ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.

Die besten Produkte aus der Kategorie Naturheilkunde im Vergleich

Tests & Vergleiche aus der Kategorie Naturheilkunde

Steigendes Interesse an Naturheilkunde als Wissenschaft

Auch wenn die Medizin immer neue Fortschritte macht, bleibt das Interesse an nicht-ärztlicher Heilkunde ungebremst. So stieg die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten im Bereich Heilkunde und Homöopathie in Deutschland in den Jahren von 2012 bis 2015 von 1.941 auf 2.446. Ebenfalls befindet sich die Zahl derjenigen, die großen Wert auf Naturheilmittel legen, in Deutschland von 2012 bis 2016 relativ konstant bei etwa 22 Mio.

Anders als in der herkömmlichen Medizin wird in der Naturheilkunde vor allem versucht, die Selbstheilungsprozesse des Menschen zu stärken, indem auf Arzneimittel weitgehend verzichtet wird. Im Gegensatz zur Alternativmedizin lässt sich die Wirkung der Naturheilkunde wissenschaftlich belegen, damit besteht ein Unterschied zu Homöopathie und beispielsweise traditioneller chinesischer Medizin. Somit steigt auch das Interesse an einer Ausbildung an einer Schule zum Heilpraktiker oder dem Studium von Naturheilkunde.

Verkauf von Präparaten und Kosmetik der Naturheilkunde

Auch wenn mehr Wert auf die körpereigene Selbstheilung gelegt wird, gibt es in der Naturheilkunde einige Arzneimittel, die unterstützend eingenommen werden können. Mittlerweile ist es möglich, so gut wie alles, was nicht einer bestimmten Bestimmung unterliegt, in Apotheken oder Drogeriemärkten zu kaufen oder online bei Online-Apotheken zu erhalten. Unter anderem lassen sich beispielsweise die im Naturheilverfahren verbreitete Kieselerde oder Sango-Meeres-Korallen-Präparate dort bestellen.

Kieselerde ist dafür bekannt, einen hohen Siliziumgehalt zu besitzen und gilt als traditionelles Mittel zur Vorbeugung vor brüchigen Nägeln und Haaren. Die verschiedenen Kieselerden, die auch als Silicea Terra bekannt ist, und verschiedene andere Nahrungsergänzungsmittel, die in der Naturheilkunde verwendet werden, haben wir einem Vergleich unterzogen:

Ein Allrounder in der Behandlung der Naturheilkunde ist die Aloe Vera-Pflanze. Wegen ihrer immunstimulierenden Eigenschaft wird sie vor allem als Gel, Creme oder Lotion verwendet, kommt aber in verschiedenen Formen vor. Einige der Produkte, die Aloe Vera beinhalten, haben wir für Sie genauer unter die Lupe genommen: