Das Wichtigste in Kürze
  • Inulin gehört zur Kategorie der Präbiotika und ist ein Mehrfachzucker bzw. gesunder Ballaststoff. Wenn Sie an einer Fructoseintoleranz leiden, sollten Sie ein anderes Präbiotikum einnehmen, um Ihre gesunden Darmbakterien aufzubauen. Inulin kann Ihre Darmflora stärken, Ihre Verdauung anregen und so auch indirekt beim Abnehmen helfen. Beachten Sie bitte: Viel hilft nicht viel. Die Wirkung von Inulin-Pulver kann zu Nebenwirkungen führen, wenn Sie eine zu hohe Dosis wählen. Das beste Inulin-Produkt rät zu einer Tagesdosis von 5 g, die als besonders verträglich gilt. Eine Unverträglichkeit kann sich durch Blähungen und Durchfall äußern.
  • Eine weitere positive Wirkung von Inulin ist, dass es die Aufnahmefähigkeit Ihres Körpers von Magnesium und Calcium erhöht. Wenn Sie zu einem Mangel an diesen beiden Mineralstoffen neigen, empfehlen wir Ihnen Inulin aus gängigen Online Tests zu kaufen, das zusätzlich beide Stoffe enthält. Hierbei handelt es sich eher um Kapsel-Produkte. Eine gute Alternative hierzu ist, dass Sie das reine Pulver in Milchprodukte mischen und so die Calcium- und Magnesiumaufnahme steigern.
  • Im Präbiotika-Vergleich ist Inulin ein süßlich schmeckender Ballaststoff und hinterlässt im Gegensatz zu beispielsweise Flohsamenschalenpulver, das stark aufquellt, im Mund einen angenehmen Geschmack. Wissenschaftliche Inulin-Tests konnten zudem zeigen, dass sich das Pulver positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirkt. Als Diabetiker erleiden Sie so weniger starke Schwankungen Ihrer Zuckerwerte. Sie sollten in jedem Fall ein Produkt ohne Zusatzstoffe wählen, damit Sie keinen versteckten Zucker zu sich nehmen, sondern nur gesunde Ballaststoffe.
  • Inulin wird zum Beispiel in Geschmackspulvern als Süßungsmittel eingesetzt.
Inulin Test Chicorèe

Inulin ist in vielen Lebensmitteln enthalten. Neben Chicorée (besonders in der Chicoréewurzel) sind unter anderem auch Agaven, Lauch, Artischocken und Topinambur reich an dem gesunden Ballaststoff.

Die Gesundheit des Darms ist in den letzten Jahren vermehrt in den Fokus gelangt. Heute weiß man, dass im Darm rund 100 Billionen Bakterien leben, die für eine Vielzahl der Funktionen verantwortlich sind. So bilden einige Darmbakterien Vitamine, die der menschliche Organismus verwerten kann. Andere dagegen können giftige Substanzen neutralisieren. Damit diese sogenannten guten Darmbakterien ihren Job auch machen können, benötigen sie Unterstützung. Hier hilft das Präbiotikum Inulin.

1. Was ist das Präbiotikum Inulin?

Unter dem Begriff der Präbiotika versteht man Bestandteile, die der Mensch nicht verwerten kann, die aber für bestimmte, nützliche Darmbakterien als Nahrung dienen. Dazu gehören beispielsweise Bifido- und Laktobakterien. Inulin ist ein wasserlöslicher Ballaststoff, der als besonders wertvolle Nahrungsquelle für eben diese Darmbakterien gilt.

2. Wie wirkt Inulin?

Gelangt Inulin in den Dickdarm, wird es von den nützlichen Darmbakterien zu Milchsäure und kurzkettigen Fettsäuren verstoffwechselt. Vor allem diese Fettsäuren haben sich für die Darmgesundheit als wichtig erwiesen. Sie fördern die Neubildung gesunder Zellen in der Darmschleimhaut und wirken somit regenerierend. Gleichzeitig sorgen sie für einen sauren pH-Wert im Dickdarm, was Keime daran hindert, sich dort anzusiedeln. Darüber hinaus wirken die kurzkettigen Fettsäuren entzündungshemmend. Daher ist Inulin auch eine gute Unterstützung für Menschen, die unter entzündlichen Darmerkrankungen leiden.
Ebenfalls wichtig: Inulin kann auch vor dem sogenannten Leaky Gut Syndrom schützen, bei dem die Darmwände durchlässig werden. Dieses Syndrom gilt heute als Ursache für eine Reihe chronischer Erkrankungen, wie etwa Migräne oder Gelenkschmerzen.
Damit Inulin seine optimale Wirkung im Darm entfalten kann, ist die Dosierung ausschlaggebend. Diese liegt bei ein bis zwei Esslöffel pro Tag und sollte auch nicht überschritten werden. Denn sonst drohen Blähungen und Durchfall. Da die genaue Dosierung individuell von Mensch zu Mensch verschieden ist, sollte man die Gabe von Inulin nach und nach steigern, bis man die perfekte Menge gefunden hat.

3. Wie kann man den Darm noch unterstützen?

Neben Präbiotika wie Inulin spielen auch sogenannte Probiotika eine große Rolle für die Darmgesundheit. Diese füttern vor allem die Laktobakterien im Darm. Probiotika kommen vermehrt in Milchprodukten wie Joghurt oder Kefir vor. Reichert man nun sein Joghurt mit Inulin an, entstehen sogenannte „Synbiotika“, die als ideal für die Ernährung guter Darmbakterien gelten. Zudem verleiht Inulin dem Joghurt eine angenehme Süße und macht es cremig.

Auch mit der täglichen Ernährung kann man viel für die Darmgesundheit tun. Hier sind ausreichend Ballaststoffe wichtig, die man in Körnerbrot oder Vollkornnudeln findet. Denn diese Ballaststoffe sorgen dafür, dass sich der Darm regelmäßig bewegt. Dadurch haben Schadstoffe keine Chance, sich im Darm anzusiedeln.

Welche Hersteller sind mit ihren Produkten im Inulin-Vergleich auf Vergleich.org vertreten?

Im Inulin-Vergleich sind die unterschiedlichsten Hersteller vertreten, um einen möglichst breiten Überblick zu garantieren. Finden Sie hier Inulin von bekannten Marken wie SaporePuro, Biotiva, Vita2You, Sanatura, Achterhof, now, Nature Diet, Aleavedis, Wohltuer, South Garden, Manako, Nu U Nutrition, EWL Naturprodukte, Bioticana, Vit4ever, Justtaste, Effective Nature. Mehr Informationen »

Wie teuer können die Inulin werden, die im Vergleich.org-Vergleich präsentiert werden?

Wenn Geld keine Rolle spielt, können Sie für hervorragende Inulin bis zu 29,69 Euro ausgeben. In unserem Vergleich präsentieren wir Ihnen neben solchen Qualitätsprodukten aber auch günstigere Alternativen ab 9,09 Euro. Mehr Informationen »

Welches Inulin aus dem Vergleich.org-Vergleich vereint die meisten Kundenrezensionen unter sich?

Von den in unserem Vergleich vorgestellten Inulin-Modellen vereint das Vit4ever Präbio Inulin die meisten Kundenrezensionen unter sich. Bisher haben sich 1589 Käufer dazu geäußert. Mehr Informationen »

Welchem Inulin aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden die beste Bewertung verliehen?

Kunden gefiel ganz besonders das Nature Diet Bio-Inulin. Sie zeichneten das Inulin mit 5 von 5 Sternen aus. Mehr Informationen »

Hat sich ein Inulin aus dem Vergleich.org-Vergleich besonders hervorgetan und sich damit die Spitzennote "SEHR GUT" verdient?

Gleich 9 Inulin aus unserem Vergleich haben sich die Spitzennote "SEHR GUT" verdient. Unter den 17 vorgestellten Modellen haben sich diese 9 besonders positiv hervorgetan: SaporePuro Inulin Pulver, Biotiva Bio Inulin, Vita2You Bio Inulin Pulver, Sanatura Inulin, Achterhof Bio Inulin Pulver, Now Bio-Inulin, Nature Diet Bio-Inulin, Aleavedis Bio Inulin Pulver und Wohltuer Bio-Agaven. Mehr Informationen »

Welche Inulin-Modelle berücksichtigt die Vergleich.org-Redaktion im Inulin-Vergleich?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen in der Kategorie „Inulin“. Wir präsentieren Ihnen 17 Inulin-Modelle von 17 verschiedenen Herstellern, darunter: SaporePuro Inulin Pulver, Biotiva Bio Inulin, Vita2You Bio Inulin Pulver, Sanatura Inulin, Achterhof Bio Inulin Pulver, Now Bio-Inulin, Nature Diet Bio-Inulin, Aleavedis Bio Inulin Pulver, Wohltuer Bio-Agaven, South Garden Bio-Agave-Inulin-Pulver, Manako Prebiotic Inulin, Nu U Nutrition Inulin, Ewl Naturprodukte Inulin Pulver, Bioticana Inulin Pulver, Vit4ever Präbio Inulin, Justtaste Inulin Pulver und Effective Nature Bio Inulin. Mehr Informationen »

Nach welchen weiteren Produktkategorien suchten Kunden, die sich für Inulin interessieren, noch?

Kunden, die sich für die Inulin aus unserem Vergleich interessieren, suchten außerdem häufig nach „Inulin-Pulver“, „Biotiva Bio Inulin“ und „Biotiva Inulin“. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Inulin-Anteil pro Tagesdosis Vorteil der Inulin Produkt anschauen
SaporePuro Inulin Pulver 9,50 Ca. 5 - 10 g Kann für Desserts verwendet werden » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Biotiva Bio Inulin 14,99 5 g Bio-zertifiziert » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Vita2You Bio Inulin Pulver 16,95 5 g Bio-zertifiziert » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sanatura Inulin 9,09 Ca. 10 -20 g Kann einen Mangel an Ballaststoffen ausgleichen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Achterhof Bio Inulin Pulver 19,95 5 g Bio-zertifiziert » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Now Bio-Inulin 20,65 5 g Vegan » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Nature Diet Bio-Inulin 29,69 Ca. 5 - 10 g Natürliches Präbiotikum » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Aleavedis Bio Inulin Pulver 14,66 15 g Normale Verdauung » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Wohltuer Bio-Agaven 28,99 5 g Stimuliert die Darmflora » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
South Garden Bio-Agave-Inulin-Pulver 12,47 5 g Kalorienarm » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Manako Prebiotic Inulin 21,90 5 g Optimal hoch dosiert » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Nu U Nutrition Inulin 19,97 5 g GVO-frei » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ewl Naturprodukte Inulin Pulver 18,95 5 g Optimal hoch dosiert » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bioticana Inulin Pulver 19,90 15 g Reines Inulin-Pulver » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Vit4ever Präbio Inulin 16,91 15 g Reines Inulin-Pulver » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Justtaste Inulin Pulver 28,99 5 g Optimal hoch dosiert » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Effective Nature Bio Inulin 17,90 5 g Optimal hoch dosiert » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Inulin Tests: