Rasierer Test 2017

Die 7 besten Nass- & Trockenrasierer im Vergleich.

Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell Braun Series 9 9090cc Braun Rasierer Series 5 5030s Philips RQ1187/16 SensoTouch Philips RQ1175/16 SensoTouch Remington F7800 Titanium-X Dual Foil Philips PT739/18 Series 3000 PowerTouch Philips PT860/16 PowerTouch
Vergleichsergebnis¹
Hinweis zum Vergleichsergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,2sehr gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
02/2017
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
01/2017
Kundenwertung
1.502 Bewertungen
644 Bewertungen
313 Bewertungen
768 Bewertungen
672 Bewertungen
191 Bewertungen
1.800 Bewertungen
Qualität der Rasur
Verarbeitung
Akkulaufzeit 50 min 45 min 50 min 60 min 60 min 45 min 60 min
schwenkbarer Scherkopf Ja Ja Ja Nein Nein Nein Ja
abwaschbar Ja Ja Ja Ja Ja Ja Nein
wasserdicht Ja Ja Ja Ja Nein Nein Ja
inkl. Trimmer Nein Ja Ja Ja Ja Nein Ja
Vorteile
  • inkl. Rei­ni­gungs­sta­tion
  • 4-fach Scher­system für gute Kon­tur­an­pas­sung
  • kaum Hau­t­ir­ri­ta­tionen
  • liegt gut in der Hand
  • gute Anpas­sung an Gesichts­kon­turen in 2 Rich­tungen
  • gute Anpas­sung an Gesichts­kon­turen in 2 Rich­tungen
  • liegt sehr gut in der Hand
  • inkl. Lang­haar­schneider
  • LED-Dis­play zum Akku-Stand
  • auto­ma­ti­sche Kon­tu­ren­an­pas­sung an Gesicht und Hals
  • sehr leicht
  • auto­ma­ti­sche Kon­tu­ren­an­pas­sung an Gesicht und Hals
Zum Angebot zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon
  • Ebay
  • Rakuten.de
  • check24.de
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Media Markt Online Shop
  • OTTO
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • SOPO Onlineshop
  • Cyberport
  • Amazon
  • Ebay

Rasierer-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Wollen Sie die Wangen nicht komplett glattrasiert, sondern den Bart gleichmäßig gekürzt haben, dann greifen Sie zum Gerät mit Trimm-Funktion.
  • Gute Bartschneider müssen nicht teuer, aber gut zu reinigen sein. Einige Hersteller produzieren abwaschbare Apparate oder liefern Reinigungsstationen mit.
  • Teure Rasierer sind nicht nur in der Anschaffung kostenintensiv – auch die Scherköpfe sind meist hochpreisig.

rasierer test
Der eine sieht es als ewig wiederkehrendes und notwendiges Übel an, der andere betrachtet den regelmäßigen Umgang mit dem Rasierapparat als pure Freude und die männlichste Art der Körperpflege und Hygiene. Ganz egal zu welcher Art Sie sich zählen – Mann muss es tun: Bart rasieren oder trimmen!

Jeder sollte selbst testen, welche Methode und welches System einem am besten liegt. Dennoch kann es nicht schaden, einen eigenen Rasierer Vergleich 2017 der verschiedenen Systeme aufzustellen und diese auszuprobieren. Eines wird der eigene Rasierer-Test der verschiedenen Produkte jedoch sicher ergeben: Für jeden ist etwas Passendes dabei.

1. Wie funktioniert ein Rasierer?

philips nass trocken rasierer

Philips RQ1175/16 Elektro Nass-und Trockenrasierer.

Der Markt von Rasurprodukten ist riesig und nahezu unüberschaubar geworden. Es gibt in fast jeder Preisklasse und für jede Ansprüche das richtige Gerät und das passende Zubehör. Für ein präzises, gepflegtes und angenehmes Rasurergebnis bedarf es jedoch mehr als „nur“ des richtigen Werkzeuges. Natürlich sind die Gerätschaft und die Qualität der Produkte ein ausschlaggebendes Merkmal für den Erfolg, jedoch sind die Vorbereitung und die Pflegeprodukte vor und nach der Haarentfernung ebenso wichtig für das perfekte Ergebnis.

Grundsätzlich lassen sich Rasierer in Elektrorasier und Nassrasierer unterscheiden. Eine recht neumodische Erscheinung sind sog. Elektrorasierer, die auch mit Feuchtigkeitsgel o.ä. arbeiten. Diese Hybridform vereint die Vorteile der Nassrasur, wie z. B. der schonende Umgang der Haut mit der Einfachheit und der simpl(er)en Handhabung der – üblicherweise trockenen – Elektrorasierer. Sie hat sich aber im Haushalt der meisten Männer noch nicht durchgesetzt. Die meisten Herrenrasierer  sind eher traditionell gebaut.

Ein Trocken-Rasierer wird von vielen Herren der Schöpfung gern eingesetzt, um das Gesicht von zu vielen oder zu langen Haaren zu befreien. Im Prinzip sind sich die Modelle sehr ähnlich: In einem Scherkopf sitzen sich schnell bewegende Messer, die die Barthaare nah an der Hautoberfläche abschneiden. Wie diese Messer sich bewegen, ob rotierend wie bei den Modellen von Philips oder durch ein schnelles Hin- und Herbewegen wie bei anderen Marken, z. B. Remington und Braun, ist für das Rasurergebnis nicht entscheidend.

Die Scherköpfe von Elektrorasierern befinden sich hinter einer einer Art Verkleidung, um die Haut vor Verletzungen zu schützen. Diese bewirkt jedoch auch, dass das Haar nicht so nach an der Haut geschnitten werden kann. Oft ist dies damit verbunden, dass das Haar etwas mehr „gerissen“ oder „gezupft“ wird. Dies kann, besonders für Männer mit empfindlicher und beanspruchter Haut, zu Irritationen und sog. Rasurbrand führen. Diese kleinen, unschönen, juckenden, roten Stellen verschwinden zwar wieder nachdem sich die Haut erholt hat, dennoch sollten sie sowohl aus kosmetischen als auch gesundheitlichen Gründen vermieden werden.

Tipp: Wer seinen 3-Tage-Bart in Form halten möchte, kann zu einem speziellen 3-Tage-Bart Rasierer greifen.

Körperstellen

Viele Männer rasieren sich auch an anderen Stellen als im Gesicht. Viele elektrische Rasierer können auch als Körperrasierer z.B. zum Entfernen von Haaren an Brust und Achseln verwendet werden.

Die meisten Rasierer laufen mit Akku, der regelmäßig geladen werden muss. Das geschieht entweder per Stromkabel oder über eine Ladeschale.

Weitere häufige Ausstattungsmerkmale von Rasierapparaten sind:

  • ein schwenkbarer Kopf
  • unter Wasser abwaschbar
  • Langhaarschneider
  • Präzisions-Trimmer
  • verschiedene Aufsätze

Welches Modell für Sie die beste Wahl ist, hängt von Ihren persönlichen Design-Vorlieben ebenso ab, wie von dem geplanten Einsatz. Wenn Sie z. B. viel reisen, sollten Sie zu einem Modell mit langer Akkulaufzeit greifen.

Die Vor- und Nachteile von Trocken-Rasierern im Überblick:

  • einfache Handhabung
  • geringe Verletzungsgefahr
  • schnelle Rasur, da keine Vorbereitung notwendig
  • nicht so gründlich wie Nassrasur
  • Rasurbrand-Gefahr

2. Kaufberatung für Rasierer: Darauf sollten Sie achten

2.1. Abwaschbar

Normalerweise haben Elektrogeräte nichts im Wasser verloren. Da die Rasierköpfe jedoch auch gereinigt werden müssen, lassen sich heutzutage viele Geräte unter Wasser ausspülen und abwaschen. Einige Geräte in den verschiedenen Rasierer-Tests sind sogar komplett wasserdicht, sodass die Reinigung einfach von der Hand geht und sie auch unter der Dusche verwendet werden können. Besonders hier ist ein guter Griff und sicherer Halt des Rasiererapparats in der Hand wichtig. Ein ergonomisch geformter Griff erhöht die Griffigkeit und schafft somit mehr Sicherheit bei der Rasur.

Die Ladestation des Elektrorasierers schafft Ordnung und Sauberkeit zugleich. Oftmals sind die Ladestationen auch gleichzeitig die Reinigungsstation des Rasierers. Hier wird der Rasierapparat direkt nach dem Trimmen gereinigt und geladen und ist immer griffbereit zur Hand.

Sicherheit: Um die Wasserdichtheit zu gewährleisten, dürfen die Geräte nicht über freiliegende Stromanschlüsse verfügen. Daher lassen sich die wasserdichten Rasierer nicht per Ladekabel, sondern lediglich über eine Ladeschale aufladen.

2.2.Akkulaufzeit

Mit einer längeren Laufzeit können Sie Ihren Rasierer länger verwenden, bevor er wiederaufgeladen werden muss. Einige Geräte verfügen über eine Akkustandsanzeige. Mithilfe dieser wissen Sie immer Bescheid über die Stromversorgung und die damit noch zur Verfügung stehende Verwendungsdauer des Geräts. Gerade im Urlaub, oder wenn man keine Ladestation zur Verfügung hat, lernt man diese Anzeige schätzen und kann so besser mit der „Restenergie“planen.

Die Schnellladefunktion ist besonders für die ganz eiligen Männer wichtig. Wieder einmal vergessen, den Apparat zu laden? Keine Zeit mehr morgens im Bad? Dann aber eilig: In nur wenigen Minuten lassen sich die Geräte aufladen, sodass sie für (zumindest) einen Rasiervorgang zur Verfügung stehen. Auf Dauer ist diese Vorgehensweise keineswegs empfehlenswert für Akku und Lebensdauer des Geräts, aber wenn es manchmal sein muss, muss es eben sein.

Da Elektrorasierer häufig auch im Urlaub und damit in fremden Ländern mit fremden Spannungen genutzt werden, sollte man sichergehen, dass das Gerät auch diese Spannung unterstützt. Besitzt das Gerät ein Multi-Spannungs-Netzteil, ist der Einsatz in verschiedenen Ländern kein Problem mehr.

Hinweis: In den meisten Stromnetzen dieser Welt beträgt die Spannung zwischen 110 V (z.B. USA) und 230 V (z.B. Deutschland).

2.3. Schwenkbarer Scherkopf

Jedes Gesicht ist anders, jeder Haarwuchs ist anders und auch jede Haut ist anders. Daher ist eine Konturenanpassung wichtig, wenn auch die kleinsten Härchen in den entlegensten Ecken erfasst werden sollen. Ein schwenkbarer Scherkopf kann eine gute Ausgangslage für die saubere Rasur sein.

2.4. Trimmer

langhaarschneider

Ein ausklappbarer Langhaarschneider.

Insbesondere bei Trockenrasierern lässt sich mittels einem Langhaar-Aufsatz oder Trimmer auch das Stutzen der eigenen Haarpracht vornehmen. Erhältlich in verschiedenen Längen (meist in Milimeter- Angaben) lässt sich der Rasierapparat somit zum (Teil)ersatz des Friseurs umfunktionieren.

Anders als der Langhaar-Aufsatz, welcher eher fürs Grobe zuständig ist, dient ein Präzisionsaufsatz zur Rasur an kleinen, schwer zugänglichen und problematischen Zonen. Das können z. B. die Oberlippe oder auch der Ansatz der Kotletten am/vorm Ohr sein. Doch auch andere Bereiche wie Konturen o. ä. lassen sich ideal mit dem Präzisionstrimmer-Aufsatz stutzen bzw. schneiden.

2.5. Reise-Etui

Besonders auf Reisen und im ohnehin schon überfüllten Koffer ist jeder Mann dankbar, wenn sein Rasierapparat in einem praktischen Reise-Etui zusammengepackt ist. Hier sind alle notwendigen Utensilien beieinander: Bartschneider, Ladekabel und das notwendige Zubehör.

bart trimmen

4. Tipps zum perfekten Rasieren

Panasonic Rasierer

Einfacher Akku-Rasierer von Panasonic.

Zum Abschluss einer guten und pflegenden Rasur zählt auch die Nachbehandlung. Hier gibt es eine unüberschaubare große Auswahl an Pflegeprodukten. Mit Alkohol oder ohne, mit natürlichen Mineralstoffen, gut duftend oder geruchslos… für Jeden ist etwas dabei. Der Sinn des sog. „After Shave“ besteht zum Einen in der Desinfektion der Haut und der durch die Haarentfernung hervorgerufenen winzig kleinen Schnitte und Wunden mittels Alkohol. Anderseits sollen verschiedene ätherische Öle oder andere feuchtigkeitsspendene Stoffe die Haut bei ihrer Regeneration bestmöglich unterstützen.

Neben den klassichen Aftershaves gibt es auch noch sog. Balms, Fluids (Fluide) oder Lotions. Diese Form der Nachbehandlung spendet etwas mehr Feuchtigkeit. Das ist zwar einerseits für die beanspruchte Haut gut, kann aber bei empfindlicher Haut etwas vermehrt zu Pickeln oder unschönen roten Flecken führen. Auch hier gilt: Das Ausprobieren des richtigen Wässerchens, von Lotion oder Balm ist besser, als ein endloser theoretischer Vergleich der verschiedenen Produkte.

Der Kontakt von Alkohol mit der frisch rasierten Haut brennt im ersten Moment. Je weniger und kürzer es brennt, umso besser war die Haarentfernung zur Haut. Denn es brennt kaum bis gar nicht mehr, wenn keine oder nur unwesentliche, minimale Schnitte entstehen. Dennoch, wollt Ihr unschöne kleine Entzündungen oder die Bildung von roten Flecken vermeiden, so solltet Ihr nicht auf Alkohol verzichten.

Feuchtigkeit ist besonders nach der Bartrasur wichtig. Das viele Schaben über die Haut mit dem Trockenrasierer mutet ihr viel zu.

Die besten Tipps zum Rasieren in der Kurzübersicht:

  • Heisses Wasser öffnet die Poren und macht die Gesichtshaut weicher
  • Rasieren mit der Haarwuchsrichtung vermeidet Spannungsgefühle
  • Schaben erhöht das Risiko von Hautreizungen. Besser ist es, den Bartschneider über die Haut gleiten zu lassen
  • After Shave Balm oder After Shave Gel lindert Irritationen nach einer Nassrasur
  • Regelmäßiges Tauschen der Klingen ist für ein perfektes Ergebnis wichtig
  • Für ein gepflegtes Erscheinungsbild müssen auch Voll- und Dreitagesbart regelmäßig getrimmt werden

Einige Tipps hat dieses Video für Sie:

4. Rasierer bei der Stiftung Warentest

Zum Redaktionsschluss testete die Stiftung Warentest zuletzt im Dezember 2013 Elektrorasierer. Weil das Flaggschiff von Philips unter der Dusche den Geist aufgab, werteten die Experten der Stiftung Warentest das Produkt ab. Am besten schnitt der Braun Series 7 799cc-7 ab, der als Rasierer Vergleichssieger aus dem Bericht hervorging. Mit dieser Qualität konnten die Produkte von Philips nicht mithalten. Bei der „Elektrorasur mit Schaum“ stellte die Stiftung Warentest eine schlechtere Rasurgüte als bei der Trockenrasur fest.

5. Braun Rasierer

Braun ist eine der bekanntesten und zugleich eine der umsatzstärksten Marken für elektrische Trockenrasierer und Bartschneider. Traditionsbedingt verbaut Braun, anders als z.B. Philips, zwei langgezogene Scherköpfe (ebenso wie Panasonic). Inzwischen gibt es von Braun u. a. verschiedene „Series-Modelle“. Einfache Faustregel: Je höher die Nummer der Serie des Braun Rasierers ist, umso mehr Funktionen hat das Gerät und umso höher ist der Preis.

Innerhalb einer Serie gibt es verschiedene Produkte, deren Funktionsumfang und Optik geringfügig variiert. In unserem Überblick über Rasierer-Tests gab es einige gute Produkte von Braun. Bei der Wahl des besten Rasierers oder Ihres Rasierer Vergleichssiegers müssen Sie sich jedoch nicht unbedingt für ein Marken-Modell (wie Braun, Remington oder Philips) entscheiden.

Serie Beschreibung Modellempfehlung Bild
Braun Serie 1 Serie 1 ist die Kategorie Einsteiger von Braun. Auf sämtliche Extra-Funktionen wird verzichtet, somit eignen sich diese Geräte ideal für Einsteiger aufgrund des geringeren Preises. Bereits die Geräte der Serie 1 sind vollständig unter fließendem Wasser abwaschbar, sodass einer gründlichen Reinigung nichts im Wege steht. In diversen Rasierer-Tests hat sich gezeigt, dass auch einfache Modelle gute Ergebnisse liefern. Braun 130 Series 1 braun 130
Braun Serie 3 Zusätzlich zur Serie 1 besitzen die Geräte der Serie 3 ein Dreifach-Schersystem. Neben der doppelten Scherfolie besitzen sie einen weiteren Mitteltrimmer und ermöglichen dadurch eine gründlichere Rasur. Braun Series 3 340s Wet & Dry braun3
Braun Serie 5 Neben den üblichen Funktionen aus den Series 1 und 3 ist bei den Geräten der Serie 5 besonderes Augenmerk auf Präzision und eine schonende Rasur der Problemzonen gelegt worden. Es wird weniger Druck auf die Haut erzeugt und damit mehr Schutz vor Hautirritationen gewährleistet. Alle Modelle der Serie 5 sind absolut wasserdicht und somit auch für die Körperpflege geeignet. Braun Series 5 5030s rasierer 5030s
Braun Serie 7 Serie 7 Modelle erfassen Haare mit einer Länge bis 0,05 mm. Alle Geräte der Serie 7 verfügen über eine Lade- und alkoholbasierte Reinigungsstation. Sie verfügen über eine 5-stufige Komforteinstellung für nahezu jeden Hauttyp. Sie besitzen eine LED-Anzeige, die über Batterie-, Lade- und Hygienestatus informiert. Braun Series 7 799cc-7 braun7
Braun Serie 9 Mit bis zu 40.000 Schwingungen pro Minute wird jedes noch so kleine Haar erwischt und sauber abgeschnitten. Die Modelle besitzen ein 4-fach-Schersystem und ermöglichen so eine Kombination aus individuell flexiblen Scherköpfen mit einer sanften Rasur und glatten Ergebnis. Braun Series 9 9090c  Braun Series 9
Braun Cruzer Die Modelle der Cruzer-Serie dienen nicht der kompletten Entfernung jeglicher Haare mit dem Ziel einer glatten Haut – vielmehr sollen sie verschiedene Styles des Gesichts und Körperhaars ermöglichen.

Die Modelle unterscheiden sich in Cruzer-face (für die Pflege des Barthaars), Cruzer- beard&head (z.B. für Kurzhaarschnitte), Cruzer-body (zum Trimmen von Körperbehaarung) und Cruzer-precision (zur Feintrimmung auch von kurzen und feinen Haaren).

Braun Body Cruzer braun body cruzer

 6. Fragen und Antworten rund um das Thema Rasierer

  • 1. Was heißt Rasierer auf Englisch?

    Ein Rasierapparat kann als shaver oder razor bezeichnet werden.
  • 2. Was macht einen guten Rasierer aus?

    Eine gute Rasurqualität ist sehr entscheidend für den besten Rasierer. Dazu kommt eine gute Handhabbarkeit und umfangreiches Zubehör.
  • 3. Wie muss man einen Rasierer reinigen?

    Viele neuere Modelle sind wasserdicht und können daher bequem nach der Rasur unter fließendem Wasser abgespült werden. Wenn dies nicht der Fall sein sollte, müssen Sie den Scherkopf mit einer Bürste reinigen. Denken Sie auch an die regelmäßige Wartung der Scherköpfe.
  • 4. Beim Rasierer muss man wie oft den Scherkopf wechseln?

    Das ist von Modell zu Modell unterschiedlich. Braun empfiehlt bei seinen Rasierapparaten einen Austausch des Scherkopfes ca. alle 1,5 Jahre. Wenn Sie immer gut reinigen und ölen, können Sie demnach lange Freude an einem einzelnen Scherkopf haben. Überprüfen Sie im Handbuch Ihres Rasierers, wie oft Sie den Kopf bei Ihrem Modell wechseln müssen.
Kommentare (8)
  1. Frank Walter sagt:

    Ich finde den Braun Series 3 3090cc einfach chic, handlich, leicht und nicht zu Laut. Ich habe mal den Akku getestet, und bin auf 18 Rasuren gekommen, dann hat sich die gelbe und rote Anzeige durchgesetzt, und ich hab ihn ans Ladekabel angeschlossen. Nach einer knappen Stunde war der Akku auch wieder voll. Während der Zeit habe ich ihn auch nur ausgeklopft und nass abgespült, also nicht die Reinigungsstation verwendet. Die hab ich ihm denn auch noch gegönnt, und danach ist er jetzt fit für den Urlaub. Da nehme ich dann nur den Rasierer und die kleine Reinigungsbürste mit, die passen locker in das schöne Reiseetui.

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt:

      Lieber Herr Walter,

      vielen Dank für Ihren Kommentar auf unserer Seite. Als Marktführer im Bereich der Rasierer hat Braun in den letzten Jahren viele empfehlenswerte Produkte entwickelt. Gerade das von Ihnen beschriebene Gerät aus der 3er-Serie verspricht laut Braun eine besonders schnelle Rasur. Es freut uns also sehr zu hören, dass Sie mit Ihrem Braun Produkt so gute Erfahrungen gemacht haben. Ihre Nachricht bestätigt außerdem, dass auch wir mit der Wahl unseres Testsiegers alles richtig gemacht haben. Egal aus welcher Serie, ein Rasierer von Braun ist immer eine gute Investition.

      Eine gute Reise wünscht Ihnen das Vergleich.org-Team.

      Antworten
  2. Albitius sagt:

    Der Braun-Rasierer der Serie 9 erzielt bei der Rasur ein gutes Ergebnis,aber die Haltbarkeit des Schersystems ist nur von kurzer Dauer.Nach ca. 250 Rasuren war das Scherblatt defekt.Der Kundendienst der Firma Braun teilte mir mit, dass dieses ein Verschleissteil ist und nach ca. 9Monaten ausgetauscht werden sollte.Zu Zeit ist aber das Schersystem im Handel nicht vorrätig

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt:

      Lieber Leser,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zu unserem Rasierer-Vergleich.

      Wir hoffen, dass das benötigte Ersatzteil für Sie (und viele andere Kunden) bald wieder vorrätig ist.

      Beste Grüße
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten
  3. buguruslan sagt:

    Als uralter Rasierer war ich immer ein FAN von Braun Rasierer. Kürzlich erwarb ich einen 9090cc
    und bin maßlos enttäuscht. Damit schaffe ich keine saubere Rasur mehr. Nach einer Rasur mit meinem alten 5 er liegt dreimal soviel Barthaar im Waschbecken wie bei meinem 9090cc.
    Dies ist der beste Ergebnis Beweis.

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt:

      Lieber Leser,

      vielen Dank für Ihren kritischen Kommentar zu unserem Rasierer-Vergleich.

      Die Mehrzahl der Kunden, beispielsweise auf Amazon, lässt bezüglich des Braun 9090cc zwar bisher Zufriedenheit verlauten.

      Wir freuen uns jedoch, dass Sie Ihre Erfahrungen mit uns und unseren Lesern teilen und so dazu beitragen, einen besseren Einblick in die Qualität dieses Produkts zu bekommen.

      Beste Grüße
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten
  4. Nowotroisk sagt:

    Zeitlebens rasierte ich mich gut mit Braun.
    Nun kaufte ich den 9090cc und bin maßlos enttäuscht. Ich kann kreuz und quer rasieren, das Ergbnis ist niemals zufriedenstellend. Immer bleibe ich halbrasiert!
    Meine Reklamation blieb Ergebnislos.

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt:

      Lieber Leser,

      vielen Dank für Ihren Beitrag. Wie bereits erwähnt, sind die meisten der Amazon-Kunden mit dem 9090cc sehr zufrieden.

      Was die Rasurrichtung angeht, so ist kreuz und quer die denkbar schlechteste Variante. Sie sollten zunächst beobachten, in welche Richtung Ihre Haare wachsen und dann mit der Wuchsrichtung rasieren. Vielleicht sollten Sie auch vor dem Rasieren ein Peeling o.Ä. auftragen, sodass die Barthaare weicher werden und sich besser entfernen lassen. Mehr zum Thema Peeling finden Sie auf der Website von Gillette.

      Schöne Grüße
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Rasur

Jetzt vergleichen
3-Tage-Bart-Rasierer Test

Rasur 3-Tage-Bart-Rasierer

Der Dreitagebart ist ein Styling-Statement, das Verwegenheit und Lässigkeit ausdrückt. Trotz dieser Anmutung kommt er nicht ohne entsprechende …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bartschneider Test

Rasur Bartschneider

Der Dreitagebartprofi unter den Stoppelzähmern: Der Trimmer. Wer es im Gesicht nicht glatt, sondern gepflegt kurz haben möchte, greift zum besten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bartwichse Test

Rasur Bartwichse

Nicht erst seit Kurzem ist das glatt rasierte Gesicht auf dem Rückzug. Der moderne Mann trägt wieder Bart. Um diesen zu pflegen und in Form zu …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bikini-Trimmer Test

Rasur Bikini-Trimmer

Ein Bikini-Trimmer, auch Styling Trimmer genannt, ist dazu da, die Schambehaarung in Form zu bringen und weitestgehend zu kürzen bzw. zu beseitigen. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Braun Rasierer Test

Rasur Braun Rasierer

Braun-Rasierer sind für viele Männer die erste Wahl, wenn es um die lästige Gesichtshaarentfernung geht. Neben dem häufig ausgefallenen Design …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Damenrasierer Test

Rasur Damenrasierer

Achten Sie beim Kauf eines Damenrasierers darauf, für welche Körperstellen dieser geeignet ist. Manche Modelle sind universell einsetzbar, andere …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Einwegrasierer Test

Rasur Einwegrasierer

Einwegrasierer sind Nassrasierer, deren Klingen nicht gewechselt werden können. Daher kann man sie nur einige Male verwenden, meist für ca. 1 - 3 …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Elektrorasierer Test

Rasur Elektrorasierer

Bei einem Elektrorasierer gibt es verschiedene Arten von Schermessern: Vibrierende Scherfolien, wie von Braun, Panasonic und Remington, eignen sich …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Haarschneider Test

Rasur Haarschneider

Haarschneider eignen sich zum Schneiden von Kurzhaarfrisuren und Vollbärten. Mit einem Haartrimmer spart man sich Zeit und den teuren Friseurbesuch. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Intimrasierer Test

Rasur Intimrasierer

Das Kürzen oder Entfernen des Schamhaars gehört mittlerweile bei den meisten Männern und Frauen zur Körperpflege dazu. Für die Intimrasur stehen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Körperrasierer Test

Rasur Körperrasierer

Körperrasierer sind für die Rasur am gesamten Körper geeignet und können sich den verschiedenen Konturen gut anpassen. In der Regel werden für …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nass-Trocken-Rasierer Test

Rasur Nass-Trocken-Rasierer

Nass-Trocken-Rasierer sind relativ neu auf dem Markt. Es handelt sich um elektrische Rasierapparate, die eine Rasur auf trockener Haut oder mit …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nassrasierer Test

Rasur Nassrasierer

Nassrasierer gibt es größtenteils mit drei oder fünf Klingen zu kaufen. Die Hersteller wollen es gerne so verkaufen, aber mehr ist hier nicht …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rasierhobel Test

Rasur Rasierhobel

Ein Rasierhobel ist ein klassischer Rasierer für die Nassrasur, auch Sicherheitsrasierer genannt. Im Kopf des Rasierers befindet sich eine …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rasiermesser Test

Rasur Rasiermesser

Die Rasiermesser Rasur ist die gründlichste Methode zur Entfernung von Kopf- und Gesichtshaaren bei Männern. Sie eignet sich besonders bei …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rasierpinsel Test

Rasur Rasierpinsel

Früher ein Muss in jedem Badezimmer, zwischendurch in Vergessenheit geraten, feiern Rasierpinsel jetzt ihr Comeback. Mit den weichen Borsten lässt …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rasierseife Test

Rasur Rasierseife

Bei Rasierseife handelt es sich um eine traditionelle, speziell zubereitete Seife, die auch heute immer noch gern zum Rasieren verwendet wird…

zum Vergleich
vg