Nass-Trocken-Rasierer Test 2017

Die 7 besten Nass-Trocken-Rasierer im Vergleich.

Philips S9711/31 Series 9000 Philips S9711/31 Series 9000
Philips S7780/64 Series 7000 Philips S7780/64 Series 7000
Braun Series 7 799cc-7 wet&dry Braun Series 7 799cc-7 wet&dry
Panasonic ES-RF3 Panasonic ES-RF3
Panasonic ES-ST25 KS803 Panasonic ES-ST25 KS803
Braun Series 3 3040s wet&dry Braun Series 3 3040s wet&dry
Philips RQ1187/16 SensoTouch 2D Philips RQ1187/16 SensoTouch 2D
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell Philips S9711/31 Series 9000 Philips S7780/64 Series 7000 Braun Series 7 799cc-7 wet&dry Panasonic ES-RF3 Panasonic ES-ST25 KS803 Braun Series 3 3040s wet&dry Philips RQ1187/16 SensoTouch 2D
VergleichsergebnisTÜV Siegel TÜV-geprüftes Test- & Vergleichsverfahren
Vergleich.org
Bewertung 1,1 sehr gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,2 sehr gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
08/2017
Kundenwertung
bei Amazon
619 Bewertungen
214 Bewertungen
1.090 Bewertungen
875 Bewertungen
90 Bewertungen
545 Bewertungen
353 Bewertungen
Rasurergebnis
Handhabung
Elektrorasierer-System Man unterscheidet zwei Typen von Nass-Trocken-Rasierern: Folienrasierer, die insbesondere für Teilbartträger geeignet sind, da sich damit Kanten schneiden lassen, und Rotationsrasierer, die bei einer Komplettrasur zu bevorzugen sind.
In der Regel gilt: Je mehr Scherköpfe oder Scherblätter, desto flexibler sind Sie bei der Rasur und besser ist das Rasurergebnis.
Rota­ti­ons­ra­sierer
3 Scher­köpfe
Rota­ti­ons­ra­sierer
3 Scher­köpfe
Foli­en­ra­sierer
3 Scher­blätter
Foli­en­ra­sierer
4 Scher­blätter
Foli­en­ra­sierer
3 Scher­blätter
Foli­en­ra­sierer
3 Scher­blätter
Rota­ti­ons­ra­sierer
3 Scher­köpfe
Ladezeit | Betriebszeit
Schnellladefunktion
Die Schnellladefunktion dient dazu, dass man den Rasierer, wenn er entladen ist, für 3 bis 5 Minuten an den Strom anschließen kann, sodass die Akkus für die Betriebsdauer einer Rasur geladen sind.
60 min | 60 min
3 min
60 min | 50 min
3 min
60 min | 50 min
5 min
60 min | 65 min
5 min
60 min | 45 min
keine
60 min | 45 min
5 min
60 min | 50 min
3 min
Reinigungsstation Ja Ja Ja Nein Nein Nein Nein
abwaschbar Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Akkustandanzeige Nein Nein Nein Nein Ja Nein Ja
Bartstyler Gerät zum Kürzen und Stutzen eines Bartes. Ja Ja Ja Nein Nein Ja Ja
Ladestation Nein Nein Nein Nein Ja Nein Ja
Zubehör 1 Rei­ni­gungs­kar­tu­sche, Tasche, Rei­ni­gungs­bürste Gesichts­r­ei­ni­gungs-Bürste, 3 Kar­tu­schen, Etui 1 Rei­ni­gungs­kar­tu­sche, Etui Tasche Rei­ni­gungs­bürste, Öl Rei­ni­gungs­bürste Tasche, Rei­ni­gungs­bürste, Schutz­kappe
Vorteile
  • 3 Rasur-Modi: normal, gründ­lich, sch­nell
  • für lange und kurze Haare geeignet
  • Scher­köpfe bewegen sich jeweils in 8 Rich­tungen
  • Mul­ti­funk­tions-Dis­play
  • Laden erfolgt über Rei­ni­gungs­sta­tion
  • sehr leise
  • Scher­köpfe bewegen sich jeweils in 5 Rich­tungen
  • ein­fach zu rei­nigen
  • Laden erfolgt über Rei­ni­gungs­sta­tion
  • 5 Rasur-Modi: extra sen­sitiv, sen­sitiv, normal, intensiv, turbo
  • ein­fach zu rei­nigen
  • Laden erfolgt über Rei­ni­gungs­sta­tion
  • sehr leise und vib­ra­ti­onsarm
  • ein­fach zu rei­nigen
  • Sensor passt Schwin­gungen der Klingen der Bart­dichte an
  • mit aus­klapp­barem Lang­haar­schneider
  • ein­fach zu rei­nigen
  • präziser und leis­tungs­fähiger Trimmer
  • ange­nehm leise
  • ein­fach zu rei­nigen
  • für lange und kurze Haare geeignet
  • Scher­köpfe bewegen sich jeweils in 3 Rich­tungen
  • ein­fach zu rei­nigen
Zum Angebot
Zum Angebot »
301 Personen haben sich für dieses Produkt entschieden.
Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Nass-Trocken-Rasierer bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

4,5 /5 aus 89 Bewertungen

Nass-Trocken-Rasierer-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Nass-Trocken-Rasierer sind relativ neu auf dem Markt. Es handelt sich um elektrische Rasierapparate, die eine Rasur auf trockener Haut oder mit Schaum unter fließendem Wasser ermöglichen. Zuvor gab es nur das eine oder das andere.
  • Mit einer richtigen Nassrasur ist das Rasieren unter der Dusche mit einem Nass-Trocken-Rasierer allerdings nicht zu verwechseln. Diese Rasierer funktionieren im Prinzip wie Trockenrasierer; es wird direkt auf der trockenen Haut rasiert, ohne Rasierschaum oder dergleichen.
  • Bei Nass-Trocken-Rasierern kann man zwei Typen unterscheiden: Folien- und Rotationsrasierer. Die Folienrasierer eignen sich besser für präzises Rasieren und für Konturen – sind also ideal für Teil-Bartträger. Rotationsrasierer sind sehr gut für Komplettrasuren geeignet. Ein zusätzlicher Bartstyler kann genutzt werden, um den Bart zu trimmen.

Nass-Trocken-Rasierer Test

Männerhaut ist deutlich behaarter als die von Frauen: zwischen 5.000 und 25.000 Haare befinden sich in der Bartregion des Männergesichts. Jahrhunderte lang gab es keine Alternative zur Nassrasur: eine Klinge wurde über die Gesichtshaut gezogen, die die Haare möglichst kurz abschnitt. In den 1930er-Jahren wurde schließlich der erste Trockenrasierer erfunden. Nun musste sich Mann entscheiden: Nass- oder Trockenrasur? Manuell oder elektrisch?

Heutzutage rasieren sich übrigens mehr als 60 % der Männer mit einem Elektrorasierer, doch haben sowohl Nass- als auch Trockenrasur ihre Anhänger. Wer sich so gar nicht entscheiden mag, der kann sich einen Nass-Trocken-Rasierer zulegen. Damit hat „Mann“ die Möglichkeit mit einem elektrischen Rasierer sowohl nass als auch trocken zu rasieren. Wir haben für Sie die besten Apparate in unserem Nass-Trocken-Rasierer-Vergleich 2017 unter die Lupe genommen, um Ihnen einen Nass-Trocken-Rasierer-Vergleichssieger präsentieren zu können.

1. Nass- oder Trockenrasur?

Wo liegt der Unterschied zwischen Nass- und Trockenrasur? Warum sollte man sich für das eine oder das andere entscheiden? Wir zeigen Ihnen die Vor- und Nachteile von Nass- und Trockenrasur:

Nassrasur Trockenrasur
gründlicher: das Haar wird an der Hautoberfläche gekappt
hautschonender: weniger Hautirritationen
geringere Gefahr, sich zu schneiden
geeignet bei unebener Haut
schneller und unkomplizierter (kein Rasierschaum)
birgt Gefahr, sich zu schneiden
man benötigt Rasierschaum, -gel oder -creme
nicht für unebene Haut geeignet
nicht so gründlich; Haaransatz bleibt stehen
hält nicht so lange vor
Gefahr für Hautreizungen ist höher (Pickel)

Tipp: Egal für welche Form der Rasur Sie sich entscheiden, die Haut benötigt nach der Rasur Pflege. Eine Rasur bedeutet auch Stress für die Haut, denn es werden nicht nur Bartstoppeln entfernt, sondern immer auch ein winziger Teil der äußeren Hautschicht. Zur Pflege eignen sich am besten ein feuchtigkeitsspendendes After Shave und eine wenig fettende Creme. So wird die gestresste Haut beruhigt und Irritationen kann vorgebeugt werden.

2. Was ist ein Nass-Trocken-Rasierer?

nasstrockenrasierer jürgen klopp; rasierer männer

Der Hersteller Philips hat den Borussia-Dortmund-Trainer Jürgen Klopp ins Boot geholt, um für sein Nass-Trocken-Rasierer-Modell SensoTouch 3D zu werben.

Nass-Trocken-Rasierer sind relativ neu auf dem Markt. Nass-Trocken-Rasierer sind elektrische Geräte, die eine Rasur auf trockener Haut und mit Schaum, etwa unter der Dusche, ermöglichen.

Mit einer richtigen Nassrasur ist das Rasieren unter der Dusche mit einem Nass-Trocken-Rasierer allerdings nicht zu verwechseln, denn Nass-Trocken-Rasierer funktionieren wie Trockenrasierer.

Bei der Nutzung eines Nass-Trockenrasierers kommt entweder nur Wasser zum Einsatz oder aber es wird Schaum oder Gel aufgetragen, damit diese für ein besseres Hautgefühl sorgen. Auf diese Weise sollen Gründlichkeit und Qualität der Rasur verbessert werden.

Ein Vorteil der nassen Variante der Trockenrasur: Der Hornstaub, der sonst bei der Trockenrasur, entsteht, indem die Scherköpfe nicht die Haare schneiden, sondern abhobeln und dabei Hornschicht entfernen, bleibt weg. Der Hornstaub kann bei einer Trockenrasur die Hautporen verstopfen, was zur Folge haben kann, dass sich die Poren entzünden und Pickel entstehen. Dieser feine Hornstaub wird bei der nassen Variante der Trockenrasur durch das Wasser weggespült und sorgt so nicht für Hautirritationen.

Wichtige Marken und Hersteller

  • Philips
  • Remington
  • Braun
  • Com-Four
  • inkint
  • Sinbo
  • Cheykin
  • Panasonic
  • Carrera
  • Grundig
  • Abody
  • Wawoo
  • Saflyse
  • Medion

3. Nass-Trocken-Rasierer-Typen: Folien- oder Rotationsrasierer?

Bei den Elektrorasierer-Systemen haben sich zwei Kategorien durchgesetzt: Folienrasierer mit Klingenblock bzw. Scherfolie und Rotationsrasierer mit Scherköpfen.

3.1. Folienrasierer

Panasonic-Rasierer ES-RF31 nasstrockenrasierer

Panasonic: Vierfacher Klingenblock

Folienrasierer sind mit einem Klingenblock mit Scherfolie ausgestattet. Sie besitzen einen tieferliegenden Klingenblock, über den eine Scherfolie liegt, welche vor Hautreizungen und Schnittwunden schützen soll. Folienrasierer sind geeignet für:

  • präzises Rasieren und Konturen (für Teil-Bartträger)
  • für die Komplettrasur
  • gerade Rasur-Bewegungen

3.2. Rotationsrasierer

Rotationsrasierer arbeiten mit kreisrunden, rotierenden Scherköpfen. Das System arbeitet mit drei oder vier rotierenden Klingen, die flexibel auf dem Scherkopf angebracht sind. So besteht ein großflächiger Kontakt zur Haut, wodurch schnell gründliche Rasurergebnisse erzielt werden können.

philips nasstrockenrasierer

Ein Scherkopf eines Philips-Nass-Trockenrasierers mit drei Klingen.

Wie auch unser Nass-Trocken-Rasierer-Vergleich 2017 zeigt, gibt es Scherköpfe mit drei oder vier Klingen. Die Scherköpfe bewegen sich selbst noch einmal in verschiedene Richtungen. Hier lässt sich feststellen:  je teurer das Gerät, desto mehr Richtungen sind möglich. Es gibt Scherköpfe, die sich z.B. in jeweils drei, fünf oder acht Richtungen bewegen.

Männer, die in Rotationsrasierer verwenden, nutzen oft Bartstyler oder Barttrimmer, um die Konturen ihres Bartes zu schneiden. Bei vielen Nass- und Trocken-Rasierer-Modellen ist daher ein Bartstyler-Aufsatz inklusive.

4. Kaufberatung für Nass-Trocken-Rasierer: Darauf müssen Sie achten

4.1. Scherköpfe oder Klingenblock?

Damit Sie entscheiden können, welches für Sie der beste Nass-Trockenrasierer ist, haben wir noch einmal die Vor- und Nachteile eines Rotationsrasierers gegenüber eines Folienrasierers zusammengestellt

  • aufgrund großflächigem Kontakt zur Haut, gut geeignet für Komplettrasur
  • besonders gründliche Rasur-Ergebnisse, da Haare durch die Rotationsbewegungen von allen Seiten bearbeitet werden
  • bessere Anpassung der Problemzonen des Gesichts durch flexible, kreisrunde Klingen
  • Kanten und Konturen lassen sich schwerer schneiden (nicht so gut für Teil-Bartträger geeignet)
  • zusätzlicher Bartstyler-Aufsatz oder Präzisionstrimmer wird eventuell benötigt

Fazit: Wenn Sie einen Nass-Trocken-Rasierer kaufen, der kreisrunde Scherköpfe besitzt, sollten Sie darauf achten, dass der Rasierapparat zusätzlich mit einem Bartstyler ausgestattet ist, wenn Sie zu den Teil-Bartträgern gehören.

4.2. Unter der Dusche rasieren: wasserfest und abwaschbar

In der Regel sollten Nass-Trocken-Rasierer abwaschbar und wasserfest sein, denn sie zeichnen sich dadurch aus, dass man sie unter fließendem Wasser benutzen kann, und zwar für die nasse Variante der Trockenrasur. Auf diese Weise wird die Gründlichkeit und Hygiene der Nassrasur mit der Sicherheit und Schnelligkeit der Trockenrasur kombiniert.

4.3. Reinigungsstationen für mehr Hygiene

Braun nass-trockenrasierer mit reinigungsstation

Der Nass- und Trocken-Rasierer der Marke Braun (Series 7) in einer Reinigungsstation.

Inzwischen werden Elektrorasierer oft mit Reinigungsstationen verkauft. Wie Sie in unserem Nass-Trocken-Rasierer-Vergleich sehen, ist dies allerdings nur bei kostspieligeren Modellen der Fall. Günstige Nass-Trocken-Rasierer werdenn ohne Reinigungsstation geliefert.

In einer Reinigungsstation wird der Scherbereich des Rasierapparats nach der Benutzung in einer Flüssigkeit – meist Alkohol – aufbewahrt. Auf Knopfdruck und je nach Programm werden die Scherköpfe durchgespült. Gleichzeitig wird der Rasierer geladen.

Was die Anwendung angeht, so unterscheiden sich Rasierer ohne Reinigungsstation nicht von denen, die mit einer  Reinigungsstation ausgestattet sind. Lediglich die Reinigung ist eine andere:

  • Haben Sie eine Reinigungsstation, stellen Sie den Apparat nach der Rasur in die Station zur automatischen Reinigung.
  • Haben Sie keine Reinigungsstation, so reinigen Sie die Scherköpfe manuell, indem Sie sie unter fließendes Wasser halten und ggf. eine Reinigungsbürste (meistens im Lieferumfang enthalten) verwenden.

Die Stiftung Warentest gibt den Hinweis, den Scherkopf nach jeder Rasur zu reinigen. Wenn dieser mit Bartstoppeln verstopft ist, leidet das Rasur-Ergebnis. Einen eigenen Nass-Trocken-Rasierer-Test inklusive Nass-Trocken-Rasierer-Vergleichssieger kann die Stiftung allerdings nicht vorweisen.

4.4. Lade- und Betriebszeit: Wie lange braucht mein Rasierer, um einsatzbereit zu sein?

Die meisten Rasierapparate für die Nass- und Trockenrasur haben eine Ladezeit von etwa 60 Minuten und haben anschließend eine Betriebszeit, die bei den verschiedenen Modellen zwischen 45 und 65 Minuten liegt. Deutlich günstigere Geräte haben eine sehr viel höhere Ladezeit von mehreren Stunden und oft auch eine kürzere Betriebszeit.

Einige Modelle besitzen eine Schnellladefunktion, die dazu dient, dass man den Rasierer, wenn er entladen ist, nur ganz kurz (für 3 bis 5 Minuten) an den Strom anschließt, sodass die Akkus für eine Betriebsdauer, die für eine Rasur ausreicht, geladen sind.

5. Fragen und Antworten rund um das Thema: Nass-Trocken-Rasierer

5.1. Was kann man tun, wenn es nach dem Rasieren juckt?

Funktioniert Rasieren ohne Pickel überhaupt? Das Jucken entsteht durch Hautreizungen als Folge der Rasur. Rötungen und Reizungen der rasierten Haut nennt man auch Rasurbrand. Um dies zu vermeiden, ist es immer am besten im Gesicht- und Halsbereich mit der Wuchsrichtung der Haare zu rasieren.

Weiterhin sollte man darauf verzichten, minderwertige und unscharfe Klingen zu verwenden. Einmalrasierer reizen die Haut z.B. mehr als normale Rasierer mit Wechselklingen. Außerdem empfiehlt es sich den Bart vor der Rasur (ob nass oder trocken) einzucremen.

Rasieren ohne Pickel? Hier noch ein Video zum Thema Rasurbrand mit einigen nützlichen Tipps:

5.2. Lassen sich Folien- oder Rotationsrasierer leichter reinigen?

Die Reinigung des Folienrasierers kann zu Schnittverletzungen führen, indem man auch in den Zwischenräumen der Klingen zu reinigen versucht. Natürlich besteht bei Folienrasierern auch die Möglichkeit, neue Klingen zu kaufen und diese dann auszuwechseln.

Ein Rotationsrasierer lässt sich etwas leichter reinigen; z.B. dadurch, dass man die Scherenteile für einige Minuten in eine Reinigungsflüssigkeit legt, wenn man keine Reinigungsstation besitzt. Ebenfalls kann man Scherenteile neu kaufen und ersetzen.

5.3. Was sind Reinigungskartuschen?

nass trockenrasierer reinigungskartusche

Eine Reinigungskartusche des Herstellers Philips. Sie dient der Entfernung von Haaren, Schaum und Gel.

Für Nass- und Trocken-Rasierer mit Reinigungsstation gibt es Reinigungskartuschen zum Nachfüllen. Mit der Reinigungskartusche, die Sie in die Reinigungsstation einlegen, können Sie Ihren Rasierer auf einfache Art und Weise reinigen und ölen. Das Filtersystem der Kartusche entfernt Haare, Schaum und Gel. Durch das Öl soll der Verschleiß der Klingen reduziert werden.

Oftmals gibt es an den Reinigungsstationen LEDs, die blinken, wenn es Zeit ist, eine neue Kartusche einzusetzen. Eine Reinigungskartusche hält in der Regel etwa drei Monate bei täglicher Verwendung.

5.4. Welches System ist das bessere: Rotations- oder Folienrasierer?

Welches der bessere Elektrorasierer für Sie ist, lässt sich nicht so einfach beantworten. Beide Systeme gibt es in ähnlichen Preislagen. In der Regel arbeiten Rotationsrasierer leiser. Manche Hersteller (z.B. Braun, Panasonic) bieten nur Folienrasierer an und andere Hersteller wiederum nur Rotationsrasierer (etwa Philips). Remington beispielsweise verkauft beide Rasiersysteme.

Zusammenfassend kann man sagen, dass Männer mit empfindlicher Haut lieber zu Folienrasierern greifen sollten, während Rotationsrasierer für unempfindlichere Haut eine gute Wahl sind. Allerdings: Beide Systeme funktionieren nur gut, wenn man sie regelmäßig reinigt und pflegt.

Vergleichssieger
Philips S9711/31 Series 9000
sehr gut (1,1) Philips S9711/31 Series 9000
619 Bewertungen
279,00 € Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Panasonic ES-RF3
gut (1,5) Panasonic ES-RF3
875 Bewertungen
76,60 € Zum Angebot »
Kommentare (2)
  1. Manuela Schütze :

    Liebes Vergleich.org Team,

    gibt es für Frauen spezielle Nasstrockenrasierer?

    Viele Grüße
    Eure Manuela

    Antworten
    1. Vergleich.org :

      Liebe Manuela,

      ganz so teure und hochwertige Rasierer wie für die Männerwelt gibt es für Frauen nicht. Das liegt sicherlich daran, dass Männer mit ihrem Bartbereich eine ziemlich schwierige Zone besitzen, die es zu pflegen gilt.
      Für Frauen spielen Rasierer ja hauptsächlich im Intimbereich und für die Beine eine Rolle. Die Nass-Trocken-Rasierer für Damen sind günstiger. Ein solcher Rasierer ist beispielsweise der Wet and Dry Rasierer von Philips: BRL 170/00 – ein Folienrasierer mit 2 Scherblättern mit Extra-Scherkamm für die Bikinozone.

      Ich hoffe, wir konnten Ihnen weiterhelfen. Viel Spaß beim Rasieren wünscht Ihnen
      Dein Vergleich.org Team

      Antworten
  2. scheling bert :

    Ich suche eine Reparatur Werkstatt für Braun Rasierer Scheerkopf

    Antworten
    1. Vergleich.org :

      Sehr geehrter Herr Scheling,

      vielen Dank für Ihre Frage zu unserem Nass-Trocken-Rasierer-Vergleich.

      Sie können sich entweder hier auf der Service-Seite von Braun Informationen zu Ersatzteilen suchen oder sich hier einen Reparatur-Service "finden lassen".

      Aus der Ferne wissen wir natürlich nicht, was dem Scherkopf Ihres Braun-Rasierers fehlt, möchten aber dafür gern allgemein noch mal darauf hinweisen, dass es sich auf Dauer lohnt, nach jeder Nutzung den Scherkopf zu reinigen, auch wenn dies in der Tat mit einem gewissen Mehraufwand verbunden ist.

      Ebenso hat sich der Einsatz von Reinigungskartuschen bewährt, die es von Braun z.B. im 3er-Pack gibt.

      Beste Grüße und viel Erfolg mit Ihrem Rasierer!
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Tests und Vergleiche Rasur

Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Rasur 3-Tage-Bart-Rasierer

Der Dreitagebart ist ein Styling-Statement, das Verwegenheit und Lässigkeit ausdrückt. Trotz dieser Anmutung kommt er nicht ohne entsprechende Pflege …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Rasur Bartöl

Die regelmäßige Anwendung von Bartöl bei der täglichen Bartpflege kann dabei helfen, den Bart weich zu machen und die Hautirritationen, die durch den …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Rasur Bartschneider

Der Dreitagebartprofi unter den Stoppelzähmern: Der Trimmer. Wer es im Gesicht nicht glatt, sondern gepflegt kurz haben möchte, greift zum besten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Rasur Bartwichse

Nicht erst seit Kurzem ist das glatt rasierte Gesicht auf dem Rückzug. Der moderne Mann trägt wieder Bart. Um diesen zu pflegen und in Form zu bringen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Rasur Braun Rasierer

Braun-Rasierer sind für viele Männer die erste Wahl, wenn es um die lästige Gesichtshaarentfernung geht. Neben dem häufig ausgefallenen Design …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Rasur Damenrasierer

Achten Sie beim Kauf eines Damenrasierers darauf, für welche Körperstellen dieser geeignet ist. Manche Modelle sind universell einsetzbar, andere …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Rasur Einwegrasierer

Einwegrasierer sind Nassrasierer, deren Klingen nicht gewechselt werden können. Daher kann man sie nur einige Male verwenden, meist für ca. 1 - 3 …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Rasur Haarschneider

Haarschneider eignen sich zum Schneiden von Kurzhaarfrisuren und Vollbärten. Mit einem Haartrimmer spart man sich Zeit und den teuren Friseurbesuch. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Rasur Körperrasierer

Körperrasierer sind für die Rasur am gesamten Körper geeignet und können sich den verschiedenen Konturen gut anpassen. In der Regel werden für Damen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Rasur Nassrasierer

Nassrasierer gibt es größtenteils mit drei oder fünf Klingen zu kaufen. Die Hersteller wollen es gerne so verkaufen, aber mehr ist hier nicht …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Rasur Rasierer

Grundlegend wird zwischen Rotations- und Folienrasierern unterschieden. Rotationsrasierer eignen sich v.a. bei täglicher Rasur und sind …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Rasur Rasierhobel

Ein Rasierhobel ist ein klassischer Rasierer für die Nassrasur, auch Sicherheitsrasierer genannt. Im Kopf des Rasierers befindet sich eine …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Rasur Rasiermesser

Die Rasiermesser Rasur ist die gründlichste Methode zur Entfernung von Kopf- und Gesichtshaaren bei Männern. Sie eignet sich besonders bei …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Rasur Rasierpinsel

Früher ein Muss in jedem Badezimmer, zwischendurch in Vergessenheit geraten, feiern Rasierpinsel jetzt ihr Comeback. Mit den weichen Borsten lässt …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Rasur Rasierseife

Bei Rasierseife handelt es sich um eine traditionelle, speziell zubereitete Seife, die auch heute immer noch gern zum Rasieren verwendet wird…

zum Vergleich
vg