Das Wichtigste in Kürze
  • Der Dreitagebart ist ein Styling-Statement, das Verwegenheit und Lässigkeit ausdrückt. Trotz dieser Anmutung kommt er nicht ohne entsprechende Pflege aus.
  • Dafür entwickelten die Hersteller in den letzten Jahren vermehrt Geräte, die den Ansprüchen von 3-Tage-Bärten gerecht werden.
  • Dazu sind die Klingen feiner, um den schneller wachsenden Barthaaren Tribut zu zollen. Außerdem verfügen die Geräte über Einstellungen für sehr kurze Haarlängen.

3-tage-bart rasierer test

Wie vieles im Bereich der Mode verändern sich die Gepflogenheiten auch bei der Gesichtsbehaarung: Während im Jahr 1996 ein 3-Tage-Bart noch etwas für Blender und Aufschneider war, kam er in den letzten Jahren immer mehr in Mode. Auch die einschlägigen Marken für Haar- und Gesichtspflege haben sich längst am Trend zum 3-Tage-Bart orientiert. So finden sich allerlei kosmetische Mittelchen zum Pflegen der Bartstoppeln. Aber auch Dreitagebart-Rasierer erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Wir haben einen 3-Tage-Bart-Rasierer-Vergleich für Sie durchgeführt und dabei die besten 3-Tage-Bart-Rasierer unter die Lupe genommen.

Dabei erfahren Sie, was einen Drei-Tage-Bart Rasierer von einem Haartrimmer unterscheidet, welche technischen Spezifika es zu beachten gibt und welcher unser 3-Tage-Bart Vergleichssieger ist. Darüber hinaus erteilen wir eine Kaufberatung und geben Musiktipps.

1. Was unterscheidet einen 3-Tage-Bart Rasierer von einem Barttrimmer?

Wie lang ist ein Dreitagebart?

Das Bartwachstum verändert sich mit dem Alter. In der vollen Ausprägung beträgt es ca. 2,8 mm pro Woche. Ein 3-Tage-Bart, der in diese Definition fällt, müsste demnach 0,9 mm lang sein.

Auf den ersten Blick nicht allzu viel. Bartschneider kann im Sinne der Prototypensemantik durchaus als Kategorie für Drei-Tage-Bart Rasierer herangezogen werden. Viele Trimmer für den Bart sind jedoch nicht in der Lage, ein überzeugendes Ergebnis im Bereich des Kurzhaar-Bartes abzuliefern. Dazu sind die 3-Tage-Bart Rasierer angetreten: ein guter 3-Tage-Bart Rasierer schafft es, die Bartstoppeln auf Wange, Kinn, Hals und Oberlippe aussehen zu lassen, als seien sie tatsächlich erst vor drei Tagen aus der babyglatten Haut gesprossen.

Der erste Unterschied zwischen einem normalen Haartrimmer und einem, der auch in überzeugender Weise Bärte zu stutzen in der Lage ist, liegt im Klingensystem. Da Kopfhaare einen geringeren Durchmesser haben als Barthaare, ist es zum Stutzen derselben nicht notwendig, ein sehr feines Scherkopfsystem zum Einsatz zu bringen. Für die dickeren Barthaare ist es jedoch erforderlich, einen geringeren Abstand zwischen den Schermessern aufzubringen. So werden die Haare gleichmäßig und vor allem mit wenigen Versuchen gestutzt.

Explizite 3-Tage-Bart Rasierer oder Trimmer wiederum zeichnen sich durch eine Konstruktionsweise aus, die besonders kurze Bartlängen ermöglicht. Dazu werden meist Aufsätze oder verstellbare Klingen eingesetzt. Die kürzeste mögliche Bartlänge betrug in unserem 3-Tage-Bart Rasierer Vergleich 0,4 mm.

dreitagebart rasieren

Um immer gepflegt auszusehen, ist es notwendig, regelmäßig den Bart zu trimmen.

Auch wenn ein 3-Tage-Bart einen möglichst natürlichen Anschein haben muss, ist eine gewisse Pflege notwendig. Deshalb verfügen die Geräte meist über die folgenden Features:

  • Langhaarschneider
  • verstellbare Klingen
  • verschiedene Aufsätze
  • Konturenschneider (meist geringere Breite)

Ein Drei-Tage-Bartschneider ist die richtige Wahl für denjenigen Mann, der verwegen, aber dennoch gepflegt aussehen will. Gerade wenn der MC-Fitti-Look nicht angebracht ist, kann der Stoppelbart eine gute Alternative zum glattrasierten Babyface sein. Wir listen Ihnen die Vor- und Nachteile von speziellen 3-Tage-Bart Rasierern auf:

  • gepflegter Stoppelbart an jedem Tag
  • gleichbleibende Länge
  • mit Möglichkeit zur Konturenformung
  • meist einfache Reinigung
  • oft nicht zum Haare-Schneiden geeignet

2. Wasserdicht vs. Netzbetrieb: Welche Typen von 3-Tage-Bart Rasierern existieren?

Multigroomer Barttrimmer
rasierer 3 tage bart rasierer dreitagebart
Diese Geräte verfügen über eine Vielzahl von zusätzlichen Aufsätzen. So kann z.B. auch ein Aufsatz zum Entfernen der Nasenhaare aufgesetzt werden, sodass der Nasenhaar-Trimmer überflüssig wird. Zudem sind diese Geräte zumeist komplett wasserdicht, was jedoch zum Nachteil hat, dass sie bei leerem Akku nicht im Netzbetrieb weiterbetrieben werden können. Sind vor allem für das Kerngeschäft des Bart-Trimmens entworfen worden und können diese Aufgabe auch mit Leichtigkeit ausführen. Durch die nicht 100-prozentige Wasserdichtigkeit können sie zwar nicht unter der Dusche, aber nach Schlappmachen des Akkus wenigstens noch mithilfe des Ladekabels betrieben werden.

3. Worauf ist zu achten, wenn man einen 3-Tage-Bart-Rasierer kaufen möchte?

3.1. Schnittstufen

Für einen gepflegten Drei-Tage-Bart ist es entscheidend, die richtige Länge zu finden. Wie Sie bereits im oberen Abschnitt lesen konnten, ist die durchschnittliche Maximalgeschwindigkeit des Bartwachstums so ausgelegt, dass ein 3-Tage-Bart ca. 1 mm lang wäre. Von verschiedenen Faktoren abhängig ist jedoch die Länge, welche man seinem künstlichen (nicht im strengen Sinne drei Tage lang gewachsenen) 3-Tage-Bart verleihen möchte.

Einige Träger dieser Mode schwören jedoch auf eine kürzere Barthaarlänge, weshalb die kleinste einzustellende Stufe bei einigen der 3-Tage-Bart Rasierer 0,5 mm beträgt. Diese Länge hat einen stoppeligeren Anschein, ist jedoch auch aufwändiger in Form zu halten.

Je nachdem, wie Sie Ihren Bart mögen sollten Sie den passenden 3-Tage-Bart-Rasierer Testsieger mit den nötigen Schnittstufen für sich wählen.

3.2. Konturenschneider

Für einen wohl konturierten und gepflegt wirkenden Dreitagebart ist es zuweilen erforderlich, einige Konturen zu definieren, um den simulierten Wildwuchs im Zaum zu halten. Gerade die Wangenlinie sollte wohl gezogen sein, um die Balance von Wildheit und Seriosität zu halten. Konturenschneider helfen dabei. Sie sind meist schmaler als die Scherenköpfe und somit auch für schwierig erreichbare Stellen im Gesicht geeignet.

Tipp: Rasieren Sie auch immer einen kleinen Bereich oberhalb der Oberlippe aus. Somit wirkt Ihr 3-Tage-Bart noch gepflegter.

3.3. Wasserdichtigkeit

rasierer dreitagebart braun

Ein ausfahrbarer Konturenschneider.

Da einige der Geräte auch für andere Körperregionen als das Gesicht geeignet sind, haben sie auch die Fähigkeit, im Kontakt mit Wasser ihrer Aufgabe nachzugehen. Dazu ist das Gehäuse komplett wasserdicht. Diese Funktionalität ist äußerst praktisch, wenn ungeduldige Zeitgenossen und Zwangsoptimierer die Rasur bzw. das Stutzen unter der Dusche vornehmen wollen.

Das Problem jedoch: Bei vollständiger Wasserdichtigkeit dürfen keine Kontakte freiliegen, um Kurzschlüsse zu vermeiden. Damit können betreffende Geräte nicht an den Strom angeschlossen werden, wenn der Akku aufgrund von mangelnder Ladung aufgibt. Wenn Sie Ihre Akkuladung nicht minutiös planen können oder wollen, sollten Sie zu einem Gerät greifen, das auch im Netzbetrieb funktioniert. Diese haben zudem meist trotzdem einen abwaschbaren Scherenkopf, sodass eine umständliche Reinigung mit der Bürste nicht erforderlich ist.

3.4. Akkulaufzeit

Gerade bei den wasserdichten Geräten, die nicht im Ernstfall auch per Kabel betrieben werden können, ist eine lange Akkulaufzeit wichtig und sollte in einem 3-Tage-Bart-Rasierer-Test erwähnt werden. Aufgrund der neuen Akkutechnologien macht sich ein schwacher Akku nämlich nicht mehr in nachlassender Leistung bemerkbar – vielmehr versagt das Gerät ohne Vorwarnung den Dienst.

Einige Geräte verfügen über eine LED-Anzeige, die Nutzer auf den drohenden Exitus hinweist. Wenn diese jedoch nicht vorhanden ist, ist genaue Planung der Akkuladezyklen vonnöten, insbesondere wenn nicht die Option des Netzbetriebs besteht.

4. Der perfekte 3-Tage-Bart

Auf den ersten Blick wirkt es wie eine Albernheit: Dreitagebart rasieren? Der zeichnet sich doch gerade dadurch aus, dass er nicht rasiert wird! Diesem Irrglauben sollten Sie nicht aufsitzen, zumindest wenn Sie nicht für einen Faulpelz, der morgens lieber 10 Minuten länger im Bett liegt, als sich einer angemessenen Morgentoilette zu widmen, gehalten werden wollen.

Um einen 3-Tage-Bart richtig zu rasieren, benötigen Sie neben dem Bartrasierer: ein Rasiermesser oder einen Rasierhobel, einen Rasierpinsel, Rasierseife und ein gutes Aftershave. Neigen Sie zu schuppiger oder juckender Haut, kann außerdem die Investition in ein Bartöl vernünftig sein.

Verwenden Sie täglich 10 Minuten für die Behandlung Ihres Gesichtshaarwuchses inkl. Barttrimmer und Konturenpflege, werden Sie täglich aussehen wie am Ostersonntag und in jeder Situation, sei es im Meeting, beim After-Work-Gelage oder in der Freizeit eine gute Figur machen.

Wussten Sie schon? Die Universität Kiel hat im Jahr 2004 eine Studie durchgeführt, bei der die Sympathie von Männern überprüft wurde. Dazu wurden den Probanden Fotos von Männern mit neutralem Gesichtsausdruck vorgelegt. Diejenigen Personen, die einen Bart trugen, wurden von den Befragten insgesamt als sympathischer eingestuft.

5. Was sagt die Stiftung Warentest zu 3-Tage-Bart-Rasierern?

Die Stiftung hat im Jahr 2002 zuletzt einen Test von Haar- und Bartschneidern durchgeführt. Unser 3-Tage-Bart Rasierer Vergleichssieger 2020 hat zu diesem Zeitpunkt noch nicht seine Markteinführung erlebt. Grundsätzlich empfahl die Stiftung damals, auch zum Haare-Schneiden einen Bartschneider zu benutzen, da sich mit diesem bessere Ergebnisse erzielen lassen. Diese Devise gilt noch heute. Ein spezieller 3-Tage-Bart-Rasierer-Test wurde von dem Institut noch nicht veröffentlicht.

6. Fragen und Antworten rund um das Thema 3-Tage-Bart Rasierer

Falls nicht alle Fragen in unserem Dreitagebart-Rasierer-Vergleich beantwortet wurden, werden Sie gegebenenfalls hier fündig. Ansonsten schreiben Sie uns doch am Ende dieses Ratgebers im Kommentar-Bereich: Wir freuen uns von Ihnen zu hören.

6.1. Welcher Rasierer für 3-Tage-Bart?

3 tage bart rasieren

Wie gepflegt der Bart eines Mannes, so auch seine Umgangsformen.

Die Formulierung ist tatsächlich etwas unglücklich. Vielmehr brauchen Sie zum Stutzen Ihres Bartes eher einen Bartschneider bzw. 3-Tage-Bart Trimmer. Die Geräte in unserem 3-Tage-Bart Rasierer-Vergleich sind eher in diese Produkt-Kategorie einzusortieren. Die kleinste einstellbare Schnittlänge beträgt 0,4 mm.

6.2. Wie 3-Tage-Bart rasieren?

Gleiches Prinzip der falsch formulierten Frage: Um einen 3-Tage-Bart zu haben, sollten Sie Ihr Gesicht nicht ganzflächig rasieren. Vielmehr ist eine Arbeit an den Konturen nötig sowie das Trimmen auf eine einheitliche Länge der Stoppeln. Die Rasur des 3-Tage-Barts ist eine sehr persönliche Angelegenheit, in die die Persönlichkeit des Mannes einfließt. Zum 3-Tage-Bart Rasieren eine Anleitung zu erstellen, scheitert daran, dass keine pauschalen Badrituale erfunden bzw. empfohlen werden können. Die Gesichts-Pflege ist so einmalig wie der dazugehörige Mann: Manche Männer trimmen ihren 3-Tage-Bart mit einem Nassrasierer und einem Kamm auf die gewünschte Länge.

6.3. Welche Marken sind führend im Barttrimmer-Vergleich?

Die Marken Braun, Philips, Gillette, Remington und Babyliss sind Namen, auf die Sie bei der Rasur und Bartpflege vertrauen können, wie unser Bartschneider-Vergleich ergeben hat.

6.4. Was soll eigentlich diese komische Überschrift?

Eine Bildungslücke im Bereich der Popkultur! Wir helfen gern nach. Offensichtlich sind Sie nicht mit diesem Song vertraut:

Wir hoffen, Ihnen fällt die Wahl des für Sie besten 3-Tage-Bart-Rasierers nun leichter.