Nassrasierer Test 2017

Die 7 besten Nassrasierer im Vergleich.

Bitte wählen Sie eine Kategorie aus...
Shave-Lab Seis Shave-Lab Seis
Gillette Venus Embrace Snap Gillette Venus Embrace Snap
Wilkinson Quattro Bikini Sensitive Wilkinson Quattro Bikini Sensitive
Gillette Venus Swirl Gillette Venus Swirl
Gillette Venus Breeze SPA Gillette Venus Breeze SPA
Gillette Venus Embrace Sensitive Gillette Venus Embrace Sensitive
Wilkinson Hydro Silk Bikini Wilkinson Hydro Silk Bikini
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell Shave-Lab Seis Gillette Venus Embrace Snap Wilkinson Quattro Bikini Sensitive Gillette Venus Swirl Gillette Venus Breeze SPA Gillette Venus Embrace Sensitive Wilkinson Hydro Silk Bikini
VergleichsergebnisTÜV Siegel TÜV-geprüftes Test- & Vergleichsverfahren
Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
05/2017
Kundenwertung
bei Amazon
11 Bewertungen
355 Bewertungen
62 Bewertungen
417 Bewertungen
92 Bewertungen
348 Bewertungen
51 Bewertungen
Anwendungsbereich Körper Körper Biki­ni­zone Körper Körper Körper Biki­ni­zone
Rasurergebnis
Klingenanzahl 6 5 4 5 3 5 5
Klingen beweglich
Klingen tauschbar
statt Einwegrasierer
Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Schutzbügel Nein Nein Ja Nein Nein Nein Nein
Feuchtigkeitsstreifen
Trimmerfunktion
3 Trimm­längen, mit Bat­terie

3 Trimm­längen, mit Bat­terie
Vibration
Vorteile
  • hoch­wer­tiger Griff hält lange
  • mit allen Shave-Lab-Klingen kom­pa­tibel
  • sehr kom­paktes Design – ideal geeignet für unter­wegs
  • inkl. Etui
  • mit allen Venus-Klingen kom­pa­tibel
  • Griff liegt gut in der Hand
  • auch schwie­rige Stellen sind erreichbar
  • sehr gleit­­fähig
  • Rasier­gel­kissen spenden viel Feuch­tig­keit
  • mit allen Venus-Klingen kom­pa­­tibel
  • duftet ange­nehm
  • sehr gleit­fähig
  • mit allen Venus-Klingen kom­pa­­tibel
  • Rasier­gel­kissen spenden viel Feuch­tig­keit
  • geringe Hau­t­ir­ri­ta­tionen
  • mit allen Venus-Klingen kom­pa­­tibel
  • Rasier­gel­kissen spenden viel Feuch­tig­keit
  • bei Bat­te­rie­be­trieb unter der Dusche ver­wendbar
Zum Angebot
Zum Angebot »
71 Personen haben sich für dieses Produkt entschieden.
Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Nassrasierer bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

4,5 /5 aus 37 Bewertungen

Nassrasierer-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Nassrasierer gibt es größtenteils mit drei oder fünf Klingen zu kaufen. Die Hersteller wollen es gerne so verkaufen, aber mehr ist hier nicht unbedingt besser. Von der Rasierleistung unterscheiden sich die beiden Varianten kaum. Ein Vorteil der Drei-Klingen-Modelle: Sie lassen sich deutlich leichter reinigen.
  • Batteriebetriebene Produkte besitzen mehr Power und meist eine Vibrationsfunktion. Diese sorgt für eine bessere Durchblutung der Haut, was Hautreizungen und Rasurbrand mindern soll.
  • Vor dem Rasieren sollte man das Gesicht gründlich für einige Minuten einweichen. Während der Rasur sollte die Haut immer straff gespannt sein. Rasiert wird dann mit wenig Druck und in Wuchsrichtung der Haare.

nassrasierer test zubehör

Trotz der großen Anzahl an Rasierapparaten für die Trockenrasur, die die letzten Jahre auf den Markt gekommen sind, ist der Nassrasierer nach wie vor der unangefochtene Liebling der Männerwelt. Im Gegensatz zu den elektrischen Rasierern ist die Anschaffung hier jedoch mit hohen Folgekosten verbunden. Besonders im Bereich der Rasierklingen lassen Männer hier viel Geld in den Geschäften liegen. Alleine in Deutschland geben Männer jährlich Beträge im dreistelligen Millionenbereich für die Rasiermesser und das nötige Nassrasierer Zubehör (z.B. Rasierschaum) aus. Das ist etwa die Hälfte des Geldes, das Männer hierzulande jährlich für die Körperpflege investieren. Da sollte der tägliche Helfer im Badezimmer schon eine gute Leistung vollbringen.

Und genau aus diesem Grund haben wir uns im Nassrasierer-Vergleich 2017 einmal die besten Nassrasierer angeschaut und geprüft, was die einzelnen Modelle für ihr Geld denn so zu bieten haben. Und wenn Ihnen bis jetzt noch kein Nassrasur Forum Ihre dringendsten Fragen beantworten konnte, hilft Ihnen neben unserer Kaufberatung vielleicht ein Blick in den Ratgeber zum Nassrasierer-Vergleich weiter. Dort klären wir die wichtigsten Fakten zu Rasiermesser, Rasierklingen und Nassrasur.

1. Was ist ein Nassrasierer?

Damen

Auch Damen müssen sich regelmäßig um die Haarentfernung kümmern. Hier finden Sie die passenden Geräte:

Ein Naßrasierer, wie der Gillette Fusion Proglide oder der Gillette Fusion Proglide Power, besteht aus einem Griff und einer sogenannten Systemklinge. Zudem besitzt er, anders als ein Einwegrasierer, eine ergonomische Griff Form. Meist ist der Griff hier gummiert, damit er auch beim Einsatz unter der Dusche dem Nutzer nicht aus der Hand gleitet. Die Modelle gibt es übrigens auch oft mit Batteriebetrieb. Dadurch können kleine Miniimpulse erzeugt werden, die zu Vibrationen auf der Haut führen. Die Vibrationen sind sanft und sorgen für eine gute Durchblutung der Haut, was laut Herstellern zu weniger Hautirritationen und Rasurbrand führen soll. Der Rasierkopf ist bei den Nassrasierern, die auch häufig als Systemrasierer bezeichnet werden, austauschbar. Ihnen begegnen bei der Suche die Hersteller Gillette und Wilkinson (z.B. Hydro 5) besonders häufig? Dann liegt das daran, dass diese beiden den Markt in Deutschland fast gänzlich unter sich aufteilen. Der Anteil anderer Anbieter ist demnach verhältnismäßig gering.

2. Welche Rasierer-Typen gibt es?

Neben den bekannten Nassrasierer Kategorien, Systemrasierer, Wegwerfrasierer und Rasierhobel, gibt es noch andere Arten von Rasierern für Männer, die wir Ihnen mit dem jeweiligen Einsatzbereich hier vorstellen möchten:

Rasierer-Typ Einsatzbereich
ElektrorasiererPhilips Ein Elektrorasierer, wie von Panasonic, Philips, Braun, Wilkinson oder Gillette, ist für eine Trockenrasur konzipiert worden. Bei vielen Modellen handelt es sich durch das große Maß an Funktionen und Ausstattung um echte Luxusgeräte. Sie möchten eine hautschonende Rasur, die möglichst schnell von der Hand geht? Dann sind Sie hier an der richtigen Adresse.
Bartschneiderbartschneider Ein Bartschneider schneidet die Haare im Gesicht auf eine gleichmäßige Länge. Dabei ist es egal um welche Art von Bart es sich dabei handelt. Es geht hier also nicht darum Haare komplett zu entfernen, sondern eher auf eine Länge zu stylen.
Haarschneiderbabyliss-e709e Mit einem Haarschneider kaufen Sie ein richtiges Allroundtalent. Er eignet sich sowohl zum Stylen von Kurzhaarfrisuren, als auch für den 3-Tage- oder Vollbart. Manchmal bekommt man hier aber auch gleich noch Aufsätze für Ohren- und Nasenhaare mit dazu. Auch lassen sich mit diesen Produkten die Augenbrauen stylen.

3. Kaufkriterien für Nassrasierer: Darauf müssen Sie achten

Egal ob Sie ein Rasiermesser oder einen Rasierapparat kaufen, gilt es einige Dinge zu beachten. So auch bei einem Nassrasierer. Damit ein Nassrasierer Männern gefallen kann, Sie also mit Ihrem persönlichen Nassrasierer-Vergleichssieger zufrieden sind, sagen wir Ihnen im Nassrasierer-Vergleich 2017 natürlich auch, worauf Sie besonders achten sollten, damit Ihre Investition sich auch auf längere Sicht hin gelohnt hat.

3.1. Die Klingenanzahl

Systemrasierer gibt es mit einer unterschiedlichen Anzahl an Rasierklingen zu kaufen. Beliebt sind Modelle mit drei oder fünf Klingen. Oft versprechen die Hersteller ein besonders gutes Ergebnis durch die Fünf-Klingen-Technologie. Die Erfahrung zeigt jedoch etwas anderes: Auch mit einem Drei-Klingen-Modell wie dem Gillette Mach3 lassen sich sehr gründliche Ergebnisse erzielen. Man benötigt also nicht unbedingt einen Gillette Fusion ProGlide um gut rasiert zu sein. Zudem lassen sich die Modelle mit drei Klingen häufig auch sehr viel leichter reinigen, da hier die Klingen nicht so eng zusammenstehen, wie bei den Produkten mit einer höheren Rasierklingen Anzahl. Drei Klingen sind also genauso gut, wenn nicht gar besser als fünf Klingen.

3.2. Die Feuchtigkeitsstreifen

Greifen Sie wenn möglich zu einem Rasierer mit einem oder mehreren Feuchtigkeitsstreifen. Denn dadurch gleitet der Rasierer leichter über die Haut. Die ätherischen Öle oder auch Aloe Vera erfüllen zudem eine Pflegefunktion, die Hautreizungen vorbeugen kann. Das ist besonders gut, hat man gerade keinen Rasierschaum oder eine Rasiercreme zur Hand. Zudem zeigen die Streifen sehr deutlich durch ihre nachlassende Farbgebung an, wann die Klinge gewechselt werden sollte.

3.3. Modelle mit Batteriebetrieb

Modelle, die mit einer Batterie betrieben werden, sind dazu in der Lage eine Vibration während der Nassrasur zu erzeugen. Ob man diese als Nutzer mag oder sie eher als störend empfindet, ist eine individuelle Entscheidung. Wir möchten aber im Nassrasierer-Vergleich deutlich darauf hinweisen, dass die Rasur in der Praxis durch die Vibrationsfunktion durchaus nicht gründlicher oder schneller wird.

nassrasierer salon

4. Hersteller und Marken

  • Gillette
  • Mühle
  • Razzoor
  • Wilkinson
  • Carrera

5. Darauf sollte man bei der Nassrasur achten

Damit die Nassrasur mit einem Systemrasierer besonders gründlich wird, gilt es einige Dinge zu beachten. Wir nennen Ihnen im Nassrasierer-Vergleich die wichtigsten Dinge, damit die Rasur mit Ihrem persönlichen Nassrasierer-Vergleichssieger ab jetzt zu einem wahren Spaß wird:

  • Weichen Sie Ihr Gesicht vor der Rasur gründlich mit warmem Wasser ein. So wird die haut geschmeidiger und die Haare lassen sich leichter entfernen.
  • Verwenden Sie bei der Rasur einen Rasierschaum. So sorgen sie dafür, dass Ihre Haut nicht austrocknet. Mit einem Rasierpinsel lässt sich der Schaum besonders gut auftragen.
  • Üben Sie beim Rasieren keinen allzu starken Druck aus, sorgen Sie dafür, dass Ihre Haut straff gespannt ist und Sie die Klinge in einem 30 Grad Winkel auf die Haut setzen. Rasieren Sie mit der Wuchsrichtung und über jede Stelle nur ein Mal.
  • Rasieren Sie kritische Stellen am Ende.
  • Spülen Sie den Rasierer während der Rasur mehrmals aus, um Bartstoppeln und Rasiercreme zu entfernen. Ist der Rasierer nass und ohne Stoppeln, gleitet er besser über die Haut

Tipp: Für ein gründlicheres Ergebnis, empfehlen wir eine tägliche Rasur.

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Nassrasierer

6.1. Welcher Nassrasierer ist der beste?

Auf der Suche nach dem besten Nassrasierer sollte man auch einmal auf der Seite der Stiftung Warentest nachschauen. Denn die Stiftung Warentest hat in der Ausgabe 12/2010 das letzte Mal einen Nassrasierer-Test durchgeführt. Insgesamt wurden damals 42 Exemplare getestet, darunter auch Einwegrasierer. Beste Modelle, aufgrund der besonders guten hautschonenden Eigenschaften, wurden der Gillette Fusion ProGlide Power mit Flexball und der Fusion ProGlide. Bestes Modell von Wilkinson wurde der Hydro 5. Generell befand die Stiftung Warentest die Produkte von Gillette jedoch insgesamt besser als die von Wilkinson. Sie bevorzugen bei einem Nassrasierer DM oder bei einem Nassrasierer Rossmann? Dann empfiehlt die Stiftung Warentest den Balea men Revolution 5.1 Nassrasierer DM oder den Cerrus Pace 6 Nassrasierer Rossmann. Die Einwegrasierer schnitten übrigens deutlich schlechter ab als die Systemrasierer. Sie besaßen eine deutlich schlechtere Rasierleistung und waren zudem unhandlicher. Den ausführlichen Testbericht finden Sie hier.

6.2. Sollte man lieber einen Nassrasierer oder Elektrorasierer kaufen?

Ob Sie einen Nassrasierer oder Elektrorasierer bevorzugen ist letztendlich eine Typfrage. Wir haben Ihnen für eine leichtere Entscheidung einmal die Vor- und Nachteile beider Varianten aufgeführt.

Nassrasierer
  • besonders gründliche Rasur
  • schonend zur Haut
  • Rasur zeitintensiv
  • Wahrscheinlichkeit von Schnittverletzungen hoch
Elektrorasierer
  • schnell
  • gut geeignet bei unreiner oder empfindlicher Haut
  • viele Modelle besitzen heute Funktion für Nassrasur
  • Rasur weniger gründlich

6.3. Wie Nassrasierer reinigen?

Egal ob der Nassrasierer elektrisch ist oder nicht, eine gründliche Reinigung des Geräts ist für eine fehlerfreie Funktion unerlässlich. Spülen Sie den Rasierer nach jeder Nutzung deshalb gründlich unter warmem Wasser ab und lassen Sie ihn anschließend ausreichend an der Luft trocknen.

6.4. Nassrasierer - wie oft Klingen wechseln?

"Nassrasierer - wie oft Klingen wechseln?" ist eine häufig gestellte Frage unter Nutzern. Als Richtwert gilt bei hochwertigen Klingen, dass diese etwa nach jeder siebten bis zehnten Rasur ausgetauscht werden sollten. Vor allem wenn Sie anschließend eine Behandlung mit dem Nadelroller anstreben, empfehlen wir die Haut mit einer frischen Klinge zu behandeln, damit sie nicht allzu gereizt ist. Da es aber immer auf die Struktur des Bartes und die genaue Anwendung ankommt, achten Sie hier am besten darauf, ob Sie mit der Zeit merken, wie die Scherleistung merklich abnimmt.

6.5. Nassrasierer Handgepäck - ist das erlaubt?

Ob Sie einen Nassrasierer im Handgepäck mitführen dürfen, ist von EU Land zu EU Land unterschiedlich. Es kommt hier auf die Art des Rasierers an. Ein Elektrorasierer ist generell überall erlaubt. In manchen EU Ländern kann es sein, dass man Sie bittet, einen Nassrasierer zu entsorgen. Das ist von Land zu Land unterschiedlich. In Deutschland hingegen ist das Mitführen bis zum jetzigen Zeitpunkt aber erlaubt. Offene Rasierklingen sind hingegen schon seit langem überall verboten.

Vergleichssieger
Shave-Lab Seis
sehr gut (1,3) Shave-Lab Seis
11 Bewertungen
50,95 € Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Gillette Venus Swirl
gut (1,6) Gillette Venus Swirl
417 Bewertungen
4,99 € Zum Angebot »

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Nassrasierer Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Tests und Vergleiche Rasur

Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Rasur 3-Tage-Bart-Rasierer

Der Dreitagebart ist ein Styling-Statement, das Verwegenheit und Lässigkeit ausdrückt. Trotz dieser Anmutung kommt er nicht ohne entsprechende Pflege …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Rasur Bartöl

Die regelmäßige Anwendung von Bartöl bei der täglichen Bartpflege kann dabei helfen, den Bart weich zu machen und die Hautirritationen, die durch den …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Rasur Bartschneider

Der Dreitagebartprofi unter den Stoppelzähmern: Der Trimmer. Wer es im Gesicht nicht glatt, sondern gepflegt kurz haben möchte, greift zum besten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Rasur Bartwichse

Nicht erst seit Kurzem ist das glatt rasierte Gesicht auf dem Rückzug. Der moderne Mann trägt wieder Bart. Um diesen zu pflegen und in Form zu bringen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Rasur Braun Rasierer

Braun-Rasierer sind für viele Männer die erste Wahl, wenn es um die lästige Gesichtshaarentfernung geht. Neben dem häufig ausgefallenen Design …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Rasur Damenrasierer

Achten Sie beim Kauf eines Damenrasierers darauf, für welche Körperstellen dieser geeignet ist. Manche Modelle sind universell einsetzbar, andere …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Rasur Einwegrasierer

Einwegrasierer sind Nassrasierer, deren Klingen nicht gewechselt werden können. Daher kann man sie nur einige Male verwenden, meist für ca. 1 - 3 …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Rasur Haarschneider

Haarschneider eignen sich zum Schneiden von Kurzhaarfrisuren und Vollbärten. Mit einem Haartrimmer spart man sich Zeit und den teuren Friseurbesuch. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Rasur Körperrasierer

Körperrasierer sind für die Rasur am gesamten Körper geeignet und können sich den verschiedenen Konturen gut anpassen. In der Regel werden für Damen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Rasur Nass-Trocken-Rasierer

Nass-Trocken-Rasierer sind relativ neu auf dem Markt. Es handelt sich um elektrische Rasierapparate, die eine Rasur auf trockener Haut oder mit Schaum…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Rasur Rasierer

Grundlegend wird zwischen Rotations- und Folienrasierern unterschieden. Rotationsrasierer eignen sich v.a. bei täglicher Rasur und sind …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Rasur Rasierhobel

Ein Rasierhobel ist ein klassischer Rasierer für die Nassrasur, auch Sicherheitsrasierer genannt. Im Kopf des Rasierers befindet sich eine …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Rasur Rasiermesser

Die Rasiermesser Rasur ist die gründlichste Methode zur Entfernung von Kopf- und Gesichtshaaren bei Männern. Sie eignet sich besonders bei …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Rasur Rasierpinsel

Früher ein Muss in jedem Badezimmer, zwischendurch in Vergessenheit geraten, feiern Rasierpinsel jetzt ihr Comeback. Mit den weichen Borsten lässt …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Rasur Rasierseife

Bei Rasierseife handelt es sich um eine traditionelle, speziell zubereitete Seife, die auch heute immer noch gern zum Rasieren verwendet wird…

zum Vergleich
vg