Batterie Test 2016

Die 7 besten Batterien im Vergleich.

AbbildungTestsiegerEnergizer Batterien Ultimate Lithium, 4er PackPreis-Leistungs-SiegerVarta High Energy AA LR 6, 10er PackVarta VA4006 AA LR6, 40er PackGP LR06 Mignon AA Super, 40er PackVarta Longlife Extra Alkaline AA, 4er PackVarta Lithium Mignon AA, 4er PackDuracell Ultra Power MX1500 AA, 24er Pack
ModellEnergizer Batterien Ultimate Lithium, 4er PackVarta High Energy AA LR 6, 10er PackVarta VA4006 AA LR6, 40er PackGP LR06 Mignon AA Super, 40er PackVarta Longlife Extra Alkaline AA, 4er PackVarta Lithium Mignon AA, 4er PackDuracell Ultra Power MX1500 AA, 24er Pack
Testergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,2gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,4gut
08/2016
Kundenwertung
210 Bewertungen
61 Bewertungen
965 Bewertungen
270 Bewertungen
3 Bewertungen
88 Bewertungen
153 Bewertungen
GrößeAAAAAAAAAAAAAA
Preis pro Stück (circa)1,57 €0,45 €0,22 €0,25 €0,71 €1,37 €1,30 €
Spannung1,5 V1,5 V1,5 V1,5 V1,5 V1,5 V1,5 V
Leistung3.000 mAh2.600 mAh2.600 mAh2.800 mAh2.750 mAh2.600 mAh2.400 mAh
Vorteile
  • für Digitalkameras optimiert
  • ca. 12 Jahre haltbar
  • sehr gute, konstante Spannung
  • sehr hohe Leistung
  • gutes Qualitätsprodukt
  • ca. 10 Jahre haltbar
  • sehr hohe Kapazität
  • gutes Qualitätsprodukt
  • ca. 10 Jahre haltbar
  • am Preis gemessen eine gute Lebensdauer
  • am Preis gemessen eine gute Lebensdauer
  • gutes Qualitätsprodukt
  • auf Geräte mit mittlerer Leistung optimiert
  • gutes Qualitätsprodukt
  • bis zu 15 Jahre haltbar
  • für Digitalkameras optimiert
  • konstante Leistung bei hohen und niedrigen Temperaturen
  • Batterien kommen in praktischer Box
  • sehr wenige Wegwerfartikel
  • praktische Füllstandanzeige
zum Anbieterzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
5/5 aus 42 Bewertungen

Batterie-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • AA Batterien gibt es für gänzlich unterschiedliche Zwecke: Von der gängigen Discounter Batterie über High-Performance Exemplare, die Extremtemperaturen widerstehen können, bis zu Batterien, die auf Digitalkameras spezialisiert sind.
  • Alle in unserem Batterie Test 2016 gelisteten Batterien verfügen über 1,5 Volt Spannung und sind damit mit den meisten Geräten kompatibel. Unterschiedliche Batterien, die in Sachen Spannung und Leistung auf dem Papier gleich sind, können sich aber in der effektiven Lebensdauer und Qualität gravierend voneinander unterscheiden.
  • Batterien finden sich in sehr vielen Geräten: So sind ein Akkupack in einem Handy oder ein Akkupack in einem Rasierer im Grunde genommen auch Batterien.

Batterie Test
Akkus oder Batterien kaufen? Diese Frage stellen sich viele Menschen, die mobile elektrische Geräte besitzen. Für einen Akku benötigen Sie ein Akku-Ladegerät. gute Ladegeräte können eine eigene Investition bedeuten. Batterien entsorgen Sie bitte stets im Sondermüll, im Hausmüll können sie nicht wiederverwertet werden. In unserem Batterie Test 2016 stellen wir Ihnen die besten vor und geben Ihnen Tipps, worauf Sie beim Kauf achtgeben müssen. Auch gibt es hochwertige Batterien, die viele Jahre lang gelagert werden können, ohne an Leistung zu verlieren. Unser Batterie Testsieger im Batterien Vergleich bietet Ihnen eine sehr gute Leitsung zu einem angemessenen Preis. In unserem Batterie Test beschränken wir uns deshalb auf AA Batterien und küren die beste Batterie in diesem Segment. Batterien kaufen Sie am besten in online-shops oder in einem Elektromarkt.

1. Was ist eine Batterie?

Die Batterie im heutigen Sinne wurde von Alessandro Volta im Jahr 1800 erfunden. Batterien sind Zellen. Das Wort Zelle ist im Volksmund nicht weit verbreitet, da unter Zellen beispielsweise auch biologische Zellen verstanden werden. Eine Batterie hat zwei Pole, den plus und minus Pol. Der Kontakt auf jeder Seite der Batterie muss in einem Gerät richtig anliegen, damit die Batterie dieses mit Energie versorgen kann. Liegt ein Kontakt nicht korrekt an, fließt auch keine Energie. Unter Batterien fällt auch ein nimh Akku, ein nicd Akku oder ein lithium Akku. In unserem Batterie Test beschäftigen wir uns mit Mignon Batterien, im Volksmund auch AA Batterien genannt. Das Wort Mignon stammt aus dem Französischen und bedeutet „niedlich“.

Was ist in einer Batterie?

Wie funktioniert eine Batterie und wofür ist sie gut: Folgendes anschauliches Video zeigt Ihnen, warum die Batterie ein Meilenstein im Bereich der mobilen Elektronik ist:

Energizer Batterien Ultimate Lithium, 4er Pack

Die Ultimate Lithium Batterien von Energizer gehören zu den zuverlässigsten Batterien auf dem Markt.

AA Batterien sind mit AAA Batterien die verbreitetste Haushaltsbatterie. Die Mignon Batterie bietet einen guten Mittelweg zwischen Leistung, Größe und Gewicht und wird für vielerlei elektronische Geräte, wie ferngesteuerte Autos, Fernbedienungen oder Wanduhren benötigt. Die Batterie ist seit Jahrzehnten ein unverzichtbarer Bestandteil unserer Gesellschaft geworden und die bedeutendste Voraussetzung für mobile Unterhaltungselektronik.

2. Welche Kategorien von Batterien gibt es?

Unter die gängigsten Haushaltsbatterien fallen folgende Batterietypen: N, AAAA, AAA, AA, C, D, 9-Volt Blöcke und Knopfzellen. Da wir uns in unserem Batterie Test aber AA Batterien widmen, werden wir diese näher beleuchten.

Bei einer AA Batterie gibt es im Grunde genommen keine eigenen Batterie-Arten mehr. Bestimmte Batterien können aber für spezifische Aufgabengebiete optimiert sein. So ist es beispielsweise am sinnvollsten, sich vor dem Kauf einer Batterie darüber im Klaren zu sein, wofür Sie diese verwenden wollen. Verlangt ein Gerät nach einer mittleren Leistung, sind Batterien mit einer Leistung um die 2000 mAh am sinnvollsten für diesen Gerätetyp. Hierzu gehören beispielsweise Fernbedienungen oder Wanduhren. Immer verbreiteter werden zudem Batterien, die für den Gebrauch in Digitalkameras optimiert sind. In einer Kamera sollte stets eine gute Batterie stecken und kein Akku, da qualitativ hochwertige Batterien über eine höhere und gleichmäßigere Spannung als Akkus verfügen. Eine Kamera benötigt zur einwandfreien Funktion eine konstante Leistung. Günstige Batterien sind auf kein bestimmtes Aufgabengebiet zugeschnitten, können aber ab einem gewissen Preis sehr gute Allrounder sein und für den Hausgebrauch völlig ausreichen.

Die Vor- und Nachteile von Batterien im Gegensatz zu Akkus
  • Batterien besitze eine höhere Spannung – diese wird von einigen Geräten zur korrekten Funktionsweise vorausgesetzt
  • bei Batterien entstehen keine Zusatzkosten durch ein Akku-Ladegerät
  • geringer Leistungsverlust durch Lagerung
  • mehr Abfall – schlechter für die Umwelt
  • bei häufigem Gebrauch auf Dauer teurer als Akkus

3. Kaufkriterien für Batterien: Darauf müssen Sie achten

Kriterium Kurzbeschreibung
Leistung Als Faustregel gilt: Je mehr Leistung eine Batterie hat, desto länger ist ihre Lebensdauer. Einschränkungen können sein, dass bestimmte elektrische Geräte auf Leistungen im mittleren Bereich optimiert sind. Im Allgemeinen sollten teure Batterien aber über eine hohe Leistung verfügen und auch eine hohe Performance bei spezialisierten Geräten wie anspruchsvollen Digitalkameras bieten.
Preis pro Batterie Ein guter Indikator für die Qualität von Batterien ist der Preis pro Batterie. So sind bei großen und im Verhältnis günstigen Batterie-Paketen die Anteile an defekten Batterien häufig relativ hoch. Ist dieser Anteil zu hoch, kann der Preis auf intakte Batterien gerechnet sogar höher ausfallen als der Preis pro Batterie bei Markenprodukten. Ein guter Indikator für die Qualität von Batterien ist also der Preis pro Batterie. Zu gering sollte er nicht liegen, da es sich dann nur noch um Abfallprodukte halten kann.
Haltbarkeit Je nachdem wie viel Batterien Sie einsetzen, sollten Sie auf das angegebene Haltbarkeitsdatum acht geben. Die besten Batterien können bis zu 15 Jahre aufbewahrt werden und noch gut funktionieren. Eine zu günstige Batterie verliert bereits deutlich früher an Kapazität. Wenn Sie also nur gelegentlich Batterien nutzen, sollten Sie sich keinen großen Vorrat an No Name Batterien anschaffen, die möglicherweise vor Gebrauch an Leistung verlieren. Der Entladungsschutz fällt ebenfalls in diesen Bereich, denn dieser entscheidet, wie gut eine Batterie lagerbar ist.

4. wichtige Hersteller von Batterien

  • Ansmann
  • APC
  • Camelion
  • Duracell
  • Energizer
  • Grundig
  • GP
  • Maxell
  • Panasonic
  • Powerone
  • Rayovac
  • Sanyo
  • Varta

5. Darauf sollte man bei der Nutzung von Batterien achten

Die Lebensdauer Ihrer Batterie

Um diese zu ermitteln, müssen Sie lediglich die Milliamperestunden der Batterie (z.B. 2750 mAh) durch den Geräteverbrauch des Gerätes in Milliampere teilen (z.B. 250 mA). Das Ergebnis aus dieser Division wird dann mit 0,7 multipliziert.

Batterien sind kein Spielzeug und sollten von Kindern fern gehalten werden. Der Kontakt einer Batterie sollte in keinem Fall mit Wasser in Berührung kommen, da der Kontakt leitet. Akkus können in den selben Geschäften wie Batterien erworben werden, einen speziellen Akku Shop gibt es nicht. Sind Batterien einmal leer: Batterien entsorgen Sie bitte im Sondermüll. Batterien dürfen in keinem Fall gewaltsam geöffnet werden. Wichtig beim Batterie-Einbau ist die richtige Polung von Batterie und Gerät. Meist ist in den Batterieschächten eines Geräts auch ein Plus- und Minuszeichen angegeben, damit Sie sehen, welche Seite der Batterie welche Ausrichtung haben muss. Bitte beachten Sie außerdem, dass Batterien in keinem Fall wiederaufladbar sind.

6. Batterien bei der Stiftung Warentest

Varta Rechargeable Accu

Äußerlich von Batterien kaum zu unterscheiden: Akkus.

Stiftung Warentest hat in 01/2010 26 AA Batterien getestet. Das Ergebnis ist erfreulich: Keine der getesteten Batterien erhielt ein Ausreichend oder schlechter. Der Batterie Testsieger Ultimate Lithium, eine Lithium Batterie von Energizer, schneidet im Batterie Vergleich mit einer selten gesehenen Wertung von 0,9 (sehr gut) ab. Der Batterien Vergleich ist auch heute noch eine gute Anlaufstelle für hochwertige Batterien. So steht beispielsweise auch heute noch eine Varta Batterie für hohe Qualität.

7. Fragen und Antworten zu Batterien

7.1. Ab wann gilt eine Batterie als leer?

Auf dem Markt gibt es eine Vielzahl von Geräten, mit denen der Füllstand einer Batterie ermittelt werden kann. Wenn Sie zum Beispiel verreisen, sollte der Füllstand Ihrer Batterien getestet werden, damit Sie auch unterwegs gut mit Energie versorgt sind.

7.2. Batterie: was bedeutet mAh?

mAh bedeutet Miliamperestunden. Miliamperestunden ist der Leistungsindex von Batterien. Je mehr mAh eine Batterie aufweist, desto länger ist ihre Lebensdauer.

7.3. Batterie: was ist drin?

Varta 1x10 High Energy AA

Die High-Energy Batterien von Varta bieten ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

In Batterien können je nach Batterie-Typ sehr unterschiedliche Stoffe enthalten sein. So gibt es beispielsweise Arten, die aus Nickel-Cadmium bestehen, andere wiederum aus Zink-Kohle oder Alkali-Mangan. Die verwendeten Materialien haben Einfluss auf die Entladungsgeschwindigkeit die und maximale Leistung.

7.4. Batterie: was ist plus und minus?

Batterien weisen jeweils zwei umgangssprachlich als plus und minus bezeichnete Seiten auf. Plus und Minus sind Pole. Zwischen diesen Polen herrscht elektrische Spannung. Die korrekte Zuordnung der beiden Pole wird auch als Polarität bezeichnet.

7.5. Ab wann ist eine Batterie defekt?

Eine Batterie ist dann defekt, wenn sie keine Leistung mehr liefern kann, sei es durch physische Schäden, oder Produktionsfehler. In diesem Fall müssen Sie die Batterie ausbauen und eine neue einsetzen. Sie fragen sich, wie Sie eine Batterie ausbauen, ganz einfach: Sie wird so herausgenommen, wie sie eingesetzt wurde. Spitze Gegenstände sollten Sie beim Ausbau nie zur Hilfe nehmen, da so die Batterie beschädigt werden kann.

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Batterie.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Elektrozubehör

Elektrozubehör 3D-Brille

Die neuesten Blockbuster kommen immer häufiger in spektakulären 3D-Bildern daher. Um diese nach Veröffentlichung für das Heimkino auch genießen …

zum Vergleich

Elektrozubehör AAA-Akku

AAA-Akkus sind eine speziell genormte Art von Akkumulatoren, die je nach elektrochemischem System unterschiedliche Leistung aufbringen können…

zum Vergleich

Elektrozubehör Akku-Ladegerät

Sehr hochwertige Akkus können bis zu 1000 mal wiederaufgeladen werden, minderwertige Akkus segnen bereits nach einem Zehntel das zeitliche. Für …

zum Vergleich

Elektrozubehör Batterietester

Batterietester sind kompakte Geräte, die die Batteriespannung und den Ladezustand messen und Ihnen so nützliche Klarheit bringen, ob die zahlreichen…

zum Vergleich

Elektrozubehör LED-Taschenlampe

LED-Taschenlampen besitzen eine höhere Leuchtkraft als herkömmliche Glühlampen - ihre Leuchtleistung ist bis zu viermal höher. Ein weiterer …

zum Vergleich

Elektrozubehör USB-Ventilator

Wenn sich die Hitze am Arbeitsplatz staut und weder der Feierabend noch eine Erfrischung in Sicht sind, hilft der USB-Ventilator weiter: klein, …

zum Vergleich