Das Wichtigste in Kürze
  • Knopfzellen sollten bestenfalls mit einer Kunststoffpinzette ausgetauscht werden. So können Sie Fingerabdrücke auf der Batterie vermeiden, um die Leitfähigkeit nicht negativ zu beeinträchtigen.

CR2025 Test

1. Welche Knopfzellen-Arten gibt es?

Die Knopfzellen sehen alle sehr ähnlich aus, jedoch unterscheiden sie sich meist in ihrer Größe. Allerdings kann der Aufbau im Inneren variieren. Deswegen wird zwischen verschiedenen Arten unterschieden:

Alkaline-Knopfzellen werden oftmals in Taschenrechnern oder Spielzeugen verwendet. Sie sind oft sehr günstig, allerdings kann es passieren, dass diese Knopfzellen auslaufen.

Als Batterien in Armbanduhren werden häufig die Silberoxid-Knopfzellen benutzt. Diese besitzen eine Spannung von 1,55 V und sind auslaufsicherer als die Alkaline-Knopfzellen.

Zink-Luft-Knopfzellen haben speziellere Eigenschaften, weshalb sie nur für Hörgeräte verwendet werden. Damit die chemische Reaktion stattfinden kann, muss sie einmal aktiviert und anschließend sofort verbraucht werden.

Die Lithium-Knopfzelle, beispielsweise die CR2025-Batterie, wird aufgrund ihrer Größe und Spannung von 3 Volt oft in kleinen Geräten wie Autoschlüsseln oder Fernbedienungen benutzt. Beispiele für Lithium-CR2025-Batterien sind die Varta-CR2025, die Panasonic-CR2025 oder die Duracell-CR2025 mit 3 Volt.

Hinweis: Egal welche Knopfzelle Sie besitzen, keine darf im Hausmüll entsorgt werden. Die Entsorgung muss artgerecht erfolgen, beispielsweise können alte Batterien im Supermarkt in Sammelbehältern abgegeben werden.

2. Wie sieht der korrekte Umgang mit CR2025-Knopfzellen aus?

Nachdem Sie die für Sie beste CR2025 gefunden haben, ist es wichtig, diese richtig zu lagern. Sie sollten bis zur Verwendung in der Originalverpackung verpackt bleiben, um sie vor Außeneinflüssen zu schützen. Auch direkte Sonneneinstrahlung sollte vermieden werden.

Wenn Sie die CR2025-Knopfbatterie austauschen wollen, ist es empfehlenswert, dies nicht direkt mit Ihren Händen zu tun. Dafür könnten Sie stattdessen eine Kunststoffpinzette benutzen. Somit können keine Fingerabdrücke auf die 2025-Batterie gelangen, die laut gängigen CR2025-Tests im Internet die Leitfähigkeit der Kontakte beeinträchtigen könnten. Sollten Sie die Knopfzelle doch mit Ihren Händen wechseln, ist es wichtig, einiges zu beachten. Berühren Sie nur den Rand und waschen Sie sich am besten im Vorhinein gründlich die Hände.

Hinweis: Um Verletzungen oder Unfälle zu vermeiden, ist es wichtig, die kleinen Knopfbatterien immer außerhalb der Reichweite von Kindern zu bewahren.

3. Welche Vorteile bieten Lithium-Knopfzellen laut CR2025-Tests im Internet?

Im Vergleich zu anderen Knopfzellen-Typen können die Lithiumbatterien in diversen Online-CR2025-Tests mit einigen Vorteilen überzeugen. So weisen sie eine niedrige Selbstentladung auf. Verglichen mit den Alkaline-Batterien mit einer Spannung von 1,5 Volt haben CR2025-Batterien mit einer Spannung von 3 Volt eine relativ hohe Zellspannung. Auch die Energiedichte ist höher. Die Lagerung sowie die Verwendung profitieren von einem weiten Temperaturbereich. Falls Sie eine CR2025 kaufen möchten, finden Sie einige Beispiele für CR2025-Knopfzellen mit einer hohen Lebensdauer in der Tabelle unseres CR2025-Vergleichs.

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende CR2025 Tests: