AAA-Batterie Vergleich 2018

Die 10 besten Alkaline Micro-Batterien im Überblick.

AAA-Batterien sind die kleinen Brüder der AA-Batterie. Sie finden Sie in Fernbedienungen, Kameras oder Elektrospielzeug. Da nicht immer ein Akku-Ladegerät zur Hand ist, sind diese nicht aufladbaren Batterien sehr praktisch für Unterwegs.

Doch Vorsicht: Es entsteht Entladungsgefahr! Damit Sie die Batterien nach langer Nichtnutzung nicht immer einem Test unterziehen müssen, sollten Sie Energiezellen wählen, die eine geringe Selbstentladung vorweisen. Im Handel sind Litihum-Batterien mit einer extrem geringen Selbstentladung auf dem Vormarsch. Wähen Sie in unserer Produktübersicht vor allem Batterien mit einer hohen Energiedichte bzw. Kapazität.
Aktualisiert: 29.07.2018
17 von 10 der besten AAA-Batterien im Vergleich

Bewerten

4,7/5 aus 14 Bewertungen
AAA-Batterie Vergleich
GP Super AlkalineGP Super Alkaline
EBL Lithium EinwegbatterieEBL Lithium Einwegbatterie
Duracell Plus PowerDuracell Plus Power
everActive Industrial AlkalineeverActive Industrial Alkaline
tecxus Alkaline minimumtecxus Alkaline minimum
Energizer 12-2025Energizer 12-2025
Varta Industrial Batterie 4003Varta Industrial Batterie 4003
AmazonBasics Performance Batterien AM4AmazonBasics Performance Batterien AM4
Panasonic Pro Power LR03PPGPanasonic Pro Power LR03PPG
Camelion Plus AlkalineCamelion Plus Alkaline
Abbildung Vergleichssieger GP Super AlkalineEBL Lithium EinwegbatterieDuracell Plus PowereverActive Industrial Alkalinetecxus Alkaline minimumEnergizer 12-2025 Preis-Leistungs-Sieger Varta Industrial Batterie 4003AmazonBasics Performance Batterien AM4Panasonic Pro Power LR03PPGCamelion Plus Alkaline
Modell GP Super Alkaline EBL Lithium Einwegbatterie Duracell Plus Power everActive Industrial Alkaline tecxus Alkaline minimum Energizer 12-2025 Varta Industrial Batterie 4003 AmazonBasics Performance Batterien AM4 Panasonic Pro Power LR03PPG Camelion Plus Alkaline

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
04/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
04/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
04/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
04/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
04/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
04/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
04/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
04/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,2 gut
04/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,3 gut
04/2018
Kundenwertung
bei Amazon
185 Bewertungen
42 Bewertungen
90 Bewertungen
5 Bewertungen
3 Bewertungen
32 Bewertungen
1340 Bewertungen
417 Bewertungen
32 Bewertungen
121 Bewertungen
Menge 40 Stk
0,26 € pro Bat­terie
8 Stk
1,25 € pro Bat­terie
12 Stk
0,58 € pro Bat­terie
24 Stk
0,33 € pro Bat­terie
10 Stk
0,45 € pro Bat­terie
10 Stk
0,63 € pro Bat­terie
40 Stk
0,24 € pro Bat­terie
20 Stk
0,36 € pro Bat­terie
8 Stk
0,63 € pro Bat­terie
4 Stk
0,61 € pro Bat­terie
Weitere Packgrößen 20 Stk16 Stk18 Stk100 Stk24 Stk24 Stk8 Stk100 Stk30 Stk24 Stk
Leistung & Qualität
Batterie-Typ AM4 Alkali-Mangan Lithium AM4 Alkali-Mangan AM4 Alkali-Mangan AM4 Alkali-Mangan AM4 Alkali-Mangan AM4 Alkali-Mangan AM4 Alkali-Mangan AM4 Alkali-Mangan AM4, E92 Zink-Man­gan­di­oxid
Kapazität
ca. 2.400 mAh

ca. 1.200 mAh

ca. 1.200 mAh

1.200 mAh

ca. 1.200 mAh

ca. 1.200 mAh

ca. 1.250 mAh

ca. 1.200 mAh

ca. 1.200 mAh

1.250 mAh
Spannung
1,5 V

1,5 V

1,5 V

1,5 V

1,5 V

1,5 V

1,5 V

1,5 V

1,5 V

1,5 V
Geringe Selbstentladung
Einsatztemperatur Bei diesen Temperaturen arbeitet die Einwegbatterie noch zuverlässig. Her­s­teller macht keine Angaben
-40° bis +60° C

-20° bis +54° C

-20° bis +50° C

-20° bis +54° C

-5° C bis +35° C

ca. -10 bis +50 °C

ca. +4° bis +71° C
Her­s­­­teller macht keine Angaben
+2° bis +20° C
Haltbarkeit Diese Zeitspanne gibt an, wie lange die Batterien unbenutzt lagern können, bis sie auslaufen.
7 Jahre

10 Jahre

10 Jahre

ca. 10 Jahre

7 Jahre

10 Jahre

10 Jahre

10 Jahre

10 Jahre

5 Jahre
Vorteile
  • frei von Queck­silber & Cad­mium
  • sehr hohe Kapa­zität
  • arbeitet bei sehr ext­remen Tem­pe­ra­turen
  • sehr lange Stand­zeit
  • sehr lange Stand­zeit
  • sehr lange Stand­zeit
  • frei von Queck­­­silber & Cad­­­mium
  • sehr lange Stand­zeit
  • sehr lange Stand­zeit
  • hoher Kor­ro­si­ons­schutz
  • frei von Queck­silber
  • sehr lange Stand­zeit
  • frei von Queck­­silber & Cad­­mium
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt AAA-Batterie bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
GP Super Alkaline
1,4 (sehr gut) GP Super Alkaline
185 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    97
  • Überprüfte Produkte
    10
  • Investierte Stunden
    78
  • Überzeugte Leser
    443
Vergleich.org Statistiken

AAA-Batterien-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen AAA-Batterie Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Die kleinen, dünnen AAA-Batterien stecken in nahezu all unseren Elektro-Geräten: Fernbedienungen, Wecker, PC-Mäuse, Tastaturen. Besonders wichtig ist daher ihre Kapazität; also wie lange die Energie-Zelle durchhält.
  • Batterien, die nicht wiederaufladbar sind, werden meist Alkaline genannt, da sie einen Alkali-Mangan-Kern haben. Aber es gibt ebenfalls nicht aufladbare Lithium-AAA-Batterien.
  • Damit Batterien auch im Auto oder Keller gelagert werden können, ist eine breite Temperaturspanne wichtig. Wer gerne Ski fährt, sollte unbedingt auf Minusgrade bei den AAA-Zellen achten.

aaa-batterie-test

1,7 Milliarden Euro in Form von Batterien wurden im Jahr 2016 von Asien nach Deutschland importiert (Quelle: ZVEI; Statistisches Bundesamt). Günstige AAA-Batterien finden sich in jedem Kiosk. Doch meist taugen günstige No-Name-Einwegbatterien nicht viel. Damit Sie keinen eigenen AAA-Batterie-Test machen müssen, haben wir in unserer Kaufberatung die besten Energiezellen aus dem Internet vorgestellt.

In unserem AAA-Batterie-Vergleich 2018 erklären wir nicht nur, warum extreme Temperaturen bei Energiezellen wichtig sind, sondern auch, was es mit der Lagerzeit auf sich hat. Die beste AAA-Batterie muss neben einer hohen Kapazität auch lange Standzeiten vorweisen.

1. Potenzielle AAA-Batterie-Vergleichssieger haben mehr als 1.200 mAh

Große Namensvielfalt der Micro-Batterie

Die kleine AAA-Batterie wird zuweilen auch Micro-Batterie, Microzelle, AAA-Zelle, R03, LR03 genannt. Alle Namen beziehen sich auf die gleiche Baugröße und sind somit auch mit jedem Ihrer Elektrogeräte kompatibel. Hinter den Bezeichnungen verstecken sich lediglich verbaute Materialien, die für Laien eher wenig interessant sind.

Hersteller schweigen sich gerne über die tatsächliche Kapazität ihrer Energiezellen aus. Allerdings ist die Kapazitätsangabe ein hilfreicher Hinweis darauf, wie lange die Batterie im Gebrauch durchhält. Milliamperestunden-Angaben (mAh) sind zwar keine 100 % Garantie, dass auch wirklich jede einzelne Batterie aus einem 100er-Pack genau diese Kapazität inne hat, doch ungefähr wird es stimmen.

Für unseren AAA-Batterie-Vergleich mussten wir lange nach den richtigen Datenblättern recherchieren. Selbst von namhaften Herstellern wie AGFAPHOTO, Duracell, Varta, Panasonic oder Energizer haben wir konkrete Daten zum Teil nur mit Mühe in Erfahrung bringen können.

Wie viel mAh hat eine AAA-Batterie?

micro-batterie-test

Der für Kamerafilme bekannte Hersteller AGFA-PHOTO stellt auch für Kameras passende Batterien her.

Die meisten Alkaline-AAA-Batterien (auch Micro-Batterie genannt) haben eine Kapazität von ungefähr 1.200 mAh. Dies reicht für einen anspruchslosen Einsatz in Küchenuhren oder Fernbedienungen völlig aus. Soll die Micro-Batterie jedoch leistungshungrigere Geräte füttern (z. B. PC-Mäuse oder Taschenlampen), dann lohnt ein Blick auf Microzellen, die mehr als 1.200 mAh liefern.

Gerade Fotografen haben eventuell einen hohen Bedarf an energiereichen Alkaline-AAA-Batterien, da sie viel unterwegs sind und nicht immer ein Ladegerät bei sich tragen. 2.400 mAh sind für Kameras optimal.

Wie viel Volt hat eine AAA-Batterie?

Über die Spannung brauchen Sie sich nicht den Kopf zerbrechen, da die meisten Batterien in AAA-Micro-Format 1,5 V haben. Nur im Akku-Bereich gibt es gelgentlich Unterschiede mit 1,2 V oder weniger.

Die wichtigsten Batterie-Arten im Überblick:

NameMaße
AA-Batterie (Mignon)Durchmesser: 14,5 mm
Länge: 50,5 mm
AAA-Batterie (Micro)Durchmesser: 10,5 mm
Länge: 44,5 mm
C-Batterie (Baby)Durchmesser: 26,2 mm
Länge: 50,0 mm
D-Batterie (Mono)Durchmesser: 34,2 mm
Länge: 61,5 mm

2. Geringe Selbstentladung ist wichtig bei Vorratskäufen

enegitech-lithium-einwegbatterie-03

Unter den Einwegbatterien haben Lithium-Micro-Batterien die geringste Selbstentladung.

Alle Batterietypen (egal AAA oder AA) entladen sich mit der Zeit. Nur einige Typen entladen schneller als andere. Hierfür braucht es nicht gleich einen AAA-Batterie-Test, denn beispielsweise haben Lithium-Batterien die geringste Selbstentladung. Die höchste Selbstentladung haben Zink-Kohle-Batterien, sind aber nur noch selten im Handel anzutreffen. Sie wurden weitestgehend von Alkali-Mangan-Batterien verdrängt.

Lediglich einige wenige Discounter Marken setzen auf Billig-Batterien mit Zink-Kohle-Kern, aber auch Restbestände finden sich gelegentlich in Online-Shops. Wer also im großen Stil AAA-Batterien kaufen will, der muss bedenken, dass die Energiezellen sich mit der Zeit entladen. Sollen die Micro-Batterien als Energie-Backup im Schrank lagern, empfehlen sich AAA-Lithium-Batterien. Allerdings sind Lithium-Zellen meist etwas teurer als Alkali-Mangan-Batterien, wie die Stiftung Warentest 2010 berichtete.

Vor- und Nachteile von Lithium-Batterien gegenüber Alkali-Mangan-Batterien:

  • besonders geringe Selbstentladung
  • gelegentlich mehr Energie
  • teuer
  • noch selten im Handel

3. Minusgrade und Hitze: Heißer als 60°C wird es schneller als man denkt

einwegbatterie-test-outdoor-2

Billig-Batterien machen bei kalten Temperaturen durchaus schnell schlapp und sind nicht für Trekking-Touren geeignet.

Einsätze in kalten Temperaturen ist für die meisten Anwender leicht nachzuvollziehen: Leuchten im Winter wie beispielsweise LED-Kopflampen oder Fahrradlichter.

Wer gerne bei Schnee und Eis wandern geht, sollte auf Minusgrade bis zu -20° Celsius achten. Skisportler sollten noch kältere Temperaturen in Betracht ziehen.

Abseits von Outdoor-Begeisterten oder Extremsportlern kommen die Haushalsbatterien auch im Alltag in extreme Temperaturen: im Auto. Aber ebenso Elektrogeräte, die im Freien montiert sind, müssen extremen Temperaturschwankungen standhalten. So kann das Batteriefach der LED-Beleuchtung am Dach durchaus die 60° C übersteigen.

Hohe Temperaturen im Auto: Wer AAA-Einwegbatterien im Auto lagern möchte, sollte auf tiefe Minusgrade wie auch hohe Temperaturen achten. Im Sommer kann es im Handschuhfach durchaus heißer als 40° werden und im Winter weit unter null.

aaa-einwegbatterie-test

Batterien mit langer Standzeit laufen nicht so schnell in der Schublade oder im Elektro-Spielzeug aus (hier im Einsatz: Varta-AAA-Zellen).

4. Auch Batterien haben ein Verfallsdatum

Der neueste Batterietest bringt Ihnen nichts, wenn Sie Energiezellen kaufen, die schon seit Jahren im Lager stehen. Damit Sie unabhängig von AAA-Batterie-Tests trotzdem ohne Sorgen zugreifen können, lohnt es sich, Packungen zu kaufen, deren Batterien besonders lange Standzeiten haben. Hält die Energiezelle potenziell 10 Jahre, dann ist es leicht zu verschmerzen, wenn sie bereits zwei Jahre im Regal lag.

MHD für Micro-Batterien:

Egal ob Sie eine Micro-, Mignon- oder Baby-Batterie im Discount kaufen, alle müssen sie einen Datumsstempel tragen. Ab dem dort aufgedruckten Datum können Sie hochrechenen, wie lange die Batterie noch hält.

energizer-12-2025-test

Bis wann die Batterie haltbar ist, drucken Hersteller in der Regel auf die Verpackung und auf die Micro-Batterie selbst (hier im Bild: Energizer Alkaline Power).

5. Häufige Fragen zu Micro-Batterien?

  • Sind AAA-Batterien wiederaufladbar?

    Umgangssprachlich wird zwischen Batterien und Akkus unterschieden. In den meisten Fällen sind mit der Bezeichnung „Batterien“ nichtaufladbare Energiezellen gemeint: also Einwegbatterien. Jedoch können bei Produktbezeichnungen von einigen Herstellern Verwechslungen auftreten, denn Akkus können auch als „aufladbare Batterien“ bezeichnet sein. Fachlich wäre das durchaus korrekt. Achten Sie also immer darauf, ob „aufladbar“ bzw. „nicht aufladbar“ vermerkt ist. Profis unterscheiden zwischen Primärzelle (nicht aufladbar) und Sekundärzelle (wieder aufladbar), da für sie beides Batterien sind.
  • Was bedeutet AAA bei Batterien?

    Die Buchstaben wie AAA, AA, B oder D beziehen sich auf die Bauform der jeweiligen Batterie-Kategorie. In Kapitel 1. haben wir Ihnen die wichtigsten Größen aufgelistet.
  • Welche AAA-Batterien halten am längsten?

    Je länger die Standzeit, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine Batterie ausläuft. Und je höher die Kapazität (in mAh), desto länger kann sie Elektrogeräte betreiben. Meistens halten Lithium-Batterien länger als Alkali-Mangan-Batterien. Lithiumzellen laufen nicht aus und besitzen eine geringe Selbstentladung.
  • Welche AAA-Batterien sind die besten?

    Die beste AAA-Batterie hat eine Standzeit von 10 Jahren, mehr als 2.400 mAh Kapazität und einen Lithium-Kern wegen der geringen Selbstentladung.
Vergleichssieger
GP Super Alkaline
1,4 (sehr gut) GP Super Alkaline
185 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Varta Industrial Batterie 4003
1,9 (gut) Varta Industrial Batterie 4003
1340 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Abbrechen

Kommentare (1) zum AAA-Batterie Vergleich
  1. Jan
    23.04.2018

    Hallo, ich hab gesehen, dass es auch Kodak-AAA-Batterien gibt. Taugen die was?

    Antworten
    1. Vergleich.org
      23.04.2018

      Hallo Jan,
      vielen Dank für Ihr Interesse an unserem AAA-Batterie-Vergleich.

      Einige Kodak-AAA-Batterien, die wir in Online-Shops finden konnten, waren mit einem Zink-Kohle-Kern.
      Sie sind an dem Kürzel R03 oder UM4 zu erkennen.
      Dieser Batterie-Typ hat in der Regel eine hohe Selbstentladung.

      Wir empfehlen Ihnen, nach Batterien mit einem Alkali-Mangan- oder Litihum-Kern Ausschau zu halten.
      Diese tragen entweder die Bezeichnung LR03 oder FR03.

      Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei der Suche!

      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Batterien & Ladegeräte

Jetzt vergleichen
AA-Akku Test

Batterien & Ladegeräte AA-Akku

AA-Akkus oder Mignons (auch: Mignonzelle oder AA-Zelle) werden mit unterschiedlichen Kapazitäten (mAh) angeboten. Die Kapazitätsangabe erstreckt sich …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
AAA-Akku Test

Batterien & Ladegeräte AAA-Akku

AAA-Akkus sind eine speziell genormte Art von Akkumulatoren, die je nach elektrochemischem System unterschiedliche Leistung aufbringen können…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Akku-Ladegerät Test

Batterien & Ladegeräte Akku-Ladegerät

Akku- bzw. Batterie-Ladegeräte laden viele aber nicht alle Akku-Typen auf. Achten Sie daher unbedingt auf die Kompatibilität zu Ihren aufladbaren …

zum Test
Jetzt vergleichen
Batterie Test

Batterien & Ladegeräte Batterie

AA Batterien gibt es für gänzlich unterschiedliche Zwecke: Von der gängigen Discounter Batterie über High-Performance Exemplare, die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Batterietester Test

Batterien & Ladegeräte Batterietester

Batterietester sind kompakte Geräte, die die Batteriespannung und den Ladezustand messen und Ihnen so nützliche Klarheit bringen, ob die zahlreichen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hörgerätebatterien Test

Batterien & Ladegeräte Hörgerätebatterien

Batterien für Hörgeräte gibt es in unterschiedlichen Größen. Während die kleinsten Knopfzellen die Typ-10-Batterien sind, stellen Hörgerätebatterien …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kartenlesegerät Test

Batterien & Ladegeräte Kartenlesegerät

Speicherkartenleser sind eine Unterkategorie der Kartenlesegeräte. Im Gegensatz zu den Chipkartenlesern, die auch als Kartenlesegerät für den …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Powerbank Test

Batterien & Ladegeräte Powerbank

Smartphones, Tablets oder MP3 Player sind unterhaltsame Begleiter geworden, auf die kaum einer verzichten möchte. Deren Durchhaltevermögen ist jedoch …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Qi-Ladegerät Test

Batterien & Ladegeräte Qi-Ladegerät

Qi-Ladegeräte, auch als Induktions-Ladegeräte bekannt, versorgen Smartphones oder andere mobile Kleingeräte wie Tablets oder tragbare Spielkonsolen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Solar-Ladegerät Test

Batterien & Ladegeräte Solar-Ladegerät

Ein Solar-Ladegerät versorgt mobile Endgeräte mit Strom durch die kostenlose Kraft der Sonne. Allerdings nur bei wolkenfreiem Himmel…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Solar-Powerbank Test

Batterien & Ladegeräte Solar-Powerbank

Solar-Powerbanks vereinen das Beste von Zwei Geräten: Viel gespeicherte Energie einer Powerbank und Sonnenlicht in Strom umwandeln per Solarpanel…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
USB-Ladegerät Test

Batterien & Ladegeräte USB-Ladegerät

USB-Ladegeräte, oder auch USB-Netzteile, sind per Kabel oder direkt als Steckernetzteile an eine Stromquelle angeschlossen. Durch ihre integrierten …

zum Vergleich