Das Wichtigste in Kürze
  • Eine 9-V-Lithium-Batterie ist für Rauchmelder, Feuermelder oder auch Mikrofone geeignet. Sie eignet sich allerdings für alle Geräte, die eine hohe Spannung haben, aber wenig elektrische Leistung benötigen.

9-v-lithium-batterie-test

1. Worauf gilt es beim Kauf einer 9-Volt-Lithium-Batterie zu achten?

Möchten Sie eine 9-V-Lithium-Batterie kaufen, gehören die Kapazität und die Selbstentladung zu den wichtigsten Kriterien, wie Tests zu 9-V-Lithium-Batterien im Internet zeigen. Die Selbstentladung ist bei Lithium-Batterien geringer als bei jeder anderen Art von 9-V-Batterie.

Die besten 9-V-Lithium-Batterien im Vergleich erreichen eine Kapazität von 1.200 mAh. Je höher der mAh-Wert, desto länger halten die 9-V-Batterien, bis sie entleert sind. Einige 9-Volt-Lithium-Batterien sind aufladbar. Wie oft sich diese neu aufladen lassen, gibt der Hersteller an. Einige wiederaufladbare 9-V-Lithium-Akku-Batterien werden vom Hersteller direkt mit einem passenden Ladegerät geliefert.

Auch hinsichtlich der Kapazität gibt es Unterschiede zwischen den einzelnen Batteriearten. Während die Lithium-Batterie mit durchschnittlich 850 bis 1.200 mAh am besten abschneidet, sind Alkaline-Batterien oft nur mit 450 bis 600 mAh ausgestattet, Zink-Kohle-Batterien sogar nur mit 150 bis 300 mAh.

2. Wie lange hält eine 9-V-Lithium-Batterie laut Tests im Internet?

Im Schnitt lässt sich eine 9-V-Lithium-Batterie 10 Jahre lang lagern. Bei manchen Modellen fällt die Lagerzeit jedoch deutlich geringer aus und beträgt nur drei Jahre. Allerdings verlieren die Batterien mit der Zeit an Kapazität.

Als Faustregel gilt: Nach 3 Jahren Lagerung hat eine Batterie etwa 15 bis 20 % ihrer eigentlichen Kapazität verloren.

Tipp: Achten Sie beim Kauf auf das Haltbarkeitsdatum der Batterien. Wenn Sie eine sogenannte 10-Jahres-Batterie kaufen, die bereits in 2 Jahren abläuft, haben Sie den höheren Preis umsonst gezahlt.

3. Gibt es Unterschiede zwischen einer 9-V-Lithium-Batterie und einer Lithium-Ionen-Batterie mit 9V als Block?

Tests zu 9-V-Lithium-Batterien im Internet zeigen, dass es keine Unterschiede gibt. Es handelt sich vielmehr um eine unterschiedliche Bezeichnung zum selben Batterietyp. Grund dafür ist die rechteckige Form der 9-Volt-Blockbatterie auf Lithium-Basis. Innerhalb des Blocks werden sechs Flach- oder Rundzellen in Reihe geschaltet.

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende 9-V-Lithium-Batterie Tests: