Nadelroller Test 2017

Die 7 besten Dermaroller im Vergleich.

Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell Walberg Beautyroller DRS Body Dermaroller 1200 Nadeln Uskincare Dermaroller Tinksky Derma Roller Master Dermaroller Master DRS Dermaroller 540 Nadeln SodaCoda Derma Roller
Vergleichsergebnis¹
Hinweis zum Vergleichsergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
02/2017
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
02/2017
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
02/2017
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
02/2017
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
02/2017
Vergleich.org
Bewertung2,3gut
02/2017
Vergleich.org
Bewertung2,4gut
02/2017
Kundenwertung
47 Bewertungen
67 Bewertungen
73 Bewertungen
321 Bewertungen
138 Bewertungen
188 Bewertungen
19 Bewertungen
NadellängeDie Nadellänge ist für die Anwendungsbereiche ausschlaggebend. Mit längeren Nadeln können sogar Brandwunden behandelt werden. Hier sollten Sie jedoch schon Erfahrung mit der Behandlungsmethode haben. 0,2 mm 0,2 mm - 3,0 mm 0,5 mm - 1,5 mm 0,5 mm - 1,0 mm 1 mm 0,2 mm - 3,0 mm 1,5 mm
Anzahl der Nadeln 540 1.200 540 540 540 540 540
Anti-Pigmentierung Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
gegen Falten Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
gegen leichte Narben Ja Ja Ja Nein Ja Ja Ja
gegen Aknenarben Ja Ja Ja Ja Nein Ja Ja
gegen Brandnarben Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein
Vorteile
  • sehr dünne, hoch­wer­tige Nadeln
  • kurze Nadeln für Heim­ge­brauch unpro­b­le­ma­tisch
  • mit einer Schutz­hülle zum Auf­be­wahren
  • gute Ver­ar­bei­tung
  • Nade­lauf­satz kann aus­ge­tauscht werden
  • mit einer Schutz­hülle zum Auf­be­wahren
  • gute Ver­ar­bei­tung
  • akzepta­bles Ergebnis
  • kurze Nadeln für den Haus­­ge­brauch geeignet
  • feine Nadeln
  • schöne Auf­be­wah­rungsbox
  • gute Ver­ar­bei­tung
  • glattes Haut­bild
  • mit einer Schutz­hülle zum Auf­be­wahren
  • gute Ver­ar­bei­tung
  • kurze Nadeln für Heim­­ge­brauch unpro­b­­le­­ma­­tisch
  • sehr feine Nadeln
Zum Angebot zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot »
Erhältlich bei

Nadelroller-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Beim Micro-Needling verschwimmt die Grenze zwischen medizinischer Behandlung und Beauty-Trend. Nur bei korrekter Nutzung und adäquater Hygiene ist die Selbstbehandlung mit den Dermarollern zuhause ungefährlich, es müssen aber einige wichtige Punkte beachtet werden.
  • Händler werben teils scheinbar mit der Allheil-Wirkung der Geräte: So sollen laut Amazon-Produktbeschreibungen schlaffe Haut, Narben, Akne-Narben, Cellulite, Dehnungsstreifen und andere Hautschäden wirkungsvoll bekämpfbar sein. Hautärzte warnen jedoch vor den teils fragwürdigen Versprechen – die Wirkung ist teils eher gering, teils nur in Kombination mit entzündungshemmenden und Hyaluronsalben und nach mehrfacher Behandlung in gewähltem Abstand bemerkbar.
  • Für den Nadelroller-Test im Selbstversuch sollte auf lange Nadeln verzichtet werden. Die erhältlichen Nadelroller haben Nadellängen von 0,5mm bis 3mm. Laut qualifizierten Hautärzten kann letzteres schon gefährlich werden.
  • Wichtig: Desinfizieren Sie die Rolle sorgfältigst nach jedem Gebrauch! Der Dermaroller darf nur von einer Person verwendet werden. Krankheiten wie Hepatitis C oder HIV können über die Nadelstiche übertragen werden.

Nadelroller Test

Narbengewebe, wie es sich nach Akne- oder anderen Hauterkrankungen bildet, kann das Hautbild schädigen. Betroffene leiden in der Folge auch teils unter einer Beeinträchtigung des Selbstbewusstseins.

Letzteres ist leider viel zu oft der Innovationsmotor der so genannten Beauty-Industrie, die durch Healthcare-, Fitness-, Lifestyle- und Schönheits-PR in Printform, über TV- und Plakatwerbung erst ästhetische Ideale propagiert und dann findigerweise mit den notwendigen Produkten aufwartet, mit deren Hilfe schließlich Traumkörper und feinstporige Babyhaut erreicht werden sollen.

Aller Kritik an derlei Marktmechanismen zum Trotz: In seiner intakten Haut  fühlt sich der Mensch meist am wohlsten.

Der aktuelle Trend des Micro-Needling folgt in der Sache ähnlichen Strategien wie Peelings und Hautmassagen. Die Flucht nach vorn soll hier aber in der Hautsache mit kleinen Nadeln erfolgen.

In unserem Nadelroller-Vergleich 2017 möchten wir Ihnen daher helfen, den besten Nadelroller für Ihre persönlichen Bedürfnisse zu finden.

Andere Vergleiche im Bereich Beauty und Gesundheit finden Sie hier:

1. Was ist ein Nadelroller und wie funktioniert er?

Nadelroller

Der Nadelroller sorgt für ein schönes Hautbild.

Der Nadelroller erinnert an eine kleine Farbwalze mit dem Griff eines Rasierers.

An der Walze sind viele sehr kleine und dünne Nadeln angebracht, die meist aus Edelstahl, manchmal – angeblich – mit Titan ummantelt, manchmal aus Polymeren bestehen.

Die Nadeln sind in den meisten Fällen zwischen 0,25 und 3,0 mm lang.

Das Patent auf den Nadelroller hält das Erfinder-Ehepaar Liebl, auf die auch die Bezeichnung „Dermaroller“ zurückgeht.

Schon gewusst? Ähnlich wie bei den Begriffen Tempo für Taschentücher, Föhn für Haartrockner oder Walkman für tragbare Musikabspielgeräte, hat sich der Terminus Dermaroller scheinbar verselbstständigt und wird nun von der Mehrheit der Hersteller für ihre Nadelrollen verwendet.

In schönstem Behörden-Deutsch heißt es in der Zusammenfassung des Deutschen Marken- und Patentamts:

Die Erfindung betrifft eine Vorrichtung und ein Verfahren zum Einbringen eines Wirkstoffs in die Haut.

Die Vorrichtung umfasst eine um ihre Längsachse drehbar gelagerte Walze, auf deren Außenumfangsfläche eine Vielzahl von Nadeln radial nach außen vorsteht.

Nach dem Aufbringen eines Wirkstoffs auf die Haut wird die Walze über die Haut gerollt. Dabei dringen die Nadeln in die Haut ein und öffnen dort feine Kanäle, durch welche der Wirkstoff durch die Epidermis hindurch bis zur Dermis vordringt.

2. Medizin vs. Kosmetik: Taint in der Grauzone

Nadelroller werden je nach Länge der Nadeln und der Art der Hautbehandlung in medizinische Produkte und kosmetische Produkte kategorisiert.

 Nadelroller Nutzung, Wirkung, Risiken
Kosmetische Nadelroller Mikronadeln bis etwa 0,3 mm Länge.

Für den Heimgebrauch geeignet.

Anwendung und Wirkung:
Hilft bei der Abtragung alter Hautschuppen und kann bei einer Collagen-Induktions-Therapie unterstützend wirken: Die offenen Hautkanälchen helfen, entsprechende Salben besser aufzunehmen.
Die Epidermis wird bei der Regeneration unterstützt; Talgdrüsen werden geöffnet, was etwaige Blockaden entfernt und so Mitesser reduzieren kann.

Risiko:
Gering; die auftretende Rötung der Haut und leichte Blutungen klingen relativ schnell wieder ab. Der Roller muss entsprechend der Hinweise auf dem obligatorischen Beipackzettel genauestens gereinigt und Desinfiziert werden, sonst besteht das Risiko von Entzündungen und/oder Infektionen!

Medizinische Nadelroller

&

Chirurgische Nadelroller

Mikronadeln mit 0,5 – 3mm Länge.

Achtung! Für den Hausgebrauch ungeeignet.

Anwendung und Wirkung:
Wird von einem Arzt nach leichter lokaler Betäubung (meist durch Anästhesie-Salbe) über die Haut des Patienten gerollt und kann nach wiederholter Behandlung im Abstand einiger Wochen eine Verbesserung des Hautbildes bei Aknenarben, Melasma, Schwangerschaftsstreifen oder andere Hautverletzungen bewirken.

Risiko:
Die menschliche Haut hat keine einheitliche Dicke. Im Gesicht beträgt die durchschnittliche Hautstärke beispielsweise nur 1,5 mm. Längere Nadeln würden hier mehr Schaden anrichten als Nutzen bringen. Vertrauen Sie hier lieber einem Facharzt als dubiosen Artikelbeschreibungen.

Unter Ärzten und seriösen Herstellern herrscht Einigkeit, dass Nadelroller mit einer Nadellänge von 2 oder gar 3 mm nur von geschulten Ärzten, nur bei entsprechenden Indikationen und nur nach genauester Sterilisation genutzt werden sollten.

Ärzte entsorgen die genutzte Rolle generell nach jeder Behandlung, um das Risiko von kontaminierten Nadeln und damit der Übertragung von Krankheiten auszuschließen.

Achtung: Einige Hersteller bewerben ihre Nadelroller mit dem Hinweis, es handele sich um ein „Medizinprodukt Klasse I mit CE-Kennzeichnung“. Bei den Produkten mit sehr kurzen Nadeln ist diese CE-Klassifizierung gar nicht anwendbar, sofern es sich um Kosmetik-Produkte handelt. Medizin-Produkte, auf die die Klassifizierung zutreffen würde wiederum, sind nach übereinstimmender Meinung der meisten Hautärzte nicht für den Hausgebrauch geeignet.

Ärzte verwenden klinisch geprüfte Produkte, die überdies nach einmaligem Gebrauch entsorgt werden – diese fallen in die Kategorie Medizinprodukt Klasse IIa und werden von zertifizierten Spezialhändlern an Fachkunden (also Arztpraxen etc.) vertrieben und sind für gewöhnlich nicht via Amazon erhältlich.

3. Das geht unter die Haut: Der Wirkstoff

Hauptanwendungsbereiche des Micro-Needling am Körper sind das Gesicht, der Hals, die Brust, das Dekolleté, die Kopfhaut und die Oberschenkel.

Wenn Sie mit der Rolle über die betroffene Hautstelle oder bzw. die Dehnungsstreifen oder Falten fahren, werden Mikroverletzungen der Haut provoziert, wodurch der Körper automatisch Reparaturmechanismen in Gang setzt. Dadurch wird die Durchblutung angeregt und die Zellerneuerung vorangetrieben.

Wirkstoffe wie Kollagen (auch: Collagen) und Hyaluronsäure, die bei Hautcremen zur Reduzierung von Falten eingesetzt werden und für eine straffe und glatte Haut sorgen, werden durch die Behandlung mit der Mirco-Needle-Methode vom Körper auf natürliche Art nachproduziert.

Da die Poren auf der Haut nach der Behandlung offen sind, werden wohltuende Wirkstoffe auf die anfänglich gerötete Haut aufgetragen. Nach dem Needling sollten also unbedingt eine Beauty-CC-Cream, eine Bodylotion, eine Augencreme oder Körperöle auf die behandelte Stelle aufgetragen werden.

Ärzte, die die Nadelroller einsetzen, betäuben den zu behandelnden Bereich lokal mit einer Schmerz-Creme und tragen nach dem Needling teils Hyaluron-Salben auf.

4. Welche Nadelroller-Typen gibt es?

Nadelroller

Lästige Mitesser und Pickeln können entfernt werden.

Hauptsächlich unterscheiden sich die Nadelroller in der Nadeldichte- und Länge sowie in der Rollenbreite.

Der patentierte Dermaroller von Horst Liebl hat einen Durchmesser von 20 mm und, je nach Behandlung, eine Breite von 10 bis 20 mm. Die Rolle ist bei der patentierten Dermarolle Version mit 90 bis 190 Mikronadeln besetzt.

Die Nadellänge variiert zwischen 0,1 bis 0,3 mm und wirkt gegen Falten ähnlich effektiv wie die Behandlung mit einem Laser. Andere Hersteller von Nadelrollern wie Skin Radiance, Zjchao oder SodaCoda produzieren Arten mit über tausend Nadeln auf einer Rolle. Damit können breitere Stellen behandelt werden.

5. Haut ab und Haut rein: Methoden im Vergleich

Je nach Indikation, also je nach „Problem“, und je nach persönlicher Überzeugung setzen sowohl Ärzte als auch Kosmetiker und Privatleute auf unterschiedliche Methoden, die letztlich dasselbe Ziel – die Verschönerung des Hautbildes – haben.

Eine weit verbreitete Methode arbeitet „abrasiv“, also abtragend: Mit Peelings in Form einer Salz- oder Sandhaltigen Lotion zum Beispiel werden Schuppen abgetragen und die oberste Hautschicht „geöffnet“. Das Abschleifen der Fuß- oder Handballen mit Bimssteinen kann im Prinzip auch hierzu gezählt werden.

Auf die grundlegend gleiche Weise arbeiten verschiedene Arten der Microdemabrasion, das einige Dermatologen anbieten. Hierbei werden Hautstellen quasi wie beim Sandstrahlen mit Partikeln beschossen.

Das Microneedling trägt hingegen keine Haut ab, sondern „sticht“ kleine Kanäle in die oberen Hautschichten, durch die Wirkstoffe aufgetragener Cremes schneller eindringen können und die weiterhin die Selbstheilungskräfte der Haut anregen.

Ein pauschales „Richtig“ oder „Falsch“ gibt es wohl nicht – bei allen Verfahren gibt es Dinge, die es zu beachten gilt.

Umfassende Informationen zu den verschiedenen Verfahren bietet die Webseite des Münchner Hautarztes Dr. Harald Bresser, der sich angenehmerweise auch nicht mit Kritik an bestimmten, fragwürdigen Verfahren bzw. Instrumenten zurückhält: DrBresser.de.

6. Kaufberatung für Nadelroller: Darauf müssen Sie achten

6.1. Nadellänge und Auswirkungen

Leider hat die Stiftung Warentest noch keinen Bericht über die besten Marken und die Wirkungen der Nadelroller (bzw. dem Needling) im Gesicht oder an anderen Körperstellen veröffentlicht.

Auf der Suche nach fundierten Informationen fündig wird man online vor allem auf den Webseiten einschlägiger Mediziner und Beauty-Praxen. Zusammengefasst kann gelten:

Nadellänge in mm Anwendungsgebiet
 0,5 mm Mit dieser Nadellänge können Sie wichtige Wirkstoffe von Cremen effektiv in Ihre Haut einwirken lassen, was eine Verbesserung des allgemeinen Hautbildes zur Folge haben kann.
 1,0 mm Bei dieser Nadellänge wird bereits die Durchblutung so weit angeregt, dass bereits nach wenigen Anwendungen eine Verjüngung der Haut sichtbar werden soll. Zudem können bei einer Länge von 1,0 Millimeter bereits unerwünschte Pigmentierungen verbessert werden sowie leichte bis mittelschwere Falten und Narben reduziert werden.

Achtung: Nur bedingt für den Hausgebrauch zu empfehlen; gerade im Gesicht ist die Haut teils dünner als 1 mm. Mit dieser Nadellänge besteht bereits die Gefahr, sich eher zu verletzen als zu verschönern. Mehr und neue Narbenbildung kann das ungewollte Ergebnis sein.

 1,5 mm Diese Nadellänge eignet sich zur professionellen Narbentherapie. Hier werden vor allem Aknenarben behandelt. Auch leichte Brandnarben können mithilfe eines Dermarollers mit dieser Nadellänge verbessert werden. Auch tiefere Falten können mit dieser Nadellänge gut behandelt werden, da die Durchblutung sehr stark angeregt wird und lange anhält.

Achtung: Nicht für den Hausgebrauch geeignet!

 2,5 mm Diese Nadellänge sollte ausschließlich von professionellen Anwendern (also studierten Medizinern!) zur Behandlung von Brandnarben angewendet werden.

Achtung: Nicht für den Hausgebrauch geeignet!

Wir hoffen, dass Sie mit dem Nadelroller-Vergleich 2017 Ihren persönlichen Nadelroller-Vergleichssieger finden können, der zu Ihnen und Ihrer Hautbeschaffenheit passt.

7. Pflege und Reinigungstipps

Desinfektionsmittel: Das sollten Sie wissen

Dehnen Sie Ihren Nadelroller-Test nicht über einen längeren Zeitraum hinweg mit derselben Rolle aus. Nach einiger Zeit gewöhnen sich die Keime auf den Nadeln an das Desinfektionsmittel und werden dagegen resistent. Bakterien sterben somit nicht mehr ab, was Ihre Gesundheit maßgeblich beeinträchtigen kann.

Der Nadelroller sorgfältig gereinigt werden. Dabei spielt das Desinfizieren eine große Rolle. Nach jeder Anwendung müssen Sie die Rolle mit den Nadeln unbedingt desinfizieren.

Verwenden Sie dazu ein Desinfizierungsspray oder eine Desinfizierungs-Lösung, in die Sie Ihr Gerät einlegen können. Danach lassen Sie Ihren Thermoroller an der Luft trocknen und legen Ihn zurück in seine Verpackung.

8. Fragen und Antworten rund um das Thema Nadelroller

8.1. Wie oft soll der Nadelroller verwendet werden?

Hersteller und Hautärzte empfehlen, Micro-Needle Produkte gegen Falten, Schwangerschaftsstreifen, Augenfalten, Cellulite und andere Hautunreinheiten nur alle 4 bis 6 Wochen zu verwenden.

Nach der Behandlung braucht die Haut Zeit zur effektiven Heilung, während der der die Neubildung von gesunder Haut stattfindet.

Bereits nach der 2. Behandlung soll nach ein paar Tagen eine Verbesserung des Hautbildes erkennbar sein. Welche Vor- und Nachteile ein Nadelroller bei regelmäßiger Anwendung hat, erfahren Sie nachfolgend in unserem Nadelroller-Vergleich:

  • Reduzierung von Mittessern oder Pickeln
  • Narben und Pigmentflecke verblassen
  • Haut wird durch bessere Durchblutung gestrafft
  • Hautreizungen bis hin zu Blutergüssen, vor allem bei zu langen Nadeln

8.2. Wie wende ich den Nadelroller am effektivsten an?

Wie Sie einen Nadelroller zur sogenannten Micro Needle Behandlung gegen Falten, Cellulite oder andere Hautunreinheiten anwenden, wird im nachfolgenden Video ausführlich erklärt:

8.3. Wann sieht man beim Nadelroller Ergebnisse?

Nadelroller

Schon bald sehen Sie erste Ergebnisse.

Auch mit dem besten Nadelroller sehen Sie nicht bereits nach der ersten Nadelroller-Anwendung Ergebnisse.

Spätestens nach den ersten 4 bis 6 Wochen sollte man aber positive Veränderungen der Haut feststellen können. In den ersten Tagen ist Ihre Haut etwas gereizt und sieht rot aus. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, die Behandlung immer am Abend vor dem Schlafengehen zu machen. Während des Schlafes kommt der Körper zur Ruhe und Ihre Haut kann sich regenerieren.

8.4. Welche Creme verwende ich nach der Anwendung?

Nach der Nadelroller Anwendung sollten Sie auf Ihre Haut hyaluronhaltige oder Kollagen-Creme auftragen, die auch Feuchtigkeit spendet.

Kommentare (6)
  1. Vanessa K. sagt:

    Liebes Vergleich.org Team,

    Ich bin 14 Jahre alt und habe seit einem Jahr schlimme Pickel. Kann ich auch einen Dermaroller bzw. einen Nadelroller verwenden oder bin ich dafür noch zu jung?

    Liebe Grüße,
    Nessi

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt:

      Sehr geehrte Frau K.,

      Vielen Dank für Ihre Anfrage.

      Generell können Sie auch schon in jungen Jahren einen Dermaroller bzw. einen Nadelroller zur Hautpflege verwenden. Da die Haut in diesem Alter aber noch nicht vollends entwickelt ist, empfehlen wir Ihnen, vor der Behandlung mit Ihrem Hautarzt zu sprechen oder eine Kosmetikerin aufzusuchen, die diese Behandlung professionell durchführen kann.
      Auf keinen Fall dürfen Sie vergessen, den Nadelroller gründlich zu reinigen und zu desinfizieren, da die Keime an den Nadeln Ihre Gesundheit beeinträchtigen können.

      Wie hoffen Ihnen geholfen zu haben und wünschen noch einen schönen Abend,

      Mit freundlichen Grüßen,
      Ihr Vergleich.org Team

      Antworten
  2. Jan N sagt:

    Liebes Vergleich.org Team,
    muss ich meine Haut auch vor der Behandlung desinfizieren? Welche Desinfektionsmittel weden von ihnen empfohlen? Wie sieht es mit der Reinheit der Dermaroller aus? Ich nehme an das ein Produkt aus Amazon oder anderem online shop nicht den höchsten medizinischen Standarts entspricht….

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt:

      Lieber Leser,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zu unserem Nadelroller Vergleich.

      Wie Sie schon richtig sagen, ist es wichtig, die Haut vor und nach der Behandlung mit einem Nadelroller zu desinfizieren. Folgendes Produkt eignet sich hier für gut: Octenisept Wund desinfektionsmittel vom Hersteller Schülke. Das Produkt ist extra für die Desinfektion von kleineren Wunden entwickelt worden und brennt auch nicht auf der Haut. Sollten Sie sich über die Reinheit Ihres Rollers nicht sicher sein, dann können Sie Ihren Roller auch vor der Behandlung mit dem gleichen Mittel desinfizieren. Nach einer Behandlung sollten Sie dies sowieso tun.

      Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihrem Nadelroller,
      Ihr Vergleich.org Team

      Antworten
  3. Cindy sagt:

    Liebes Vergleich.org Team,
    Ich habe eine sehr hohe Nickelallergie, welchen Dermaroller wäre für mich der Beste für Aknenarben und Falten?

    Liebe Grüsse
    Cindy

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt:

      Liebe Leserin,

      für Nickelallergiker eignen sich nur vollständig nickelfreie Materialien wie Titan oder Platin. Nadelroller bzw. Dermaroller, die vollständig aus Titan oder Platin bestehen, sind allerdings kaum zu finden. Wir empfehlen Ihnen daher, sich vorab bei Ihrem Arzt über mögliche Nebenwirkungen zu informieren und eine Behandlung bei einem Dermatologen oder in einem Kosmetikstudio einer selbstständigen Behandlung vorzuziehen.

      Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Ihr Vergleich.org Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Gesichtspflege

Jetzt vergleichen
Anti-Falten-Serum Test

Gesichtspflege Anti-Falten-Serum

Anti-Falten Serum, auch unter der Bezeichnung Anti-Aging Serum bekannt, ist ein hochkonzentriertes Fluid, das der Hautalterung vorbeugen soll. Wenn …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Antifaltencreme Test

Gesichtspflege Antifaltencreme

Antifaltencremes sollten nicht vor dem 30. Lebensjahr verwendet werden. Die darin enthaltenen Wirkstoffe sind so hoch konzentriert, dass sie jü…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Augenbrauenrasierer Test

Gesichtspflege Augenbrauenrasierer

Formschöne Augenbrauen sind bei der Körperpflege ein Muss! Augenbrauenrasierer gelten als schmerzfreie Alternative zur gängigen Haarentfernung mit …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Augencreme Test

Gesichtspflege Augencreme

Das Wichtigste beim Kauf einer Augencreme ist, dass Sie vorab Ihren persönlichen Hauttyp bestimmen lassen. Die Cremes werden für reife Haut ab 50 …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
BB-Cream Test

Gesichtspflege BB-Cream

BB-Cream steht für Beauty Balm oder Blemish Balm. Produkte mit dieser Bezeichnung vereinen die Eigenschaften einer Tagespflege und Foundation. Anders…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bentonit Test

Gesichtspflege Bentonit

Neben der klassischen Heilerde gibt es Bentonit – eine Tonerde, entstanden aus Vulkanasche. Das Einzigartige des Bentonits ist seine enorme Fä…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
CC-Cream Test

Gesichtspflege CC-Cream

Eine CC-Cream wird wie die BB-Cream hauptsächlich dazu verwendet, um Unreinheiten, erste Fältchen oder kleine Narben abzudecken, ohne Makeup zu …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gesichtscreme Test

Gesichtspflege Gesichtscreme

Pflege für das Gesicht gibt es für Männer und für Frauen. Wichtig bei der Auswahl der Gesicht Cremes sind das eigene Alter, der Hauttyp, der pH-…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gesichtsöl Test

Gesichtspflege Gesichtsöl

Gesichtsöl ist der Newcomer in der Beauty-Welt. Es hilft, Hautprobleme wie trockene Haut, Akne oder Pigmentflecken zu mildern und langfristig …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gesichtspeeling Test

Gesichtspflege Gesichtspeeling

Gesichtspeelings sorgen in erster Linie dafür, dass alte und abgestorbene Hautzellen entfernt werden. Dieses Vorgehen reinigt außerdem die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gesichtsreinigungsbürste Test

Gesichtspflege Gesichtsreinigungsbürste

Gesichtsreinigungsbürsten leisten in erster Linie eines: Sie reinigen, und zwar gründlich. Auch wenn Hersteller große Versprechungen machen und von…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gesichtssauna Test

Gesichtspflege Gesichtssauna

Eine Gesichtssauna wird bevorzugt mit destilliertem Wasser betrieben. Durch das Erhitzen des Wassers entsteht Wasserdampf, der aus einer Düse am Ger…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gesichtswasser Test

Gesichtspflege Gesichtswasser

Gesichtswasser kann als Teil einer auf den Hauttyp abgestimmten Pflegeroutine das Hautbild verbessern und somit zu unserem Wohlbefinden beitragen. Das…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Getönte Tagescreme Test

Gesichtspflege Getönte Tagescreme

Eine getönte Tagescreme verbindet die Vorzüge einer Foundation mit einer Feuchtigkeitscreme. Mit ihren feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Komedonenquetscher Test

Gesichtspflege Komedonenquetscher

Erhabene, verstopfte Poren in der Haut, die sogenannten Mitesser, werden in der Fachsprache als Komedonen bezeichnet. Sie können das Hautbild …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schlafmaske Test

Gesichtspflege Schlafmaske

Die Schlafmaske ist ein aus verschiedenen Materialien verarbeiteter Stoff, der unterarmgroß die Augen verdeckt. Die künstlich erzeugte Dunkelheit …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gesichts-Sonnencreme Test

Gesichtspflege Gesichts-Sonnencreme

Sonnencreme unterstützt den hauteigenen Schutz gegen Sonnenstrahlen. Durch flächendeckendes Eincremen mit ausreichend Sonnenschutz gewährleisten …

zum Vergleich
vg