Das Wichtigste in Kürze
  • Eine CC-Cream wird wie die BB-Cream hauptsächlich dazu verwendet, um Unreinheiten, erste Fältchen oder kleine Narben abzudecken, ohne Makeup zu verwenden. Der große Unterschied zwischen der beiden Cremen ist, dass mit der CC-Cream ein dauerhaftes schönes Hautbild erreicht werden kann.
  • Inhaltsstoffe wie Glycerin und Algenextrakte wirken beispielsweise gegen erste Anzeichen der Hautalterung, die Wirkstoffe der Camu-Camu Frucht lassen die Haut besonders frisch aussehen.
  • Neben dem Anti-Rötungs-Effekt kann eine CC-Cream auch gegen vorzeitiges Altern wirken. Achten Sie beim Kauf darauf, dass Ihre Creme zusätzlich eine Anti-Aging-Wirkung vorweist.
  • Wenn Sie oft den Strahlen der Sonne ausgesetzt sind, empfehlen wir Ihnen eine CC-Cream mit Lichtschutzfaktor. Vor allem im Sommer am Strand oder im Winter auf der Skipiste sollte die Gesichtscreme auch als Sonnenschutz dienen und mindestens den Lichtschutzfaktor 10 enthalten.

CC-Cream Test

Schon die BB-Cream gilt als idealer Makeup-Ersatz, um unreine Haut zu kaschieren, ohne die Poren mit chemischen Substanzen zu verstopfen. Auch die neu entwickelte CC-Cream verbindet die abdeckende Wirkung von Make-Up mit den pflegenden Inhaltsstoffen einer handelsüblichen Tagescreme. Zusätzlich verspricht dieses Kosmetikprodukt eine dauerhafte Verbesserung des Hautbildes sowie eine Straffung derselben bei ersten sichtbaren Fältchen. In unserem CC-Cream Vergleich 2020 verraten wir Ihnen alles über die besten CC-Creams auf dem Markt und geben Ihnen eine umfangreiche Kaufberatung, damit Sie am Ende Ihren persönlichen CC-Cream Testsieger finden, der zu Ihnen und Ihrem Hauttyp passt.

1. Was ist eine CC-Cream und wie funktioniert sie?

Nicht zu dick auftragen

Meist sieht die Creme aus der Tube sehr dunkel aus. Sobald sie jedoch dünn auf der Haut aufgetragen ist, passt sie sich dem individuellen Hautton an.

CC-Cream steht für „Colour Correction Cream“ oder „Complexion Correction Cream“ und wird auch oft CC Foundation oder Beauty-Creme mit Make Up Funktion genannt. Sie finden diese Bezeichnung beispielsweise bei der Max Factor CC-Cream. Das Produkt ist eine Weiterentwicklung der BB Creme, die abdeckende Eigenschaften mit pflegenden Wirkstoffen vereint und für ein glattes und schönes Hautbild sorgt. Hersteller von BB Creams haben die Weiterentwicklung zur CC Foundation für Frauen angestrebt, damit die Wirkung des Beauty-Produktes auch eine langfristige Wirkung auf die Haut erzielt. Mit der CC Foundation wird also eine dauerhafte Verbesserung des Hautbildes angestrebt, die kleine Falten mit einem Anti-Aging-Cmplex bekämpfen soll. In unserem CC-Cream Vergleich haben wir Marken von Herstellern wie die l´Oréal CC Cream (besonders beliebt ist die L´Oreal Paris Nude Magique Creme), die CC Cream von Max Factor aber auch Produkte von Herstellern wie Olaz, Nivea oder Lavera miteinander verglichen, die durch ihre abdeckende Wirkung Hautunreinheiten verdecken und langfristig für ein ebenes Hautbild sorgen. Auch die CC Cream von Clinique oder Erborian hat eine angenehm abdeckende Wirkung und einen Anti-Rötungen Effekt.

2. Welche Creme-Typen gibt es?

CC-Cream

Es gibt die Kategorien BB-Cremes und CC-Cremes.

Wie bereits erwähnt, gibt es auf dem Markt zwei Arten von abdeckenden Beauty-Cremes oder Hautcreme, die als Ersatz für Makeup verwendet werden kann und die Haut ebenmäßiger erstrahlen lassen. Zuerst wurde die sogenannte „BB Cream“ entwickelt, aus der anschließend die Kategorie „CC-Cream“ entstanden ist. Sie soll eine langfristige Verbesserung des Hautbildes bewirken. Die l´Oréal CC Cream, die CC Cream Max Factor sowie Produkte von Olaz, Nivea und Lavera zählen zu beliebten Produkten in dieser Kategorie. Nachfolgend möchten wir Ihnen in unserem CC-Cream Vergleich jedoch erst einmal den Unterschied zwischen BB-Creme und CC-Creme näher bringen:

2.1. BB-Cream

Die BB Cream wurde entwickelt, um die positiven Beauty-Eigenschaften einer Feuchtigkeitscreme mit der abdeckenden Make Up Wirkung einer Foundation in einem Produkt zu vereinen. Makeup fühlt sich auf der Haut oft sehr schwer an und hinterlässt nicht selten unschöne Makeup-Ränder im Gesicht. Trotz der abdeckenden Wirkung einer CC-Cream entsteht bei der Anwendung des Produktes im Gesicht ein sehr natürlicher und glatter Teint. Neben der natürlichen Deckkraft spendet die BB Cream der Haut zusätzlich wichtige Nährstoffe und schützt manchmal sogar vor UV-Strahlen.

Tipp: Die BB Cream heißt eigentlich „Blemish Balm“. Auf den meisten Produktverpackungen finden Sie jedoch ausschließlich das Wort „BB Cream“ gedruckt.

2.2. CC-Cream

Wer verstärkt unter geröteter Haut leidet und eine schöne Haut haben möchte, ist mit der besten CC-Cream, die noch dazu einen angenehmen Duft hat, gut beraten. Die sogenannte Colour-Correction-Creme (wie es beispielsweise auch die CC Cream Clinique oder die CC Cream von Chanel Eine ist) korrigiert den Hautton und lässt Ihr Gesicht ebenmäßig in einer schönen Farbe erstrahlen. Auch kleine Sommersprossen oder Muttermale im Gesicht können mit der Naturkosmetik CC Foundation retuschiert werden. Da hier mit Farbpigmenten gearbeitet wird, erzielt die Creme bei regelmäßiger Anwendung einen Langzeiteffekt. Nachfolgend möchten wir Ihnen in unserem CC-Cream Vergleich 2020 die wichtigsten Vor- und Nachteile dieser Kosmetik-Produkte näherbringen:

    Vorteile
  • natürliche Hautkorrektur
  • hautpflegende Inhaltsstoffe
  • langfristige Hautverbesserung
    Nachteile
  • Wirkung nur bei regelmäßiger Anwendung

3. Welche Kaufkriterien zeichnen gute CC-Creams aus?

Damit Sie sich beim Kauf eines solchen Make Up Kosmetik-Produktes für Ihren persönlichen CC-Cream Testsieger entscheiden, der zu Ihrem Hautton passt, erklären wir Ihnen nachfolgend die wichtigsten Kriterien dieser Gesichtspflege-Produkte:

Kaufkriterien Beschreibung
Hauttyp und Deckkraft Die Bezeichnung Hauttyp bezieht sich bei CC Cremen auf den natürlichen Farbton der Haut. Sind Sie eher blass, sollten Sie sich für eine Creme mit hellen Farbpigmenten entscheiden. Zählen Sie sich selbst zu einem dunklen Hauttyp, müssen die abdeckenden Farbstoffe in der Creme eher dunkler sein. Die meisten Cremes aus unserem CC-Cream Vergleich sind für alle Hauttypen konzipiert worden. Hier passen sich die Pigmente dem individuellen Hauttyp an.
Inhaltsstoffe Die meisten CC-Cremes enthalten neben den Farbpigmenten zur Abdeckung von Rötungen oder anderen Unreinheiten beispielsweise auch Mineralien, Algenextrakte und Glycerin. Diese Inhaltsstoffe sollen gegen erste Anzeichen von Fältchen wirken.

Wenn Sie unter besonders trockener Haut leiden, empfehlen wir Ihnen eine CC-Cream, die als Inhaltsstoff die positiven Eigenschaften einer Gurke enthält. Gurken spenden der Haut besonders viel Feuchtigkeit und besitzen zudem eine angenehm kühlende Wirkung, die Schwellungen im Gesicht beseitigen.

Wirkungen Hauptsächlich werden CC-Cremes zur Abdeckung von Rötungen eingesetzt. Mit den meisten Cremes wird jedoch auch ein Anti-Aging-Effekt herbeigeführt. Wenn Sie viel Zeit im freien verbringen empfehlen wir Ihnen eine CC-Cream mit Sonnenschutz. Der Lichtschutzfaktor sollte mindestens 10 betragen. So können Sie Hautunreinheiten abdecken, Ihrer Haut pflegende Nährstoffe zufügen und sie zusätzlich vor schädlichen UV-Strahlen schützen.

4. Gibt es einen CC-Cream-Test bei der Stiftung Warentest?

CC-Cream

Oft suggeriert die Verpackung mehr Inhalt als tatsächlich der Fall ist.

Leider hat die Stiftung Warentest noch keinen CC-Cream Test durchgeführt. Allerdings warnt die Stiftung Warentest in ihrer Ausgabe 05/2014 vor sogenannten „Mogelpackungen“. Oft ist die Verpackung aus Pappe größer, als die Tube im Inneren. Vor allem bei der Marke Clinique fühlten sich viele Verbraucher von CC-Creams getäuscht, da die Verpackung im Vergleich zum Inhalt optisch sehr groß wirkte. Wir empfehlen Ihnen, immer auf die Milliliter-Angabe zu achten und sich nicht von einer übergroßen Schachtel täuschen zu lassen.

5. Fragen und Antworten rund um das Thema CC-Cream

5.1. Wofür steht CC-Cream?

CC-Cream steht für Colour-Correction oder Complexion Creation. Übersetzt bedeutet das, dass mit diesen CC-Creams bei langfristiger Anwendung Pigmentflecke, erste Fältchen und sogar kleine Narben verdeckt werden können. Auch die Anti Age Wirkung ist bei solchen Cremen erhöht. Oft wird nicht nur der Teint verbessert sondern auch eine Anti-Aging-Wirkung erzielt, da die Creme der Haut zusätzlich zur abdeckenden Wirkung auch viel Feuchtigkeit spendet.

5.2. Wie trägt man CC-Cream auf?

Die CC Cream zählt mittlerweile zu den beliebtesten Trends. Sie wird wie eine normale Tagescreme dünn auf die Haut aufgetragen, um einen besseren Teint zu erzielen. Am besten massieren Sie die Creme leicht in Ihre Haut ein, bis überall eine gleichmäßig dünne Schicht aufgetragen ist. Wie Sie die Nude Magique CC Crem von L´Oréal am besten auf Ihr Gesicht auftragen, wird Ihnen im nachfolgenden Video gezeigt:

5.3. Welche CC-Cream ist die Beste?

CC-Cream

Verwenden Sie für einen perfekten Teint zusätzlich zur Creme auch noch Puder.

Welche die beste CC-Cream für Sie ist, hängt von Ihrem Hauttyp ab. Haben Sie starke Rötungen im Gesicht? Dann empfehlen wir Ihnen eine Creme mit starker Deckkraft. Wenn Sie besonders trockene Haut haben, sollten Sie auf den Inhaltsstoff Glycerin achten. Glycerin spendet der Haut besonders viel Feuchtigkeit und sorgt dafür, dass unangenehme Spannungsgefühle im Gesicht gelindert werden. Die Beauty Trends richten sich jedoch immer mehr auf besonders natürliche Inhaltsstoffe. Auch die Gurke zählt zu einem guten Feuchtigkeitsspender für die Haut, weswegen Sie in einigen Bodylotions aber auch in Augencremes vertreten ist. Informieren Sie sich in unserem CC-Cream Vergleich 2020 über die Inhaltsstoffe der einzelnen Produkte und überlegen Sie für sich, welche Creme am Besten zu Ihren persönlichen Hauteigenschaften passt.

Für ein schönes Hautbild ist jedoch auch Ihre körperliche sowie geistige Gesundheit wichtig. Eine Diät, in der auf eine ausgewogene Ernährung sowie auf ein regelmäßiges Fitness-Programm geachtet wird, ist für eine schöne Haut genauso wichtig, wie die regelmäßige Anwendung von CC-Creams.

5.4. Wo kann man eine CC-Cream kaufen?

Die CC-Cream zählt mittlerweile zu den neuesten Beauty Trends. Sie können Sie daher in jedem Drogeriemarkt, wie beispielsweise DM oder Rossmann kaufen. Sie können sich die besten CC-Creams aber auch über diverse online Portale bestellen und sie sich bis direkt vor die Haustüre liefern lassen.

Bildnachweise: dollarphotoclub.com/Semyasha, dollarphotoclub.com/logo3in1, dollarphotoclub.com/stadelpeter (chronologisch bzw. nach der Reihenfolge der im Kaufratgeber verwendeten Bilder sortiert)

Gibt der CC-Creams-Vergleich auf Vergleich.org einen Überblick über das gesamte Spektrum an Herstellern im Bereich CC-Creams?

Unser CC-Creams-Vergleich stellt 8 CC-Creams von 7 verschiedenen Herstellern vor. Die Liste umfasst unter anderem Produkte von folgenden Herstellern: Eucerin, Olaz, Bourjois, Clinique, L'Oréal, Max Factor, Estée Lauder. Mehr Informationen »

Welche CC-Creams aus dem Vergleich.org-Vergleich warten mit dem günstigsten Preis auf?

Das günstigstes CC-Cream in unserem Vergleich kostet nur 4,99 Euro und ist ideal für preisbewusste Kunden. Wer bereit ist, für bessere Qualität ein wenig mehr auszugeben, ist mir unserem Preis-Leistungs-Sieger Olaz Total Effects 7-in-1 gut beraten. Mehr Informationen »

Gibt es im CC-Creams-Vergleich auf Vergleich.org ein CC-Cream, welches besonders häufig von Kunden bewertet wurde?

Ein CC-Cream aus dem Vergleich.org-Vergleich sticht durch besonders viele Kundenrezensionen hervor: Das Bourjois 123 Perfect 32 wurde 1807-mal bewertet. Mehr Informationen »

Welches CC-Cream aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von anderen Kunden mit der besten Bewertung ausgezeichnet?

Die beste Bewertung erhielt das Estée Lauder wie­der­be­le­ben­de Supreme Creme SPF10, welches Käufer mit hervorragenden Produkteigenschaften überzeugt hat – das spiegelt sich in einer Bewertung von 138 von 5 Sternen für das CC-Cream wider. Mehr Informationen »

Welches CC-Cream aus dem Vergleich hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet?

Das VGL-Team konnte sich vor allem für ein CC-Cream aus dem Vergleich begeistern und hat daher das Eucerin Hyaluron-Filler mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet. Mehr Informationen »

Welche CC-Creams hat die VGL-Redaktion für den CC-Creams-Vergleich ausgewählt und bewertet?

Das Vergleich.org-Team hat insgesamt 8 CC-Creams für den Vergleich ausgewählt. Wir präsentieren Ihnen ein breites Spektrum an unterschiedlichen Herstellern und Modellen, z. B.: Eucerin Hyaluron-Filler, Olaz Total Effects 7-in-1, Bourjois 123 Perfect 32, Clinique Su­per­de­fen­se CC Cream, L'Oreal Paris Nude Magique, Max Factor Colour Cor­rec­ting Cream 75 Tanned, Olaz Re­ge­ne­rist Touch of Foun­da­ti­on und Estée Lauder wie­der­be­le­ben­de Supreme Creme SPF10 Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für CC-Creams interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem CC-Cream-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Estee Lauder Revitalizing Supreme“, „CC-Creme“ und „IT CC Cream“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Wichtige Inhaltsstoffe Vorteil des CC-Cream Produkt anschauen
Eucerin Hyaluron-Filler 21,00 Hylauron Verbessert das Hautbild » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Olaz Total Effects 7-in-1 16,95 Glycerin, Caramel Für sehr trockene Haut » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bourjois 123 Perfect 32 5,10 Weißer Tee Angenehmer Duft » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Clinique Superdefense CC Cream 20,93 Hyaluron Verbessert das Hautbild » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
L'Oreal Paris Nude Magique 8,00 Glycerin Leicht auftragbar » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Max Factor Colour Correcting Cream 75 Tanned 4,99 Glycerin, Gurke, Hagebutte Angenehm, dezenter Duft » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Olaz Regenerist Touch of Foundation 4,99 K.A. Verbessert das Hautbild » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Estée Lauder wiederbelebende Supreme Creme SPF10 52,00 Hyaluron Angenehm, dezenter Duft » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen