Gesichtscreme Test 2016

Die 2 besten Gesichtscremes im Vergleich.

Bitte wählen Sie eine Kategorie aus...
AbbildungTestsiegerAnnemarie Börlind: system absoluteClinique Superdefense SPF 20Preis-Leistungs-SiegerDoctor Eckstein CarotinNoreva Zeniac Lp CremeMedi-Impulse THL3 Caviar 24h CremeWeleda CalendulaL’Oréal Paris Dermo Expertise Hydra Active
ModellAnnemarie Börlind: system absoluteClinique Superdefense SPF 20Doctor Eckstein CarotinNoreva Zeniac Lp CremeMedi-Impulse THL3 Caviar 24h CremeWeleda CalendulaL’Oréal Paris Dermo Expertise Hydra Active
Testergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
07/2016
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
07/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
07/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
07/2016
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
07/2016
Vergleich.org
Bewertung2,2gut
07/2016
Vergleich.org
Bewertung2,3gut
07/2016
Kundenwertung
4 Bewertungen
4 Bewertungen
52 Bewertungen
136 Bewertungen
52 Bewertungen
25 Bewertungen
46 Bewertungen
Menge
Preis pro 100 ml
50 ml
ca. 89,14 €
50 ml
ca. 79,88 €
50 ml
ca. 40,00 €
30 ml
ca. 52,20 €
50 ml
ca. 39,00 €
50 ml
ca. 16,64 €
50 ml
ca. 5,90 €
AnwendungszeitNachtpflege
Anti-Age
Tagespflege
bei trockener Haut
Tagespflege
bei trockener Haut
Tagespflege
bei Pickeln, Mitessern
Tages-, Nachtpflege
Anti-Age
Tagespflege
bei trockener Haut
Tagespflege
bei trockener Haut
Hauttypnormale Hauttrockene Hauttrockene Hautfettige, unreine Hauttrockene Hauttrockene Hauttrockene Haut
Naturkosmetik
mineralölfreiProdukte, die auf Mineralöl basieren, enthalten häufig krebserregende Inhaltsstoffe.
parfümfrei
Besonderheitohne Silikoneohne Silikonehilft der Haut, ihre natürliche Balance zu erhaltenantiseptische Wirkungunterstützt Regeneration der Hautmit Mandelöl für besonders viel FeuchtigkeitAnti-Austrocknung
Vorteile
  • gute Konsistenz
  • gute Durchfeuchtung
  • regeneriert die Haut
  • cremige Konsistenz
  • gute Durchfeuchtung
  • angenehmer Orangenduft
  • gute Durchfeuchtung
  • regeneriert die Haut
  • gute Beratung durch Hersteller
  • mattierend
  • trocknet Pickel effektiv aus
  • unterstützt Haut bei Heilung
  • gute Durchfeuchtung
  • dezenter Duft
  • angenehmer Duft
  • gute Durchfeuchtung
  • regeneriert die Haut
  • gute Konsistenz
  • gute Durchfeuchtung
  • regeneriert die Haut
zum Anbieterzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4.1/5 aus 124 Bewertungen

Gesichtscreme-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Pflege für das Gesicht gibt es für Männer und für Frauen. Wichtig bei der Auswahl der Gesicht Cremes sind das eigene Alter, der Hauttyp, der pH-wert und der individuelle Wasserverlust der Haut.
  • Es gibt verschiedene Hauttypen, die Sie kennen sollten: normale Haut, fettige und empfindliche Haut. Problemhaut und Mischhaut sind weitere Typen und auch ältere Haut kann andere Ansprüche an ein Pflegeprodukt stellen. Eine Hautanalyse informiert Sie darüber, welchen Hauttyp Sie besitzen.
  • Inhaltsstoffe, die nicht enthalten sein sollten sind Parfüm, Minerlöle, Farb- und Konservierungsstoffe. Auch Parabene und Silikone tun der Haut wenig Gutes.

geichtscreme test natur

Die Haut des Menschen, das größte Organ des Körpers, ist in ihren Ausprägungen so unterschiedlich wie die Menschen selbst. Es gibt normale, trockene, fettige, empfindliche und Mischhaut. Und natürlich gibt es auch Problemhaut, die sich kaum in die obigen Kategorien einordnen lässt. Die richtige Pflege zu finden, um die Haut mit allen wichtigen Stoffen zu versorgen und sie lange glatt und straff zu halten, sollte das vorderste Ziel von Männern und Frauen in jedem Alter sein. Das Gesicht ist, anders als der Rest der Haut am Körper, am stärksten Jahreszeiten und Umwelteinflüssen ausgesetzt. Hier die richtige Gesichtscreme zu finden um den Teint lange schön frisch zu halten, ist wichtig und deshalb auch das Thema unseres Gesichtscreme Tests 2016. Damit Gesichtspflege in Zukunft bei Ihnen nicht nur aus Wasser und Seife besteht, haben wir hier die besten Gesichtscreme Artikel für Sie zusammengestellt und geben im Ratgeber noch weitere wichtige Tipps und Ratschläge zum Thema.

1. Für was benötige ich eine Gesichtscreme?

Die Haut ist, wie auch der Rest des Körpers, gut in der Lage mit den auf sie wirkenden Einflüssen umzugehen selbst, wenn das Gesicht mit einem Gesichtsepilierer behandelt wurde.. Die Haut besitzt Mechanismen, die sie bei der Regeneration unterstützen und den wichtigen Fett- und Säureschutzmantel aufrechterhalten. Jedoch wirken heute sehr viel mehr Umwelteinflüsse, wie Abgase, UV-Strahlung, bei Frauen Schminke und der übermäßige Einsatz von Reinigungsprodukten auf sie ein. Da ist ein bisschen zusätzliche Unterstützung häufig gar keine so schlechte Idee. Wir haben im Gesichtscreme Vergleich einmal alle wichtigen Vor- und Nachteile von Gesichtscremes für sie zusammengefasst:

  • pflegt die Haut
  • Schutz vor Umwelteinflüssen
  • spendet Feuchtigkeit
  • Nachtcreme regeneriert
  • bei Männern gut gegen Rasurbrand nach der Nutzung eines Rasierers
  • nicht jede Creme für jeden Hauttyp geeignet
  • oft bedenkliche Inhaltsstoffe enthalten
  • Gefahr, die Haut zu überpflegen

2. Kaufkriterien für eine Gesichtscreme: Darauf müssen Sie achten

Hautanalyse

Um Ihren Hauttyp zu bestimmen, bieten viele Apotheken, Parfümerien oder Kosmetiker eine Hautanalyse an. Möchten Sie Ihren Haut selbst unter die Lupe nehmen, hilft ein Kosmetikspiegel.

Es gibt so viele Arten von Gesichtscremes, Antifaltencremes sowie Augencremes auf dem Markt, da fällt die Auswahl für Frauen schwer. Aber auch Männer haben es nicht leicht, denn es gibt schon eine große Auswahl an Creme für Männer in den Regalen von DM etc. Wir sagen Ihnen deshalb im Gesichtscreme Test, auf was Sie beim Gesichtscreme Kaufen besonders achten sollten. Das ist vor allem Ihr individuelles Alter, der Hauttyp, der pH-Wert der Haut und der Wasserverlust. Natürlich bleibt die Wahl einer Creme nach Beachtung dieser Punkte individuell.

2.1. Der Hauttyp

Kosmetikprodukte sollten immer auf den Hauttyp abgestimmt sein, damit Inhaltsstoffe und Feuchtigkeit genau zum Teint passen.

Hauttyp Information
normale Haut Normale Haut ist sehr unkompliziert. Hier stimmt das Verhältnis von Fett zu Feuchtigkeit. Bei der Pflege hat man eine große Auswahl und auch etwas Neues auszuprobieren verträgt die Haut meist gut.
trockene Haut Trockene Haut besitzt nur wenig Eigenfett. Eine reichhaltige Pflege ist hier angedacht, die Trockenheitsfältchen effektiv verhindern kann. Auch bei der Körperpflege sollte dieser Typ auf eine reichhaltige Bodymilk zurückgreifen.
Mischhaut Mischhaut setzt sich aus trockenen und fettigen Partien zusammen. Die sogenannte T-Zone an Stirn, Nase und Kinn ist dabei eher fettig, die Wangen sind trocken. Eine Creme abgestimmt auf die Bedürfnisse von Mischhaut ist hier passend.
empfindliche Haut Dieser Hauttyp reagiert sehr stark auf Stress und äußerliche Einflüsse und zeigt Rötungen und Irritationen. Biokosmetik ist besonders schonend. Machen Sie einfach den Naturkosmetik Test, z.B mit Weleda Calendula oder Weleda Grantapfel Creme oder Dr. Hauschka Kosmetik, um die passende Gesichtspflege aus diesem Bereich zu finden. Auch gut: Gesichtsöl.
fettige Haut Viele Frauen und Männer mit fettiger Haut leiden sehr unter der übermäßigen Talgproduktion. Eine kleine Entschädigung für die glänzenden Stellen, ist, dass Menschen mit fettiger Haut sehr viel länger faltenfrei bleiben als die anderen Hauttypen. Gut ist bei diesem Typ eine Creme gegen Glanz, die aber trotzdem genügend Feuchtigkeit spenden kann. Auch porenverfeindernde Hautpflege kann hier sinnvoll sein. Empfehlenswert ist außerdem auch noch eine Gesichtscreme gegen Pickel.

2.2. Die Inhaltsstoffe

Zu viele und dann auch noch schlechte Inhaltsstoffe sind nie gut. Achten Sie beim Kauf darauf, dass es sich um ein parfümfreies Produkt handelt. Auch sollten keine Farb- oder Konservierungsstoffe sowie Mineralöle oder Parabene enthalten sein. Wie empfehlen zudem im Gesichtscreme Test 2016 zusätzlich eine Gesichtscreme ohne Silikone. Veganer profitieren heute von veganer Biokosmetik, die auch auf tierische Inhaltsstoffe verzichtet. So schützen Sie sich auch beim Einschmieren vor einem schlechten Gewissen.

3. Hersteller und Marken

  • Clinique
  • Dermatologica
  • Dermasence
  • Elizabeth Arden
  • Florena
  • Jeanne Piaubert
  • Klapp
  • La mer
  • Marbert
  • Martina Gebhardt
  • Medipharma
  • Skin Doctors
  • Stiefel Laboratorium
  • Weleda
  • Sebamed
  • Rosa Graf
  • Origins
  • Nivea
  • Maria Galland
  • Louis Widmer
  • Lierac
  • La Prairie
  • Juvena
  • Biomaris
  • Bioderma
  • Aok
  • Ayer
  • Babor
  • Biodroga
  • Biotherm
  • Boots Laboratories
  • Charlotte Meentzen
  • Clarins
  • Darphin
  • Dr. Scheller
  • Erno Laszio
  • Hildegard Braukmann
  • La Roche Posay
  • Malu Wilz
  • Payot
  • Sans Soucis
  • Sisley Cosmetics
  • Shiseido
  • Logona
  • Lavera
  • Lancaster Beauty
  • Kiehls
  • Kanebo
  • Dr. R. A. Eckstein
  • Dr. Grandel
  • Dior
  • Artdeco
  • Annemarie Börlind
  • Alcina

4. Darauf sollte man bei der Gesichtscreme Nutzung achten

Haben Sie die passende Hautcreme oder gar Ihren Gesichtscreme Testsieger gefunden, dann möchten wir Ihnen im Gesichtscreme Vergleich noch ein paar Hinweise zur richtigen Nutzung der Kosmetikprodukte geben.

  • Tragen Sie die Produkte morgens und abends auf die gereinigte Gesichtshaut auf.
  • Wechseln Sie Ihre Kosmetik nicht so häufig, das stresst den Teint und kann Irritationen hervorrufen.
  • Verwenden Sie die Creme nicht mehr nach Ablauf des Haltbarkeitsdatums.
  • Verwenden Sie im Sommer eine leichte Creme, im Winter eine reichhaltigere.

Tipp: Was viele Menschen häufig vergessen, ist, dass auch Hals und Dekolletée zum Gesicht dazugehören. Cremen Sie diese Partien auch unbedingt immer mit ein.

5. Gesichtscreme im Test

Eine Gesichtscreme von Florena für Männer.

Eine Gesichtscreme von Florena für Männer.

5.1 Gesichtscreme bei ÖKO-TEST

ÖKO-TEST hat in der Ausgabe 06/2013 das letzte Mal einen Gesichtscreme Test durchgeführt. Damals wurden 23 Produkte verschiedener Marken, Discounter und Naturkosmetik Hersteller getestet. Beschränkt wurde sich dabei auf die Kategorie der leichten Feuchtigkeitspflege für den Sommer. 17 der Cremes schnitten gut ab, 6 jedoch eher schlechter. Die UV-Filter waren bei diesen Hautcremes problematisch. Die meisten der UV-Filter waren hormonell wirksam und enthielten Paraffine, Erdölprodukte und Silikone. Dieses Problem findet man auch häufig bei Sonnencremes.

5.2. Gesichtscreme bei Stiftung Warentest

Auch die Stiftung Warentest hat in der Ausgabe 01/2015 Hautpflege getestet. Das Augenmerk lag dabei auf sogenannten BB Creams, den Nachfolgern der getönten Tagescreme. Es wurden 13 Produkte mit UV-Schutz (LSF 10 bis 30) untersucht. Getestet wurden die Feuchtigkeitsanreicherung, die Anwendung, der Sonnenschutz, die Stabilität, die Verpackung und die Werbeaussagen. Viele Produkte schnitten gut ab. Als Gesichtscreme Testsieger standen letztendlich ein Produkt von Medipharma Cosmetics und die Olaz Total Effects Creme fest. Nicht die beste Gesichtscreme, aber auch empfehlenswert waren die Rival de Loop Creme von Rossmann und die BB Creams von Essence und Nivea. Viele Produkte schnitten jedoch auch schlecht ab, weil Mängel bezüglich des Sonnenschutzes auffielen.

gesichtscreme männer

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Gesichtscreme

Die Nude Magique CC Cream von L'Oréal.

Die Nude Magique CC Cream von L’Oréal.

6.1. Was für Creme bei Neurodermitis?

Eine reine Feuchtigkeitscreme reicht bei Neurodermitis nicht aus. Besser ist hier eine fetthaltige Creme, die den Feuchtigkeitsverlust der Haut reduziert.

6.2. Ab wann Gesichtscreme Baby?

Bei Babys und kleinen Kindern sind die Schutzmechanismen der Haut noch nicht komplett ausgereift. Wir empfehlen im Gesichtscreme Test den Einsatz einer Wind-und-Wetter Creme, die sehr fetthaltig ist und nur wenig Wasser enthält. Dann handelt es sich um eine rückfettende Creme, die besonderen Schutz bietet. Auch eine Gesichtscreme mit Urea bietet sich an. Auch ein UV-Schutz sollte integriert sein. Verzichtet werden sollte auf allergieauslösende Stoffe.

6.3. Was für Creme bei Couperose?

Bei Couperose geht es zunächst darum, die Haut zu beruhigen und entstandene Reizungen zu minimieren. Achten Sie auf Produkte ohne ätherische Öle, Alkohole, Fett, Parabene und Duftstoffe. Die beste Gesichtscreme hier ist eine Öl in Wasser Emulsion.

6.4. Welche Gesichtscreme ab 30?

In diesem Alter ist es wichtig vorzeitiger Hautalterung vorzubeugen. In Cremes sollten viele Antioxidantien sowie die Vitanime C und E und das Coenzym Q10 enthalten sein. Auch nach der Behandlung mit einem Hornhautentferner, sollten Sie die Creme auftragen.

6.5. Welche Gesichtcreme ab 40?

Ab 40 Jahren sieht man die ersten Falten und Linien auf der Haut. Der Teint ist nicht mehr so frisch wie in jungen Jahren. Die Hautpflege sollte deshalb die Kollagenproduktion anregen und die Hautalterung bekämpfen. Jetzt ist der Kauf einer Antifaltencreme angesagt.

7. Gesichtscreme selber machen

Sie möchten keine Gesichtscreme kaufen? Ebenso wie Produkte wie Handcreme, lässt sich auch die Creme fürs Gesicht zuhause herstellen. Wie man Gesichtscreme selber machen kann, zeigt Ihnen dann folgendes Video mit einem Gesichtscreme Rezept:

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Gesichtscreme.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Kosmetikprodukte

Kosmetikprodukte Aloe Vera Gel

Aloe Vera Gel wird aus dem Blattinneren der Aloe Vera Pflanze gewonnen, die vor allem für ihre entzündungshemmende und beruhigende Wirkung bekannt…

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Anti-Falten-Serum

Anti-Falten Serum, auch unter der Bezeichnung Anti-Aging Serum bekannt, ist ein hochkonzentriertes Fluid, das der Hautalterung vorbeugen soll. Wenn …

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Antifaltencreme

Antifaltencremes sollten nicht vor dem 30. Lebensjahr verwendet werden. Die darin enthaltenen Wirkstoffe sind so hoch konzentriert, dass sie jü…

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Arganöl

In mehreren Produktionsschritten wird Arganöl aus den nussähnlichen Früchten der Arganbäume gewonnen. Diese sind nur im südwestlichen Teil des …

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Augencreme

Das Wichtigste beim Kauf einer Augencreme ist, dass Sie vorab Ihren persönlichen Hauttyp bestimmen lassen. Die Cremes werden für reife Haut ab 50 …

zum Vergleich

Kosmetikprodukte BB-Cream

BB-Cream steht für Beauty Balm oder Blemish Balm. Produkte mit dieser Bezeichnung vereinen die Eigenschaften einer Tagespflege und Foundation. Anders…

zum Vergleich

Kosmetikprodukte CC-Cream

Eine CC-Cream wird wie die BB-Cream hauptsächlich dazu verwendet, um Unreinheiten, erste Fältchen oder kleine Narben abzudecken, ohne Makeup zu …

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Concealer

Ein Concealer kann vielseitig eingesetzt werden. Rund um die Augen kaschiert er Schatten und Ringe, im Rest des Gesichts deckt er zuverlässig Rö…

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Eyeliner

Ein Eyeliner, auch "Kajal" genannt, ist zumeist schwarze Schminke, die unter und um die Augen bzw. das Augenlid aufgetragen wird. Dadurch werden Augen…

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Gesichtsöl

Gesichtsöl ist der Newcomer in der Beauty-Welt. Es hilft, Hautprobleme wie trockene Haut, Akne oder Pigmentflecken zu mildern und langfristig …

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Gesichtspeeling

Gesichtspeelings sorgen in erster Linie dafür, dass alte und abgestorbene Hautzellen entfernt werden. Dieses Vorgehen reinigt außerdem die …

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Gesichtswasser

Gesichtswasser kann als Teil einer auf den Hauttyp abgestimmten Pflegeroutine das Hautbild verbessern und somit zu unserem Wohlbefinden beitragen. Das…

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Kosmetikspiegel

Kosmetikspiegel für zuhause haben viele Funktionen: sie werden als Rasierspiegel, Schminkspiegel und für die heimische Kosmetik eingesetzt. Ein …

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Lippenstift

Der Lippenstift zählt zu den beliebtesten Kosmetikprodukten. Er rundet das Tagesmakeup stilvoll ab und bildet den Blickfang des Abendmakeups. Neben …

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Mandelöl

Pflegendes Mandelöl wird aus Früchten des Mandelbaums gewonnen (lat. Prunus dulcis), den man vor allem im Mittelmeerraum und in Kalifornien …

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Mascara

Mascaras haben - wie viele andere Produkte aus der Kategorie Kosmetik auch - häufig sehr verheißungsvolle Namen: Von "Extreme Volume" ist da die …

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Nagelhärter

Der Nagelhärter ist ein Hilfsmittel zur Pflege von spröden, trockenen oder rissigen Fingernägeln. Er dient als eine Barriere, die Wasser und …

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Nagellack

Nagellack gibt es seit den 1920er Jahren. Und seit Karl Lagerfeld 2009 bei einer Fashionshow gleich noch den passenden Nagellack zur Kollektion …

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Nagelöl

Nagelöl besteht aus einem Öl oder einer Mischung verschiedener Öle (z.B. Teebaum-, Orangen- und Jojobaöl) und spendet den Nägeln und der …

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Wimpernserum

Immer mehr Frauen benutzen ein Wimpernserum, um dem perfekten Lash Look näherzukommen. Effekte werden nur so lange erzielt, wie Sie das Serum …

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Wimpernzange

Mit einer Wimpernzange können Sie Ihre Wimpern nach oben formen, ohne sie mit Mascara zu verkleben. Nach der Anwendung sehen Ihre Wimpern voller aus …

zum Vergleich