Das Wichtigste in Kürze
  • Gesichtsöl ist der Newcomer in der Beauty-Welt. Es hilft, Hautprobleme wie trockene Haut, Akne oder Pigmentflecken zu mildern und langfristig vorzubeugen.
  • Nicht jedes Öl wirkt fettend – die meisten Produkte ziehen schnell ein und hinterlassen ein ebenmäßiges Hautbild. Inhaltsstoffe wie Vitamin E, Neemöl, Rosmarin und Kamille wirken beruhigend und entzündungshemmend.
  • Für die beste Wirkung wird Gesichtsöl auf die noch feuchte Gesichtshaut nach der Reinigung aufgetragen. So bewahrt es die Feuchtigkeit optimal.

gesichtsöl test

Zum Thema Gesichtspflege finden sich immer mehr Beauty-Produkte – neben Creme, Gesichtswasser und Körperöl haben nun auch Gesichtsöle Beauty-Blogs, Magazine und Kosmetik-Studios erobert. Und interessanterweise sind es besonders Naturkosmetik-Produkte, von denen Celebrities wie Hautärzte schwärmen. Aber Öl fürs Gesicht – geht das überhaupt? In unserem Gesichtsöl-Vergleich 2022 stellen wir Ihnen die beliebtesten Artikel vor und geben Ihnen die nötige Kaufberatung, um das beste Gesichtsöl für Ihren Hauttyp zu finden. Im Ratgeber finden Sie die besten natürlichen Inhaltsstoffe sowie Pflege-Tipps, Tricks und DIY-Rezepte.

1. Was ist Gesichtsöl?

1.1. Wofür wird Gesichtsöl verwendet?

dr hauschka öl

Verfeinert die Poren: konzentrierte Naturkosmetik, hier von Dr. Hauschka.

Gesichtsöl (auch Facial Oil) hat viele Anwendungsmöglichkeiten und ist für jeden Hauttyp geeignet. Die Wirkung ist dabei abhängig von den Inhaltsstoffen. Alle Gesichtsöle haben gemeinsam, dass sie pflegende Eigenschaften besitzen und sich wie ein Schutzschild über die Haut legen. Sie bekämpfen Trockenheit, verkleinern Poren, vermindern Falten und verringern Pigmentflecken und Aknenarben. Als Teil der täglichen Gesichtspflege können die potenten Seren die Wirkung Ihrer Pflegeprodukte verstärken und Ihr Hautbild langfristig verbessern.

Bei der ersten Anwendung kann es zunächst zu einer Verschlechterung der Hautprobleme kommen – Ihre Haut muss sich erst an die intensive Gesichtspflege gewöhnen. Nach wenigen Gesichtsöl-Anwendungen stellt sich aber meist eine starke Verbesserung ein. Genau aus diesem Grund sind sie edlen Tropfen so beliebt – und meist eine kleine Investition. Allerdings täuscht der Preis: Gesichtsöle sind so ergiebig, dass sie auch bei täglicher Anwendung bis zu einem Jahr ausreichen. Möchten Sie ein günstiges Gesichtsöl kaufen, werde Sie auch in der Naturkosmetik-Ecke der Drogerien fündig (z.B. Gesichtsöl Rossmann, Dm).

Hier einmal die Vor- und Nachteile von Gesichtsölen:

    Vorteile
  • konzentrierte Inhaltsstoffe
  • schnelle, starke Wirkung
  • ergiebig – ein paar Tropfen genügen
  • verstärken die Wirkung von Gesichtscreme
    Nachteile
  • vergleichsweise teuer
  • Hautbild kann sich anfänglich verschlechtern
  • kann offene Wunden im Gesicht reizen
» Mehr Informationen

1.2. Wie wendet man Gesichtsöl an?

alverde

Gut für trockene Haut: Wildrosenöl, hier von Alverde.

Gesichtsöl kann – je nach Hauttyp – auf verschiedene Weise angewendet werden. Zunächst die traditionelle Gesichtsöl Anwendung: Entfernen Sie Ihr Make-Up und reinigen Sie Ihr Gesicht wie gewohnt – auch nach einer Beauty-Anwendung ist ein guter Zeitpunkt. Tragen Sie ein bis drei Tropfen des Gesichtsöls auf das saubere, noch feuchte Gesicht auf. Leicht klopfende Bewegungen verteilen das Öl auf der Haut und helfen, die Durchblutung anzuregen – so werden die Pflegestoffe besonders gut aufgenommen. Lassen Sie das Öl kurz einziehen und tragen Sie dann Ihre bevorzugte Feuchtigkeitscreme auf.

Besonders im Winter kann es jedoch sein, dass Ihre Haut durch Kälte und Heizungsluft schnell austrocknet. Hier können Sie das Öl leicht über Ihre Gesichtscreme auftragen. Machen Sie diesen Gesichtsöl-Test, werden Sie sehen: Es wirkt hier als Schutzschild, das die Pflegestoffe der Creme in die Haut einschließt. Im Sommer und immer dann, wenn Sie einen Pflegekick benötigen, hilft folgender Trick: sprühen Sie ein feuchtigkeitspendendes oder belebendes Gesichtswasser (Gesichtstonikum) auf Ihr Gesicht und tragen Sie das Gesichtsöl anschließend auf.

Hinweis: Gesichtsöl sollte immer nach der Gesichtsreinigung aufgetragen werden. Auf Make-Up und Co. kann es Schmutzpartikel einschließen und die Poren verstopfen. Pickel und Mitesser sind die Folge.

» Mehr Informationen

2. Welche Gesichtsöl-Typen gibt es?

In unserem Gesichtsöl-Vergleich sind wir auf unterschiedliche Kategorien gestoßen, die meist nach Hauttyp unterteilt werden. Hier einmal die wichtigsten im Überblick:

2.1. Gesichtssöl für trockene / normale Haut

Gesichtsöl für trockene Haut dient dazu, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und eine Barriere aufzubauen, um Wasser in den Hautzellen zu halten. Gleichzeitig bildet das Öl ein Schutzschild gegen äußere Einflüsse wie Wind, UV-Strahlung und Schadstoffe und macht sie weniger empfindlich. Pflegende Inhaltsstoffe regen die Durchblutung an, helfen bei der Zellerneuerung und dem Aufbau der Lipidketten. Dies macht sensible Haut auf lange Zeit widerstandsfähiger. Gesichtsöl für trockene Haut kann einen leichten Film hinterlassen, der das spannende Hautgefühl mindert (z.B. Weleda Öl). Anders als bei mancher Feuchtigkeitscreme bleibt ein klebriges, öliges Gefühl jedoch aus.

2.2. Gesichtsöl für unreine Haut

Hagebutte

Steckt voller Antioxidantien, auf die auch Kate Middleton schwört: die Hagebutte.

Gesichtsöle für unreine und fettige Haut sind dafür entwickelt, die Talgregulation der Hautzellen ins Gleichgewicht zu bringen. Unreine Haut neigt zur Überproduktion von Talg, der die Poren verstopfen und so Pickel und Mitesser hervorrufen kann. Dies ist ein Schutzmechanismus, um ein Austrocknen zu verhindern. Mithilfe von feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoffen kann das richtige Gesichtsöl unreine Haut durchaus verbessern, entzündungshemmende und adstringierende Substanzen lassen Rötungen und Schwellungen abklingen und verhindern die erneute Bildung von Unreinheiten. Auch Gesichtsöl für Mischhaut beugt Mitesser-Bildung und Akne vor ohne dabei auszutrocknen (z.B. Gesichtsöl L’Oreal).

2.3. Gesichtsöl für reife Haut

Reife Haut benötigt mehr Feuchtigkeit kann diese auch weniger gut speichern – deshalb sind Öle für reife Haut meist besonders konzentriert. Sie glätten zusätzlich das Hautbild, sodass Ihre Haut Licht besser reflektiert und frischer aussieht. Antioxidantien und Kollagen helfen, die Spannkraft und Widerstandskraft zu erhöhen und somit langfristig für ein verbessertes Hautgefühl zu sorgen (z.B. Diadermine Gesichtsöl).

3. Welche Inhaltsstoffe sind in Gesichtsöl enthalten?

Wenn Werbeanzeigen von den Beauty-Eigenschaften von Kosmetik sprechen, meinen sie meist die Wirkung der pflegenden Komponenten. Hier einmal eine Liste der beliebtesten Hautpflege Inhaltsstoffe und ihre Wirkung – so finden Sie schnell Ihren persönlichen Gesichtsöl-Testsieger.

Inhaltsstoff Merkmale
Jojobaöl Intensive Pflege, die schnell einzieht und die Elastizität der Haut erhöht. Mildert Faltenbildung und trockene Haut, ohne zu beschweren. Auch für unreine Haut ideal.
Mandelöl Leichtes, hypoallergenes Öl – auch für Babyhaut geeignet. Hilft bei Ekzemen, Psoriasis sowie Pigmentflecken.
Traubenkernöl Spendet auch extrem fettiger Haut Feuchtigkeit, ohne zu beschweren. Hat einen hohen Anti-Aging-Effekt und mildert Falten.
Hagebuttenkernöl Auch Hagebuttenöl oder Rosehip Oil genannt. Enthält hoch konzentrierte Antioxidantien, die das Hautbild verfeinern und Hautalterung vorbeugen. Spendet Feuchtigkeit und lässt Narben und Pigmentflecken verblassen.
Karottenöl Enthält hochkonzentriertes Vitamin A, das die Haut leicht gebräunt wirken lässt. Spendet Feuchtigkeit und zieht schnell ein, ohne einen Fettfilm zu hinterlassen. Wirkt bei Akne und Ekzemen stark heilend und verkleinert und reinigt selbst verstopfte Poren.
Neemöl Antibakteriell, heilend für Akne und Entzündungen, vermindert die Talgbildung.
Wildrosenöl Wirkt entzündungshemmend und beruhigend. Besonders auch für reifere Haut sehr regenerierend und bekämpft Pigmentflecken.

Besonders in der Naturkosmetik wird neben den sogenannten Trägerölen auch eine Reihe essentieller Öle angewendet, die den Produkten einen angenehmen Duft verleihen. Aber ätherische Öle haben ebenfalls Beauty-Benefits:

  • Lavendel, Teebaum, Rosmarin und Minzöl: gut für Akne, wirken antibakteriell und regen Durchblutung an
  • Geranium, Kamille und Rose: gut für trockene Haut, wirkt regenerierend, beruhigend und glättend
  • Lemongrass, Orange: erfrischend, belebend, verfeinert das Hautbild

4. Wie lässt sich Gesichtsöl selber machen?

Wenn Sie kein Gesichtsöl kaufen, sondern es lieber selber machen möchten, können Sie eine Mischung aus Ihren Lieblingszutaten herstellen. Wir empfehlen Ihnen, ein Öl als Träger (auch Basisöl genannt) zu verwenden, das nicht zu leicht ranzig wird – Jojobaöl, Arganöl oder Mandelöl eignen sich für Kosmetik zum Beispiel sehr gut. Mischen Sie das Öl mit einem weiteren Öl, das die von Ihnen bevorzugten Pflegeeigenschaften besitzt, z.B. Wildrosenöl. Ein paar Tropfen essentielles Öl geben dem Gesichtsöl einen angenehmen Geruch, klären und regen die Durchblutung an. Achten Sie hier darauf, dass Sie wirklich nur wenige Tropfen verwenden – essentielle Öle können die Haut reizen. Hier haben wir ein Gesichtsöl Rezept für Sie, das sie beliebig mit Ölen Ihrer Wahl verändern können:

20 ml Arganöl
10 ml Rhizinusöl
5 Tropfen ätherisches Öl
Alle Zutaten in eine kleine Flasche mit Pipette füllen und gut schütteln.

Faustregel: Füllen Sie das ätherische Öl immer zum Schluss ein. Sie sollten es leicht riechen können – riecht es zu scharf, ist die Mischung zu stark. Dann lieber noch etwas Basisöl nachfüllen. Fläschchen vor jedem Gebrauch gut schütteln.

Für ein weiteres Naturkosmetik-Gesichtsöl-Rezept haben wir hier ein Video für Sie:

5. Welche Hersteller und Marken von Gesichtsöl gibt es?

  • Dr. Hauschka
  • Weleda
  • Trilogy
  • L’Oreal
  • Diaderma
  • Annemarie Börlind
  • Vichy
  • Biotherm
  • Clarins
  • Khadi
  • Hildegard Braukmann
  • Diadermine
  • Diaderma

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Gesichtsöl

6.1. Was sagt die Stiftung Warentest?

Gesichtsöl mit Pipette

Gesichtsöl wird besonders leicht mit einer Pipette aufgetragen und wird häufig in Pippettenflaschen verkauft. Alternativ können Sie diese günstig in jeder Apotheke nachkaufen.

Die Stiftung Warentest hat bisher keinen Gesichtsöl-Test durchgeführt. Allerdings wurden in Ausgabe 03/2015 Körperöl unter die Lupe genommen. Hier schnitten die Naturkosmetik-Produkte von Arganhain, Dr. Hauschka und Weleda sowie Produkte von den Drogeriemärkten Dm und Rossmann mit Gut ab. Besonders Arganöl, Rosenöl und Sanddornöl konnten das Verbrauchermagazin als Feuchtigkeitsspender überzeugen.

» Mehr Informationen

6.2. Welches Gesichtsöl bei Rosacea?

Wildrosenöl oder Mandelöl eignen sich gut für Rosacea, sie beruhigen und wirken entzündungshemmend, ohne die Durchblutung zu stark anzuregen. Auch Hagebuttenkernöl kann Äderchen mit der Zeit abmildern und die Epidermis stärken.

» Mehr Informationen

6.3. Gesichtsöl oder Feuchtigkeitscreme?

Beides. Die Annahme, dass beide Hautpflege-Produkte austauschbar sind, stimmt leider nicht. Sind Sie mit Ihrem Hautbild zufrieden, müssen Sie kein Hautöl zur Pflege verwenden. Tun Sie es aber, kann es Ihre Feuchtigkeitscreme nicht ersetzen. Das Öl wirkt wie ein Serum, während die Gesichtscreme die Haut zusätzlich mit Feuchtigkeit versorgt.

» Mehr Informationen

6.4. Wie weiß ich, ob ich genügend Gesichtsöl angewendet habe?

Das Öl sollte nach wenigen Minuten eingezogen sein, wenn nicht, haben Sie wahrscheinlich etwas zu viel erwischt. Spannt Ihre Haut noch oder fühlt sich trocken an, kann sie noch ein, zwei Tröpfchen Gesichts-Öl vertragen.

» Mehr Informationen
Ellipsis Labs Multivitamin Gesichtsöl
Ellipsis Labs Mul­ti­vit­amin Ge­sichts­öl Derzeit ab 7,99 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Feuchtigkeitsspendend Ja
Für empfindliche Haut Ja
Welche Vitamine sind im Multivitamin Gesichtsöl von Ellipsis Labs enthalten und reduziert es dunkle Hautflecken? Das Ge­sichts­öl enthält Vitamin A, C, E und F. Kun­den­er­fah­run­gen zeigen, dass es bei re­gel­mä­ßi­ger An­wen­dung dunkle Haut­fle­cken und Falten ver­rin­gern kann.
Garnier Bio-Hanf pflegendes Gesichtsöl
Garnier Bio-Hanf pfle­gen­des Ge­sichts­öl Derzeit ab 9,94 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Feuchtigkeitsspendend Ja
Für empfindliche Haut Ja
Kann das Garnier Bio-Hanf Erholung & Regeneration-Nacht-Öl auch tagsüber verwendet werden? Eine An­wen­dung des Ge­sichts­öls tagsüber ist möglich. Jedoch emp­fiehlt der Her­stel­ler das Öl nachts auf­zu­tra­gen, da das Bio-Hanf-Öl seine Wirkung so über einen längeren Zeitraum ent­fal­ten kann. Dadurch hat Ihr Gesicht morgens einen an­ge­neh­men Teint und wird zu­sätz­lich noch den ganzen Tag über mit Feuch­tig­keit versorgt.
Weleda Mandel Sensible Haut
Weleda Mandel Sensible Haut Derzeit ab 10,50 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Feuchtigkeitsspendend Ja
Für empfindliche Haut Ja
Wozu wird WELEDA Bio Mandel Sensitiv Gesichtsöl angewendet? Das WELEDA Bio Mandel Sensitiv Ge­sichts­öl pflegt und beruhigt die Haut. Es ist für sensible Haut geeignet und kann auch zur Make-Up-Ent­fer­nung an­ge­wen­det werden. Das Öl schützt die Haut vor Ir­ri­ta­tio­nen und Tro­cken­heit.
bioniva Vitamin C Serum Gesichtsöl
bioniva Vitamin C Serum Ge­sichts­öl Derzeit ab 18,49 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Feuchtigkeitsspendend Ja
Für empfindliche Haut Nein
Eignet sich das bioniva Vitamin C Serum Gesichtsöl auch für empfindliche Haut? Nein, das bioniva Vitamin C Serum Ge­sichts­öl ist für normale Haut ent­wi­ckelt worden. In unserem Ge­sichts­öl-Ver­gleich finden Sie feuch­tig­keits­spen­den­de Öle, die speziell für emp­find­li­che Haut geeignet ist.
Garnier Bio Straffendes Gesichts-Öl mit Bio Lavendel
Garnier Bio Straf­fen­des Gesichts-Öl mit Bio Lavendel Derzeit ab 9,44 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Feuchtigkeitsspendend Ja
Für empfindliche Haut Ja
Für welchen Hauttypen ist das Garnier Bio Gesichts-Öl geeignet? Das Garnier Bio Gesichts-Öl ist für alle Haut­ty­pen geeignet. Laut Her­stel­ler wirkt es feuch­tig­keits­spen­dend und ist auch für emp­find­li­che Haut geeignet.
Weleda Granatapfel Gesichtsöl
Weleda Gra­nat­ap­fel Ge­sichts­öl Derzeit ab 21,89 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Feuchtigkeitsspendend Ja
Für empfindliche Haut Ja
Enthält das WELEDA Bio Granatapfel Gesichtsöl chemische Bestandteile? Das WELEDA Bio Gra­nat­ap­fel Ge­sichts­öl ist mit dem Nature-Zer­ti­fi­kat aus­ge­stat­tet. Dies besagt, dass in dem zer­ti­fi­zier­ten Produkt aus­schließ­lich na­tür­li­che In­halts­stof­fe zur An­wen­dung kommen.
MAVERO Gesichtsöl
MAVERO Ge­sichts­öl Derzeit ab 16,90 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Feuchtigkeitsspendend Ja
Für empfindliche Haut Ja
Ist das MAVERO ENDLESSVIBE auch für die Pflege fettiger Haut geeignet? Das MAVERO END­LESS­VI­BE vor allem für trockene Haut geeignet, da diese durch das Ge­sichts­öl mit viel Feuch­tig­keit gepflegt wird. Aber auch fettige Haut oder Misch­haut können das Öl zur Pflege ver­wen­den, da es die Talg­pro­duk­ti­on ver­ein­facht und die Poren ver­fei­nert.
BeBarefaced Nachtöl
Be­Ba­re­faced Nachtöl Derzeit ab 13,15 € verfügbar
» Zum Amazon-Angebot » Zum Ebay-Angebot
Feuchtigkeitsspendend Ja
Für empfindliche Haut Ja
Welche Wirkung bringt das ‎‎BeBarefaced Vitamin C Serum mit sich? Mit dem ‎‎Be­Ba­re­faced Vitamin C Serum können Sie Haut­ir­ri­ta­tio­nen und zudem feinste Linien sowie Fältchen re­du­zie­ren. Es ist feuch­tig­keits­spen­dend und auch für emp­find­li­che Haut­ty­pen geeignet.

Welche Hersteller, die Gesichtsöle herstellen, hat die Vergleich.org-Redaktion in ihrem Vergleich berücksichtigt?

Die Vergleich.org-Redaktion berücksichtigt in ihrem Gesichtsöle-Vergleich 17 Hersteller, darunter renommierte Marken wie Bioniva, Weleda, MAVERO, frei öl, Garden of Oils, Nivea, Garnier, BeBarefaced, CLARINS, Logona, Argand'Or, Ellipsis Labs, Aromatika, GONATURALS, Rituals, Babor, Elemis. Mehr Informationen »

Welchen durchschnittlichen Preis muss man als Kunde beim Kauf eines Gesichtsöl-Modells einkalkulieren?

Durchschnittlich muss man als Kunde für ein Gesichtsöl ca. 19,72 Euro einkalkulieren. Unser übersichtlicher Gesichtsöle-Vergleich präsentiert allerdings Produkte in allen Preisklassen, von 7,99 Euro bis 49,95 Euro. Mehr Informationen »

Welches Gesichtsöl aus dem Vergleich.org-Vergleich hat besonders viele Kundenrezensionen bekommen?

Besonders viele Rezensionen erhielt das bioniva Vitamin C Serum Ge­sichts­öl. Das Gesichtsöl hat 8077 Kunden dazu inspiriert, ihre Meinung kundzutun. Mehr Informationen »

Welches Gesichtsöl aus dem Vergleich.org-Vergleich tut sich durch die beste Kundenbewertung hervor?

Die besten Kundenbewertungen weist das Garden of Oils Gra­nat­ap­fel Ge­sichts­öl Bio auf. Das Gesichtsöl wurde mit 4.8 von 5 Sternen von Käufern besonders positiv eingestuft. Mehr Informationen »

An wie viele Gesichtsöle im Gesichtsöle-Vergleich hat die VGL-Redaktion die Spitzennote "SEHR GUT" vergeben?

Die Spitzennote "SEHR GUT" hat die VGL-Redaktion an gleich 7 Gesichtsöle vergeben. Sie alle brillieren durch hervorragende Produkteigenschaften: bioniva Vitamin C Serum Ge­sichts­öl, Weleda Gra­nat­ap­fel Ge­sichts­öl, MAVERO Ge­sichts­öl, Frei öl Ge­sichts­öl, Garden of Oils Gra­nat­ap­fel Ge­sichts­öl Bio, NIVEA Cellular Näh­ren­des Öl Elixier und Garnier Bio Straf­fen­des Gesichts-Öl mit Bio Lavendel Mehr Informationen »

Aus wie vielen Gesichtsöl-Modellen können Kunden im Vergleich.org-Vergleich wählen?

Im Vergleich.org-Vergleich werden Kunden 19 Gesichtsöl-Modelle von 17 Herstellern präsentiert. Sie können aus einer Vielzahl von unterschiedlichen Modellen wählen, z. B.: bioniva Vitamin C Serum Ge­sichts­öl, Weleda Gra­nat­ap­fel Ge­sichts­öl, MAVERO Ge­sichts­öl, Frei öl Ge­sichts­öl, Garden of Oils Gra­nat­ap­fel Ge­sichts­öl Bio, NIVEA Cellular Näh­ren­des Öl Elixier, Garnier Bio Straf­fen­des Gesichts-Öl mit Bio Lavendel, Be­Ba­re­faced Nachtöl, Clarins Huile Ori­chi­dée Bleue Ge­sichts­öl, Logona Pfle­gen­des Ge­sichts­öl, Garnier Bio-Hanf pfle­gen­des Ge­sichts­öl, Ar­gan­d'Or Arganöl-Ge­sichts­öl, Ellipsis Labs Mul­ti­vit­amin Ge­sichts­öl, Aro­ma­ti­ka Ge­sichts­öl, Weleda Mandel Sensible Haut, Go­Na­tu­rals Ha­ge­but­ten­kern-Ge­sichts­öl, RITUALS The Ritual of Namasté Anti-Aging Ge­sichts­öl, Babor Ver­jün­gen­des Ge­sichts­öl und Elemis Su­per­food-Ge­sichts­öl. Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchbegriffe sind für Kunden, die sich für Gesichtsöle interessieren, relevant?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Gesichtsöl-Modell sind, können auch Suchbegriffe wie „Nuxe Öl“, „Karotten-Öl“ und „Dr Hauschka Gesichtsöl“ relevant für Sie sein. Mehr Informationen »

Name des Produkts Preis in Euro bei Amazon Feuch­tig­keits­spen­dend Vorteil der Ge­sichts­ö­le Produkt an­schau­en
bioniva Vitamin C Serum Gesichtsöl 18,49 Ja Mit Anti-Aging-Effekt durch Hyalu­ron­säu­re » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Weleda Granatapfel Gesichtsöl 21,89 Ja Spendet intensiv Feuch­tig­keit » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
MAVERO Gesichtsöl 16,90 Ja Mindert Haut­ir­ri­ta­tio­nen und hilft gegen Akne, Schup­pen­flech­te & Pickel » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Frei öl Gesichtsöl 18,19 Ja Spendet intensiv Feuch­tig­keit » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Garden of Oils Granatapfel Gesichtsöl Bio 21,95 Ja Fördert die Ge­schmei­dig­keit der Haut » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
NIVEA Cellular Nährendes Öl Elixier 13,95 Ja Zel­lak­ti­vie­ren­de Hyalu­ron­säu­re, Kollagen & Elastin Booster sti­mu­lie­ren die Pro­duk­ti­on von Kollagen & Elastin » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Garnier Bio Straffendes Gesichts-Öl mit Bio Lavendel 9,44 Ja In­ten­si­ver Anti-Aging-Effekt » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
BeBarefaced Nachtöl 13,15 Ja Re­du­ziert Haut­ir­ri­ta­tio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Clarins Huile Orichidée Bleue Gesichtsöl 35,99 Ja Re­vi­ta­li­siert und to­ni­siert » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Logona Pflegendes Gesichtsöl 12,95 Ja Re­vi­ta­li­sie­ren die Haut » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Garnier Bio-Hanf pflegendes Gesichtsöl 9,94 Ja Reich­hal­ti­ge Formel mit Hanf­sa­men-Öl und an­ti­oxi­da­ti­vem Vitamin E re­ge­ne­riert die Haut intensiv und mildert feine Linien » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Argand'Or Arganöl-Gesichtsöl 15,49 Ja Keine un­nö­ti­gen Zu­satz­stof­fe » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ellipsis Labs Multivitamin Gesichtsöl 7,99 Ja Enthält Vitamin A, C, E und F » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Aromatika Gesichtsöl 12,99 Ja Feuch­tig­keits­spen­dend und Anti-Aging » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Weleda Mandel Sensible Haut 10,50 Ja Spendet intensiv Feuch­tig­keit » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
GoNaturals Hagebuttenkern-Gesichtsöl 13,90 Ja Feuch­tig­keits­spen­dend und Anti-Aging » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
RITUALS The Ritual of Namasté Anti-Aging Gesichtsöl 26,99 Ja Spendet intensiv Feuch­tig­keit » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Babor Verjüngendes Gesichtsöl 49,95 Ja Lindert Rötungen und Haut­rei­zun­gen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Elemis Superfood-Gesichtsöl 44,01 Ja Spendet intensiv Feuch­tig­keit » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Gesichtsöl Tests: