Gesichtswasser Test 2016

Die 7 besten Gesichtswässer im Vergleich.

AbbildungTestsiegerInstaNatural Vitamin C Facial TonerRosense Rose WaterPreis-Leistungs-SiegerLavera Klärendes GesichtswasserDr. Eckstein Azulen LotionNivea Erfrischendes GesichtswasserRau Aha TonicBergland Tee Baum
ModellInstaNatural Vitamin C Facial TonerRosense Rose WaterLavera Klärendes GesichtswasserDr. Eckstein Azulen LotionNivea Erfrischendes GesichtswasserRau Aha TonicBergland Tee Baum
Testergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,2gut
08/2016
Kundenwertung
160 Bewertungen
950 Bewertungen
49 Bewertungen
10 Bewertungen
57 Bewertungen
44 Bewertungen
8 Bewertungen
Menge
Preis pro 100 ml
120 ml
ca. 15,81 € pro 100 ml
300 ml
ca. 4,66 € pro 100ml
125 ml
ca. 5,62 € pro 100 ml
150 ml
ca. 8,48 € pro 100 ml
200 ml
ca. 1,63 € pro 100 ml
200 ml
ca. 9,40 € pro 100 ml
125 ml
ca. 6,76 € pro 100 ml
ArtGesichtswasser wird mit einem Wattepad aufgtragen, Spray auf die Haut gesprüht.SprayGesichtswasserGesichtswasserGesichtwasserGesichtswasserGesichtswasserGesichtswasser
Hauttypalle Hauttypenalle HauttypenMischaut, unreine Hauttrockene, empfindliche Hautnormale Haut, MischhautMischhaut, reife HautMischhaut, unreine Haut
NaturproduktvegetarierJaJaJaJaNeinNeinJa
auch für empfindliche HautJaJaJaJaNeinNeinJa
BioJaNeinJaNeinNeinNeinJa
ohne AlkoholJaJaNeinJaNeinNeinJa
besondere InhaltsstoffeRosenöl klärt und beruhigt, Vitamin C bekämpft Pigmentflecken, Vitamin E und Azulen heilen, Zaubernuss, Wundklee, Rosmarin und Teebaumöl wirken entzündungshemmend, Ginkgo und weißer Tee fördern die Durchblutung.Vitamin C, Zaubernuss, TeebaumölRosenölGinkgo, TraubenkernölAzulen, PanthenolVitamin EFruchtsäure, weißer TeeTeebaumöl, Rosmarin
Vorteile
  • gut für unterwegs
  • spendet Feuchtigkeit
  • sanft - trocknet die Haut nicht aus
  • zarter Rosenduft
  • glättet und verfeinert Hautbild
  • sanft - trocknet die Haut nicht aus
  • bekämpft Pickel zuverlässig
  • spendet Feuchtigkeit
  • neutraler Geruch
  • stark klärend
  • kühlendes Gefühl
  • bekämpft Pigmentflecken
  • Peeling-Effekt
  • sehr ergiebig
  • desinfizierende Wirkung
zum Anbieterzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
5/5 aus 27 Bewertungen

Gesichtswasser-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Gesichtswasser kann als Teil einer auf den Hauttyp abgestimmten Pflegeroutine das Hautbild verbessern und somit zu unserem Wohlbefinden beitragen. Das richtige Gesichtswasser für die jeweiligen Hautbedürfnisse zu finden, kann jedoch ein langwieriger Prozess sein.
  • Das beste Gesichtswasser verfeinert das Hautbild und verhindert Unreinheiten, ohne die Haut unnötig zu reizen oder auszutrocknen. Naturkosmetik ist besonders schonend und dazu garantiert tierversuchsfrei. Achten Sie auf ein BIO-Siegel oder NATRUE-Zertifikat.
  • Sie haben die Wahl zwischen einem klassischen Gesichtswasser (auch Tonikum genannt), das mit einem Wattepad aufgetragen wird und einem Gesichtsspray, das leicht in die Haut eingeklopft wird. Sprays erfrischen auch unterwegs.

gesichtswasser test

face spray

Toner und Aromatherapie in einem: Gesichtsspray, hier von The Body Shop.

Eine gute Gesichtspflege-Routine hilft nicht nur, Hautprobleme wie unreine Haut und Trockenheit zu bekämpfen. Die Haut, unser größtes Organ, ist rund um die Uhr damit beschäftigt, unseren Organismus zu entgiften, unsere Körpertemperatur zu regulieren und unseren Körper mit Sauerstoff zu versorgen. Deshalb ist es wichtig, abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen und unsere Haut von Innen wie Außen mit Nährstoffen zu versorgen. Eine gesunde Haut kann effektiv Bakterien und Schadstoffe abwehren, bevor sie in unseren Organismus gelangen.

Ein gutes Gesichtswasser reinigt und verfeinert unsere Poren und kann helfen, unser natürliches Schutzschild aufrecht zu erhalten. Gleichzeitig fördert eine gesunde Haut unser Wohlgefühl und ein gepflegtes Äußeres kann unser Selbstbewusstsein stärken. Aber welches ist das beste Gesichtswasser?

In unserem Gesichtswasser Test stellen wir Ihnen unseren Gesichtswasser Testsieger 2016 vor und sagen Ihnen, worauf Sie bei der Wahl Ihrer Gesichtspflege achten sollten. Im Gesichtswasser Vergleich schnitt besonders Naturkosmetik gut ab, die auf reizende Inhaltsstoffe verzichtet, aber dennoch genügen Essenzen enthält, die gegen Pickel und unreine Haut wirken.

1. Wozu benötigt man Gesichtswasser?

lavendel

Gesichtswasser Empfehlung: Lavendelblüten erfrischen das Gemüt und beruhigen empfindliche Haut.

Gesichtswasser- auch Gesichtstonikum oder engl. Toner genannt – wird als Teil der täglichen Gesichtspflege angewendet und dient zur Reinigung der Poren. Nach dem Entfernen von Make-Up und der Reinigung mit Reinigungsgel oder -creme können mit Gesichtswasser letzte Rückstände aus den Poren entfernt werden. Die enthaltenen Pflegestoffe bereiten Ihre Gesichtshaut auf die Verwendung von Gesichtscreme und/oder Serum vor, das Entfernen von Hautschüppchen gibt einem müden Teint keine Chance.

Aber Gesichtswasser kann noch mehr: besonders in Spray-Form wirkt es im Sommer erfrischend für Zwischendurch, auf Langstreckenflügen oder im Büro spendet es schnelle Feuchtigkeit und verhindert Schweißausbrüche, indem es die Poren verfeinert. Egal, welchen Hauttyp Sie haben – ein Toner kann Ihre tägliche Pflege unterstützen und Hautprobleme bekämpfen. Aber Vorsicht: auch das beste Gesichtswasser ist kein Wundermittel und wirkt nur über einen längeren Zeitraum. Folgende Hautprobleme können mit Gesichtswasser verbessert werden:

  • unreine Haut – Pickel und Mitesser
  • trockene Haut – Rötungen, Spannungsgefühle, Schuppen
  • reife Haut – Falten, Pigmentflecken
  • gereizte Haut – Rosacea, Akne, Ekzeme

2. Welche Gesichtswasser-Typen gibt es?

Zum Thema Gesichtswasser gibt es mehre Kategorien. Produkte werden in den Pflegeserien der Hersteller meist nach Hauttypen unterteilt. Hier einmal eine Übersicht zur Kaufberatung:

Hauttyp Eigenschaften Gesichtswasser Merkmale
normale Haut spannt nicht nach Reinigung, rosiges Aussehen, wenige/keine Unreinheiten klärt, verfeinert Poren, spendet Feuchtigkeit, glättet, erfrischt
trockene Haut spannt nach der Reinigung, trockene/schuppige Stellen, leicht fahles Aussehen, ggf. Rötungen erfrischt, spendet Feuchtigkeit, beruhigt
empfindliche Haut spannt nach der Reinigung, schuppt, neigt zu Rötungen und Juckreiz klärt sanft, spendet Feuchtigkeit, beruhigt, bekämpft Rötungen und Juckreiz
unreine Haut ölig nach der Reinigung, neigt zu Unreinheiten, glänzt klärt, desinfiziert, entfernt Talg, verfeinert Poren, wirkt entzündungshemmend
Mischhaut trockene Stellen mit Unreinheiten in der T-Zone klärt T-Zone, ohne trockene Stellen auszutrocknen, erfrischt
reife Haut trocken, Pigmentflecken, Trockenheitsfalten bekämpft vorzeitige Hautalterung, spendet intensive Feuchtigkeit, bekämpft Pigmentflecken

2.1. Gesichtswasser oder Spray

Das klassische Gesichtswasser wird mit einem Wattebausch oder Wattepad aufgetragen und leicht über das Gesicht gestrichen. Die Produkte werden meist in einer Flasche mit Drehverschluss angeboten. Der Vorteil ist, dass die Verwendung mit dem Wattepad einem leichten Gesichtspeeling gleichkommt – empfindliche Haut kann jedoch schnell gereizt reagieren. Als Alternative wird das Spray direkt auf die Haut gesprüht und mit den Fingerspitzen leicht eingeklopft. Hier sollten Sie unbedingt darauf achten, dass Ihre Hände sauber sind, um keine Bakterien oder Schmutzpartikel zu übertragen. Hier einmal die Vor- und Nachteile vom Spray in der Übersicht:

  • zeitsparend – besonders einfache Anwendung
  • umweltfreundlich – keine Wattepads erforderlich
  • praktisch für unterwegs
  • spendet als Gesichtsspray Feuchtigkeit
  • kein Peeling-Effekt
  • Make-Up-Rückstände werden nicht entfernt

3. Kaufkriterien für Gesichtswässer: Darauf müssen Sie achten

3.1. Inhaltsstoffe

Gesichtswasser für normale und unreine Haut ist meist alkoholhaltig. Alkohol hat eine desinfizierende Wirkung und erhöht die Haltbarkeit eines Produktes –  kann jedoch stark austrocknen und reizen. Eine Alternative ist ein natürliches Gesichtswasser mit Teebaumöl, das adstringierend wirkt. Gesichtswasser gegen Pickel sollten zusätzlich beruhigende Stoffe enthalten, wie Kamille, Lavendel oder Bisabolol.  Gesichtswasser ohne Alkohol ist dazu milder. Pflanzenauszüge wie Rosenblätter, Acerola oder Cranberry-Extrakt enthalten Antioxidantien und Vitamin C, das einen Anti Aging- Effekt hat. Brennnessel, Melisse und Salbei wirken klärend und beruhigend, sie werden auch in Gesichtswasser gegen Akne eingesetzt. Essentielle Öle wie Zitronenöl, Lavendel, Bergamotte oder Mandarine haben einen leichten Aromatherapie-Effekt und machen gute Laune.

Klare Haut von Innen:

Auch unsere Ernährung kann das Hautbild beeinflussen. Folgende Lebensmittel sind für Ihre hautschützenden, entzündungshemmenden Inhaltsstoffe beliebt:

3.2. Natur, Apotheke oder Supermarkt?

Naturprodukte sind nicht nur bei Ökofans beliebt. Sie enthalten meist eine überschaubare Anzahl an Inhaltsstoffen und verzichten auf Parabene sowie künstliche Farb- und Konservierungsstoffe, die Allergien auslösen können. Zudem stehen Parabene unter Verdacht, krebserregend zu sein.

Hinweis: Der Begriff „Naturprodukt“ ist in Deutschland nicht geschützt. Somit können auch Hersteller Ihre Produkte als natürlich bewerben, die nur eine kleine Anzahl an natürlichen Inhaltsstoffen aufweisen. Achten Sie deshalb auf den Begriff „zertifizierte Naturkosmetik“ – diese Produkte wurden vom Hersteller einer freiwilligen Prüfung durch unabhängige Unternehmen unterzogen. Der größte Verband dieser Art ist NATRUE (True Friends of Natural and Organic Cosmetics). Hersteller, die mit dem Prüfsiegel ausgezeichnet sind, müssen strenge Anforderungen erfüllen. So müssen sie tierversuchsfrei hergestellt, vegan und zu 70% aus Bio-zertifizierten Inhaltsstoffen hergestellt sein. Mehr Informationen zum NATRUE-Siegel und ein Verzeichnis der ausgezeichneten Marken finden Sie hier.

Leiden Sie unter spezifischen medizinischen Hautproblemen wie Akne, Psioriasis oder Ekzemen, empfiehlt sich ein pflegendes Gesichtswasser aus der Apotheke. Besprechen Sie Ihre Probleme mit einem Hautarzt, bevor Sie verschiedene Produkte ausprobieren, die Ihre Kondition verschlimmern könnten. Häufig können auch Medikamente oder eine Ernährungsumstellung helfen.

Bekannte Hersteller, die sich auch im Supermarkt oder Online Shop finden lassen sind z.B. Nivea, L’Oreal und Garnier. Besonders, wenn Sie günstiges Gesichtswasser kaufen möchten, können Sie hier qualitativ hochwertige Produkte finden. Vorsicht: Einige Gesichtswässer können die Haut stark reizen und austrocknen. Wir empfehlen in unserem Gesichtswasser Test, ein neues Tonikum zunächst an einer kleinen Stelle zu testen.

3.3. Hersteller und Marken

  • Dr. Hauschka
  • Lavera
  • Rosense
  • Nivea
  • L’Oreal
  • Garnier
  • InstantNatural
  • Bioderma
  • Aveda
  • Aesop
  • Clinique

4. Wie benutzt man Gesichtswasser?

Ob Ihre Gesichtspflege eher sporadisch mit Wasser und Seife ausfällt oder Sie jeden Abend ein Beauty-Ritual im Badezimmer veranstalten: die Reihenfolge, in der die Schritte der Reinigung stattfinden, ist wichtig, um die optimale Wirkung aller Komponenten zu gewährleisten. Entfernen Sie zunächst Ihr Augen-und Gesichts-Make-Up und waschen Sie Ihr Gesicht mit Reinigungsmilch. Einmal die Woche ist es empfehlenswert, ein Gesichtspeeling anzuwenden, um Unreinheiten und abgestorbene Hautzellen zu entfernen. Nun können Sie Ihr Gesichtswasser mit einem Wattebausch auf das Gesicht auftragen. Nach der Reinigung können Sie ein Serum anwenden und ggf. Augencreme verwenden. Am Schluss empfiehlt es sich, eine Tagescreme oder Nachtcreme sanft einzumassieren. Auch morgens ist ein Gesichtswasser erfrischend, bevor Sie Creme, Make-Up oder BB-Cream auftragen.

Hinweis: Gehen Sie sanft mit Ihrem Gesicht um! Reibende oder zerrende Bewegungen können die Haut reizen und zu Rötungen oder Verletzungen führen. Tragen Sie Ihre Kosmetik ohne Druck mit den Fingerspitzen auf.

5. Gesichtswasser selber machen

rosenblüten

Rosenblüten enthalten wertvolle Antioxidantien und werden schon seit der Antike zur Körperpflege angewendet.

Ganz leicht ist ein belebendes Gesichtswasser selber gemacht. Eine einfache Methode ist es, frische Kamillenblüten, Minze oder Lavendel mit kochendem Wasser zu übergießen und den abgekühlten Sud als Toner zu verwenden. Die gelösten Essenzen beruhigen, klären und erfrischen die Haut auf natürliche Weise. Für einen glättenden Anti-Aging-Toner können Sie nach türkischer Tradition unbehandelte Rosenblätter verwenden.

Suchen Sie eine DIY-Gesichtspflege gegen Pickel, können Sie destilliertes Wasser mit ein paar Tropfen Teebaumöl mischen. Auch Apfelessig 1:1 mit abgekochtem Wasser gemischt kann gegen Unreinheiten helfen.

Wie Sie ein erfrischendes Gesichtswasser gegen Pickel leicht selber machen können, sehen Sie im Video:

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Gesichtswasser

▶ Achten Sie zusammengefasst darauf, dass der Toner für Ihren jeweiligen Hauttyp geeignet und auf Ihre verwendete Hautpflege abgestimmt ist. Diese muss nicht von derselben Marke sein – eine rückfettende Reinigungsmilch und ein Gesichtswasser mit Alkohol heben sich z.B. auf.

6.1. Hat die Stiftung Warentest einen Gesichtswasser Test durchgeführt?

teebaumöl

Hat eine adstringierende Wirkung für ein klares Hautbild: Teebaumöl.

Bisher hat die Stiftung Warentest noch keinen Gesichtswasser Test durchgeführt. Allerdings wurden im Gesichtspflege Test von Ausgabe 05/2013 Produkte auf Ihre mikrobiologische Qualität und ihre Inhaltsstoffe getestet. Die Naturkosmetik Marken Lavera, Logona, Weleda und Dr. Hauschka schnitten im Test alle mit Sehr Gut ab. Testsieger wurde ein Produkt der DM Eigenmarke, ebenfalls mit Sehr Gut wurden unter anderem Kneipp und Nivea bewertet.

6.2. Muss Gesichtswasser abgewaschen werden?

Egal ob normaler Gesichtstoner oder Feuchtigkeitsspray: das Gesichtswasser muss nicht abgewaschen werden. Es wurde dafür entwickelt, mit der folgenden Hautpflege zusammenzuwirken. Wenn Sie sehr sensible Haut haben, empfiehlt sich deshalb ein Gesichtswasser ohne Alkohol.

6.3. Welches ist das beste Gesichtswasser für Männer?

Auch für Männer ist Gesichtsreinigung und -pflege Programm. Besonders, wenn Sie unreine Haut haben, empfiehlt sich ein Gesichtswasser gegen Pickel und Mitesser. Hautpflege-Linien für Männer sind speziell auf die Bedürfnisse der Männerhaut angepasst, die in der Regel mehr Feuchtigkeit und weniger Fett als Frauenhaut benötigt. Wenn Sie keine speziellen Männerprodukte kaufen möchten, sollten Sie deshalb auf leichte Gesichtswässer oder Toner für unreine Haut zurückgreifen.

6.4. Wie lange hält Gesichtswasser?

Das Mindesthaltbarkeitsdatum oder die Haltbarkeitsspanne ist auf dem Produkt angegeben. Im Durchschnitt sind geöffnete Artikel  ca. 2 Jahre haltbar, alkoholhaltiges Gesichtswasser bis zu 3 Jahre. Produkte für die Gesichtsreinigung und Hautpflege sollten an einem dunklen, kühlen Ort aufbewahrt werden, der Spiegelschrank im Bad ist der perfekte Ort. Riecht Ihr Toner seltsam oder weist eine veränderte Konsistenz auf, sollten Sie ihn entsorgen.

Tipp: Besonders im Sommer ist es erfrischend, wenn Sie Ihre Hautpflege im Kühlschrank aufbewahren. Zusätzlich bleiben die Produkte länger haltbar.

Kommentare (2)
  1. klara.s sagt: 09. März 2016, 22:39 Uhr

    Heyhey, ich bin generell immer für Naturprodukte. Ich mache mein Gesichtswasser selber aus Kamillentee mit etwas Zitronensaft. Das klärt schön uns stellt den Ph-Wert wieder her. LG klara

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt: 10. März 2016, 8:39 Uhr

      Liebe Leserin,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zu unserem Gesichtswasser Vergleich und für den Tipp. Tatsächlich kann Zitronensaft helfen, das Hautbild zu klären – er sollte im Gesicht jedoch nur sehr verdünnt angewendet werden.

      Weiterhin viel Spaß beim Ausprobieren wünscht Ihnen

      das Vergleich.org-Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Kosmetikprodukte

Kosmetikprodukte Aloe Vera Gel

Aloe Vera Gel wird aus dem Blattinneren der Aloe Vera Pflanze gewonnen, die vor allem für ihre entzündungshemmende und beruhigende Wirkung bekannt…

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Anti-Falten-Serum

Anti-Falten Serum, auch unter der Bezeichnung Anti-Aging Serum bekannt, ist ein hochkonzentriertes Fluid, das der Hautalterung vorbeugen soll. Wenn …

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Antifaltencreme

Antifaltencremes sollten nicht vor dem 30. Lebensjahr verwendet werden. Die darin enthaltenen Wirkstoffe sind so hoch konzentriert, dass sie jü…

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Arganöl

In mehreren Produktionsschritten wird Arganöl aus den nussähnlichen Früchten der Arganbäume gewonnen. Diese sind nur im südwestlichen Teil des …

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Augencreme

Das Wichtigste beim Kauf einer Augencreme ist, dass Sie vorab Ihren persönlichen Hauttyp bestimmen lassen. Die Cremes werden für reife Haut ab 50 …

zum Vergleich

Kosmetikprodukte BB-Cream

BB-Cream steht für Beauty Balm oder Blemish Balm. Produkte mit dieser Bezeichnung vereinen die Eigenschaften einer Tagespflege und Foundation. Anders…

zum Vergleich

Kosmetikprodukte CC-Cream

Eine CC-Cream wird wie die BB-Cream hauptsächlich dazu verwendet, um Unreinheiten, erste Fältchen oder kleine Narben abzudecken, ohne Makeup zu …

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Concealer

Ein Concealer kann vielseitig eingesetzt werden. Rund um die Augen kaschiert er Schatten und Ringe, im Rest des Gesichts deckt er zuverlässig Rö…

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Eyeliner

Ein Eyeliner, auch "Kajal" genannt, ist zumeist schwarze Schminke, die unter und um die Augen bzw. das Augenlid aufgetragen wird. Dadurch werden Augen…

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Gesichtscreme

Pflege für das Gesicht gibt es für Männer und für Frauen. Wichtig bei der Auswahl der Gesicht Cremes sind das eigene Alter, der Hauttyp, der pH-…

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Gesichtsöl

Gesichtsöl ist der Newcomer in der Beauty-Welt. Es hilft, Hautprobleme wie trockene Haut, Akne oder Pigmentflecken zu mildern und langfristig …

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Gesichtspeeling

Gesichtspeelings sorgen in erster Linie dafür, dass alte und abgestorbene Hautzellen entfernt werden. Dieses Vorgehen reinigt außerdem die …

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Kosmetikspiegel

Kosmetikspiegel für zuhause haben viele Funktionen: sie werden als Rasierspiegel, Schminkspiegel und für die heimische Kosmetik eingesetzt. Ein …

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Lippenstift

Der Lippenstift zählt zu den beliebtesten Kosmetikprodukten. Er rundet das Tagesmakeup stilvoll ab und bildet den Blickfang des Abendmakeups. Neben …

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Mandelöl

Pflegendes Mandelöl wird aus Früchten des Mandelbaums gewonnen (lat. Prunus dulcis), den man vor allem im Mittelmeerraum und in Kalifornien …

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Mascara

Mascaras haben - wie viele andere Produkte aus der Kategorie Kosmetik auch - häufig sehr verheißungsvolle Namen: Von "Extreme Volume" ist da die …

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Nagelhärter

Der Nagelhärter ist ein Hilfsmittel zur Pflege von spröden, trockenen oder rissigen Fingernägeln. Er dient als eine Barriere, die Wasser und …

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Nagellack

Nagellack gibt es seit den 1920er Jahren. Und seit Karl Lagerfeld 2009 bei einer Fashionshow gleich noch den passenden Nagellack zur Kollektion …

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Nagelöl

Nagelöl besteht aus einem Öl oder einer Mischung verschiedener Öle (z.B. Teebaum-, Orangen- und Jojobaöl) und spendet den Nägeln und der …

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Wimpernserum

Immer mehr Frauen benutzen ein Wimpernserum, um dem perfekten Lash Look näherzukommen. Effekte werden nur so lange erzielt, wie Sie das Serum …

zum Vergleich

Kosmetikprodukte Wimpernzange

Mit einer Wimpernzange können Sie Ihre Wimpern nach oben formen, ohne sie mit Mascara zu verkleben. Nach der Anwendung sehen Ihre Wimpern voller aus …

zum Vergleich