Acerola Test 2017

Die 7 besten Acerolas im Vergleich.

ECHT VITAL Vitamin-C Acerola-Kapseln ECHT VITAL Vitamin-C Acerola-Kapseln
Vihado Vitamin-C Komplex mit Acerola Vihado Vitamin-C Komplex mit Acerola
Sanatura Acerola-Pulver Sanatura Acerola-Pulver
AMAZONAS Acerola Vitamin-C Pulver AMAZONAS Acerola Vitamin-C Pulver
Schoenenberger Acerola-Saft Schoenenberger Acerola-Saft
SYNPHARMA Dr. Grandel CEROLA Vitamin-C Taler SYNPHARMA Dr. Grandel CEROLA Vitamin-C Taler
Greenfood Super C 1000 mit Acerola Greenfood Super C 1000 mit Acerola
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell ECHT VITAL Vitamin-C Acerola-Kapseln Vihado Vitamin-C Komplex mit Acerola Sanatura Acerola-Pulver AMAZONAS Acerola Vitamin-C Pulver Schoenenberger Acerola-Saft SYNPHARMA Dr. Grandel CEROLA Vitamin-C Taler Greenfood Super C 1000 mit Acerola
Vergleichsergebnis Hinweise zum Test- und Vergleichsverfahren
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
06/2017
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
06/2017
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
06/2017
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
06/2017
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
06/2017
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
06/2017
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
06/2017
Kundenwertung
bei Amazon
11 Bewertungen
130 Bewertungen
16 Bewertungen
23 Bewertungen
3 Bewertungen
13 Bewertungen
49 Bewertungen
Menge
Preis
36 g (60 Stk.)
35,56 € pro 100 g
21 g (30 Stk.)
51,90 € pro 100 g
175 g
7,71 € pro 100 g
100 g
12,96 € pro 100 g
200 ml
4,58 € pro 100 g
300 g (96 Stk.)
11,06 € pro 100 g
155 g (120 Stk.)
10,96 € pro 100 g
DarreichungsfromPulver: Kann in verschiedene Lebensmittel eingerührt werden, wirkt im Magen.
Kapseln: Geben ihren Wirkstoff im Darm frei.
Lutschtabletten: Zergehen im Mund und geben Wirkstoff dort ab.
Tabletten: Geben ihren Wirkstoff im Magen frei.
Eine Freisetzung des Wirkstoffs in Magen oder Darm ist zu empfehlen.
Kapseln Kapseln Pulver Pulver Saft Lutschta­b­letten Tabletten
Vitamin-C-Gehalt pro Dosis
Dosis-Größe
Gesunde Menschen sollten eine Tagesdosis von 100 mg Vitamin C zu sich nehmen.
120 mg
1 Kapsel
275 mg
1 Kapsel
225 mg
1 g
170 mg
1 g
100 mg
2 Tee­löffel
500 mg
1 Lutschta­b­lette
1.000 mg
pro Tab­lette
NaturproduktHandelt es sich um ein natürliches Produkt? Nein Nein Ja Ja Ja Nein Nein
natürliches Vitamin-CNatürliches Vitamin C kann vom menschlichen Körper leichter verwertet werden als künstliches Vitamin C.
glutenfrei
lactosefrei
vegan
Vorteile
  • gut bekömm­lich
  • Kap­seln bestehen aus natür­li­cher Cel­lu­lose
  • Kap­seln können leicht geöffnet werden, um Pulver zu ent­nehmen
  • gut bekömm­lich
  • Kap­seln bestehen aus natür­li­cher Cel­lu­lose
  • ent­hält wei­tere natür­liche Vitamin-C-Quellen
  • kleine Dose, gut für unter­wegs
  • löst sich gut in Wasser auf
  • kann in Lebens­mittel ein­ge­rührt werden
  • unge­süßt
  • gut bekömm­lich
  • kann in Lebens­mittel ein­ge­rührt werden
  • fast gesch­macks­neu­tral
  • Bio-zer­ti­fi­ziert
  • 100% Direkt­saft
  • frei von Zucker und Kon­ser­vie­rungs­stoffen
  • gut bekömm­lich
  • sehr gut im Gesch­mack
  • lösen sich im Mund gut auf
  • hefefrei
  • gut bekömm­lich
  • Tab­letten können dank Soll­bruch­s­telle hal­biert werden
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Acerola bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

5/5 aus 32 Bewertungen

Acerola-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Acerola ist ein Produkt der Natur und enthält enorm viel Vitamin-C. Die Stiftung Warentest gibt an, dass die „Superfrucht“ bis zu 1.700 mg Vitamin-C pro 100 g Fruchtfleisch enthält. Damit ist die Acerola eine echte Vitaminbombe.
  • Aufgrund des hohen Vitamin-C-Gehalts trägt die Einnahme von Acerola zu einer normalen Funktion des Immunsystems und einer erhöhten Eisenaufnahme bei. Vitamin-C arbeitet in unserem Körper als Radikalfänger und schützt die körpereigenen Zellen vor oxidativem Stress und Entzündungen.
  • Acerola eignet sich für alle Personen, die ihr Immunsystem stärken wollen, oder Symptome, wie Stress und Müdigkeit, lindern möchten. Da es Acerola in sehr vielen verschiedenen Darreichungsformen, wie etwa Pulver, Tabletten, Kapseln, Kau- oder Lutschtabletten, gibt, findet sich für jeden ein Darreichungs-Typ, der sich gut in den Alltag integrieren lässt.

Acerola Test

Jeder Mensch wünscht sich ein funktionierendes Immunsystem. Denn ein funktionierendes Immunsystem verspricht ein hohes und anhaltendes Maß an Gesundheit. Zur Stärkung der Gesundheit greifen viele Menschen auf Nahrungsergänzungsmittel, wie z.B. L-Arginin oder Eiweißpulver, zurück. Diese Nahrungsergänzungsmittel liefern dem Körper – neben der normalen Ernährung – ein zusätzliches Maß an Vitaminen sowie Mineral- und Nährstoffen, die das Immunsystem stärken sollen.

Ein Vitamin, das bekanntermaßen einen Beitrag zur Stärkung des Immunsystems liefert, ist Vitamin-C. Dieses kann entweder künstlich hergestellt oder natürlich gewonnen werden. Ein Lieferant für eine extrem hohe Menge an natürlichem Vitamin-C ist die Acerola-Kirsche. Aus diesem Grund gehört die Acerola-Kirsche zu den sogenannten „Superfrüchten„, die gerade voll im Trend liegen. Damit Sie in diesem Dschungel der „Superfrüchte“ nicht verloren gehen, präsentieren wir Ihnen im Folgenden unseren Acerola-Vergleich 2017 inkl. Acerola Vergleichssieger und verraten Ihnen wissenswertes über die beeindruckende „Powerfrucht“!

1. Was ist Acerola und was macht es so besonders?

Vitamin-C hochdosiert?

Wenn Sie Vitamin-C hochdosiert einnehmen möchte, können Sie auf das Naturprodukt Acerola zurückgreifen, welches bei uns auch unter dem Namen „Acerolakirsche“ bekannt ist. Acerola ist eine echte Vitamin-C-Bombe!

Acerola wird aus den Früchten der Acerola-Pflanze, einer Baum bzw. Busch-Art, gewonnen. Die Acerola-Pflanze wächst heutzutage vor allem in den tropischen Teilen Südamerikas, wie Jamaika, Panama, Guatemala und Brasilien. In Deutschland werden die Früchte des Acerola-Baumes häufig auch als Acerola-Kirschen bezeichnet, obwohl die Früchte mit der heimischen Kategorie „Kirsche“ botanisch nichts gemein haben. Die Acerola-Frucht sieht einer Kirsche äußerlich lediglich ähnlich.

Die Acerola-Kirsche zeichnet sich besonders durch ihren immens hohen Vitamin-C-Gehalt aus. So enthalten 100 g Furchtfleisch bis zu 1.700 mg Vitamin-C. Orangen und Erdbeeren, die als gängige heimische Vitaminbomben gelten, enthalten hingegen nur 45 mg bis 55 mg Vitamin-C pro 100 g Fruchtfleisch.

Vitamin-C ist für den menschlichen Körper ein sehr wichtiger Helfer, denn Vitamin-C arbeitet als Radikalfänger und schützt die körpereigenen Zellen vor oxidativem Stress und Entzündungen. Kurz gesagt, heißt das, dass Vitamin-C und damit auch die Einnahme von Acerola zur normalen Funktion des Immunsystems beiträgt. Gleichzeitig erhöht Vitamin-C auch die Eisenaufnahme im Darm. Ein gesunder Erwachsener sollte darum eine Tagesdosis von 100 mg Vitamin-C zu sich nehmen.

  • Acerola ist ein Produkt der Natur (vegan)
  • Acerola ist reich an natürlichem Vitamin-C (1.700 mg/ 100 g)
  • Acerola fördert die normale Funktion des Immunsystems
  • Acerola fördert die Aufnahme von Eisen im Darm
  • bei Überdosierung kann Durchfall auftreten
  • es kann zu allergischen Reaktionen auf einzelne Bestandteile kommen – DARUM: Zutatenliste lesen

2. Welche Darreichungsformen gibt es?

Darreichungsform Zusammenfassung
Acerola-Pulver Acerola-Pulver wird durch Gefriertrocknung aus frischen Acerola-Kirschen gewonnen. Acerolapulver stellt damit eine reine Darreichungsform dar. Bei vielen Acerola-Pulvern wird noch ein einfaches Bindemittel hinzugefügt. Dies hat den Vorteil, dass sich das Acerolapulver ohne Ausflocken in verschiedene Lebensmittel, wie Joghurt, Süßspeisen oder Getränke, einrühren lässt. Dazu verwenden Sie am besten einen Handmixer. Idealerweise sind die besten Acerola-Pulver deswegen auch geschmacksneutral. Acerola-Pulver wird häufig als Vitamin-C-Pulver bezeichnet und ist machmal auch in Bio-Qualität erhältlich.
Acerola-Kapseln Bei den Acerola-Kapseln befindet sich ein Acerola-Pulver in einer Kapsel, die aus verschiedenen Materialen bestehen kann. Häufig bestehen Acerola-Kapseln aus natürlicher Cellulose, dann sind sie auch für Vegetarier und Veganer geeignet. Acerola-Kapseln entfalten ihre Wirkung im Darm. Dort ist die Möglichkeit zur Aufnahme von Vitamin-C am höchsten.
Acerola-Tabletten Acerola-Tabletten werden zumeist gepresst, wozu häufig Binde- und Verdickungsmittel benötigt werden. Oft werden auch Zucker und Aromastoffe hinzugefügt – denn die Tablette muss bereits im Mund gut schmecken. Acerola-Tabletten lösen sich im Magen auf, was bei einigen Konsumenten zu Magenbeschwerden führt.
Acerola Kau- oder Lutschtabletten Acerola Kau- und Lutschtabletten lösen sich bereits im Mund auf. Dort ist die Möglichkeit zur Aufnahme von Vitamin-C am geringsten. Damit die Kau- oder Lutschtabletten beim Lutschen/Kauen gut schmecken, werden häufig Zucker und Aromastoffe hinzugefügt. Zur Herstellung werden auch Binde- und Verdickungsmittel benötigt. Acerola-Lutschtabletten werden häufig als sogenannte „Taler“ angeboten.
Acerola-Saft Bei einem Acerolasaft handelt es sich oft um einen Direktsaft, auch Acerola Muttersaft genannt. Das bedeutet, der Acerolasaft besteht aus 100% Acerola-Früchten. Oft wird bei der Herstellung von Acerolasaft auf jegliche Zusätze verzichtet. Acerolasaft gilt darum als sehr bekömmliche Alternative zu Acerola-Nahrungsergänzungsmitteln in fester Darreichungsform. Acerolasaft muss immer im Kühlschrank gelagert werden.
Fazit: Wer sein Immunsystem stärken möchte und eine vollwertige Nahrungsergänzung ohne Zusatzstoffe und Zucker sucht, sollte auf Acerola-Pulver oder Acerola-Kapseln zurückgreifen.

3. Kaufberatung: Darauf müssen Sie beim Kauf von Acerola-Produkten achten

3.1. Die Darreichungsform und die Kostenfrage

Acerola Wirkung

So sieht eine Acerola-Kirsche von innen aus. zu sehen sind drei Kammern mit jeweils einem Kern.

Wer Acerola kaufen möchte, um eine Nahrungsergänzung zu erreichen, der sollte sich vor dem Kauf überlegen, welche Darreichungsform am besten in den eigenen Speiseplan integriert werden kann und den persönlichen Acerola-Vergleichssieger widerspiegelt. Wer häufig Joghurt, Müsli und Co. isst, kann beispielsweise zu den eher günstigen Acerola Pulvern greifen. Wer es besonders bequem und einfach haben möchte, kann Acerola-Tabletten einnehmen. Auch Acerolasaft ist dann eine Alternative, die in unserem Acerola-Vergleich aber nur schwerlich zu finden war.

Bequem und einfach ist auch die Einnahme von Acerola-Kapseln, die grundsätzlich die höchste Möglichkeit zur Aufnahme von Vitamin-C bieten, in unserem Acerola Vergleich aber vor allem aufgrund eines höheren Preises auffielen. Acerola-Lutschtabletten (Taler) sowie Acerola-Kautabletten sind hingegen besonders für Kinder und Personen geeignet, die ein Problem damit haben, (große) Tabletten oder Kapseln zu schlucken.

Tipp: Bevor Sie ein Acerola-Produkt einnehmen, sollten Sie sich sicher sein, dass Sie nicht unter einer Acerola-Allergie oder einer Vitamin-C-Unverträglichkeit leiden.

3.2. Der Vitamin-C-Gehalt

Acerola VitaminC

Bevor man Acerola einnimmt, sollten Sie prüfen, ob Sie unter einer Acerola-Allergie leiden.

Ein weiteres Kaufkriterium sollte der Vitamin-C-Gehalt des Acerola-Produktes sein. Vom Vitamin-C-Gehalt hängt ab, wie oft Sie das Acerola-Produkt ihrer Wahl einnehmen müssen, um von den positiven Eigenschaften, wie einer Stärkung des Immunsystems, profitieren zu können. In unserem Acerola-Vergleich lag die Standard-Dosis der meisten Acerola-Produkte bereits über der empfohlenen Tagesdosis von 100 mg Vitamin-C für einen gesunden Erwachsenen. Der Tagesbedarf an Vitamin-C ist also bei der Mehrheit der Darreichungs-Typen direkt mit einer Einnahme gedeckt.

Leidet man allerdings an den Symptomen einer Überdosierung mit Acerola-Vitamin-C ist dies von Nachteil. Wird das Produkt nämlich nur einmal am Tag eingenommen, ist beispielsweise eine Halbierung der Dosis bei einigen Darreichungsformen, wie z.B. Kautabletten und Lutschtabletten, kaum bis gar nicht möglich. Unsere Empfehlung lautet daher: Wählen Sie lieber ein Acerola-Produkt mit einer individuell anpassbaren Dosierung, wie etwa ein Acerola-Pulver, um:

  • einer Überdosierung vorzubeugen oder
  • auf eine Überdosierung reagieren zu können, ohne das Acerola absetzen zu müssen

Achtung: Ein zu hoher Vitamin-C-Gehalt kann zu unerwünschten Reaktionen, wie z.B. Durchfall, führen. Wählen Sie darum lieber ein Produkt mit anpassbarer Dosierung, z.B. Acerola-Pulver.

4. Beliebte Marken und Hersteller von Acerola

  • Dr. Grandel
  • Allcura
  • Amazonas
  • Sanatura
  • Ascopharm
  • Alpenland medica
  • Vihado
  • Dr. Wolz
  • Gehe
  • Doppelherz
  • Mc Vital
  • Sanitas
  • Echt Vital

5. Acerola-Test bei der Stiftung Warentest?

Acerola

Wer nicht gern Tabletten oder Kapseln schluckt, kann auf Acerola-Pulver zurückgreifen. Acerola-Pulver kann vielfältig verarbeitet werden.

Die Stiftung Warentest hat in ihren Meldungen bereits über die Acerola-Frucht berichtet – neben Goji Beeren, Aronia und Acai. Gemäß des Berichts ist die Acerola-Frucht dabei eine der „Superfrüchte“, die hält, was sie verspricht: Vitamin-C hochdosiert! Als nachweislicher Vitamin-C Lieferant ist die Acerola damit auch nach der Meinung der Stiftung Warentest unschlagbar. Ein konkreter Acerola-Test blieb bisher jedoch aus.

6. Acerola in der Küche

Wer getrocknete oder pürierte Acerola-Früchte gekauft hat, kann diese wie anderes getrocknetes oder püriertes Obst, z.B. Cranberries, verarbeiten, z.B. in einem Acerola Smoothie. Ein weiteres gesundes und vor allem veganes Beispiel für ein Rezept mit Acerola liefert das folgende Video:

7. Fragen und Antworten rund um das Thema Acerola

  • Wo kann man Acerola kaufen?

    Produkte mit Acerola, die das Immunsystem stärken, kann man entweder in Online-Shops, wie z.B. Amazon, oder in verschiedenen Drogerien kaufen. So kann Acerolasaft bei DM gekauft werden. Acerola-Pulver ist ebenfalls bei DM erhältlich. Alternative kann Acerola auch in der Apotheke gekauft werden.
  • Wie schmeckt Acerola?

    Acerola schmeckt leicht säuerlich. Darum wird vielen Acerola-Produkten Zucker beigemischt. Wenn Sie auf Zuckerzusätze verzichten möchten, sollten Sie entweder Acerola-Pulver kaufen und dieses z.B. in eine Süßspeise einrühren oder Acerola-Tabletten oder Kapseln verwenden.
  • Welche anderen Wirkstoffe sind mit Acerola kombinierbar?

    Eine sehr beliebte Wirkstoff-Kombination ist Acerola mit Zink. Acerola-Produkte, die mit dem Inhaltsstoff Zink kombiniert werden, tragen dann häufig Namen wie „Acerola plus Zink“, „Acerola C Zink“ und „Acerola c plus“.
  • Wieso ist die Acerola-Frucht nicht frisch erhältlich?

    Die Acerola wächst nur bei feuchtem, subtropischem Klima und kann somit in unseren Breitengraden nicht angebaut werden. Ihre Früchte sind sehr empfindlich und verderben bereits drei bis fünf Tage nach der Ernte. Außerdem ist die Haut der Acerola sehr dünn und ihr Fleisch sehr saftig, weshalb die Frucht letztlich nicht transportgeeignet ist. Frisch ist die Acerola somit nur in den entsprechenden Anbaugebieten Südamerikas erhältlich.
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Acerola bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
ECHT VITAL Vitamin-C Acerola-Kapseln
sehr gut (1,3) ECHT VITAL Vitamin-C Acerola-Kapseln
11 Bewertungen
12,80 € Zum Angebot
Preis-Leistungs-Sieger
Schoenenberger Acerola-Saft
gut (1,8) Schoenenberger Acerola-Saft
3 Bewertungen
9,15 € Zum Angebot
Kommentare (2)
  1. Sander:

    Hey,

    wie hoch ist bitte die empfohlene Tagesdosis Vitamin C für ein 10-jähriges Kind?

    Antworten
    1. Vergleich.org:

      Hallo Frau Sander,

      die empfohlene Tagesmenge Vitamin-C beiträgt für ein 10-jähriges Kind circa 65 mg.

      Viel vitaminreiche Freude,

      Ihr Vergleich.org Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Superfood