Acerola Test 2016

Die 7 besten Acerolas im Vergleich.

AbbildungTestsiegerECHT VITAL Vitamin-C Acerola-KapselnVihado Vitamin-C Komplex mit AcerolaSanatura Acerola-PulverAMAZONAS Acerola Vitamin-C PulverAMAZONAS Acerola Vitamin-C TablettenPreis-Leistungs-SiegerSchoenenberger Acerola-SaftSYNPHARMA Dr. Grandel CEROLA Vitamin-C Taler
ModellECHT VITAL Vitamin-C Acerola-KapselnVihado Vitamin-C Komplex mit AcerolaSanatura Acerola-PulverAMAZONAS Acerola Vitamin-C PulverAMAZONAS Acerola Vitamin-C TablettenSchoenenberger Acerola-SaftSYNPHARMA Dr. Grandel CEROLA Vitamin-C Taler
Testergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
08/2016
Kundenwertung
9 Bewertungen
115 Bewertungen
9 Bewertungen
16 Bewertungen
4 Bewertungen
1 Bewertungen
10 Bewertungen
Menge
Preis
36 g (60 Stk.)
35,56 €/100 g
21 g (30 Stk.)
51,90 €/100 g
175 g
7,26 €/100 g
100 g
9,61 €/100 g
70 g (120 Stk.)
14,70 €/100 g
200 ml
4,70 €/100 g
300 g (96 Stk.)
11,14 €/100 g
DarreichungsfromPulver: Kann in verschiedene Lebensmittel eingerührt werden, wirkt im Magen.
Kapseln: Geben ihren Wirkstoff im Darm frei.
Lutschtabletten: Zergehen im Mund und geben Wirkstoff dort ab.
Tabletten: Geben ihren Wirkstoff im Magen frei.
Eine Freisetzung des Wirkstoffs in Magen oder Darm ist zu empfehlen.
KapselnKapselnPulverPulverTablettenSaftLutschtabletten
Vitamin-C-Gehalt pro Dosis
Dosis-Größe
Gesunde Menschen sollten eine Tagesdosis von 100 mg Vitamin C zu sich nehmen.
120 mg
1 Kapsel
275 mg
1 Kapsel
225 mg
1 g
170 mg
1 g
100 mg
1 Tablette
100 mg
2 Teelöffel
500 mg
1 Lutschtablette
NaturproduktHandelt es sich um ein natürliches Produkt?NeinNeinJaJaNeinJaNein
natürliches Vitamin-CNatürliches Vitamin C kann vom menschlichen Körper leichter verwertet werden als künstliches Vitamin C.
glutenfrei
lactosefrei
vegan
Vorteile
  • gut bekömmlich
  • Kapseln bestehen aus natürlicher Cellulose
  • Kapseln können leicht geöffnet werden, um Pulver zu entnehmen
  • gut bekömmlich
  • Kapseln bestehen aus natürlicher Cellulose
  • enthält weitere natürliche Vitamin-C-Quellen
  • kleine Dose, gut für unterwegs
  • löst sich gut in Wasser auf
  • kann in Lebensmittel eingerührt werden
  • ungesüßt
  • gut bekömmlich
  • kann in Lebensmittel eingerührt werden
  • fast geschmacksneutral
  • Bio-zertifiziert
  • gut bekömmlich
  • für Diabetiker geeignet
  • hefefrei
  • 100% Direktsaft
  • enthält kein Zucker und keine Konservierungsstoffe
  • gut bekömmlich
  • sehr gut im Geschmack
  • lösen sich im Mund gut auf
  • hefefrei
zum Anbieterzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Preisvergleich
zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
5/5 aus 32 Bewertungen

Acerola-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Acerola ist ein Produkt der Natur und enthält enorm viel Vitamin-C. Die Stiftung Warentest gibt an, dass die „Superfrucht“ bis zu 1.700 mg Vitamin-C pro 100 g Fruchtfleisch enthält. Damit ist die Acerola eine echte Vitaminbombe.
  • Aufgrund des hohen Vitamin-C-Gehalts trägt die Einnahme von Acerola zu einer normalen Funktion des Immunsystems und einer erhöhten Eisenaufnahme bei. Vitamin-C arbeitet in unserem Körper als Radikalfänger und schützt die körpereigenen Zellen vor oxidativem Stress und Entzündungen.
  • Acerola eignet sich für alle Personen, die ihr Immunsystem stärken wollen, oder Symptome, wie Stress und Müdigkeit, lindern möchten. Da es Acerola in sehr vielen verschiedenen Darreichungsformen, wie etwa Pulver, Tabletten, Kapseln, Kau- oder Lutschtabletten, gibt, findet sich für jeden ein Darreichungs-Typ, der sich gut in den Alltag integrieren lässt.

Acerola Test

Jeder Mensch wünscht sich ein funktionierendes Immunsystem. Denn ein funktionierendes Immunsystem verspricht ein hohes und anhaltendes Maß an Gesundheit. Zur Stärkung der Gesundheit greifen viele Menschen auf Nahrungsergänzungsmittel, wie z.B. L-Arginin oder Eiweißpulver, zurück. Diese Nahrungsergänzungsmittel liefern dem Körper – neben der normalen Ernährung – ein zusätzliches Maß an Vitaminen sowie Mineral- und Nährstoffen, die das Immunsystem stärken sollen.

Ein Vitamin, das bekanntermaßen einen Beitrag zur Stärkung des Immunsystems liefert, ist Vitamin-C. Dieses kann entweder künstlich hergestellt oder natürlich gewonnen werden. Ein Lieferant für eine extrem hohe Menge an natürlichem Vitamin-C ist die Acerola-Kirsche. Aus diesem Grund gehört die Acerola-Kirsche zu den sogenannten „Superfrüchten„, die gerade voll im Trend liegen. Damit Sie in diesem Dschungel der „Superfrüchte“ nicht verloren gehen, präsentieren wir Ihnen im Folgenden unseren Acerola Vergleich 2016 inkl. Acerola Testsieger und verraten Ihnen wissenswertes über die beeindruckende „Powerfrucht“!

1. Was ist Acerola und was macht es so besonders?

Vitamin-C hochdosiert?

Wenn Sie Vitamin-C hochdosiert einnehmen möchte, können Sie auf das Naturprodukt Acerola zurückgreifen, welches bei uns auch unter dem Namen „Acerolakirsche“ bekannt ist. Acerola ist eine echte Vitamin-C-Bombe!

Acerola wird aus den Früchten der Acerola-Pflanze, einer Baum bzw. Busch-Art, gewonnen. Die Acerola-Pflanze wächst heutzutage vor allem in den tropischen Teilen Südamerikas, wie Jamaika, Panama, Guatemala und Brasilien. In Deutschland werden die Früchte des Acerola-Baumes häufig auch als Acerola-Kirschen bezeichnet, obwohl die Früchte mit der heimischen Kategorie „Kirsche“ botanisch nichts gemein haben. Die Acerola-Frucht sieht einer Kirsche äußerlich lediglich ähnlich.

Die Acerola-Kirsche zeichnet sich besonders durch ihren immens hohen Vitamin-C-Gehalt aus. So enthalten 100 g Furchtfleisch bis zu 1.700 mg Vitamin-C. Orangen und Erdbeeren, die als gängige heimische Vitaminbomben gelten, enthalten hingegen nur 45 mg bis 55 mg Vitamin-C pro 100 g Fruchtfleisch.

Vitamin-C ist für den menschlichen Körper ein sehr wichtiger Helfer, denn Vitamin-C arbeitet als Radikalfänger und schützt die körpereigenen Zellen vor oxidativem Stress und Entzündungen. Kurz gesagt, heißt das, dass Vitamin-C und damit auch die Einnahme von Acerola zur normalen Funktion des Immunsystems beiträgt. Gleichzeitig erhöht Vitamin-C auch die Eisenaufnahme im Darm. Ein gesunder Erwachsener sollte darum eine Tagesdosis von 100 mg Vitamin-C zu sich nehmen.

  • Acerola ist ein Produkt der Natur (vegan)
  • Acerola ist reich an natürlichem Vitamin-C (1.700 mg/ 100 g)
  • Acerola fördert die normale Funktion des Immunsystems
  • Acerola fördert die Aufnahme von Eisen im Darm
  • bei Überdosierung kann Durchfall auftreten
  • es kann zu allergischen Reaktionen auf einzelne Bestandteile kommen – DARUM: Zutatenliste lesen

2. Welche Darreichungsformen gibt es?

Darreichungsform Zusammenfassung
Acerola-Pulver Acerola-Pulver wird durch Gefriertrocknung aus frischen Acerola-Kirschen gewonnen. Acerolapulver stellt damit eine reine Darreichungsform dar. Bei vielen Acerola-Pulvern wird noch ein einfaches Bindemittel hinzugefügt. Dies hat den Vorteil, dass sich das Acerolapulver ohne Ausflocken in verschiedene Lebensmittel, wie Joghurt, Süßspeisen oder Getränke, einrühren lässt. Dazu verwenden Sie am besten einen Handmixer. Idealerweise sind die besten Acerola-Pulver deswegen auch geschmacksneutral. Acerola-Pulver wird häufig als Vitamin-C-Pulver bezeichnet und ist machmal auch in Bio-Qualität erhältlich.
Acerola-Kapseln Bei den Acerola-Kapseln befindet sich ein Acerola-Pulver in einer Kapsel, die aus verschiedenen Materialen bestehen kann. Häufig bestehen Acerola-Kapseln aus natürlicher Cellulose, dann sind sie auch für Vegetarier und Veganer geeignet. Acerola-Kapseln entfalten ihre Wirkung im Darm. Dort ist die Möglichkeit zur Aufnahme von Vitamin-C am höchsten.
Acerola-Tabletten Acerola-Tabletten werden zumeist gepresst, wozu häufig Binde- und Verdickungsmittel benötigt werden. Oft werden auch Zucker und Aromastoffe hinzugefügt – denn die Tablette muss bereits im Mund gut schmecken. Acerola-Tabletten lösen sich im Magen auf, was bei einigen Konsumenten zu Magenbeschwerden führt.
Acerola Kau- oder Lutschtabletten Acerola Kau- und Lutschtabletten lösen sich bereits im Mund auf. Dort ist die Möglichkeit zur Aufnahme von Vitamin-C am geringsten. Damit die Kau- oder Lutschtabletten beim Lutschen/Kauen gut schmecken, werden häufig Zucker und Aromastoffe hinzugefügt. Zur Herstellung werden auch Binde- und Verdickungsmittel benötigt. Acerola-Lutschtabletten werden häufig als sogenannte „Taler“ angeboten.
Acerola-Saft Bei einem Acerolasaft handelt es sich oft um einen Direktsaft, auch Acerola Muttersaft genannt. Das bedeutet, der Acerolasaft besteht aus 100% Acerola-Früchten. Oft wird bei der Herstellung von Acerolasaft auf jegliche Zusätze verzichtet. Acerolasaft gilt darum als sehr bekömmliche Alternative zu Acerola-Nahrungsergänzungsmitteln in fester Darreichungsform. Acerolasaft muss immer im Kühlschrank gelagert werden.
Fazit: Wer sein Immunsystem stärken möchte und eine vollwertige Nahrungsergänzung ohne Zusatzstoffe und Zucker sucht, sollte auf Acerola-Pulver oder Acerola-Kapseln zurückgreifen.

3. Kaufberatung: Darauf müssen Sie beim Kauf von Acerola-Produkten achten

3.1. Die Darreichungsform und die Kostenfrage

acerola saft wirkung

So sieht eine Acerolakirsche von innen aus. zu sehen sind drei Kammern mit jeweils einem Kern.

Wer Acerola kaufen möchte, um eine Nahrungsergänzung zu erreichen, der sollte sich vor dem Kauf überlegen, welche Darreichungsform am besten in den eigenen Speiseplan integriert werden kann. Wer häufig Joghurt, Müsli und Co. isst, kann beispielsweise zu den eher günstigen Acerola Pulvern greifen. Wer es besonders bequem und einfach haben möchte, kann Acerola-Tabletten einnehmen. Auch Acerolasaft ist dann eine Alternative, die in unserem Acerola Test aber nur schwerlich zu finden war.

Bequem und einfach ist auch die Einnahme von Acerola-Kapseln, die grundsätzlich die höchste Möglichkeit zur Aufnahme von Vitamin-C bieten, in unserem Acerola Vergleich aber vor allem aufgrund eines höheren Preises auffielen. Acerola-Lutschtabletten (Taler) sowie Acerola-Kautabletten sind hingegen besonders für Kinder und Personen geeignet, die ein Problem damit haben, (große) Tabletten oder Kapseln zu schlucken.

Tipp: Bevor Sie ein Acerola-Produkt einnehmen, sollten Sie sich sicher sein, dass Sie nicht unter einer Acerola-Allergie oder einer Vitamin-C-Unverträglichkeit leiden.

3.2. Der Vitamin-C-Gehalt

acerola vitamin c

Häufig lassen sich Acerola-Kapseln öffnen. So kann das enthaltene Pulver in Lebensmittel eingerührt werden.

Ein weiteres Kaufkriterium sollte der Vitamin-C-Gehalt des Acerola-Produktes sein. Vom Vitamin-C-Gehalt hängt ab, wie oft Sie das Acerola-Produkt ihrer Wahl einnehmen müssen, um von den positiven Eigenschaften, wie einer Stärkung des Immunsystems, profitieren zu können. In unserem Acerola Test lag die Standard-Dosis der meisten Acerola-Produkte bereits über der empfohlenen Tagesdosis von 100 mg Vitamin-C für einen gesunden Erwachsenen. Der Tagesbedarf an Vitamin-C ist also bei der Mehrheit der Darreichungs-Typen direkt mit einer Einnahme gedeckt.

Leidet man allerdings an den Symptomen einer Überdosierung mit Acerola-Vitamin-C ist dies von Nachteil. Wird das Produkt nämlich nur einmal am Tag eingenommen, ist beispielsweise eine Halbierung der Dosis bei einigen Darreichungsformen, wie z.B. Kautabletten und Lutschtabletten, kaum bis gar nicht möglich. Unsere Empfehlung lautet daher: Wählen Sie lieber ein Acerola-Produkt mit einer individuell anpassbaren Dosierung, wie etwa ein Acerola-Pulver, um:

  • einer Überdosierung vorzubeugen oder
  • auf eine Überdosierung reagieren zu können, ohne das Acerola absetzen zu müssen

Achtung: Ein zu hoher Vitamin-C-Gehalt kann zu unerwünschten Reaktionen, wie z.B. Durchfall, führen. Wählen Sie darum lieber ein Produkt mit anpassbarer Dosierung, z.B. Acerola-Pulver.

4. Beliebte Marken und Hersteller von Acerola

  • Dr. Grandel
  • Allcura
  • Amazonas
  • Sanatura
  • Ascopharm
  • Alpenland medica
  • Vihado
  • Dr. Wolz
  • Gehe
  • Doppelherz
  • Mc Vital
  • Sanitas
  • Echt Vital

5. Was sagt die Stiftung Warentest zu Acerola?

Acerola

Wer nicht gern Tabletten oder Kapseln schluckt, kann auf Acerola-Pulver zurückgreifen. Acerola-Pulver kann vielfältig verarbeitet werden.

Die Stiftung Warentest hat in ihren Meldungen bereits über die Acerola-Frucht berichtet – neben Goji Beeren, Aronia und Acai. Gemäß des Berichts ist die Acerola-Frucht dabei eine der „Superfrüchte“, die hält, was sie verspricht: Vitamin-C hochdosiert! Als nachweislicher Vitamin-C Lieferant ist die Acerola damit auch nach der Meinung der Stiftung Warentest unschlagbar.

6. Acerola in der Küche

Wer getrocknete oder pürierte Acerola-Früchte gekauft hat, kann diese wie anderes getrocknetes oder püriertes Obst, z.B. Cranberries, verarbeiten, z.B. in einem Acerola Smoothie. Ein weiteres gesundes und vor allem veganes Beispiel für ein Rezept mit Acerola liefert das folgende Video:

7. Fragen und Antworten rund um das Thema Acerola

  • Wo kann man Acerola kaufen?

    Produkte mit Acerola, die das Immunsystem stärken, kann man entweder in Online-Shops, wie z.B. Amazon, oder in verschiedenen Drogerien kaufen. So kann Acerolasaft bei DM gekauft werden. Acerola-Pulver ist ebenfalls bei DM erhältlich. Alternative kann Acerola auch in der Apotheke gekauft werden.
  • Wie schmeckt Acerola?

    Acerola schmeckt leicht säuerlich. Darum wird vielen Acerola-Produkten Zucker beigemischt. Wenn Sie auf Zuckerzusätze verzichten möchten, sollten Sie entweder Acerola-Pulver kaufen und dieses z.B. in eine Süßspeise einrühren oder Acerola-Tabletten oder Kapseln verwenden.
  • Welche anderen Wirkstoffe sind mit Acerola kombinierbar?

    Eine sehr beliebte Wirkstoff-Kombination ist Acerola mit Zink. Acerola-Produkte, die mit dem Inhaltsstoff Zink kombiniert werden, tragen dann häufig Namen wie „Acerola plus Zink“, „Acerola C Zink“ und „Acerola c plus“.
  • Wieso ist die Acerola-Frucht nicht frisch erhältlich?

    Die Acerola wächst nur bei feuchtem, subtropischem Klima und kann somit in unseren Breitengraden nicht angebaut werden. Ihre Früchte sind sehr empfindlich und verderben bereits drei bis fünf Tage nach der Ernte. Außerdem ist die Haut der Acerola sehr dünn und ihr Fleisch sehr saftig, weshalb die Frucht letztlich nicht transportgeeignet ist. Frisch ist die Acerola somit nur in den entsprechenden Anbaugebieten Südamerikas erhältlich.
Kommentare (2)
  1. Sander sagt: 14. April 2016, 16:40 Uhr

    Hey,

    wie hoch ist bitte die empfohlene Tagesdosis Vitamin C für ein 10-jähriges Kind?

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt: 14. April 2016, 16:44 Uhr

      Hallo Frau Sander,

      die empfohlene Tagesmenge Vitamin-C beiträgt für ein 10-jähriges Kind circa 65 mg.

      Viel vitaminreiche Freude,

      Ihr Vergleich.org Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Nahrungsergänzung

Nahrungsergänzung Acai-Beere

Acaibeeren stammen aus Südamerika und gelten dort als Grundnahrungsmittel. Sie sind reich an Vitamin C und Antioxidantien, die sich positiv auf die …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Aminosäure-Komplex

Unser Körper besteht zu 20 % aus Eiweißen. Mit der Nahrung nehmen wir Eiweiß, dessen Bausteine Aminosäuren sind, auf. Aminosäuren sind …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Basenpulver

Wenn Sie unter Müdigkeit, Haarausfall oder Kopfweh leiden, empfehlen wir Ihnen täglich einen gestrichenen Löffel Basenpulver zu sich zu nehmen, um …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung BCAA

BCAA ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das von Leistungssportlern und Kraftsportlern eingesetzt wird, um den Muskelaufbau zu unterstützen. BCAAs k…

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Beta-Alanin

Beta-Alanin wird im Sport verwendet, um das Ermüden der Muskeln herauszuzögern. So kann man ausdauernder trainieren und bessere Leistungen abrufen…

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Camu Camu

Camu Camu ist eine nährstoffreiche Frucht aus dem Amazonasgebiet, vor allem aus Peru. Sie weist weltweit den zweithöchsten Anteil an Vitamin C auf…

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Casein

Casein ist ein Protein, das im Gegensatz zu anderen Eiweißen nur sehr langsam verdaut wird. Eine Einnahme empfiehlt sich deshalb nicht unbedingt nach…

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Chia-Samen

Chia-Samen sind besonders für Smoothie- und Müsli-Rezepte zum Frühstück beliebt.  Sie haben einen hohen Gehalt an Nährstoffen, Vitaminen und …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Creatin

Kreatin wird im Körper mit Hilfe der Aminosäuren Glycin, Arginin und Methionin hergestellt. Der Stoff ist also nicht essentiell, gerade wenn die …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Diät-Shakes

Diät Shakes helfen beim Abnehmen und liefern dem Körper gleichzeitig alle wichtigen Nährstoffe zur optimalen Versorgung während einer Diät…

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Eiweißpulver

Eiweißpulver dienen zur Unterstützung des Muskelaufbaus. Wenn Sie Proteinpulver in Maßen zu sich nehmen, kann der Muskelaufbau gesteigert werden…

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Fatburner

Fatburner in Tabletten- oder Kapselform, wie die aus unserem Fatburner Test, steigern die Konzentration und die Energie der Konsumenten. Auch das …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Glutamin

Glutamin ist eine nicht-essentielle Aminosäure (Amino Acids), das bedeutet, der Körper kann sie selbst aus anderen Stoffen synthetisieren. Bei hoher…

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Goji-Beeren

Bei Goji Beeren handelt es sich um die Früchte des gemeinen Bocksdorns, der vornehmlich in der Region des Ningxia-Tals in China angebaut wird. Sie …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Hyaluronsäure-Kapseln

Hyaluronsäure kommt natürlich in unserem Körper vor und speichert Wasser in unseren Zellen. Wenn an bestimmten Stellen zu wenig Hyaluronsäure …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Kieselerde

Bei Kieselerde handelt es sich um ein natürliches Heilmittel, das aus fossilen Kieselalgen gewonnen wird und einen hohen Silizium-Gehalt aufweist. …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Kohlenhydratblocker

Der menschliche Körper benötigt Kohlenhydrate, denn unser Gehirn kann lediglich Kohlenhydrate verstoffwechseln. Wenn wir zu wenig Kohlenhydrate zu …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Kre-Alkalyn

Kre-Alkalyn ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das dem Körper zusätzliche Kraft schenkt und so die Fitness steigern kann. Dadurch kann man länger …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Kurkuma-Kapseln

Kurkuma-Kapseln sind ein pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel. Inhalt der oft vegetarischen Kapseln ist Curcumin-Extrakt, auch E100 genannt, der …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung L-Arginin

L-Arginin gehört zur Gruppe der semiessentiellen Aminosäuren. Der Körper kann diesen Stoff also zwar selbst herstellen, jedoch nicht immer in der …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung L-Carnitin

Carnitine ist ein wichtiger Baustein im Energiestoffwechsel des Körpers. Es ist für den Transport der Fettsäuren zuständig, damit diese durch die …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung L-Ornithin

L-Ornithin ist eine nicht-essentielle Aminosäure, die der Körper in ausreichender Menge selbst aus L-Arginin herstellen kann…

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Maca-Pulver

Maca ist eine Pflanze, die zu den Kreuzblütengewächsen gehört und fast ausschließlich in den peruanischen Anden wächst. Sie wird daher auch "…

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Magnesium-Tabletten

Magnesium ist nicht nur ein Metall, sondern auch ein lebenswichtiger Mineralstoff für Lebewesen, denn das Element ist an mehr als 300 …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Maltodextrin

Maltodextrin ist ein weißes, wasserlösliches Pulver, das als Nahrungsergänzungsmittel von Sportlern eingenommen wird. Es handelt sich um ein …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung MSM-Pulver

MSM, auch Dimethylsulfon und Methylsulfonylmethan genannt, ist eine organische Schwefelverbindung, die von Natur aus in unserem Körper sowie in …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Müsliriegel

Müsliriegel sind beliebte Pausensnacks und Fitnessriegel, die meist Getreideflocken enthalten. Weitere häufig enthaltene Zutaten sind Trockenfrü…

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Omega-3-Kapseln

Fettsäuren, wie DHA oder EPA, wie sie in Fisch Öl vorkommen, sind für die Gesundheit des Menschen essentiell. Sie können demnach nicht selbst vom …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung OPC

OPC ist die Kurzbezeichnung für Traubenkernextrakt, der generell in Kapsel-Form angeboten wird. OPC wird als Nahrungsergänzungsmittel gegen Gefäß…

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Proteinriegel

Sportler haben durch das Training und die dadurch stattfindenden Stoffwechselprozesse im Körper einen erhöhten Bedarf an Eiweiß. Experten raten …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Reisprotein

Das Eiweiß von Reisprotein wird aus der äußeren Schale von braunem Vollkornreis gewonnen. Ist der Reis fertig gereift, wird er aufwendig …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Vitamin-B-Komplex

Man unterscheidet acht B-Vitamine: B1, B2, B3, B5, B6, B7, B9 und B12. Jedes einzelne hat eine andere Aufgabe im Körper und die Vitamine unterstü…

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Vitamin B12

Vitamin B12 oder Cobalamin kommt in allen Lebewesen vor. Der menschliche Körper benötigt es zur Zellteilung, Blutbildung und zur Unterstützung des…

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Weight-Gainer

Weight Gainer werden von Bodybuildern und von Hardgainern, also Menschen, die nur schwer an Gewicht zulegen, zum Muskel- und Masseaufbau genutzt. …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Whey-Protein

Whey Proteine sind spezielle Eiweißpulver aus Molke. Die Nahrungsergänzungsmittel dienen zum Muskelaufbau und zum Abnehmen. Sie ersetzen jedoch …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Zink

Zink zählt – wie auch z.B. Selen – zu den essenziellen Spurenelementen, die an vielen lebenswichtigen Prozessen beteiligt sind. Da wir es im Kö…

zum Vergleich