Das Wichtigste in Kürze
  • Ob als Vorspeise oder Zwischensnack: Sardinen und die kleineren Sardinellen in Öl sind aus der stilvollen Küche nicht wegzudenken. Am Abend zu Oliven und Wein gereicht passen sie als leckeres Happening wunderbar zu frischem Baguette und Olivenöl. In der mediterranen Küche gehören Sardinen in Öl zu den ganz klassischen Antipasti. Im Gegensatz zu tiefgefrorenen Sardinen sind eingelegte Sardinen meist schon gar, sodass Sie sie ohne weitere Zubereitung servieren und essen können. Übrigens sollen auch Sardinen Lieferanten der wertvollen Omega-3-Fettsäuren sein.

Sardinen Test

1. Worauf müssen Sie beim Kauf von Sardinen in Öl achten?

Bei Ölsardinen sollten Sie, wie bei anderen Fischspezialitäten auch, auf die Angaben der Sardinen-Produzenten achten oder auch auf das MSC-Gütesiegel für zertifierte nachhaltige Fischerei. Sardinen gibt es auch in Bio-Qualität. Bio-Sardinen stammen häufig laut Angaben der Hersteller aus nachhaltiger Fischerei. Zudem kommen die weiteren Zutaten der Bio-Sardinen, wie Olivenöl oder Gewürze, meist aus biologischem Anbau. Eine besondere Feinschmeckerdelikatesse sind Sardinen, die nach traditioneller Art in Handarbeit zubereitet werden. Berühmt dafür sind beispielsweise französische Ölsardinen aus der Bretagne.

Achten Sie zudem beim Kauf unbedingt darauf, dass die Konservendose unversehrt ist. So bleibt in jedem Fall die Sardinen-Qualität erhalten.

2. Wie werden Sardinen hergestellt?

Kaufen können Sie Sardinen in der Dose in verschiedenen Varianten. Sardinen werden häufig zusammen mit Salz in Öl, wie z. B. Olivenöl oder Sonnenblumenöl, in der Konserve oder Dose eingelegt. Meist sind sie dann schon gesäubert, ausgenommen und grätenfrei.

Bevor sie in die typischen Sardinendosen gelegt werden, werden Sardinen gegart. Dazu werden sie z. B. einfach in heißem Öl gebraten oder schonend gedämpft. Deshalb können Sie die Sardinen aus der Konserve meist nach Belieben warm oder kalt verzehren. Manchmal geben die Hersteller an, ob ihre Sardinen mit oder ohne Gräten sind. Seien Sie aber trotzdem vorsichtig und prüfen Sie vor dem Verzehr im Zweifel die Sardellen nach Gräten. Sardinen werden häufig in Handarbeit hergestellt. Im Sardinen-Vergleich bieten übrigens Sardinen mit Tomaten oder Tomatensauce, Chili, Zitrone, Pfeffer oder anderen Gewürzen interessante geschmackliche Variationen für mindestens einen Geschmackstest.

Ölsardinen lassen sich zu vielen leckeren Gerichten kombinieren und zubereiten. Für den kleinen Hunger zwischendurch passen Sardinen in Öl auch wunderbar zu Toast oder in einem Sandwich. Probieren Sie beispielsweise für einen Test auch einmal Ölsardinen als Aufstrich für Brot zu verarbeiten. Sardinen-Rezepte dafür können Sie zahlreich unter anderem im Internet finden.

3. Welche sind laut Tests im Internet die besten Sardinen in Öl?

Wenn Sie sich für eine ganz besondere Delikatesse interessieren, dann empfehlen wir Ihnen Jahrgangssardinen. Jahrgangssardinen reifen mit der Zeit und verändern ihren Geschmack. Die Sardinen nehmen das Öl in der Konserve mehr und mehr auf. Dadurch sind ältere Jahrgangssardinen zarter und geschmacksintensiver als jahrgangsjüngere. Jahrgangssardinen werden häufig besonders aufwendig in einem mehrmonatigen Verfahren hergestellt. Erst nach längerer Lagerung und mehrfachem Wenden (bei manchen Jahrgangssardinen alle drei Monate) ist diese Sardinenvariante verkaufsfertig.

Als mediterrane Spezialität finden Sie viele Sardinen aus dem Mittelmeerraum. So lassen sich viele Produzenten für Sardinen häufig in Frankreich, Portugal oder Spanien verorten. Aber auch aus britischen Küstenregionen oder dem asiatischen Raum gibt es Sardinen in guter Qualität.

SWR Marktcheck sagt zu unserem Vergleichssieger

Sardinen von wie vielen unterschiedlichen Herstellern wurden für den Vergleich auf Vergleich.org herangezogen?

Das Team der VGL-Verlagsgesellschaft hat 10 Sardinen von 9 verschiedenen Herstellern für den Vergleich herangezogen, um Kunden die ganze Bandbreite an Möglichkeiten zu präsentieren. Wählen Sie in unserem großen Sardinen-Vergleich aus Marken wie Des Dieux, Pan do Mar, THE Pilchard Works, Ghorban, Les Mouettes d'Arvor, Porthos, Appel, Dani, Mega. Mehr Informationen »

Welche Sardinen aus dem Vergleich.org-Vergleich bieten das beste Preis-Leistungs-Verhältnis?

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet unser Preis-Leistungs-Sieger Pan do Mar Sardinen in Bio-Olivenöl. Für unschlagbare 2,99 Euro bietet die Sardine die besten Eigenschaften. Mehr Informationen »

Welche Sardine aus dem Vergleich.org-Vergleich wurde von Kunden besonders häufig bewertet?

Besonders häufig wurde die Appel Sardinen Ma­de­lei­ne Rot von Kunden bewertet: 118-mal haben Käufer die Sardine bewertet. Mehr Informationen »

Welche Sardine aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzt mit der höchsten Anzahl an Sternen?

Die Porthos Sar­di­nen­viel­falt glänzt mit einer Kundenbewertung von 4.7 von 5 Sternen. Die Sardine hat somit den meisten Kunden gut gefallen. Mehr Informationen »

Welche Sardinen aus dem Vergleich.org-Vergleich glänzen mit einer besonders guten Bewertung durch die Redaktion?

Mit der Bestnote "SEHR GUT" glänzen 3 der im Vergleich vorgestellten Sardinen. Die VGL-Redaktion hat folgende Modelle mit der Spitzennote ausgezeichnet: Des Dieux Grand Cru Sardinen in Olivenöl , Pan do Mar Sardinen in Bio-Olivenöl und The Pilchard Works Sardinen in Olivenöl Mehr Informationen »

Welche Sardinen hat das Team der VGL-Verlagsgesellschaft im Sardinen-Vergleich zusammengetragen?

Das VGL-Team hat sich äußerste Mühe gegeben, eine breite Auswahl an Produkten im Sardinen-Vergleich für Sie zusammenzutragen. Darunter befinden sich: Des Dieux Grand Cru Sardinen in Olivenöl , Pan do Mar Sardinen in Bio-Olivenöl, The Pilchard Works Sardinen in Olivenöl , Ghorban Sardinen in Olivenöl, Les Mouettes d'Arvor Sardinen in Olivenöl , Porthos Sar­di­nen­viel­falt , Appel Sardinen Ma­de­lei­ne Rot, Dani Sardinen in Olivenöl, Mega Sardinen Tomaten-Sauce und Chili und Mega Sardinen Tomaten-Sauce Mehr Informationen »

Name das Produkts Preis in Euro bei Amazon Bio Vorteil des Sardine Produkt an­schau­en
Des Dieux Grand Cru Sardinen in Olivenöl 5,95 Nein Jahr­gangs­sar­di­ne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Pan do Mar Sardinen in Bio-Olivenöl 2,99 Ja Mit spa­ni­schem nativem Bio-Olivenöl » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
The Pilchard Works Sardinen in Olivenöl 33,29 Nein MSC-Gü­te­sie­gel » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ghorban Sardinen in Olivenöl 9,95 Nein Jahr­gangs­sar­di­ne » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Les Mouettes d'Arvor Sardinen in Olivenöl 8,95 Nein Ein­ge­legt in Olivenöl » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Porthos Sardinenvielfalt 24,99 Nein Ein­ge­legt in Olivenöl bzw. Son­nen­blu­men­öl » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Appel Sardinen Madeleine Rot 19,90 Nein Ein­ge­legt in Olivenöl » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dani Sardinen in Olivenöl 12,83 Nein Ein­ge­legt in Olivenöl » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Mega Sardinen Tomaten-Sauce und Chili 26,10 Nein Mit To­ma­ten­sau­ce » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Mega Sardinen Tomaten-Sauce 26,65 Nein Mit To­ma­ten­sau­ce » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Sardinen Tests: