L-Arginin Test 2016

Die 7 besten L-Arginin-Präparate im Vergleich.

AbbildungTestsiegerPreis-Leistungs-Sieger
ModellBoNutri Arginin & MacaDr. Wagner Activalue ActivityVitamaze L-ArgininGolden Peanut L-Arginin HCL Pulverwake-up-easy.eu L-ArgininBiomenta L-ArgininVihado L-Arginin + Maca Gold
Testergebnis¹
Hinweis zum Testverfahren
Vergleich.org
Bewertung1,2sehr gut
10/2016
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
10/2016
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
10/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
10/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
10/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
10/2016
Kundenwertung
225 Bewertungen
86 Bewertungen
165 Bewertungen
17 Bewertungen
44 Bewertungen
854 Bewertungen
118 Bewertungen
DarreichungsformKapselnKapselnKapselnPulverPulverKapselnKapseln
Menge100 g | 140 Stk,317 g | 360 Stk.316 g | 360 Stk.400g | 100 Port.1.000 g | 250 Port.408 g | 320 Stk.106 g | 140 Stk.
empfohlene Tagesdosis
Kosten pro Tag
Die empfohlene Dosis richtet sich nach den Angaben der Hersteller, der hier aufgeführten Produkte.

Nahrungsergänzungen sind kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung, weshalb Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise achten sollten.
4 Kapseln tgl.
ca. 0,65 €
4 bis 6 Kapseln tgl.
ca. 0,26 bis 0,38 €
4 bis 6 Kapseln tgl.
ca. 0,22 bis 0,33 €
4 g tgl.
ca. 0,09 €
4 g tgl.
ca. 0,08 €
2 bis 4 Kapseln tgl.
ca. 0,14 bis 0,29 €
4 Kapseln tgl.
ca. 0,60 €
Menge L-Arginin
pro Tagesdosis
Personen, deren Lebensmittel einen Anteil von ca. 70 bis 90 g Eiweiß pro Tag liefern, sind in der Regel ausreichend mit L-Arginin versorgt.

Die Dosierung für therapeutische Zwecke beträgt mind. 3.000 mg pro Tag. Bei Arteriosklerose (Arterienverkalkung) werden 3.000 bis 5.000 mg empfohlen, zur Potenzsteigerung mind. 3.000 mg, bei Tinnitus 3.000 mg, zum Muskelaufbau 2.000 bis 5.000 mg und bei Haarausfall mind. 500 mg.
1.500 mg3.000 bis 4.500 mg2.490 bis 3.735 mgkeine Angabekeine Angabe1.826 bis 3.625 mg1.200 mg
ohne MagnesiumstearatMagnesiumstearat wird aus Stearinsäure gewonnen und ist oft Bestandteil von Nahrungsergänzungsmitteln in Tablettenform. Es ist ein umstrittener Stoff, da er zu Allergien und Immunschwächung führen kann. Außerdem nimmt man an, dass durch Magnesiumstearat der eigentliche Wirkstoff des Präparats schlechter vom Körper aufgenommen werden kann.NeinNeinJaJaJaNeinNein
aspartamfrei | zuckerfreiAspartam ist ein Süßstoff, also ein Austauschstoff für Zucker, der bei seiner Verstoffwechselung Nervengifte im Körper freisetzt und daher als gesundheitsschädlich gilt. | | | | | | |
laktosefrei | glutenfrei | | | | | | |
fettfrei
vegetarisch | vegan | | | | | | |
Vorteile
  • enthält zusätzlich Maca-Extrakt, Zink, Spirulina & Traubenkern-Extrakt
  • klein und leicht zu schlucken
  • angenehmer Geschmack
  • geruchsneutral
  • enthält zusätzlich Vitamine (B6, B9, B12) und Selen
  • hochdosiert
  • klein und leicht zu schlucken
  • geruchs- und geschmacksneutral
  • hochdosiert
  • klein und leicht zu schlucken
  • geruchs- und geschmacksneutral
  • ohne weitere Zusatzstoffe
  • gut in Wasser oder Saft löslich
  • schnellere Freisetzung des Wirkstoffs als bei Kapseln
  • inkl. Dosierlöffel
  • ohne weitere Zusatzstoffe
  • gut in Wasser oder Saft löslich
  • schnellere Freisetzung des Wirkstoffs als bei Kapseln
  • inkl. Dosierlöffel
  • frei von Gentechnik
  • hochdosiert
  • geruchs- und geschmacksneutral
  • enthält zusätzlich Maca-Pulver, Zink, Hafer- und Traubenkern-Extrakt
  • geruchsneutral
Zum Angebotzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4.8/5 aus 39 Bewertungen

L-Arginine-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • L-Arginin gehört zur Gruppe der semiessentiellen Aminosäuren. Der Körper kann diesen Stoff also zwar selbst herstellen, jedoch nicht immer in der optimalen Menge. Deshalb muss die Aminosäure von außen über die Nahrung zusätzlich zugeführt werden. Der Stoff verbessert im Körper die Durchblutung, beugt somit auch Herzkrankheiten vor, unterstützt die Gewichtsabnahme und den Muskelaufbau und kann bei Männern in Verbindung mit Pinienrindenextrakt zu einer Potenzsteigerung führen.
  • Es sollten pro Tag etwa 2 bis 3 Gramm der Aminosäure durch die Nahrung dem Körper zugeführt werden, damit sich eine L-Arginin Wirkung entfalten kann.
  • Wann die Einnahme erfolgt, ist dabei relativ egal. Empfohlen wird jedoch die Einnahme morgens nach dem Aufstehen auf nüchternen Magen. Sportler sollten die Kapseln oder Pulver vor dem Training einnehmen.

l-arginin test pulver

Nahrungsergänzungsmittel gehören heute bei vielen Menschen zum täglichen Speiseplan. An allen Ecken und Enden wird an der Ernährung herumgeschraubt, um das Beste aus dem Körper herauszuholen. Besonders beliebt ist die breite Palette von Nahrungsergänzungsmittel-Typen (Proteinpulver, Proteinriegel, Weight Gainer, Fatburner, Creatin) auch bei Sportlern. Ein Mittel, dass sowohl in Pulver- als auch in Kapselform hier häufiger konsumiert wird ist das sogenannte L-Arginin (auch: Arginin, Arginine). Und nicht nur Sportlern soll diese Substanz, die zu der Gruppe der Aminosäuren gehört, bei der Leistungssteigerung und dem Muskelwachstum helfen, auch in Bezug auf die Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten und als Mittel zur Potenzsteigerung bei Männern gibt es von Seiten der Forschung positive Studienergebnisse zu berichten. Wir haben uns dieses Mittelchen einmal in unserem L-Arginin Test 2016 näher angeschaut und dabei auch einige der auf dem Markt erhältlichen Produkte genauer unter die Lupe genommen. Aus diesem Grund finden Sie im L-Arginin Vergleich nicht nur eine Kaufberatung und viele Informationen in unserem Ratgebertext, sondern auch eine Auswahl der besten L-Arginin Mittel.

1. Was ist L-Arginin und wie wirkt es im Körper?

L-Arginin als Potenzmittel?

Dass L-Arginin Potenz-steigernd wirken kann, konnte durch einige Studien belegt werden. L-Arginin kann die Stickstoffmonoxid-Produktion im Blut erhöhen und so die Blutzirkulation in den Gefäßen verbessern, was wiederum eine Erektion begünstigt. Verschreibungspflichtige PDE5-Hemmer, wie Viagra, nutzen den gleichen Mechanismus und erhöhen die Bildung von Stickstoffmonoxid.

Die Stiftung Warentest hat in der Ausgabe 09/2009 unterschiedliche Mittel zur Verbesserung der Potenz (z.B. das Medikament Viagra oder die pflanzliche Zubereitung Yohimbin) getestet.

L-Arginin, das in den Produkten aus unserem L-Arginin Test 2016 enthalten ist, gehört zu der Kategorie der Aminosäuren, die sich gemeinhin aus den Eiweißen zusammensetzen. L-Arginin ist dabei genauer den semi-essentiellen Aminosäuren zuzuordnen, da der Körper es zwar selbst während des Harnstoffwechsels produzieren kann, es aber in bestimmten Phasen nicht ausreichend im Körper vorhanden ist und deshalb von außen in Form von L-Arginin Lebensmitteln zugeführt werden muss. L-Arginin Erfahrungen belegen, dass gerade in Phasen mit einem erhöhten Stresslevel (sowohl seelisch, als auch körperlich) oder auch in Krankheitsphasen, der Körper nicht dazu in der Lage ist, die Speicher ohne eine regelmäßige L-Arginin Einnahme aufrecht zu erhalten.

Das ist alles andere als gut, hilft diese spezielle Aminosäure dem Körper durch die Produktion von Stickstoffmonoxid doch in vielen Bereichen. So verbessert sich durch die Aminosäure der Blutfluss, schlechte Mikroorganismen können vom Körper leichter bekämpft werden und sie soll auch helfen, Zellwucherungen zu verhindern. Dass L-Arginin gesund ist, ist deshalb unbestritten. Es hilft nämlich auch bei:

  • Arteriosklerose (Arterienverkalkung)
  • Bluthochdruck
  • Tinnitus
  • Nierenfunktionsstörungen
  • Diabetes

Und obwohl L-Arginin für Frauen natürlich durchaus geeignet ist, hat es bei Männern noch zusätzliche Effekte. Nehmen Männer L-Arginin und Pinienrindenextrakt in Kombination ein, dann konnte in diversen Studien auch schon eine Steigerung der Potenz festgestellt werden. Aber egal, ob die obigen Krankheiten bei Ihnen bekannt sind, sie viel Sport treiben oder Ihre Ernährungsgewohnheiten besser sein könnten, ist eine L-Arginin Einnahme niemals schlecht für die Gesundheit. Denn die Aminosäure ist auch an der Bildung von Kollagen, Bindegewebe, Enzymen und Hormonen beteiligt. Und die findet man als wichtige Bestandteile in jedem Körper. Positiv ist außerdem: Bis jetzt konnte bei einer L-Arginin Dosierung, wie sie von den Herstellern empfohlen wird, noch keine L-Arginin Nebenwirkungen festgestellt werden.

Wir haben Ihnen die Vor- und Nachteile der L-Arginin-Kapseln im L-Arginin Vergleich noch einmal zusammengefasst:

  • Verbesserung der Durchblutung
  • Potenzsteigerung (L-Arginin und Pinienrindenextrakt)
  • mit L-Arginin abnehmen fällt leichter
  • Vorbeugung von Herz-Krankheiten
  • senkt Stresslevel
  • L-Arginin-Pulver geschmacklich eher unangenehm

2. Kaufkriterien für L-Arginin: Darauf müssen Sie achten

Arginin fördert die Durchblutung, steigert die Potenz und trägt zu einem großen Teil zur Gesundheit des Körpers bei. Schaffen Sie es nicht über die tägliche Ernährung und geeignete Lebensmittel Ihren Bedarf zur ausreichenden Bildung von Stickstoffmonoxid zu decken oder verfolgen Sie einen harten Trainings Plan, dann sollten Sie über geeignete Supplemente mit einer hohen L-Arginin-Qualität nachdenken. Was das beste L-Arginin ist und was ein Produkt zu einem L-Arginin Testsieger macht, erklären wir Ihnen an dieser Stelle des L-Arginin Tests.

2.1. Die Darreichungsform

L-Arginin HCL Pulver von Golden Peanut.

L-Arginin HCL Pulver von Golden Peanut.

Arginine kann auf verschiedene Weise eingenommen werden, nämlich in Form von Kapseln, Tabletten oder Pulver. Und auch das L-Arginin flüssig einzunehmen ist heute schon möglich. Das alles ist aber eine Frage des persönlichen Geschmacks. L-Arginin Kapseln lassen sich sehr leicht schlucken und die L-Arginin Einnahme geht somit leicht und schnell von der Hand. Pulver ist geschmacklich eher unangenehm. Es beinhaltet nämlich freies Arginine, das einen bitteren Geschmack aufweist. Das Pulver kann jedoch auch leicht mit Apfelsaftschorle oder Traubensaftschorle gemischt werden, dann ist der bittere Geschmack nicht ganz so stark. Auch wenn L-Arginin hochdosiert in Kapseln vorkommt, ist die L-Arginin Kapseln Wirkung geringer anzusehen als die von Pulver.

2.2. Die Reinheit des Produkts

Auch wenn L-Arginin gesund ist, sollten beim Kauf einige Dinge beachtet werden. Verzichten Sie, wenn möglich, auf Produkte, denen noch weitere Stoffe wie Zucker, Fett etc. zugesetzt wurden. Sonst wird der L-Arginin gesund Effekt gleich wieder ins Gegenteil verkehrt. Veganer und Vegetarier hingegen sollten darauf achten, dass das L-Arginin pflanzlich hergestellt wurde.

3. Hersteller und Marken

Egal ob Sie bis jetzt bei L-Arginin Doppelherz, bei L-Arginin DM oder bei L-Arginin Xplode als persönlichen L-Arginin Testsieger bevorzugt haben, hier stellen wir Ihnen eine Übersicht weiterer bekannter Hersteller und Marken von L-Arginin Kapseln und Pulvern zusammen.

  • Mammut
  • Scitec Nutrition
  • BioTech USA
  • Olimp
  • Trec Nutrition
  • Weider
  • Pharmasports

l-arginin hantel

4. Fragen und Antworten rund um das Thema L-Arginin

4.1. Wie viel L-Arginin pro Tag einnehmen?

Um Ihren Körper mit der wichtigen Aminosäure ausreichend zu versorgen, reicht es in der Ernährung auf eine Zufuhr von täglich 1 bis 2 Gramm zwecks Leistungssteigerung zu achten. Personen, deren Lebensmittel einen Anteil von ca. 70 bis 90 g Proteine pro Tag liefern, sind in der Regel ausreichend versorgt. Ist dem nicht so, dann sollten Sie sich Ihrem Herz und Immunsystem zuliebe Gedanken über zusätzliche Aminosäuren-Komplex-Präparate machen.

4.2. Welche Lebensmittel enthalten L-Arginin?

Es gibt einige L-Arginin Lebensmittel, in denen L-Arginin „hochdosiert“ vorkommt. Dies sind Hülsenfrüchte, Nüsse, Fleisch, Garnelen und Meeresfrüchte. Die höchste Konzentration findet man in Kürbiskernen. Wir haben Ihnen im L-Arginin Test einmal die besten L-Arginin Lebensmittel zusammengestellt.

Lebensmittel Deckung des Tagesbedarfs pro 100 g
Kürbiskerne 17,7 %
Nüsse 15 %
Hülsenfrüchte 8,9 %
Fleisch 6 %
Meeresfrüchte 6 %

Wie aus der Tabelle ersichtlich wird, kann der Tagesbedarf nicht immer vollständig gedeckt werden. Sinnvoll also sich über Produkte wie L-Arginin Vital 3000, L-Arginin 1500 mg Plus Maca Gold 3500 mg oder Telcor Arginin Plus Gedanken zu machen, um die L-Arginin Tagesdosis zu decken.

4.3. Wann L-Arginin einnehmen?

Die ArgiPower 1500 Mega Caps von Olimp.

Die ArgiPower 1500 Mega Caps von Olimp.

Die L-Arginin-Einnahme können Sie, auch wenn es von verschiedenen Herstellern verschiedene Empfehlungen gibt, individuell gestalten. Empfohlen wird jedoch häufig eine L-Arginin-Einnahme morgens nach dem Aufstehen auf nüchternen Magen. Sportler sollten zur Leistungssteigerung eine L-Arginin-Einnahme vor dem Training anstreben.

4.4. Wie viel L-Arginin vorm Training nehmen?

Auf diese Frage kann so leicht keine Antwort gegeben werden. Die Empfehlung ist von Person zu Person unterschiedlich. Es gibt jedoch Richtwerte, an denen man sich, fehlt eine L-Arginin Erfahrung, orientieren kann. Wiegen Sie unter 75 kg, dann nehmen Sie vor dem Training ca. 3 g Pulver zu sich, wiegen Sie über 75 kg können es auch 4 g Pulver sein. Bei den L-Arginin Kapseln befolgen Sie am besten die Empfehlungen des Herstellers. Bleibt die L-Arginin Kapseln Wirkung aus oder auch die des Pulvers, dann erhöhen Sie nach und nach die Dosierung um ein Gramm.

Tipp: Sie besitzen einen empfindlichen Magen? Dann gewöhnen Sie diesen, sodass es nicht zu L-Arginin Nebenwirkungen wie Bauchschmerzen oder Durchfall kommt, langsam an eine höhere L-Arginin Tagesdosis.

Es gibt übrigens noch ein paar andere Möglichkeiten einen sogenannten „Pump“ in die Muskulatur zu bekommen. Wie das geht, zeigt das folgende Video:

Kommentare (8)
  1. Tobias Leber sagt:

    Also, ich hab mir so ein paar kapseln besorgt. Aber ganz ehrlich, eine große Wirkung konnte ich nicht feststellen. Und ich nehme die schon seit zwei Wochen regelmäßig!! Manchmal glaube ich, die Hersteller wollen mit so Produkten nur Geld machen.

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt:

      Lieber Herr Leber,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zu unserem L-Arginin Vergleich.

      Natürlich ist Ihr Ärger darüber, dass Sie keine Wirkung feststellen können, verständlich. Wir empfehlen Ihnen aber trotzdem die Kapseln erst einmal weiter zu nehmen. Eine Wirkung tritt meist nach 4 bis 8 Wochen auf, abhängig natürlich davon, wie leer Ihre Aminosäuren Speicher im Körper sind. Die meisten Hersteller verkaufen die Produkte ja als mehrmonatige Kuren, sodass Sie sicher noch einige Kapseln übrig haben.

      Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen und wünschen Ihnen, dass sich ein Erfolg recht bald einstellt,
      Ihr Vergleich.org Team

      Antworten
  2. Tim sagt:

    Warum steht bei „BoNutri Arginin & Maca“ „steigert die Libido“ und bei den anderen, z.B. Biomenta L-Arginin nicht? Obwohl der Dosis bei dem anderem höher ist. Kann man „BoNutri Arginin & Maca“ 8 Mal pro Tag nehmen?

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt:

      Lieber Leser,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zu unserem L-Arginin Vergleich.

      Sowohl bei dem BoNutri als auch bei dem Gloryfeel Arginin berichteten sehr viel Nutzer von dieser Wirkung. Das heißt natürlich nicht, dass nicht auch andere Präparate diesen Effekt hervorrufen können. Die Vorteile der jeweiligen Produkte geben Anhaltspunkte dafür, wie ein Produkt auch bei Ihnen wirken könnte, ist jedoch keine Garantie dafür. Das liegt einfach darin begründet, dass jeder Körper anders ist und jeder Mensch auch andere Lebensgewohnheiten besitzt, die auf die Wirkung Einfluss nehmen können.

      Bei dem BoNutri Arginin & Maca Produkt sollten Sie täglich nur vier Kapseln zu sich nehmen. Wie Sie die Dosis über den Tag verteilen, bleibt Ihnen überlassen.

      Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen,
      Ihr Vergleich.org Team

      Antworten
    2. Bernhard sagt:

      Hallo Tim,
      „steigert die Libido“ ist eine pharmakologische Aussage und in Deutschland wohl schlichtweg vom Gesetz her nicht erlaubt.
      Man muss immer ganz gut aufpassen, was in der Werbung versprochen wird. Nur weil jemand in seiner Werbung etwas verspricht, aber andere nicht, heisst das nicht, dass die versprochene Wirkung bei dem einen eintritt bei anderen nicht.
      Hier schiesst wohl einfach ein Anbieter mit einer Werbung übers Gesetz hinaus.

      Antworten
      1. Vergleich.org sagt:

        Lieber Leser,

        es kann sein, dass die Nahrungsmittelergänzungsindustrie sich Themen wie die Steigerung der Libido werbewirksam zunutze macht.
        Allerdings ist es tatsächlich so, dass (L-)Arginin die Durchblutung der Muskulatur fördert und dabei nicht vor bestimmten Muskelgruppen im Körper Halt macht.

        In dieser Studie wurde die potenzsteigernde Wirkung durch eine Einnahme von Arginin getestet. Immerhin ein Drittel der Teilnehmer stellte bei sich im Zuge dessen eine gesteigerte Libido fest.

        Beste Grüße
        Ihr Vergleich.org-Team

        Antworten
  3. josef Schuh sagt:

    ich habe zu hohen Blutdruck, nehme verordnetes Lisi Lich mit wenig Wirkung ein. Wirkt Arginin nierenreizend oder nierenneutral
    und blutdrucksenkend? Meine Nieren sind schon gereizt.

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt:

      Lieber Herr Schuh,

      vielen Dank für Ihre Frage zu unserem L-Arginin-Test.

      Es gibt bis dato einige Studien, die Arginin und L-Arginin eine gesundheitsfördernde Wirkung bescheinigen.

      Dazu zählen u.a. die Senkung des Blutdrucks und eine Verbesserung von Nierenfunktionsstörungen.

      Wir möchten Ihnen jedoch dringend raten, Überlegungen zur Einnahme weiterer Produkte mit Ihrem Arzt zu besprechen. Er oder sie kann Ihnen am besten sagen, wie sich Lisi Lich und L-Arginin gegenseitig beeinflussen und welche Präparate sich für Sie allgemein lohnen bzw., wovon Sie lieber die Finger lassen sollten.

      Alles Gute für Ihre Gesundheit!

      Sonnige Grüße
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Nahrungsergänzung

Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Acai-Beere Test

Acaibeeren stammen aus Südamerika und gelten dort als Grundnahrungsmittel. Sie sind reich an Vitamin C und Antioxidantien, die sich positiv auf die …

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Acerola Test

Acerola ist ein Produkt der Natur und enthält enorm viel Vitamin-C. Die Stiftung Warentest gibt an, dass die "Superfrucht" bis zu 1.700 mg Vitamin-C …

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Aminosäure-Komplex Test

Unser Körper besteht zu 20 % aus Eiweißen. Mit der Nahrung nehmen wir Eiweiß, dessen Bausteine Aminosäuren sind, auf. Aminosäuren sind …

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Appetitzügler Test

Appetitzügler sind Mittel, die zur Gewichtsreduktion eingesetzt werden und eine sättigende Wirkung im Körper hervorrufen. Dabei können chemische …

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Astaxanthin Test

Astaxanthin ist ein rötlicher Farbstoff, der von Natur in Grünalgen und Plankton vorkommt und chemisch zur Klasse der Carotinoide zählt. Er hat …

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Basenpulver Test

Wenn Sie unter Müdigkeit, Haarausfall oder Kopfweh leiden, empfehlen wir Ihnen täglich einen gestrichenen Löffel Basenpulver zu sich zu nehmen, um …

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung BCAA Test

BCAA ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das von Leistungssportlern und Kraftsportlern eingesetzt wird, um den Muskelaufbau zu unterstützen. BCAAs k…

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Beta-Alanin Test

Beta-Alanin wird im Sport verwendet, um das Ermüden der Muskeln herauszuzögern. So kann man ausdauernder trainieren und bessere Leistungen abrufen…

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Beta-Carotin Test

Beta-Carotin ist ein Naturfarbstoff, der vor allem in gelbem bis orangefarbenem Obst und Gemüse und in einigen dunkelgrünen Gemüsesorten vorkommt…

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Camu Camu Test

Camu Camu ist eine nährstoffreiche Frucht aus dem Amazonasgebiet, vor allem aus Peru. Sie weist weltweit den zweithöchsten Anteil an Vitamin C auf…

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Casein Test

Casein ist ein Protein, das im Gegensatz zu anderen Eiweißen nur sehr langsam verdaut wird. Eine Einnahme empfiehlt sich deshalb nicht unbedingt nach…

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Chia-Samen Test

Chia-Samen sind besonders für Smoothie- und Müsli-Rezepte zum Frühstück beliebt.  Sie haben einen hohen Gehalt an Nährstoffen, Vitaminen und …

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Creatin Test

Kreatin wird im Körper mit Hilfe der Aminosäuren Glycin, Arginin und Methionin hergestellt. Der Stoff ist also nicht essentiell, gerade wenn die …

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Diät-Shakes Test

Diät Shakes helfen beim Abnehmen und liefern dem Körper gleichzeitig alle wichtigen Nährstoffe zur optimalen Versorgung während einer Diät…

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Eisentabletten Test

Eisentabletten werden bei Eisenmangelerscheinungen mit unterschiedlichen Ursachen zur Wiederauffüllung des Eisenspeichers eingesetzt. Eine solche …

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Eiweißpulver Test

Eiweißpulver dienen zur Unterstützung des Muskelaufbaus. Wenn Sie Proteinpulver in Maßen zu sich nehmen, kann der Muskelaufbau gesteigert werden…

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Fatburner Test

Fatburner in Tabletten- oder Kapselform, wie die aus unserem Fatburner Test, steigern die Konzentration und die Energie der Konsumenten. Auch das …

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Glutamin Test

Glutamin ist eine nicht-essentielle Aminosäure (Amino Acids), das bedeutet, der Körper kann sie selbst aus anderen Stoffen synthetisieren. Bei hoher…

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Goji-Beeren Test

Bei Goji Beeren handelt es sich um die Früchte des gemeinen Bocksdorns, der vornehmlich in der Region des Ningxia-Tals in China angebaut wird. Sie …

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Grüner Kaffee Test

Als Grüner Kaffee oder Green Coffee wird die rohe und ungeröstete Kaffeebohne bezeichnet. Sie hat eine leicht grünliche Färbung und kann als …

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Hanfprotein Test

Hanfprotein wird in der Regel als Pulver verkauft und aus Hanfsamen gewonnen. Das Proteinpulver gilt aufgrund seiner gesundheitsfördernden …

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Hyaluronsäure-Kapseln Test

Hyaluronsäure kommt natürlich in unserem Körper vor und speichert Wasser in unseren Zellen. Wenn an bestimmten Stellen zu wenig Hyaluronsäure …

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Kieselerde Test

Bei Kieselerde handelt es sich um ein natürliches Heilmittel, das aus fossilen Kieselalgen gewonnen wird und einen hohen Silizium-Gehalt aufweist. …

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Kohlenhydratblocker Test

Der menschliche Körper benötigt Kohlenhydrate, denn unser Gehirn kann lediglich Kohlenhydrate verstoffwechseln. Wenn wir zu wenig Kohlenhydrate zu …

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Kollagen-Hydrolysat Test

Kollagen ist ein Protein, welches nur bei Menschen und Tieren vorkommt. Im Laufe der Jahre verringern sich unsere Kollagen-Reserven im Körper und wir…

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Kre-Alkalyn Test

Kre-Alkalyn ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das dem Körper zusätzliche Kraft schenkt und so die Fitness steigern kann. Dadurch kann man länger …

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Kurkuma-Kapseln Test

Kurkuma-Kapseln sind ein pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel. Inhalt der oft vegetarischen Kapseln ist Curcumin-Extrakt, auch E100 genannt, der …

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung L-Carnitin Test

Carnitine ist ein wichtiger Baustein im Energiestoffwechsel des Körpers. Es ist für den Transport der Fettsäuren zuständig, damit diese durch die …

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung L-Ornithin Test

L-Ornithin ist eine nicht-essentielle Aminosäure, die der Körper in ausreichender Menge selbst aus L-Arginin herstellen kann…

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Maca-Pulver Test

Maca ist eine Pflanze, die zu den Kreuzblütengewächsen gehört und fast ausschließlich in den peruanischen Anden wächst. Sie wird daher auch "…

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Magnesium-Tabletten Test

Magnesium ist nicht nur ein Metall, sondern auch ein lebenswichtiger Mineralstoff für Lebewesen, denn das Element ist an mehr als 300 …

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Maltodextrin Test

Maltodextrin ist ein weißes, wasserlösliches Pulver, das als Nahrungsergänzungsmittel von Sportlern eingenommen wird. Es handelt sich um ein …

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Mariendistel-Kapseln Test

Aktuellen Untersuchungen zufolge, leiden ca. 67 % der Männer und 53 % der Frauen in Deutschland an Übergewicht. Der Hauptgrund liegt oft in einer…

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung MSM-Pulver Test

MSM, auch Dimethylsulfon und Methylsulfonylmethan genannt, ist eine organische Schwefelverbindung, die von Natur aus in unserem Körper sowie in …

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Müsliriegel Test

Müsliriegel sind beliebte Pausensnacks und Fitnessriegel, die meist Getreideflocken enthalten. Weitere häufig enthaltene Zutaten sind Trockenfrü…

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Omega-3-Kapseln Test

Die Omega-3-Fettsäuren DHA und EPA, wie sie z.B. in Fischöl vorkommen, sind für die Gesundheit des Menschen essentiell. Sie können nicht selbst …

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung OPC Test

OPC ist die Kurzbezeichnung für Traubenkernextrakt, der generell in Kapsel-Form angeboten wird. OPC wird als Nahrungsergänzungsmittel gegen Gefäß…

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Proteinriegel Test

Sportler haben durch das Training und die dadurch stattfindenden Stoffwechselprozesse im Körper einen erhöhten Bedarf an Eiweiß. Experten raten …

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Reisprotein Test

Das Eiweiß von Reisprotein wird aus der äußeren Schale von braunem Vollkornreis gewonnen. Ist der Reis fertig gereift, wird er aufwendig …

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Sango-Meeres-Koralle Test

Den positiven Effekt, den Korallen auf unsere Gesundheit haben können, hatten die Menschen schon im 8. Jahrhundert erkannt und zermahlten Korallen-…

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Vitamin-B-Komplex Test

Man unterscheidet acht B-Vitamine: B1, B2, B3, B5, B6, B7, B9 und B12. Jedes einzelne hat eine andere Aufgabe im Körper und die Vitamine unterstü…

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Vitamin B12 Test

Vitamin B12 oder Cobalamin kommt in allen Lebewesen vor. Der menschliche Körper benötigt es zur Zellteilung, Blutbildung und zur Unterstützung des…

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Vitamin-D-Präparate Test

Vitamin D ist für den Knochenstoffwechsel und den Kalziumhaushalt verantwortlich. Es wird auch das Sonnenvitamin genannt, weil der Körper es unter …

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Vitamin D3 Test

Vitamin D2 und D3 sind die einzigen natürlichen Vitamine aus der Gruppe der D-Vitamine (Calciferole). Ein Großteil des D3-Vitamins bildet unser K…

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Weight-Gainer Test

Weight Gainer werden von Bodybuildern und von Hardgainern, also Menschen, die nur schwer an Gewicht zulegen, zum Muskel- und Masseaufbau genutzt. …

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Weizengraspulver Test

Weizengraspulver wird aus den frischen Keimblättern der jungen Weizen-Pflanze gewonnen. Dafür wird das Weizengras schonend bei niedriger Temperatur…

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Whey-Protein Test

Whey Proteine sind spezielle Eiweißpulver aus Molke. Die Nahrungsergänzungsmittel dienen zum Muskelaufbau und zum Abnehmen. Sie ersetzen jedoch …

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Yokebe Test

Die Aktivkost Yokebe zählt zu den Formula-Diäten und dient als kalorienarmer Mahlzeitenersatz. Dafür wird das Nährstoffpulver, welches besonders …

zum Test
Jetzt vergleichen

Nahrungsergänzung Zink Test

Zink zählt – wie auch z.B. Selen – zu den essenziellen Spurenelementen, die an vielen lebenswichtigen Prozessen beteiligt sind. Da wir es im Kö…

zum Test