Whey-Protein Test 2016

Die 7 besten Whey-Proteine im Vergleich.

AbbildungTestsiegerWeider Gold WheyESN Designer Whey ProteinOptimum Nutrition 100 % WheyPreis-Leistungs-SiegerScitec Nutrition Whey Protein ProfessionalMyprotein Impact Whey ProteinPrimal Whey WeidehaltungESN IsoWhey Hardcore
ModellWeider Gold WheyESN Designer Whey ProteinOptimum Nutrition 100 % WheyScitec Nutrition Whey Protein ProfessionalMyprotein Impact Whey ProteinPrimal Whey WeidehaltungESN IsoWhey Hardcore
Testergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
07/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
07/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
08/2016
Kundenwertung
477 Bewertungen
1.753 Bewertungen
1.484 Bewertungen
1.031 Bewertungen
858 Bewertungen
226 Bewertungen
303 Bewertungen
Whey-Protien-TypKonzentrat (WPC)
Mischung aus Eiweiß und Kohlenhydraten
Isolat (WPI)
höherer Eiweißanteil
Konzentrat (WPC)
Mischung aus Eiweiß und Kohlenhydraten
Konzentrat (WPC)
Mischung aus Eiweiß und Kohlenhydraten
Konzentrat (WPC)
Mischung aus Eiweiß und Kohlenhydraten
Isolat (WPI)
höherer Eiweißanteil
Isolat (WPI)
höherer Eiweißanteil
Menge
Grundpreis
0,5 kg
31,20 € pro kg
1,00 kg
21,88 € pro kg
2,27 kg
22,55 € pro kg
2,35 kg
16,98 € pro kg
1,00 kg
15,69 € pro kg
0,9 kg
28,83 € pro kg
1,00 kg
23,85 € pro kg
Empfohlene Tagesdosis30 g3 x 30 g2 x 31 g2 x 30 g3 x 25 g3 x 30 g3 x 30 g
Brennwert pro 100 g400 kcal / 1.690 KJ378 kcal / 1.583 kJ116 kcal / 1.558 kJ390 kcal / 1.633 kJ388 kcal / 1.623 kJ388 kcal / 1.623 kJ383 kcal / 1.600 kJ
Eiweißgehalt pro 100 g76 g77 g78,5 g73,3 g81 g81 g89 g
Kohlenhydratgehalt pro 100 g (davon Zucker)9,3 g (7,3 g)5,0 g (3,1 g)5,8 g (3,9 g)12,6 g (5 g)5,7 g (5,7 g)5,7 g (5,7 g)2,0 g (2,0 g)
Zubereitung mit WasserJaJaJaJaJaJaJa
Zubereitung mit MilchJaJaJaJaJaJaJa
aspartamfreiSüßstoff, der im Verdacht steht, bei der Verstoffwechselung Nervengifte freizusetzen.JaJaNeinJaNeinJaJa
GeschmacksrichtungSchokoladeSchokoladeSchokoladeErdbeer - weiße SchokoladeVanilleNeutralHaselnuss
Vorteile
  • gute Löslichkeit in Milch und Wasser
  • sehr gehaltvoll
  • guter Geschmack
  • gute Löslichkeit in Milch
  • guter Geschmack
  • Double Rich Chocolate ist sehr zu empfehlen
  • guter Geschmack
  • BCAA Anteil (wichtige Aminosäuren) über 15 %
  • gute Löslichkeit in Milch und Wasser
  • gutes Aminosäureprofil
  • ohne Zusatzstoffe
  • sehr neutraler Geschmack
  • gute Löslichkeit in Milch
  • Haselnuss ist zu empfehlen
zum Anbieterzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4.7/5 aus 47 Bewertungen

Whey-Protein-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Whey Proteine sind spezielle Eiweißpulver aus Molke. Die Nahrungsergänzungsmittel dienen zum Muskelaufbau und zum Abnehmen. Sie ersetzen jedoch keine ausgeglichene und gesunde Ernährung.
  • Bei der Einnahme sollten Sie auf die empfohlene Tagesdosis der Hersteller achten, da bei manchen ein Shake am Tag zur Versorgung des Körpers mit den wichtigen Aminosäuren ausreicht. Nicht immer hilft viel auch wirklich viel.
  • Die meisten Hersteller bieten verschiedene Geschmacksrichtungen an, sodass Sie, wenn Sie Whey Protein kaufen, aus einer umfangreichen Produktpalette auswählen können.

Whey Protein Test

Der Werbeslogan – „Wecke den Tiger in dir!“ – ist sicherlich bekannt und jeder weiß, dass er kaum Bedeutung hat. Derzeit sind Eiweißpulver aus unserem Eiweißpulver Test besonders im Kommen und werden vor allem für den Muskelaufbau in Form von Eiweißshakes benötigt. Viele suchen jedoch nach 100 % Whey Protein, also reines Molkenprotein mit Geschmack, aber mit möglichst wenigen Zusatzstoffen, damit die Muskeln beim Training sprießen, wie junges Gemüse im Sommer. Sie wecken in diesem Falle die Kuh in sich. Wenn Sie also einen Traumkörper besitzen wollen und Bizeps, Trizeps und der Waschbrettbauch möglichst schnell vorzeigbar sein soll, werden Sie an Whey Proteinen oder Proteinriegeln kaum vorbei kommen.

Damit Sie auch die volle Stärke einer ausgewachsenen Kuh in Ihrem Körper spüren können und Muskeln wie aus Stahl aufbauen, möchten wir Ihnen im Ratgeber zum Whey Protein Test 2016 zeigen, woran Sie das beste Whey Protein für Ihren Muskelaufbau-Trainingsplan finden.

1. Was sind Whey Proteine?

Was sind Proteine oder Aminosäuren?

Proteine oder Eiweiße sind Makromoleküle und machen ungefähr 50 % des Gewichtes der Körperzellen aus und sind verantwortlich für lebenswichtige Prozesse in der Zelle. Sie bestehen aus Aminosäuren, die mit Peptidbindungen zusammengehalten werden. Für den Muskelaufbau werden vor allem Kreatin und Casein benötigt. Der Name leitet sich vom  griechischen Wort proteios für „vorrangig“ und „grundlegend“ ab. Es bestand die Idee, dass alle Eiweiße auf einer Grund-substanz basieren. Mittlerweile gibt es Modelle, die den komplexen Aufbau in eine Primär-, Sekundär-, Tertiär- und Quartärstruktur verdeutlichen.

Beim Eiweißshake oder Protein-Shake ist es wie bei zwischenmenschlichen Beziehungen: Die Chemie muss stimmen. Whey Protein gilt als eines der effektivsten Nahrungsergänzungsmittel für Sportler, Bodybuilder, Athleten und sonstige Fitnessgurus. Mit Whey Proteinen soll das Muskelwachstum gezielt gesteigert, in dem wichtige Proteine und Aminosäuren für den Muskelaufbau bereitgestellt werden.

Whey ist das englische Wort für Molke und suggeriert schon, woher die begehrten Eiweiße und Aminosäuren für den Protein-Shake kommen. Kuhmilch besteht dabei zu 3,3 % aus Proteinen, wobei 2,7 % der Milch Kasein (oder englisch Casein) darstellen und nur 0,6 % Molkenproteine. Die Bezeichnung der Molkenproteine hängt mit der Herstellung von Molke zusammen und dass diese Proteine dort hauptsächlich vorkommen. Dennoch setzt sich Molke nur wie folgt zusammen:

  • 94 % Wasser
  • 4 % Milchzucker (Laktose)
  • Milchsäure
  • Vitamin B1, B2, B6
  • Kalium
  • Calcium
  • Phosphor
  • 1 % Molkeprotein

Bei Eiweißshakes oder Protein-Shakes werden spezielle Zusammensetzungen aus 100 % Whey Protein genutzt, um die Sporternährung zu verbessern. Ein guter Proteinpulver Test sollte darauf hinweisen, dass selbst bei 100 % Whey Protein wie es beim Ironmaxx 100 Whey Protein, beim Weider Gold Whey Protein oder beim Optimum Nutrition Whey Protein Professional versprochen wird, nicht eingehalten werden kann. Kohlenhydrate und Fette sind bei allen Produkten aus dem Whey Protein Test 2016 vorhanden. Allerdings sind alle 9 Aminosäuren (Histidin, Isoleucin, Leucin, Lysin, Methionin, Phenylalanin, Threonin, Tryptophan und Valin), die für die Muskelaufbau Ernährung notwendig sind vorhanden. Anders als bei Kreatin Protein, Casein Proteinen oder Egg Protein macht die Löslichkeit auch kaum Probleme.

Die Vor- und Nachteile reiner Whey Proteine auf einem Blick:
  • zusätzliche Molke-Proteine für die Sporternährung
  • gute Löslichkeit in Wasser
  • ersetzen den Verzehr eiweißhaltiger Lebensmittel und dienen der Muskelaufbau-Ernährung
  • Whey Protein Shakes schmecken manchmal künstlich
  • Whey Protein Nebenwirkungen können manchmal nervig sein
  • Eiweiß im Urin kann schlecht für die Nieren sein

2. Welche Whey Protein-Typen gibt es?

Art des Whey Proteins Beispielfoto Kurzbeschreibung
Konzentrat (WPC) Peak Whey Fusion Konzentrat Die günstigste Form des Whey Proteins ist das Concentrate. Gewonnen wird es durch Filtration der Molke. In den meisten Nahrungsergänzungsmitteln zum Muskelaufbau und zum Abnehmen findet das Konzentrat Anwendung. Das Verhältnis an Nährstoffen für die Whey Protein Einnahme liegt hier bei 75 – 82 % Eiweiß, 6-9 % Kohlenhydrate und 5-8 % Fett. Durch diese Zusammensetzung wird es als Grundstoff eines Eiweißshake zum Abnehmen empfohlen. Abnehmen mit Eiweißshakes ist möglich, wenn Sie aber eher schnell zunehmen wollen, sollten Sie einen Weight Gainer bevorzugen.
Isolat (WPI oder auch CFM Whey Protein) whey protein isolat Durch Milkrofiltration erfolgt die Herstellung von Whey Protein Isolats. Der Eiweißanteil wird hier auf 95 % erweitert. Milchzucker (Laktose) und Fett wird dagegen auf ein Minimum reduziert, sodass auch Menschen mit Laktoseunverträglichkeit Whey Protein Isolat konsumieren können.
Hydrolysat (WPH) megamax-amino-2000 Durch die Hydrolyse werden Eweißketten aufgespalten, um das Whey Protein Hydrolysat herzustellen. Die Aufnahme des Eiweißes ist bei solchen Produkten verbessert, allerdings gibt es sie nur als Tablettenform, da der Geschmack eher bitter ist.

3. Kaufkriterien für Whey Proteine: Darauf müssen Sie achten

Weider Gold Whey

Weider Gold Whey Standard – ein sehr beliebtes Produkt, das wenig Fett enthält.

Bio-Whey Protein, Whey Protein 94, Gold Standard Whey, extreme Whey Deluxe, ESN Protein, Ironmaxx Whey, All Stars Protein, Power Protein 90 oder Mutant Whey: Im Bereich der Aufbau-Proteine und Muskelaufbau-Supplements zeigen die Marketing-Abteilungen der verschiedenen Unternehmen, was sie können, um Ihren Protein Pudding oder die Muskelaufbau Tabletten loszuwerden. Sicherlich werden Sie in unserem Protein Shake Test das Scitec Nutrition Whey Protein Professional oder das Ironmaxx 100 Whey Protein wiederfinden. Auch das ein oder anderen Weider Whey Protein oder Bio Whey Protein ist durchaus empfehlenswert. Aber in einem Whey Protein Test kommen keine Mehrkomponenten-Proteine, Soja-Eiweißpulver, Weigth Gainer Proteine oder 4-Komponenten-Proteine vor. Daher kommen das Weider Protein 80 Plus oder das Peak Soja-Protein in unserer Tabelle nicht vor.

In einer kleinen Kaufberatung möchten wir Ihnen kurz zeigen, was Sie wirklich beachten müssen, wenn Sie günstiges Whey Protein kaufen. Am Ende sollen Sie nicht nur wissen, was einen Whey Protein Testsieger ausmacht, sondern auch welches das beste Whey Protein für Ihre Zwecke ist.

3.1. Menge

Impact Whey Protein oder auch Whey Protein 94 wird in verschiedenen Mengen verkauft. Sicherlich kann Protein-Pulver für Eiweiss-Shakes in großen Mengen günstiger erworben werden, allerdings sollten Sie auch bedenken, dass man den Geschmack des Proteinshakes schnell satthaben kann, zumindest nach 1 oder 2 Monaten. Dann vergeht eventuell die Lust an dem 2,5 kg Molkepulver, egal wie gut das Molkeprotein für den Ernährungsplan zum Muskelaufbau ist.

Tipp: Vor allem an Anfang sollten Sie kleinere Mengen von 500 g oder 1 kg, damit Sie die verschiedenen Geschmacksrichtungen auch in Ruhe testen können. Probieren Sie zusätzlich auch noch Basenpulver, um wichtige Nährstoffe zu sich zu nehmen.

3.2. Empfohlene Tagesdosis

Primal Whey

Primal Whey Weidehaltung – ein gutes Bio-Whey.

Die meisten Hersteller von Eiweiss-Shakes wie bei Weider Protein, ESN Whey, Mammut Protein oder auch beim Peak Whey Fusion geben an, wie oft man das Protein-Pulver am Tag nehmen sollte. Meist handelt es sich um 1 – 3 oder 4 Mal. In unserem Eiweißshake Test hat sich gezeigt, dass diese maximale Tagesdosis unbedingt eingehalten werden sollte, damit Sie nicht zu viel Eiweiß zu sich nehmen. Auch hier gilt, dass alles in Maßen genossen werden sollte. Proteine für den Muskelaufbau sind beim Bodybuilding sicherlich wichtig, allerdings sollten Sie auf stark eiweißhaltige Lebensmittel verzichten, wenn Sie mehr als 3 Eiweiß-Rezepte mit Weider Protein 80 Plus oder anderem Impact Whey Protein aus dem Fitness-Shop ausprobieren. Mit Proteinpulver Nebenwirkungen von pflanzlichem oder tierischem Eiweiß ist nicht zu spaßen.

3.3. Brennwert, Eiweißgehalt und Kohlenhydratgehalt

Der Brennwert der meisten Eiweißpräparate von My Protein Whey, Powerbar Protein Plus 92, Body Attack Power Protein 90 oder Wider Premium Whey liegt im Durchschnitt bei 100 kcal oder 500 kJ und kann damit als Muskelaufbau Nahrungsergänzung angesehen werden, aber nicht als vollwertige Mahlzeit.

Egal ob Body Attack Extreme Whey Deluxe, Peak Whey, Optimum Nutrition Serious Mass oder Low Carb Protein Shake: Eiweißpulver ohne Kohlenhydrate gibt es nicht. Sicherlich hat reines Eiweißpulver oder Bio-Proteinpulver weniger Kohlenhydrate, aber 1 bis 3 Gramm nehmen Sie dennoch pro Portion zu sich.

Am wichtigsten bei den Supplements zum Muskelaufbau ist sicherlich der Eiweißgehalt. Zwar muss ein Whey Protein Testsieger nicht den höchsten Wert an Eiweiß aufweisen, dennoch sollte er 22 – 25 Gramm pro Portion bereitstellen, damit der Körper auch genügend Muscle-Protein zum Aufbau und Wachstum hat.

3.4. Wichtige Marken für die Whey Protein Herstellung

  • All Stars
  • Champ
  • DM
  • Dymatize
  • Multipower
  • Powerbar
  • Powerplay
  • Scitec Nutrition
  • Ultimate Nutrition
  • Weiden
  • Mammut
  • Braun
  • Ironmaxx
  • PNC
  • Genuine
  • WellMix
  • Layenberger
  • Inko
  • Almased
  • Best Body
  • Body Attack
  • Elf
  • ESN
  • Multaben
  • Olimp
  • Peak

4. Eiweißshake selber machen

Wenn Sie genug haben von Muskelaufbau-Pulver, Proteinshakes Tests, Whey Protein Konzentrat, Hydro Whey, dem Finden des besten Whey Proteins für den Muskelaufbau oder dem besten Whey Isolat – dann können Sie auch Protein Shakes selber machen. Ein Video soll Ihnen die Protein Shake Rezepte oder Portein Smoothies aus tierischen oder pflanzlichen Eiweißen näher bringen.

5. Whey Protein Vergleich bei der Stiftung Warentest

Einen speziellen Whey Protein Vergleich der Stiftung Warentest gibt es noch nicht, aber in der Ausgabe 02/2008 wurden Produkte in der Kategorie Eiweißpräparate untersucht. Keines der Mittel konnte im Eiweißpräparate Test überzeugen und so war die Stiftung Warentest der Meinung, dass man, wenn man Muskeln aufbauen will, kein Champ Eiweiß Plus Shake oder Scitec Whey benötigt, sondern auf Nahrungsmittel mit viel Eiweiß setzen sollte. Eine eiweißreiche Nahrung ist für die Muskeln wichtig, allerdings ließe sich dies im normalen Trainingsalltag mit Lebensmitteln mit viel Eiweiß ausgleichen. Sie können auch Molke kaufen oder andere Milchprodukte und müssen nicht unbedingt auf Eiweiss-Drinks zurückgreifen.

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Whey Protein

6.1. Was hat viel Eiweiß?

In unserem Whey Protein Test möchten wir Ihnen nicht nur das beste Eiweißpulver aus Milch-Eiweiß präsentieren, sondern auch zeigen, welche Produkte mit viel Eiweiß ausgestattet sind und welche Nahrungsmittel mit Eiweiß auch an gutes Proteinpulver herankommen.

Nahrungsmittel Eiweißgehalt
100 g Kassler 24,8 g
125 g Entenbrust 24,4 g
100 g Franfurter Würstchen 22,4 g
60 g Sojabohnen 22,2 g
150 g Brathering 21,3 g
150 g Bohnen 21,3 g
50 g Edamer 13,2 g
80 g Matjeshering 12,8 g
50 g Thunfisch in Öl 11,9 g
60 g gekochtes Ei 7,4 g
200 g Magermilch 7 g

Sie bei den eiweißhaltigen Lebensmitteln in der Tabelle aus unserem Protein Test aufpassen, da Sie nicht zeigt, ob es sich um kollagenes Eiweiß oder pflanzliches Eiweiß handelt. Außerdem zeigt es nicht, wie schnell der Körper das Bio-Protein aufnehmen kann. Der beste Eiweißshake sollte dem Körper möglichst schnell Proteine zuführen, daher sollte auch die biologische Wertigkeit beachtet werden.

6.2. Was bedeutet die biologische Wertigkeit von Proteinen?

100 % Whey Protein

Scitec Nutrition – ein sehr bekanntes Whey.

Die biologische Wertigkeit zeigt an, wie gut ein Eiweiß im Körper umgebaut werden kann. Dabei wurde der Referenzwert eines Hühnereis auf 100 gesetzt, da es zu Beginn des 20. Jahrhunderts als Produkt mit der größten Wertigkeit galt. Hat ein Lebensmittel demnach mehr als 100, kann das Eiweiß besser als beim Hühnerei aufgenommen werden. Ist der Wert geringer, ist auch die Aufnahme schlechter. Molke Drinks oder Whey Shakes haben eine Wertigkeit von 110. Rindfleisch und Thunfisch kommen immerhin auf 92, während Soja nur 85 hat. Durch Kombination verschiedener Eiweißarten kann die Aufnahme beschleunigt werden. So hat ein Gericht, das zu 35 % aus Vollei und zu 65 % aus Kartoffel besteht eine Wertigkeit von 137. Doch Vorsicht: Der Wert sagt nichts über den Proteinanteil aus.

6.3. Wie viel Whey Protein am Tag einnehmen?

Wenn Sie ein Eiweißshake zur Diät Proteinpulver zum Abnehmen, Bodybuilding Proteine oder einen Protein Shake für den Muskelaufbau nehmen, stellt sich die Frage, wie oft Sie den besten Eiweißshake am Tag trinken sollten. Der Hersteller gibt Ratschläge durch eine empfohlene Tagesdosis. Dennoch sollten Sie Ihren Ernährungsplan genau ansehen, damit Sie nicht zu viel Whey Gold Standard oder Anabolic Protein Fusion konsumieren. Auch wenn Sie Molkepulver kaufen oder Casein kaufen, sollten Sie bei der Einnahme Grenzen beachten. Sicherlich ist Protein Power wichtig, aber der menschliche Körper benötigt 1,2-1,5 g Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht am Tag beim Muskelaufbau. Für einen Mann mit einem Gewicht von 80 kg bedeutet es, dass er 100 g Proteine am Tag zu sich nehmen muss. Mehr als 4 Shakes sind also nicht empfehlenswert, wenn Sie sich ausschließlich von Nahrungergänzungsmitteln ernähren. Wenn Sie normal nebenher essen, sollten es höchstens 1 – 2 Shakes am Tag sein.

6.4. Welches Whey Protien ist das beste?

Eiweißpulver von DM, Nutrition im Discount-Angebot, Strunz Eiweißpulver – welche Whey Protein soll man kaufen? Nun in einem Whey Protein Test empfehlen wir sicherlich Molkeneiweiß, da die Molke-Wirkung relativ schnell ist und auch gut verträglich. Auch Vegetarier können Molkeproteine ohne Probleme zu sich nehmen. Veganer müssen eher auf Soja-Präparate setzen. Wenn Sie reines Molkeprotein ohne Zusatz- und Geschmacksstoffe suchen, empfehlen wir Ihnen das Primal Whey Weidehaltung. Wenn Sie ein gutes Konzentrat suchen, dass auch Kohlenhydrate zur Verfügung stellt, sollten Sie auf das Weider Gold Whey setzen. Wenn Sie mehr Eiweiß brauchen, ist das ESN Designer Whey Protein besonders empfehlenswert.

Kommentare (2)
  1. Marty McDonall sagt: 01. Dezember 2015, 17:56 Uhr

    Netter Vergleich mit vielen Tabellen und so, aber einmal ehrlich Whey gehört zum Bodybuilding, da hilft auch der Zeigefinger der Stiftung Warentest nichts. Ich nutze das Pulver seit meinem 16. Lebensjahr und habe bisher noch keine Nebenwirkungen feststellen können, außer das meine Muskelmasse größer geworden ist. Ob es nun am Training oder den Drinks lag, ist mir eigentlich egal. Dennoch würde mich interessieren, wann man Whey Proteine einnehmen sollte. Am Morgen oder doch Eiweiß am Abend? Vor oder nach dem Training? Gibt es irgendwelche Studien?

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt: 01. Dezember 2015, 18:03 Uhr

      Sehr geehrter McDonall,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zum Whey Protein Vergleich. Zum Thema des Zeitpunktes der Einnahme von Shakes gibt es viele Meinungen. Vor dem Schlafen am Abend ist es sicherlich nicht schlecht, da sich dann im Schlaf die Muskeln generieren können und eventuell auch neue aufgebaut werden. Gleiches gilt für den Zeitpunkt 20 Minuten nach dem Training. Am Morgen kann ein Drink mit mehr Kohlenhydraten hilfreich sein, damit Sie einen guten Start in den Tag haben.

      Viel Spaß weiterhin mit Ihrem Whey Protein wünscht,

      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Nahrungsergänzung

Nahrungsergänzung Acai-Beere

Acaibeeren stammen aus Südamerika und gelten dort als Grundnahrungsmittel. Sie sind reich an Vitamin C und Antioxidantien, die sich positiv auf die …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Acerola

Acerola ist ein Produkt der Natur und enthält enorm viel Vitamin-C. Die Stiftung Warentest gibt an, dass die "Superfrucht" bis zu 1.700 mg Vitamin-C …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Aminosäure-Komplex

Unser Körper besteht zu 20 % aus Eiweißen. Mit der Nahrung nehmen wir Eiweiß, dessen Bausteine Aminosäuren sind, auf. Aminosäuren sind …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Basenpulver

Wenn Sie unter Müdigkeit, Haarausfall oder Kopfweh leiden, empfehlen wir Ihnen täglich einen gestrichenen Löffel Basenpulver zu sich zu nehmen, um …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung BCAA

BCAA ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das von Leistungssportlern und Kraftsportlern eingesetzt wird, um den Muskelaufbau zu unterstützen. BCAAs k…

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Beta-Alanin

Beta-Alanin wird im Sport verwendet, um das Ermüden der Muskeln herauszuzögern. So kann man ausdauernder trainieren und bessere Leistungen abrufen…

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Camu Camu

Camu Camu ist eine nährstoffreiche Frucht aus dem Amazonasgebiet, vor allem aus Peru. Sie weist weltweit den zweithöchsten Anteil an Vitamin C auf…

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Casein

Casein ist ein Protein, das im Gegensatz zu anderen Eiweißen nur sehr langsam verdaut wird. Eine Einnahme empfiehlt sich deshalb nicht unbedingt nach…

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Chia-Samen

Chia-Samen sind besonders für Smoothie- und Müsli-Rezepte zum Frühstück beliebt.  Sie haben einen hohen Gehalt an Nährstoffen, Vitaminen und …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Creatin

Kreatin wird im Körper mit Hilfe der Aminosäuren Glycin, Arginin und Methionin hergestellt. Der Stoff ist also nicht essentiell, gerade wenn die …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Diät-Shakes

Diät Shakes helfen beim Abnehmen und liefern dem Körper gleichzeitig alle wichtigen Nährstoffe zur optimalen Versorgung während einer Diät…

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Eiweißpulver

Eiweißpulver dienen zur Unterstützung des Muskelaufbaus. Wenn Sie Proteinpulver in Maßen zu sich nehmen, kann der Muskelaufbau gesteigert werden…

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Fatburner

Fatburner in Tabletten- oder Kapselform, wie die aus unserem Fatburner Test, steigern die Konzentration und die Energie der Konsumenten. Auch das …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Glutamin

Glutamin ist eine nicht-essentielle Aminosäure (Amino Acids), das bedeutet, der Körper kann sie selbst aus anderen Stoffen synthetisieren. Bei hoher…

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Goji-Beeren

Bei Goji Beeren handelt es sich um die Früchte des gemeinen Bocksdorns, der vornehmlich in der Region des Ningxia-Tals in China angebaut wird. Sie …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Hyaluronsäure-Kapseln

Hyaluronsäure kommt natürlich in unserem Körper vor und speichert Wasser in unseren Zellen. Wenn an bestimmten Stellen zu wenig Hyaluronsäure …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Kieselerde

Bei Kieselerde handelt es sich um ein natürliches Heilmittel, das aus fossilen Kieselalgen gewonnen wird und einen hohen Silizium-Gehalt aufweist. …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Kohlenhydratblocker

Der menschliche Körper benötigt Kohlenhydrate, denn unser Gehirn kann lediglich Kohlenhydrate verstoffwechseln. Wenn wir zu wenig Kohlenhydrate zu …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Kre-Alkalyn

Kre-Alkalyn ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das dem Körper zusätzliche Kraft schenkt und so die Fitness steigern kann. Dadurch kann man länger …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Kurkuma-Kapseln

Kurkuma-Kapseln sind ein pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel. Inhalt der oft vegetarischen Kapseln ist Curcumin-Extrakt, auch E100 genannt, der …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung L-Arginin

L-Arginin gehört zur Gruppe der semiessentiellen Aminosäuren. Der Körper kann diesen Stoff also zwar selbst herstellen, jedoch nicht immer in der …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung L-Carnitin

Carnitine ist ein wichtiger Baustein im Energiestoffwechsel des Körpers. Es ist für den Transport der Fettsäuren zuständig, damit diese durch die …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung L-Ornithin

L-Ornithin ist eine nicht-essentielle Aminosäure, die der Körper in ausreichender Menge selbst aus L-Arginin herstellen kann…

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Maca-Pulver

Maca ist eine Pflanze, die zu den Kreuzblütengewächsen gehört und fast ausschließlich in den peruanischen Anden wächst. Sie wird daher auch "…

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Magnesium-Tabletten

Magnesium ist nicht nur ein Metall, sondern auch ein lebenswichtiger Mineralstoff für Lebewesen, denn das Element ist an mehr als 300 …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Maltodextrin

Maltodextrin ist ein weißes, wasserlösliches Pulver, das als Nahrungsergänzungsmittel von Sportlern eingenommen wird. Es handelt sich um ein …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung MSM-Pulver

MSM, auch Dimethylsulfon und Methylsulfonylmethan genannt, ist eine organische Schwefelverbindung, die von Natur aus in unserem Körper sowie in …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Müsliriegel

Müsliriegel sind beliebte Pausensnacks und Fitnessriegel, die meist Getreideflocken enthalten. Weitere häufig enthaltene Zutaten sind Trockenfrü…

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Omega-3-Kapseln

Fettsäuren, wie DHA oder EPA, wie sie in Fisch Öl vorkommen, sind für die Gesundheit des Menschen essentiell. Sie können demnach nicht selbst vom …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung OPC

OPC ist die Kurzbezeichnung für Traubenkernextrakt, der generell in Kapsel-Form angeboten wird. OPC wird als Nahrungsergänzungsmittel gegen Gefäß…

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Proteinriegel

Sportler haben durch das Training und die dadurch stattfindenden Stoffwechselprozesse im Körper einen erhöhten Bedarf an Eiweiß. Experten raten …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Reisprotein

Das Eiweiß von Reisprotein wird aus der äußeren Schale von braunem Vollkornreis gewonnen. Ist der Reis fertig gereift, wird er aufwendig …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Vitamin-B-Komplex

Man unterscheidet acht B-Vitamine: B1, B2, B3, B5, B6, B7, B9 und B12. Jedes einzelne hat eine andere Aufgabe im Körper und die Vitamine unterstü…

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Vitamin B12

Vitamin B12 oder Cobalamin kommt in allen Lebewesen vor. Der menschliche Körper benötigt es zur Zellteilung, Blutbildung und zur Unterstützung des…

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Weight-Gainer

Weight Gainer werden von Bodybuildern und von Hardgainern, also Menschen, die nur schwer an Gewicht zulegen, zum Muskel- und Masseaufbau genutzt. …

zum Vergleich

Nahrungsergänzung Zink

Zink zählt – wie auch z.B. Selen – zu den essenziellen Spurenelementen, die an vielen lebenswichtigen Prozessen beteiligt sind. Da wir es im Kö…

zum Vergleich