Das Wichtigste in Kürze
  • Casein ist ein Protein, das im Gegensatz zu anderen Eiweißen nur sehr langsam verdaut wird. Eine Einnahme empfiehlt sich deshalb nicht unbedingt nach dem Training, sondern eher als Mahlzeitenersatz, vor dem Training oder am Abend vor dem Schlafengehen.
  • Casein Eiweiß ist in Wasser und Milch schwerer löslich als andere Eiweißpräparate. Dafür lässt sich sehr gut mit einem Casein Pulver backen und auch ein Casein Pudding oder ein Casein Quark gelingen gut.
  • Achten Sie bei der Auswahl der Geschmacksrichtung auf die Nährstoffangaben der Hersteller. Je nach Geschmack sind manchmal weniger Proteine, dafür möglicherweise mehr Kohlenhydrate oder Fette enthalten.

casein test hantel

Training, Ernährung und Regeneration sind die zentralen Bausteine eines gut durchdachten und ausgewogenen Trainingsplans. Und das nicht nur im Bodybuilding, wo auf diese Säulen besonders geachtet wird, sondern auch in jeder anderen Sportart und für jedes Trainingslevel. Das, was Sportlern dabei am häufigsten Probleme bereitet, ist sicherlich die Ernährung.

Legt man auf sie nur wenig Wert, bleiben auf lange Sicht die meisten Erfolge auf der Strecke. Gerade aus diesem Grund boomen schon seit geraumer Zeit alle Arten von Nahrungsergänzungsmitteln. Besonders beliebt sind dabei die vielfältigen Protein-Präparate. Was viele dabei leider vergessen, ist, dass es nicht nur auf die Einnahme der nötigen Proteinmenge ankommt, sondern vor allem auf die Art der Proteine. Sie wussten gar nicht, dass es unterschiedliche Typen von Proteinen gibt?

Dann wird es Zeit für unseren Casein-Vergleich 2020. Neben einer ausführlichen Kaufberatung zu den von uns verglichenen Produkten, finden Sie hier alle wichtigen Informationen, die es über das Thema Casein und Whey Protein zu wissen gibt.

1. Was ist Casein?

Casein Test MyProtein.

Casein MyProtein.

Möchten Sie in Zukunft mit Casein Muskelaufbau und sportliche Leistung beeinflussen, ist es wichtig vor dem Kauf grundlegende Kenntnisse über das Produkt zu besitzen. Casein Pudding oder Casein Quark sind nämlich nur die Produkte, die man mit Casein-Protein selbst herstellen kann, ursprünglich stammt Casein (auch Kasein) aus der Milch. Casein ist also ein Protein, das sich aus Milch gewinnen lässt.

Normale Milch besteht generell immer aus 80 % Casein und 20 % Whey. Das Protein Casein bleibt zurück, wenn man die Milch weiterverarbeitet, z. B. zu Käse oder Quark. Abgetrennt wird nur die Molke, die kein Casein-Protein enthält. Wenn Sie Casein kaufen, dann finden Sie im Handel eines der Protein-Präparate, das neben Whey Protein am meisten und besten von den einzelnen Herstellern in den letzten Jahren modifiziert wurde.

Vielleicht haben Sie schon öfter gehört, dass viele Leute mit Casein abnehmen möchten. Das liegt daran, dass diese Art von Eiweißpräparat im Gegensatz zu anderen Produkten langsamer verdaut wird und eine stetige Versorgung mit Aminosäuren ermöglicht.

Die Verdauung kann dabei bis zu acht Stunden andauern. Da diese Proteine lange sättigen, fällt eine geringere Nahrungszufuhr während einer Diät deutlich leichter. Betreibt man mit der Unterstützung von Casein Bodybuilding, dann profitiert der Körper hingegen von den vielen, enthaltenen BCAAs und dem enthaltenen Glutamin.

2. Welche Casein Pulver-Typen gibt es?

Sie haben bei dem Casein aus unserem Casein-Vergleich 2020 die Wahl zwischen verschiedenen Produkt-Kategorien. Wie sich die einzelnen Kasein Proteine voneinander unterscheiden, erklären wir Ihnen im Folgenden. Welches Pulver Ihnen am Ende am besten bekommt, finden Sie am schnellsten in einem eigenen Casein-Test der verschiedenen Arten heraus.

Bezeichnung Eigenschaften
Mizellares Casein Mizellares Casein findet sich häufig in amerikanischen Produkten wieder. Das Eiweiß wird bei der Herstellung sehr schonend aus der Milch gewonnen, sodass keine wichtigen Aminosäuren zerstört werden. Es gilt als sehr natürliches Milchprotein, das zu 80 % aus Casein und zu 20 % aus Whey besteht.
Calciumcaseinat Bei diesem Typ werden das Casein und die dazugehörigen Aminosäuren von der Milch getrennt und man erhält ein reines Casein (100 %) mit geringem Kohlenhydrat- und Fettanteil. Bezogen auf Muskelaufbau, Training und Körper besitzt es jedoch ähnliche Eigenschaften wie das mizellare Casein. Es eignet sich aber in den Fällen besser, wenn man eine Diät verfolgt oder ein Eiweiß Supplement vor dem Schlafengehen zu sich nehmen möchte. Diese Form von Eiweiß findet sich übrigens meist bei Produkten, die in Europa hergestellt wurden.
Casein Hydrolysate Casein Hydrolysate findet man als Supplement von Proteinen eher selten. Es besitzt eine höhere Aufnahmegeschwindigkeit in den Blutkreislauf als die beiden anderen genannten Formen. Es kann also deutlich schneller verstoffwechselt werden. Störend ist der bittere Geschmack des Casein Protein Shake, wird er mit Hilfe dieser Form angerührt.

3. Welche Kaufkriterien zeichnen gutes Casein Protein aus?

Wir sagen Ihnen an dieser Stelle im Casein-Protein-Vergleich, auf was es sich zu achten lohnt, damit Sie die Frage dieses Casein ja oder nein? mit ja beantworten können und sich im Anschluss trotzdem nicht über Mängel beschweren müssen.

3.1. Die Löslichkeit

Weider 100% Casein.

Weider 100% Casein.

Egal ob Casein Gold Standard von Optimum Nutrition, Casein MyProtein oder Casein Rocka – nur allzu häufig hört man in Casein-Tests oder von Verbrauchern, dass sich die Casein Pulver in Wasser oder Milch nur schwer lösen lassen. Damit Sie jetzt aber nicht aus Verzweiflung direkt zu Casein Tabletten greifen, sei zunächst eine Sache deutlich gesagt: Casein Protein ist kein Whey Protein und darf in seiner Löslichkeit nicht mit den bekannten Whey Präparaten verglichen werden. Möchten Sie Casein Rezepte nachkochen, dann fällt die Löslichkeit ganz natürlich weniger gut aus als bei anderen Proteinpulvern. Sollte die Löslichkeit jedoch wirklich sehr schlecht ausfallen, dann handelt es sich leider um eine minderwertige Produktqualität. Häufig ist das bei sehr günstigem Casein der Fall. Probieren geht hier leider über studieren, einen ersten Anhaltspunkt bieten jedoch die zusammengefassten Erfahrungen der Konsumenten, die wir Ihnen in unserer obigen Tabelle einmal zusammengefasst haben. So können auch Sie Ihren persönlichen Casein-Testsieger ausfindig machen, ohne einen komplexen Casein-Test der verschiedenen Produkte vornehmen zu müssen.

3.2. Der Geschmack

Möchte man mit Casein abnehmen oder mit Casein Bodybuilding Fortschritte im Training machen, dann kommt man um eine regelmäßige Einnahme leider nicht herum. Deshalb sollte Ihnen Ihr Produkt auch schmecken. Geschmäcker sind leider sehr verschieden. So schmeckt dem Einen das Casein Gold Standard von Optimum Nutrition, dem Anderen nicht. Auch hier gilt es, einfach einen schnellen Casein-Test zu machen. Wichtig: Verschiedene Geschmacksrichtungen beeinflussen oft die Nährstoffzusammensetzung, sodass ein Produkt schnell weniger Casein Proteine, dafür aber plötzlich mehr Kohlenhydrate oder einen höheren Fettanteil aufweisen kann. Am besten studieren Sie hier einmal genau die Zutatenliste.

casein loeffel

4. Welche Hersteller und Marken von Casein Pulver gibt es?

Pulver für Ihren Shake finden Sie bei folgenden Herstellern:

  • BMS
  • MyProtein
  • Weider
  • PowerBar
  • Olimp
  • MusclePharm
  • Multi-Food
  • Grenade
  • Frey Nutrition
  • CNP
  • BioTech USA
  • Body Attack
  • ESN
  • IronMaxx
  • Multipower
  • Optimum
  • Nutrition Peak
  • Pharmasports
  • Scitec Nutrition
  • Supplement Union
  • Trec Nutrition
  • PhD
  • BSB
  • Sportsfood
  • Best Body Nutrition
  • All Stars

Tipp: Sie möchten nicht nur wissen, welches das beste Casein Pulver ist? Dann empfehlen wir Ihnen auch einen Blick in die Ausgabe 01/2008 der Stiftung Warentest. Das Testunternehmen hat dort 10 Eiweißpräparate getestet. Den ausführlichen Test finden Sie hier.

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Casein Protein

5.1. Wann Casein nehmen?

Andere Einsatzgebiete

Kasein wird auch als Bindemittel in Kaseinfarben und zur Herstellung von Fotolack eingesetzt.

Egal ob Bodybuilding das Ziel ist oder der Proteinshake in einem anderen Zusammenhang eingenommen werden soll, profitiert man als Sportler doch immer besonders von der Kasein Langzeitwirkung. Durch seine langsame Resorption eignet es sich für eine Einnahme vor dem Schlafengehen, da der Körper die wichtigen Eiweißbausteine über Nacht für den Muskelaufbau einsetzen kann. Nutzt man das Casein Protein im Rahmen einer Diät, wird häufig eine Einnahme dreimal pro Tag empfohlen. Auch hier profitiert man von der langen Sättigung und dem geringen Anteil der Kohlenhydrate.

5.2. Wann Casein, wann Whey nehmen?

Casein und Whey ergänzen sich und deshalb sollte es nie heißen: Casein vs. Whey. Es stellt sich eigentlich nur die Frage, zu welcher Zeit man Casein oder Whey lieber zu sich nehmen sollte. Und die Antwort auf diese Frage geben wir Ihnen deshalb im Folgenden. Zunächst aber erst einmal beide Arten von Eiweißen gegenübergestellt.

Whey Protein Casein Protein
  • anabole Wirkung (für Muskelaufbau)
  • schnelle Aufnahme
  • hoher Leucin Gehalt (guter Aktivator für Proteinsynthese in den Muskeln)
  • hohe biologische Wertigkeit
  • antikatabole Wirkung (gegen Abbau der Muskeln)
  • langsame Aufnahme
  • hoher Kalziumgehalt (wichtig für Skelett und Muskelkontraktion)
  • gut zum Backen geeignet
  • unterstützt gut den Fettabbau

Und hier die Einnahmeempfehlungen:

  • Whey Protein: als Post-Workout-Shake (entweder Whey-Konzentrat oder Whey-Isolat, mehr Informationen im Whey-Protein-Vergleich)
  • Casein Protein: als Mahlzeitenersatz, als Casein Nacht Protein, vor dem Workout

5.3. Wie stellt man einen Casein Pudding her?

Wie man einen leckeren Casein Pudding macht, zeigt Ihnen folgendes Video:

5.4. Was macht man bei einer Casein Allergie?

Besteht bei Ihnen eine Casein Allergie und nicht nur eine Casein Intoleranz, dann können wir die Einnahme der gezeigten Supplemente nicht empfehlen. Bei einer Casein Unverträglichkeit wirkt sich das Casein schädlich auf Ihren Körper aus. Aus diesem Grund sollten Sie auf alle Milcharten (Kuhmilch, Ziegenmilch, Schafsmilch etc.) verzichten. Als Alternative zu Milch eignet sich gut Reismilch. Von Sojamilch ist auch eher abzuraten, denn auch hier bekommen viele Leute, die auf Casein allergisch reagieren, schnell Probleme. Für eine ausreichende Eiweißzufuhr essen Sie am besten Fleisch, Milch und Eier. Um Ihren Kalziumbedarf zu decken, empfehlen sich Mineralwässer, Brokkoli und Grünkohl.

Und hier noch einmal alle Vor- und Nachteile von Casein als Nahrungsergänzungsmittel zusammengefasst:

  • regt Muskelaufbau an
  • wirkt Muskelabbau entgegen
  • sättigt während einer Diät langanhaltend
  • verbessert Stickstoffbilanz
  • enthält viel Kalzium
  • nicht für Menschen mit Laktoseintoleranz geeignet