Weight-Gainer Test 2017

Die 7 besten Weight-Gainer im Vergleich.

Mass-Tech Performance Series Mass-Tech Performance Series
Body Attack Power Weight Gainer Body Attack Power Weight Gainer
Optimum Nutrition Serious Mass Optimum Nutrition Serious Mass
Weider Mega Mass 2000 Weider Mega Mass 2000
BWG Mega Muscle Weight Gainer BWG Mega Muscle Weight Gainer
Zec+ Nutrition BULLGAINER Zec+ Nutrition BULLGAINER
Universal Nutrition Realgains Universal Nutrition Realgains
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell Mass-Tech Performance Series Body Attack Power Weight Gainer Optimum Nutrition Serious Mass Weider Mega Mass 2000 BWG Mega Muscle Weight Gainer Zec+ Nutrition BULLGAINER Universal Nutrition Realgains
Vergleichsergebnis Hinweise zum Test- und Vergleichsverfahren
Vergleich.org
Bewertung1,2sehr gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
03/2017
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
03/2017
Kundenwertung
bei Amazon
21 Bewertungen
113 Bewertungen
226 Bewertungen
132 Bewertungen
158 Bewertungen
43 Bewertungen
1 Bewertungen
Menge
Preis pro Kilogramm
3,2 kg
ca. 13,75 € pro kg
1,5 kg
ca. 14,92 € pro kg
5,4 kg
ca. 8,88 € pro kg
1,5 kg
ca. 16,40 € pro kg
5 kg
ca. 6,34 € pro kg
3,5 kg
ca. 11,40 € pro kg
4,8 kg
ca. 14,75 € pro kg
Darreichungsform Pulver Pulver Pulver Pulver Pulver Pulver Pulver
Geschmack Vanille Scho­ko­lade Scho­ko­lade Vanille Vanille Scho­ko­lade Coo­kies und Cream
andere Geschmacksrichtungen
Erd­beere, Coo­kies und Cream

Banane, Coo­kies und Cream, Erd­beere, Vanille

Banane, Erd­beere, Vanille

Banane, Coo­kies und Cream, Erd­beer, Scho­ko­lade

Banane, Scho­ko­lade, Coo­kies und Cream, Erd­beere

Schoko-Erd­nuss­butter, Banane-Erd­nuss­butter, Vanille, Weiße Scho­ko­lade Kokos­nuss

Banane, Erd­beere, Scho­ko­lade
empfohlene Tagesdosis 1-2 x 435 g 1-3 x 50 g 1-2 x 334 g 1-2 x 90 g 1-3 x 50 g 1 x 100 g 1-3 x 155 g
fettarm
ohne Süßungsmitteln
aspartamfreiAspartam ist ein Süßstoff, der oft als Austauschstoff für Zucker verwendet wird.

Der Stoff steht unter Verdacht, bei seiner Verstoffwechselung im Körper schädliche Nervengifte freizusetzen.
Vorteile
  • ange­nehmer Gesch­mack
  • hoher Nähr­wert
  • geringer Zucker­ge­halt
  • löst sich gut in Wasser und Milch
  • ange­nehmer Gesch­mack
  • löst sich gut in Wasser und Milch
  • hohe Ver­träg­lich­keit
  • ange­nehmer Gesch­mack
  • geringer Zucker­ge­halt
  • löst sich gut in Wasser und Milch
  • geringes Völ­le­ge­fühl
  • ange­nehmer Gesch­mack
  • löst sich gut in Wasser und Milch
  • auch frei von Kon­ser­vie­rungs­mit­teln
  • guter Gesch­mack
  • geringer Fett­ge­halt
  • ange­nehmer Gesch­mack
  • löst sich gut in Wasser und Milch
  • viele hoch­wer­tige Koh­len­hyd­rate
  • geringer Zucker­ge­halt
  • löst sich gut in Wasser und Milch
  • große Gesch­macks­viel­falt
Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot Zum Angebot
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Weight-Gainer bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

4,5/5 aus 74 Bewertungen

Weight-Gainer-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Weight Gainer werden von Bodybuildern und von Hardgainern, also Menschen, die nur schwer an Gewicht zulegen, zum Muskel- und Masseaufbau genutzt. Anders als ein Proteinshake besitzt ein Mass Gainer einen hohen Anteil an Kohlenhydraten (ca. 70 %) und einen geringeren Anteil an Proteinen (ca. 30 %).
  • Kurz vor und nach dem Training sollte ein Gainer mit einem geringen Fettgehalt konsumiert werden. Trinkt man den Shake morgens, dann ist ein hoher Fettgehalt gut, denn das Fett hält lange schön satt.
  • Wann man einen Gainer zu sich nimmt, ist relativ egal. Empfohlen wird die Einnahme als Zwischenmahlzeit, da in diesem Fall der Körper rund um die Uhr mit wichtigen Nährstoffen versorgt wird.

weight gainer test paerchen

Was für die meisten eine leidige Begleiterscheinung von süßen Leckereien und häufigem, gutem Essen ist, ist für andere eine hart erkämpfte Sache. Von was hier die Rede ist? Von der Gewichtszunahme. Denn nicht nur der Wunsch nach einer Gewichtsabnahme ist stark verbreitet, sondern auch der gegenteilige Prozess wird von Vielen sehnlichst herbeigewünscht. Doch der Stoffwechsel macht manchen Typen von Menschen hier einen Strich durch die Rechnung. Beweint Jemand öffentlich seinen zu schnellen und effektiven Stoffwechsel, hört man schnell die Aussage: „Der soll sich mal nicht so anstellen.“ Doch gerade im Bereich von Fitness und Bodybuilding ist es einfach frustrierend, wenn hart trainiert und akribisch auf die Ernährung geachtet wird, sich aber kein Masseaufbau verzeichnen lässt. Nichts anderes also, wenn der Zeiger auf der Waage von Abnehmwilligen nicht nach unten wandern möchte.

Doch was tun, wenn die tägliche Dosis an Whey Protein einfach nicht mehr für einen Effekt ausreichen will? Dann müssen einfach mehr Kalorien und zwar nicht nur in Form von Protein zugeführt werden. Die Lösung sind sogenannte Weightgainer (fälschlich auch Weigth Gainer), die wir Ihnen in unserem Weight-Gainer Vergleich 2017 einmal genauer vorstellen möchten. In diesem finden Sie neben einer Kaufberatung auch die besten Weight Gainer, beispielsweise von Weider oder Optimum Nutrition, für Ihr Trainingsziel.

1. Was ist ein Weight Gainer?

Weitere Vergleiche zu Fitnessnahrung

Egal ob Sie bei einem Weight Gainer MyProtein bevorzugen oder sich den Weight Gainer selber machen, ein Gainer ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das zusätzlich zur normalen, täglichen Ernährung konsumiert wird. Weight Gainer Shakes werden dabei bevorzugt im Bodybuilding und von sogenannten Hardgainern eingenommen. Denn gerade Hardgainer gehören zu der Kategorie von Menschen, deren Stoffwechsel so funktioniert, dass eine Gewichtszunahme nur sehr schwer gelingt. Meist ist der Körperbau sehr schlank und auch der Körperfettanteil ist sehr niedrig. Egal ob Bodybuilder oder Hardgainer, für beide Gruppen ist es schwer die nötigen Kalorien für den Muskelaufbau einzunehmen.

Und hier kommen die Weight Gainer, wie die Produkte aus dem Weight Gainer Vergleich 2017, ins Spiel. Anders als ein Protein Shake enthält ein Weight Gainer Shake sehr viele Kohlenhydrate. Das Nährstoffverhältnis ist also weg vom Protein (z.b. Whey Proteine) hin zugunsten der Weight Gainer Kohlenhydrate verschoben. Meist sind etwa 70 Prozent Kohlenhydrate und 30 Prozent Eiweiß enthalten. Die Weight Gainer Kohlenhydrate stammen dabei aus hochwertigen Polysacchariden, wie zum Beispiel Maltodextrin. Häufig kommen hier auch Dextrose und Fructose zum Einsatz. Die Proteine stammen wie bei einem Proteinpulver meist aus Whey Protein oder Casein Protein. In geringen Mengen sind auch Fette, Vitamine (B-Vitamine, Folsäure) und Spurenelemente (Magnesium, Kalzium), manchmal auch zusätzlich Kreatin enthalten.

Egal ob Sie bei einem Weight Gainer Rossmann oder bei einem Weight Gainer Body Attack bevorzugen, der Energie Gehalt ist bei diesen Produkten relativ hoch. Besonders dann, wenn man Weight Gainer Shakes nicht mit Wasser sondern mit Milch anrührt, bekommt man die nötige Power fürs Training. Pro Shake kommt man so schnell auf ca. 500 kcal, die man zwei bis drei Mal am Tag zu sich nimmt. Entweder morgens oder abends, zwischendurch oder nach dem Training. Da kann es schnell passieren, dass sich ein paar Fettpölsterchen auf den Hüften breit machen. Die Shakes sollten also nur eingenommen werden, wenn man genug Sport treibt und ansonsten auf eine ausgewogene Ernährung achtet. Für Personen, die schnell an Gewicht zunehmen, sind diese Produkte deshalb weniger gedacht. Zum Muskelaufbau reichen hier einfache Protein Shakes.

Hier noch einmal die Vor- und Nachteile der Produkte für Sie im Weight Gainer Vergleich zusammengefasst:

  • guter Ausgleich bei einer einseitigen Ernährungsweise
  • gut, wenn wenig Zeit zum Essen bleibt
  • viele unterschiedliche Geschmacksrichtungen erhältlich
  • unkompliziert in der Zubereitung
  • gibt Energie fürs Workout
  • hilft beim Aufbau von Muskeln
  • nicht für Softgainer geeignet
  • nicht jeder Magen verträgt sie
  • viele Produkte mit einem zu hohen Zuckergehalt auf dem Markt

Tipp: Kohlenhydrate binden Wasser im Körper. Bei einer hohen Zufuhr, deshalb immer daran denken, ausreichend zu trinken.

2. Kaufkriterien für Weight Gainer: Darauf müssen Sie achten

Gainer für Muskelaufbau gibt es wie Sand am Meer. Da kann man nur schlecht erkennen, wo sich letztendlich die Spreu vom Weizen trennt. Um den besten Weight Gainer zu finden, sollten Sie also unbedingt die Liste der Inhaltsstoffe im Auge behalten. Wir erklären Ihnen im Weight Gainer Vergleich, worauf Sie hier genau Ihr Augenmerk legen sollten.

2.1. Die Zusammensetzung

Mega Mass 2000 von Weider.

Mega Mass 2000 von Weider.

Bei einem Weight Gainer handelt es sich nicht um einen Protein Shake (z.B. von Weider). Die Kohlenhydratmenge ist bei einem Gainer höher als bei einem Proteinpulver. Gerade für Einsteiger empfiehlt sich dabei ein Weight Gain Produkt, das mehr Kohlenhydrate enthält. Ein hoher Anteil an Mehrfach- und auch ein paar Einfachzuckern ist hier empfehlenswert, um den Masseaufbau schnell voranzutreiben. Für Fortgeschrittene und Profis empfiehlt sich hingegen ein Supplement, das nur wenig Einfachzucker enthält, dafür aber einen höheren Eiweißanteil besitzt. Dieser sollte dann bei mindestens 25 Prozent liegen.

2.2. Der Fettgehalt

Fett enthält viele Kalorien. Gut, wenn man zunehmen möchte. Jedoch liegt auch hier der Teufel im Detail. Gerade vor oder nach dem Training konsumiert, zeigt die Weight Gainer Erfahrung, dass weniger Fett hier oft mehr ist. Denn Fett wird nur langsam verdaut. Ein Shake mit einem hohen Fettgehalt liegt dann mitunter schwer im Magen, nach dem Training geht es außerdem eher darum die Kohlenhydratspeicher aufzufüllen und die Regeneration durch die Zufuhr von Proteinen einzuleiten. Ein Shake mit einem hohen Fettgehalt verschiebt die Nährstoffzusammensetzung ungünstig in Richtung der Fette. Trinkt man Weight Gainer Shakes zwischendurch oder morgens, ist ein höherer Fettgehalt hingegen nicht allzu schlimm, macht er über den Tag doch schön lange satt.

2.3. Die Häufigkeit

Schauen Sie sich Ihr Training und Ihre Ernährung genau an. Wie oft wollen oder müssen Sie einen Gainer zu sich nehmen? Täglich? Dann greifen Sie am besten zu einer Großpackung (z.B. von Optimum Nutrition), denn die kommt Sie auf die Dauer gesehen günstiger. Sie möchten sich erst an das Thema herantasten? Dann kaufen Sie zunächst eine kleine Packung und schauen Sie, ob die Effekte auf den Muskelaufbau die gewünschten sind.

3. Hersteller und Marken

Sie kennen nur das Mega Mass 4000 von Weider? Dann finden Sie im Weight Gainer Vergleich an dieser Stelle weitere Hersteller und Marken, die Sie interessieren könnten. Und vielleicht auch Ihren persönlichen Weight-Gainer Vergleichssieger.

  • Body Attack
  • Multipower
  • Scitec Nutrition
  • Olimp
  • Best Body Nutrition
  • Weider
  • Optimum Nutrition
  • MyProtein
  • All Stars

weight gainer supplements

4. Darauf sollte man bei der Weight Gainer Nutzung achten

Auch wenn von vielen Seiten oft behauptet wird, dass ein Weight Gainer ungesund sei, ist dem nicht per se so. Auf einige Dinge sollte man bei einem Weight Gainer natürlich achten.

  • Vor der Einnahme sollte unbedingt der tägliche Kalorienbedarf berechnet werden. Um eine Gewichtszunahme verzeichnen zu können, sollte man diesen Bedarf dann um ca. 500 kcal überschreiten. In Kombination zu einer ausgewogenen Ernährung, tragen dazu die Shakes als Unterstützung bei.
  • Nicht auf jedem Gainer steht „Weight Gainer laktosefrei, glutenfrei“. Achten Sie auf die Inhaltsstoffe. Erwarten Sie, dass Ihr Weight Gainer laktosefrei, Ihr Weight Gainer vegan oder Ihr Weight Gainer ohne Zucker ist, überprüfen Sie dies vorher.
  • Sollten Sie eine allergische Reaktion oder andere Nebenwirkungen feststellen, unterbrechen Sie die Einnahme direkt und suchen Sie einen Arzt auf.

5. Weight Gainer selber machen

Nicht immer gibt es Weight Gainer günstig im Handel zu kaufen. Hier empfiehlt sich das Weight Gainer selber machen. Im Folgenden Video finden Sie ein leckeres Weight Gainer Rezept für den Muskelaufbau:

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Weight Gainer

6.1. Wann Weight Gainer einnehmen?

Betreibt man nicht gerade ernst zu nehmendes Bodybuilding, dann ist es eigentlich relativ egal, zu welchem Zeitpunkt man das Supplement zu sich nimmt. Am besten orientiert man sich hier an den eigenen alltäglichen Gewohnheiten. Gängige Weight-Gainer-Tests empfehlen eine Einnahme des Supplements zwischen den Mahlzeiten, dann ist Ihr Körper rund um die Uhr mit den wichtigsten Nährstoffen versorgt.

Sie würden gerne wissen, wie viel Muskelaufbau pro Trainingsjahr möglich ist? Die folgende Tabelle gibt eine Übersicht:

Trainingsjahr Aufbau von Muskelmasse in kg
1. Jahr 10 – 13 kg
2. Jahr 5 – 6 kg
3. Jahr 2 – 3 kg
ab 4. Jahr 1 – 2 kg

6.2. Kann ich einen Weight Gainer mit Wasser mischen?

True Mass 1200 von BSN.

True Mass 1200 von BSN.

Sie würden beispielsweise Ihren Weight Gainer Crash 5000 gerne mit Wasser mischen? Dann tun Sie dies. Nichts spricht dagegen. Mit Milch jedoch besitzen Weight Gainer Shakes natürlich mehr Kalorien, was Sie mitunter schneller ans Ziel führen kann.

6.3. Sollte ein Weight Gainer wenig Zucker enthalten?

Generell ist die Weight Gainer Qualität meist höher einzuschätzen, wenn ein Produkt nur wenige Kohlenhydrate aus Einfachzuckern enthält. Ein hoher Zuckeranteil über eine lange Zeit konsumiert kann möglicherweise, auch wenn man dies nicht pauschalisieren sollte, irgendwann in einer Diabetes enden.

6.4. Gibt es einen Weight-Gainer-Test der Stiftung Warentest?

Bis zum jetzigen Zeitpunkt ist uns leider kein entsprechender Weight-Gainer-Test der Stiftung Warentest bekannt. Deshalb können wir Ihnen von dieser Seite aus hier auch keinen Weight-Gainer Vergleichssieger präsentieren.

Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Weight-Gainer bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Mass-Tech Performance Series
sehr gut (1,2) Mass-Tech Performance Series
21 Bewertungen
43,99 € Zum Angebot
Preis-Leistungs-Sieger
Optimum Nutrition Serious Mass
sehr gut (1,4) Optimum Nutrition Serious Mass
226 Bewertungen
47,94 € Zum Angebot
Kommentare (3)
  1. Simon25:

    Ich mache mir meinen Weiht Gainer auch immer selber. Kommt mich billiger. Ich mixe da immer Milch mit Magerquark. Für die Kohlenhydrate nehme ich Haferflocken, Honig und Bananen. Und als Fettquelle kommen dann noch immer ordentlich Mandeln hinzu.

    Antworten
  2. Wilson:

    Wie kann es sein, dass Mega Mass 2000, das von 100g Inhalt satte 47g Zucker enthält, in dieser Liste überhaupt auftaucht? Oder gar mit der Note 1,6 bewertet wird? Das Zeug besteht zur Hälfte aus Zucker! Es ist zum kotzen, dass sowas überhaupt auf dem Markt ist…

    Antworten
    1. Vergleich.org:

      Sehr geehrter Wilson,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zu unserem Weight-Gainer-Vergleich.

      Sie haben Recht – das von Ihnen bemängelte Produkte hat einen recht hohen Zuckeranteil. Allerdings ist die Mehrheit der Kunden auf Amazon zufrieden damit und berichtet z.B. nicht von Unverträglichkeiten, wie es bei schlechter platzierten Produkten der Fall ist. Natürlich bleibt es Ihnen überlassen, zu einem anderen Produkt mit geringerem Zuckeranteil zu greifen.

      Freundliche Grüße
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Nahrungsergänzungsmittel