Das Wichtigste in Kürze
  • Bio-Whey-Protein ist ein Nahrungsergänzungsmittel und wird aus einem Nebenprodukt der Käseherstellung, der Molke, gewonnen. Da der Großteil des Fetts und der Lactose entfernt wird, ist es kalorienarm und leicht verdaulich. Daher gilt Whey-Protein als eines der hochwertigsten Proteinquellen.
  • Proteine setzen sich aus verschiedenen Aminosäuren zusammen. Im Bio-Whey-Proteinpulver finden sich alle essenziellen Aminosäuren, welche für den Muskelaufbau, aber auch die Fettverbrennung, zuständig sind. Es wird deswegen auch als ein „komplettes Protein“ bezeichnet. Durch die hohe biologische Wertigkeit wird Whey-Protein schnell verdaut und somit effizient aufgenommen und verarbeitet. Aus diesem Grund ist Whey-Protein gerade bei Kraftsportlern beliebt, welche nach der Trainingseinheit eine schnelle Proteinzufuhr brauchen.
  • Bio-Proteine werden in Pulverform verkauft und in Form eines Eiweiß-Shakes verzehrt. Für die empfohlenen Portionsgrößen zwischen 20 und 30 g können Sie ca. 300 ml Wasser oder Milch mit dem Bio-Molke-Protein und weiteren Zutaten wie Obst, Müsli oder weiteren Nahrungsergänzungsmitteln mixen. In dieser Form eignet sich der Whey-Protein-Shake auch als Pre-Workout-Drink für ein energiereiches Training.

bio-molkepulver-test