Best Body Nutrition Perfect Lady Beauty Shaker Best Body Nutrition Perfect Lady Beauty Shaker
Stiernacken Shaker Bottle Stiernacken Shaker Bottle
Abbildung Testsieger
Modell Best Body Nutrition Perfect Lady Beauty Shaker Stiernacken Shaker Bottle
TestergebnisTÜV Siegel TÜV-geprüftes Test- & Vergleichsverfahren
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
07/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,3 gut
07/2017
Kundenwertung
bei Amazon
13 Bewertungen
22 Bewertungen
Fazit des Testers
Durch die überschaubare Füllmenge des Perfect Lady Beauty Shakers, die bei 500 ml liegt, eignet sich die leichte Shaker-Bottle besonders für unterwegs und passt zudem problemlos in die meisten Sporttaschen.
Das elegante Schwarz der Stiernacken Shaker Bottle erschwert den Blick auf den tatsächlichen Füllstand. Leichte Abzüge gab es zudem für mangelnde Dichtigkeit.
Allgemeine Produktinformationen
Typ
Betrieb
Je nach Typ kann ein Eiweiß-Shaker entweder manuell (per Hand) oder elektrisch betrieben werden. Die elektrischen Shaker Bottles besitzen ein integriertes Mix-Element und unterstützen das Auflösen und Verteilen des Einweißpulvers per Knopfdruck.
manuell manuell
Fassungsvermögen
skaliert bis
500 ml
500 ml | 16 oz
750 ml
600 ml | 20 oz
Farbe Pink Schwarz | Gold
Die VGL hat getestet: Handhabung & Nutzbarkeit
Verschluss der Trinköffnung In der Regel haben Sie die Wahl zwischen Dreh-, Kipp- oder Klappverschlüssen. Obwohl alle Verschlussarten im Test überzeugt haben, sind Drehverschlüsse nur zu empfehlen, wenn Sie immer beide Hände zum Öffnen zur Verfügung haben. Klapp­ver­schluss Dreh­ver­schluss
einfaches Öffnen & Schließen Bei der Bewertung des Schließmechanismus wurden zwei Parameter überprüft: Wie einfach ließ sich der Schließmechanismus mit beiden Händen und wie leicht mit nur einer Hand bedienen. +++
sehr ein­fach
+++
sehr ein­fach
griffig
glatte Ober­fläche
+
ein­ge­las­sene Seiten
auslaufsicher +++ ++
Materialeigenschaften
Material Kunst­stoff Kunst­stoff
ohne Weichmacher | BPA-frei Weichmacher wie Phthalate oder BPA (Bisphenol A) finden überwiegend bei der Herstellung von Kunststoffen Verwendung und sorgen für verlängerte Haltbarkeit und machen das Material an sich stabiler.

Weichmacher und BPA stehen jedoch in Verdacht, hormonell wirksam zu sein und sich besonders bei Kindern negativ auf die Entwicklung anzuwirken.
| |
Die VGL hat getestet: Mixverhalten
dicht beim Mixen Hierbei wurde explizit der Mixvorgang unter die Lupe genommen. Dieser wird entweder per Knopfdruck (bei den elektrischen Modellen) oder manuell in Gang gesetzt. Bei Letzterem wird das Gefäß wiederholt geschüttelt.
mit Mixball Mixbälle können aus Edelstahl oder Kunststoff bestehen. Sie erleichtern das Auflösen von Eiweißpulvern und sorgen für eine cremige Konsistenz, die frei von Klümpchen ist.

Manche Eiweiß-Shaker besitzen ausschließlich oder zusätzlich ein Sieb. Dieses kann eng- oder grobmaschig sein und unterstützt ebenfalls das Auflösen des Pulvers.

Sieb

Sieb
Mixergebnis Das optimale Mixergebnis aller Modelle im Test wurde dann erreicht, wenn keinerlei erkennbare Pulver-Klümpchen im Shake und/oder Pulverreste an der Innenwand des Shakers erkennbar waren. +keine Klumpen
+ keine Rück­stände
+keine Klumpen
+ keine Rück­stände
Die VGL hat getestet: Reinigung & Geruch
spülmaschinengeeignet
Geruch direkt nach Öffnen ++
leichter Geruch zu Beginn
+
relativ starker Geruch zu Beginn
Geruch nach erstem Waschen +++
geruchs­neu­tral
+++
geruchs­neu­tral
Weitere Merkmale & Details
inkl. Transportbox
Fassungsvermögen
Transportboxen eignen sich, um etwaige Supplements, Tabletten, Nahrungsergänzungsmittel und zusätzliches Eiweißpulver zu transportieren.
Öse zum Aufhängen
Gewicht Zum Vergleich: Ein iPhone 6 wiegt 129 g. Alle manuell betriebenen Eiweiß-Shaker im Test liegen in puncto Gewicht zwischen 122 und 180 g. Lediglich die elektrischen Modelle sind mit bis zu 300 g deutlich schwerer. Der Grund: Der abschraubbare Motorblock erzeugt das zusätzliche Gewicht.

Alle Geräte wurden mitsamt Zubehör gemessen.
122 g 108 g
weitere Farben / Modelle erhältlich
Vor- und Nachteile
  • robust
  • relativ geruchs­neu­tral
  • sehr leicht
  • leicht zu rei­­nigen
  • hält dicht
  • Sieb sitzt fest und rutscht nicht
  • Fül­l­­stand nicht erkennbar
  • robust
  • sehr leicht
  • leicht zu rei­­nigen
  • Sieb sitzt fest und rutscht nicht
  • ggf. leicht undicht
  • riecht zu Beginn unan­ge­nehm
  • Füll­stand nicht erkennbar
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Eiweiß-Shaker bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Test gefallen?

4,7 /5 aus 14 Bewertungen

Eiweiß-Shaker-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Eiweiß-Shaker sind Trinkbecher und -flaschen aus Kunststoff, die sich besonders zur Zubereitung von Shakes aus Eiweißpulvern, Whey-Proteinen und Weight-Gainern eignen und gleichzeitig zum Transport der gemixten Drinks genutzt werden können.
  • Damit sich das ergänzende Pulver Ihrer Wahl auch optimal und ohne Klümpchen in Ihrem Getränk auflösen kann, besitzen Shaker Bottles in der Regel einen Siebeinsatz bzw. einen integrierten Mixball. Durch manuelles Schütteln können sich beide Komponenten zu einem cremigen Getränk verbinden.
  • Wenn Sie sich Ihre Kraft lieber fürs Training aufsparen wollen, gibt es auch Eiweiß-Shaker mit elektrischem Antrieb. Kunststoff-Klingen rotieren auf Knopfdruck und sorgen dafür, dass Sie einen klümpchenfreien Shake genießen können.

eiweiß-shaker test
Seit mehreren Jahren zeichnet sich in Deutschland der Trend zu einer gesünderen Lebensweise ab. Der sogenannte ''Healthy Lifestyle" umfasst nicht nur das Konzept einer gesunden und ausgewogenen Ernährung, sondern setzt vor allem auf regelmäßige und gezielte Bewegung.

Die Zielstellung für das persönliche Bewegungsprogramm kann dabei ganz verschieden ausfallen. Setzen Sie auf Jogging an der frischen Luft, Radfahren auf dem heimischen Ergometer, oder zählen Sie doch zu den 9,5 Millionen Mitgliedern in deutschen Fitnessstudios (Stand März 2016, Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement)? Im europäischen Vergleich liegt der Sportsgeist der deutschen Bevölkerung weit vorn – zumindest laut dem European Health & Fitness Market Report aus dem Jahr 2016.

Egal, welche Sportart bei Ihnen die Nase vorn hat, wenn Sie aktiv an Ihrer körperlichen Erscheinung und Statur arbeiten wollen, kommen Sie an einem regelmäßigen Sportpensum nicht vorbei. Gerade der Aufbau von Muskelmasse kann sich dahingehend langwierig gestalten. Um Ihrer Muskulatur auf die Sprünge zu helfen, können zugesetzte Proteinquellen in Form von Eiweißpulvern oder Weight-Gainern helfen. In der Regel werden derartige Präparate in Pulverform verkauft.

Damit aus dem pulverisierten Proteinen ein nahrhafter und cremiger Shake werden kann, braucht es nur zwei zusätzliche Dinge: eine Flüssigkeit Ihrer Wahl (z.B. Milch, Fruchtsäfte oder Wasser) sowie einen Eiweiß-Shaker. Welche Vorteile die farbenfrohen Shaker-Bottles besitzen und worauf Sie bei der Auswahl Ihres persönlichen Eiweiß-Shaker-Testsiegers Wert legen sollten, erfahren Sie in unserem Eiweiß-Shaker-Test 2017.

1. Eiweiß-Shakes – Ein Plus beim Training nicht nur für Profisportler

protein shaker bottle

Woraus besteht Eiweißpulver überhaupt?

muskelaufbau eiweissshakeEiweißpulver ist nicht gleich Eiweißpulver. Bevor Sie mit Ihrem besten Eiweiß-Shaker proteinreiche Kreationen mixen können, sollten Sie einen ersten Überblick bekommen, welche Pulver Ihnen überhaupt zur Verfügung stehen. Zunächst sollten Sie sich zwischen pflanzlichen und tierischen Proteinpulvern entscheiden. 

Zu den tierischen Pulvern zählen u.a. Molkenproteinpulver, Eiklarproteinpulver und Milchproteinpulver. Pflanzliche Alternativen wären Reisproteinpulver, Sojaproteinpulver sowie Erbsen- oder Hanfproteinpulver. Somit gibt es gar nicht „das“ Eiweißpulver, sondern verschiedenste Varianten.

Achten Sie zudem auf die biologische Wertigkeit Ihres Proteins. Je höher die biologische Wertigkeit ist, desto besser kann der Organismus das zugesetzte Produkt in körpereigene Proteinstrukturen umbauen. Zusätzliche Informationen dazu erhalten Sie in unserem Eiweißpulver-Vergleich und beim Deutschen Ernährungsberatungs- & -informationsnetz.

Wer sportlich sehr aktiv ist, auf Muskelaufbau setzt sowie sehr kontrolliert und regelmäßig im Fitness-Studio trainiert, kann seine Erfolge durch die Zufuhr von Proteinen erhöhen. Athleten – besonders im Bereich des Leistungssports – besitzen einen erhöhten Bedarf an Proteinen. Dieser lässt sich generell durch die Nahrung decken. Wer jedoch eine sättigende, fettfreie und kohlenhydratarme Alternative sucht, die schnell zubereitet und unterwegs verzehrbar ist, kann auch auf Shakes aus Eiweißpulver setzen.

Die Drinks bestehen zunächst aus einem proteinreichen Pulver, das zusammen mit Wasser, Milch oder einem Saft angerührt wird. Damit Sie am Ende keine unappetitlichen Bröckchen in Ihrem Getränk haben, gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie Sie das Supplement auflösen können. Letztlich benötigen Sie nur ein Gefäß und etwas zum Umrühren.

Reichen dazu nicht Trinkglas und Löffel aus? In der Theorie durchaus, jedoch wird die Konsistenz Ihres Proteinshakes darunter leiden. Das Pulver kann nicht richtig aufgeschlagen werden, Klümpchen können sich bilden und wirklich cremig ist die ganze Sache am Ende auch nicht. Deutlich effektiver arbeiten Stabmixer oder Standmixer. Ihr großer Nachteil: Die Reinigung gestaltet sich unter Umständen etwas schwieriger und Sie müssen das Mixgefäß und den Mixer säubern. Wollen Sie Ihren Eiweißshake jetzt noch transportieren, ist eine Flasche oder ein verschließbarer Trinkbecher nötig.

Schneller und effektiver kann da ein Eiweiß-Shaker sein. Das Komplettpaket bietet Ihnen folgende Vorteile:

verschließbares Trinkgefäß für unterwegs

einheitliche Konsistenz durch ein Sieb und / oder Mixball sowie rotierende Klingen

sind in der Regel spülmaschinengeeignet

leichtes Abmessen durch Skalierung

Die eigentliche Zubereitung ist in kurzer Zeit und mit wenigen Handgriffen erledigt.

2. Welche Typen von Eiweiß-Shakern gibt es?

In puncto Form, Farbe und Größe könnten die Shaker-Bottles nicht unterschiedlicher sein. Rein optisch erinnern die von uns getesteten Produkte jedoch alle an Trinkflaschen oder -becher. Ein Blick ins Innere der Sportflaschen offenbart jedoch schnell deutliche Unterschiede. Um Licht ins Dunkel zu bringen, stellen wir Ihnen daher im Folgenden unsere drei getesteten Typen im Detail vor.

Typ Beschreibung
sportlernahrung

klassischer Eiweiß-Shaker

Der Klassiker unter den Eiweiß-Shakern besteht in der Regel aus Kunststoff, seltener gibt es auch Edelstahl-Eiweiß-Shaker. Unabhängig von der Größe und jeweiligen Füllmenge besitzen alle Shaker im Test entweder ein integriertes Sieb oder einen runden Mixball aus Edelstahl.

Damit am Ende ein cremiger Shake auf dem Speiseplan stehen kann, benötigen Sie nur ein flüssiges Medium Ihrer Wahl und Ihren persönlichen Eiweißpulver-Testsieger. Füllen Sie beide Zutaten in den Shaker und verschließen Sie das Gefäß. Schütteln Sie kräftig! Durch die Auf- und Abbewegung löst sich das Pulver langsam und verbindet sich mit der Flüssigkeit. Ein Sieb oder Mixball beschleunigt diesen Vorgang und verhindert eine Ansammlung von Klumpen.

Zu den klassischen Shakern im Test zählen:

  • AVOIN colorlife Shaker Bottle
  • Stiernacken Shaker Bottle
  • Alpha Designs Alpha Bottle
  • Best Body Nutrition Lady Beauty Shaker
  • BlenderBottle Sportmixer
  • Athletic Aesthetics Proteinshaker
eiweiß mixer fitnessstudio

Eiweiß-Shaker mit Extras

Neben den klassischen Shaker Bottles gibt es auch Exemplare, die neben dem eigentlichen Trinkbecher noch integrierte Aufsätze zum Anschrauben besitzen. Diese Transportboxen bzw. Eiweiß-Shaker mit Pulverfach bieten Stauraum für Whey-Protein, Eiweißpulver, Sportnahrung, Tabletten oder sonstige Nahrungsergänzungsmittel.

Der Vorteil: Sie können Ihren Drink jederzeit frisch zubereiten und haben immer alles Nötige griffbereit.

Wenn es etwas mehr sein soll, dann greifen Sie zu folgendem Modell:

  • SmartShake Shaker Neon Serie Pink
eiweiß diät

elektrischer Eiweiß-Shaker

Sie arbeiten lieber an Ihren Muskeln und weniger in der heimischen Küche? Dann sind Sie mit einem elektrischen Eiweiß-Mixer gut beraten. Die Kategorie kommt ohne manuelles Schütteln aus und wird entweder per Batterie oder Akku betrieben. Damit Ihnen nicht schon vor dem Training die Puste ausgeht, sorgen Sie immer für aufgeladene Akkus.

Die Herangehensweise unterscheidet sich nicht von den anderen Produkten im Eiweiß-Shaker-Test, jedoch drücken Sie einfach auf einen Knopf und die rotierenden Kunststoff-Klingen im Inneren des Behältnisses setzen sich in Bewegung. Durch die Rotation wird eine Art Strudel erzeugt, der eine klumpenfreie Verbindung zwischen Shaker-Eiweiß und Flüssigkeit erzeugen soll.

Sie wollen elektrische Power? Mit diesen Modellen klappt's:

  • Matana Portable Mixer
  • JD Europe Power Mixer Maxi
  • Digoo DG-VX 1 Portable Proteine Vortex Mixer
Hinweis: Gerade elektrisch betriebene Eiweiß-Mixer besitzen einen abtrenn- bzw. abschraubbaren Part, der die Elektronik beherbergt. Bevor Sie Ihre Protein-Shaker-Flasche in den Geschirrspüler geben, sollten Sie dieses Element unbedingt entfernen, um etwaige Schäden zu vermeiden. Das gilt ebenfalls, wenn Sie das Gefäß per Hand säubern wollen.

3. Kaufberatung für Eiweiß-Shaker: Darauf müssen Sie achten

3.1. Ist größer immer besser?

Unsere Eiweiß-Shaker im Test besitzen ausnahmslos eine Skalierung, die sowohl in ml als auch in oz (amerikanische Flüssigunze) unterteilt ist. Daran können Sie erkennen, wie hoch das Fassungsvermögen Ihres Shakers ist und. Zudem erleichtern Ihnen die Angaben das genaue Befüllen mit Flüssigkeiten.

Skala Eiweiß ShakerUnser Tipp: Die eigentliche Skalierung endet nicht am Becherrand, sondern einige cm weiter unten. Der Grund ist einfach. Wenn Sie das Trinkgefäß zu stark befüllen, bleibt kaum noch Raum zum Shaken, Schütteln und Rühren. Ihre Shake-Komponenten können sich nicht richtig verbinden und das Ergebnis kann unter Umständen in puncto Konsistenz durchfallen. Lassen Sie daher ausreichend Abstand und orientieren sich am besten an der Hersteller-Skala.

protein-shaker groß

Klein und kompakt oder doch lieber groß? Eine Proteinshake-Portion von 300 ml passt in beide Varianten.

Nutzen Sie den Eiweißshake-Mixer ausschließlich für Ihren Proteinschub vor oder nach dem Sport, brauchen Sie nicht unbedingt eine große Füllmenge von bis zu 850 ml. Im Schnitt beschränkt sich eine Portion auf 30 g Pulver, welches mit 300 ml Flüssigkeit vermengt wird. Fungiert Ihre Shaker-Bottle aber auch als Trinkflasche für Wasser und Vitamingetränke, kann sich ein hohes Volumen lohnen.

Haben Sie bereits eine Wasserflasche für unterwegs, sollten Sie einen Blick auf kleinere und kompaktere Shaker werfen. Modelle wie der Digoo DG-VX1 Portable Proteine Vortex Mixer oder der Perfect Lady Beauty Shaker von Best Body Nutrition weisen eine übersichtlichere Füllmenge von bis zu 500 ml auf und sind dementsprechend leichter.

Die Vor- und Nachteile einer kleineren Shaker-Bottle haben wir für Sie auf den Punkt gebracht:

  • nimmt weniger Raum in der Sporttasche oder dem Rucksack ein
  • in der Regel weniger Gewicht
  • Mixergebnis wird nicht von Größe beeinflusst
  • kompakt
  • als Wasser- oder Trinkflasche u. U. zu klein

3.2. Drehen, Kippen oder Klappen – Welcher Verschluss hat die Nase vorn?

eiweiss shaker mixen

Ein Blick auf unseren Eiweiß-Shaker-Test verrät: Wir haben drei verschiedene Schließmechanismen für Sie unter die Lupe genommen:

  1. Klappverschlüsse (Lasche kann auf- und zugeklappt werden – Trinköffnung im Deckel)
  2. Kippverschlüsse (auf Druck kippt der Verschluss nach oben – Trinköffnung wird sichtbar)
  3. Drehverschlüsse (kann wie ein Flaschenverschluss geöffnet werden – Trinköffnung im Deckel)

vgl eiweiss shakerAlle Optionen konnten im Test überzeugen und hielten beim Shaken dicht. Also liegt schlussendlich die Entscheidung bei Ihnen, welche Variante Sie in puncto Handling bevorzugen.

Das Hauptaugenmerk lag neben der Dichtigkeit vor allem auf der Nutzerfreundlichkeit des jeweiligen Verschlusses. Lässt sich das Produkt ohne immensen Kraftaufwand öffnen und schließen? Und klappt das auch mit einer Hand?

Im direkten Vergleich hatten Klapp- und Kippverschlüsse einen kleinen Vorteil, da das Öffnen eines Drehverschlusses mit einer Hand doch deutlich erschwert wird. Abgesehen davon, lassen sich nahezu alle Modelle im Eiweiß-Shaker-Vergleich ohne größere Kraftanstrengungen öffnen. Einzig der SmartShake Shaker fiel etwas aus dem Rahmen, da bei der konkreten Gegenüberstellung zu anderen Produkten ein deutlich höherer Kraftaufwand nötig war, um die Trinköffnung zu öffnen.

3.3. Ein guter Mix – Mixball, Sieb und Kunststoffklingen sorgen für cremige Shakes

protein mixen

Im Inneren des Shakers sorgen ein Sieb oder ein Mixball für einen homogenen Shake – ohne Rückstände und Klümpchen.

Egal, ob Sie auf einen günstigen Eiweiß-Shaker oder ein Premium-Modell setzen: Das Mixergebnis sollte stimmen. Damit Sie sich nach dem Training keine klumpige Masse einverleiben müssen, besitzen Protein-Shake-Becher in der Regel ein Sieb oder einen runden Mixball.

  • Der Mixball kann aus Kunststoff oder Edelstahl bestehen, wobei letzteres das Material der Wahl sein sollte, da es eine längere Lebensdauer aufweist. Der Ball kommt einfach zusammen mit Ihren anderen Zutaten in den Shaker und wirkt – bei der typischen Auf- und Abbewegung beim Mixen – wie ein Schneebesen.
  • Das Sieb im Eiweißshake-Mixer ist zumeist aus Kunststoff gefertigt und befindet sich direkt unterhalb des Schraubdeckels. Die Perforation kann dabei ganz unterschiedlich ausfallen und entweder sehr grob- oder feinmaschig sein.
sieb mixball shaker

Hier im Bild: Das Sieb des Stiernacken-Shakers sowie der patentierte BlenderBall der Marke BlenderBottle. Trotz der optischen Diskrepanz führen beide Mechanismen zu einem klümpchenfreien Ergebnis.

Beide Varianten minimieren die Ansammlung von Pulverresten und sorgen für einen cremigen und gut aufgeschlagenen Eiweiß-Shake. Obwohl die rotierenden Kunststoff-Klingen der elektrischen Shaker etwas aus dem Bild fallen, erfüllen Sie jedoch den gleichen Zweck

3.4. Noch ganz dicht?

proteinshake trinken

Neben dem Mixverhalten ist natürlich auch die Dichtigkeit unserer Testprodukte von elementarer Bedeutung. Dabei haben wir zwei verschiedene Methoden zur Überprüfung angewandt.

In der ersten Runde haben wir alle Modelle bis zum oberen Ende der Skalierung mit Wasser gefüllt und im Anschluss sowohl den Drehverschluss des Deckels als auch die jeweilige Trinköffnung sorgsam verschlossen. Jetzt wurden alle zehn Eiweiß-Mixer einem Härtetest unterzogen und wiederholt und ausdauernd geschüttelt. So konnten wir simulieren, ob die Flaschen unterwegs im Auto oder beim Tragen der Sporttasche auch dicht halten.

Hier zeigte sich schnell, dass sich undichte Stellen keineswegs an den Verschlusskappen bilden. Vielmehr zeigt sich: Eiweiß-Shaker mit Schraubdeckel besitzen ein Gewinde, das unter Umständen zu einem Flüssigkeitsverlust beitrug. Nachdem wir die Bottles auf Herz und Nieren geprüft und geschüttelt hatten, ergab sich folgendes Zwischenergebnis:

Modell Auslaufsicherheit
Matana Portable Mixer +++
Best Body Nutrition Perfect Lady Beauty Shaker +++
BlenderBottle Sportmixer +++
Athletic Aesthetics Proteinshaker +++
Digoo DG-VX1 Portable Proteine Vortex Mixer +++
JD Europe Power Mixer Maxi +++
Stiernacken Shaker Bottle ++
SmartShake Shaker Neon Serie Pink +
Avoin colorlife Shaker Bottle +
Alpha Designs Alpha Bottle -
whey protein

Befüllt mit 30 g Proteinpulver und 300 ml Wasser hielten alle Shaker im Test dicht.

Im zweiten Durchgang sollten sich die Shaker im Alltagstest beweisen. Jedes Modell wurde mit 300 ml Wasser und 30 g Shaker-Protein befüllt. Um gleiche Bedingungen zu schaffen, wurde das Wasser bei jedem Durchgang gleich temperiert und auch die Proteinpulver-Sorte wurde beibehalten. Jetzt ging es ans Shaken bzw. Mixen.

Wie bereits in den vorangegangenen Kapiteln 3.2. und 3.3. erörtert, unterscheidet sich die jeweilige Mix-Art durch die Bauweise. Bereitet man seinen Shake nach Anweisung zu und schüttelt den Mix-Becher nur so lange, bis sich das Proteinpulver auflöst, halten alle Eiweiß-Shaker im Vergleich dicht und keine Flüssigkeit läuft aus.

Welches Modell sich am besten für Ihre Zwecke eignet, ergibt sich somit auch daraus, ob Sie Ihre Shakes immer direkt nach der Zubereitung verzehren oder ob Sie Ihre Kreationen unterwegs genießen und die Shaker-Bottle oft transportieren. Trifft auf Sie eher das erste Szenario zu, können Sie problemlos jedes Modell aus unserem Eiweiß-Shaker-Test ins Auge fassen. Im zweiten Fall raten wie Ihnen eher zu einem Shaker, der uns in puncto Dichtigkeit und Auslaufsicherheit überzeugen konnte.

4. So bleibt Ihr Eiweiß-Shaker hygienisch sauber

shaker bottle sauber machen

Rückstände und Shake-Reste sollten Sie besser zügig entfernen. Das erleichtert nicht nur die Reinigung, sondern verhindert zudem die Entstehung von Gerüchen.

Wenn Sie einen neuen Eiweiß-Shaker kaufen, sollten Sie das Produkt vor der ersten Nutzung gründlich reinigen. So vertreiben Sie nicht nur Rückstände, die bei der Herstellung und Verpackung des Shakers anfallen, sondern eliminieren auch anfängliche Gerüche. Wir haben jeden Mixer im Test einer ausgiebigen Geruchsprobe unterzogen. Zuerst wurde das Innere des Shakers direkt nach dem Öffnen der Umverpackung auf chemische und unangenehme Gerüche hin überprüft. Dabei wiesen fünf Fitness-Shaker nahezu keinen Geruch auf (BlenderBottle, Athletic Aesthetics, JD Europe, Digoo, Matana), zwei lediglich einen leichten (Avoin colorlife, Best Body Nutrition) und drei Shake-Becher besaßen einen sehr stark wahrnehmbaren Geruch (Alpha Designs, Stiernacken, SmartShake Shaker).

Im Anschluss wurden alle Shaker gesäubert. Die Mehrzahl konnte bedenkenlos inklusive aller Teile in den Geschirrspüler gegeben werden. Bei Eiweiß-Shakern mit Kugel oder Sieb sollten diese allerdings zuerst entnommen werden. Außerdem sollten Sie bei einem Eiweiß-Shaker, der elektrisch betrieben wird, vor dem ersten Waschgang auf die Informationen des jeweiligen Herstellers achten. Die beiden elektrischen Modelle Digoo DG-VX1 Portable Proteine Vortex Mixer und Matana Portable Mixer gehören nicht in den Geschirrspüler. Der JD Europe Power Mixer Maxi ist jedoch durchaus spülmaschinengeeignet, sofern der untere Sockel abgeschraubt wird.

reinigung shakerNicht alle Geräte sind spülmaschinengeeignet. Die Reinigung geht trotzdem unproblematisch von der Hand. Befüllen Sie einfach den Mixbecher zu drei Vierteln mit Wasser und geben einen Spritzer Spülmittel hinzu. Jetzt nur noch anschalten und los geht's. Durch die Rotation lösen sich Verschmutzungen und Reste und können im Anschluss ausgespült werden.

Unabhängig von Produkt und Reinigungsart empfehlen wir Ihnen zudem, die Reinigung nicht auf die lange Bank zu schieben. Wenn Sie Ihren Shaker nach jeder Nutzung zeitnah ausspülen, verhindern Sie, dass sich Pulverreste im Deckel oder am Boden absetzen. Sollten Sie Ihren Shake mit Milch anmischen, können zusätzlich schnell unangenehme Gerüche entstehen, wenn die Milch verdirbt. Vergessen Sie Ihren Eiweiß-Shaker-Testsieger daher besser nicht in Ihrer Sporttasche.

5. Setzen Sie auf unbedenkliche Materialien

eiweiss shaker ohne weichmacher

Alle Produkte in unserem Eiweiß-Shaker-Test waren frei von BPA und Weichmachern.

In der Regel bestehen Eiweiß-Shaker aus verschiedenen Kunststoffen wie Acryl oder Tritan (ein lebensmittelechter Kunststoff). Diese Materialien sind nicht nur sehr leicht, widerstandsfähig und robust, sondern auch einfach zu reinigen. Daher eignen sie sich bestens für aktive Menschen und Sportler. Im krassen Gegensatz zu der gesundheitsbewussten Verwendung stehen die unter Umständen enthaltenen Substanzen in Kunststoffen. Besonders bedenklich: Weichmacher und BPA.

Zu den Weichmachern zählen zum Beispiel Phthalate. Laut Bundesinstitut für Risikobewertung können diese chemischen Verbindungen hormonell wirksam sein und zu Leber- oder Fertilitätsproblemen führen.

Neben den Phthalaten kann auch die Chemikalie BPA (Bispehnol A) in Kunststoffen enthalten sein. Hier wird ebenfalls vermutet, dass der Stoff gesundheitsgefährdende Auswirkungen ausüben kann – besonders bei Kindern. Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen, sollten Sie in jedem Fall zu einem Produkt greifen, welches sowohl ohne Weichmacher auskommt als auch BPA-frei ist. Im Rahmen unseres Eiweiß-Shaker-Tests wurden nur Produkte geprüft, die diese Kriterien erfüllten.

6. So haben wir getestet

eiweiss shaker vergleich

Der Eiweiß-Shaker-Test von Vergleich.org umfasste insgesamt zehn verschiedenen Shaker-Bottles. Um eine möglichst große Bandbreite abzudecken, wurden sieben manuelle und drei elektrisch betriebene Eiweiß-Shaker gründlich unter die Lupe genommen.

Alle Produkte wurden zum Zweck des Tests käuflich erworben. Dazu zählten nicht nur die eigentlichen Shaker, sondern auch das verwendete Proteinpulver. Je nach Verfügbarkeit und Aktualität kann es passieren, dass einzelne Modelle nicht lieferbar sind oder von uns durch neuere Modelle ersetzt werden.

Insgesamt sieben verschiedene Kategorien mit jeweiligen Unterkategorien wurden zurate gezogen, um unseren Testsieger zu ermitteln. Die einzelnen Aspekte sowie die prozentuale Gewichtung finden Sie im Folgenden:

  • Fakten zu den Produkten (5 %)

    Unter diesem Hauptpunkt finden sich die jeweiligen Unterkategorien Typ, Farbe und Fassungsvermögen. Da diese Kriterien von jedem Shaker erfüllt werden und die Optik bzw. die entsprechenden Größen dem subjektiven Geschmack unterliegen, ging dieser Punkt mit 5 Prozent in die Gesamtwertung ein.
  • Handhabung & Nutzbarkeit (40 %)

    Getestet wurden hier zunächst die drei verschiedenen Schließmechanismen (Klapp-, Dreh- und Kippverschluss) und deren Handling hinsichtlich Kraftaufwand und Bedienbarkeit. Auch die Haptik der Shaker-Oberfläche fiel ins Gewicht. Insgesamt gab es für diesen Komplex 40 Prozent.
  • Material & bedenkliche Stoffe (10 %)

    Dieser Bereich befasste sich in erster Linie mit den jeweiligen Materialien der Eiweiß-Shaker. Zusätzlich zu den Vor- oder Nachteilen war hier vor allem von Belang, ob die verwendeten Ausgangsstoffe frei von Weichmachern und BPA waren. Prozentual gingen die Ergebnisse mit 10 Prozent in die Gesamtwertung ein.
  • Mixverhalten & Auslaufsicherheit (25 %)

    Ein Shaker für Eiweißpulver soll dieses in erster Linie klümpchenfrei mixen und das Getränk im Anschluss ohne Flüssigkeitsverlust transportieren. Daher haben wir hier neben dem Mixergebnis die Dichtigkeit sowie die jeweilige Mix-Art (Mixball, Sieb oder elektrische Klingen) mit 25 Prozent bewertet.
  • Reinigung & Geruch (10 %)

    Wenn man ein Produkt oft und regelmäßig benutzt, ist besonders eine schnelle und einfache Reinigung von großer Bedeutung. Auch der Geruch ist – gerade bei Materialien, die in Kontakt mit Lebensmitteln kommen – nicht zu vernachlässigen. Daher gab es zusammenfassend 10 Prozent für die Reinigung in der Spülmaschine sowie den Geruch vor und nach dem ersten Waschen.
  • Features & Extras (5 %)

    Unter diesem Punkt wurden sowohl die Ausstattung als auch die technischen und produktspezifischen Details bewertet. Neben zusätzlichem Stauraum durch Transportboxen wurde eine eventuelle Aufhängung sowie eine weitere Farb- bzw. Modellauswahl betrachtet. Insgesamt wurden hierfür 5 Prozent vergeben.
  • Einschätzung des Redakteurs (5 %)

    Im Zuge des Tests konnten einige Eiweiß-Shaker mit besonders guten Ergebnissen oder zusätzlichen Extras glänzen. Damit kleinere Besonderheiten nicht unter den Tisch fallen, vergab der zuständige Redakteur zusätzliche Punkte, die mit 5 Prozent in die Gesamtwertung eingingen.

Um einen deutlichen Mehrwert für Sie zu schaffen, haben wir bei unseren Testkriterien vor allem Wert auf Handhabung und Anwenderfreundlichkeit gelegt. Da Ihre eigenen vier Wände in der Regel keine Laborverhältnisse aufweisen, sind derartige Ergebnisse für den Alltag und den täglichen Umgang mit Produkten nicht immer relevant. Daher versuchen wir zu reproduzieren, worauf Sie vor dem Kauf und bei der Nutzung achten würden und auch sollten.

7. FAQs zum Thema Eiweiß-Shaker

7.1. Kann man Eiweiß-Shaker auch bedrucken?

transparenter shaker

Wenn Sie Ihren Shaker-Bottle-Testsieger individualisieren wollen, sollten Sie auf ein farbloses, transparentes Modell setzen.

Generell gibt es die verschiedenen Arten von Eiweiß-Shakern auch in zahlreichen farblichen Varianten und diversen Größen. Wollen Sie Ihren Shaker zusätzlich personalisieren, was sich besonders bei hohen Stückzahlen von Eiweiß-Mixern für Fitness-Studios oder Vereine anbietet, gibt es die Option, den Shaker mit einem Schriftzug oder Logo bedrucken zu lassen. Auch individuelle Gravuren sind möglich. Da dieser Service in der Regel von Druckereien oder Werbe-Dienstleistern angeboten wird, finden Sie derartige Angebote eher selten in gängigen Online-Shops.

Wenn Sie Ihrem persönlichen Shaker aber in einem DIY-Motiv den letzten Schliff geben wollen, raten wir Ihnen zu einem transparenten Modell. So können Sie Ihren Mixer aus Tritan oder Kunststoff mit entsprechenden Designs verzieren. Damit Ihr Kunstwerk auch nach dem Säubern Ihrer Shaker-Bottle noch an Ort und Stelle ist, empfehlen sich wasserfeste Acrylfarben. Für zusätzliche Inspiration:

7.2. Was sagt die Stiftung Warentest?

Bisher hat sich die Stiftung Warentest noch nicht eingehend mit dem Thema Eiweiß-Shaker auseinandergesetzt. Der letzte Test zu Eiweißpräparaten stammt aus der Ausgabe 02/2008 und ist damit auch nicht brandneu. Das Prüfinstitut weist im Test darauf hin, dass Proteinpulver nicht nur teuer, sondern auch unnötig sind, da der Eiweißbedarf durchaus auch über die Nahrung gedeckt werden kann.

7.3. Ist Eiweißpulver eigentlich schädlich?

muskelaufbau mit eiweisspulver

Wenn Sie sich gesund und ausgewogen ernähren, ist die Zufuhr von Eiweiß-Präparaten zumeist unbedenklich.

Obwohl das Prüfinstitut keinen Mehrwert im Konsum von Protein-Präparaten sieht, greifen dennoch viele Freizeit- und Leistungssportler sowie Bodybuilder zu den eiweißreichen Nahrungsergänzungen. Stellt sich nun die Frage, ob man seinem Körper durch Eiweißpulver und Eiweiß-Diäten mit derartigen Produkten sogar Schaden zufügt?

Laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. benötigt ein Erwachsener im Schnitt täglich 0,8 g Eiweiß pro kg Körpergewicht. Sind Sie jedoch sportlich sehr aktiv oder befinden sich im Muskelaufbau, können es auch bis zu 2,5 g/kg sein. Wichtig ist hier vor allem, dass Sie sich dennoch ausgewogen und gesund ernähren und den erhöhten Konsum von Proteinen am besten unter ärztlicher Beobachtung durchführen. Eine dauerhafte Ernährung oder Diät, die zu großen Teilen aus Eiweiß besteht, kann sich nachteilig auf die Nierenfunktion auswirken. Generell schädlich sind Eiweißpulver jedoch nicht.

eiweißpulver gewichtLeiden Sie bereits unter einer Vorerkrankung der Nieren und / oder Leber, sollten Sie unbedingt vor der Einnahme eines Proteinpulvers einen Allgemein- oder Sportmediziner aufsuchen.

7.4. Was kann man noch mit einem Eiweiß-Shaker machen?

Natürlich können Sie auch andere Produkte in Ihrem Shaker zubereiten und transportieren. Ihre Shaker-Bottle kann problemlos als Wasserflasche für unterwegs fungieren und rührt Ihnen zudem auch Smoothies an, die auf Pulverbasis zubereitet werden. Besonders elektrische Eiweiß-Shaker sind sehr vielseitig einsetzbar und können u.a. zur Zubereitung von Cocktails, Dressings und Rühreiern benutzt werden.

Wenn Sie weniger auf Eiweißpulver und eher auf selbstgemachte Proteindrinks zum Abnehmen oder für den Sport setzen, finden Sie im folgenden Video Inspiration für leckere Rezepte:

Ein leckerer und sättigender Fitness-Shake bedarf nicht vieler Zutaten. Wir haben für Sie das folgende Rezept getestet:

  • 180 g Magerquark
  • 1 reife Banane
  • 1 EL Honig oder Agavendicksaft
  • 400 ml Milch
  • 3 EL geraspelte oder pürierte Mandeln

wheight gainer
Damit sich alle Zutaten miteinander verbinden und eine homogene Masse bilden, brauchen Sie jedoch einen Stab- oder Standmixer. Mit dem Shaker allein können Sie eine Banane bzw. das Obst Ihrer Wahl nicht zerkleinern. Jedoch bietet sich die Shaker-Bottles aus unserem Test an, um Ihren Drink im Anschluss ins Fitnessstudio oder zum Training zu transportieren.

Kommentare (1)
  1. Piet V :

    Finde die Blender Bottles auch einfach die besten Shaker zurzeit.

    Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Tests und Vergleiche - Kraftsport

Jetzt vergleichen
Balance-Board Test

Kraftsport Balance-Board

Balance Boards werden zur Stärkung des Gleichgewichtssinns und der Muskeln verwendet. Die Wirkungsweise wird erzielt, indem der Trainierende die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Balancekissen Test

Kraftsport Balancekissen

Ein Balancekissen kommt zur Prävention von Rückenschmerzen im Büro und bei der Therapie von Rückenbeschwerden oder einem Bandscheibenvorfall zum …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bauchmuskelgürtel Test

Kraftsport Bauchmuskelgürtel

Sie trainieren für einen straffen, festen Bauch oder gar ein Sixpack? Dann sind die elektrischen Bauchmuskelgürtel eine gute Unterstützung auf dem Weg…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bauchroller Test

Kraftsport Bauchroller

Ein Bauchroller, auch AB-Roller genannt, ist ein Heimtrainer, der die Bauchmuskeln trainiert. Mit einem Rad, das über zwei Griffe verfügt, wird kniend…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bauchweggürtel Test

Kraftsport Bauchweggürtel

Bauchweggürtel gibt es in verschiedenen Ausführungen: Wenn Sie den Stoffwechsel anregen, schwitzen und abnehmen möchten, sollten Sie zu einem …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Boxsack Test

Kraftsport Boxsack

Training mit dem Boxsack hält Sie fit. Beim Box Sport gewinnen Sie an Ausdauer, Koordination, Technik und Schnelligkeit. Zusätzlich können Sie Wut und…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gewichthebergürtel Test

Kraftsport Gewichthebergürtel

Ein Gewichthebergürtel wird eng um die Taille angelegt und dient der Schonung des Rückens, der Lendenwirbel, der Wirbelsäule und der Bandscheiben, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gewichtsweste Test

Kraftsport Gewichtsweste

Gewichtswesten kommen bevorzugt bei Kraft- und Stabilisationsübungen, wie Liegestütze, Klimmzüge, Dips, Kniebeugen etc. zum Einsatz. Durch das …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hantelbank Test

Kraftsport Hantelbank

Anders als Multifunktions-Kraftstationen sind diese Trainingsgeräte recht kompakt: Die Hantelbank für zuhause ist zwar in ihrem Funktionsumfang ein …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hantelset Test

Kraftsport Hantelset

Ein Hantelset für Anfänger sollte mehrere Hantelscheiben mit unterschiedlichen Gewichten beinhalten. So können Sie ausprobieren, wie viel Hanteln …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kettlebell Test

Kraftsport Kettlebell

Mit einer Kugelhantel lassen sich, anders als an Kraftmaschinen, freie Gewichtsübungen durchführen. Häufig werden Übungen durchgeführt, bei denen die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Klimmzugstange Test

Kraftsport Klimmzugstange

Klimmzugstangen dienen zum Training der Arm- und Rückenmuskulatur. Durch verschiedene Übungen können Sie die Workouts sehr variabel gestalten und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kurzhanteln Test

Kraftsport Kurzhanteln

Kurzhanteln kommen beim Sport im Hanteltraining zum Einsatz. Sie unterscheiden sich von Langhanteln, SZ-Hanteln, Leiterhanteln und Jochhanteln. Sie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Langhantel Test

Kraftsport Langhantel

Langhanteln sind optimale Sportgeräte, um Muskeln aufzubauen. Je nach Gewicht können Anfänger und Profis jeder Leistungsstufe gleichermaßen mit einem …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Liegestützgriffe Test

Kraftsport Liegestützgriffe

Vergleich.org hat den Test gemacht: Wichtig ist neben einem sicheren und rutschfesten Stand vor allem die Ergonomie des Griffs – schließlich sind …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Power Band Test

Kraftsport Power Band

Power Bänder können Ihr Kraft- und Ausdauertraining zu Hause oder im Fitnessstudio sinnvoll ergänzen. Die elastischen Trainingsbänder unterstützen Sie…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sandbag Test

Kraftsport Sandbag

Sandbags sind Trainingsgeräte, die aus einer festen Tasche bestehen, die mit Sand gefüllt ist…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schwingstab Test

Kraftsport Schwingstab

Sie haben öfter Rückenschmerzen? Dann kaufen Sie sich einen Swingstick. Die Vibration des 150 - 160 cm langen Swingsticks stimuliert die tiefer …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Shaker Test

Kraftsport Shaker

Shaker sind Kunststoffbecher, in denen Proteindrinks für den Sport zubereitet und transportiert werden können. Der Deckel schließt fest und verfügt …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sling-Trainer-Befestigung Test

Kraftsport Sling-Trainer-Befestigung

Eine Sling-Trainer-Befestigung benötigen Sie, um Ihren Schlingen-Trainer an Wänden, der Decke, der Tür (Indoor) oder auch an Bäumen, Zäunen, Toren …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sling-Trainer Test

Kraftsport Sling-Trainer

Fitnessgeräte des Typs Sling-Trainer dienen zum Ganzkörpertraining. Durch ein ausgeklügeltes Seil- und Schlaufensystem können verschiedene …

zum Vergleich
vg