Stabmixer Test 2016

Die 7 besten Stabmixer im Vergleich.

AbbildungTestsiegerBraun Multiquick 735ESGE Zauberstab M 160 JPreis-Leistungs-SiegerBosch MSM66110Braun Multiquick 300 3Philips HR 1370/90Bosch MSM 6250Siemens MQ5B150N
ModellBraun Multiquick 735ESGE Zauberstab M 160 JBosch MSM66110Braun Multiquick 300 3Philips HR 1370/90Bosch MSM 6250Siemens MQ5B150N
Testergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
09/2016
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
09/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
09/2016
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
09/2016
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
09/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
09/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
06/2016
Kundenwertung
1.013 Bewertungen
155 Bewertungen
178 Bewertungen
58 Bewertungen
348 Bewertungen
411 Bewertungen
141 Bewertungen
Material MixfußMetallEdelstahlEdelstahlPlastikEdelstahlEdelstahlPlastik
Leistung in Watt750 Watt160 Watt600 Watt550 Watt700 Watt400 Watt300 Watt
Leistungsstufenstufenlose Regulierung22 + Turbo25 + Turbo2 + Turbo1
Gewicht in g1.400 g1.500 g1.000 g599 g2.000 g1.100 g821 g
spülmaschinenfestJaJaJaJaJaJaJa
inkl. MessbecherJaNeinJaJaJaJaJa
rührtSchneebesen-FunktionJaNeinNeinNeinNeinNeinNein
crusht EisNeinJaNeinNeinJaNeinJa
stampft GemüseJaNeinJaNeinNeinNeinNein
Vorteile
  • inkl. Zerkleinerer
  • Schutz vor Spritzern
  • Kindersicherung
  • liegt gut in der Hand
  • einfache Reinigung
  • relativ leise
  • hochwertig verarbeitet
  • liegt gut in der Hand
  • einfache Reinigung
  • einfacher Auseinanderbau
  • kraftvoller Motor
  • großer Messbecher
  • relativ leise
  • liegt gut in der Hand
  • kraftvoller Motor
  • gute Zerkleinerungsleistung
  • geringe Vibrationen
  • einfache Reinigung
  • gute Verarbeitung
  • einfache Bedienung
  • auch im Dauerbetrieb einsetzbar
zum Anbieterzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4.2/5 aus 25 Bewertungen

Stabmixer-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Stabmixer, wie man sie heute in fast jeder Küche findet, gibt es seit 1955 in Deutschland im Handel zu kaufen. Damit kann man Soßen herstellen, Suppen kochen oder Säfte und Smoothies ganz einfach zubereiten.
  • Ein Stabmixer besteht aus einem Griff, in dem sich der Motor befindet, und einem Stab, an dem die Klingen angebracht sind. Zusätzlich kann noch unterschiedliches Zubehör dazugekauft werden.
  • Wichtige Dinge, die es beim Kauf zu beachten gilt, sind die Nutzungshäufigkeit und die Art der Nutzung, die individuellen Reinigungsansprüche, das Design und ob eine zusätzliche Ausstattung im Lieferumfang mit enthalten sein soll.

stabmixer test küche
Der Stabmixer ist ein unersetzliches Küchengerät. Er wird auch als Zauberstab, Mixstab, Blender und Pürierstab bezeichnet. In der Küche gibt es allerhand Großgeräte zum Erwärmen, Erhitzen, Auftauen, Rösten und Kühlen. Aber welches Gerät hilft bei der alltäglichen Arbeit? Der Stabmixer, wie die Modelle aus dem Stabmixer Test 2016, zerkleinert, zerteilt, püriert und ist dabei noch einfach und schnell zu bedienen.

Ein Gerät, das täglich zum Einsatz kommt, sollte hochwertig verarbeitet sein. In unserem Stabmixer Test 2016 erfahren Sie, welche Qualitäten den Stabmixer Testsieger auszeichnen. Wir geben Tipps und stellen Ihnen ausgezeichnete Modelle vor. Welches ist der beste Stabmixer, der beste Pürierstab oder auch der beste Zauberstab? Wir haben dazu alle Informationen gesammelt.

Kochbuchempfehlung

Die Marke ESGE hat sich im Bereich Stabmixer so gut platziert, dass eigene Zauberstab Rezepte zum Kochen im ESGE Kochbuch aufgeführt werden.

1. Was ist ein Stabmixer und wo stammt er her?

Wir beginnen unseren Stabmixer Test mit dem Erfinder des Stabmixers. Sein Name lautet Roger Perrinjaquet und er stammte aus der Schweiz. Sein Patent mit der Bezeichnung ″appareil ménager portatif″, ein tragbares Küchengerät, wurde 1950 angemeldet. Damit ist der Mixer, wie die Vertreter aus dem Stabmixer Test, eine recht junge Erfindung. Das Patent griff das Unternehmen ESGE, benannt nach den Gründern Springler und Gschwend, 1954 auf.

Stabmixer

Den ″Zauberstab der Hausfrau“ gibt es seit 1955.

1955 kam somit der erste Pürierstab mit dem Namen ″ESGE Zauberstab der Hausfrau″ auf den Markt in Deutschland. Bereits 1960 hatte sich der Name auf ESGE Zauberstab verkürzt. Bei unseren Nachbarn in der Schweiz sind die Produkte aus dem Stabmixer Vergleich als Bamix bekannt. Die Bezeichnung setzt sich aus den französischen Wörtern ″battre et mixer″, was so viel bedeutet wie schlagen und mischen, zusammen. In diesem Ratgeber gehen wir auch noch näher auf die Produkte von ESGE ein. Der Stabmixer hat sich über die Jahre nur wenig gewandelt. Neue Funktionen kamen hinzu, aber der ESGE Zauberstab, der in Metthien in der Schweiz produziert wird, ist noch immer verfügbar.

Das Elektrogerät läuft mit einer Umdrehungszahl von ungefähr 10.000 bis 12.000 Drehungen in der Minute. Schnelle Produkte schaffen auch 20.000 Umdrehungen. Mit dem Mixer können ähnlich wie beim Zerkleinerer Gemüse und Obst zerkleinert werden. Er eignet sich aber auch zum Aufschlagen von Milchprodukten und Eiweiß, sowie zum Zerkleinern von Fleisch. Neben Schokolade und Nüssen ist es sogar möglich, Eis zu pürieren. Diese Aspekte werden zum Ende vom Zauberstab Test näher beleuchtet.

2. Woraus besteht ein Pürierstab?

Bosch Pürierstab

Bosch MSM6700 Stabmixer mit ergonomischem Design und griffigem Soft-Touch-Gehäuse.

Ein Stabmixer ist ein portables Küchengerät, welches überall und jederzeit zum Einsatz kommen kann. Gewissermaßen besteht das Produkt aus zusammengesetzten Einzelteilen, die zum vielseitigen Küchenhelfer verschmelzen. Aber welche Bestandteile sind dies genau?

  • Motor: Mit einem leistungsstarken Motor, also einer hohen Anzahl von Watt, können bis zu 20.000 Umdrehungen pro Minute erreicht werden. Eine größere Leistung (in Watt) bedeutet eine höhere Geschwindigkeit beim Zerteilen. Auch festere Stoffe können in diesem Fall zerkleinert werden. Der Motor ist ″versteckt″ im Griff untergebracht.
  • Griff: Ein Pürierstab ist für gewöhnlich nicht allzu groß. Der Griff bietet Platz für die Hände, welche zum Führen des Produktes notwendig sind. Eine ergonomische Form sorgt für einen guten Halt und stellt somit auch eine langfristige Anwendung sicher.
  • Stab: Der Stab des Mixers bietet einen gewissen Abstand zwischen den Klingen und dem Griff. Dies ist notwendig, damit das Gerät auch in Schüsseln eintauchen kann. Der Abstand ist klein genug, um eine exakte Führung zu gewährleisten, aber groß genug, um geschützt arbeiten zu können.
  • Klingen/Messer: Die Klingen oder Messer dienen dem Zerteilen und Zerkleinern. Sie befinden sich am unteren Ende des Pürierstabes. Häufig sind sie mit einem Spritzschutz versehen. Dieser verhindert, dass die pürierten Nahrungsmittel unkontrolliert in der Küche umherspritzen.
  • Zubehör: Der eigentliche Zauberstab aus dem Stabmixer Vergleich ist bereits beschrieben. Produkte werden im Handel jedoch mit allerhand Zubehör angeboten. Dazu zählen oftmals Mixbecher, Schneebesen, Kartoffelstampfer und weitere nützliche Küchenhelfer.
SM 354 CB von Bomann

Der Stabmixer SM 354 CB von Bomann.

2.1. Materialkunde

Das Material gibt Aufschluss über die Qualität des Pürierstabes und bestimmt, ob er als ein Stabmixer Testsieger bezeichnet werden darf. Allerdings sind diverse Angaben auch mit Vorsicht zu genießen. Denn ein solcher Mixer verfügt über zahlreiche Einzelteile, die im vorangegangenen Abschnitt vorgestellt wurden. Der Griff, der Stab und der Mixfuß sind nicht unbedingt aus dem gleichen Material hergestellt. In der Regel wird zwischen Edelstahl und Plastik unterschieden.

Material des Griffs:

Der Griff sollte durchaus robust sein. Allerdings ist es der Bestandteil, auf das weniger Druck ausgeübt wird. Zudem ist hier nicht nur die Festigkeit, sondern auch die Handhabung zu beachten. Ein Griff aus Edelstahl kann Komfort und Robustheit vereinen. Vielen Anwendern ist ein Plastik-Griff dennoch lieber. Er fühlt sich wärmer an und vermittelt ein besseres Gefühl bei der Bedienung. Diese Aspekte wurden beim Zauberstab Test berücksichtigt.

Material des Mixstabes:

Der Stab ist meistens aus Edelstahl gefertigt. Es handelt sich um einen Bestandteil des Zauberstabes, das großem Druck ausgesetzt ist. Entsprechend wird bruchsicheres Material benötigt. Es gibt jedoch auch Pürierstäbe anderer Art. Sie sind vollständig aus Plastik gefertigt. Dabei sind alle Bestandteile, mit Ausnahme der Messer, miteinander verschmolzen. Dieser Aufbau kann die Robustheit von Edelstahl durchaus ersetzen.

Material des Mixfußes:

Der Mixfuß befindet sich am Ende des Pürierstabes. Dort geht der Stab in den Messerbereich über. Die Messer selber sind für gewöhnlich immer aus Edelstahl gefertigt. Das Fußende kann jedoch auch aus Plastik bestehen. Für eine einfache Reinigung und den Austausch von Ersatzteilen eignet sich ein zweigeteilter Aufbau von Antrieb und Mixstab.

2.2. Farbkunde

Wer Leben in seine Küche bringen möchte, kann den steril wirkenden weißen oder edelstahl-silbernen Mixern vielleicht wenig abgewinnen. Alternativen sind oft in schwarz zu haben. Wer es hingegen lieber farbig möchte, der muss beim Pürierstab schon sorgfältig suchen. Diese Aufgabe haben wir hier übernommen.

Russell Hobbs Desire 18986-56 3-in-1 Stabmixer

Russell Hobbs 18986-56 Desire 3-in-1 Stabmixer besticht durch Design und höchste Funktionalität.

  • Stabmixer blau: Blaue Pürierstäbe bringen Frische in die Küche. Sie können zudem auf die übrige Einrichtung abgestimmt werden und harmonieren perfekt mit Edelstahl. Kenwood, der Johann Lafer Mixstab und Sencor bieten blaue Stabmixer an. Blaue Nuancen können auch Bosch und Braun bieten.
  • Stabmixer grün: Grüne Mixstäbe können von Sencor und Clartronic erworben werden. Auch Bomann und Kenwood bieten Produkte in unterschiedlichen Grün-Tönen an. Diese Farbe strahlt Frische und Natürlichkeit aus und wertet die Küche daher durchaus auf.
  • Stabmixer rot: Ein roter Mixer kann für eine warme und geborgene Atmosphäre in der Küche sorgen. Ein vielfältiges und qualitativ hochwertiges Angebot kann von den Marken Russell Hobbs und Bosch bezogen werden. KitchenAid, Sencor und Moulinex stellen ebenfalls rote Produkte her. Bosch, Severin und AEG arbeiten mit roten Nuancen.
  • Stabmixer gelb: Gelb scheint eine eher ungewöhnliche Farbe für einen Pürierstab zu sein, obwohl sich der Ton gut mit sonstigen Küchenfarben vereinen lässt. Sencor, Bugatti und Kenwood bieten gelbe Stabmixer an.

3. Feature-Liste – Was hat ein Stabmixer zu bieten?

Sich beim Kauf für das nächstbeste Produkt zu entscheiden, kann ein Fehler sein. Denn selbst bei einem kleinen und handlichen Küchengerät wie dem Stabmixer gibt es unterschiedliche und zum Teil überaus nützliche Features. Diese sollen in der nachfolgenden Tabelle in unserem Stabmixer Test in Form einer Kaufberatung anhand unterschiedlicher Kategorien aufgeführt und näher beschrieben werden.

Feature Beschreibung
spülmaschinenfest Wer möchte die Messer und das Gehäuse schon selber säubern? Die Spülmaschine ist sparsam und praktisch. Im besten Fall kann, mit Ausnahme des Motors, alles in die Spülmaschine.
Spritzschutz Ein idealer Stabmixer zerkleinert und zerteilt, ohne dabei die Küche schmutzig zu machen. Daher gehört der Spritzschutz inzwischen zur Standardausrüstung für Pürierstäbe.
Geschwindigkeitskontrolle Das meiste Schnittgut braucht weniger Kraftaufwand für die Zerteilung. Hier kann die Geschwindigkeit gedrosselt werden. Viele Mixer verfügen über eine Geschwindigkeitskontrolle.
Geschwindigkeitsstufen Die Alternative zur stufenlosen Geschwindigkeitskontrolle sind die Geschwindigkeitsstufen. Hier können unterschiedliche, häufig für bestimmte Waren vordefinierte Stufen ausgewählt werden.
Lieferumfang Der Lieferumfang kann sehr unterschiedlich ausfallen. Teilweise wird lediglich ein zusätzlicher Schneebesen mitgeliefert. Andere Produkte kommen gleich mit sieben weiteren Zusatzinhalten daher.
 20.000 Umdrehungen Manches Püriergut erfordert einen hohen Kraftaufwand. Daher ist eine hohe Drehzahl durchaus eine nützliche Funktion. Das Maximum liegt ungefähr bei 20.000 Umdrehungen in der Minute.
Leistung in Watt  Je niedriger die Wattzahl, desto geringer der Stromverbrauch. Wenn die Leistung trotz geringer Anzahl an Watt noch ausreicht, können Sie hier Geld sparen.
Größe Eine handliche Größe erleichtert die Anwendung in der Küche. Zudem kann der Stabmixer auch zu Freunden oder Verwandten transportiert werden. Prinzipiell sind die meisten Pürierstäbe sehr handlich.
Turbotaste Neben den Stufen zur Regelung der Geschwindigkeit kann eine gesonderte Turbotaste den Mixer weiter beschleunigen.
Ergonomischer, rutschfester Griff Eine feste Handhabung ohne Belastung der Hände kann mit einem ergonomischen Griff erreicht werden.
Vibrationsarmer Motor Der Mixer läuft und trotzdem können Sie sich in der Küche unterhalten? Ein Qualitätsmerkmal, welches für mehr Komfort in der Anwendung sorgt.
Drehzahlwähler Sie möchten die Drehzahl selber bestimmen? So kann für jedes Produkt die notwendige Stärke ausgewählt werden.

Diese Liste enthält eine große Palette von Features für einen einfachen Stabmixer. Sie deckt sich jedoch mit den unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten, die geboten werden. Wer in seiner Küche Bewegungsfreiheit benötigt, der sollte sich zudem nach einem langen Kabel erkundigen. Diese Freiheit kann gegebenenfalls auch durch eine Verlängerungsschnur erreicht werden.

4. Kaufentscheidung – Welche Anforderungen muss der Pürierstab erfüllen?

Auf den ersten Blick scheinen sich die Pürierstäbe im Stabmixer Test nur wenig zu unterscheiden. Aber in unserem ausführlichen Stabmixer Test sollte deutlich werden, dass signifikante Unterschiede bestehen.

61jrhUxxd9L._SL1200_

Bosch MSM88190 Stabmixer-Set MaxoMixx mit vielseitigem und hochwertigem Zubehör.

  • Nutzungshäufigkeit: Kommt der Zauberstab täglich zum Einsatz? Dann sollte es ein wertiges Produktwerden, welches bestenfalls über einen großen Edelstahlanteil verfügt. Zudem ist ein ergonomischer Griff für den täglichen Gebrauch praktisch unerlässlich.
  • Nutzungsart: Für einfaches Gemüse reicht häufig eine geringe Leistung aus. Wer jedoch von Eis über Schokolade bis hin zu Babybrei alles verarbeiten möchte, der braucht unter Umständen ein Produkt mit höherer Leistung. Diverse Geräte haben zudem einen Schneebesen und Kartoffelstampfer im Lieferumfang.
  • Flexibilität: Ein langes Kabel, kompakte Abmessungen und ein geringes Gewicht sind notwendig, wenn Sie den Pürierstab nicht nur zu Hause eingesetzen. Wer häufig für Verwandte kocht oder in der Gastronomie tätig ist, der wird sich über eine leichte Bedienbarkeit freuen.
  • Reinigung: Ist der Pürierstab für die Spülmaschine geeignet? Können die Klingen einfach und schnell mit Wasser gereinigt werden? Bei häufiger Anwendung ist die Reinigung des Stabes ein wichtiges Kriterium für den Kauf.
  • Ersatzteile: Dauernutzer sollten sich ebenfalls über das Vorhandensein von Ersatzteilen informieren. Wenn Sie einen Pürierstab kaufen, der zerteilt werden kann, hat das den Vorteil, dass es im Handel dafür Füße, Stäbe oder Klingen nachzukaufen gibt. So ersparen Sie es sich, das Gerät komplett austauschen zu müssen.
  • Siemens MQ67110 FQ.1 Stabmixer

    Ob mit oder ohne Kabel – Sie haben die Wahl.

    Kabelbindung: Es sind auch kabellose Geräte erhältlich. Hier können insbesondere die neuen Geräte von Braun und Philips punkten. Aber Geräte ohne Kabel wiegen wegen des eingebauten Akkus häufig mehr und sind damit unhandlicher.

  • Zubehör: Ein Stabmixer kann so viel mehr sein als ein einfacher Mixer. Durch diverse Aufsätze lässt sich das Produkt beispielsweise zu einem Kartoffelstampfer oder einem elektrischen Schneebesen umfunktionieren. So können weitere Geräte in der Küche ersetzt werden.
  • Mixfuß: Der Mixfuß kann aus Edelstahl oder Plastik gefertigt sein. Weiterhin gibt es unterschiedliche Formen beim Schneiden. Werden zwei Schneiden verwendet oder drei? Vielleicht werden auch zwei Mal zwei Klingen eingesetzt, welche aber auch eine größere Leistung vom Produkt verlangen.

Stabmixer Gemüse

5. Unterschiede zwischen Handmixern, Standmixern und Küchenmaschinen

Nachfolgend soll in unserem Pürierstab Test auf die Unterschiede zwischen Handmixern, Standmixern und Küchenmaschinen eingegangen werden. Denn die Vielfalt bei den Mixgeräten ist kaum zu schlagen.

Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Mixgeräte in unserem Pürierstab Test:

Handmixer Standmixer Küchengeräte
handlich standfest standfest
transportabel bedingt transportabel schlecht transportabel
es wird ein Gefäß benötigt Gefäß ist integriert Gefäß ist integriert
mehrere Mixstufen mehrere Mixstufen Funktionsvielfalt
niedriges Gewicht mittleres Gewicht hohes Gewicht
spülmaschinenfest teils spülmaschinenfest Einzelteile spülmaschinenfest
kann unterschiedliche Mengen in separatem Topf verarbeiten kann Mengen nach Angabe im Mixbehälter verarbeiten kann große Mengen im Mixbehälter verarbeiten
kabellose Produkte erhältlich Kabelverbindung nötig Kabelverbindung nötig

Die einfache und schnelle Reinigung lassen den Handmixer im täglichen Gebrauch als Sieger hervorgehen. Auch wer regelmäßig etwas pürieren möchte, der wird um die handliche Variante kaum umher kommen. Wenn jedoch größere Mengen verarbeitet werden sollen, so sind der Standmixer oder die Küchenmaschine vorzuziehen. Letztere hat häufig ein Fassungsvermögen von mehreren Litern und enthält hochwertiges Zubehör. Darunter befinden sich Raspeln, Schneiden, diverse Aufsätze für den Mixer, ein Fleischwolf und vieles mehr.

severin-sm-3736-stabmixer

Das Modell SM 3736 von Severin.

6. Markenkunde – Welche Firmen stellen Stabmixer her?

Mixer aus dem Stabmixer Test stammen von verschiedenen Herstellern und besitzen unterschiedliche Merkmale und Qualitätsstufen. Bestimmte Firmen bringen regelmäßig kompetente Küchenhelfer auf den Markt. Wir betrachten in unserem Stabmixer Test die einzelnen Marken einmal näher.

6.1. Braun

Die Firma ist einer der Pioniere unter den Elektrogeräte-Herstellern. 1921 wurde das Unternehmen gegründet. Der Sitz befindet sich in Kronberg im Taunus. Braun Stabmixer zeichnen sich durch ihr gelungenes Design aus. Es gibt Varianten, die vollständig aus Plastik bestehen, aber auch Edelstahl-Modelle.

6.2. Bosch

Die Robert Bosch GmbH hat ihren Firmesitz in Gerlingen. Die Gründung erfolgte bereits 1886. Das Unternehmen stellt nicht nur Elektrogeräte her, sondern ist auch Zulieferer für die Automobilindustrie. Bosch Pürierstäbe verfügen über einen großen Plastikanteil. Das Design ist schlicht und vornehmlich zweckdienlich.

6.3. WMF

Die Württembergische Metallwarenfabrik ist praktisch nur unter dem Kürzel WMF bekannt. Es handelt sich um eine Aktiengesellschaft, die seinerzeit 1853 gegründet wurde. An die Börse ging das Unternehmen bereits 1887. In Baden-Württemberg in Geislingen liegt der Hauptsitz. Edelstahl und schwarz dominieren beim Design.

6.4. ESGE

ESGE-Zauberstab M 160 Silverline

Der ESGE-Zauberstab M 160 Silverline mit Püriergut.

Die Bamix ESGE AG hat ihren Firmensitz in der Schweiz. Sie gilt als Erfinder des Stabmixers. Dieser wird in der Schweiz jedoch als Blender bezeichnet. Und auch wenn das Unternehmen, welches in Metten ansässig ist, in der Schweiz Bamix heißt, ist es in Deutschland besser als ESGE bekannt. Am 06. März 1950 wurde das Patent für den ersten Stabmixer angemeldet.

Unter dem Namen Zauberstab wurde der erste Pürierstab zum Dauerbrenner. Noch immer wollen viele Kunden den Zauberstab kaufen und benutzen. Alle Modelle der ESGE Zauberstäbe haben einen hohen Qualitätsstandard.

Hinweis: Die neuesten Modelle können auf der Herstellerseite eingesehen werden. Zudem gibt es neben dem Kochbuch noch einiges an ESGE Zauberstab-Zubehör sowie ESGE Ersatzteile. Diese Langlebigkeit und Vielfalt ist ein Grund, warum der Zauberstab in der Gastronomie häufig eingesetzt wird.

6.5. Kenwood

Kenwood ist ein japanisches Unternehmen und eine Aktiengesellschaft mit Sitz in Tokio. 2008 fusionierte die Firma mit JVC zur JVC Kenwood Corporation. Die eigentliche Gründung des Unternehmens geht auf das Jahr 1946 zurück. Kenwood Stabmixer sind in unterschiedlichen Farben, aber auch als schlichte Modelle zu haben.

6.6. Philips

Einer der größten Elektronikkonzerne der Welt hat seinen Sitz in Amsterdam. Die Gründung erfolgte 1891. Derzeit arbeiten weltweit ungefähr 116.000 Mitarbeiter für das Unternehmen. Bei den Pürierstäben von Philips dominieren die Nichtfarben Weiß und Schwarz.

6.7. Moulinex

Der Moulinex DD1001

Der Moulinex DD1001.

Seit 1955 mischt Moulinex den Markt der Haushaltsgeräte auf. Der französische Hersteller wurde von Jean Mantelet gegründet. Das Unternehmen verleibte sich unter anderem die deutsche Marke Krups ein. Bei den Stabmixern herrschen die Farben schwarz und rot vor.

6.8. Russel Hobbs

Russell Hobbs ist ein Unternehmen aus dem United Kingdom. Der Firmensitz steht in Oldham, England. Bill Russel und Peter Hobbs sind die Gründer. Ihre ersten Produkte waren ein Toaster, ein Bügeleisen und ein Fön. Bei den Stabmixern dominiert die Farbe rot, aber auch schwarze Akzente werden gesetzt.

6.9. Siemens

Die Gründung erfolgte als Telegraphen Bau-Anstalt von Siemens und Halske im Jahre 1847 in Berlin. Bereits seit 1888 wurde dies einfach auf Siemens verkürzt. Das Elektronik-Unternehmen ist inzwischen in 190 Ländern aktiv und hat ihren Firmensitz in München und Berlin. Eine Vielfalt an schönen und funktionalen Stabmixern ist bei Siemens im Angebot.

6.10. Severin

Die SEVERIN Elektrogeräte GmbH wurde 1892 in Sundern gegründet. Das deutsche Unternehmen startete seine Laufbahn als Metallfabrik und fertigte Gardinenstangen. Seit 1952 werden hauptsächlich Elektroartikel hergestellt. Severin Pürierstäbe sind vornehmlich in den schlichten Farben weiß und schwarz erhältlich.

6.11. Grundig

Das deutsche Unternehmen wurde 1930 gegründet und 2003 aufgelöst. Der Sitz befand sich zunächst in Fürth und später in Nürnberg. Die Grundig Intermedia und Grundig Business Systems gingen aus dem ursprünglichen Unternehmen hervor und dürfen den Markennamen auch weiterhin nutzen. Grundig offeriert Pürierstäbe in weiß und schwarz.

6.12. Clatronic

Mit seiner Gründung im Jahr 1985 ist die Clatronic GmbH ein recht junges Unternehmen. Als Hersteller von Elektrogeräten hat sich die Marke, welche in Kempen ansässig ist, dennoch einen Namen gemacht. Poppige Farben und schlichte Designs zeichnen die Clatronic Pürierstäbe aus. Andere Hersteller bringen aber teils qualitativ bessere Produkte in diesem Bereich auf den Markt.

6.13. KitchenAid

Kitchenaid Pürierstab 5KHB3583EER

Der KitchenAid Artisan-Stabmixer.

Der amerikanische Hersteller KitchenAid hat Erfahrung in der Herstellung von Küchenmaschinen. Bereits 1914 wurde der erste Mixer auf den Markt gebracht. Der Weg vom Mixer zum Stabmixer ist nicht weit. Die Auswahl der KitchenAid Stabmixer ist limitiert, aber es werden interessante und qualitativ hochwertige Komplett-Sets geboten.

6.14. AEG

AEG wurde 1883 unter dem Namen Deutsche Edison-Gesellschaft für angewandte Elektricität gegründet. Kurz darauf änderte sich die Firmenbezeichnung auf Allgemeine Elektricitäts-Gesellschaft. 1996 wurde das Unternehmen fusionierte das Unternehmen mit Daimler-Benz. Die Pürierstäbe verfügen meist über einen großen Schwarzanteil oder über dunkle Nuancen.

6.15. TZS First Austria

Das in Österreich ansässige Unternehmen hat mehrere Produkte aus dem Bereich Zauberstab auf dem Markt. Wer den Stabmixer günstig kaufen möchte, der hat hier seine Marke gefunden. Für die Kosten ist die Qualität angemessen.

7. Pürierstab Test – Bewertung der Stabmixer!

Tests von Stabmixern sind für die Kaufentscheidung vieler Kunden bedeutend. Daher fassen wir hier auch die Testergebnisse anderer Portale zusammen. In der nachfolgenden Tabelle der Stabmixer Testberichte werden die Stabmixer, Pürierstäbe und Zauberstäbe mit der besten Bewertung im Vergleich in ihrer Platzierungsreihenfolge vorgestellt.

Bewertungsportal 1. Platz 2. Platz 3. Platz
Testberichte.de WMF Lineo Edelstab WMF Lono Edelstab Unold ESGE Zauberstab M 180 S
Test.de (Stiftung Warentest) Braun Multiquick 3 MR 300 Soup Bomann SM 357 Clatronic SM 3282
Bild.de Bosch MSM 7250 Siemens MQ5N500N Braun MR500 Soup

Das Ergebnis der Stabmixer Testberichte zeigt in seiner Gesamtheit keinen eindeutigen Sieger. Viele unterschiedliche Produkte werden genannt. Dies zeigt insbesondere, dass die Anforderungen der Nutzer unterschiedlich sind und daher auch die Bewertung verschieden ausfällt. Das Ergebnis der Stiftung Warentest ist vom August 2011.

Beim Vergleich der Stiftung Warentest wurde der Zauberstab ″entzaubert″. Vielmehr zeigte das Ergebnis andere Produkte auf den Top-Platzierungen. Der ESGE Zauberstab ist nach wie vor ein hervorragendes Gerät. Das vollständige Bild-Ranking kann unter vorstehendem Link eingesehen werden.

Auch wenn keine Eindeutigkeit im Pürierstab Test, insbesondere beim Testsieger, erreicht werden kann, sind folgende Geräte doch auffällig häufig zu finden (wenngleich nicht immer auf den ersten Plätzen) und bilden daher unser zusammenfassendes Testergebnis der Stabmixer Testberichte.

  1. Kenwood HB 724 Stabmixer
  2. Braun Multiquick 3 MR Stabmixer
  3. WMF Lono Edelstab

Pürierstäbe werden auch oftmals von Aldi, Saturn, Rossmann, Lidl, Netto oder Penny angeboten. Häufig verfügen diese Produkte über eine geringe Haltbarkeit bei kaum spürbarer Ersparnis gegenüber Qualitätsprodukten. Meist kosten die Produkte dann ca. 15€. Wir empfehlen stattdessen ein Markenprodukt.

stabmixer messbecher

8. In der Küche – Typische Anwendungsgebiete des Pürierstabes

In der Küche ist vom Chefkoch bis zum Hobbykoch jeder heimisch. Ein Stabmixer gehört praktisch zur Standardausrüstung. Denn das Anwendungsgebiet ist überaus vielfältig angelegt und übersteigt das einfache Mixen. Nachfolgend sollen nur einige Beispiele in der Übersicht aufgeführt werden:

  • Tomaten direkt in der Dose zerkleinern (vorher den Saft ablassen)
  • Suppen kochen
  • Saucen, Aufstriche und Dips zubereiten
  • Pfannkuchenteig mixen
  • Quarkspeisen herstellen
  • Ketchup oder Tsatsiki selber machen

Es gibt jedoch einige Bereiche, für die der Stabmixer gesondert nachgefragt wird. Auf diese Bereiche wollen wir nachfolgend in unserem Stabmixer Test näher eingehen.

8.1. Babynahrung mit dem Pürierstab herstellen

Für den Nachwuchs nur das Beste! So lautet die Devise vieler Eltern. Wenn das Baby zu essen beginnt, ist der Babybrei meist das erste Gericht. Dieser kann fertig in kleinen Flaschen gekauft werden. Babynahrung ist jedoch teuer und man muss auch in besonderem Maße auf die Inhaltsstoffe achten.

Anders sieht es hier aus, wenn Sie Babynahrung mit dem Pürierstab selber herstellen. In diesem Fall ist der Inhalt bekannt. Sie können die gewünschte Menge durch Mixen anfertigen und der Nachwuchs bekommt nur das von Ihnen Ausgewählte. Bei richtiger Planung erhält die Babynahrung den richtigen Geschmack und kann zudem preiswert angefertigt werden.

8.2. Den Zauberstab als Schneebesen verwenden

Kenwood HB 856 Profi-Stabmixer

Kenwood HB 856 Profi-Stabmixer kann auch als Schneebesen eingesetzt werden.

Der Schneebesen ist auch als Schaumschläger bekannt. Flüssige oder halbflüssige Bestandteile können damit schaumig geschlagen werden. Die Zutaten werden zudem vermengt. Im Handel sind diverse Produkte verfügbar, die per Hand bedient werden müssen. Hier ist der manuelle Aufwand jedoch sehr groß.

Eine Alternative bieten elektrische Schneebesen. Vielen Anwendern widerstrebt es jedoch, ein Elektrogerät nur für den Ersatz des Schneebesens zu verwenden. Eine kostengünstige Alternative ist hier der Stabmixer mit einem entsprechenden Aufsatz. Weitere Produkte dieser Art sind natürlich ebenfalls vorhanden und ersetzen im besten Fall gleich ein weiteres Küchengerät mit. So lohnt sich die Ausgabe.

8.3. Nüsse, harte Schokolade und Eis mit dem Pürierstab zerkleinern

Beim Zerkleinern diverser Zutaten stößt der Koch mit manuellen Küchenhelfern an seine Grenzen. Hier hat er es sprichwörtlich mit der harten Nuss oder der noch viel härteren Schokolade zu tun. Ein guter Pürierstab kann jedoch auch sehr feste Zutaten zerkleinern und so zur Weiterverarbeitung vorbereiten.

Sofern er über genügend Power verfügt, ist der Stabmixer sogar zum Crushen von Eis geeignet. Nicht nur feste Gegenstände, sondern auch weiche Lebensmittel wie Fleisch können mit einem Zauberstab zerteilt werden.

smoothie erdbeere

8.4. Mit dem Stabmixer Smoothies selber machen

Ein Smoothie besteht komplett aus Gemüse oder Obst und kann sogar Schalen und Kerne beinhalten. Daher sind Smoothie-Rezepte immer einfach zuzubereiten. Da Püree ein Grundbestandteil ist, ist der Stabmixer das perfekte Werkzeug für die Anfertigung. Durch das Vermengen diverser Früchte können Sie auch die empfohlene Menge von fünf Mal Obst und Gemüse am Tag meistern. Elegante Smoothie-Rezepte, darunter auch den Green Smoothie, gibt es bei Chefkoch. Da häufig Eis gecrusht wird oder gefrorene Beeren Verwendung finden, ist ein Stabmixer aus unserem Pürierstab Test für diese Aufgabe genau richtig.

Die selbstgemachten Smoothies werden besser schmecken als die Smoothie Marken aus dem Supermarkt (Innocent, True Fruit, Pure Fruit, FruchtBar, Alnutra, Mövenpick, etc.).
Aber auch Milchshakes können ganz einfach mit einem Stabmixer zubereitet werden. Wie das geht, zeigt das folgende Video:

9. Stabmixer saubermachen – so gehts

Nach jeder Benutzung muss der Stabmixer wieder sauber werden. Bei manchen Modellen können Sie den Mixfuß abnehmen und in die Spülmaschine (zum Spülmaschinen Vergleich) legen. Ist das nicht möglich, empfehlen wir einen Becher mit Spülmittel. Einige Minuten eingeweicht, müssen Sie den Pürierstab nur noch unter fließendes Wasser halten und die Speisereste lösen sich wie von allein.

Wichtig: Achten Sie aus hygenischen Gründen auf möglichst heißes Wasser – am besten so heiß, dass es für die Hand unangenehm wäre! Vollkommene Sicherheit, etwa bei Speisen mit rohen Eiern (Achtung, Salmonellen!) haben Sie erst bei einer Erhitzung auf 70 Grad Celsius. Leitungswasser erreicht maximal 50-60 Grad Celsius. Für komplette Sicherheit müssten Sie also tatsächlich Wasser aufkochen und den Mixer damit abgießen. Bei anderen Lebensmitteln ist dies aber in der Regel nicht nötig.

Abschließend noch einmal alle Vor- und Nachteile des Stabmixers aus unserem Test in der Übersicht:

  • platzsparend zu verstauen
  • handlich und mobil
  • viele preisgünstige Varianten
  • für kleine und große Portionen
  • Zerkleinern oft mühselig
  • nicht für jedes Obst und Gemüse
  • geringe Wattzahl

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Stabmixer.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Küchengeräte

Küchengeräte Brotbackautomat

Brotbackautomaten übernehmen nicht nur das Backen, sondern auch das Kneten des Brots. Sie müssen nur die Zutaten zugeben, den Rest übernimmt das …

zum Vergleich

Küchengeräte Brotschneidemaschine

Brotschneidemaschinen benutzt man heute nicht nur zum Schneiden von Brot, sondern man setzt sie heute in vielen Küchen als Allesschneider ein. Der …

zum Vergleich

Küchengeräte Dampfgarer

Dampfgarer dienen zur schonenden Zurbereitung von Lebensmitteln. Vor allem Gemüse verliert weniger Vitamine durch das sanfte Garen durch den …

zum Vergleich

Küchengeräte Design-Wasserkocher

Wasserkocher sind erheblich effizienter als als Töpfe auf der Herdplatte. Sie verbrauchen weniger Energie und schonen dadurch Umwelt und Geldbeutel…

zum Vergleich

Küchengeräte Doppelkochplatte

Eine Doppelkochplatte (auch: Doppelherdplatte oder Doppelkochfeld) ist ein autarkes Kochfeld mit zwei Heizelementen (Koch- bzw. Herdplatten). Es gibt…

zum Vergleich

Küchengeräte Edelstahl-Wasserkoch…

Mit einem elektrischen Wasserkocher können Sie bequem und schnell Wasser zum Kochen bringen. Dabei übernimmt der Kocher die ganze Arbeit. Sie mü…

zum Vergleich

Küchengeräte Eierkocher

Ein Eierkocher ist praktisches und effizientes Küchengerät zum Eierkochen und Stromsparen - Sie verbrauchen damit 50 % weniger Energie als beim …

zum Vergleich

Küchengeräte Einzelkochplatten

Eine Einzelkochplatte, oder ein Einzelkochfeld, ist eine mobile, also tragbare Herdplatte, die an jedem beliebigen Ort mit Stromanschluss aufgestellt …

zum Vergleich

Küchengeräte Elektrische Kaffeemü…

Eine elektrische Kaffeemühle mahlt aus frischen Kaffeebohnen feines Kaffeepulver, das direkt verarbeitet werden sollte. So entfaltet es mehr Aroma…

zum Vergleich

Küchengeräte Elektromesser

Ein Elektromesser (EM) ist ein Alleskönner und schneidet in der Küche jegliche Lebensmittel in Scheiben und zarte Stücke…

zum Vergleich

Küchengeräte Elektrischer Espress…

Ein elektrischer Espressokocher ist eigentlich ein elektrischer Kaffeekocher, da er streng genommen keinen echten Espresso zubereitet. Dennoch …

zum Vergleich

Küchengeräte Espressokocher

Für den flotten und vor allem preiswerten Kaffeegenuss Daheim macht sich kaum ein Küchenhelfer so gut wie der Espressokocher…

zum Vergleich

Küchengeräte Espressomaschine

Espressomaschinen funktionieren dergestalt, dass Wasser in einen druckdichten Kessel erhitzt wird. Nachdem frisch gemahlener Kaffee in einen Siebträ…

zum Vergleich

Küchengeräte Friteuse

Friteusen, wie man sie auch in Gastronomien oder privaten Haushalten findet, sind Geräte zum Ausbacken von Lebensmitteln in Fett. Am häufigsten …

zum Vergleich

Küchengeräte Glas-Wasserkocher

Mit einem Glas-Wasserkocher wird Wasser nicht nur schnell und bequem zum Kochen gebracht, er dient auch als schöner Hingucker in jedem Raum. Mit …

zum Vergleich

Küchengeräte Handmixer

Handmixer sind zuverlässige Küchehelfer, die in keiner Küche fehlen sollten, da Sie für einige Aufgaben beim Kochen und Backen von Torten oder …

zum Vergleich

Küchengeräte Heißluft-Friteuse

Heißluft Friteusen sind Geräte zum Ausbacken von Lebensmitteln mit wenig Fett. Sie werden auch Airfryer (aus dem englischen Air = Luft und fry = …

zum Vergleich

Küchengeräte Herdschutzgitter

Schutzgitter für den Herd gibt es aus verschiedenen Materialien. Plastik ist oft transparent und fällt nicht so stark ins Auge wie eine …

zum Vergleich

Küchengeräte Kaffeemaschine mit M…

Eine Kaffeemaschine mit Mahlwerk ist eine erweiterte Variante der klassischen Filterkaffeemaschine: mit einer oberhalb des Filterkorbs eingebauten …

zum Vergleich

Küchengeräte Kaffeemaschine

Klassische Filterkaffeemaschinen haben noch längst nicht ausgedient. Tatsächlich sind sie in Deutschland noch immer stark vertreten. Aufgrund der …

zum Vergleich

Küchengeräte Kaffeemühle

Bei Kaffeemühlen haben Sie grundsätzlich die Wahl zwischen dem manuellen und dem elektrischen Mahlbetrieb. Puristen, bei denen bereits das Mahlen …

zum Vergleich

Küchengeräte Kaffeepadmaschine

Kaffeepadmaschinen brühen Kaffee in Sekundenschnelle auf. In unter zwei Minuten steht der Kaffee trinkfertig bereit - inklusive Aufheizen. Im …

zum Vergleich

Küchengeräte Kaffeevollautomat

Kaffeevollautomaten sind die Creme de la Creme des Kaffeegenusses. Per Knopfdruck werden sämtliche Kaffeekreationen zubereitet, ohne dass der Genie…

zum Vergleich

Küchengeräte Kapselmaschine

Kapselmaschinen sind einfach zu bedienen und bieten in Sekunden frisch gebrühten Kaffee. Nespresso ist dabei marktführend und bietet die teuersten …

zum Vergleich

Küchengeräte Kontaktgrill

Kontaktgrills sind wahre Allrounder: Auf ihnen lassen sich nicht nur hervorragend Panini zubereiten, sondern auch Burger, Burritos und Cubanos…

zum Vergleich

Küchengeräte Küchenmaschinen

Küchenmaschinen sind zuverlässige Helfer bei kleineren und größeren Arbeiten in der Küche, die im Alltag anfallen. Sie vereinen die Funktionen …

zum Vergleich

Küchengeräte Mikrowelle mit Grill

Mit einer Mikrowelle mit Grill können Sie Speisen und Getränke schnell und unkompliziert erwärmen. Dank der Grillfunktion ist es aber auch mö…

zum Vergleich

Küchengeräte Mikrowellen

In einer Mikrowelle können fertige Mahlzeiten aufgewärmt oder Tiefgefrorenes aufgetaut werden. Die Wärme entsteht dabei durch elektromagnetische …

zum Vergleich

Küchengeräte Mini-Fritteuse

Eine Mini-Fritteuse ist eine kleinere Ausführung der Haushalts-Fritteuse. Sie ist für kleine Mengen von ca. 200 - 600 Gramm ausgelegt, welche in …

zum Vergleich

Küchengeräte Minibackofen

Ein Minibackofen ist die kleine Version eines herkömmlichen Backofens mit den gleichen Grundfunktionen: Backen mit Ober- und Unterhitze…

zum Vergleich

Küchengeräte Multikocher

Das Kochen mit Multikocher-Geräten garantiert einen abwechslungsreichen Speiseplan. Je mehr Programme das Gerät besitzt, desto mehr Speisen können …

zum Vergleich

Küchengeräte Nudelmaschine

Man unterscheidet manuelle und elektrische Nudelmaschinen. Die manuellen Modelle lassen sich besser kontrollieren als die elektrischen Vertreter und k…

zum Vergleich

Küchengeräte Pizzaofen

Pizzaöfen gibt es nicht nur für den Garten. Mit einem Pizzaofen für zu Hause können Sie direkt auf Ihrem Küchentisch selbst gemachte oder …

zum Vergleich

Küchengeräte Reiskocher

Das größte Argument für einen Reiskocher ist, dass es kein Anbrennen und Überkochen gibt. Vorbei sind die Zeiten, da man geduldig neben dem Herd …

zum Vergleich

Küchengeräte Retro-Kühlschrank

Retro-Kühlschränke sind Kühlgeräte, die im Stil der 50er und 60er Jahre designt, sind. Sie werden meist als Kühl-Gefrierkombination, als Kü…

zum Vergleich

Küchengeräte Siebträgermaschine

Mit einer Siebträgermaschine bzw. Espressomaschine können Sie selbst entscheiden, mit wie viel Brühwasser und Druck Ihr Espresso zubereitet wird. …

zum Vergleich

Küchengeräte Slow-Cooker

Slow Cooker sind Langsamgarer, die ein vitaminschonendes Garen von Gemüse zwischen 60 und 90° Celsius ermöglichen. Sie erhalten mehr der Vitamine, …

zum Vergleich

Küchengeräte Sous-Vide-Garer

Sous Vide Garer sind Geräte, bei denen Fleisch, Fisch und Gemüse in einem Vakuumbeutel bei niedriger Temperatur in einem Wasserbad punktgenau …

zum Vergleich

Küchengeräte Standkühlschrank

Standkühlschränke sind Kühlgeräte, die frei in der Küche oder einem anderen Raum stehen, also nicht als Einbaukühlschrank in den restlichen Mö…

zum Vergleich

Küchengeräte Standmixer

Der Universelle: Ein Standmixer wird für Smoothies, das Pürieren von Suppen, Energy Drinks und die Herstellung von Babynahrung genutzt. Je nach …

zum Vergleich

Küchengeräte Teemaschine

Teemaschinen ermöglichen das Aufbrühen von Tee ohne großen Aufwand. Sie können sich, je nach Modell, auf die notwendige Brühtemperatur von z.B. …

zum Vergleich

Küchengeräte Toaster

Toaster sollen die Scheiben Toasts bräunen und erwärmen, um den Geschmack der selben zu verbessern…

zum Vergleich

Küchengeräte Vakuumierer

Vakuumierer dienen zum Verschließen von Lebensmitteln oder Kleidung unter einer Vakuumverpackung. Dadurch werden sie vor äußeren Einflüssen und …

zum Vergleich

Küchengeräte Wasserkocher

Wichtig bei einem Wasserkocher ist zunächst das Fassungsvermögen. Für Single- oder 2-Personen-Haushalte reicht ein Gerät mit einem Fassungsvermö…

zum Vergleich

Küchengeräte Zitruspresse

Zitruspressen, auch Zitronenpressen oder Orangenpressen genannt, sind Saftpressen mit einem Presskegel, auf dem Zitrusfrüchte ausgepresst werden. Im …

zum Vergleich