Heißwasserspender Vergleich 2019

Die 11 besten Heißwasserbereiter im Überblick.

Ein Heißwasserspender ist eine energiesparende Alternative zum Wasserkocher. Per Knopfdruck liefert ein Heißwasserspender kochendes Wasser. Für das Aufkochen benötigen viele Geräte nur wenige Sekunden.

Sie kochen gern und möchten auch Nudelwasser mit Ihrem Heißwasserspender erhitzen? Dann wird ein Heißwasserbereiter mit einem Tankvolumen von mindestens 3 Litern Ihren Praxis-Test bestehen. Wählen Sie jetzt einen Heißwasserspender mit einer Aufbrühdauer von weniger als 10 Sekunden aus unserer Vergleichstabelle aus und Sie haben jederzeit heißes Wasser zur Verfügung.
Aktualisiert: 06.09.2019
17 von 11 der besten Heißwasserspender im Vergleich

Bewerten

4,5/5 aus 38 Bewertungen
Heißwasserspender Vergleich
CASO HW 1000CASO HW 1000
Profi Cook PC-HGA 1111Profi Cook PC-HGA 1111
Caso HW 400Caso HW 400
Monzana 101225Monzana 101225
Emerio WD-118981Emerio WD-118981
Klarstein HotcanoKlarstein Hotcano
TITAN 2.0 ThermopotTITAN 2.0 Thermopot
MAYOOR M3-3MAYOOR M3-3
Rosenstein & Söhne HW-1800Rosenstein & Söhne HW-1800
Morphy Richards 131004Morphy Richards 131004
Steinborg ThermopotSteinborg Thermopot
Abbildung Vergleichssieger CASO HW 1000Profi Cook PC-HGA 1111Caso HW 400Monzana 101225 Preis-Leistungs-Sieger Emerio WD-118981Klarstein HotcanoTITAN 2.0 ThermopotMAYOOR M3-3Rosenstein & Söhne HW-1800Morphy Richards 131004Steinborg Thermopot
Modell CASO HW 1000 Profi Cook PC-HGA 1111 Caso HW 400 Monzana 101225 Emerio WD-118981 Klarstein Hotcano TITAN 2.0 Thermopot MAYOOR M3-3 Rosenstein & Söhne HW-1800 Morphy Richards 131004 Steinborg Thermopot

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
09/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
09/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
09/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
09/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
09/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
09/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
09/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
09/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
09/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
09/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
09/2019
Kundenwertung
bei Amazon
7 Bewertungen
6 Bewertungen
18 Bewertungen
79 Bewertungen
43 Bewertungen
16 Bewertungen
6 Bewertungen
38 Bewertungen
34 Bewertungen
64 Bewertungen
Typ Heiß­was­ser­spender Thermo-Heiß­was­ser­spender Heiß­was­ser­spender Thermo-Heiß­was­ser­spender Heiß­was­ser­spender Heiß­was­ser­spender Thermo-Heiß­was­ser­spender Thermo-Heiß­was­ser­spender Heiß­was­ser­spender Heiß­was­ser­spender Thermo-Heiß­was­ser­spender
Leistung und technische Merkmale
Leistung
2.600 Watt

1.500 Watt

2.600 Watt

1.650 Watt

2.600 Watt

2.600 Watt

1.600 Watt

750 Watt

2.200 Watt

2.200 Watt

730 Watt
Aufbrühdauer Es handelt sich um die Herstellerangabe.
5 Sekunden

ab 1 Minute

5 Sekunden

ca. 30 Minuten

8 Sekunden
bisher keine Her­s­tel­le­r­an­gabe bisher keine Her­s­tel­le­r­an­gabe bisher keine Her­s­tel­le­r­an­gabe
8 Sekunden
bisher keine Her­s­tel­le­r­an­gabe
25 Minuten
Volumen Wassertank
4 Liter

16 Liter

2,2 Liter

20 Liter

2,2 Liter

4 Liter

5 Liter

4,5 Liter

1,8 Liter

3 Liter

3,2 Liter
Flexibilität Temperaturbereich
40 - 100 °C

30 - 100 °C

45 - 100 °C

30 - 110 °C

45 - 100 °C

55 - 100 °C

45 - 90 °C

65 - 98 °C

95 °C

85 - 100 °C

100 °C
Temperatureinstellung
6 Stufen

stu­fenlos

4 Stufen

kon­ti­nu­ier­lich

4 Stufen

6 Stufen

10 Stufen

3 Stufen

ohne

3 Stufen

ohne
Wasserbezug Gibt an, ob Geräte das Wasser in bestimmten Portionsgrößen oder stufenlos ausgeben. à 100 Mil­li­liter oder stu­fenlos stufenlos stufenlos stufenlos stufenlos stufenlos stufenlos stufenlos stufenlos stufenlos stufenlos
Steuerung via Touch-Ober­fläche Ein-/Aus-Taste, Dreh­regler Ein-/Aus-Taste, Drehrad Drehrad Ein-/Aus-Taste Tasten Tasten Tasten Tasten Tasten, Drehrad Ein-/Aus-Taste
Abmessung 30 x 19 x 34 cm 30 x 30 x 30 cm 29 x 16 x 31 cm bisher keine Her­s­tel­le­r­an­gabe 27 x 17 x 31 cm 28 x 19 x 34 cm 28 x 35 x 39 cm 32 x 26 x 41 cm 38 x 27 x 21 cm 38 x 36 x 18 cm 29 x 22 x 33 cm
Material Edel­stahl, Kunst­stoff
lang­lebig und ein­fach zu rei­nigen
Edel­stahl, Kunst­stoff
lang­lebig und ein­fach zu rei­nigen
Edel­stahl, Kunst­stoff
lang­lebig und ein­fach zu rei­nigen
Edel­stahl, Kunst­stoff
lang­lebig und ein­fach zu rei­nigen
Edel­stahl, Kunst­stoff
lang­lebig und ein­fach zu rei­nigen
Edel­stahl, Kunst­stoff
lang­lebig und ein­fach zu rei­nigen
Edel­stahl, Kunst­stoff
lang­lebig und ein­fach zu rei­nigen
Edel­stahl
lang­lebig und ein­fach zu rei­nigen
Kunst­stoff
beständig
Edel­stahl, Kunst­stoff
lang­lebig und ein­fach zu rei­nigen
Edel­stahl, Kunst­stoff
lang­lebig und ein­fach zu rei­nigen
Weitere Funktionen
Auch als Kaltwasserspender
Zum Warmhalten
Ausstattung
Wasserfilter
Abnehmbarer Wassertank
Display
Vorteile
  • intui­tive Bedi­e­nung
  • schönes Design
  • mit Griff
  • mit Warm­hal­te­funk­tion
  • intui­tive Bedi­e­nung
  • kom­pakte Maße
  • intui­tive Bedi­e­nung
  • auch für Glühwein geeignet
  • intui­tive Bedi­e­nung
  • gute Was­ser­stand­s­an­zeige
  • intui­tive Bedi­e­nung
  • großz­ü­gige Was­ser­stand­s­an­zeige
  • mit Über­hit­zungs- und Tro­cken­koch­schutz
  • großz­ü­gige Was­ser­stand­s­an­zeige
  • mit Timer
  • auch als Ther­mos­kanne nutzbar
  • mit Über­hit­zungs- und Tro­cken­koch­schutz
  • intui­tive Bedi­e­nung
  • intui­tive Bedi­e­nung
  • mit Brita-Fil­tern kom­pa­tibel
  • mit Über­hit­zungs- und Tro­cken­koch­schutz
  • mit Warm­hal­te­funk­tion
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
CASO HW 1000
CASO HW 1000
Unser Vergleichssieger im Preisvergleich:
  • euronics-325ca. 150 € Zum Angebot »
  • xxl-deals-de-325ca. 160 € Zum Angebot »
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Heißwasserspender bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
CASO HW 1000
Unsere Bewertung: sehr gut CASO HW 1000
7 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    106
  • Überprüfte Produkte
    11
  • Investierte Stunden
    86
  • Überzeugte Leser
    12
Vergleich.org Statistiken

Heißwasserspender-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Heißwasserspender Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Heißwasserspender ist ein Küchengerät, das Ihnen heißes Wasser auf Knopfdruck liefert. Einige Modelle benötigen für das Aufbrühen des Wassers nur wenige Sekunden und eignen sich perfekt für die schnelle Zubereitung eines Tees oder eines Kaffees.
  • Heißwasserspender verbrauchen in der Regel weniger Energie als ein Wasserkocher. Je nach Mofwidell liegt der Stromverbrauch beim Aufkochen 20 bis 40 Prozent unter dem eines Wasserkochers. Durch die geringeren Stromkosten amortisiert sich der Anschaffungspreis.
  • Verfügt Ihr Heißwasserspender über einen Wassertank mit einem Volumen von mehr als drei Litern, können Sie diesen auch zum Aufkochen von Nudelwasser nutzen. Dadurch sparen Sie Zeit. Zudem wird weniger Strom verbraucht als beim Aufkochen des Wassers auf dem Herd.

heißwasserspender-test

Die Deutschen lieben ihre Heißgetränke. Laut einer Studie des Statistischen Bundesamtes werden in Deutschland etwa 240 Liter Heißgetränke pro Person verzehrt. Spitzenreiter ist Kaffee mit 160 Litern, gefolgt von Kräuter- und Früchtetee.

Damit die Zubereitung Ihres Lieblingsheißgetränks so schnell und unkompliziert wie nur möglich vonstatten geht, sollten Sie zu einem Heißwasserspender greifen. Diese Geräte liefern Heißwasser auf Knopfdruck und verbrauchen deutlich weniger Energie als Wasserkocher.

In der Kaufberatung unseres Heißwasserspender-Vergleichs 2019 klären wir Sie darüber auf, was einen Heißwasserspender von einem Thermo-Heißwasserspender unterscheidet. Zudem zeigen wir Ihnen, welche Vorzüge ein kontinuierlicher Wasserbezug und ein Kalkfilter bieten.

1. Heißwasserspender liefern heißes Wasser auf Knopfdruck

Getränkekocher-Tee

Mit einem Heißwasserspender können Sie einen Tee blitzschnell zubereiten.

Der Zweck eines Heißwasserspenders ist das Erhitzen von Wasser. Je nach Typ geschieht dies auf eine unterschiedliche Art und Weise. Standard-Heißwasserspender funktionieren wie Durchlauferhitzer. Das Wasser wird aus dem Tank gepumpt und fließt durch ein kleines Röhrchen, welches elektrisch erhitzt wird. Das so aufgewärmte Wasser hat beim Verlassen des Spenders die gewünschte Temperatur.

Thermo-Heißwasserspender funktionieren ähnlich wie Wasserkocher. Sie füllen Ihren Thermo-Heißwasserspender mit Wasser, stellen die gewünschte Temperatur ein und starten diesen. Nun wird das gesamte sich im Heißgetränkespender befindliche Wasser auf Temperatur gebracht und kann über einen Hahn gezogen werden.

Warmwasserspender, welche das Wasser beim Durchlauf erhitzen, benötigen nur wenige Sekunden, um das Wasser zum Kochen zu bringen, da die Wassermenge relativ klein ist. Thermo-Heißwasserspender brauchen hingegen mehrere Minuten. Dafür sind diese isoliert, sodass Ihnen über einen längeren Zeitraum ein großes Volumen heißen Wassers zur Verfügung steht.

Wenn Sie im Laufe des Tages immer wieder Wasser für eine Tasse Kaffee ziehen wollen oder das heiße Wasser zum Kochen nutzen, empfiehlt Ihnen Vergleich.org einen Heißwasserspender mit Durchlauferhitzer. Möchten Sie eine größere Gruppe von Personen mit Heißgetränken versorgen oder benötigen Sie heißes Wasser an einem Ort, an dem es keinen Strom gibt, sollten Sie zu einem Thermo-Heißwasserspender greifen.

Diese Vor- und Nachteile hat ein Thermo-Heißwasserspender gegenüber einem Heißwasserspender mit Durchlauferhitzer:

  • großer Wassertank
  • Warmhaltefunktion
  • auch für Glühwein geeignet
  • lange Aufbrühzeit
  • höherer Stromverbrauch

Heißgetränkespender

2. Kaufkriterien für Heißwasserspender: Darauf müssen Sie achten

2.1. Dank einer Aufbrühdauer von wenigen Sekunden haben Sie direkt heißes Wasser

Die Aufbrühdauer gibt an, wie lange ein Heißwasserspender braucht, um das Wasser auf die gewünschte Temperatur zu bringen. Viele Warmwasserspender zeichnen sich in dieser Hinsicht als besonders schnell aus. Die Aufbrühdauer von Durchlauf-Heißwasserspendern liegt bei wenigen Sekunden. Thermo-Heißwasserspender brauchen hingegen mehrere Minuten, um das Wasser zu erhitzen. Die genaue Zeit hängt jedoch maßgeblich von der Wassermenge ab, die Sie ins Gerät füllen.

Ein Heißwasserspender mit einer Aufbrühdauer von wenigen Sekunden liefert Ihnen deutlich schneller heißes Wasser als ein traditioneller Wasserkocher. Dadurch ist er das perfekte Küchengerät für all diejenigen, die sich eine Tasse Tee oder Kaffee zubereiten möchten , ohne auf das kochende Wasser warten zu müssen.

2.2. Ein großer Temperaturbereich erlaubt verschiedene Anwendungsfälle

Warmwasserspender

Die optimale Wassertemperatur für die Zubereitung von Kaffee liegt bei 95 Grad.

An vielen Heißwasserbereitern lässt sich die gewünschte Temperatur einstellen. Nur bei einigen günstigen Heißwasserspendern ist dies nicht der Fall. Je nach Marke und Modell liegen die möglichen Temperaturen zwischen 40 und 105 Grad Celsius. Die genaue Temperatur der meisten Heißwasserzubereiter lässt sich über mehrere Temperaturstufen steuern. Geräte, die über mehr als fünf Stufen verfügen, lassen sich besonders genau einstellen.

Dank eines möglichst großen Temperaturbereiches können Sie Ihren Heißwasserbereiter für unterschiedliche Zwecke einsetzen. Beispielsweise benötigt man zum Kochen heißeres Wasser als für einen Tee oder eine Wärmflasche. Soll Ihr Heißwasserspender Vergleichssieger-Qualitäten aufweisen, kaufen Sie ein Modell mit einem Temperaturbereich von mehr als 40 Grad. Soll die Temperatur präzise einstellbar sein, sollte Ihr Heißwassergerät über 5 Temperaturstufen verfügen.

Folgende Tabelle gibt Ihnen Auskunft über optimale die Wassertemperatur verschiedener Anwendungen:

AnwendungTemperatur
Wasser abkochenmindestens 100 Grad
Nudelwasser 100 Grad
Filterkaffee 95 Grad
schwarzer Tee 80 Grad
grüner Tee 70 Grad
Wärmflasche für Erwachsene 60 Grad
Wärmflasche für Kinder 40 Grad

2.3. Ein Heißwasserbereiter mit 5-Liter-Tank eignet sich auch für Büros

Die Größe der Wassertanks variiert bei Heißwasserbereitern sehr stark. Während kleine Modelle mit einem Tank ausgestattet sind, der über ein Fassungsvermögen von 1 bis 3 Litern verfügt, beherbergen große Heißwasserspender bis zu 15 Liter große Tanks. Zu welcher Größe Sie greifen sollten, hängt von der Zahl der Personen ab, die den Heißwasserzubereiter nutzen werden. Vergleich.org empfiehlt Ihnen folgende Größen für die jeweilige Personenzahl:

  • bis 3 Liter Volumen bei 1 bis 5 Personen
  • 3 bis 5 Liter Volumen bei 6 bis 10 Personen
  • ab 5 Liter Volumen bei mehr als 10 Personen

Wenn Sie häufig kochen und den Heißwasserspender auch zum Erhitzen von Nudelwasser und Kochwasser nutzen möchten, sollten Sie laut verschiedener Heißwasserspender-Tests im Internet ebenfalls zu einem Modell mit einem Volumen von mindestens 3 Litern greifen. Möchten Sie das Gerät in der Gastronomie nutzen, sollten der Tank mehr als 10 Liter Volumen aufweisen. Es empfiehlt sich hier die Nutzung eines Gastro-Heißwasserspenders. Suchen Sie einen Design-Heißwasserspender für zu Hause, müssen Sie mit einem geringen Tankvolumen Vorlieb nehmen.

Thermopot

2.4. Die richtige Menge heißen Wassers dank eines kontinuierlichen Wasserbezugs

Ein Gerät, viele Bezeichnungen

Thermo-Heißwasserspender werden von vielen Herstellern als Thermopot bezeichnet. Auch der Namen Getränkekocher wird von einigen Marken für Geräte dieser Kategorie genutzt.

Die Hersteller von Heißwasserbereitern bieten zwei verschiedene Wasserbezugs-Typen an. Die meisten Marken, wie beispielsweise Bosch, Caso und Monzana, bieten ihre Geräte mit einem kontinuierlichen Wasserbezug an. Durch das Drücken eines Knopfes oder das Betätigen eines Hahns startet der Wasserfluss. Dieser hält an, bis Sie den Knopf erneut drücken oder den Hahn schließen. Dank eines solchen kontinuierlichen Bezugs können Sie genau so viel Wasser ziehen, wie Sie tatsächlich benötigen.

Andere Hersteller statten ihre Getränkekocher mit einem sogenannten bedarfsgerechten Wasserbezug aus. Die Geräte liefern auf Knopfdruck eine bestimmte Menge Wasser. Bei den meisten Marken sind es 100 Milliliter. Möchten Sie mehr als diese Menge, müssen Sie erneut den Knopf drücken.

heißwasserzubereiter-nudelwasser.jpeg

Auch größere Mengen Wasser lassen sich mit einem Heißwasserspender erhitzen.

Mit einem solchen Heißwasserbereiter ist es einfach, die richtige Menge Wasser zu ziehen, beispielsweise für eine Tütensuppe, solange diese ein Mehrfaches der vom Hersteller bestimmten Menge ist. Auch für eine Tasse Tee oder Kaffee ist dieser Bezug nützlich, da die Gefahr des Überlaufens nicht besteht. Heißwasserspender-Tests im Internet zeigen jedoch, dass ein solches System für größere Mengen Wasser ungeeignet ist, da das wiederholte Drücken des Knopfes auf Dauer frustrierend ist.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Heißwasserbereiter sind, der sich perfekt für eine Tasse Tee oder Kaffee eignet und bei dessen Bedienung nichts falsch laufen kann, empfiehlt Ihnen Vergleich.org einen Heißwasserzubereiter mit einem bedarfsgerechten Bezug. Wollen Sie die Wassermenge hingegen genau dosieren oder möchten Sie größere Mengen Wasser aufkochen, sollten Sie zu einem Gerät mit einem kontinuierlichen Wasserbezug greifen.

heißgetränkespender-kaffee.jpeg

2.5. Heißwasserspender-Tests im Internet zeigen, dass ein Filter Ihren Wasserspender kaum vor Kalk schützt

Einige Marken verkaufen Heißwasserspender mit einem eingebauten Wasserfilter. Dieser soll, laut den Herstellern, Kalk und Schadstoffe aus dem Wasser filtern. Dies käme dem Heißwasserspender zugute, da dieser durch den Kalk Schaden nehmen kann. Zudem hat auch der Konsument des Wassers Interesse an einem möglichst schadstofffreien Heißgetränk.

Verschiedene Tests im Internet zeigen jedoch, dass Wasserfilter nur sehr selten halten, was sie versprechen. So hat die Stiftung Wartentest einen Wasserfilter-Test durchgeführt und diesen auf ihrer Internetseite veröffentlicht. Kein einziger Filter schnitt bei dem Test gut ab und die Empfehlung der Stiftung Warentest lautete, auf Filter zu verzichten. Der Effekt dieser wurde als sehr gering beschrieben und teilweise traten unschöne Begleiterscheinen, wie beispielsweise Schimmel, auf. Auch Öko-Test kommt zu einem ähnlichen Ergebnis.

Vergleich.org rät Ihnen dazu, Ihre Entscheidung, welchen Heißwasserspender Sie kaufen, nicht von einem Wasserfilter abhängig zu machen. Der Effekt, den dieser auf die Wasserqualität hat, ist sehr gering. Daher verfügen die besten Heißwasserspender nicht zwangsläufig über einen solchen Filter.

2.6. Dank einer Warmhaltefunktion bleiben der Inhalt auf der richtigen Temperatur

Einige Thermo-Heißwasserspender verfügen über eine Warmhaltefunktion. Ist diese aktiviert, schaltet sich die Heizung des Heißwasserbereiters an, sobald die Temperatur unter den eingestellten Wert fällt. Dadurch bleibt der Inhalt warm und Sie müssen sich keine Gedanken über die Temperatur machen.

Dies ist besonders dann empfehlenswert, wenn Sie über einen Heißgetränkebereiter verfügen, der sich nicht nur für Wasser, sondern auch für anderen Getränke, wie beispielsweise Glühwein, eignet. So ist dieser zu jederzeit auf der richtigen Temperatur und dem Vergnügen steht nichts im Wege.

Heißwasserbereiter für Instant-Nudeln

3. Fragen und Antworten rund um das Thema Heißwasserspender

3.1. Eignet sich ein Heißwasserspender für Säuglingsnahrung?

Heißwasserspender, welche eine Temperatur von über 100 Grad erreichen, eignen sich zum Abkochen von Leitungswasser. Durch das Abkochen werden sämtliche Krankheitserreger abgetötet, die sich im Wasser befinden. Dieses Wasser können Sie anschließend beispielsweise zum Anrühren von Milchpulver nutzen.

Bei der Zubereitung von Säuglingsnahrung müssen Sie jedoch darauf achten, dass die Temperatur nicht zu hoch ist. Mehr als 37 Grad darf die Nahrung beim Verzehr nicht haben, da sich der Säugling sonst verbrennt. Zudem sollten Sie Ihren Heißwasserspender regelmäßig reinigen.

3.2. Muss ein Heißwasserspender entkalkt werden?

heißwassergerät

Heißwasserspender müssen genau wie Wasserkocher entkalkt werden.

Genau wie bei klassischen Wasserkochern und Kaffeemaschinen stellt auch bei Heißwasserspendern Kalk ein Problem dar. Bei häufigem Gebrauch lagert sich Kalk im Gerät ab und kann so Schäden verursachen. Im Gegensatz zu einem Wasserkocher sind Kalkablagerungen in einem Heißwasserspender jedoch nur schwer sichtbar. Um diese zu vermeiden, sollten Sie Ihren Heißwasserspender regelmäßig entkalken.

Das Intervall hängt vor allem davon ab, wie hart Ihr Leitungswasser ist. Bei besonders kalkhaltigem Leitungswasser sollte monatlich entkalkt werden. Wie genau das Entkalken vor sich geht, müssen Sie der Betriebsanleitung Ihres Geräts entnehmen. Den richtigen Entkalker finden Sie in unserem Kalkentferner-Vergleich.

Vergleichssieger
CASO HW 1000
Unsere Bewertung: sehr gut CASO HW 1000
7 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Emerio WD-118981
Unsere Bewertung: gut Emerio WD-118981
43 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Heißwasserspender-Vergleich!

Abbrechen

Kommentare (1) zum Heißwasserspender-Vergleich
  1. Daniel Wontorra
    03.09.2019

    Hallo,

    die meisten Heißwasserspender sind aus Edelstahl und Plastik. Können Sie mir sagen, ob das Wasser ausschließlich mit dem Edelstahl in Berührung kommt, oder fließt es auch durch Plastikteile? Ich bin keiner großer Freund von Heißgetränken mit Kunststoffgeschmack.

    Viele Grüße
    Daniel

    Antworten
    1. Vergleich.org
      03.09.2019

      Hallo Daniel,

      vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Heißwasserspender-Vergleich.

      Die Bauteile, in denen das Wasser erhitzt wird, sind notwendigerweise aus Metall oder Edelstahl. Die meisten Hersteller nutzen Kunststoffteile größtenteils für das Gehäuse und den Wassertank. Allerdings werden kleine Schläuche aus Kunststoff verwendet, da diese aufgrund ihrer Flexibilität die Konstruktion erleichtern.

      Wenn Sie sicher sein möchten, dass das Wasser keinen Kontakt mit Kunststoffteilen hat, können Sie einen Heißwasserspender aus der Vergleichstabelle auswählen, der vollständig aus Edelstahl ist.

      Viele Grüße
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Küchenhelfer

Jetzt vergleichen
Backofenthermometer Test

Küchenhelfer Backofenthermometer

Wenn Sie gerne Kuchen backen oder Braten zubereiten, ist es wichtig, zu wissen, wie hoch die Temperatur im Ofen ist, um abschätzen zu können, ob die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bratenthermometer Test

Küchenhelfer Bratenthermometer

Bratenthermometer werden immer dann eingesetzt, wenn es darum geht, ein Stück Fleisch, wie z.B. ein Steak, besonders saftig und auf den Punkt zu garen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Brotschneidemaschine Test

Küchenhelfer Brotschneidemaschine

Brotschneidemaschinen können manuell oder elektrisch angetrieben werden. Elektrische Modelle sind weiter verbreitet, da die Nutzung einfacher ist und …

zum Test
Jetzt vergleichen
Burgerpresse Test

Küchenhelfer Burgerpresse

Eine gewöhnliche Burgerpresse besteht aus zwei Teilen; Unterteil und Stempel beziehungsweise "Stamp". Das Herstellen der Burger-Frikadelle, auch Patty…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Cocktail-Shaker Test

Küchenhelfer Cocktail-Shaker

Ein Cocktail Shaker ist ein Flüssigkeitsbehälter, der zum Schütteln und Anrichten von Cocktails verwendet wird…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Design-Wasserkocher Test

Küchenhelfer Design-Wasserkocher

Wasserkocher sind erheblich effizienter als als Töpfe auf der Herdplatte. Sie verbrauchen weniger Energie und schonen dadurch Umwelt und Geldbeutel…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Edelstahl-Wasserkocher Test

Küchenhelfer Edelstahl-Wasserkocher

Mit einem elektrischen Wasserkocher können Sie bequem und schnell Wasser zum Kochen bringen. Dabei übernimmt der Kocher die ganze Arbeit. Sie müssen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Eisportionierer Test

Küchenhelfer Eisportionierer

Eisportionierer gibt es in verschiedenen Ausführungen. Während ein Eisdipper keinen Mechanismus zum Ablösen der Kugel mitbringt, besitzen andere …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Esge-Zauberstab Test

Küchenhelfer Esge-Zauberstab

Das Traditionsunternehmen Esge hat sich auf die Herstellung von Zauberstäben (auch: Zauberetten) spezialisiert, die von Sterneköchen in der …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fetttrennkanne Test

Küchenhelfer Fetttrennkanne

Eine Fetttrennkanne besteht aus einer Art Messbecher mit Ausguss. Viele Modelle verfügen zusätzlich über ein Sieb und einen Stopfen, mit denen Sie die…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Flambierbrenner Test

Küchenhelfer Flambierbrenner

Flambierbrenner kommen in der Küche zum Einsatz. Ihre extrem heiße Flamme eignet sich perfekt zum Karamellisieren von Zucker und zum Bräunen von …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Fleischklopfer Test

Küchenhelfer Fleischklopfer

Fleischklopfer sind praktische Küchenhelfer, die als Vorbereitung fürs Kochen zum Plattieren und Mürben von Fleisch eingesetzt werden. Mit ihnen lässt…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Glas-Wasserkocher Test

Küchenhelfer Glas-Wasserkocher

Mit einem Glas-Wasserkocher wird Wasser nicht nur schnell und bequem zum Kochen gebracht, er dient auch als schöner Hingucker in jedem Raum. Mit einer…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Handmixer Test

Küchenhelfer Handmixer

Handmixer besitzen Rührstäbe für leichte Teige und Saucen sowie Knethaken für schwere Brotteige. Gute Modelle haben zudem einen Aufsatz für Smoothies…

zum Test
Jetzt vergleichen
Hochleistungsmixer Test

Küchenhelfer Hochleistungsmixer

Hochleistungsmixer sind Standmixgeräte mit besonders starkem Motor, der die Klingen auf 25.000 Umdrehungen pro Minute bringt. Die scharfen Schneiden …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Honigschleuder Test

Küchenhelfer Honigschleuder

Beim Kauf einer Honigschleuder können Sie zwischen Maschinen mit manueller oder elektrischer Bedienung wählen. Die Vor- und Nachteile sind bei jeder …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Käsereibe Test

Küchenhelfer Käsereibe

Eine Käsereibe ist ein nützlicher Küchenhelfer, der Ihnen frischen Käse am Stück in streufähige Käsespäne reibt…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kartoffelpresse Test

Küchenhelfer Kartoffelpresse

Kartoffelpressen sind Küchenhelfer, die durch Hebel- oder Kurbelbewegungen Kartoffeln, anderes Gemüse, Obst und Eis zerkleinern können. Dabei lässt …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kartoffelstampfer Test

Küchenhelfer Kartoffelstampfer

Kartoffelstampfer gibt es in verschiedenen Stampfflächen-Formen von rund bis rechteckig. Sie sind hervorragend für die Herstellung von Kartoffelpüree …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kirschentkerner Test

Küchenhelfer Kirschentkerner

Kirschentkerner sind mechanische Haushaltshelfer, die Kirschen besonders schnell von ihren Steinen befreien, ohne dabei zu spritzen. So erleichtern …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Knoblauchpresse Test

Küchenhelfer Knoblauchpresse

Eine Knoblauchpresse sorgt dafür, dass die Finger beim Nachkochen knoblauchhaltiger Rezepten sauber und frei von Gerüchen bleiben…

zum Test
Jetzt vergleichen
Küchenhelfer-Set Test

Küchenhelfer Küchenhelfer-Set

Küchenhelfer-Sets gibt es für die verschiedensten Aufgaben, die in der Küche anfallen: Sie können Küchenutensilien-Sets zum Kochen, zum Backen, aber …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Küchenwaage analog Test

Küchenhelfer Küchenwaage analog

Wenn Sie sich noch unschlüssig sind, ob Sie lieber eine digitale oder analoge Küchenwaage kaufen wollen, zeigt Ihnen unser Analoge-Küchenwaage-…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Küchenwaage Test

Küchenhelfer Küchenwaage

Für das grammgenaue Abmessen von Lebensmitteln und Kochzutaten empfehlen wir, eine digitale Küchenwaage zu verwenden. Analoge Küchenwaagen überzeugen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Löffelwaage Test

Küchenhelfer Löffelwaage

Um Gewürze, Backpulver oder Nahrungsergänzungsmittel aufs Gramm genau dosieren zu können, benötigen Sie ein präzises Instrument: Digitale-Löffelwaagen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Messbecher Test

Küchenhelfer Messbecher

Messbecher ermöglichen das genaue Abmessen von Lebensmitteln, wie Zucker, Mehl und Reis, mithilfe von Maßeinheiten wie Liter (l), Gramm (g) und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Mörser Test

Küchenhelfer Mörser

Mörser sind wahre Multitalente in der Küche: mit Muskelkraft ersetzen sie Gewürzmühlen, Knoblauchpressen oder Nussknacker, sind robust und dazu noch …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nudelholz Test

Küchenhelfer Nudelholz

Ein Nudelholz ist eine Walze zum Ausrollen von Teig für z.B. Plätzchen, Pizza und Flammkuchen. Ein Nudelholz mit Gravur lässt Sie einzigartig …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Parmesanreibe Test

Küchenhelfer Parmesanreibe

Wenn Sie eine Parmesanreibe kaufen möchten, können Sie zwischen Reiben mit und ohne Auffangbehälter wählen. Artikel mit Auffangbehälter sind schwerer …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Pizzaschaufel Test

Küchenhelfer Pizzaschaufel

Wenn Sie sich entscheiden eine Pizzaschaufel zu kaufen, ist die allererste Frage, welche Form Sie persönlich mehr anspricht. Grundsätzlich ist ein …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Salatschleuder Test

Küchenhelfer Salatschleuder

Es gibt unterschiedliche Typen von Salatschleudern - solche mit Seilzug und solche mit Kurbel. Beide eignen sich gleichermaßen, um den Salat zur …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Spätzlepresse Test

Küchenhelfer Spätzlepresse

Mit einer Spätzlepresse lassen sich Spätzle originalgetreu und traditionell zubereiten. Auch für das Pürieren von gekochten Kartoffeln für …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Spargelschäler Test

Küchenhelfer Spargelschäler

Spargel kann mit jedem handelsüblichen Sparschäler geschält werden. Mit speziellen Spargelschälern gelingt die lästige und langwierige Arbeit jedoch …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Stabmixer Test

Küchenhelfer Stabmixer

In unserem Stabmixer-Vergleich [year] haben wir verschiedene Modelle sämtlicher Preisklassen auf die Grundfunktionen eines jeden Mixstabs geprüft: das …

zum Test
Jetzt vergleichen
Standmixer Test

Küchenhelfer Standmixer

In unserem Standmixer-Vergleich [year] haben wir grüne Smoothies gemixt, Guacamole zubereitet und Eiswürfel zerkleinert. Das Modell-Spektrum reichte dabei …

zum Test
Jetzt vergleichen
Sushi-Maker Test

Küchenhelfer Sushi-Maker

Die verschiedenen Sushi-Maker-Sets eignen sich für die Herstellung verschiedener Arten von Sushi. Unser Sushi-Maker-Vergleich sowie verschiedene …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Wasserkocher mit Temperatureinstellung Test

Küchenhelfer Wasserkocher mit Temperatureinstellung

Wasserkocher mit Temperatureinstellung  ermöglichen es, Wasser auf den Punkt genau zu erhitzen. Das ist besonders bei der Zubereitung von Babynahrung …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Retro-Wasserkocher Test

Küchenhelfer Retro-Wasserkocher

Wasserkocher im Retro-Look sind nicht nur optisch ein Hingucker. Die Retro-Wasserkocher in Weiß, Creme oder Rot sind mit modernster Technik …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Wasserkocher Test

Küchenhelfer Wasserkocher

Wasserkocher besitzen heute meist ein verdecktes Heizelement, das vor Kalk geschützt ist und dem Gerät auch bei Glaswänden ein edles Design verleiht…

zum Test
Jetzt vergleichen
Zuckerthermometer Test

Küchenhelfer Zuckerthermometer

Zuckerthermometer funktionieren nach dem Ausdehnungsprinzip. Eine Flüssigkeit verändert ihr Volumen und zeigt so die Temperatur per Skala an. …

zum Vergleich