Wäschespinne Test 2016

Die 7 besten Wäschespinnen im Vergleich.

AbbildungTestsiegerPreis-Leistungs-Sieger
ModellLeifheit Linomatic Deluxe 500Brabantia WallFixJuwel Novaplus 600 EasyBrabantia Lift-O-Matic 50Leifheit Linotrend 500 LongLineVileda Viva Air ProtectRelaxdays Wäschespinne
Testergebnis¹
Hinweis zum Testverfahren
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,7befriedigend
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,7befriedigend
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,8befriedigend
11/2016
Kundenwertung
355 Bewertungen
64 Bewertungen
96 Bewertungen
36 Bewertungen
58 Bewertungen
47 Bewertungen
39 Bewertungen
Leinenlänge50 m25 m60 m50 m46 m51 m49 m
Anzahl der WaschmaschinenladungenDie Anzahl der angegeben Waschmaschinenladungen, die auf die Leine passen, beziehen sich immer auf eine Standardwäsche mit einem Gewicht von ca. 4,5 bis 5 kg.525554 - 53 - 4
Höhe x Ø225 x 222 cm47 x 186 cm193 x 210 cm192 x 208 cm194 x 245 cm192 x 213 cm184 x 242 cm
MaterialWäschespinnen gibt es aus verschiedenen Materialien. Aluminium ist sehr leicht und witterungsbeständig. Auch Kunststoff besitzt die Vorzüge, die ein geringes Produktgewicht haben kann. Die Witterungsbeständigkeit fällt hier aber geringer aus. Spinnen aus Metall besitzen den Nachteil, dass sie rosten können.Aluminium, KunststoffAluminium, MetallAluminiumAluminium, KunststoffAluminium, KunststoffAluminium, KunststoffSchmiedeeisen
Ausstattung
  • Bodenhülse
  • Kleiderbügelhalter
  • Wandaufhängung
  • Befestigungsmaterial
  • Kleiderbügelhalter
  • Schutzhülle
  • Bodenhülse
  • Schutzhülle
  • Bodenhülse
  • Klammerbeutel
  • Schutzhülle
  • Bodenhülse
  • Kleiderbügelhalter
  • Schutzhülle
  • Aufzugsseil
  • Bodenhülse
  • Schutzhülle
  • Bodenhülse
  • Kleiderbügelhalter
automatischer LeinenzugEin automatischer Leinenzug ist sehr praktisch. Man findet ihn häufig bei neueren Modellen der gehobenen Preisklasse. Die Leinen, die bei älteren Modellen beim Zusammenklappen einfach am Gestell herunterhingen, werden beim automatischen Leinenzug in den Rahmen des Gestells eingezogen. So sind sie vor Witterungseinflüssen geschützt, was die Lebensdauer der Leinen stark erhöht. Ein weitere Vorteil: Sie müssen nicht vorm Aufhängen der Wäsche gesäubert werden.JaNeinNeinNeinNeinNeinNein
höhenverstellbar
stufenlos einstellbar
Vorteile
  • hochwertige Verarbeitung
  • einfache Montage
  • lässt sich leicht öffnen und schließen
  • hochwertige Verarbeitung
  • einfache Montage
  • stabil
  • lässt sich leicht öffnen und schließen
  • hochwertige Verarbeitung
  • stabil
  • lässt sich leicht öffnen und schließen
  • stabil
  • lässt sich leicht öffnen und schließen
  • stufenlos höhenverstellbar
  • einfache Montage
  • stabil
  • auch für große Wäschestücke geeignet
  • lässt sich leicht öffnen und schließen
  • stabiles Gestell
  • höhenverstellbar
  • einfache Montage
  • gute Leinenqualität
Zum Angebotzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • 1a-neuware.de
  • Fonq.de
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • myToolStore
  • Hausratplus
  • Amazon
  • Ebay
  • Fonq.de
  • Lidl Online-Shop
  • Amazon
  • Ebay
  • Lidl Online-Shop
  • Amazon
  • Ebay
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4.9/5 aus 42 Bewertungen

Wäschespinne-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Wäschespinnen sind eine gute Alternative zu herkömmliche Wäscheständer. Schon aus dem Namen erschließt sich die Form des Gestells. Der Wäscheständer erinnert stark an das Netz einer Spinne. Die Ständer bringen viele Vorteile für ihre Nutzer. Sie lassen sich, wenn man sie nicht benutzen möchte, schnell und einfach, platzsparend zusammenklappen. Außerdem hängt die Wäsche relativ hoch, sodass auch große Wäschestücke wie Bettdecken oder Vorhänge nicht umständlich davor bewahrt werden müssen, mit dem Saum auf dem Boden zu hängen.
  • Es gibt viele Arten das Gestell anzubringen. Beliebt in Singelhaushalten oder bei Personen, denen kein Garten zur Verfügung steht, sind mobile Modelle mit einem Standfuß oder Modelle, die, ähnlich einem Wandtrockner, an die Hauswand montiert werden können. Für Großfamilien mit einem großen Wäscheaufkommen sind jedoch große Modelle, die erst einbetoniert werden müssen häufig die bessere Alternative.
  • Als Wäschespinne Zubehör empfiehlt sich, wenn nicht schon im Lieferumfang enthalten, der Kauf einer Regenhülle oder Schutzhülle. Diese schützt die Spinne und die Leinen vor Verschmutzung.

wäschespinne test spinne

Im Frühling und Sommer erstrahlt alles in der Natur in neuen Farbe. Wälder, Wiesen, Parkanlagen und auch der heimische Garten kann sich vor der Farbenvielfalt und den unterschiedlichsten Schattierungen nicht retten. Aber die Pflanzen sind gerade in Gärten nicht das einzige, was sommers zur Farbgebung beiträgt. Was man zu dieser Zeit auch immer häufiger sieht sind bunte Wäschestücke, die zum Trocknen im Garten aufgehängt werden. Den wer mag nicht gerne den Geruch und das Gefühl von frisch an der Luft getrockneter Wäsche? Die Auswahl an Möglichkeiten zum Aufhängen ist dabei recht groß. Von einem Wäscheständer über eine Wäscheleine oder einen Wäscheständer Turm sind den Vorstellungen hier keine Grenzen gesetzt.

Ein besonders praktisches und platzsparendes Modell ist die Wäschespinne. Deshalb haben wir uns dieser Art des Wäschetrockners einmal genauer in unserem Wäschespinne Test 2016 angenommen. Herausgekommen ist eine Auswahl an Produkten, die nach unserer Meinung die Bezeichnung beste Wäschespinne durchaus zusteht. Alle Kaufunschlüssigen finden außerdem in unserem Ratgeber zum Wäschespinne Vergleich alles Wissenswerte zu dieser Erfindung.

1. Was ist eine Wäschespinne?

Das Wort Wäschespinne ruft wahrscheinlich auch bei Ihnen eine direkte Assoziation hervor. Es handelt es sich bei den Produkten aus dem Wäschespinne Test 2016 also genau um die Modelle von Wäschetrocknern, die die typische Form eines Spinnennetzes aufweisen. Das unterscheidet sie demnach stark von anderen Vertretern dieser Kategorie wie Wäscheständer, Wäscheleine oder Wäscheturm. Die Form ist wie bei einem Netz eher rund und die Ständer besitzen auch eine größere Höhe. Das bedeutet für die Nutzer natürlich gleichzeitig auch: es passt mehr drauf als auf andere herkömmliche Modelle. Die Spinnen sind durch die Netzkonstruktion äußerst stabil. Viele Personen erkennen in der Bauart auch einen umgedrehten Regenschirm, deshalb nennt man Wäschespinnen auch oft Wäscheschirme.

Wir haben Ihnen die Vor- und Nachteile der Produkte aus dem Wäschespinne Vergleich an dieser Stelle einmal zusammengefasst:

  • kein Wäschetrockner zum Trocknen nötig
  • Einsparung von Energiekosten
  • frischer Geruch der Wäsche
  • leichte Handhabung
  • anders als auf Wäschständern finden auch große Wäschestücke hier Platz
  • viele Modelle nicht sehr witterungsbeständig
  • große Personen haben oft Schwierigkeiten ein passendes Modell zu finden

2. Welche Wäschespinne-Typen gibt es?

Möchten Sie sich eine Wäschespinne kaufen, ist es zunächst wichtig für Sie zu wissen, welche Modelle Ihnen hier überhaupt zur Verfügung stehen. Denn auch in diesem Bereich gibt es unterschiedliche Produkte, die sich je nach den äußerlichen Gegebenheiten für Sie mehr oder weniger im Haushalt lohnen können. Wir sagen Ihnen im Wäschespinne Test deshalb, wie das Wäschespinne Angebot genau aussieht.

Wäschespinne-Typ Information
mobile Wäschespinnen Die mobile Wäschespinnen, die oft auch als Camping Wäschespinne bezeichnet wird, besitzt häufig nur eine Leinenlänge von 20 Metern und wiegt auch meist nicht mehr als 3 kg. Geliefert wird sie häufig so, dass man sie nur noch auf ein mobiles Standbein montieren muss. Sie kann bei schlechtem Wetter auch ganz einfach platzsparend zusammengeklappt werden. Dies ist besonders empfehlenswert, da die Wetterfestigkeit bei diesen Modellen doch sehr gering ausfällt.
Wäschespinne mit Bodenhülse Wäschspinnen mit Bodenhülsen stehen fest verankert im Rasen. Die Leinenlänge liegt hier bei 40 bis 60 Metern. Das Gewicht ist hier schon höher als bei den mobilen Versionen – es liegt bei 6 bis 7 kg. Durch das Einbetonieren sind die Modelle äußerst stabil.
Wandmontage Viele Wäschspinnen lassen sich auch ganz einfach platzsparend an der Hauswand anbringen. Dort fallen sie im eingefahrenen Zustand kaum bis garnicht auf. Problematisch, gerade für Großfamilien, ist jedoch, wie bei den mobilen Geräten, die geringe Leinenlänge von ca. 25 Metern.
Kurioses

Am Gardasee, genauer in Limone Sul Garda, ist es verboten, tagsüber Wäsche auf Balkonen, Terrassen oder in Fenstern aufzuhängen, wenn diese von der Straße aus gesehen werden können. Ein Verstoß wird mit 25 bis 500 Euro Bußgeld geahndet.

3. Kaufkriterien für eine Wäschespinne: Darauf müssen Sie achten

Egal ob Sie eine günstige Wäschespinne bei Lidl, Aldi, Penny oder Real kaufen möchten oder ob ein Luxusmodell wie die Leifheit Linomatic Deluxe für über 100 Euro ihr Wäschespinne Testsieger beim Kauf werden soll – wichtig ist es sich schon vor dem Kauf zu überlegen, was man eigentlich genau braucht. Am wichtigsten ist natürlich bei einem solchen Gebrauchsgegenstand immer die Handhabung. Was ansonsten noch wichtig ist um im großen Wäschespinne Angebot die beste Wäschespinne zu finden, sagen wir Ihnen im Wäschespinne Vergleich.

3.1. Die Leinenlänge

Die Leinenlänge sollte eines der ausschlagebendsten Kriterien beim Kauf sein. Generell rechnet man pro Waschmaschinenfüllung etwa einen Bedarf von 10 Metern Leine. Das bedeutet: Für Singles und Personen ohne Garten reichen auch schon kleine Modelle durchaus aus. Diese gibt es mit einem Standfuß versehen, durch die das Produkt flexibel überall auf dem Balkon oder der Terrasse aufgestellt werden kann. Familien mit Kindern profitieren von einem Ständer mit einer Mindestlänge von 40 bis 50 Metern. In WGs empfiehlt sich das Aufstellen einer Spinne mit einer Leinenlänge von mindestens 60 Metern. Bedenken Sie beim Kauf außerdem: Je größer die Leinenlänge ist, desto eher passen auch große Wäschestücke wie Bettdecken oder Vorhänge zum Trocknen auf die Leine.

3.2. Die Leinen

Die Wandwäschespinne Wallfix von Brabantia.

Die Wandwäschespinne Wallfix von Brabantia.

Überprüfen Sie schon vor dem Kauf ob die Leinen Ihres Wuschmodells straff gespannt sind und ob die Möglichkeit gegeben ist, die Leinen bei Bedarf wieder nachzuspannen. Ein extra Nachspannmechanismus ist hier besonders hilfreich und spart Zeit.

3.3. Das Material

Die Wahl des geeigneten Materials ist besonders wichtig, falls Sie vorhaben, die Wäschespinne draußen im Garten aufzustellen. Dort ist sie allen möglichen Witterungsverhältnissen ausgesetzt. Metall als Material empfinden wir im Wäschespinne Test deshalb auch eher als ungeeignet. Das Material rostet doch sehr stark. Aluminium, wie bei der Leifheit Linomatic Deluxe, hingegen ist fhier besser geeignet. Es überzeugt durch seine Stabilität und sein geringes Gewicht. Kunststoff ist natürlich auch bei den Wäschespinnen eine Alternative. Bedenken Sie aber, dass Kunststoff bei einer zu starken Sonneneinstrahlung schnell brüchig werden kann. Auch beim Schließmechanismus ist ein hochwertiges Material äußerst wichtig, damit der Mechanismus leichtgängig funktioniert.

3.4. Die Klappfunktion

Eine leichtgängige Klappfunktion spart Ihnen Zeit und Nerven. Es gibt hier zwei verschiedene Varianten, die so ihre Vor- und Nachteile besitzen. Zum Einen gibt es die Seilzugvariante, zum Anderen die Variante mit Schieberegler. Der Seilzug sorgt dafür, dass Sie die Spinne ganz leicht öffnen können, ist aber auch sehr anfällig für jegliche Art von Verschleiß. Beim Schieberegler, den man auch von der Sonnenschirm Mechanik her kennt, ist wesentlich robuster, erfodert aber beim Öffnen vom Nutzer auch einen größeren Kraftaufwand.

3.5 Die Höhenverstellbarkeit

Herkömmliche Wäschespinnen besitzen eine Höhe von ca. 1 bis 2 Metern. Wir legen Ihnen aber Wäschespinnen ans Herz, die sich in der Höhe verstellen lassen, die also höhenverstellbar sind. So kann Groß und Klein gleichermaßen und aus einer ergonomischen Position Wäsche aufhängen.

wäschespinne-klammern

4. Hersteller und Marken

Hier finden Sie noch eine kleine Übersicht zu bekannten Herstellern und Marken. Einige wie den Hersteller Leifheit, mit seiner Leifheit Linomatic Deluxe Linie oder den Hersteller Juwel mit der Novaplus Linie, kennen Sie sicher schon.

  • Addis
  • E-Flor
  • Frankana
  • Vileda
  • Yellowstone
  • Blome
  • Brunner
  • Gelert
  • OBI
  • Stewi
  • Wenko
  • ZHG
  • Bo-Camp
  • Gimi
  • Jago
  • Leifheit
  • Minky
  • Outwell
  • Reimo
  • Berger
  • Brabantia
  • Deuba24
  • Juwel
  • Skagerak
  • ToCi
  • Unimet
  • yaccu

5. Alles rund um die Wäsche

Natürlich hilft Ihnen die beste Wäschespinne nichts, wenn schon vorher beim Waschen oder beim anschließenden Aufhängen alles falsch gemacht wird. Deshalb zeigt Ihnen das folgende Video alles was Sie über das Thema „Der richtige Umgang mit der Wäsche“ wissen müssen.

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Wäschespinne

6.1. Wer hat die Wäschespinne erfunden?

Die Wäschespinne gibt es schon eine recht lange Zeit. Es handelt sich hierbei also keineswegs um eine Neuerung. Ihre Entstehung geht zurück auf den Beginn des 20. Jahrhunderts. Als Entstehungsländer werden hier oft England und Australien angegeben. Als eigentlicher Erfinder gilt jedoch der Schweizer Walter Steiner, der seine erste Wäschespinne 1947 noch aus Holz und Hanfseilen fertigte.

6.2. Was kostet eine Wäschespinne?

Die Vileda Viva Air Protect.

Die Vileda Viva Air Protect.

In diesem Bereich haben Sie die Wahl zwischen einer großen Spannbreite von Preisen. Eine Wäschespinne im Angebot erhält man oft schon für ca. 20 Euro. Die Leinenlänge ist hier meist gering, liegt also bei ungefähr 20 Metern. Sie werden häufig mit einem Standfuß geliefert und eignen sich als Wäschespinne für Balkon und Camping. Modelle für ca. 60 Euro besitzen eine Seillänge von ca. 60 Metern. Sie werden in der Regel einbetoniert und lassen sich in der Höhe verstellen. Für ein großes Familienmodell zahlt man gerne auch schon mal 100 Euro oder auch mehr, bekommt dafür aber auch mehr als 60 Meter Leinenlänge.

6.3. Welche Wäschespinne ist die beste?

Für die Beantwortung der Frage nach einem Wäschespinne Testsieger haben wir uns auch einmal die Seite der Stiftung Warentest angeschaut. Leider gibt es noch keinen Wäschespinne Vergleich von Stiftung Warentest. Aber sicherlich finden Sie auch bei uns wichtige Anregungen und Tipps zum Kauf selbiger.

6.4. Wie befestigt man eine Wäschespinne?

Wäschespinnen lassen sich entweder direkt im Rasen einbetonieren oder man schraubt Sie in einen Bodendübel ein. Einbetoniert sitzt die Spinne natürlich äußerst fest im Boden, man sollte sich vorher den genauen Standort aber mehrmals überlegen. Diesen später zu wechseln, ist hier dann doch nicht mehr ganz so einfach. Am sichersten ist hier immer der Blick in die Aufbauanleitung. Die Hersteller geben oft schon Hinweise darüber, wie man eine Wäschespinne befestigen sollte.

6.5. Wäschespinne – welche Größe?

Die Größe der Spinne richet sich danach wie viele Personen bei Ihnen daheim leben und wie groß der Platz ist, der Ihnen im Garten, auf dem Balkon oder der Terrasse zur Verfügung steht. Großfamilien sind besser beraten, eine stabile, große Spinne zu kaufen, die einbetoniert werden kann, wohingegen Singles oder Personen ohne Garten gezwungenermaßen auf die kleineren, mobilen Modelle zurückgreifen müssen.

Kommentare (2)
  1. Sigrid Lenk sagt:

    Ich vermisse Wäschespinnen für Zweipersonenhaushalte mit Standfuß und einer Leinenlänge von höchtsens 30 m. Spinnen mit Ständer sind bei starkem Wind nicht zu gebrauchen und für eine roße Spinne ist in unserem Minigärtchen kein Platz.

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt:

      Sehr geehrte Frau Lenk,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zu unserem Wäschespinne Vergleich.

      Modelle mit einem festen Standfuß sind häufig nur bei Leinenlängen ab 40 m zu finden. Die kleineren Modelle sind fast immer mit einem Ständer versehen. Wir haben uns für Sie mal ein bisschen umgeschaut und die folgenden Modelle gefunden:

      Diese Wäschespinnen besitzen eine Leinenlänge von ca. 40 m und fassen ca. 3 bis 4 Waschmaschinenladungen. Sie lassen sich mit Hilfe einer Bodenhülse fest im Rasen fixieren. Sollten 40 m noch zu groß sein, dann wäre vielleicht auch ein Modell für die Wandmontage eine Idee. Diese Wäschespinnen besitzen meist eine Leinenlänge von ca. 25 m.

      Bei weiteren Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
      Ihr Vergleich.org Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Textilpflege

Jetzt vergleichen

Textilpflege Ärmelbrett Test

Ein Ärmelbrett oder auch Ärmelbügelbrett ist ein kleineres Bügelbrett, über das beim Bügeln Ärmel und kurze Hosenbeine gezogen werden können…

zum Test
Jetzt vergleichen

Textilpflege Bügelbrett Test

Das wichtigste Zubehör des Bügeleisens ist sicherlich ein Bügelbrett. Dieses sollte stabil stehen, sich leicht auf- und zusammenklappen lassen und …

zum Test
Jetzt vergleichen

Textilpflege Bügeleisen Test

Bügeleisen sind praktische Hilfen im Haushalt, die Ihre zerknitterte Wäsche nicht nur mit Hitze, sondern vor allem mit Dampf glätten. Dampf ist …

zum Test
Jetzt vergleichen

Textilpflege Dampfbügelstation Test

Der Kauf einer Dampfbügelstation lohnt sich immer dann, wenn man zwar alles in allem mit seinem Dampfbügeleisen zufrieden ist, sich aber immer noch …

zum Test
Jetzt vergleichen

Textilpflege Fusselrasierer Test

Ein Fusselrasierer (auch Fusselfräse) schneidet ungeliebte Fusseln, Flusen und Wollknötchen von Kleidung und Möbelstücken. Er funktioniert genau …

zum Test
Jetzt vergleichen

Textilpflege Polsterreiniger Test

Das beste Mittel für die regelmäßige und gründliche Reinigung Ihrer Polstermöbel ist ein chemischer Polsterreiniger, der nicht nur sichtbare …

zum Test
Jetzt vergleichen

Textilpflege Textilkleber Test

Textilkleber kommen zum Einsatz, wenn nicht genäht werden soll. So können Risse mit Stoffflicken kaschiert werden…

zum Test
Jetzt vergleichen

Textilpflege Vakuumbeutel Test

Vakuumbeutel sind wiederverwendbare Kunststoffbeutel zur platzsparenden Aufbewahrung von Textilien wie Kleidung und Bettzeug. Den Beuteln wird die …

zum Test
Jetzt vergleichen

Textilpflege Wäscheständer Test

Wäscheständer gibt es verschiedene Kategorien und Ausführungen. Neben den einfachen Standtrockner gibt es auch Wäschetrockner, die an der Wand …

zum Test
Jetzt vergleichen

Textilpflege Wandtrockner Test

Ein Wandwäschetrockner lässt sich sowohl innen, z.B. im Badezimmer, als auch außen, z.B. auf dem Balkon, platzsparend nutzen. Draußen montieren …

zum Test