Das Wichtigste in Kürze
  • Für einen guten Wasserkocher (24 V) müssen Sie nicht extra ein LKW- oder Campingfachgeschäft aufsuchen. Online-Shops wie Amazon bieten 24-Volt-Wasserkocher in genau der Größe, die Sie brauchen. Sie können ein kleines Modell mit einem Fassungsvermögen von 400 ml oder ein großes 1.300-ml-Modell wählen.

1. Aus welchem Material sind 24-V-Wasserkocher für LKWs?

Wie der Vergleich der Wasserkocher (24 V) zeigt, ist die Auswahl nicht sonderlich groß. Viele Wasserkocher 24-Volt-Wasserkocher haben ein Edelstahl-Gehäuse mit Kunststoff-Griff, einige Modelle bestehen vollständig aus Kunststoff. Kunststoff-Wasserkocher sind leicht, bei schlechter Verarbeitung können jedoch Teile des Kunststoffs in das Wasser geraten. Edelstahl-Wasserkocher halten das Wasser lange warm, werden dabei selbst jedoch schnell heiß.

2. Wie schnell kocht das Wasser in LKW-Wasserkochern?

24-Volt-Wasserkocher heizen das Wasser nicht so schnell auf wie Modelle, die in die Steckdose gesteckt werden. Die meisten Modelle brauchen ca. 15 Minuten. Wenige Modelle, zum Beispiel 24-Volt-Wasserkocher von All Ride, sind schneller. Wie unser Vergleich zeigt, hat die Kochzeit nicht unbedingt etwas mit der Wattzahl zu tun. 24-V-Wasserkocher mit 300 W bringen das Wasser nicht schneller zum Kochen als solche mit 250 W. Wenn Sie im eigenen Test Ihres Wasserkochers (24 V) eine kürzere oder längere Kochzeit bemerken, dann kann das an der verwendeten Wassermenge liegen. Leider geben die wenigsten Hersteller an, wie viel Wasser sie für ihren Test verwendet haben. Die Angaben dienen daher eher der Orientierung und stellen keine Garantie dar.

3. Warum ist ein Überhitzungsschutz beim Wasserkocher wichtig?

Wenn Sie einen Wasserkocher (24 V) kaufen, sollte Sicherheit eines der obersten Kriterien sein. Ein Überhitzungs- bzw. Trockengehschutz sorgt dafür, dass der Wasserkocher nicht verwendet werden kann, wenn sich kein Wasser in ihm befindet. Wenn das Heizelement nicht vollständig mit Wasser bedeckt ist, kann es zum Kurzschluss kommen.

4. Welche Faktoren spielen noch eine Rolle bei der Sicherheit?

Die Sicherheitskriterien, die bei Standard-Wasserkochern immer vorhanden sind, haben leider nur die besten 24-V-Wasserkocher. Dazu gehören die automatische Abschaltung des Geräts, wenn das Wasser kocht, und die sichere Deckelöffnung per Knopfdruck. Beide Funktionen sorgen dafür, dass Sie sich nicht verbrühen, wenn Sie das kochende Wasser umfüllen möchten. Nur wenige 24-V-Wasserkocher, beispielsweise von Dunlop, erfüllen alle diese Anforderungen. Wer den Wasserkocher jedoch für einen LKW verwenden möchte, in dem man wenig Platz hat und normalerweise nicht stehen kann, sollte auf jeden Fall ein Modell mit diesen Sicherheitsstandards wählen.

Wasserkocher (24V) Test