Das Wichtigste in Kürze
  • Ein klappbarer E-Bike-Fahrradträger ist besonders praktisch. Dieser kann bei Nichtnutzung platzsparend verräumt oder transportiert werden.

fahrradträger-e-bike-test

1. Was ist ein E-Bike-Fahrradträger für die Anhängerkupplung?

Ein Fahrradträger für die Anhängerkupplung kann einfach und schnell an Ihr Auto angebracht werden. In diesem Fall wird der E-Bike-Fahrradträger nicht an der Heckklappe, sondern an der Anhängerkupplung befestigt. Für die Heckklappe werden E-Bike-Heckträger verwendet. Anschließend können Sie Fahrräder mit hoher Sicherheit daran befestigen, was deren Transport erleichtert.

Nicht jeder Fahrradträger hat eine Traglast, die hoch genug ist, um auch E-Bikes zu halten. In unserem E-Bike-Fahrradträger-Vergleich finden Sie Beispiele von Modellen, welche nicht nur für gewöhnliche Fahrräder, sondern auch für E-Bikes geeignet sind. Die E-Bike-Fahrradträger für die Anhängerkupplung können meist 2 Räder oder mehr transportieren.

2. Was muss laut gängigen Online-Tests eines E-Bike-Fahrradträgers für die Anhängerkupplung beim Kauf berücksichtigt werden?

Wenn Sie einen E-Bike-Fahrradträger kaufen möchten, gibt es einige Eigenschaften, über die Sie sich im Voraus informieren sollten. Gängigen Online-Tests von E-Bike-Fahrradträgern für die Anhängerkupplung zufolge ist der beste E-Bike-Fahrradträger für die Anhängerkupplung klappbar. Das erleichtert das Verräumen des E-Bike-Kupplungsträgers, wenn dieser nicht verwendet wird.

E-Bike-Fahrradträger für die Anhängerkupplung, welche klappbar sind, werden von verschiedenen Herstellern angeboten. Dazu gehören unter anderem die E-Bike-Fahrradträger von Thule, der E-Bike-Fahrradträger von Atera oder der E-Bike-Fahrradträger von Uebler.

Auch ein Abklappmechanismus ist vorteilhaft. Laut diversen Online-Tests von E-Bike-Fahrradträgern für die Anhängerkupplung ermöglicht der Abklappmechanismus den Zugang zum Kofferraum trotz Fahrradträger mit E-Bike an der Anhängerkupplung. Mit einem integrierten Diebstahlschutz können Sie nicht nur den Träger selbst, sondern auch Ihre Fahrräder vor Diebstahl sichern.

3. Was muss vor der Fahrt mit einem E-Bike-Fahrradträger beachtet werden?

Ganz wichtig ist es, die maximale Traglast genau zu beachten. Das Gewicht des E-Bikes sollte auf jeden Fall darunter liegen. Vor der Fahrt sollten Sie genau überprüfen, ob der Träger und die Räder sicher halten. Sollte Ihr E-Bike schwere oder kleine Teile enthalten, sollten Sie diese, wenn möglich, abmontieren, um mehr Sicherheit zu gewährleisten.

Testen Sie vor der Fahrt die Beleuchtungsanlage. Diese sollte optimal funktionieren und nicht verdeckt sein. Bestenfalls kontrollieren Sie den sicheren Halt des Trägers und der Räder regelmäßig. Legen Sie dafür genügend Fahrpausen ein.

Achtung: Fahren Sie besonders vorsichtig. Durch den Träger kann sich das Fahrverhalten Ihres Autos verändern. Fahren Sie nicht zu schnell und überschreiten Sie nicht die Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h, welche bei der Benutzung von Fahrradträgern empfohlen wird.

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Fahrradträger E-Bike Tests: