Auto-DVD-Player Test 2017

Die 7 besten Auto-DVD-Player im Vergleich.

AbbildungVergleichssiegerPreis-Leistungs-Sieger
ModellLenco DVP-938 X2AEG DVD 4552Odys Seal 9Odys Seal 7AEG DVD 4551Nextbase Click 9 Lite DuoVoyager 9 PP
Vergleichsergebnis¹
Hinweis zum Vergleichsergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
12/2016
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
12/2016
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
12/2016
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
12/2016
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
12/2016
Kundenwertung
123 Bewertungen
190 Bewertungen
492 Bewertungen
492 Bewertungen
46 Bewertungen
145 Bewertungen
218 Bewertungen
Anzahl Player | BildschirmeEs gibt Modelle, bei denen in einem Display ein Player verbaut ist und das 2. Display dasselbe Bild abspielt. Daneben gibt es noch Modelle, bei denen beide Displays einen eigenen Player haben und voneinander unabhängiges Bildmaterial abspielen können.2 | 21 | 21 | 21 | 21 | 21 | 22 | 2
Bildschirmgröße9 Zoll9 Zoll9 Zoll7 Zoll7 Zoll9 Zoll9 Zoll
Bildschirmdiagonale22,86 cm22,86 cm22,86 cm17,8 cm17,8 cm22,86 cm22,86 cm
Auflösung640 x 234 Pixelkeine Angabe800 x 480 Pixel480 x 234 Pixelkeine Angabe800 x 480 Pixel800 x 480 Pixel
StromversorgungStromkabel
inkl. 12V Auto-Adapter
Stromkabel
inkl. 12V Auto-Adapter
Stromkabel
inkl. 12V Auto-Adapter
Stromkabel
inkl. 12V Auto-Adapter
Stromkabel
inkl. 12V Auto-Adapter
Stromkabel12V Auto-Adapter
Akku vorhanden
max. Laufzeit

2 Stunden

2 Stunden

3 Stunden

3 Stunden

2 Stunden

Zusatzkauf, dann 3 Stunden
DVD+R | DVD-RDaten, die unveränderlich auf eine DVD geschrieben wurden, können abgespielt werden. Das R steht für recordable, was zu deutsch aufnehmbar bedeutet. | | | || | |
DVD+RW | DVD-RWWiederbeschreibbare DVD Rohlinge können abgespielt werden. | | | || | |
CD-R | CD-RWUnveränderlich beschriebene und wiederbeschreibbare CDs können abgespielt werden. | | | || | |
Audio-CDJaJaJaJaJaJaJa
SD-Karten-SlotJaJaJaJaJaJaJa
USB-Anschluss
RegionalcodeDer Regionalcode beschränkt die Abspielfähigkeit von DVDs aus anderen Territorien. DVDs aus den USA oder Asien haben oft einen anderen Regionalcode, der von DVD-Playern in Deutschland nicht erkannt wird. Nur regionsfreie Player können alles abspielen.k.A.2k.A.k.A.2codefreicodefrei
Kopfhörer inklusiveJaJaNeinNeinJaJaJa
FernbedienungJaJaJaJaJaJaJa
Vorteile
  • 2 DVD-Player ermöglichen unabhängiges Schauen pro Display
  • gute Ausstattung
  • gute Ausstattung
  • besonders gute Lautstärke ohne Kopfhörer
  • gute Ausstattung
  • sehr gute Bildqualität
  • gute Ausstattung
  • sehr gute Bildqualität
  • inkl. Kopfstützen-Befestigungsbänder
  • gute Ausstattung
  • besonders gute Lautstärke ohne Kopfhörer
  • inkl. 2 Kopfhörer
  • sehr stabile Befestigung
  • 2 DVD-Player ermöglichen unabhängiges Schauen pro Display
  • kompatibel mit Drahtloskopfhörern
Zum Angebotzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon
  • Ebay
  • Rakuten.de
  • Rakuten.de
  • Amazon
  • Ebay
  • büroshop24
  • computeruniverse.net
  • Amazon
  • Ebay
  • TECHNIKdirekt.de
  • Alternate
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Rakuten.de
  • büroshop24
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay

Auto-DVD-Player-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Auto-DVD-Player ist ein handliches und mobiles Gerät, das meist aus zwei Displays besteht, die Sie hinter den Kopfstützen der vorderen Fahrersitze befestigen können. Ihre Mitfahrer können so während der Reise Filme, Musik oder Fotos ansehen.
  • Achten Sie darauf, welche Abspielmöglichkeiten Ihr DVD-Player fürs Auto bietet. Legen Sie Wert darauf, dass neben Original-DVDs auch andere gängige Datenträger wie etwa USB-Sticks oder SD-Karten abspielbar sind.
  • Wenn Sie auch bei ausgeschaltetem Motor im Auto Filme gucken möchten, empfehlen wir Ihnen, sich für ein Auto-DVD-Player-Modell zu entscheiden, das neben der Stromversorgung per Kabel auch mit Akku ausgestattet ist. Modelle, die einzig über ein Stromkabel laufen, können die Autobatterie belasten.

dvd player auto
Für die meisten gehören Entertainment-Systeme in den eigenen vier Wänden mittlerweile zur Grundausstattung. Ein Ort, an dem Unterhaltung ebenfalls sehr willkommen sein kann, ist das Auto. Gerade bei stundenlangen Fahrten mit Kindern müssen sich Eltern etwas einfallen lassen, um ihre kleinen Passagiere bei Laune zu halten und die eigenen Nerven zu schonen. Eine Idee, hier Abhilfe zu schaffen, ist es, mit einem DVD-Player Auto-Insassen die Möglichkeit zu bieten, Filme unterwegs zu gucken und sich damit die Wartezeit erträglicher zu gestalten.

1. Was ist ein Auto-DVD-Player?

auto dvd player

Komfortabel: Meistens bieten Auto-DVD-Player 2 Monitore.

Auto-DVD-Player sind vorrangig für den Einsatz im Auto gedacht. Im Lieferumfang der meisten Modelle sind zwei, zumeist flache, Tablet-ähnliche Displays enthalten, die wie kleine, tragbare Fernseher aussehen und sich mit Halterungen an der Rückseite der Kopfstützen befestigen lassen. In einem der Bildschirme ist der Player verbaut, ein zweiter Bildschirm wird häufig mitgeliefert und lässt sich per Kabel verbinden.

Nachfolgend möchten wir Ihnen in unserem Auto-DVD-Player Vergleich 2016 / 2017 die wichtigsten Vor- und Nachteile dieser Geräte vorstellen:

  • leichter und kompakter DVD-Player für die Kopfstütze
  • praktisches Unterhaltungsprogramm bei langen Autofahrten, besonders für Kinder
  • die meisten DVD-Player können auch an Fernseher angeschlossen werden
  • Ton- und Bildqualität nicht so gut wie auf einem Fernseher mit DVD-Player
  • nicht alle Modelle bieten einen Akku und sind auf ständige Stromversorgung per Kabel angewiesen

2. Welche Auto-DVD-Player-Typen gibt es?

Filme im Auto gucken? Für Mitfahrer kein Problem!

Auch, wenn es der absolute Lieblingsfilm ist: Während der Fahrt darf der Fahrer natürlich nicht mitschauen, wie auch Paragraph 23 Absatz 1 der deutschen Straßenverkehrsordnung (StVO) klar vorgibt. Für die Mitfahrer gilt diese Beschränkung zwar nicht, sie sollten sich aber überlegen, ob sich der Fahrer durch die Geräuschkulisse gestört fühlen könnte. Bevor das zu einem Unfall führt, empfehlen wir den Filmgenuss per Kopfhörer. Praktisch: bei einigen Auto-DVD-Player-Modellen sind diese schon im Lieferumfang enthalten.

In unserem Auto-DVD-Player Test 2016 / 2017 haben wir Gerätetypen und Marken-Produkte miteinander verglichen, deren Displays an der Hinterseite der Kopfstütze montiert werden. Die Haltevorrichtungen für die Displays sind bei den im Test vorgestellten Produkten im Lieferumfang enthalten. In unserem Test bieten alle Auto-DVD-Player 2 Monitore, ein tragbarer DVD-Player mit DVB-T-Fernsehempfang ist nicht vertreten.

Es gibt Modelle, in denen in einem Display der DVD-Player verbaut ist und das zweite Display per Kabel verbunden werden kann, um das gleiche Bild anzuzeigen. Daneben gibt es auch Modelle, bei denen in beiden Displays jeweils ein eigener Player verbaut ist. So können Mitfahrer auf den hinteren Sitzen unterschiedliche Filme anschauen. Sollte etwa eines Ihrer Kinder mit dem tragbaren DVD-Player fürs Auto „Die Eiskönigin“ schauen wollen, Ihr anderes Kind aber etwas anderes, bieten solche Geräte die Lösung für dieses Problem. Beachten Sie jedoch, dass der Preis hier deutlich höher ausfallen kann.

Darüber hinaus gibt es neben tragbaren DVD-Playern, die nicht primär für eine Befestigung im Auto vorgesehen sind, ebenfalls noch Auto-DVD-Player-Varianten, auch Overhead-Monitore oder Deckenmonitore genannt, die am Innendach befestigt werden. Hierbei wird der Bildschirm rechtwinklig nach unten geklappt, die Bildseite ist zur Rückbank gerichtet.

3. Kaufberatung für Auto-DVD-Player: Darauf müssen Sie achten

Für die bestmögliche Übersicht haben wir für Sie in unserem Auto-DVD-Player-Test 2016 / 2017 wichtige Kategorien zusammengestellt.

Kaufkriterien Beschreibung

Stromversorgung

Es gibt Auto-DVD-Player-Modelle, die nicht für den Akkubetrieb ausgelegt sind oder für die man einen Akku noch zusätzlich kaufen muss. Sie können nur per Kabel mit Strom versorgt werden. Ein Betrieb mit mehreren handelsüblichen AA-Batterien wurde schon im Jahr 2008 von der Stiftung Warentest (Ausgabe 08/2008) als wenig benutzerfreundlich bewertet, weil diese sehr schnell aufgebraucht werden. Die in unserem Auto-DVD-Player-Test 2016 / 2017 vorgestellten Geräte bieten diese Möglichkeit konsequenterweise auch gar nicht mehr an.

Video-Abspielmöglichkeiten

Moderne, portable DVD-Player für Auto-Entertainment sind heutzutage in der Lage, neben normalen DVDs auch eine Reihe anderer Formate abzuspielen. Zu diesen gehören etwa:

  • DVD+R, DVD-R, DVD+RW, DVD-RW
  • CD-R, CD-RW, Audio-CD, MP3-CD, MPEG4-CD, VCD, S-VCD, CDs mit JPG-Bilddateien

Zudem werden in manchen Fällen noch weitere Anschlüsse für externe Medien geboten, die es ermöglichen, dass man Videodateien per USB-Stick oder SD-Karte abspielen kann. Wenn Sie also neben Original-DVDs gerne auch eigene Videos oder Bilder beispielsweise aus Ihrem Urlaub über die Displays anschauen wollen, empfehlen wir Ihnen, auf solche Geräteeigenschaften zu achten.

Displaygröße und Auflösung

Es gibt zwei gängige Größen bei Displays von Auto-DVD-Playern:

  • 7 Zoll = 17,8 cm Bildschirmdiagonale
  • 9 Zoll = 22,86 cm Bildschirmdiagonale

Für eine Darstellung von HD (High Definition) sind mindestens 1280 x 720 Pixel erforderlich, was bei den von uns vorgestellten Produkten nicht erreicht wird. Die im Auto-DVD-Player-Test 2016 / 2017 vorgestellten Modelle bieten unterschiedliche Auflösungen von 480 x 234 Pixel bis 800 x 480 Pixel an, was für den Filmgenuss als Ablenkung bei längeren Fahrten ausreichend ist.

Regionalcode

Für manche Kunden ein nicht unwichtiges Detail kann der Regionalcode (auch RC abgekürzt) sein, den das Gerät unterstützt. Dieser beschränkt die Abspielfähigkeit von Original-DVDs auf bestimmte Länder. DVDs aus Deutschland und den EU-Ländern haben größtenteils den Regionalcode 2. DVDs aus den USA oder Asien sind meist auf andere Regionen festgelegt und können nur von Playern abgespielt werden, die entweder für das Abspielen genau dieser Regionalcodes eingestellt oder universell „codefrei“ sind. Wer also gerne DVDs aus aller Welt schaut, sollte ein wachsames Auge auf die Regionalcode-Einstellung des Auto-DVD-Players haben.

Resume Funktion: Wird die Stromzufuhr unterbrochen, etwa, wenn man den Motor des Autos ausschaltet oder weil der Akku schlapp macht, stoppt natürlich auch der Auto-DVD-Player die Wiedergabe. Eine benutzerfreundliche Eigenschaft der meisten Player ist jedoch, dass der Film ab der Stelle weiter läuft, sobald die Stromzufuhr wieder hergestellt ist. Diese Resume Funktion erspart dem Zuschauer lästiges Suchen.

4. Beliebte Hersteller

Auto-DVD-Player werden sowohl von spezialisierten Herstellern als auch von großen Konzernen der Elektronikbranche wie etwa AEG produziert.

  • Lenco
  • Odys
  • Voyager
  • Philips
  • Denver
  • Nextbase
  • AEG
  • Medion
  • Akai
  • NAVISKAUTO
  • Reflexion

Vielseitigkeit: Das Auto ist nicht die einzige Möglichkeit, die portablen DVD-Player zu nutzen. Oftmals kann man sie auch an externe Monitore wie etwa einen Fernsehbildschirm anschließen und so auch außerhalb des Autos verwenden.

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Auto-DVD-Player

5.1. Woran erkenne ich den besten Auto-DVD-Player?

tragbarer dvd player

Steckplätze für USB-Sticks und SD-Karten sorgen beim Auto-DVD-Player für mehr Abspielmöglichkeiten.

Wie unser Auto-DVD-Player Test zeigt, gibt es Funktionen, die ein portabler DVD-Player fürs Auto bieten sollte. Dazu gehören neben der Abspielbarkeit der gängigen Datenträger-Formate auch Steckplätze für USB-Sticks und SD-Karten. Für mehr Komfort beim DVD-Abspielen sorgt eine Fernbedienung, während Ihnen mitgelieferte Kopfhörer zusätzliche Anschaffungskosten ersparen.

5.2. Wie teuer ist ein Auto-DVD-Player?

Wie so häufig in der schnelllebigen Technikwelt, sind auch die Preise von DVD-Playern für die Auto-Kopfstütze mit der Zeit immer mehr gefallen. Sie befinden sich mittlerweile in einem durchschnittlichen Bereich zwischen 110 und 350 Euro. Aspekte wie die Zollgröße der Displays und die Frage, ob in beiden Displays ein eigener Player verbaut ist, beeinflussen den Preis am meisten. In unserem Test haben wir allerdings auch Modelle mit einem Preis von unter 100 Euro gefunden, was die Ausstattung der Kopfstützen mit DVD-Playern zu einer erschwinglichen Sache macht.

5.3. Tragbarer DVD-Player oder tragbarer Blu-ray-Player – was ist besser?

Der technische Unterschied zwischen DVDs und Blu-rays macht sich auf modernen HD-Fernsehern mittlerweile deutlich bemerkbar; das Blu-ray-Format bietet eine deutlich bessere Bildqualität. Die Größe des Bildschirms sollten Sie bei dieser Bewertung aber nicht außer Acht lassen. DVD-Player fürs Auto haben eine Bildschirmdiagonale von 7 – 10 Zoll, was von der Größe her wichtig ist, um an den Kopfstützen DVDs schauen zu können. Damit sind sie im Vergleich zu einem normalen Fernseher (32 – 55 Zoll) deutlich kleiner, was sich auch auf die Bildauflösung auswirkt.

Ein tragbarer DVD-Player fürs Auto erbringt bei der Bildauflösung auf einem derart kleinen Display keine deutlich schlechtere Leistung als ein tragbarer Blu-ray-Player. Diese Tatsache haben auch die Hersteller erkannt, es werden nur wenige Modelle tragbarer Blu-ray-Player fürs Auto angeboten. Sie können sich folglich beruhigt einen Auto-DVD-Player kaufen.

5.4. Wie befestige ich den Auto-DVD-Player im Auto?

Auto-DVD-Player Test

Wichtiger Lieferumfang: Halterungen für die Kopfstützen.

Bei allen Produkten ist standardmäßig eine Halterung im Lieferumfang enthalten. Sie können sie benutzen, um die Displays hinten an den Kopfstützen des Fahrer- und Beifahrersitzes zu fixieren.

Prinzipiell sind die DVD-Player tragbar, wir raten Ihnen allerdings, die Bildschirme auf die vom Hersteller angegebene Weise zu befestigen. Nur so können Sie vermeiden, dass diese etwa bei scharfen Bremsmanövern zu fliegenden Geschossen werden, die Sie oder Ihre Mitfahrer ernsthaft gefährden können.

Wie Sie an den Kopfstützen DVD-Player mit Bildschirm befestigen, zeigt auch folgendes Video:

Preis-Leistungs-Sieger
Kommentare (2)
  1. Peter S. sagt:

    Hallo VGL-Team,

    wir spielen mit dem Gedanken, uns so ein Gerät anzuschaffen. Unsere beiden Kinder sind große Fans von 3D-Filmen, da wäre es natürlich klasse, wenn sie die damit gucken können. Geht das hier?

    Danke schon mal für die Antwort!
    Peter S.

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt:

      Lieber Leser,

      vielen Dank für Ihren Kommentar zu unserem Auto-DVD-Player-Vergleich.

      Für den 3D-Effekt, wie Sie ihn etwa auf einem 3D-Fernseher gewohnt sind, sind die Auto-DVD-Player leider nicht ausgelegt. Das haben Sie tatsächlich in Reinform nur bei Geräten, die sich nicht für den Gebrauch im Auto eignen. Mehr Infos dazu finden Sie in unserem 3D-Fernseher-Test.

      Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß auf unserer Seite,
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Auto-Elektronik

Jetzt vergleichen
Autoradio mit Bluetooth Test

Auto-Elektronik Autoradio mit Bluetooth Test

Ein Bluetooth Autoradio kann sich kabellos mit Bluetooth-Geräten verbinden und Dateien über die Lautsprecher abspielen lassen. Das Radio nimmt den …

zum Test
Jetzt vergleichen
Autoradio mit Navi Test

Auto-Elektronik Autoradio mit Navi Test

Moderne Autoradios haben einen großen Bildschirm, der meist über Toucheingabe funktioniert - sie werden deswegen auch Moniceiver genannt (monitor + …

zum Test
Jetzt vergleichen
Autoradio Test

Auto-Elektronik Autoradio Test

Das Autoradio stellt eines der wichtigsten Geräte der Car-HiFi-Anlage dar. Die meisten Autofahrer schätzen den Verkehrsfunk, der auch über die …

zum Test
Jetzt vergleichen
Bluetooth-Freisprecheinrichtung Test

Auto-Elektronik Bluetooth-Freisprecheinrichtung Test

Mit einer Bluetooth-Freisprecheinrichtung sind Sie im Auto verkehrssicher unterwegs, denn Sie brauchen Ihr Handy oder Smartphone nicht mehr ans Ohr …

zum Test
Jetzt vergleichen
DAB-Autoradio Test

Auto-Elektronik DAB-Autoradio Test

Das DAB-Autoradio wird das herkömmliche (analoge) Autoradio in den kommenden Jahren weitgehend ersetzen – Verkehrsfunk und Blitzerinformationen …

zum Test
Jetzt vergleichen
Dashcam Test

Auto-Elektronik Dashcam Test

Eine Unfallkamera zeichnet im Gegensatz zu anderen Kameras durchgehend Bilder auf einer Speicherkarte auf, sobald der Motor gestartet wird. Ist die …

zum Test
Jetzt vergleichen
Einparkhilfe Test

Auto-Elektronik Einparkhilfe Test

Wer eine Einparkhilfe nachrüsten will, hat es dieser Tage nicht schwer. Es gibt mittlerweile eine sehr große Auswahl an Einparkhilfen, die jedoch …

zum Test
Jetzt vergleichen
FM-Transmitter Test

Auto-Elektronik FM-Transmitter Test

Ein FM-Transmitter ist notwendig, wenn Ihr Autoradio über keinen Line-In-Eingang oder Bluetooth verfügt. Der Transmitter kann das Audio-Signal durch…

zum Test
Jetzt vergleichen
GPS-Tracker Test

Auto-Elektronik GPS-Tracker Test

GPS-Tracker sind kleine Peilsender zur Standortbestimmung von beweglichen Objekten. Sie können in Kraftfahrzeugen, an Fahrrädern oder in Koffern …

zum Test
Jetzt vergleichen
Motorrad-Navi Test

Auto-Elektronik Motorrad-Navi Test

Für Motorrad-Fans ist das Zweirad weit mehr als ein schnödes Fortbewegungsmittel - sie wollen auf den Straßen Fahrspaß verspüren und sich den …

zum Test
Jetzt vergleichen
Navigationsgeräte Test

Auto-Elektronik Navigationsgeräte Test

Die besten Navigationsgeräte überzeugen mit deutlich besseren Verkehrsmeldungen durch DAB+ statt TMCpro, einem 6 Zoll Display, einem lebenslangen …

zum Test
Jetzt vergleichen
Radarwarner Test

Auto-Elektronik Radarwarner Test

Radarwarner sollen zuverlässig vor festen Radarstationen, mobilen Radarfallen und Laserstationen schützen. Laserpistolen werden von keinem Gerät …

zum Test
Jetzt vergleichen
Rückfahrkamera Test

Auto-Elektronik Rückfahrkamera Test

Rückfahrkameras sind, ähnlich wie Parksensoren, elektronische Hilfsmittel, die das Rückwärtsfahren und Einparken erleichtern sollen…

zum Test