Garmin-Navi Vergleich 2018

Die 7 besten Garmin-Navigationsgeräte im Überblick.

Garmin stellt nicht nur hervorragende Fitnesstracker her, sondern auch Navigationsgeräte. Wir haben Ihnen die Garmin-Navis nach ihrer Qualität hin sortiert. Wer das Navi beruflich viel im Auto benutzt, der sollte unbedingt auf ein hochwertiges Display achten. Außerdem verraten wir in unserer Tabelle auch, welche Modelle horizontal sowie vertikal nutzbar sind.

Kommt das Navi außerhalb von Deutschland zum Einsatz, dann achten Sie auf verfügbare Karten. Diese sollten Sie vor jeder Tour einmal updaten. Ist dies nicht möglich, eignet sich das Navi nur für innerhalb Deutschlands.
Aktualisiert: 15.11.2018
17 von 7 der besten Garmin-Navis im Vergleich

Bewerten

4,5/5 aus 30 Bewertungen
Garmin-Navi Vergleich
Garmin DriveAssist 51 LMT-D EUGarmin DriveAssist 51 LMT-D EU
Garmin DriveSmart 51 LMT-D EUGarmin DriveSmart 51 LMT-D EU
Garmin DriveSmart 61 LMT-SGarmin DriveSmart 61 LMT-S
Garmin Drive 61 LMT-S EUGarmin Drive 61 LMT-S EU
Garmin Drive 50 LMT EUGarmin Drive 50 LMT EU
Garmin DriveSmart 61 LMT-D EUGarmin DriveSmart 61 LMT-D EU
Garmin DriveAssist 51 LMT-D EUGarmin DriveAssist 51 LMT-D EU
Abbildung Vergleichssieger Garmin DriveAssist 51 LMT-D EU Preis-Leistungs-Sieger Garmin DriveSmart 51 LMT-D EUGarmin DriveSmart 61 LMT-SGarmin Drive 61 LMT-S EUGarmin Drive 50 LMT EUGarmin DriveSmart 61 LMT-D EUGarmin DriveAssist 51 LMT-D EU
Modell Garmin DriveAssist 51 LMT-D EU Garmin DriveSmart 51 LMT-D EU Garmin DriveSmart 61 LMT-S Garmin Drive 61 LMT-S EU Garmin Drive 50 LMT EU Garmin DriveSmart 61 LMT-D EU Garmin DriveAssist 51 LMT-D EU

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
11/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
11/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
11/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
11/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
11/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,3 gut
11/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,4 gut
11/2018
Kundenwertung
bei Amazon
53 Bewertungen
358 Bewertungen
357 Bewertungen
162 Bewertungen
385 Bewertungen
359 Bewertungen
53 Bewertungen
Display-Eigenschaften
Gesamtbewertung der Display-Eigenschaften
Displaygröße
Diagonale in cm
5 Zoll
12,7 cm
5 Zoll
12,7cm
6,95 Zoll
17,7 cm
6 Zoll
15,2 cm
5 Zoll
12,7 cm
6,95 Zoll
17,7 cm
5 Zoll
12,7 cm
In weiteren Größen verfügbar
6,95 Zoll

5 Zoll

5 Zoll

4,3 Zoll | 6 Zoll

5 Zoll
Touchscreen Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Kippbar
horizontal sowie vertikal nutzbar
Ja Ja Nein Ja Ja Nein Nein
Navigationsfunktionen
Gesamtbewertung der Navigationsfunktionen
Verfügbare Karten Europa
46 Länder
Europa
46 Länder
Europa
46 Länder
Europa
46 Länder
Europa
46 Länder
Europa
46 Länder
Europa
46 Länder
Mit weiteren Karten verfügbar
Zen­tra­l­eu­ropa (22 Länder)

Zen­tra­l­eu­ropa (22 Länder)

Zen­tra­l­eu­ropa (22 Länder)

Zen­tra­l­eu­ropa (22 Länder) und Süd­eu­ropa (15 Länder)

Zen­tra­l­eu­ropa (22 Länder)
Updates enthalten
leben­s­­lange Kar­­ten­up­­dates

leben­s­­lange Kar­­ten­up­­dates

leben­s­­lange Kar­­ten­up­­dates

lebens­lange Kar­ten­up­dates

lebens­lange Kar­ten­up­dates

lebens­lange Kar­ten­up­dates

lebens­lange Kar­ten­up­dates
Live-Verkehrsinfos
Real-Directions
markante Anhaltspunkte werden angesagt
Markante Anhaltspunkte (z.B. hinter der Kirche rechts) werden erwähnt, um das Erkennen der richtigen Straße zum Abbiegen zu erleichtern.
3D-Kreuzungsansicht
Sicherheits-Funktionen
Gesamtbewertung der Sicherheits-Funktionen
Fahrspurassistent Ja Ja Ja Ja Ja Nein Ja
Sicherheitspaket
u.a. War­­­nung vor scharfen Kurven, Tem­­­po­­­limit-Ände­rungen, Bahn­­­über­­­gängen, Wil­d­wechsel etc.

u.a. War­­­­nung vor scharfen Kurven, Tem­­­­po­­­­limit-Ände­rungen, Bahn­­­­über­­­­gängen, Wil­d­wechsel etc

u.a. War­­nung vor scharfen Kurven, Tem­­po­­limit-Ände­rungen, Bahn­­über­­gängen, Wil­d­wechsel etc.

u.a. War­­nung vor scharfen Kurven, Tem­­po­­limit-Ände­rungen, Bahn­­über­­gängen, Wil­d­wechsel etc.

u.a. War­­nung vor scharfen Kurven, Tem­­po­­limit-Ände­rungen, Bahn­­über­­gängen, Wil­d­wechsel etc.

u.a. War­­­nung vor scharfen Kurven, Tem­­­po­­­limit-Ände­rungen, Bahn­­­über­­­gängen, Wil­d­wechsel etc.

u.a. War­nung vor scharfen Kurven, Tem­po­limit-Ände­rungen, Bahn­über­gängen, Wild­wechsel etc.
Kameragestützte Fahrassistenzfunktion
Weitere Funktionen
Gesamtbewertung der weiteren Funktionen
Bluetooth-Freisprechfunktion Ja Ja Ja Ja Nein Ja Ja
Sprachsteuerung
z.B. Anrufe per Stimmbefehl annehmen
Anrufe können per Stimme angenommen, Routen per Stimme vorgegeben werden.
Ja Ja Ja Nein Nein Ja Ja
Smart Notifications
z.B. Anrufe, SMS etc. werden auf dem Navi-Display angezeigt
Vorteile
  • umfang­rei­ches Sicher­heits­paket
  • kame­ra­ge­stützte Fahras­sis­tenz­funk­tion
  • zahl­reiche Zusatz­funk­tionen
  • zweite Bil­d­­schir­m­­größe ver­­­fügbar
  • zweites Kar­­ten­­paket ver­­­fügbar
  • umfang­­rei­ches Sicher­heits­­­paket
  • zweite Bil­d­­schir­m­­größe ver­­­fügbar
  • zweites Kar­­ten­­paket ver­­­fügbar
  • umfang­­rei­ches Sicher­heits­­­paket
  • zweite Bild­schirm­größe ver­fügbar
  • zweites Kar­ten­paket ver­fügbar
  • umfang­rei­ches Sicher­heits­paket
  • viele Bild­schirm­größen ver­fügbar
  • viele Karten ver­fügbar
  • umfang­rei­ches Sicher­heits­paket
  • zweite Bild­schirm­größe ver­fügbar
  • zweites Kar­ten­paket ver­fügbar
  • umfang­rei­ches Sicher­heits­paket
  • umfang­rei­ches Sicher­heits­paket
  • kame­ra­­ge­­stützte Fahras­­sis­­ten­z­­fun­k­­tion
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Garmin DriveAssist 51 LMT-D EU
Garmin DriveAssist 51 LMT-D EU
Unser Vergleichssieger im Preisvergleich:
  • navifuture-de-164ca. 329 € Zum Angebot »
  • check24-164ca. 234 € Zum Angebot »
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Garmin-Navi bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Garmin DriveAssist 51 LMT-D EU
1,3 (sehr gut) Garmin DriveAssist 51 LMT-D EU
53 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    68
  • Überprüfte Produkte
    7
  • Investierte Stunden
    55
  • Überzeugte Leser
    1902
Vergleich.org Statistiken

Garmin-Navis-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Garmin-Navi Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Wer ohne Umwege ans Ziel gelangen möchte, vertraut auf Navigationsgeräte. Garmin ist in diesem Bereich einer der führenden Hersteller und bietet zahlreiche Produkte, die mit unterschiedlichen Stärken punkten können.
  • Eines der entscheidenden Kriterien: die Größe des Displays. Hier sind die Größen 5, 6 und 7 Zoll geläufig. Je größer das Display, desto besser die Übersicht auf dem Navi. Allerdings wird so mehr Platz an der Windschutzscheibe eingenommen.
  • Auch das Smartphone lässt sich problemlos mit einigen Geräten verknüpfen. So können Anrufe bequem per Sprachbefehl angenommen werden – das lästige und gefährliche Handanlegen an elektronischen Geräten während der Fahrt entfällt.

Garmin-Navi Test

Anfang der 2000er-Jahre trieben uns noch Landkarten in den Wahnsinn: Unhandlich und unübersichtlich führten sie uns nicht selten in die Irre und trugen bei mancher Urlaubsreise zu unserer Verzweiflung bei. Ein Glück, dass die Navigationsgeräte seit ungefähr 2005 ihren Siegeszug antraten und 2017 die Hälfte der deutschen Haushalte mit einem Navigationsgerät ausgestattet war.

Unter den Herstellern von Navigationsgeräten sticht Garmin als eine der bewährtesten und beliebtesten Marken heraus – unter dem Motto „Langlebig per Design“ hat man sich zahlreichen Produktsparten im Bereich Navigation verschrieben.

Wir haben uns in unserem Garmin-Navi-Vergleich 2018 die besten Garmin-Navis genauer angeschaut: In unserer Kaufberatung finden Sie alle wichtigen Informationen, zum Beispiel über das passende Display, das richtige Kartenpaket und den Umfang weiterer Funktionen wie Sicherheitspakete.

1. Das perfekte Display für Sie: Größe ist nicht alles

Auf der Suche nach dem passenden Garmin-Navigationsgerät fürs eigene Auto kann man leicht der Idee verfallen: größer ist besser. Im Prinzip auch erstmal nicht falsch, schließlich lassen sich auf einem größeren Display Route und weitere Informationen leichter erkennen.

Doch gibt es Autofahrer, die sich von einem zu großen Navi von Garmin gestört fühlen. Denn damit wird ein Teil der Windschutzscheibe verdeckt und weniger Überblick im Straßenverkehr gewährleistet.

Garmin 7 zoll

Je größer das Navi, desto übersichtlicher können mehrere Inhalte parallel dargestellt werden.

Bei der Frage nach der passenden Display-Größe ist entscheidend: Sie Sie der Typ Fahrer, der sich schnell von Gegenständen im Windschutzscheibenbereich gestört fühlt oder eher jemand, der ein Maximum an Übersicht auf dem Navi bevorzugt.

Darüber hinaus gibt es weitere Aspekte, die beim Display entscheidend sein können: Sind Sie ein Fan von Touchdisplays, sollten Sie auch ein Navigationsgerät kaufen, das diese Funktion bietet. Die gute Nachricht: Fast alle Garmin-Navigationsgeräte sind mit einem Touchdisplay ausgestattet.

Interessant ist ein kippbares Display, das sowohl im üblichen Quer- als auch im Hochformat genutzt werden kann.

Möchten Sie diese Flexibilität bei Ihrem Navigationssystem von Garmin nicht missen, sollten Sie auf ein kippbares Display achten.

2. Die Navigationsfunktionen: Bei Garmin gehören lebenslange Kartenupdates zum Standard

Dieses Kapitel teilen wir zur besseren Übersicht in zwei Unterkapitel und widmen uns den Themen nacheinander. Zunächst geht es um das Kartenpaket und die Frage, wie gut Sie mit Kartenupdates versorgt werden. Anschließend kümmern wir uns um Aspekte, die die Handhabung im Straßenverkehr und mit dem Navigationsgerät betreffen.

2.1. Kartenpaket: Großräumige Abdeckung und lebenslange Updates die Regel

Bevor Sie Ihr Wunsch-Garmin-Navi kaufen, sollten Sie sich natürlich Gedanken darüber machen, in welchem Land oder welcher Region Sie es überwiegend nutzen möchten. Leben Sie in Deutschland und möchten das Garmin-Navi primär dort sowie anderen europäischen Ländern einsetzen, bietet Garmin zahlreiche Navis, die mit Karten für 46 Länder Europas ausgestattet sind.

Garmin-Navi Vergleich

Mit dem besten Garmin-Navi für steht einer entspannten Urlaubsreise auf fremden Straßen nichts im Wege.

Sollte Ihr persönlicher Garmin-Navi-Vergleichssieger beispielsweise eine Reise durch Nordamerika leiten können, achten Sie darauf, dass Ihr Navi dies leisten kann. Derartige Kartenpakete werden seltener angeboten.

Ein Garmin-Navi, bei dem Sie ein Nordamerika-Paket vorfinden, ist das Garmin Nüvi 2559 LMT EU und NA. Dieses Modell ist auch nur für Europa und ohne Nordamerika-Karten erhältlich; dann unter dem Namen Garmin Nüvi 2599 LMT-D EU.

Garmin-Navi-Update: Sie müssen sich keine Sorgen darüber machen, dass das Navi plötzlich spinnt, weil Sie sich auf einem neuen Autobahnabschnitt befinden. Garmin versorgt alle Modelle mit lebenslangen Kartenupdates.

2.2. Leichtes Navigieren: Live-Verkehrsinfos können die Fahrtzeit spürbar verringern

Navigationsgeräte von Garmin sind bereits mit vielen nützlichen Features ausgestattet: So werden bei der Funktion Real Directions beispielsweise markante Wegpunkte angesagt, die das Erkennen der richtigen Abbiegestelle erleichtern.

Sind Sie vielleicht einmal unsicher, ob bei einer angezeigten Reststrecke von 150 Metern die aktuelle oder die nächste Abbiegung gemeint ist, kann die Anmerkung „hinter dem roten Hochhaus“ durchaus hilfreich sein.

Garmin Navi Live Traffic

Verkehrsinformationen in Echtzeit sorgen dafür, dass Staus umfahren werden können.

Hilfreich ist hierbei auch eine 3D-Kreuzungsansicht, diese ist aber in der Regel auch bei den Garmin-Navis integriert.

Weiterhin hilfreich und auch häufig in den verschiedenen Navis vorhanden: Live-Verkehrsinfos. Diese werden vom Gerät verarbeitet, woraufhin bei Bedarf eine Ersatzroute errechnet wird, wenn die kürzeste Strecke beispielsweise durch einen Stau blockiert wird.

3. Die Sicherheitsfunktionen: Eine integrierte Kamera für die besonderen Sicherheitsfeatures

Hupkonzert bei Grün ist selten schön

Wer kennt es nicht? Man träumt an der roten Ampel, es wird grün und man wird jäh aus den zarten Träumen gerissen, weil die anderen Fahrer nervös auf die Hupe hämmern.

Ein Garmin-Navi mit Kamera erkennt das Grünwerden der Ampel und weckt Sie sanft, bevor es die Rabauken hinter Ihnen tun.

Die größte Besonderheit in diesem Bereich ist die kameragestützte Fahrassistenzfunktion. Diese ist auch nur in wenigen der Garmin-GPS-Navis vorhanden, Beispiele hierfür sind der Garmin DriveAssist 50 LMT EU und der Garmin DriveAssist 51 LMT-D EU.

Mit dieser Funktion erhalten Sie ein Navigationsgerät mit Dashcam, die permanent aufzeichnet, was sich vor Ihrem Wagen abspielt – Unfallhergänge sind so leicht zu rekonstruieren, was natürlich insbesondere im Unschuldsfall von großem Vorteil sein kann.

Garmin Navi mit Dashcam

Ein Garmin-Navi mit Dashcam kann etwaige Unfallhergänge lückenlos aufzeichnen und so ein wichtiges Beweismittel im Streitfall sein.

Ein Navigationsgerät mit Kamera hat aber noch weitere Vorteile: So fungiert ein solches Navi von Garmin zugleich als Kollisionswarner, wodurch Sie sicherer durch den hektischen Dschungel kommen, der sich hinter dem Begriff Verkehr versteckt.

4. Die weiteren Funktionen: Bequemer und noch sicherer durch Sprachsteuerung und Smart Notifications

Sie finden Displays mit Touchscreenfunktion praktisch, ein bisschen fummelig ist die Bedienung dennoch? Empfinden Sie Fahrpausen, um etwas an der Route zu ändern, nervenaufraubend?

Da das Bedienen des Geräts während der Fahrt nicht nur äußerst gefährlich, sondern zugleich auch tendenziell verboten ist, ist eine Sprachsteuerung sehr praktisch.

So kann der Zielort während der Fahrt geändert werden, ohne dafür den Blick von der Straße zu nehmen. Gehen Sie im Straßenverkehr auf Nummer sicher, sind das Funktionen, auf die Sie nicht verzichten sollten.

Garmin-Navi Auto

Ein Garmin-GPS-Navi mit Sprachsteuerung erleichtert die Bedienung während der Fahrt enorm und schützt so vor Ordnungswidrigkeiten sowie im schlimmsten Fall vor Unfällen.

Sie wollen noch einen Schritt weiter gehen und auch Anrufe über das Navigationsgerät und per Sprachsteuerung annehmen?

Dann sollten Sie auf die Funktion Smart Notifications achten. Hierbei kann Garmin nicht nur die Navigation übernehmen, auch das Vorlesen von eingegangenen Textnachrichten gehört dann beispielsweise zum Funktionsumfang.

5. Exkurs: Die unterschiedlichen Navigationsgeräte-Typen

Neben dem klassischen Navigationsgerät für das gewöhnliche Auto gibt es auch weitere Kategorien, die für andere Formen von Kraftwagen maßgeschneidert sind.

Wir stellen Ihnen diese Typen in der folgenden Tabelle kurz vor.

Navigationsgeräte-TypEigenschaften
Navigationsgerät für Camper

Camper Navi

Maße und Gewicht des Campers können eingegeben werden
Brückenhöhen, Gewichtsbeschränkungen etc. werden bei der Routenplanung berücksichtigt
Campingplätze und deren Stellmöglichkeiten werden angezeigt
Navigationsgerät für LKW

LKW Navi

Maße und Gewicht des LKW können eingegeben werden
Brückenhöhen, Gewichtsbeschränkungen, scharfe Kurven, starke Anstieg etc. werden bei der Routenplanung berücksichtigt bzw. es erfolgen Warnhinweise
Pausenplanung und entsprechende Benachrichtigungen möglich
Auf Lastkraftfahrer abgestimmte Points of Interest/Relevante Ort: Raststätten etc. mit Filtermöglichkeiten (Vorhandensein von Duschen etc.)
Natürlich müssen Sie nicht zwingend einen Camper oder LKW fahren, um sich ein entsprechendes Navi zu nutzen. Ein größeres und schwereres Auto, zum Beispiel mit Anhänger – oder der Wunsch nach spezifischen Informationen zu Campingplätzen können auch bei PKW-Fahrern den Kaufwunsch nach einem entsprechenden Navi hervorrufen.

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Garmin-Navis

Zum Abschluss unseres Ratgebers beantworten wir Ihnen noch einige der am öftesten gestellten Fragen zum Thema Garmin-Navigationsgeräte.

6.1. Wie kann ich mein Garmin-Navi updaten?

Zwar bietet der Hersteller ein lebenslanges Update für die Garmin-Karten, vollautomatisch findet die Aktualisierung jedoch nicht statt.

Zum Aktualisieren schließen Sie Ihr Gerät einfach per USB-Kabel an den Computer an und laden hier, auf der Garmin-Karten-Updates-Seite die Aktualisierungen herunter. Nach ein wenig Wartezeit ist das Update bereits vollzogen.

6.2. Wie lade ich mein Garmin-Navi auf?

Sie können Ihr Garmin-Navi über das Verbindungskabel einfach im Auto aufladen.

wie lade ich mein garmin-navi auf

Garmin-Zubehör: Lade-Adapter, der in den Zigarettenanzünder Ihres Fahrzeugs gesteckt werden kann.

Alternativ können Sie das Gerät auch an einem Computer aufladen, wenngleich der Ladevorgang hier gegebenenfalls etwas langsamer vonstattengehen kann.

Nicht zuletzt können Sie auch einen zugelassenen Garmin AC-/DC-Adapter verwenden, wodurch die Aufladung wiederum schneller gelingt.

6.3. Hat die Stiftung Warentest einen Garmin-Navi-Test durchgeführt?

Die Stiftung Warentest hat keinen expliziten Garmin-Navi-Test (bzw. Garmin Auto-Navi-Test) veröffentlicht, allerdings hat sie sich allgemein mit Navi-Geräten auseinandergesetzt. Dabei erreichte Garmin sowohl bei den 5- wie auch bei den 6-Zoll-Geräten mit insgesamt vier Geräten die Note gut.

Zudem hat das Institut einen Navi-Test durchgeführt, bei dem Apps fürs Smartphone mit echten Navigationsgeräten verglichen wurden. Auch hier schickte Garmin mit dem Modell DriveSmart 50 LMT-D eine mit der Note „gut“ bewertete Alternative ins Rennen.

6.4. Wie teuer ist ein Garmin-Navi?

Ein günstiges Garmin-Navi erhalten Sie bereits für rund 130 €. Zubehör wie Ladekabel oder Halterung zum Anbringen im Fahrzeug ist natürlich auch in dieser Preisklasse bereits obligatorisch.

Teurere Modelle können hingegen um die 300 € Anschaffungskosten verschlingen.

Vergleichssieger
Garmin DriveAssist 51 LMT-D EU
1,3 (sehr gut) Garmin DriveAssist 51 LMT-D EU
53 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Garmin DriveSmart 51 LMT-D EU
1,6 (gut) Garmin DriveSmart 51 LMT-D EU
358 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Abbrechen

Kommentare (1) zum Garmin-Navi Vergleich
  1. Ralf Hammacher
    27.02.2018

    Guten Tag auch!
    WArum habt ihr denn nur Garmin in der Tabelle? Hab ein Tomtom und will mir ein neues holen. Ist Garmin besser?

    Antworten
    1. Vergleich.org
      27.02.2018

      Lieber Herr Hammacher,

      in diesem Vergleich haben wir bewusst nur Garmin-Geräte verglichen, weil es hier bereits eine derart große Produktauswahl in hoher Qualität gibt, dass uns ein solcher Vergleich sinnvoll erschien.

      Natürlich stellen auch andere Hersteller, wie zum Beispiel TomTom, sehr gute Navigationsgeräte her.

      Wenn Sie kein Garmin-Gerät kaufen möchten oder die Modelle der Marke Garmin zumindest mit denen anderer Hersteller vergleichen möchten, können wir Ihnen unseren Navigationsgeräte-Vergleich wärmstens ans Herz legen. Dort werden Navigationsgeräte verschiedener Hersteller miteinander verglichen.

      Wir hoffen, wir konnten Ihnen weiterhelfen!

      Mit besten Grüßen
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Auto-Elektronik

Jetzt vergleichen
Auto-DVD-Player Test

Auto-Elektronik Auto-DVD-Player

Ein Auto-DVD-Player ist ein handliches und mobiles Gerät, das meist aus zwei Displays besteht, die Sie hinter den Kopfstützen der vorderen Fahrersitze…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Auto-Lautsprecher Test

Auto-Elektronik Auto-Lautsprecher

Der Durchmesser der Lautsprechervorrichtung in Ihrem Auto bestimmt, welche Lautsprecher für Sie in Frage kommen. Auto-Lautsprecher werden meist mit …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Autoalarmanlagen Test

Auto-Elektronik Autoalarmanlagen

Mit einer Autoalarmanlage können Sie Ihr Auto vor Einbruch und Diebstahl schützen. Den Einbau können Sie meist selbst vornehmen, manche Auto-…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Autoantenne Test

Auto-Elektronik Autoantenne

Autoantennen dienen dem Radioempfang im KFZ und können je nach Bauart entweder am Fahrzeugdach, Kotflügel oder an der Windschutzscheibe befestigt …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Autoradio mit Bluetooth Test

Auto-Elektronik Autoradio mit Bluetooth

Ein Bluetooth Autoradio kann sich kabellos mit Bluetooth-Geräten verbinden und Dateien über die Lautsprecher abspielen lassen. Das Radio nimmt den …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Autoradio mit Navi Test

Auto-Elektronik Autoradio mit Navi

Moderne Autoradios haben einen großen Bildschirm, der meist über Toucheingabe funktioniert - sie werden deswegen auch Moniceiver genannt (monitor + …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Autoradio Test

Auto-Elektronik Autoradio

Das Autoradio stellt eines der wichtigsten Geräte der Car-HiFi-Anlage dar. Die meisten Autofahrer schätzen den Verkehrsfunk, der auch über die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bluetooth-Freisprecheinrichtung Test

Auto-Elektronik Bluetooth-Freisprecheinrichtung

Mit einer Bluetooth-Freisprecheinrichtung sind Sie im Auto verkehrssicher unterwegs, denn Sie brauchen Ihr Handy oder Smartphone nicht mehr ans Ohr …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
DAB-Autoradio Test

Auto-Elektronik DAB-Autoradio

Das DAB-Autoradio wird das herkömmliche (analoge) Autoradio in den kommenden Jahren weitgehend ersetzen – Verkehrsfunk und Blitzerinformationen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Dashcam Test

Auto-Elektronik Dashcam

Eine Unfallkamera bzw. Dashcam zeichnet ab Motorstart durchgehend Videomaterial auf einer Speicherkarte auf. Die Geräte werden mithilfe eines Stativs …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Doppel-Din-Radios im Test

Auto-Elektronik Doppel-Din-Radios

Doppel-Din-Radios bzw. 2-Din Radios sind doppelt so hoch wie gewöhnliche Autoradios (= 1-Din-Radios…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Einparkhilfe Test

Auto-Elektronik Einparkhilfe

Wer eine Einparkhilfe nachrüsten will, hat es dieser Tage nicht schwer. Es gibt mittlerweile eine sehr große Auswahl an Einparkhilfen, die jedoch auf …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
FM-Transmitter Test

Auto-Elektronik FM-Transmitter

Ein FM-Transmitter ist notwendig, wenn Ihr Autoradio über keinen Line-In-Eingang oder Bluetooth verfügt. Der Transmitter kann das Audio-Signal durch …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Funk-Rückfahrkamera Test

Auto-Elektronik Funk-Rückfahrkamera

Bei einer Funk-Rückfahrkamera werden die Video-Daten drahtlos zum Bildschirm übertragen. Der Einbau ist dadurch deutlich einfacher als bei einem …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
GPS-Tracker Test

Auto-Elektronik GPS-Tracker

GPS-Tracker sind kleine Peilsender zur Standortbestimmung von beweglichen Objekten. Sie können in Kraftfahrzeugen, an Fahrrädern oder in Koffern …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
KFZ-Diagnosegerät Test

Auto-Elektronik KFZ-Diagnosegerät

Ein KFZ-Diagnosegerät hilft Ihnen, den Grund für leuchtende Kontrolllampen zu entschlüsseln. Das Gerät gibt Fehlercodes aus, die Ihnen eine …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Motorrad-Headset Test

Auto-Elektronik Motorrad-Headset

Motorrad-Headsets ermöglichen es Ihnen, sich mit anderen Motorradfahrern über Funk zu vernetzen und während der Fahrt zu kommunizieren. Auch Anrufe …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Motorrad-Navi Test

Auto-Elektronik Motorrad-Navi

Für Motorrad-Fans ist das Zweirad weit mehr als ein schnödes Fortbewegungsmittel - sie wollen auf den Straßen Fahrspaß verspüren und sich den Wind der…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Navigationsgeräte Test

Auto-Elektronik Navigationsgeräte

Die besten Navigationsgeräte überzeugen mit deutlich besseren Verkehrsmeldungen durch DAB+ statt TMCpro, einem 6 Zoll Display, einem lebenslangen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Radarwarner Test

Auto-Elektronik Radarwarner

Radarwarner sollen zuverlässig vor festen Radarstationen, mobilen Radarfallen und Laserstationen schützen. Laserpistolen werden von keinem Gerät …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rückfahrkamera Test

Auto-Elektronik Rückfahrkamera

Rückfahrkameras sind, ähnlich wie Parksensoren, elektronische Hilfsmittel, die das Rückwärtsfahren und Einparken erleichtern sollen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Scheibenantenne Test

Auto-Elektronik Scheibenantenne

KFZ-Scheibenantennen werden per Klebestreifen an der Innenseite eines Fensters befestigt. Solche Antennen können sowohl an Seitenscheiben befestigt …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Xomax-Autoradio Test

Auto-Elektronik Xomax-Autoradio

XOMAX-Autoradios sind besonders günstige Radios, die vor Funktionen strotzen. Der geringe Preis spiegelt sich meist in der Verarbeitung der Geräte …

zum Vergleich