Sitzerhöhung Test 2017

Die 7 besten Sitzerhöhungen im Vergleich.

Britax Römer Autositz KIDFIX SL Britax Römer Autositz KIDFIX SL
Maxi-Cosi Rodi SPS Maxi-Cosi Rodi SPS
Britax Römer DISCOVERY SL Britax Römer DISCOVERY SL
Graco Booster Basic Graco Booster Basic
Bellelli EOS BOO Bellelli EOS BOO
Patron Max Patron Max
Safety 1st Manga - Full Black Safety 1st Manga - Full Black
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell Britax Römer Autositz KIDFIX SL Maxi-Cosi Rodi SPS Britax Römer DISCOVERY SL Graco Booster Basic Bellelli EOS BOO Patron Max Safety 1st Manga - Full Black
VergleichsergebnisTÜV Siegel TÜV-geprüftes Test- & Vergleichsverfahren
Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
09/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
09/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
09/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
09/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
09/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,3 gut
09/2017
Kundenwertung
bei Amazon
82 Bewertungen
251 Bewertungen
18 Bewertungen
24 Bewertungen
111 Bewertungen
137 Bewertungen
388 Bewertungen
Alter
max. Körpergewicht
ca. 4 - 12 Jahre
15 - 36 kg
ca. 4 - 12 Jahre
15 - 36 kg
ca. 4 - 12 Jahre
15 - 36 kg
ca. 4 - 12 Jahre
15 - 36 kg
4 - 12 Jahre
15 - 36 kg
4 - 12 Jahre
15 - 36 kg
ca. 3 - 12 Jahre
15 - 36 kg
Gewichtsklasse Die ECE-Regelung Nr. 44 unterscheidet fünf Gewichtsklassen:

Klasse 0+: < 13 kg
Klasse 1: 9 bis 18 kg
Klasse 2: 15 bis 25 kg
Klasse 3: 22 bis 36 kg
2/3 2+/3 2/3 3 2+/3 3 2+/3
Gewicht 5,1 kg 3,4 kg 4,3 kg 2,5 kg 1,2 kg 1,5 kg 0,3 kg
für Autosicherheitsgurt Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
höhenverstellbare Kopfstütze
Bezug maschinenwaschbar Wenn der Bezug waschbar ist, können Sie ihn abnehmen und bei 30° in der Waschmaschine waschen. Nur selten muss der Bezug von Hand gewaschen werden. Achten Sie auf die Herstellerangaben.
Vorteile
  • ein­fache Mon­tage
  • sehr stabil
  • auch ohne Rücken­lehne nutzbar
  • Sei­ten­auf­prall­schutz nach­rüstbar
  • ein­fache Mon­tage
  • stabil
  • auch ohne Rücken­lehne nutzbar
  • ein­­fache Mon­­tage
  • stabil
  • bequeme Pols­te­rung
  • ein­fache Mon­tage
  • bequeme Pols­te­rung
  • mit Geträn­k­e­halter
  • mit höh­en­ver­s­tell­barer Arm­lehne
  • stabil
  • ergo­no­misch geformt
  • ein­fa­cher Trans­port
  • ein­fache Mon­tage
  • stabil
  • breite Sitz­fläche
  • hoch­wer­tige Ver­ar­bei­tung
  • bequeme Pols­te­rung
  • ergo­no­misch geformt
  • ein­fa­cher Trans­port
Zum Angebot
Zum Angebot »
203 Personen haben sich für dieses Produkt entschieden.
Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Sitzerhöhung bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

4,5 /5 aus 84 Bewertungen

Sitzerhöhungen-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Sitzerhöhungen werden bevorzugt im Auto als Ersatz für den Kindersitz eingesetzt. Kinder können auf diesem speziellen Sitz sitzen, sobald sie die Gewichtsmarke von 15 kg überschritten haben.
  • Es gibt einfache Sitzerhöhungen und Sitzerhöhungen mit einer Gurtführung, bei der der Gurt sicher am Körper des Kinds entlanggeführt wird. Am sichersten sind Sitze mit einer Rückenlehne und Kopstütze, da sie noch einen extra Seitenschutz für das Kind bieten.
  • Da Kinder gerne auch mal etwas im Auto verschütten und generell die Hygiene bei Babyartikeln eine große Rolle spielt, sollten Sie beim Kauf darauf achten, dass der Autositz-Bezug abgenommen und gewaschen werden kann.

sitzerhöhung test familienausflug

Kindersitze bieten Kindern ein besonderes Maß an Sicherheit. Sie sorgen, ist man im Alltag unterwegs oder auch mit dem PKW auf Reisen, für den optimalen und bequemen Schutz des Kindes. Und Eltern kommen um den Kauf eines geeigneten Kindersitzes heute auch nicht mehr so leicht herum wie früher, ist die Nutzung in der Straßenverkehrsordnung zusammen mit der Anschnallpflicht für Kinder doch ausdrücklich festgehalten. Aber es müssen nicht unbedingt immer die großen und schweren Modelle sein. Wird das Kind größer und steigt somit dessen Körpergewicht, besteht die Möglichkeit eine andere Gruppe an Kindersitzen zu wählen. Dabei handelt es sich um die sogenannte Kindersitzerhöhung. Welche Vor- und Nachteile diese Sitzerhöhungen bieten und welches die beste Sitzerhöhung ist, haben wir Ihnen deshalb in unserem Sitzerhöhung Vergleich 2017 einmal näher beleuchtet. Nach der Lektüre sind Sie dann gut gerüstet, um auch Ihren eigenen Sitzerhöhung Vergleichssieger zu finden.

1. Was ist eine Sitzerhöhung?

Gesetzeslage

Sitze müssen heute der zulässigen Prüfnorm entsprechen, um als sicher zu gelten. Steht auf dem Siegel ECE R 44/03 oder ECE R 44/04 können Sie sich sicher sein, dass der Autositz für die Kleinen auch im Straßenverkehr zugelassen ist.

Sitzerhöhungen, wie die Produkte aus dem Sitzerhöhung Vergleich, gehören zu der Kindersitz Gruppe 2 und 3, in die die gängigen Kindersitze in der Regel eingeteilt werden. Genutzt werden können sie ab dem Zeitpunkt, an dem das Kind ca. 15 kg wiegt bis zu dem Zeitpunkt an dem es die 36 kg Marke überschritten hat. Kindersitzerhöhungen haben anders als ein herkömmlicher Sitz keinen eigenen Gurt. Es muss unterwegs also das Gurtsystem des Autos, also der Autosicherheitsgurt, genutzt werden. Bei diesem handelt es sich um einen sogenannten 3-Punkt-Gurt.

Egal ob es sich um einen Maxi Cosi oder einen Römer Kindersitz handelt oder Sie eine Sitzerhöhung eines anderen Herstellers kaufen - es ist wichtig zu wissen, dass diese sowohl Vor- als auch Nachteile besitzen. Welche dies genau sind, haben wir Ihnen einmal im Sitzerhöhung Vergleich 2017 zusammengefasst:

  • leicht und platzsparend zu verstauen
  • praktischer Zweitsitz oder Notlösung
  • einfacher Transport
  • einfache Montage
  • geringer Preis
  • Seitenaufprallschutz fehlt oft
  • häufig keine Gurtführung am Oberkörper

2. Welche Sitzerhöhungs-Typen gibt es?

Im breiten Feld der Kindersitze ähneln sich die Sitzerhöhungen der verschiedenen Hersteller und Marken oft sehr. Ob man einen Cybex Kindersitz oder ein Römer Modell kauft, ist deshalb häufig eine Geschmackssache. Wir stellen Ihnen an dieser Stelle des Sitzerhöhung Vergleichs 2017 trotzdem einmal die verschiedenen Kategorien von Sitzerhöhungen vor.

Sitzerhöhungs-Art Information
einfache Sitzerhöhung Eine einfache Sitzerhöhung besitzt keine Vorrichtung für eine Gurtführung. Auch besitzt dieser Typ keinen Seitenaufprallschutz. Wir empfehlen diese Modelle also nur für den Notfalleinsatz, wenn kein anderer Kindersitz zur Verfügung steht und nicht für den alltäglichen Gebrauch.
Sitzerhöhung mit Gurtführung Dieser Typ bietet eine Führung für den Beckengurt. So wird verhindert, dass der Sitz unkontrolliert nach vorne rutschen kann. Aber auch hier gibt es leider keinen Seitenschutz und keine Oberkörpergurtführung.
Sitzerhöhung mit höhenverstellbarer Lehne Diese Sitzerhöhung bietet die Möglichkeit den Gurt von oben und unten sicher zu führen. Auch verfügen die Modelle durch die integrierte Lehne über einen Seitenaufprallschutz und eine Kopfstütze. Diese Art von Autokindersitz bietet den höchsten Komfort und Schutz für Ihr Kind.

3. Kaufberatung für eine Sitzerhöhung: Darauf müssen Sie achten

Egal ob es sich um eine Babyschale, einen Kinderfahrradsitz oder um einen Fahrradanhänger handelt - bei allem was verkehrstauglich ist und in Verbindung mit einem Baby oder Kind genutzt wird, sollte man beim Kauf besondere Vorsicht walten lassen. Hier prüft und probiert man lieber einmal zu viel als zu wenig aus. Wir sagen Ihnen deshalb im Sitzerhöhung Vergleich, auf was Sie beim Sitzerhöhung Kaufen genau achten sollten.

3.1. Die Breite der Sitzfläche

united kids kindersitz

Die United Kids Quattro Sitzerhöhung.

Je nach Hersteller oder Marke kann die Größe der Sitzfläche stark variieren. Besitzen Sie ein sehr kleines Auto, müssen Sie auf die Breite der Sitzfläche wahrscheinlich ein größeres Augenmerk legen als wenn Sie ein großes Fahrzeug besitzen. Für kleine Autos ist eine kleine und leichte Sitzerhöhung eine gute Alternative. So passen auch noch andere Personen ohne Probleme auf die Rückbank und auch der Transport von zusätzlichem Gepäck ist hier möglich. Probieren Sie also schon beim Kauf aus, ob die Sitzerhöhung mit der Sitzfläche der Rückbank oder des Beifahrersitzes kompatibel ist.

3.2. Die Gurtführung

Fast alle Modelle, außer einer wirklich günstigen Sitzerhöhung, besitzen extra Haken, um die Gurte an Becken oder Brust zu führen. Ohne eine solche Vorrichtung kann es schnell passieren, dass der Gurt hochrutscht. Im schlimmsten Fall ist ihr Kind dann nicht mehr ausreichend geschützt oder es kommt gar zu Verletzungen.

3.3. Die Rückenlehne

Ein Modell mit Rückenlehne ist die sicherste Variante in dieser Kategorie von Produkten. Es gibt Sie auch für größere Kinder. Eine Schultergurtführung sorgt hier für einen optimalen Verlauf des Gurtes über Schulter- und Brustbereich ohne Einschneiden. Die Kopfstütze ist auch sehr bequem, sollte das Kind nach einem langen und anstrengenden Tag doch früher als gedacht schlafen wollen.

3.4. Der Bezug

Ein gut gepolsterter Bezug ist besonders bequem und auch für längere Autofahrten gut geeignet. Werfen Sie beim Kauf auch einen kurzen Blick aufs Etikett und schauen Sie, ob der Bezug abgenommen und gewaschen werden kann. Viele Bezüge lassen sich bei ca. 30 °C in der Waschmaschine waschen, für andere kommt nur die Handwäsche in Frage. Entscheiden Sie sich, wie groß der Waschaufwand für Ihren persönlichen Sitzerhöhung Vergleichssieger sein darf.

sitzerhöhung kind

4. Hersteller und Marken

Sehr beliebte Hersteller, die in fast jedem Sitzerhöhung Test auftauchen, sind:

  • United Kids
  • Nania
  • Osann
  • Walser
  • Kaufmann
  • Heyner
  • Graco
  • Patron
  • Safety 1st
  • Chicco
  • Disney
  • Obaby
  • Cartrend
  • Polco
  • Babyauto
  • Unitec

5. Stiftung Warentest - Sitzerhöhung im Test

Geht es um die Sicherheit des eignen Kindes, liest man lieber einen Kindersitz Test zu viel als zu wenig. Suchen Sie aus diesem Grund einen Autokindersitz Test, bietet sich sicher auch die Seite der Stiftung Warentest an. Hier finden Sie zwar keinen speziellen Sitzerhöhung Vergleichssieger, aber andere Modelle aus der Gruppe Kindersitz und damit sicherlich auch ein geeignetes Produkt für Ihren Alltag. Wichtige Erkenntnisse im Bezug auf den Kindersitz Test finden Sie auch im folgenden Video des ADAC:

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Sitzerhöhung

6.1. Ab wann darf eine Sitzerhöhung benutzt werden?

Die beste Sitzerhöhung, egal ob von Heyner, Jako O , Chicco oder Storchenmühle, kann ab einem Gewicht des Kindes von 15 kg genutzt werden. Dabei ist es egal, ob es sich um einen Autositz mit oder ohne Rückenlehne handelt. Die Modelle mit Rückenlehne sind jedoch auch noch bequem, sollte das Kind auf der Fahrt einschlafen. Kippt der Kopf dabei zur Seite, kann es bei den einfachen Modellen passieren, dass der Gurt am Hals einschneidet oder das Kind aus dem Gurt herausrutscht. Ein Modell ohne Lehne sollte demnach erst sehr spät genutzt werden, am besten erst dann, wenn das Kind nicht mehr aufgrund der Größe in die Lehne passt.

6.2. Bis wann braucht man eine Sitzerhöhung?

Der Maxi Cosi Rodi SPS Stone.

Laut Straßenverkehrsordnung muss ein Kind bis zum vollendeten 12. Lebensjahr, also bis nach dem 12. Geburtstag, im Kindersitz oder auf der Sitzerhöhung sitzen. Danach geht die Fahrt auch ohne. Außer natürlich der Gurt verläuft nicht sicher, da das Kind noch zu klein ist. Für alle Kinder und Erwachsenen unter 150 cm Körpergröße ist weiterhin die Nutzung einer Sitzerhöhung für Erwachsene sinnvoll. Die Größe ist demnach das ausschlaggebende Kriterium.

6.3. Ab wann Sitzerhöhung in Österreich?

In Österreich gelten ähnliche Bestimmungen wie in Deutschland. Auch hier kann das Kind ab einem Gewicht von ca. 15 kg auf eine Sitzerhöhung wechseln.

6.4. Ab welchem Alter darf ein Kind mit Sitzerhöhung vorne sitzen?

Sitzt ein Kind auf einer Sitzerhöhung ist es generell egal, ob dies auf der Rückbank oder auf dem Beifahrersitz geschieht. Manche Sitze eignen sich aber eher für den Rücksitz. Achten Sie deshalb genau auf die Herstellerangaben oder lesen Sie alles nötige hierzu in Ihrer Fahrzeug- oder Kindersitzanleitung.

6.5. Sitzerhöhung Auto - wo kaufen?

Eine Kindersitzerhöhung, egal ob von Römer Britax, Maxi Cosi, Chicco oder Nania, können Sie ganz einfach im Internet oder beim klassischen Shopping im Geschäft kaufen. Günstige Autositzerhöhungen gibt es auch immer mal wieder im Sortiment von Real,  Aldi oder Lidl zu finden.

Vergleichssieger
Britax Römer Autositz KIDFIX SL
sehr gut (1,3) Britax Römer Autositz KIDFIX SL
82 Bewertungen
125,06 € Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Maxi-Cosi Rodi SPS
gut (1,5) Maxi-Cosi Rodi SPS
251 Bewertungen
74,99 € Zum Angebot »

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Sitzerhöhung Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Tests und Vergleiche - Autozubehör

Jetzt vergleichen
Alkoholtester Test

Autozubehör Alkoholtester

Achten Sie beim Kauf eines Alkoholtesters darauf, dass er entweder einen elektrochemischen Sensor oder einen Halbleitersensor eingebaut hat. Mit …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Auto-Entfeuchter Test

Autozubehör Auto-Entfeuchter

Feuchtigkeit im Auto kann durch nasse Kleidung, mangelnde Autopflege, Materialverschleiß bzw. -fehler oder einfach den Atem entstehen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Autobatterietester Test

Autozubehör Autobatterietester

Mit dem Autobatterietester behalten Sie den Ladezustand der Starterbatterie jederzeit im Auge. So sind Sie gewarnt und in der Lage, die Batterie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Autositzbezüge Test

Autozubehör Autositzbezüge

Sitzbezüge fürs Auto sind ein praktisches Autozubehör, das die Sitze vor Verschleiß schützen soll und den Komfort sowie die Bequemlichkeit erhöhen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Babyschale Test

Autozubehör Babyschale

Babyschalen sind die ersten Autositze für Säuglinge. Sie gehören somit zur Erstaustattung. Sie fallen unter die Normgröße 0 oder 0…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Elektronisches Fahrtenbuch Test

Autozubehör Elektronisches Fahrtenbuch

Wenn ein Firmenwagen auch für private Fahrten genutzt wird, lohnt es sich darüber nachzudenken, ob sich das Führen eines Fahrtenbuches rechnet…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Frostschutzprüfer Test

Autozubehör Frostschutzprüfer

Frostschutzprüfer für den Kühlerfrostschutz sind Messinstrumente zur Bestimmung des Gefrierpunkts des Kühlmittels in Fahrzeugkühlsystemen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Auto-Handyhalterung Test

Autozubehör Auto-Handyhalterung

Eine Kfz-Handy-Halterung fürs Auto lässt sich leicht anbringen und verhindert, dass Sie das Handy während der Fahrt in der Hand halten müssen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kindersitz Test

Autozubehör Kindersitz

In vielen Ländern ist die Verwendung von Kindersitzen bis zum 12. Lebensjahr bzw. einer bestimmten Körpergröße Pflicht. Wer ohne unterwegs ist, dem …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lenkradkralle Test

Autozubehör Lenkradkralle

Es gibt verschiedene Arten, das Auto oder Fahrzeug vor einem Diebstahl zu schützen. Lenkradkrallen sind dabei die einfachste Variante der …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Marderschreck Test

Autozubehör Marderschreck

Eine Marderplage ist nicht nur lästig, sondern auch teuer. Pro Jahr entstehen in Deutschland Kosten in Millionenhöhe alleine durch Marderschäden. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Reboarder Test

Autozubehör Reboarder

Kindersitze, die entgegen der Fahrtrichtung angebracht werden, bieten mehr Sicherheit für das Kind - zumindest bei einem Frontalzusammenprall. Sie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Refraktometer Test

Autozubehör Refraktometer

Refraktometer sind vielseitige Messinstrumente, die unter anderem dazu genutzt werden, den Batteriestand von Autos festzustellen sowie den …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sitzheizung Test

Autozubehör Sitzheizung

Eine Sitzheizung wird als eine Art von Auflage auf dem Autositz eines PKWs befestigt, über den Zigarettenanzünder mit Strom gespeist und sorgt für …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Auto-Sonnenschutz Test

Autozubehör Auto-Sonnenschutz

Die Hauptaufgabe eines Auto-Sonnenschutzes ist es, Fahrer oder Beifahrer vorm Blenden der Sonnenstrahlen und den für die Augen gefährlichen UV-…

zum Vergleich
vg