Das Wichtigste in Kürze
  • Das Keilkissen (Auto) ist meist nicht nur alleine für das Auto vorgesehen. Die Keilkissen (Auto) im Vergleich unserer Tabelle eignen sich auch für den Bürostuhl, den Stuhl am Esstisch oder für die Couch. Neben dem Sitzkeilkissen können auch spezielle Rückenkissen für das Bett oder Sofa Linderung bei Rückenschmerzen verschaffen.

1. Was sagen Auto-Keilkissen-Tests im Internet über deren Wirkungsweise?

Auto-Sitzkeilkissen haben, wie der Name schon sagt, die Form eines Keils. Sie sind vorne flach und nach hinten steigen sie an. Tests von Keilkissen (Auto) im Internet haben ergeben, dass das Sitzen auf einem Keilkissen im Auto die Bandscheiben entlastet und Sie automatisch eine aufrechtere Sitzhaltung einnehmen. Durch die nach vorne absinkende Position der Beine sind diese nicht im rechten Winkel positioniert. Dies richtet die Wirbelsäule auf und die ganze Körperhaltung wird besser und ergonomischer.

Achtung: Bei orthopädischen Vorerkrankungen sollten Sie vor der Anschaffung eines Keilkissens unbedingt Rücksprache mit Ihrem behandelnden Arzt, Orthopäden oder Therapeuten halten.

2. Worauf sollten Sie bei einem Keilkissen fürs Auto hinsichtlich Verarbeitung und Material achten?

Das Keilkissen für den Autositz sollte bestenfalls mit einer Beinmulde ausgestattet sein, so passt es sich ergonomisch perfekt an Ihren Körper an und kann bestmöglich unterstützen. Wenn Sie sich ein Auto-Keilkissen kaufen, achten Sie auch auf das Füllmaterial. Die besten Auto-Keilkissen sind mit formstabilem Memoryschaum gefüllt. Memoryschaum hat den Vorteil, dass dieser sich an die Körperformen anpasst.

Ob sitwell-Auto-Keilkissen oder Bonmedico-Keilkissen: Die besten Keilkissen (Auto) haben einen Bezug, der sich leicht mittels Reißverschluss abnehmen lässt. So können Sie den Bezug meist bei 30 °C in der Waschmaschine reinigen, falls er einmal verschmutzt sein sollte.

3. Hat die Stiftung Warentest bereits einen Auto-Keilkissen-Test durchgeführt?

Bislang gibt es keine Testergebnisse der Stiftung Warentest zu Auto-Keilkissen. Auto-Keilkissen-Tests im Internet haben gezeigt, dass das Keilkissen im Autositz mit Anti-Rutschnoppen ausgestattet sein sollte, damit dieses im Auto nicht verrutschen kann. So kann das Auto-Keilkissen Ihren Rücken auch während der Fahrt gut und sicher unterstützten. Wenige Auto-Keilkissen haben eine Befestigung.

Keilkissen (Auto) Test

Liebscher & Bracht | Die Schmerzspezialisten sagt zu unserem Vergleichssieger

Ergänzend zu unserem Vergleich empfehlen wir Ihnen folgende Keilkissen (Auto) Tests: