1 7 von 8 der besten Autositzbezüge im Vergleich:
Aktualisiert: 24.11.2017

Bewerten

4,7/5 aus 14 Bewertungen

Weiterempfehlen

Fixcape 7Z-DJMK-KLPI Fixcape 7Z-DJMK-KLPI
Römertex Universal Autositzbezüge Römertex Universal Autositzbezüge
Kegel Werkstatt-Sitzbezug aus ECO-Leder Kegel Werkstatt-Sitzbezug aus ECO-Leder
Fixcape O8-7UVL-HK0E Fixcape O8-7UVL-HK0E
WOLTU AS7254-2 WOLTU AS7254-2
WOLTU AS7334sz WOLTU AS7334sz
Glorytec Schonbezug Autositz Glorytec Schonbezug Autositz
Seat Saver Universaler Auto Sitzbezug Seat Saver Universaler Auto Sitzbezug
Abbildung
Modell Fixcape 7Z-DJMK-KLPI Römertex Universal Autositzbezüge Kegel Werkstatt-Sitzbezug aus ECO-Leder Fixcape O8-7UVL-HK0E WOLTU AS7254-2 WOLTU AS7334sz Glorytec Schonbezug Autositz Seat Saver Universaler Auto Sitzbezug

Vergleichsergebnis

Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren
TÜV Siegel

TÜV-Süd zertifiziert nach ISO 9001

Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,2 gut
11/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,5 gut
11/2017
Kundenbewertung
79 Bewertungen
7 Bewertungen
131 Bewertungen
95 Bewertungen
146 Bewertungen
8 Bewertungen
142 Bewertungen
23 Bewertungen
Primärzweck Grundsätzlich lassen sich zwei Formen unterscheiden: Sitzbezüge, die eher für einen möglichst umfassenden Schutz der Sitze sorgen sollen und solche, die eher der Erhöhung des Sitzkomforts und der Bequemlichkeit dienen. Die Grenzen können hierbei fließend sein. Schutz
tem­poräre Ver­wen­dung
Kom­fort
dau­er­hafte Ver­wen­dung
Schutz
tem­poräre Ver­wen­dung
Schutz
eher tem­poräre Ver­wen­dung
Kom­fort
dau­er­hafte Ver­wen­dung
Kom­fort
dau­er­hafte Ver­wen­dung
Schutz
tem­poräre Ver­wen­dung
Schutz
tem­poräre Ver­wen­dung
Anzahl Bezüge 1 Bezug 2 Bezüge 1 Bezug 1 Bezug 2 Bezüge 1 Bezug 1 Bezug 1 Bezug
Material Neopren Ver­lours­leder Kunst­leder Baum­wolle, Polyamid Polyester Lammfell Kunst­leder Kunst­leder, Poly­ester
Bequemlichkeit und Komfort Die Bequemlichkeit ist bei Exemplaren, bei denen der Schutz im Vordergrund steht, eher zu vernachlässigen.
Schutzfunktion und Strapazierfähigkeit Besonders Sitzbezüge, die primär vor Schmutz, Wasser oder Öl schützen, sollten möglichst strapazierfähig sein.
schmutzabweisend Schmutz wird abgehalten und dringt nicht durch das Sitzpolster. +++
Schutz vor nassem Sch­mutz und Schlamm
++
Schutz vor tro­ckenem Sch­mutz
+++
Schutz vor nassem Sch­mutz und Schlamm
++
Schutz vor tro­ckenem Sch­mutz
++
Schutz vor tro­ckenem Sch­mutz
++
Schutz vor tro­ckenem Sch­mutz
+++
Schutz vor nassem Sch­mutz und Schlamm
++
Schutz vor tro­ckenem Sch­mutz
wasserdicht Wasser wird abgehalten und dringt nicht durch das Sitzpolster.
ölbeständig Öl wird abgehalten und dringt nicht durch das Sitzpolster.
für Sitze mit Seitenairbag Seitenairbags im Sitz gehören in der Regel zur Standardausstattung vieler Autos.

Sind Ihre Überzüge nicht für entsprechende Airbags ausgelegt, blockieren sie deren Austrittsöffnungen, sodass die Sicherheit bei Unfällen nicht mehr im höchstmöglichen Maße gegeben ist.
k. A. k. A.
für Sitze mit separater Kopfstütze
für Sitze ohne separate Kopfstütze Es gibt Sitze, bei denen Lehne und Kopfstütze aus einem Stück bestehen (z. B. Sportsitze).
nicht für Sport­sitze

nicht für Sport­sitze

nicht für Sport­sitze

nicht für Sport­sitze
waschbar
(Hand oder Maschine)

Hand

Hand

Hand

Hand und Maschine

Hand und Maschine

nicht emp­feh­lens­wert

Hand

Hand
schützt auch die Rückseite der Sitze
schützt auch die Kopfstütze der Sitze
Vor­der­seite

Vorder- und Rück­seite

Vorder- und Rück­seite

Vorder- und Rück­seite

Vorder- und Rück­seite

Vorder- und Rück­seite

Vorder- und Rück­seite
Farbe Schwarz-Grau Grau Schwarz Schwarz Schwarz Silber Schwarz Schwarz
in weiteren Farben erhältlich
Schwarz-Rot

Braun, Blau, Grau, Pink

Beige, Creme, Schwarz, Grau

Beige, Grau, Blau, Rot
Vorteile
  • hohe Bequ­em­­li­ch­keit und Kom­­fort
  • sehr stra­pa­­­zier­­­fähig
  • wär­m­ei­so­lie­rend
  • ideal als Schutz bei KFZ-Repa­ra­­­turen in der Wer­k­­­statt
  • leicht auf- und abzu­­­­­­­­­ziehen
  • sehr hohe Bequ­em­­­li­ch­keit und Kom­­­fort
  • schützt auch Rück­­seite der Sitze
  • aus hoch­wer­tigem Ver­lours­leder
  • beson­ders atmungs­aktiv
  • sehr stra­pa­zier­fähig
  • ideal als Schutz bei KFZ-Repa­ra­turen in der Werk­statt
  • leicht auf- und abzu­­­ziehen
  • leicht zusam­men­zu­legen und zu ver­stauen
  • hohe Bequ­em­­li­ch­keit und Kom­­fort
  • geeignet für Wasch­ma­schine
  • leicht auf- und abzu­ziehen
  • mit prak­ti­schem Kor­del­zug­beutel
  • hohe Bequ­em­lich­keit und Kom­fort
  • schützt auch Rück­seite der Sitze
  • geeignet für Wasch­­ma­­schine
  • leicht auf- und abzu­ziehen
  • außer­ge­wöhn­liche Bequ­em­lich­keit und Kom­fort
  • Im Sommer küh­lend, im Winter wär­mend
  • schützt auch Rück­­seite der Sitze
  • sehr stra­pa­­zier­­fähig
  • ideal als Schutz bei KFZ-Repa­ra­­turen in der Wer­k­­statt
  • leicht auf- und abzu­­­­­ziehen
  • leicht zusam­­men­zu­­­legen und zu ver­­­stauen
  • geeignet für die Wasch­­ma­­schine
  • leicht auf- und abzu­­­­­­­ziehen
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Autositzbezüge bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

4,7 /5 aus 14 Bewertungen

Autositzbezüge-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Sitzbezüge fürs Auto sind ein praktisches Autozubehör, das die Sitze vor Verschleiß schützen soll und den Komfort sowie die Bequemlichkeit erhöhen kann.
  • Neben Bezügen, die vor allem auf die Erhöhung des Komforts ausgerichtet sind, gibt es außerdem sogenannte Werkstattschoner, die einen besonders hohen Schutz auch gegen Flüssigkeiten wie Wasser oder Öl versprechen.
  • Wer online Autositzbezüge kaufen möchte, sollte besonders darauf achten, ob diese universell einsetzbar sind. Modelle, die speziell für ein bestimmtes Fahrzeugmodell passen, werden nämlich fast ausschließlich von darauf spezialisierten Unternehmen angeboten.

autositzbezüge test

Das Auto gilt bundesweit als das beliebteste und meist verwendete Verkehrsmittel. Egal ob auf dem Weg zur Arbeit, zum Einkaufen oder für den Kurztrip zum Badesee – die Deutschen nutzen als Mittel der Fortbewegung gerne den eigenen, flexibel einsetzbaren PKW. Einer Statistik der Verbrauchs- und Medienanalyse (VuMA) zufolge sind es sogar über 75 Prozent aller Deutschen, die an mehreren Tagen in der Woche aus unterschiedlichen Gründen aufs Auto zurückgreifen.

Der regelmäßige Gebrauch führt allerdings auch zu schnellem Verschleiß, der alle zwei Jahre in der Hauptuntersuchung staatlich anerkannter Kfz-Prüforganisationen (DEKRA, TÜV) begutachtet werden muss. Doch nicht nur für die Funktion und Sicherheit des Fahrzeugs wichtige Teile verschleißen mit der Zeit, auch die Oberfläche der Autositze wird mit zunehmendem Alter immer unansehnlicher. Um dies zu verhindern, den Sitzkomfort zu verbessern und (bzw. oder) die Autositze bei Werkstattreparaturen vor Öl oder Schmutz zu schützen, greifen viele Autofahrer auf entsprechende Autositzbezüge zurück.

autoschonbezug

Autoschonbezüge gibt es mit verschiedenen Funktionen, aus den unterschiedlichsten Materialien und in variierenden Farben.

Falls auch Sie sich auf der Suche nach Ihrem persönlichen Autositzbezüge-Vergleichssieger befinden, empfehlen wir Ihnen einen Blick in unseren Autositzbezüge-Vergleich 2017. In unserer Kaufberatung verraten wir Ihnen, unabhängig von Marken und Herstellern, welche Arten von Schonbezügen es gibt, welche Materialien verwendet werden und worauf Sie beim Kauf dringend achten sollten.

1. Komfort- und Schutzfunktion von Autositzbezügen

Beheizbare Autositzbezüge

Neben Sitzbezügen fürs Auto, die primär entweder Schutz- oder Komfortfunktion erfüllen, gibt es auch Autositzbezüge, die beheizbar sind. Sie sollen im Winter innerhalb weniger Minuten für eine angenehme Atmosphäre sorgen und Rücken sowie Gesäß des Fahrers oder Beifahrers wärmen.

Autositzbezüge, auch unter zahlreichen Synonymen wie bspw. Sitzschoner fürs Auto oder Autoschonbezüge bekannt, erfüllen im Wesentlichen zwei Funktionen: Erhöhung des Komforts und Schutz des Sitzes vor Verschleiß und Schmutz. Obwohl sich beide Funktionen nicht zwingend widersprechen, ist es in der Praxis häufig so, dass Schonbezüge fürs Auto einen Primärzweck erfüllen.

Grundsätzlich gilt: Je stärker die Autositz-Schonbezüge auf diesen Primärzweck ausgerichtet sind, desto weniger erfüllen sie die jeweilige Sekundärfunktion. Zur Verdeutlichung stellen wir Ihnen im Folgenden die unterschiedlichen Kategorien näher vor, in die Autobezüge in einigen Autositzbezüge-Tests und -Vergleichen unterteilt werden.

2. Welche Sitzbezug-Typen gibt es?

Typ Primärzweck und Besonderheiten
komfortable Sitzbezüge

komfortable sitzbezuege

  • Ihr Primärzweck ist Komfortabilität.
  • Sie sind meist weich gepolstert und bestehen aus Materialien wie bspw. Lammfell, Leder, Polyester oder anderen Textilien.
  • Sie schützen die Sitzgarnitur vor Schmutz, sind in der Regel aber weder wasserdicht noch ölbeständig.
  • komfortable Sitzbezüge fürs Auto sind nicht als Werkstattschoner, wegen der ansprechenden Optik und besseren Passform aber sehr wohl für den Dauereinsatz geeignet.

hohe Bequemlichkeit
schützen vor Schmutz
 nicht als Werkstattschoner einsetzbar
kein Schutz vor Wasser und Öl

Werkstattschoner

schuetzende sitzbezuege

  • Ihr Primärzweck ist Schutz.
  • Sie bestehen häufig aus Materialien wie Kunstleder, Polyester oder Neopren.
  • PKW-Schonbezüge mit primärer Schutzfunktion sind ideal als Werkstattschoner geeignet, da sie in der Regel nicht nur Schmutz, sondern auch Wasser und Öl (nur Kunstleder- und Neoprenbezüge) abhalten.
  • Grundsätzlich sind solche Bezüge, auch wegen der wenig ansprechenden Optik und der schlechten Passform, kaum für den Dauereinsatz geeignet.

ideal als Werkstattschoner einsetzbar
 hervorragende Schutzfunktion gegen Schmutz, Wasser und Öl
 nicht sonderlich bequem
wegen schlechter Passform kaum für den Dauereinsatz geeignet

Grundsätzlich handelt es sich bei beiden Arten um Idealtypen. Eine strikte Einteilung von Schonbezügen fürs Auto ist nicht immer einwandfrei möglich, da die gesamte Bandbreite vom schützenden bis zum komfortablen Bezug mit zahlreichen vorkommenden Zwischenstufen abgedeckt wird.

Hier nochmal sämtliche Vor- und Nachteile von schützenden gegenüber komfortablen Bezügen:

  • für die Werkstatt geeignet
  • Schutz auch vor Wasser und Öl
  • schnell auf- und abzuziehen
  • sehr strapazierfähig
  • meist kein ansprechendes Design
  • nicht für den Dauereinsatz
  • schlechte Passform
  • kaum bequem und komfortabel

3. Kaufkriterien für Autositzschoner: Darauf müssen Sie achten

In Autositzbezüge-Tests werden Schonbezüge für Autositze häufig nach unterschiedlichen Kriterien beurteilt, die wir Ihnen auch in unserem Autoschonbezüge-Vergleich präsentieren möchten.

3.1. Universelle Einsetzbarkeit

sitzbezuege fuer sportsitze

Bei Sportsitzen ist die sonst häufig separate Kopfstütze in die Rückenlehne integriert.

Bevor Sie sich für die aus Ihrer Sicht besten Autositzbezüge entscheiden, müssen Sie zunächst überprüfen, ob diese universell einsetzbar oder speziell auf die Sitze eines bestimmten Fahrzeugs zugeschnitten sind. In der Regel wird ersteres der Fall sein, da es sich bei den meisten online verkauften Schonbezügen aus pragmatischen Gründen nämlich nicht um Sitzbezüge nach Maß, sondern vielmehr um Universal-Sitzbezüge handelt, die auf die Sitze der meisten gängigen Automodelle passen.

Beachten sollten Sie allerdings, dass hiervon einige Sitzmodelle ausgenommen sind: So sind bspw. nicht alle als universell einsetzbar deklarierten Sitzbezüge für Sportsitze geeignet, da einige Modelle bei der Befestigung darauf angewiesen sind, dass der Sitz über eine separate Kopfstütze verfügt.

Autositzbezüge-Maßanfertigung: Grundsätzlich sind die meisten PKW-Sitzbezüge aufgrund ihres universellen Einsatzgebietes nicht passgenau geschnitten. Wer aber besonderen Wert auf passgenaue Sitzbezüge legt, hat die Möglichkeit, bei spezialisierten Unternehmen eine Maßanfertigung von Sitzbezügen fürs Auto in Auftrag zu geben.

Im Telefoninterview mit Vergleich.org wies uns Expertin Frau Iris Rosenwirth sogar darauf hin, dass immer mehr Menschen auf Maßanfertigungen bei Autositzbezügen zurückgreifen:

“Maßanfertigungen für Autositze liegen seit einigen Jahren stark im Trend. Das hat unterschiedliche Gründe. Zum einen weisen Universal-Bezüge eine verhältnismäßig schlechte Passform auf, was negative Auswirkungen auf die Optik hat, zum anderen, und dies ist der wichtigere Aspekt, werden Autositzmodelle zunehmend komplexer gestaltet und mit unterschiedlichen Extras ausgestattet. Dieser Entwicklung, bei der für einzelne Sitzmodelle passgenaue Aussparungen an verschiedenen Stellen der Bezüge notwendig sind, können universell einsetzbare Autositzbezüge einfach nicht mehr folgen.”

Iris Rosenwirth, W.u.E. Rau GmbH & Co.KG

3.2. Material und Schutzfunktion

Grundsätzlich gibt es vier wesentliche Schutzfunktionen, die ein Auto-Sitzschutz aufweisen kann: Schutz vor Abbrieb, Schmutz, Wasser und Öl. Egal ob eher als Schutz- oder Komfortbezug konzipiert: Generell lässt sich feststellen, dass alle Sitzauflagen einen gewissen Schutz gegen Abbrieb und Schmutz mitbringen, aber nur bestimmte Modelle vor Öl und Wasser schützen. Welche Materialien sich für welchen Zweck am besten eignen, möchten wir Ihnen nachfolgend kurz erläutern.

Autoschonbezüge aus Leder: 

autositzbezug leder

Sitzbezüge aus Leder gelten als hochwertig und bequem.

Autositzbezüge aus Leder bieten häufig einen hohen Sitzkomfort. Sie sind optisch ein absoluter Hingucker und haben den Vorteil, dass sie leicht zu reinigen sind. Allerdings sind Leder-Sitzbezüge in der Regel nicht als Werkstattschoner vorgesehen, sodass sie weder großen Mengen Wasser noch Öl ausgesetzt werden sollten.

Autoschonbezüge aus Kunstleder: 

Sitzbezüge aus Kunstleder sind vielfältig einsetzbar. Es gibt sie als weich und bequem verarbeitete Komfortbezüge, aber auch als schmutz- und flüssigkeitsbeständige Werkstattschoner. Da sich Kunstleder gut reinigen lässt, gibt es bspw. für Arbeiten in der Werkstatt oder für Fahrer mit schmutziger Arbeitskleidung Kunstleder-Autositzbezüge, die sowohl öl- als auch wasserfest sind.

Autoschonbezüge aus Lammfell:

Fellbezüge für Autositze bieten einen hervorragenden Sitzkomfort und hohe Bequemlichkeit. Vor allem Lammfell-Autositzbezüge weisen darüber hinaus weitere positive Eigenschaften auf. Iris Rosenwirth erklärte dazu, dass Lammfelle beim Sitzen wie eine natürliche Klimaanlage wirken: Sie wärmen im Winter und kühlen im Sommer.

Schwer zu reinigen: Da Felle schwer zu reinigen sind und im Idealfall nicht in der Waschmaschine gewaschen, sondern einer chemischen Reinigung unterzogen werden sollten, ist es ratsam, entsprechende PKW-Sitzbezüge nicht mit Öl in Berührung zu bringen. Bedenken Sie außerdem, dass Felle ausreichend große Mengen Wasser oder Öl nicht davon abhalten können, bis zur Sitzoberfläche durchzusickern.

Autoschonbezüge aus Neopren:

neopren autositzbezug

Neopren-Autositzbezug von Fixcape: beständig gegen Wasser, Öl und Schmutz.

Neopren ist wasserdicht, rutschfest, öl- und schmutzbeständig. Gleichzeitig bietet Neopren aber einen verhältnismäßig hohen Komfort, sodass sich Autositzbezüge aus Neopren als Zubehör ideal sowohl als effektiver Schutz und Werkstattschoner als auch als Komfortauflage verwenden lassen.

Autoschonbezüge aus Baumwolle und Polyester:

Autositzbezüge aus Baumwolle und Polyester sind relativ bequem und nehmen Schmutz und Feuchtigkeit gut auf. Allerdings ist ihr Saugvermögen begrenzt, sodass sie keinesfalls größeren Mengen Öl und Wasser ausgesetzt werden sollten, die dann mitunter bis zur Sitzoberfläche durch das Material dringen können. Sie eignen sich somit weniger für die Werkstatt, wo sehr häufig auf Kunstleder zurückgegriffen wird, sondern vielmehr als Gelegenheitsschutz für bspw. Sportler oder Kinder mit leicht feuchter oder dreckiger Kleidung.

Weitere Materialien: Darüber hinaus gibt es mit Nylon und anderen unterschiedlichen Textilien weitere Materialien, die für die Herstellung von Autoschonbezügen verwendet werden. Handelt es sich um klassische Stoffbezüge, dann gilt meist, dass diese nicht als Werkstattschoner eingesetzt werden können.

3.3. Waschbarkeit

autositzschoner-kunstleder

Sitzbezüge aus Baumwolle und anderen Textilien können bedenkenlos in der Waschmaschine gewaschen werden.

Achten Sie auf die Reinigungshinweise der Sitzbezüge. Autoschonbezüge aus Leder, Kunstleder oder Neopren dürfen in der Regel nur per Hand gewaschen werden. Baumwolle und einige andere Textilien sind hingegen auch waschmaschinentauglich. Schonbezüge aus Lammfell dürfen prinzipiell zwar in der Maschine gewaschen werden, empfohlen wird allerdings eine chemische Reinigung.

3.4. Reichweite und Auflagefläche

Schonbezüge für Autositze können unterschiedlich aufgebaut sein und verschiedene Teile des Sitzes abdecken: So gibt es einerseits Auflagen, die lediglich die Vorderseite des Sitzes schützen und solche, die über den gesamten Sitz gezogen werden, sodass dieser bspw. auch gegen die Abdrücke dreckiger Schuhe von Beifahrern (z. B. Kindern) auf dem Rücksitz geschützt wird. Darüber hinaus spielt natürlich auch der Schutz der Kopfstütze eine wichtige Rolle. Während die Vorderseite von den allermeisten Exemplaren geschützt wird, ist dies bei der Rückseite nicht immer der Fall.

Tipp: Entscheiden Sie hier nach Ihren Vorlieben und Bedürfnissen. Wenn Sie häufig Kinder (denken Sie an die dreckigen Schuhabdrücke) oder Hunde auf Ihrem Rücksitz mitnehmen oder Sie besonderen Wert auf die Optik legen, kann ein kompletter Schutz der Vordersitze (inkl. Sitzrückseite) durchaus sinnvoll sein. Geht es Ihnen hingegen vor allem um den Schutz der eigentlichen Sitz- und Rückenfläche oder einfach um einen erhöhten Komfort, kann auf die Verkleidung der Sitzrückseite mitunter verzichtet werden.

autositzbezuege vergleich

4. Fragen und Antworten rund um das Thema Autositzbezüge

4.1. Was kosten Autositzbezüge?

Autoschonbezüge finden Sie in sehr unterschiedlichen Preisklassen. Während Sie günstige Autositzbezüge aus Kunstleder oder Stoff schon für unter zehn Euro erhalten, können hochwertige Ledergarnituren mitunter mehrere tausend Euro kosten. Doch auch wer auf der Suche nach günstigen Leder-Sitzbezügen ist, kann auf dem Markt fündig werden: Einige Exemplare erhalten Sie z. T. für unter 100 Euro.

4.2. Wie reinigt man Autositzbezüge?

sitzbezuege auto

Ledersitze und Leder-Sitzbezüge sollten regelmäßig gereinigt und gut gepflegt werden.

Viele Autositzbezüge aus Baumwolle, Polyester oder anderen Textilien können abgezogen und in der Waschmaschine gewaschen werden. Bei Kunstleder oder Leder ist dies nicht der Fall.

Während Kunstleder meist einer Handwäsche oder der Reinigung mit speziellen Kunstleder-Pflegemitteln unterzogen werden kann, sollten bei Leder die beiliegenden Reinigungs- und Pflegehinweise dringend beachtet werden. Hier eine kurze Beispielanleitung, wie bei der Reinigung von Leder-Bezügen vorgegangen werden kann:

  • Sitzbezüge absaugen und anschließend abziehen.
  • Oberflächige Schmutzschicht mit Lederreinigungsmittel und Mikrofasertuch entfernen.
  • Lederreinigungsmittel erneut auftragen und Sitzbezüge mit einer weichen Bürste bearbeiten.
  • Sitzschoner mit einem Tuch abwischen.
  • pH-neutrales Lederpflegemittel mit einem Schwamm oder Mikrofasertuch auftragen.
  • Pflegemittel mindestens eine Stunde einziehen lassen.
  • Schonbezüge mit einem Mikrofasertuch polieren.
  • Autositzbezüge wieder aufziehen.

Sollten Sie noch kein passendes Mittel zur Pflege von Leder haben, empfehlen wir Ihnen unseren Lederpflege-Vergleich.

4.3. Was sagt die Stiftung Warentest dazu?

autositzbezuege zubehoer

Praktisches Autozubehör: Sitzbezüge schützen die Autositze vor Verschleiß und erhöhen mitunter den Komfort.

Die Stiftung Warentest hat bisher zwar noch keinen Autositzbezüge-Test durchgeführt, sich in einer Meldung vom 25.11.2010 aber mit der Sicherheit von Autositzen und dem Thema Schleudertrauma auseinandergesetzt.

Von den von der Prüfbehörde EuroNCAP insgesamt 76 überprüften Autositzen konnten laut Behörde nur ein Drittel als gut gegen das Schleudertrauma schützend angesehen werden. Knapp die Hälfte aller Sitze wurde als mäßig eingestuft, wohingegen in etwa ein Sechstel als mangelhaft bzw. schlecht klassifiziert wurde.

Vergleichssieger
Fixcape 7Z-DJMK-KLPI
sehr gut (1,4) Fixcape 7Z-DJMK-KLPI
79 Bewertungen
29,80 € Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Kegel Werkstatt-Sitzbezug aus ECO-Leder
gut (1,6) Kegel Werkstatt-Sitzbezug aus ECO-Leder
131 Bewertungen
9,54 € Zum Angebot »

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Autositzbezüge Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Tests und Vergleiche - Autozubehör

Jetzt vergleichen
Alkoholtester Test

Autozubehör Alkoholtester

Achten Sie beim Kauf eines Alkoholtesters darauf, dass er entweder einen elektrochemischen Sensor oder einen Halbleitersensor eingebaut hat. Mit …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Auto-Entfeuchter Test

Autozubehör Auto-Entfeuchter

Feuchtigkeit im Auto kann durch nasse Kleidung, mangelnde Autopflege, Materialverschleiß bzw. -fehler oder einfach den Atem entstehen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Autobatterietester Test

Autozubehör Autobatterietester

Mit dem Autobatterietester behalten Sie den Ladezustand der Starterbatterie jederzeit im Auge. So sind Sie gewarnt und in der Lage, die Batterie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Babyschale Test

Autozubehör Babyschale

Babyschalen sind die ersten Autositze für Säuglinge. Sie gehören somit zur Erstaustattung. Sie fallen unter die Normgröße 0 oder 0…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Elektronisches Fahrtenbuch Test

Autozubehör Elektronisches Fahrtenbuch

Wenn ein Firmenwagen auch für private Fahrten genutzt wird, lohnt es sich darüber nachzudenken, ob sich das Führen eines Fahrtenbuches rechnet…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Frostschutzprüfer Test

Autozubehör Frostschutzprüfer

Frostschutzprüfer für den Kühlerfrostschutz sind Messinstrumente zur Bestimmung des Gefrierpunkts des Kühlmittels in Fahrzeugkühlsystemen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Auto-Handyhalterung Test

Autozubehör Auto-Handyhalterung

Eine Kfz-Handy-Halterung fürs Auto lässt sich leicht anbringen und verhindert, dass Sie das Handy während der Fahrt in der Hand halten müssen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kindersitz Test

Autozubehör Kindersitz

In vielen Ländern ist die Verwendung von Kindersitzen bis zum 12. Lebensjahr bzw. einer bestimmten Körpergröße Pflicht. Wer ohne unterwegs ist, dem …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lenkradkralle Test

Autozubehör Lenkradkralle

Es gibt verschiedene Arten, das Auto oder Fahrzeug vor einem Diebstahl zu schützen. Lenkradkrallen sind dabei die einfachste Variante der …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Marderschreck Test

Autozubehör Marderschreck

Eine Marderplage ist nicht nur lästig, sondern auch teuer. Pro Jahr entstehen in Deutschland Kosten in Millionenhöhe alleine durch Marderschäden. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Reboarder Test

Autozubehör Reboarder

Kindersitze, die entgegen der Fahrtrichtung angebracht werden, bieten mehr Sicherheit für das Kind - zumindest bei einem Frontalzusammenprall. Sie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Refraktometer Test

Autozubehör Refraktometer

Refraktometer sind vielseitige Messinstrumente, die unter anderem dazu genutzt werden, den Batteriestand von Autos festzustellen sowie den …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sitzerhöhung Test

Autozubehör Sitzerhöhung

Sitzerhöhungen werden bevorzugt im Auto als Ersatz für den Kindersitz eingesetzt. Kinder können auf diesem speziellen Sitz sitzen, sobald sie die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sitzheizung Test

Autozubehör Sitzheizung

Eine Sitzheizung wird als eine Art von Auflage auf dem Autositz eines PKWs befestigt, über den Zigarettenanzünder mit Strom gespeist und sorgt für …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Auto-Sonnenschutz Test

Autozubehör Auto-Sonnenschutz

Die Hauptaufgabe eines Auto-Sonnenschutzes ist es, Fahrer oder Beifahrer vorm Blenden der Sonnenstrahlen und den für die Augen gefährlichen UV-…

zum Vergleich
vg