Das Wichtigste in Kürze
  • Am wichtigsten, wenn Sie einen Wasserkocher mit 12 Volt kaufen wollen, ist natürlich der passende Stecker. Sie erkennen ihn daran, dass er mit dem Steckkopf in den Zigarettenanzünder im Auto passen sollte, denn daher wird der Autowasserkocher die nötige Energie nehmen, um das Wasser zu erwärmen. Die Aufheizzeit variiert bei den unterschiedlichen Modellen. Wundern Sie sich jedoch nicht, wenn sie bei 20-30 Minuten liegt. Da der Wasserkocher mit nur 12 Volt im Auto betrieben wird, ist die Aufheizzeit deutlich höher als beim heimischen Gerät.
  • Wenn Sie schon mittendrin stecken im Wasserkocher-12-Volt-Vergleich, sollten Sie besonders auf vorhandene Sicherheitsvorkehrungen achten. Viele Wasserkocher besitzen inzwischen einen Überhitzungs- bzw. Trockengehschutz, der das Gerät vor der Überhitzung schützen soll. Einige Modelle wie der All-Ride-Wasserkocher mit 12 Volt besitzen diese Sicherheitsmaßnahmen bereits, jedoch nicht alle. Wenn Sie hauptsächlich als Familie mit Kindern unterwegs sind, sollten Sie daher beim eigenen Test des Wasserkochers-12-Volt auf solche Schutzvorrichtungen achten.
  • Der für Sie persönlich beste Wasserkocher mit 12 Volt sollte natürlich vor allem auch zu Ihrem Verwendungszweck passen. Sind Sie ständig mit Ihrem Auto mehrere Stunden unterwegs? Dann eignet sich für Sie vielleicht ein kleineres Modell mit guter Isolierfunktion. Oder sind Sie mit der Familie bei der Planung Ihres nächsten Ausflugs zu einem Zeltplatz und benötigen einen Campingwasserkocher mit 12 Volt? Dann achten Sie am besten auf eine größere Füllmenge.

test-wasserkocher-12-volt