Sie vermissen eine Produktgruppe?

Sie können Ihre gesuchte Produktgruppe nicht finden oder sind Hersteller und möchten, dass wir Ihre Produkte testen? Kontaktieren Sie uns und wir schauen uns das Thema an!
Produktgruppe vorschlagen
Stand-, Stab- & Handmixer

Die besten Produkte aus der Kategorie Stand-, Stab- & Handmixer im Vergleich

Küchengeräte können das Kochen sowie das Backen enorm erleichtern. Besonders kräftiges Rühren, wie es beim Vermengen von Teig oder dem Schlagen von Eiweiß nötig ist, lässt sich mit Hilfe eines Mixers leicht erledigen.

Handmixer: Was unterscheidet die kleinen Küchenhelfer?

Sie können nahezu jeden Handmixer bestens verwenden, um Puddingpulver mit Milch zu verrühren oder auch Eiweiß zu schlagen. Hier ist vor allem eine hohe Geschwindigkeitsstufe entscheidend. Viel Kraft benötigt das Gerät allerdings nicht.

Möchten Sie jedoch einen Teig für ein Brot oder einen Kuchen verrühren, ist ein Modell mit einer höheren Kraft erforderlich. Zudem kommen anstelle von Rührstäben Knethaken zum Einsatz. Die Leistung allein sagt jedoch nur etwas über den Stromverbrauch der Handmixer von Bosch und Co. aus, nicht hingegen über die Qualität.

Zum Handmixer-Vergleich
Zum Bosch-Handmixer-Vergleich

Stabmixer: Bestens zum Pürieren geeignet

Im Gegensatz zu einem Handmixer ist ein Stabmixer sehr schmal und lang. Die Modelle verfügen über einen kleinen Kopf, der mit scharfen Messern ausgestattet ist. So ist es Ihnen möglich, mit dem Stabmixer Gemüse zu zerkleinern und Brei zu machen.

Vor allem bei Suppen kommt der Stabmixer immer wieder zur Anwendung. Profi-Stabmixer zeichnen sich durch eine extrem hohe Drehzahl aus und verfügen meist nicht nur über 2, sondern über 4 Messerflügel. Zusätzlich können Sie oftmals einen Schneebesen als Extra-Aufsatz verwenden, um auch Sahne schlagen zu können.

Zum Stabmixer-Vergleich
Zum Profi-Stabmixer-Vergleich

Standmixer: Lohnt sich die Anschaffung?

Ein Standmixer steht sehr gut auf der Küchenarbeitsplatte. Während sich der Motor im unteren Standbereich befindet, ist der obere Teil, der Mixbehälter, abnehmbar. Sie können sich für einen Standmixer mit einem Glas-Behälter entscheiden, der besonders langlebig ist und sich leicht reinigen lässt. Bedenken Sie jedoch, dass dieser Faktor den Mixbehälter auch sehr schwer macht.

Möchten Sie das Modell lediglich für morgendliche Smoothies verwenden, so genügt in aller Regel auch ein kleiner Standmixer, der deutlich günstiger ist. Aufgrund der schwächeren Leistung werden Sie mit den Modellen jedoch beim Mahlen von Nüssen oder dem Crushen von Eis an die Grenzen des Geräts gelangen.

Zum Standmixer-Vergleich
Zum Glas-Standmixer-Vergleich
Zum Kleine-Standmixer-Vergleich

Die beliebtesten Vergleiche nach Kategorie
Haushalt