Gartentrampolin Test 2016

Die 7 besten Gartentrampoline im Vergleich.

AbbildungTestsiegerAmpel 24 SL4133SixBros. SixJumpPreis-Leistungs-SiegerUltrasport Jumper 305LifeStyle ProAktiv LS T400 PA13Kinetic Sports TPLS14-2Klarfit Rocketgirl XXLFA Sports Flyjump Monster
ModellAmpel 24 SL4133SixBros. SixJumpUltrasport Jumper 305LifeStyle ProAktiv LS T400 PA13Kinetic Sports TPLS14-2Klarfit Rocketgirl XXLFA Sports Flyjump Monster
Testergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
09/2016
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,2gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,3gut
08/2016
Kundenwertung
178 Bewertungen
295 Bewertungen
85 Bewertungen
20 Bewertungen
94 Bewertungen
22 Bewertungen
87 Bewertungen
Durchmesser
weitere Größen
4,3 m
3,1 m
4,3 m
1,9; 2,5; 3,7; 4,0 m
3,1 m
2,5; 3,7 m
4,0 m
4,3 m
1,8; 2,4; 3,1; 3,6; 4,9 m
2,5 m
3,1; 3,7; 4,0; 4,3 m
3,1 m
max. Körpergewicht160 kg150 kg160 kg180 kg150 kg150 kg160 kg
RahmenhöheBei intensiver Nutzung und für etwas schwerere Personen sind Trampoline mit einer Mindesthöhe von 80 cm zu empfehlen.89 cm80 cm76 cm86 cm89 cm59 cm65 cm
GewichtGrundsätzlich gilt, dass Trampoline mit einem höheren Eigengewicht auch stabiler stehen.

Ein gutes Trampolin sollte zwischen 50 und 60 kg wiegen.
68 kg82 kg53 kg63 kg50 kg26 kg35 kg
SicherheitsnetzDas Sicherheitsnetz verhindert, dass Kinder beim Springen über den Rand des Trampolins herauskatapultiert werden.JaJaJaJaJaJaJa
Randabdeckung
(Verkleidung der Federn)
Eine Randabdeckung verhindert, dass sich Kinder an den Federn verletzen können.
JaJaJaJaJaJaJa
LeiterNeinJaNeinJaJaJaNein
AbdeckplaneNeinJaNeinNeinJaJaNein
Vorteile
  • stabile Konstruktion
  • gute Verarbeitung
  • schneller Aufbau (1,5 h)
  • sehr groß und für mehrere Kinder geeignet
  • stabile Konstruktion
  • gute Verarbeitung
  • für kleine Kinder geeignet
  • Aufbau alleine möglich
  • stabile Konstruktion
  • gute Verarbeitung
  • für kleine Kinder geeignet
  • stabile Konstruktion
  • für mehrere Kinder geeignet
  • gutes Sprungverhalten
  • stabile Konstruktion
  • für mehrere Kinder geeignet
  • stabile Konstruktion
  • für mehrere Kinder geeignet
  • trotz Wind und Wetter
  • gutes Sprungverhalten
zum Anbieterzum Angebot »
Preisvergleich
zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4.2/5 aus 48 Bewertungen

Gartentrampolin-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Beim Kauf eines Gartentrampolins sollten Sie auf die Sicherheit achten. Ein Sicherheitsnetz und eine Randabdeckung gehören zum notwendigen Zubehör.
  • Wenn Sie ein Gartentrampolin kaufen wollen, sollten Sie auf die Größe achten. Auf einem Trampolin mit 400 cm Durchmesser können Sie gut springen und toben, allerdings passt es nicht in jeden Garten. Die meisten Hersteller bieten deshalb verschiedene Größen an.
  • Wenn Sie ein günstiges Gartentrampolin kaufen wollen, sollten Sie Zeit und Geduld haben, da bei diesen Modellen der Aufbau mehr als 2 Stunden dauern kann. Setzen Sie deshalb auf ein oder zwei helfende Hände, damit Sie schnell in die Luft springen können.

Gartentrampolin springen

Ein Trampolin im eigenen Garten ist attraktiv für Kinder, Jugendliche und sich jung fühlende Erwachsene. Denn nichts ist schöner als der Nervenkitzel beim Abheben von der Sprungfläche. Das Gefühl der Schwerelosigkeit während des Sprungs und die anschließende Trägheit beim Aufkommen auf die Trampolinfläche sorgen für Begeisterung bei Jung und Alt.

Doch die Gefahren beim Trampolinspringen, egal ob in der Trampolinhalle oder dem eigenen Garten, sind sehr groß. Lucas Wessel, der Leiter der Kinderchirurgische Universitätsklinik in Mannheim, warnt: „Auf den Rand fallen ist noch die harmlosere Variante – schlimm wird es, wenn die Kinder regelrecht aus dem Trampolin herauskatapultiert werden“ (Quelle: Der Spiegel 37/2013).

Daher sollten Sie bei der Wahl des Trampolins aufpassen, damit zumindest wegen einer falschen Konstruktion keine Knochenbrüche folgen. In unserem Ratgeber zum Gartentrampolin Test 2016 wollen wir Ihnen alle wesentlichen Informationen zum Kauf eines Gartentrampolins geben und natürlich auch zeigen, welche Trampolin-Arten es gibt.

1. Was ist ein Gartentrampolin?

Wann wurde das Trampolin erfunden?

Das Trampolin als eigenständiges Sport- und Sprunggerät wurde erst in den 1930er Jahren von dem Hochartisten George Nissen erfunden. Er gründete zusammen mit seinem Freund Larry Griswold die Griswold-Nissen & Trampolin Tumbling Company. Noch heute gibt es in Amerika den sogenannten Nissen-Cup, der an den Erfinder erinnert.

Bei einem Trampolin handelt es sich um ein Sportgerät zur Sprungunterstützung. Verwendet werden die Trampoline beim Trampolinturnen (manchmal auch Trampolinspringen genannt) und in der Medizin beim Trampolin-Körperkoordinationstest.

Gartentrampoline sollen das Sprungvergnügen in den heimischen Garten bringen. Sie sind für den ganzjährigen Einsatz im Freien ausgelegt. Die Besonderheit liegt in der Form der Gartentrampoline. Während ein Trampolin für den Sport oder in der Medizin meistens rechteckig ist, sind diese Trampoline ähnlich wie Minitrampoline oder Fitness-Trampoline kreisrund. Der Durchmesser beträgt zwischen 240 und 490 cm.

Die Höhe des Rahmens für die Sprungfläche kann je nach maximalem Gewicht der Sprungfläche zwischen 50 und 100 cm variieren. Vor allem bei günstigen Trampolinen vom Discounter, einem Aldi Trampolin oder einem Lidl Trampolin, können die Abstände zwischen Sprungfläche und Boden beim Sprung von schweren Personen sehr gering werden.

Tipp: Der Sicherheit wegen sollten Sie darauf achten, dass Sie immer alleine Springen. Probleme gibt es bei Trampolinspringen erst, wenn mehrere Menschen auf- und gegeneinander springen.

In unserem Gartentrampolin Test hat sich gezeigt, dass diverse Hersteller zum Abbau des Trampolins im Herbst raten, damit die einzelnen Komponenten des Trampolins vor Wind, Regen, Schnee und niedrigen Temperaturen geschützt sind. Sie sollten diese Empfehlungen einhalten, da sonst das Trampolin mit Netz nicht lange halten wird. Dabei spielt es in der Regel keine Rolle, ob es sich um ein Hudora Trampolin, ein Ultrasport Trampoli, ein Aldi Trampolin, ein Berg Trampolin oder Trimlin Trampolin handelt. Am Ende sorgen Minus-Grade immer für einen hohen Verschleiß.

Hier noch einmal die Vor- und Nachteile eines Gartentrampolins:
  • Trampolinturnen im heimischen Garten
  • gutes Spielzeug für Jungen und Mädchen zum Toben
  • Weg zur Trampolinhalle oder dem Indoor-Spielplatz bleibt erspart.
  • das Gartentrampolin Aufbauen erfordert viel Zeit und Kraft
  • ein Trampolin erfordert viel Platz
  • Trampolinspringen kann gefährlich sein

2. Welche weiteren Trampolin-Typen gibt es?

Trampolin-Art Abbildung Kurzbeschreibung
Minitrampolin Gartentrampolin Test In unserem Trampolin Test haben wir verschiedene Minitrampoline, Gymnastiktrampoline oder Fitnesstrampoline untersucht. Im Garten können Sie ein solches zwar auch benutzen, in der Regel werden sie aber für diverse Fitness-Übungen verwendet.

Es handelt sich letztlich um Sport-Trampoline für moderne Sportarten wie Jumping Fitness. In diesem Bereich gibt es gute Berg Trampoline, Hudora Trampoline oder Trimlin Trampoline. Die Hersteller Ultrasport oder Jumpmaxx sind hingegen für preiswertere Modelle bekannt.

Wenn Sie mit dem Trampolin Fitness-Sport machen wollen, sollten Sie diese Geräte verwenden. Schauen Sie dafür aber besser beim Minitrampolin-Test vorbei.

Aufblasbares Trampolin aufblasbares Trampolin für Kinder Aufblasbare Trampoline haben kein Rahmengestell aus Metall auf dem das Sprungtuch montiert wird. Es handelt sich um einen aufblasbaren Körper aus Kunststoff, auf dem ein Trampolin-Netz mit Seilen gespannt wird. Federn kommen meist nicht zum Einsatz.

Es wird als Sport-Trampolin für Kinder oder im Wasser verwendet. Wenn Sie vielleicht gerne am See planschen gehen, kann ein solches Trampolin für zusätzlichen Spaß sorgen, wenn die Kinder ins Wasser jumpen. In unserem Trampolin Test kommen Sie aber nicht vor.

Kindertrampolin Indoor-Trampolin für kleine Kinder Bei den Kindertrampolinen handelt es sich meist um besonders kleine Mini-Trampoline, die für Kleinkinder geeignet sind.

Die Mini-Trampoline haben dabei einen Haltegriff zur Sicherheit Ihres Kindes. Außerdem ist das Trampolin-Netz nur durch Seile befestigt. Federn werden nicht benutzt.

3. Zum Absprung bereit? Eine Kaufberatung für das Gartentrampolin

Sicherlich denken Sie beim Thema Trampolin zuerst an ein Hudora Trampolin, ein Berg Trampolin, ein Aldi Trampolin oder ein Penny Trampolin. Sie sollten jedoch auch Marken wie Ultrasport oder Jumpmax im Auge haben. Manchmal haben Sie ein günstiges Gartentrampolin im Angebot. Sie können mit allen Modellen Trampolin Sport ausführen, allerdings ist bei den günstigen Gartentrampolinen der Aufbau meist eine kleine Herausforderung.

Ein Gartentrampolin Testsieger sollte somit möglichst einfach beim Aufbau sein und neben einem guten Trampolin-Netz auch eine gute Trampolin Randabdeckung und ein ausgeklügeltes Sicherheitsnetz haben. Bei allen Modellen aus dem Gartentrampolin Vergleich handelt es sich um Sportgeräte mit Rahmengestell.

Hinweis: Rund 58 % der Unfälle beim Trampolinspringen ereigneten sich auf solchen Geräte, die nicht mit einem Sicherheitsnetz ausgestattet waren.

3.1. Durchmesser

Hudora Gartentrampolin

Farbenreiches Trampolin von Hudora mit Sicherheitsnetz.

Der Durchmesser des Trampolins zeigt Ihnen zum einen, wie groß die Sprungfläche des Trampolins ist und zum anderen wie viel Platz in Ihrem Garten zur Aufstellung vorhanden sein muss. In kleineren Laubenkolonien oder Schrebergärten reicht meist ein Durchmesser von 250 cm aus. Die Größe des Trampolin-Netzes von mehr als 2 Metern reicht auch für den Trampolin Sport und zum herumtoben aus.

Nur wenn Sie wirklich viel Platz haben, sollten Sie ein Trampolin mit dem Durchmesser von 400 cm benutzen. Hudora Trampoline, Berg-Trampoline, Ultrafit Trampoline und Aldi Trampoline gibt es meist in verschiedenen Größen. So können Sie bei dem Durchmesser frei wählen, was Ihnen am besten zusagt. In der Regel ist das mittlere Maß am besten 305 cm sind bereits vollkommen ausreichend.

3.2. Maximale Belastbarkeit

Die maximale Belastbarkeit gibt an, wie schwer eine Person höchstens sein darf, die das Gartentrampolin nutzt. Wenn Kinder ein Sport-Trampolin nutzen, bleibt es meist nicht bei einem Kind auf dem Trampolin-Netz. Bei der Nutzung von Gartentrampolinen ist dies nicht anders. Sie sollten sich an die Angaben der Hersteller unbedingt halten, da andernfalls die Federn des Gartentrampolins schnell verschleißen könnten. Meist ist das zulässige Maximalgewicht so gewählt, dass ein Nutzer nicht auf den Boden des Rasens kommt. Wenn Sie die Angaben der Hersteller Hudora, Klarfit, Kineticts Sports oder SixBros. ignorieren, könnte es sein, dass Sie auf dem harten Boden der Realität aufschlagen.

3.3. Zubehör

Klarfit Gartentrampolin

Sehr günstiges Gartentrampolin in blau und mit Leiter von Klarfit. Eine spaßige Alternative zum Fitnesstraining mit einem Fitnessband.

Damit Sie sicher Trampolin Fitness im Garten betreiben können, sollten sie beim Kauf auf das richtige Trampolin-Zubehör achten. Neben einer Randabdeckung für die Federn, sollten Sie auf ein stabiles Sicherheitsnetz achten. Alle Produkte aus unserem Gartentrampolin Vergleich hatten ein Sicherheitsnetz und eine Randabdeckung als Mindeststandard.

Für einen besseren Komfort sollten Sie auf eine Leiter und eine Abdeckplane achten. Das beste Gartentrampolin oder ein Gartentrampolin Testsieger sollte den Nutzer den höchst möglichen Komfort bieten. Durch eine Leiter können Erwachsene und Kinder möglichst einfach auf das Gartentrampolin steigen. Wenn Sie Trampolin-Fitness machen wollen, wollen Sie schließlich auf dem Gartentrampolin springen und nicht darauf klettern.

Eine Abdeckplane kann das Trampolin vor Einwirkungen von Regen und Sonne schützen. Manche Hersteller wie Jumpmaxx, Ultrasport und Hudora haben Abdeckplanen nicht im Lieferumfang. Um aus ihrem Gartentrampolin ein wetterfeste Trampolin zu machen, sollten Sie unbedingt einen Wetterschutz nachkaufen. Wenn Sie ein Trampolin kaufen, sollten Sie das Zubehör gut vergleichen.

3.4. Rahmenhöhe und Gewicht

Wenn Sie Ihr Gartentrampolin als Sport-Trampolin nutzen möchten, sollten Sie auf eine ausreichende Rahmenhöhe achten. Für die intensive Nutzung und schwere Personen sollte der Rahmen auf jeden Fall eine Höhe von 80 cm aufweisen. Die meisten Modelle mit 305 und 366 cm Durchmesser von Jumpmaxx oder Hudora haben eine Mindesthöhe von 80 cm.

Das Gewicht der Gartentrampoline sollte zu der Größe angemessen sein. Gartentrampoline mit 305 und 366 cm haben meist ein Gewicht von 50 bis 60 kg im aufgebauten Zustand. Dieses Gewicht ist auch notwendig, wenn Sie richtige Trampolin-Fitness betreiben möchten, damit das Trampolin auch fest steht.

3.5. Garten-Trampoline – welche Marken gibt es?

  • 3s-sports
  • Ampel 24
  • Dema
  • Empasa
  • Exit John
  • Toys Legler
  • New Sports
  • Royalbeach
  • Spartan
  • SportPlus
  • Terena
  • Trimilin
  • We R Sports
  • 4Uniq
  • Deuba24
  • Energetics
  • Homcom
  • Izzy
  • Linder Exclusiv
  • PearlSports
  • Samax
  • Sportspower
  • Authentic Sports
  • Bergtoys
  • Etan
  • FA Sports
  • G21
  • Gartenplay
  • Gorilla Sports
  • Hop-Sport
  • Kinetic Sports
  • Jumpmaxx
  • Monz
  • Schmidt Sportsworld
  • Spring Fun
  • Ultrasport
  • vidaXL
  • Avyna
  • Hudora
  • Jumpking
  • Klarfit
  • SixBros. S
  • port-Thieme
  • SpringFree
  • ScSports
  • motionXperts

Mädchen Trampolin

4. Gartentrampolin Vergleich bei Stiftung Warentest

Sicherlich werden viele Menschen nach „Trampolin Stiftung Warentest“ suchen. Leider hat die Stiftung Warentest noch keinen Gartentrampolin Vergleich angestrebt. In der Ausgabe 06/2014 gibt die Stiftung Warentest einen Testbericht des TÜV Süds wieder, der sich für eine ausreichende Wartung der Gartentrampoline ausspricht. Besonders Federn und Außennetze seien sehr anfällig. Trampolin Ersatzteile stehen für alle Marken und Hersteller zur Verfügung.

Tipp: Auch leicht beschädigte oder stark ausgeblichene Sicherheitsnetze sollten ausgetauscht werden, da sie dadurch ihre Schutzfunktion verlieren.

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Garten-Trampolin

5.1. Gartentrampolin: Ab wie viel Jahren?

Alter Art der Trampolin Benutzung
1-3 Jahre Kleinkinder oder gar Babys sollten keine Gartentrampoline nutzen, da die Knochen solche hohen Kräfte eventuell nicht aushalten können. Sie können jedoch kleine Kindertrampoline nutzen.
3-6 Jahre Wenn die Jungen und Mädchen langsam größer werden, können Sie erste Erfahrungen auf dem Gartentrampolin sammeln. Es sollte jedoch immer eine erwachsene Aufsichtsperson in der Nähe sein.
6-12 Jahre Spätestens mit dem Erreichen des Schulalters können Kinder auch alleine hüpfen. Die kleinen Jumper können alle Trampoline im Innen- und Außenbereich nutzen. Auch Riesentrampoline sind kein Problem.
ab 12 Jahren Mit 12 Jahren kann ein Kind auch anfangen, in Vereinen zu turnen. Der Turniersport sollte ebenfalls möglich sein. Beim Training im Haus oder Garten sollten Sie darauf achten, dass immer nur einer aus der Familie auf dem Trampolin springt. Die meisten Knochenbrüche entstehen beim Springen mehrerer Personen.

5.2. Gartentrampolin: Auf was achten?

Im oberen Teil des Ratgebers zum Gartentrampolin Test 2016 haben wir schon gezeigt worauf Sie achten müssen. An dieser Stelle werden wir die Antwort nur kurz und stichpunktartig geben. Wichtig sind:

  • eine ausreichende Größe – das Trampolin darf nicht zu klein für Ihren Garten sein,
  • die maximale Belastbarkeit – angepasst an die Nutzer,
  • wichtiges Zubehör wie Außennetz, Randabdeckung, Wetterschutzplane und Leiter sollte dabei sein,
  • eine angemessene Rahmenhöhe – bei Nutzern über 100 kg sollten es 80 cm sein.

5.3. Garten-Trampolin: Welche Größe?

Sixbros. Sixjump 4,30 m

Ein sehr stabiles Trampolin für den Garten von SixBros. mit festem Sicherheitsnetz.

Das hängt natürlich von Ihrem Garten ab. Mit einer Größe von 4 Metern hat man den besten Springspaß und kann sich am weitesten ausbreiten. Für die meisten Gärten reichen die Modelle mit 305 oder 366 cm jedoch aus. Für kleinere Gärten sind auch 250 cm Gartentrampoline zu empfehlen, allerdings kann hier das Sprunggefühl beim wilden Toben auf der Strecke bleiben.

5.4. Kann man mit einem Trampolin die Fitness trainieren?

Es ist möglich, durch verschiedene Trampolin-Übungen die körperliche Verfassung zu verbessern – also fördert das Springen auf dem Trampolin die Gesundheit. In der folgenden Grafik geben wir Ihnen einen Überblick über die Trainingseffekte auf den Körper.

trampolin training

5.5. Was ist das beste Garten-Trampolin?

In der Kategorie der Gartentrampoline können wir Ihnen nur die großen Markennamen SixBros. und Ampel24 ans Herz legen. Sie stellen bezahlbare Gartentrampoline in sehr guter Qualität her.

Wenn Sie ein günstiges Gartentrampolin kaufen und Aldi Angebote ausfindig machen wollen, sollten Sie nach dem Aufbau auf die Standfestigkeit achten. Bei günstigen Gartentrampolinen von Hudora, Kettler und Ultrasport ist wenigstens der sichere Stand gegeben, auch wenn das Gartentrampolin-Aufstellen an sich eine Herausforderung sein kann.

5.6. Wie gefährlich ist ein Garten-Trampolin?

Die wichtigste Regel beim Trampolinspringen ist, dass nur einer springt. Die meisten Knochenbrüche entstehen, wenn mehrere Personen zusammen springen und aufeinander landen oder kollidieren. Wenn Sie aufpassen, dass Ihre Zöglinge nicht alleine springen, sollte es eigentliche keine Probleme geben. Ein Artikel über die Gefahren des Springens gibt es von der Welt. Da können Sie die Probleme der Jumper noch einmal genauer nachlesen.

Hier ein kleines Video, das zeigt, was man alles auf einem großen Trampolin machen kann:

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Gartentrampolin.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Gartenmöbel

Gartenmöbel Ampelschirm

Ampelschirme unterschieden sich von anderen Sonnenschirmen durch die veränderte Anbringung ihres Mastes. Der Standfuß bei Ampelschirmen ist seitlich…

zum Vergleich

Gartenmöbel Bierzeltgarnitur

Holz ist schön, aber aufwändig. Wer die Festzeltgarnitur nur auf- und wieder abbauen möchte, wählt im Festzeltgarnitur Test die Sitz- und Tischfl…

zum Vergleich

Gartenmöbel Campingtisch

Ein Campingtisch ist einem Gartentisch ähnlich und lässt sich daran erkennen, dass er ein Falttisch und Klapptisch ist. Durch verschiedene …

zum Vergleich

Gartenmöbel Faltpavillon

Schutz vor Sonne, Regen und Wind: Mit einem Faltpavillon sind Sie während Ihrer Gartenfete für alle möglichen Wetterereignisse gerüstet. Achten …

zum Vergleich

Gartenmöbel Gartenbank

Die Gartenbank ist ein beliebtes Gartenmöbel für Garten oder Balkon, weshalb es sie in allen möglichen Farben, Formen und Materialien gibt…

zum Vergleich

Gartenmöbel Gartentisch

Gartenmöbel sind sehr unterschiedlich, besonders in ihren Anschaffungskosten. So auch der Gartentisch: Der Klapptisch aus Kunststoff und der stabile …

zum Vergleich

Gartenmöbel Geräteschuppen

Geräteschuppen bieten im Garten zusätzlichen Stauraum und müssen daher mindestens regendicht sein. Einige überstehen sogar Frost und Sturm…

zum Vergleich

Gartenmöbel Hängematte

Hängematten gibt es in verschiedenen Kategorien mit und ohne Gestell, je nachdem wo Sie diese aufhängen möchten. haben Sie keine Bäume oder eng …

zum Vergleich

Gartenmöbel Heizpilz

Der Heizpilz ist ein Heizstrahler in Pilzform und sorgt im Freien, sowohl in der Gastronomie als auch zuhause im Garten und auf Terrassen, für Wärme…

zum Vergleich

Gartenmöbel Heizstrahler

Gas-Heizstrahler verbrauchen finanziell gesehen zwar etwas mehr als Elektro-Heizstrahler und sind teurer in der Anschaffung, dafür bieten sie eine h…

zum Vergleich

Gartenmöbel Hollywoodschaukel

Beim Kauf einer Hollywoodschaukel gilt – billig ist oft auch schlechter. Achten Sie deshalb auf hohe Qualität und gute Verarbeitung der Materialien…

zum Vergleich

Gartenmöbel Pavillon

Ein mobiler Pavillon für Garten, Terrasse, Strand und Co. ist ein effektiver Schutz vor Sonne, Wind und Regen. Er ist bei Bedarf schnell aufgebaut …

zum Vergleich

Gartenmöbel Sandkasten

Ein Sandkasten aus Kunststoff ist besonders leicht und kann ohne großen Aufwand transportiert werden. Ein Sandkasten aus Holz sieht schöner aus und …

zum Vergleich

Gartenmöbel Sonnenliege

Sonnenliegen aus Rattan und Holz sind sehr stabil und witterungsbeständig. Stehen Ihre Gartenmöbel die meiste Zeit draußen, eignen sich diese …

zum Vergleich

Gartenmöbel Sonnenschirme

Stabile Sonnenschirme gibt es schon für 60 Euro. Bei windgeschützten Terrassen und Balkonen erfüllen sie alle Anforderungen an eine solide …

zum Vergleich

Gartenmöbel Sonnensegel

Ein Sonnensegel kann nicht nur vor zu viel Sonneneinstrahlung schützen, es ist gleichzeitig auch häufig ein guter Windschutz und Regenschutz. Soll …

zum Vergleich

Gartenmöbel Strandkorb

Ob im Urlaub am Strand auf Sylt oder im heimischen Garten - den Strandkorb gibt es in zwei verschiedenen Designformen: Nordseeform und Ostseeform. …

zum Vergleich

Gartenmöbel Strandkorbhülle

Strandkörbe gibt es nicht nur am Strand, sondern auch im Garten und sie ähneln einer Sonnenliege mit Dach. Um vor Wettereinflüssen gefeit zu sein…

zum Vergleich

Gartenmöbel Trampolin

Trampoline eignen sich zum Fitnesstraining, da mehr als 400 Muskeln beim Springen und Hüpfen benutzt werden…

zum Vergleich