Kindertrampolin Vergleich 2018

Die 9 besten Trampoline für Kinder im Überblick.

Spiel und Bewegung sind in den ersten Jahren der Kindesentwicklung besonders wichtig. Da Sie nach einem Kindertrampolin-Test suchen, wissen Sie bereits, dass Kinder Fähigkeiten wie Gleichgewicht, Koordination, aber auch Selbstvertrauen spielend am besten trainieren. Was wäre besser geeignet als ein Kinder-Trampolin?

Finden Sie jetzt in unserem Kindetrampolin-Vergleich das beste Kindertrampolin für drinnen und draußen. In unserer Kaufberatung gehen wir besonders auf den Sicherheitsaspekt ein, damit Ihr Nachwuchs gefahrlos Trampolinspringen kann.
Aktualisiert: 31.10.2018
17 von 9 der besten Kindertrampoline im Vergleich

Bewerten

4,7/5 aus 14 Bewertungen
Kindertrampolin Vergleich
Klarfit RocketkidKlarfit Rocketkid
Intex 48264NP Jump-O-LeneIntex 48264NP Jump-O-Lene
HUDORA Jump InHUDORA Jump In
TP 198 Junior-TrampolinTP 198 Junior-Trampolin
HLC Fitness Trampolin mit GriffHLC Fitness Trampolin mit Griff
Galt Trampolin (faltbar)Galt Trampolin (faltbar)
smarTrike 910-1100 3-in-1-TrampolinsmarTrike 910-1100 3-in-1-Trampolin
EDUPLAY 170290EDUPLAY 170290
Galt 1004471 SchildkröteGalt 1004471 Schildkröte
Abbildung Vergleichssieger Klarfit Rocketkid Preis-Leistungs-Sieger Intex 48264NP Jump-O-LeneHUDORA Jump InTP 198 Junior-TrampolinHLC Fitness Trampolin mit GriffGalt Trampolin (faltbar)smarTrike 910-1100 3-in-1-TrampolinEDUPLAY 170290Galt 1004471 Schildkröte
Modell Klarfit Rocketkid Intex 48264NP Jump-O-Lene HUDORA Jump In TP 198 Junior-Trampolin HLC Fitness Trampolin mit Griff Galt Trampolin (faltbar) smarTrike 910-1100 3-in-1-Trampolin EDUPLAY 170290 Galt 1004471 Schildkröte

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
08/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
08/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
08/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
08/2018
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
08/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
08/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
08/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,2 gut
08/2018
Vergleich.org
Bewertung 2,3 gut
08/2018
Kundenwertung
bei Amazon
11 Bewertungen
106 Bewertungen
124 Bewertungen
15 Bewertungen
2 Bewertungen
36 Bewertungen
8 Bewertungen
1 Bewertungen
16 Bewertungen
Indoor | Outdoor geeignet | | | | | | | | |
Gesamtmaße
B x H x T
150 x 150 x 150 cm 182 x 86 x 182 cm 140 x 183 x 140 cm 88,9 x 84,1 x 88,9 cm 92 x 80 x 92 cm 86,4 x 81,3 x 86,4 cm ca. 90 x 80 x 90 cm 93 x 80 x 93 cm 89 x 60 x 89 cm
Zielgruppe
Alter Das Alter ist lediglich ein empfohlener Wert des Herstellers. Eine Beaufsichtigung des Kindes ist unabhängig vom Alter durch Erwachsene zu gewährleisten. 3 - 10 Jahre 1 - 6 Jahre 3 - 6 Jahre 1 - 6 Jahre 3 - 6 Jahre 3 - 8 Jahre 1 - 4 Jahre 3 - 6 Jahre 1 - 6 Jahre
Maximale Belastbarkeit
50 kg

ca. 45 kg

35 kg

30 kg

30 kg

25 kg

25 kg

25 kg

20 kg
Sprungfläche
1,54 m²

2,60 m²

1,54 m²

0,79 m²

0,72 m²

0,75 m²

0,64 m²

0,68 m²

0,62 m²
Sicherheit
Höhe der Sicherung
Griffhöhe / Netzhöhe

ca. 150 cm

86 cm

150 cm

84 cm

78 cm

81,3 cm

ca. 80 cm

80 cm

60 cm
Standfestigkeit
Anti-Rutsch-Füße

rutsch­fester Gum­mi­boden

breite Stand­füße

ange­schrägte Stand­füße

Anti-Rutsch-Füße

ange­schrägte Anti-Rutsch-Füße

Anti-Rutsch-Füße

Anti-Rutsch-Füße

breite Anti-Rutsch-Füße
Haltegriff | Netz |
Umran­dung
| | | | | | |
Rahmen gepolstert Eine gute Rahmenabdeckung verdeckt die Sprungfedern und verhindert, dass sich das Kind dort verfängt. Eine gepolsterte Rahmenabdeckung schützt zusätzlich vor Verletzungen. Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Vorteile
  • Netz sch­ließt sicher durch Reißv­er­schluss
  • Bun­gee­seile statt Sprung­fe­dern für mehr Spring­kom­fort
  • in zahl­rei­chen wei­teren Farben erhält­lich
  • für 2 Kinder geeignet
  • auch als Bäl­lebad zu benutzen
  • für Indoor und Out­door
  • Sicher­heits­netz für mehr Sicher­heit direkt mit Sprung­tuch ver­bunden
  • auch in der Farbe Grün-Rosa erhält­lich
  • gepols­terte Sei­ten­stangen
  • hoher Kom­­fort durch Pols­­te­rung an Hal­­te­s­tange
  • ideal für den Garten
  • hoher Kom­­fort durch Pols­­te­rung an Hal­­te­s­tange
  • plat­z­­spa­­rend ver­­­staubar
  • hoher Kom­­fort durch Pols­­te­rung an Hal­­te­s­tange
  • plat­z­­spa­­rend ver­­­staubar
  • auch als Bäl­lebad zu benutzen
  • Hal­te­griff kann nach Belieben ent­fernt werden
  • sehr sch­neller Aufbau ohne Werk­zeug mög­lich
  • hoher Kom­­­fort durch Pols­­­te­rung an Hal­­­te­s­tange
  • hoher Kom­­­fort durch Pols­­­te­rung an Hal­­­te­s­tange
  • beson­ders breite Gum­mi­füße für sehr gute Stand­fes­tig­keit
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Kindertrampolin bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Klarfit Rocketkid
1,3 (sehr gut) Klarfit Rocketkid
11 Bewertungen
Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    87
  • Überprüfte Produkte
    9
  • Investierte Stunden
    70
  • Überzeugte Leser
    311
Vergleich.org Statistiken

Kindertrampoline-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Kindertrampolin Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Kindertrampoline fördern die Bewegung von Kindern und schulen bei Kleinkindern die Koordination. Für nahezu jede Altersgruppe gibt es speziell zugeschnittene Trampoline.
  • Ein Trampolin mit Haltegriff bietet sicheren Halt und ermöglicht ein einfaches Auf- und Absteigen. Ein Trampolin mit Netz ist dagegen für Kinder über 3 Jahre geeignet, die ihr Gleichgewicht sicher halten können und lediglich eine Seitenbegrenzung benötigen.
  • Ein Indoor-Trampolin sollte Anti-Rutsch-Füße besitzen, damit es einen festen Stand hat. Ein Outdoor-Trampolin steht mit breiten und leicht abgeschrägten Füßen besonders sicher.

Trampolin mit Netz

Babys und Kleinkinder verbessern spielend ihre Koordination und schulen ihren Gleichgewichtssinn. Auf dem Spielplatz, aber auch zu Hause, sollten deshalb stets genügend Bewegungsmöglichkeiten zur Verfügung stehen.

Für Indoor und Outdoor gibt es diverse Kindertrampolin-Arten die perfekt auf das jeweilige Alter und die dazugehörigen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Um möglichst lange etwas von dem Trampolin zu haben, empfehlen wir Ihnen ein Kindertrampolin mit einer ausreichenden Belastbarkeit von mindestens 30 Kilogramm. Erfahren Sie in unserem Kindertrampolin-Vergleich 2018, was Sie außerdem in Sachen Sicherheit beachten müssen, wenn Sie ein Kindertrampolin kaufen.

Kinder schulen Koordination und Gleichgewicht nicht nur beim Trampolinspringen. Sie können das Kindertrampolin günstig mit anderen Spielgeräten kombinieren und dazu unsere Kaufberatungen aus anderen Vergleichen nutzen.

1. Trampolinspringen für jede Altersgruppe

Viele Eltern fragen sich: "Ab wann dürfen Kinder Trampolin springen?" Die meisten Hersteller drücken sich um ein empfohlenes Alter und geben lediglich grobe Zeitspannen an. Am häufigsten sind Trampoline für Kinder ab 3 Jahren empfohlen.

Wir haben genauer hingeschaut und erklären Ihnen, welcher Kindertrampolin-Typ für welches Alter geeignet ist. Finden Sie jetzt Ihren persönlichen Kindertrampolin-Vergleichssieger.

1.1 Übungen fürs Baby: Was ein Baby-Trampolin kann

Baby-Trampolin

Ein Baby-Trampolin ist kein Trampolin per se. Zwar erinnert der Aufbau an ein kleines Trampolin, das Sprungtuch fehlt aber komplett. Stattdessen ersetzt ein weiches, gewebtes Netz die Sprungfläche. Babys, die krabbeln können, brauchen nicht mehr lange, ehe sie sich an Dingen hochziehen wollen.

Ein Babytrampolin ist genau für diese Entwicklungsphase konzipiert. Die Muskeln entwickeln sich und das Baby gewöhnt sich an neue Bewegungsabläufe. Durch Übungen auf einem Baby-Trampolin wird das Kind perfekt auf das eigenständige Stehen und Laufen vorbereitet.

Was ein Trampolin dieser Art ausmacht, sehen Sie hier:

  • Höhenunterschied von max. 20 cm
  • gepolsterte Randabdeckung
  • weiche Netzoberfläche
  • gepolsterter Haltegriff
  • abgerundete Ecken

Ein Baby-Trampolin ist mit bis zu 20 Kilogramm belastbar. Durch die geringe Höhe des Haltegriffs nutzen 20 Kilogramm schwere Kinder durch ihre Körpergröße den Griff nicht mehr.

Ist der Haltegriff zu klein für die Größe Ihres Kindes, sollte das Trampolin nicht mehr benutzt werden.

Stützt sich ein Kind auf einen zu kleinen Haltegriff, kann das Trampolin sogar kippen.

Baby-Trampolin (ca. 11 Monate - 3 Jahre) 

Sicherheit
Komfort
Sprungeigenschaften

1.2 Trampolin für Kleinkinder: gefahrlos Grenzen testen

Kleinkinder-Trampolin

Ein Kleinkinder-Trampolin ist an ein Baby-Trampolin angelehnt, weist aber ein richtiges Sprungtuch auf. Damit das Sprungtuch auch gut federt, sind Sprungfedern eingearbeitet.

Kleinkinder testen auch körperlich ihre Grenzen aus. In dieser Entwicklungsphase lernen Kinder Selbstvertrauen und Mut.

Trampoline für Kleinkinder sind daher stets mit einer Haltestange ausgestattet, an der sich Ihr Kind je nach Bedarf festhalten kann. Erste freie Sprünge können ebenfalls gewagt werden, da auch diese Trampolin-Art einen geringen Höhenunterschied zum Boden hat.

Mehr zu diesem Trampolin-Typ sehen Sie hier auf einen Blick:

  • Höhenunterschied von max. 25 cm
  • gepolsterte Randabdeckung
  • regulierte Sprungkraft
  • gepolsterter Haltegriff
  • auch als Outdoor-Trampolin

Ein Trampolin für Kleinkinder ist mit bis zu 50 Kilogramm belastbar und damit mehrere Jahre nutzbar. Ein verstellbarer Haltegriff lässt das Trampolin mitwachsen, wird aber nur von wenigen Marken angeboten.

Manche Modelle sind durch einen abnehmbaren Haltegriff sogar als vollwertiges Mini-Trampolin nutzbar.

Kleinkinder-Trampolin (3 - 6 Jahre)
Sicherheit
Komfort
Sprungeigenschaften

1.3 Austoben und Probieren auf dem Mini-Trampolin

Kindertrampolin

Ein kleines Trampolin wird gerne von Schulkindern angenommen. Bewegungsdrang und Kreativität können auf einem Mini-Trampolin ausgelebt werden. Auch für Sport eignen sich Mini-Trampoline und können je nach Bedarf sogar als Fitness-Trampolin genutzt werden.

Was Sie über ein Mini-Trampolin wissen sollten, haben wir an dieser Stelle für Sie aufgelistet:

  • recht hoher Einstieg
  • gepolsterte Randabdeckung
  • sehr gute Sprungkraft
  • oft mit Sicherheitsnetz
  • auch als Outdoor-Trampolin

Wenn Sie Schulkinder oder Kleinkinder mit hohem Bewegungsdrang in der Familie haben, empfehlen wir Ihnen ein Indoor-Trampolin oder auch Zimmertrampolin. Nach langem Sitzen in der Schule bietet ein Zimmertrampolin auch an Regentagen einen Bewegungsausgleich. Ein Gartentrampolin kann dagegen nur bei gutem Wetter benutzt werden.

Ein Mini-Trampolin ist mit bis zu 100 Kilogramm belastbar und wird häufig auch als Synonym für Fitness-Trampolin benutzt.

Ein Zimmertrampolin können Kinder häufig auch als Outdoor-Trampolin auf einer ebenen Fläche benutzen.

Ein Outdoor-Trampolin oder Gartentrampolin dagegen ist nur selten auch für ein Kinderzimmer geeignet.

Mini-Trampolin (ab 6 Jahre)
Sicherheit
Komfort
Sprungeigenschaften

Gartentrampolin im Kindertrampolin-Test

Ein Kindertrampolin aus der Kategorie Gartentrampolin: Hier ist ein Sicherheitsnetz nahezu gängiger Standard. Ein Beispiel aus dieser Kategorie ist ein Hudora-Trampolin. Auch Ultrasport stellt Trampoline für den Garten her.

2. Sicherheit geht vor: Ein Haltegriff oder Sicherheitsnetz muss sein

Fallschutzmatten

Ein Trampolin für draußen sollte stets von weichem Untergrund umgeben sein. Fallschutzmatten aus Kautschuk vermindern die Verletzungsgefahr und dämpfen Sprünge. Legen Sie die Matten aus dem Baumarkt in einem 2-m-Radius um das Outdoor-Trampolin.

Wo Kinder toben, lauert stets Verletzungsgefahr. Auch oder gerade unter der Aufsicht eines Erwachsenen überschätzen Kinder ihre Kraft und können sich verletzen.

Damit Ihrem Nachwuchs ein Besuch im Krankenhaus erspart bleibt, gehen wir in diesem Kapitel auf die Sicherheit von Trampolinen ein.

Erfahren Sie hier, wie viele Kinder gleichzeitig auf die Sprungmatte dürfen und wann ein Trampolin mit Haltegriff Sinn ergibt.

Ob ein Trampolin mit Netz besser geeignet ist und was Sie beachten müssen, erklären wir Ihnen an dieser Stelle unseres Kindertrampolin-Vergleichs.

Ein sicheres Trampolin zeichnet sich vor allen Dingen durch folgende Eigenschaften aus:

Randabdeckung
gepolsterte Seitenstangen
Haltegriff oder Sicherheitsnetz
Stabilität
kein Kontakt zu den Sprungfedern
keine spitzen Ecken und Kanten

2.1 Ein Trampolin mit Haltegriff für die ersten Jahre

Kindertrampolin-Test im Kindergarten

So kann man nicht hüpfen! Hier fehlt ein Haltegriff am Zimmertrampolin.

Für Babys und Kleinkinder ist ein Trampolin mit Haltegriff ein Muss.

Das Auf-und Absteigen auf die erhöhte Fläche wird geübt und langsam ausgetestet. Erste Stehübungen können dank Haltegriff auch auf einem Babytrampolin stattfinden.

Was Sie erwarten können, wenn Sie ein Trampolin mit Haltegriff kaufen, zeigen wir Ihnen hier.

  • leichtes Auf-und Absteigen
  • ideal für unsichere Kinder
  • Sicherheit bei Stehübungen
  • stets gepolsterter Haltegriff
  • nur selten höhenverstellbar
  • nur selten demontierbar
Trampolin mit Sicherheitsnetz

Ist das Trampolin groß, ist meist ein Sicherheitsnetz im Lieferumfang enthalten. Dabei ist es egal, ob das Trampolin klein oder groß ist: Wenn kein Haltegriff für Kinder vorhanden ist, sollte zumindest ein Sicherheitsnetz vor Verletzungen schützen.

2.2 Für jeden Wildfang: Ein Trampolin mit Netz

Ein Sicherheitsnetz dient hauptsächlich als optische Begrenzung. Kinder ab 6 Jahren sind in Sachen Gleichgewicht und Selbsteinschätzung so weit, dass sie ihre Sprünge größtenteils kontrollieren können.

In Fällen der Selbstüberschätzung oder bei Übermut muss ein Sicherheitsnetz auch ein Kind abfangen können. Damit das Netz bei einem Kindertrampolin-Test wirklich hält, müssen Sie häufig mehr Geld investieren.

Hier sehen Sie auf einen Blick was ein Trampolin mit Netz bieten kann.

  • optische Begrenzung
  • teilweise als Auffangnetz geeignet
  • sehr gute Netzhöhe für mehr Sicherheit
  • Varianten mit Reißverschluss besonders sicher
  • Varianten mit Klettverschluss unsicher
  • kann bei Bedarf meist nicht entfernt werden

Unfallquelle beseitigen: Eine Rahmenabdeckung oder auch Federabdeckung schützt vor eingeklemmten Zehen. Es sollte immer eine Abdeckung vorhanden sein, die im Idealfall sogar gepolstert ist. Kleinere Stürze werden so abgefangen und das Verletzungsrisiko minimiert.

stabiles Trampolin

3. Auf sicheren Beinen: Rutschfeste Standfüße wählen

In jedem Kindertrampolin-Test wird auf die Stabilität und Standfestigkeit hingewiesen. Ein Trampolin, das nicht richtig steht, macht nicht nur unnötig Lärm, sondern wird auch schnell zur Gefahr.

Grundsätzlich gilt: je mehr Auflagefläche, desto besser.

Viele Füße erhöhen außerdem die Standfestigkeit und verhindern ein Hin- und Herrutschen. Breite Standfüße, die miteinander verbunden sind, sind ebenso stabil und werden häufig beim Typ Gartentrampolin verwendet.

Welches Kindertrampolin in die Wohnung darf und wann ein Trampolin für draußen und den Garten geeignet ist, hängt größtenteils von der Beschaffenheit der Standfüße ab.

3.1 Anti-Rutsch-Füße

Standfüße vom Typ Anti-Rutsch-Füße

Ein Trampolin mit Standfüßen aus Gummi

Gummifüße werden aufgrund ihrer Rutschfestigkeit auch Anti-Rutsch-Füße genannt. Wenn Sie ein Trampolin drinnen oder auf eine glatte Oberfläche stellen, sorgt diese Art für die beste Standfestigkeit.

Diese Punkte sprechen für Standfüße mit Gummi-Oberfläche:

  • rutschfest
  • kratzen nicht auf Parkett
  • geräuscharmes Springen
  • besonders sicher, wenn abgeschrägt

3.2 Metallfüße

stabiles Trampolin

Verbundene Standfüße erhöhen die Stabilität.

Metallfüße sind meist abgeschrägt und verhindern so ein Verrutschen der Standfüße beim Trampolinspringen. Viele Hersteller, wie Berg oder Crane, bieten statt einzelner Standfüße miteinander verbundene Standfüße an. Dadurch ist die Auflagefläche größer und die Stabilität gleich viel höher.

Diese Punkte zeigen die Stärken von Metall-oder Kunststofffüßen:

  • robust und pflegeleicht
  • meist rostfrei
  • meist abgeschrägte oder verbundene Standfüße

Metallfüße oder Kunststofffüße finden Sie eher bei Outdoor-Trampolinen.

Ein Indoor-Trampolin sollte aus Sicherheitsgründen keine Metallfüße aufweisen, da das Material beim Springen Kratzer im Parkett oder auf dem Laminat hinterlässt. Auf Teppich rutscht Kunststoff und Metall außerdem, sodass wir Ihnen nur bei einem Trampolin für draußen Metallfüße empfehlen.

4. Kindertrampolin-Test bei der Stiftung Warentest

Kindertrampolin-Test ohne Haltegriff

Obwohl die Stiftung Warentest zahlreiche Produkte testet, gibt es zum aktuellen Zeitpunkt keinen Kindertrampolin-Test.

Im Jahr 2015 nannte test.de jedoch 6 Regeln, die das Trampolinspringen sicherer machen sollen. Wussten Sie zum Beispiel, dass unabhängig von der Größe der Sprungfläche immer nur ein Kind springen sollte?

Diese und andere Regeln haben wir kurz für Sie zusammengefasst.

  1. Ein großes Trampolin mit hoher Sprungkraft sollte erst ab 6 Jahren genutzt werden.
  2. Niemals 2 Kinder gleichzeitig auf dem Trampolin springen lassen: Es kann zu Zusammenstößen kommen.
  3. Das Sicherheitsnetz ganz verschließen. Je gespannter das Netz ist, desto eher fängt es einen Sprung ab.
  4. Nicht mit Schuhen oder Schmuck aufs Trampolin. Wie beim Sport sollten Schnüre, Ketten und Armbänder abgelegt werden.
  5. Beim Springen nicht essen. Wer kaut und springt, kann sich schmerzhaft auf die Zunge beißen.
  6. Beim Verlassen des Trampolins vorsichtig hinuntersteigen. Nie aus vollem Sprung von der Sprungfläche springen.

Hüpfspaß für die ganze Familie finden Sie außerdem in unseren Trampolin-Vergleichen.

Kindertrampolin-Vergleich Altersstufen

5. Altersempfehlung bei Trampolinen hinterfragen

Viele Hersteller sprechen für Spielgeräte eine Altersempfehlung aus. Trampoline für Kinder sind zusätzlich mit einer maximalen Belastbarkeit gekennzeichnet. In einigen Fällen ist nur einer der beiden Werte angegeben und sorgt für Verwirrung bei Eltern.

Gerade, wenn Sie ein Kindertrampolin online kaufen, sind nicht alle Informationen aus der Bedienungsanleitung ersichtlich. Weil das Wachstum von Kindern von Familie zu Familie anders verläuft, können wir Ihnen an dieser Stelle lediglich Orientierungswerte anbieten.

Unsere Tabelle hilft Ihnen, wenn Sie die empfohlene Altersangabe vom Hersteller mit der Mindestbelastbarkeit vergleichen wollen. Das beste Kindertrampolin hat eine Altersempfehlung, die zum zugelassenen Gewicht passt. Ist dem nicht so, sollten Sie skeptisch werden.

JungenMädchen
 1 Jahr alt:
8,1 kg - 11,1 kg
unter 8,1 kg
über 11,1 kg
1 Jahr alt:
7,4 kg - 10,4 kg
unter 7,4 kg
über 10,4 kg
2 Jahre alt:
10,7 kg - 13,7 kg
unter 10,7 kg
über 13,7 kg
2 Jahre alt:
10,0 kg - 13,0 kg
unter 10,0 kg
über 13,0 kg
3 Jahre alt:
11,8 kg - 16,8 kg
unter 11,8 kg
über 16,8 kg
3 Jahre alt:
11,4 kg - 16,4 kg
unter 11,4 kg
über 16,4 kg
Gewichtsschwankungen sind bei Kindern normal. Während im ersten Jahr Schwankungen von bis zu +/- 1,5 Kilogramm nicht ungewöhnlich sind, können Kinder im dritten Jahr zwischen +/- 2,5 Kilogramm im Gewicht schwanken.

Beispiel 1: Ein Hersteller bietet ein Trampolin für 3-Jährige an, hat aber nur ein Produkt mit einer maximalen Belastbarkeit von 10 Kilogramm zur Auswahl. In dem Fall sollten Sie sich nach der Belastbarkeit richten und ein Trampolin mit höherer Belastbarkeit kaufen.

Beispiel 2: Ein Hersteller bietet ein Trampolin für 1- bis 6-Jährige an und das Trampolin ist mit bis zu 75 Kilogramm belastbar. In diesem Fall können Sie davon ausgehen, dass sich der Hersteller durch die Altersempfehlung absichern wollte. So lange Ihr Kind die 75 Kilogramm nicht erreicht, kann es das Gerät zum Trampolinspringen nutzen.

Vergleichssieger
Klarfit Rocketkid
1,3 (sehr gut) Klarfit Rocketkid
11 Bewertungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Intex 48264NP Jump-O-Lene
1,4 (sehr gut) Intex 48264NP Jump-O-Lene
106 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar

Abbrechen

Kommentare (1) zum Kindertrampolin Vergleich
  1. Fridolin Trampendorf
    15.08.2018

    Liebes Vergleich.org-Team,

    Auf der Suche nach einem Trampolin für meinen Sohn bin ich auf euren Kindertrampolin-Vergleich gestoßen. Obwohl ich nicht der Typ bin der Ratgeber liest, hab ich doch ein zwei Tipps mitnehmen können.
    Meinem Sohn gefällt sein neues Trampolin mit Haltestange und geht inzwischen ganz ohne Angst alleine rauf und runter.

    Gute Kaufberatung!

    Antworten
    1. Vergleich.org
      15.08.2018

      Lieber Fridolin Trampendorf,

      vielen Dank für Ihren Kommentar und Ihr Interesse an unserem Kindertrampolin-Vergleich.

      Es freut uns, dass Ihnen unser Kindertrampolin-Vergleich gefallen hat und Ihr Sohn sein neues Trampolin mag. Eine Haltestange ist gerade für den Anfang eine gute Möglichkeit, das Trampolin kennenzulernen und zu üben.

      Viel Spaß beim gemeinsamen Toben
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Spielzeug

Jetzt vergleichen
Baby-Mobile Test

Spielzeug Baby-Mobile

Ein Baby-Mobile kann als Einschlafhilfe über dem Babybett oder am Bassinet befestigt werden. Die leichte Bewegung der hängenden Elemente kann …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Badewannenspielzeug Test

Spielzeug Badewannenspielzeug

Viele Kinder lieben es zu baden – mit dem geeigneten Badespielzeug macht dies sogar noch mehr Spaß. Aber vor allem für wasserscheue Bademuffel ist ein…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bauklötze Test

Spielzeug Bauklötze

Mit Bauklötzen lassen sich individuelle Gebäude und Gebilde errichten, indem einzelne Steine auf immer neue Weise aufeinandergestapelt werden. Zu …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bobby-Car Test

Spielzeug Bobby-Car

Das Big-Bobby-Car ist ein kleines Rutschauto für Kinder, das bereits seit 1972 in Deutschland hergestellt wird. Charakteristisch sind vor allem die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Chemiebaukasten Test

Spielzeug Chemiebaukasten

Chemiebaukästen eignen sich hervorragend, um Kinder und Jugendliche spielerisch an die Naturphänomene der Chemie heranzuführen. Mit ihnen können …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Dreirad Test

Spielzeug Dreirad

Dreiräder für Kinder müssen besonders kippsicher sein und eine gute Bodenhaftung besitzen…

zum Test
Jetzt vergleichen
Fidget-Spinner Test

Spielzeug Fidget-Spinner

Der wichtigste Bestandteil der Fidget-Spinner (auch Handkreisel, Hand Spinner, Spinny Fidget oder Finger Spinner genannt) ist das Kugellager. Durch …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Handpuppen Test

Spielzeug Handpuppen

Eine Handpuppe können Sie einzeln kaufen oder als komplettes Handpuppen Set. Für ganz kleine Kinder empfiehlt sich ein weiches Einzelexemplar, mit dem…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Holzspielzeug Test

Spielzeug Holzspielzeug

Ob Holzeisenbahn, Puppen, Kaufmannsladen oder Bauklötzchen - Holzspielzeug wird in allen Varianten angeboten. Es kann Ihr Kind von Geburt in Form …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hüpfburg Test

Spielzeug Hüpfburg

Hüpfburgen sind mit Luft gefüllte Gebilde, in denen Kinder gefahrlos hüpfen und toben können. Dank buntem Design mitsamt Türmen, Rutschen und mitunter…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Intelligente Knete Test

Spielzeug Intelligente Knete

Intelligente Knete ist dehnbar bzw. lässt sich zerreißen wie Papier, kann zu einem Ball geformt werden und springt bzw. hüpft dann über den Boden und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Jo-Jo Test

Spielzeug Jo-Jo

Moderne Jo-Jos können durch ihre Achse und ihr Kugellager in einen Leerlauf versetzt werden, der es ermöglicht, diverse Tricks auszuführen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kinderküche Test

Spielzeug Kinderküche

In einer Kinderküche sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt – so fühlen sich die kleinen Gourmets wie echte Profiköche…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Knete Test

Spielzeug Knete

Knete ist der Klassiker unter den Kinderspielzeugen, der die Fantasie angeregt, die Wahrnehmung von Formen schult sowie die Feinmotorik stärkt…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kugelbahn Test

Spielzeug Kugelbahn

Eine Kugelbahn verbindet Spielspaß mit Lerneffekt. Sie schult die Augen-Hand-Motorik von Kindern, regt das logische und kreative Denken an und übt die…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kuscheltiere Test

Spielzeug Kuscheltiere

Kuscheltiere sind das beliebteste Spielzeug für Babys und Kinder. Neben dem Teddybär sind Tiere in allen Formen, Farben und Größen im …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Laufrad Test

Spielzeug Laufrad

Ein Laufrad für Kinder ist der Einsteig zur Fortbewegung auf Rädern. Es gilt als Vorgänger zu Fahrrädern oder Mountainbikes und als Alternative zum …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lego Duplo Eisenbahn Test

Spielzeug Lego Duplo Eisenbahn

Die Lego Duplo Eisenbahn ist batteriebetrieben und kann somit ein elektrisches Eisenbahnset ersetzen. Es ist mit allen Lego Duplo Sets kombinierbar. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Metallbaukasten Test

Spielzeug Metallbaukasten

Metallbaukästen sind eine stabile und langlebige Beschäftigungsmöglichkeit für die gesamte Familie. Ein Grund dafür ist die große Auswahl an Modellen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Monster-High-Puppen Test

Spielzeug Monster-High-Puppen

Monster High Puppen sind Mode-Puppen des US-amerikanischen Spielzeug-Herstellers Mattel, der auch die Barbie-Puppe vertreibt. Das Design der Puppen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Motorikwürfel Test

Spielzeug Motorikwürfel

Ein Motorikwürfel ist ein Spielzeug, das Ihrem Baby oder Kleinkind bei der Entwicklung und Ausbildung seiner fein- und grobmotorischen Fähigkeiten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nerf-Gun Test

Spielzeug Nerf-Gun

Eine Nerf-Gun, auch Nerfgun geschrieben, verschießt harmlose Schaumstoff-Pfeile bis zu 20 Meter weit…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nestschaukel Test

Spielzeug Nestschaukel

Die Nestschaukel ist eine Kinderschaukel mit einem großen Korb als Sitzfläche…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Puppen Test

Spielzeug Puppen

Puppen gehören zu den ältesten Spielzeugen weltweit. Es gibt eine Vielzahl verschiedener Puppen wie Funktionspuppen, Handpuppen, Künstlerpuppen oder …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Puppenhaus Test

Spielzeug Puppenhaus

Ein Puppenhaus fördert die Kreativität Ihres Kindes, schult das Sozialverhalten und die Sprachfähigkeit. Außerdem werden mit einem solchen Spielzeug …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Puppenwagen Test

Spielzeug Puppenwagen

Mit einem Puppenwagen können sich Kinder wie Erwachsene fühlen. Stofftiere und Puppen lassen sich wie das eigene Kind herumfahren und so bequem …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Puzzlematte Test

Spielzeug Puzzlematte

Ist die Puzzlematte einfarbig oder besitzt die Puzzlematte Tiere oder Ähnliches als Motiv, ist sie eher für kleinere Kinder geeignet. Besitzt die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Roboter für Kinder Test

Spielzeug Roboter für Kinder

Roboter für Kinder sind meist der Kategorie Lern-Roboter zuzuordnen. So werden neben dem reinen Spielaspekt auch Fähigkeiten, wie Motorik, …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sandkasten mit Dach Test

Spielzeug Sandkasten mit Dach

Das Spielen im Sandkasten macht nicht nur Spaß, es ist auch pädagogisch wertvoll. Beim Burgenbauen und Kuchenbacken lernen Kinder sich selbst und ihre…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sandkasten Test

Spielzeug Sandkasten

Ein Sandkasten aus Kunststoff ist besonders leicht und kann ohne großen Aufwand transportiert werden. Ein Sandkasten aus Holz sieht schöner aus und …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schaukel Test

Spielzeug Schaukel

Es gibt Schaukeln für Babys, Kinder und Erwachsene, wobei sich Babyschaukeln durch besonders viele Sicherheitseinrichtungen, wie einen Sicherungsbügel…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schaukelpferd Test

Spielzeug Schaukelpferd

Ein Schaukelpferd ist ein Spielzeug, auf dem Babys und Kleinkinder eigenständig wippen können. Das Schaukeln soll dabei nicht nur das Reiten auf einem…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sorgenfresser Test

Spielzeug Sorgenfresser

Sorgenfresser sind monsterartige Kuscheltiere mit einem Reißverschluss als Mund, in den man seine Sorgen stecken kann. Die Sorgen malt oder schreibt …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Spielhaus Test

Spielzeug Spielhaus

Besteht ein Kinderspielhaus aus Holz, eignet es sich durch die massive Bauweise gut für die Nutzung in einem großen Garten. Spielhäuser aus Plastik …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Spielzelt Test

Spielzeug Spielzelt

Ein Spielzelt ist mehr als nur ein Kinderspielzeug. Kinder lieben es, sich mit Kuscheltieren und Freunden im Kinderzelt zu verstecken und neue Spiele …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Star-Wars-Merchandise Test

Spielzeug Star-Wars-Merchandise

Mit der neuen Star Wars Episode 8: Die letzten Jedi, welche ab dem 14. Dezember 2017 in den deutschen Kinos zu sehen war, kommt eine große Ladung …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tipizelt Kinder Test

Spielzeug Tipizelt Kinder

Ein Tipizelt für Kinder – auch Indianerzelt genannt – gehört zur Kategorie der Spielzelte. Neben seiner Rolle als Spielzeug, welches dem Kind die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Tretauto Test

Spielzeug Tretauto

Tretautos gibt es als praktischen Einsitzer zu kaufen. Ein Tretauto Zweisitzer eignet sich besonders bei Geschwisterkindern, Zwillingen oder wenn sich…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Trettraktor Test

Spielzeug Trettraktor

Ein Trettraktor ist genau das Richtige für kleine Traktorführer und solche, die es werden wollen. Der so genannte "Trampeltrecker" ist real …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Wasserpistole Test

Spielzeug Wasserpistole

Wasserpistolen lassen sich sowohl günstig, als auch zu höheren Preisen (ab 10 Euro)erwerben. Kostspieligere Produkte überzeugen meist mit einer …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Zaubertafel Test

Spielzeug Zaubertafel

Eine Zaubertafel ist ein Kinderspielzeug zum Malen und Zeichnen für Kleinkinder und Kinder im Grundschulalter. Die Zaubertafel ist ein magnetisches …

zum Vergleich