Minitrampolin Test 2017

Die 7 besten Minitrampoline im Vergleich.

MaXimus Pro Falt Rebounder MaXimus Pro Falt Rebounder
Rebound UK Mini-Trampolin Rebound UK Mini-Trampolin
Flexi Sports Z 30351 (1678) Flexi Sports Z 30351 (1678)
SportPlus Fitness-Trampolin (SP-T-110-B) SportPlus Fitness-Trampolin (SP-T-110-B)
Bounce & Burn Minitrampolin Bounce & Burn Minitrampolin
Kinetic Sports Fitness-Trampolin Kinetic Sports Fitness-Trampolin
Klarfit Rocketbaby Klarfit Rocketbaby
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell MaXimus Pro Falt Rebounder Rebound UK Mini-Trampolin Flexi Sports Z 30351 (1678) SportPlus Fitness-Trampolin (SP-T-110-B) Bounce & Burn Minitrampolin Kinetic Sports Fitness-Trampolin Klarfit Rocketbaby
VergleichsergebnisTÜV Siegel TÜV-geprüftes Test- & Vergleichsverfahren
Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
08/2017
Kundenwertung
bei Amazon
133 Bewertungen
68 Bewertungen
50 Bewertungen
226 Bewertungen
5 Bewertungen
47 Bewertungen
15 Bewertungen
max. Belastbarkeit ++
120 kg
+++
130 kg
++
100 kg
+++
130 kg
++
120 kg
++
120 kg
++
100 kg
Durchmesser Ø ++
100 cm
++
100 cm
++
100 cm
++
110 cm
++
100 cm
++
101,6 cm
k.A.
Durchmesser Sprungfläche ++
70 cm
++
70 cm
++
70 cm
+++
84 cm
++
70 cm
++
75 cm
+++
96 cm
Höhe 20 cm 26 cm 15 cm 30 cm 25,5 cm 34 cm 22,5 cm
Haltegriff Ja Nein Nein Nein Nein Ja Nein
inkl. Fitness-DVD Ja Ja Ja Nein Ja Nein Nein
TÜV/GS-geprüft Nein Nein Ja Ja Nein Nein Nein
Beine einklappbar Nein Ja Nein Nein Ja Nein Nein
in weiteren Größen erhältlich
Anzahl Sprungfedern 32 48 32 36 (Bungee-Seile) 32 k.A. 32
Anzahl Metallfüße 6 6 8 6 6 6 6
Gewicht 10 kg 12 kg 7 kg 13 kg k.A. 6,45 kg 7 kg
Vorteile
  • sehr sta­bile Kon­struk­tion
  • gute Hal­te­s­tange
  • ein­fache Mon­tage
  • Beine ein­klappbar – leicht zu ver­stauen
  • ein­fache Mon­tage
  • sta­bile Kon­struk­tion
  • relativ leicht
  • wenig Geräu­sche
  • ohne uner­wünschte Neben­ge­räu­sche
  • beson­ders gelenk­scho­nende Fede­rung
  • Beine ein­klappbar – leicht zu ver­­­stauen
  • ein­­fache Mon­­tage
  • gute Übungs-DVD
  • höh­en­ver­s­tell­bare Hal­te­s­tange
  • ver­ständ­liche Auf­bau­an­lei­tung
  • sta­bile Kon­struk­tion
  • relativ leicht
  • ein­fache Mon­tage
Zum Angebot
Zum Angebot »
699 Personen haben sich für dieses Produkt entschieden.
Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Minitrampolin bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

4,5 /5 aus 33 Bewertungen

Minitrampoline-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Nichts verbrennt mehr Kalorien und ist zudem gelenkschonender als ein Trampolin. Die Zauberworte heißen Jumping-Fitness und Swing Balance. Eine Stunde des Trampolinspringens verbrennt 1.200 Kalorien.
  • Doch nicht nur zum Verbrennen von Kalorien kann man Minitrampoline nutzen: Auch kleine Kinder toben gerne auf den Geräten herum. Damit bei der Nutzung nichts passiert, sollten Sie auf die maximale Belastbarkeit achten.
  • Ein gutes Fitness-Trampolin sollte auch einen Haltegriff oder eine Haltestange besitzen, damit Sie eine möglichst große Auswahl an Workouts haben.

kids jumping

Fitness-Trampoline oder Mini-Trampoline eignen sich für alltägliche Workouts. Das Training auf einem Minitrampolin regt nicht nur die Fettverbrennung an, sondern ist auch für den Gleichgewichtssinn und die Haltung der Balance ein echtes Geheimrezept. Das Zauberwort in diesem Bereich ist die Jumping Fitness. Sie sollten sehr viel Ausdauer mitbringen, wenn Sie Workouts oder Trainingspläne mit Trampolinspringen füllen wollen. 10 Minuten auf dem Trampolin mit den richtigen Übungen können eine halbe Stunde Joggen ersetzen. Doch die einfachen Trainingswerte sind sicherlich bekannt. Es ist viel mehr, was das Training mit einem Trampolin unvergleichlich macht.

Das Training mit dem Trampolin - egal ob in der Wohnung oder im Garten - hat einen besonderen Reiz, der im Vorgang des Springens selbst zu suchen ist. Vor allem Kinder können sich auch für das Springen auf dem Trampolin begeistern. Das kurze und schöne Gefühl der Schwerelosigkeit beim Absprung hilft den meisten Menschen die Leichtigkeit des Seins zu fühlen, kurz bevor Sie durch die harte Matte wieder abgefangen werden.

Damit bei Ihrem Workout oder bei der Abarbeitung Ihres Trainingsplans nichts schief geht, möchten wir Ihnen im Ratgeber zum Minitrampolin Test 2017 zeigen, worauf Sie achten müssen, wenn Sie ein Minitrampolin kaufen. Am Ende sollen Sie bestmöglich auf den Kauf eines Trampolins vorbereitet sein, damit Sie sicher und ohne Probleme etwas für Ihre Gesundheit tun können.

1. Was ist ein Minitrampolin?

Ultrasport Jumper

Der Ultasport Jumper - ein klassisches Mini-Trampolin.

Das Minitrampolin wird manchmal auch Fitness-Trampolin, Indoor-Trampolin oder kleines Trampolin genannt und muss von dem Gartentrampolin, dem Outdoortrampolin und dem Kindertrampolin unterschieden werden. Es handelt sich beim Fitness-Trampolin um ein Indoor-Sportgerät mit einem Durchmesser von 100 - 140 cm. Die Höhe der Rahmengestelle liegt zwischen 15 und 30 cm. Somit handelt es sich um ein kleines Trampolin, das vor allem für Trampolin-Übungen und Workout-Übungen gedacht ist. Durch die geringe Größe kann es als Zimmertrampolin in jeder Wohnung oder jedem Haus Platz finden. Für das kunstvolle Springen sind Minitrampoline nicht geeignet - dafür sollten Sie die größeren Gartentrampoline nutzen.

Minitrampoline haben somit vor allem zwei Aufgaben: Sie dienen zur Stärkung der Gesundheit und als Grundlage für einen Ausdauersport. Vor allem das lange Walken auf einem Trampolin kann anstrengend werden und fördert die Balance. Außerdem sind die meisten Indoor-Trampoline auch als Kindertrampolin verwendbar, wenn eine Aufsichtsperson in der Nähe bleibt. Der Hersteller Klarfit bietet auch ein Trampolin mit Netz an, damit den Kindern möglichst wenig passieren kann. Sicherheit ist beim Trampolinspringen und Trampolin Übungen sehr wichtig und sollte den Spaß beim Springen nur wenig einschränken. Hier noch einmal die Vor- und Nachteile eines Minitrampolins auf einen Blick:

  • klein und handlich - passt in jede Wohnung
  • Workouts fördern die Fettverbrennung
  • Schulung der Balance durch Trampolin Übungen
  • Verletzungsgefahr ist relativ hoch
  • wartungsintensiv

2. Welche Trampolin-Typen gibt es?

Trampolin-Art Beispielbild Kurzbeschreibung
Gartentrampolin Minitrampolin Test Wenn Sie Kinder haben und einen Garten sollten Sie über die Anschaffung eines großen Gartentrampolins nachdenken. Gegenüber dem Minitrampolin ist die Größe von entscheidender Bedeutung. Das Gartentrampolin kann mit einem Durchmesser von 200 - 400 cm überzeugen und bietet genügend Platz für Spaß mit der Familie. In unserem Trampolin Vergleich haben wir auch diese Modelle untersucht. Falls Sie also ein gutes Trampolin mit Netz suchen, sollten Sie dort fündig werden. Gute Modelle in diesem Bereich gibt es von den Herstellern Ampel, Berg, Hudora, Ultrasport, Jumpmax und Kinetic Sports.
aufblasbares Trampolin aufblasbares Trampolin von Infactory Aufblasbare Trampoline sind die flexibelste Art der Trampoline. Es handelt sich ebenfalls um kleine Trampoline, die sich aber durch einen aufblasbaren Körper auszeichnen, an dem wiederum die Matte durch ein Band befestigt wird. Wenn Sie ein kleines Trampolin für Kleinkinder haben möchten, sollten Sie zu diesem Produkt greifen. Manche dieser Modelle können auch als Wassertrampolin genutzt werden. Ein Wassertrampolin kann als Absprungpunkt im Wasser genutzt werden, da der Körper auf dem Wasser schwimmen kann.
Kindertrampolin Minitrampolin-Indoor-Outdoor Kindertrampoline sind kleiner als Minitrampoline und haben einen Haltegriff. Mit einem Kindertrampolin kann ihr Kleinkind erste Erfahrungen als Trampolinspringer sammeln. Auch wenn zur Sicherheit kein Netz angebracht wurde, achten die Hersteller regelmäßig darauf, dass die Kinder mit den Sportgeräten nicht zu hochspringen können.

3. Kaufkriterien für ein Minitrampolin: Darauf sollten Sie achten

Bevor Sie ein günstiges Minitrampolin kaufen, sollten Sie sich von einem guten Überblick über Minitrampolin-Tests 2017 beraten lassen. Es gibt immer wieder Trampoline, die leichte Mängel in der Konstruktion aufweisen. Zu einem persönlichen Minitrampolin-Vergleichssieger sollten diese Produkte natürlich nicht werden. Sie sollten sich jedoch vor dem Kauf eines Minitrampolins überlegen, welche Anforderungen das Trampolin erfüllen muss. Brauchen Sie ein Trampolin für das gelegentliche Trampolinspringen oder ein hochwertiges Produkt für den Trampolin Sport? Für den Gelegenheitshüpfer reichen günstige Minitrampoline wie unser Preis-Leistungs-Sieger. Wenn Sie viele Trampolin Übungen oder eher Trampolin Sport machen, sollten Sie besser ein Minitrampolin als Vergleichssieger küren, das sowohl in Sicherheit als auch Haltbarkeit gut abgeschnitten hat.

3.1. Die maximale Belastbarkeit

Bei der maximalen Belastbarkeit gab es in vielen Minitrampolin-Tests nur wenige Unterschiede. Die preiswerteren Hersteller wie Hudora, Klarfit und Flexi Sports bieten eine Konstruktion für eine maximale Belastbarkeit von 100 kg. Vor allem beim Abnehmen mit Trampolin kann eine so geringe Belastbarkeit zum Problem werden, da dann die Federn sehr schnell verschleißen. Hier wäre das MaXimus Pro Falt Rebounder die bessere Wahl. Einige medizinische Trampoline und das Trimilin Superswing sind nur für ein Gewicht bis 85 kg geeignet. Vor allem korpulentere Personen könnten damit ein Problem haben.

3.2. Durchmesser

Rebounder Trampolin

Hochwertiges Fitness-Trampolin - der MaXimus Pro Falt Rebounder.

Bei dem Durchmesser gibt es auch eher kleinere Unterschiede in den einschlägigen Fitness-Trampolin-Tests. Die meisten Hersteller wie Hudora oder Ultrasport bieten die Geräte mit einem Durchmesser von 100 cm an. Auch der Maximus Pro Fait Rebounder hat nur einen Durchmesser von 100 cm. Einige Kindertrampoline von Klarfit haben auch eine Größe von 140 cm. Sie bilden jedoch eher die Ausnahme. Minitrampoline kommen natürlich nicht an die großen Gartentrampoline heran. Wenn Sie eher ein Outdoor-Trampolin suchen, sollten Sie auf die Hersteller Ampel, Berger und Kinetic Sports achten. Für weitere Informationen empfehlen wir einen Blick in die diversen Trampolin-Tests.

3.3. Höhe

Bei der Höhe gab es in den einschlägigen Minitrampolin-Tests keine sonderlich großen Überraschungen. Die Höhe variierte von 15 bis 30 cm. Am Ende müssen Sie selbst entscheiden, welches das beste Minitrampolin hinsichtlich der Höhe für Sie ist. Für einfache Workout Übungen reichen in der Regel 15 cm. Wenn Sie besonders hochspringen und toben wollen, sollten es eher 20 - 30 cm sein.

3.4. Zubehör

Beim Zubehör gab es größere Unterschiede. Die großen Hersteller wie Jumpmaxx, MaXimus und Flexi Sports legen eine Bedienungsanleitung und eine Fitness-DVD mit Workout Übungen bei. Der MaXimus Pro Falt Rebounder überzeugt zudem mit einem Haltegriff. Ein Trampolin mit Haltestange oder ein Trampolin mit Haltegriff ermöglicht eine größere Auswahl an Trampolin Übungen. Sie können so Übungen ausführen, die sonst nur in einem Fitnessstudio möglich wären.

3.5. Gewicht

Beim Verstauen des Minitrampolins nach dem Trampolin Sport spielt das Gewicht eine große Rolle. Je leichter und kleiner das Sportgerät, desto einfacher können Sie es nach dem Training in einen Wandschrank oder unter das Bett schieben. Ihr Besuch soll ja nicht denken, dass er in einer Trampolinhalle gelandet ist.

3.6. Wichtige Hersteller und Marken in der Kategorie der Minitrampoline

  • Aktivshop
  • Berg
  • Body Sculpture
  • Bellicon
  • Bremshey
  • Christopeit
  • Exit
  • Eyepower
  • Eduplay
  • Eurotramp
  • Fitness Mad
  • G21
  • Gorilla Sports
  • Hudora
  • Jumping
  • Jummaxx
  • JumpSport
  • Kettler
  • Klarfit
  • Reebok
  • Sport-Tec
  • Sport-Thieme
  • Trimilin
  • TV Das Original
  • Wallenreiter

4. Minitrampolin Vergleich bei Stiftung Warentest

Hudora Minitrampolin

Einfaches und preiswertes Trampolin von Hudora.

Auch wenn die Stiftung Warentest des Öfteren Kinderspielzeug und Fitnessgeräte untersucht, gibt es noch keinen Minitrampolin Vergleich der Stiftung Warentest. In einer Meldung vom 22.06.2015 können sie nachlesen, wie das Trampolinspringen auf einem großen Gartentrampolin von Berg, Jumpmaxx oder Ampel nicht in das Krankenhaus führt. In einer Meldung vom 08.11.2011 weist die Stiftung Warentest daraufhin, dass ein Lidl Trampolin von Crivit-Sports zurückgerufen werden musste, da das Sicherheitsnetz schnell reißt. Norma Trampoline, Decathlon Trampoline, Royalbeach Trampoline oder gar medizinische Trampoline wurden bisher noch nicht von der Stiftung Warentest untersucht.

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Minitrampolin

5.1. Wie kann man mit einem Minitrampolin abnehmen?

Abnehmen mit Trampolin ist nicht sonderlich schwer und kann ohne Vorkenntnisse erfolgen. Gegenüber dem Joggen ist es wesentlich gelenkschonender, so dass dies vor allem fülligeren Menschen zugutekommt. Außerdem kann beim Trampolinspringen deutlich mehr Fett verbrannt werden. Beim Trampolin Sport können je nach Intensität und Körpergewicht 750 - 1.200 Kalorien in der Stunde verbrannt werden. Beim Joggen sind es in einer Stunde nur um die 500 Kalorien. Beim Springen in einer Trampolinhalle können die Werte deutlich höher sein. Jedoch hat nicht jeder eine Trampolinhalle in der Nähe. Ein Fitnessstudio mit einem Jumping-Fitness-Kurs stellt hier eine gute Alternative dar. Das folgende Video zeigt, was alles möglich ist.

5.2. Gibt es ein Minitrampolin für die Wohnung?

Alle Minitrampoline können in der Wohnung eingesetzt werden. Selbst beim Trampolin Aufbauen sollte es keine Probleme geben, da im Normalfall nur die Füße an das Trampolin montiert werden müssen. Durch das geringe Gewicht können Sie das Trampolin nach dem Sport einfach unter ein Bett oder Sofa schieben. Potentiellen Gästen wird dann nicht der Eindruck einer Trampolinhalle vermittelt.

5.3. Minitrampolin: Wie oft nutzen?

Klarfit Trampolin

Sehr günstiges Minitrampolin von Klarfit.

In der Regel sollten Sie versuchen das Trampolin täglich zu nutzen. 20 Minuten reichen meistens aus, um in Form zu bleiben und etwas für die Gesundheit zu tun. An der Frage nach der Intensität von Fitness Workouts werden sich wohl immer die Geister scheiden. Die meisten Nutzer benutzen daher das Trampolin nur 2 - 3 Mal für jeweils 20 Minuten.

Auch Kinder nutzen gerne ein Mini-Trampolin, da der richtige Swing für großen Spass sorgt. Manchmal reicht es hier widerstandsfähige Trampoline von Trimlin zu kaufen.

5.4. Minitrampolin Workouts: Welche sind gut?

So, wie Sie das beste Minitrampolin für ihre Zwecke finden müssen, sollten Sie auch die besten Workouts für sich finden. Neuester Trend ist das Balance Swing Training. Balance Swing beschreibt dabei ein ganzheitliches Training, das neben einem Ausgleich für Körper, Geist und Seele auch eine Aktivierung der Glückshormone erreichen soll. In diesem Artikel von Fit for Fun gibt es weitere Informationen.

5.5. Welches Minitrampolin ist für Fitness-Zwecke gut?

Wenn Sie richtige Fitnessübungen dauerhaft machen wollen, sollten Sie zu einem hochwertigen Produkt von MaXimus oder von JumpSport greifen. Für das einfache und gelegentliche Hüpfen reichen die preiswerten Modelle von Hudora, Flexi Sports oder Klarfit. Da die meisten Hersteller auch Trampolin Ersatzteile anbieten, können Sie das Trampolin dauerhaft nutzen, wenn Sie es regelmäßig warten.

Vergleichssieger
MaXimus Pro Falt Rebounder
sehr gut (1,3) MaXimus Pro Falt Rebounder
133 Bewertungen
189,00 € Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Flexi Sports Z 30351 (1678)
gut (1,5) Flexi Sports Z 30351 (1678)
50 Bewertungen
78,90 € Zum Angebot »

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Minitrampolin Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Tests und Vergleiche - Fitnessgeräte

Jetzt vergleichen
Bauchtrainer Test

Fitnessgeräte Bauchtrainer

Mit einem Bauch- oder Rückentrainer lässt es sich jeden zweiten Tag trainieren. Die einzelnen Übungen sollten mit dem jeweiligen Fitnessgerät bis zur …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Beckenbodentrainer Test

Fitnessgeräte Beckenbodentrainer

Beckenbodentrainer trainieren die vielschichtigen und miteinander verwobenen Bereiche, die zum Beckenboden gehören…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Crosstrainer Test

Fitnessgeräte Crosstrainer

Crosstrainer gelten als Alternative zum Fitness-Studio für Zuhause. Sie trainieren effektiv viele Muskelgruppen gleichzeitig…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Ellipsentrainer Test

Fitnessgeräte Ellipsentrainer

Ein Ellipsentrainer-Testsieger zeichnet sich durch eine sehr gute Verarbeitung, eine enorm hohe Schwungmasse und eine lange Garantiezeit aus. Seine …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Ergometer Test

Fitnessgeräte Ergometer

Beim Thema Ergometer sind meistens Fahrradergometer gemeint. Sie dienen als Ausdauersportgeräte im Fitnesscenter, bei medizinischen Untersuchungen und…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Gartentrampolin Test

Fitnessgeräte Gartentrampolin

Beim Kauf eines Gartentrampolins sollten Sie auf die Sicherheit achten. Ein Sicherheitsnetz und eine Randabdeckung gehören zum notwendigen Zubehör…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Handergometer Test

Fitnessgeräte Handergometer

Ein Handergometer wird bei körperlichen Einschränkungen im Beinbereich für ein Ausdauertraining mit den Armen eingesetzt. Bei den kleinen Geräten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Handtrainer Test

Fitnessgeräte Handtrainer

Handtrainer haben die Wirkung, Finger, Hände und Unterarme zu kräftigen. So kann ein Handtrainer ideal fürs Klettern bzw. als Ergänzung des …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kraftstation Test

Fitnessgeräte Kraftstation

Kraftstationen bieten die Möglichkeit, mit einem einzigen Gerät als Heimtrainer eine große Anzahl an Muskelgruppen zu trainieren…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Laufband Test

Fitnessgeräte Laufband

Laufbänder sind schon lange kein Alleinstellungsmerkmal mehr von Fitnessstudios, im Gegenteil: Immer mehr Leute wollen unabhängig von monatlichen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Liegeergometer Test

Fitnessgeräte Liegeergometer

Ein Liegeergometer ist ein Heimtrainingsgerät, das wie ein Fahrradtrainer funktioniert. Durch die zurückgelehnte Sitzposition werden die Bandscheiben…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Punchingball Test

Fitnessgeräte Punchingball

Der Punchingball, oft auch als Boxball, Punching-Ball oder Boxbirne bezeichnet, ist ein frei beweglicher Ball, der zu den wichtigsten Trainingsgeräten…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rollentrainer Test

Fitnessgeräte Rollentrainer

Rollentrainer bieten für Radfahrer eine gut Möglichkeit, ihre Technik, Schnelligkeit und Fitness in einer kontrollierten Umgebung zu verbessern. Sie …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rudergerät Test

Fitnessgeräte Rudergerät

Anders als bei so manchem Hometrainer werden mit einem Rudergerät sehr viele Muskelpartien des Körpers angesprochen. Das Ganzkörpertraining ist …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schrägbank Test

Fitnessgeräte Schrägbank

Eine Schrägbank ist ein Trainingsgerät, auf dem verschiedene Kraftübungen ausgeführt werden können. Je nach Ausstattung können neben Hanteltraining …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Trampolin Test

Fitnessgeräte Trampolin

Trampoline eignen sich zum Spaß haben – aber auch zum Fitnesstraining, da mehr als 400 Muskeln beim Springen und Hüpfen benutzt werden…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Vibrationsplatte Test

Fitnessgeräte Vibrationsplatte

Ein neuer Fitness-Trend ist in den Wohnzimmern Deutschlands angekommen. Neben Crosstrainern und Steppern haben nun auch Vibrationsplatten ihren Weg …

zum Vergleich
vg