Futterboot Vergleich 2019

Die 9 besten Köderboote im Überblick.

Sowohl Hobbyfischer als auch Profiangler kennen das Problem: Wo man steht, beißen die Fische nicht. Für einen erfolgreichen Angelausflug müssen Sie jedoch kein großes Boot kaufen. Mit den kleinen ferngesteuerten Futterbooten verteilen Sie das Futter am gewünschten Ort und locken die Fische an. Auch Haken und andere Angelmontage lassen sich mit den kleinen Geräten transportieren.

Von Profi-Futterbooten mit Echolot und GPS bis zu günstigen Modellen für Hobbyangler - wir stellen Ihnen die besten Futterboote vor. Finden Sie jetzt in unserer Vergleichstabelle heraus, welche Futterboote den Test durch Ihre Ansprüche hinsichtlich Futterkapazität und Laufzeit erfüllen können.
Aktualisiert: 20.06.2019
17 von 9 der besten Futterboote im Vergleich

Bewerten

4,5/5 aus 38 Bewertungen
Futterboot Vergleich
Carp Madness Phantom Futterboot mit TF500 EcholotCarp Madness Phantom Futterboot mit TF500 Echolot
Carp Madness XXL Bausatz FutterbootCarp Madness XXL Bausatz Futterboot
BearCreeks iCatcher Pro GPS Autopilot FutterbootBearCreeks iCatcher Pro GPS Autopilot Futterboot
Carp Madness X-Jet Futterboot BausatzCarp Madness X-Jet Futterboot Bausatz
BearCreeks Navimate FutterbootBearCreeks Navimate Futterboot
Amewi 26019 RC FutterbootAmewi 26019 RC Futterboot
BearCreeks Carpmate FutterbootBearCreeks Carpmate Futterboot
Momola RC Boot Ferngesteuertes BootMomola RC Boot Ferngesteuertes Boot
Iso Trade Fishfutter BootIso Trade Fishfutter Boot
Abbildung Vergleichssieger Carp Madness Phantom Futterboot mit TF500 Echolot Preis-Leistungs-Sieger Carp Madness XXL Bausatz FutterbootBearCreeks iCatcher Pro GPS Autopilot FutterbootCarp Madness X-Jet Futterboot BausatzBearCreeks Navimate FutterbootAmewi 26019 RC FutterbootBearCreeks Carpmate FutterbootMomola RC Boot Ferngesteuertes BootIso Trade Fishfutter Boot
Modell Carp Madness Phantom Futterboot mit TF500 Echolot Carp Madness XXL Bausatz Futterboot BearCreeks iCatcher Pro GPS Autopilot Futterboot Carp Madness X-Jet Futterboot Bausatz BearCreeks Navimate Futterboot Amewi 26019 RC Futterboot BearCreeks Carpmate Futterboot Momola RC Boot Ferngesteuertes Boot Iso Trade Fishfutter Boot

Vergleichsergebnis

Das Qualitätsmanagement für unser Test- und Vergleichsverfahren ist nach ISO 9001 TÜV-geprüft

Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
03/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
03/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
03/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
03/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung sehr gut
03/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
03/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
03/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
03/2019
Vergleich.org
Unsere Bewertung gut
03/2019
Kundenwertung
bei Amazon
noch keine
9 Bewertungen
noch keine noch keine noch keine
8 Bewertungen
2 Bewertungen
13 Bewertungen
4 Bewertungen
Typ Fut­ter­boot mit Echolot
für Angel­profis geeignet
Fut­ter­boot ohne Echolot
für Hob­by­angler geeignet
Fut­ter­boot ohne Echolot
für Hob­by­angler geeignet
Fut­ter­boot ohne Echolot
für Hob­by­angler geeignet
Fut­ter­boot ohne Echolot
für Hob­by­angler geeignet
Fut­ter­boot ohne Echolot
für Hob­by­angler geeignet
Fut­ter­boot ohne Echolot
für Hob­by­angler geeignet
Fut­ter­boot ohne Echolot
für Hob­by­angler geeignet
Fut­ter­boot ohne Echolot
für Hob­by­angler geeignet
Leistung
Kapazität Futterluke
max. 4 kg

max. 4 kg

max. 4 kg

max. 4 kg

max. 2 kg

max. 2 kg

max. 1,5 kg

max. 1 kg

max. 1,2 kg
Futterabwurf Aufschlüsselung Bewertung:
Sehr zuverlässig: Futter fällt durch Luke.
Zuverlässig: Futter wird durch Kippmechanismus abgeworfen.

sehr zuver­lässig

sehr zuver­lässig

sehr zuver­lässig

sehr zuver­lässig

sehr zuver­lässig

zuver­lässig

sehr zuver­lässig

zuver­lässig

zuver­lässig
Zum Ausfahren der Angelmontage geeignet Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Mit LEDs für Nachtfahrt Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Nein Nein
Bedienung
Reichweite der Funkverbindung
max. 1.000 m

max. 1.200 m

max. 600 m

max. 1.000 m

max. 600 m

max. 300 m

max. 600 m

max. 500 m

max. 300 m
Akkulaufzeit
max. 3 h

max. 3 h

max. 3 h

max. 3 h

max. 2 h

max. 3 h

max. 1,5 h

max. 1,5 h

max. 1,5 h
Fernbedienung Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
GPS Ja Nein Ja Nein Nein Nein Nein Nein Nein
Weitere Eigenschaften
Maße (L x B x H) 49 x 38 x 20 cm 50 x 38 x 20 cm 59 x 38 x 26 cm 50 x 38 x 20 cm 47 x 31 x 25 cm 70 x 29 x 22 cm 47 x 31 x 22 cm 50 x 27 x 20 cm 43 x 22 x 11 cm
Gewicht 4 kg 5 kg 5 kg 5 kg 4 kg 3,75 kg 4 kg 1,5 kg 1 kg
Vorteile
  • Fut­ter­boot bereits fertig zusam­men­ge­baut
  • mit Echolot
  • mit zwei Fut­ter­luken
  • beson­ders sta­bile Kata­maran-Form
  • beson­ders leiser Motor
  • gepols­terte Tra­ge­ta­sche im Lie­fer­um­fang ent­halten
  • bis zu 21 Angel­plätze spei­cherbar
  • auto­ma­ti­sche Rück­kehr­funk­tion bei Sig­nal­ver­lust oder schwa­cher Bat­terie
  • beson­ders sch­nell durch dop­pelten Jet-Antrieb
  • gepols­terte Tra­ge­ta­sche im Lie­fer­um­fang ent­halten
  • Akkus im Lie­fer­um­fang ent­halten
  • Ruck­sack im Lie­fer­um­fang ent­halten
  • Antriebs­schrauben vor Was­serpflanzen geschützt
  • Posi­ti­ons­leuchten ermög­li­chen Fahrt auch bei Dun­kel­heit
  • Akkus im Lie­fer­um­fang ent­halten
  • Ruck­sack im Lie­fer­um­fang ent­halten
  • auch als Spiel­zeug­boot geeignet
  • max. Geschwin­dig­keit von bis zu 5,4 km/h
  • beson­ders leichtes und kom­paktes Fut­ter­boot
  • extra Sta­bi­lität durch mit­ge­lie­ferte Bojen
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Futterboot bei eBay entdecken!
Weiter »
Vergleichssieger
Carp Madness Phantom Futterboot mit TF500 Echolot
Unsere Bewertung: sehr gut Carp Madness Phantom Futterboot mit TF500 Echolot 0 Bewertungen Zum Angebot »
  • Recherchierte Produkte
    87
  • Überprüfte Produkte
    9
  • Investierte Stunden
    70
  • Überzeugte Leser
    1280
Vergleich.org Statistiken

Futterboote-Kaufberatung:
So wählen Sie das richtige Produkt aus dem obigen Futterboot Test oder Vergleich

Das Wichtigste in Kürze
  • Sie haben die Wahl zwischen Futterbooten mit oder ohne Echolot. Geräte mit Echolot bzw. Fischfinder ermöglichen Ihnen einen gezielten Abwurf des Futters an den Stellen, wo Fische entdeckt wurden. Damit erhöhen sich Ihre Erfolgschancen zusätzlich.
  • Hat das Futterboot ein GPS, können Sie Angelplätze einspeichern und beim nächsten Ausflug das Futterboot gleich an den gewünschten Ort fahren lassen.
  • Neben dem Futtertransport können Sie mit dem Futterboot Ihre Angelmontage an die Angelstelle transportieren. Damit entfällt das umständliche Auswerfen des Angelhakens mit der Hand.

Futterboot Test

Bis zu vier Kilogramm Futter können Sie mit den Futterbooten (aus dem Englischen von „baitboat“) transportieren. Je nach Reichweite, die zwischen 300 und 1.200 Metern liegt, vergrößert sich damit Ihr Angelbereich erheblich. Besonders praktisch sind Futterboote mit Echolot und GPS. Mit diesen entdecken Sie, welche Stellen für den Futterabwurf besonders geeignet sind und lassen das Boot im Autopilot zur gespeicherten Angelstelle fahren.

In unserer Kaufberatung stellen wir Ihnen die verschiedenen Typen von Futterbooten hinsichtlich Leistung und Benutzung vor und zeigen Ihnen, welche Vor- und Nachteile die Boote hinsichtlich Funkreichweite und Bedienung haben. Dies und mehr finden Sie in unserem Vergleich von Futterbooten 2019.

Futterboot Angeln

1. Sie haben die Wahl zwischen Futterbooten mit oder ohne Echolot

1.1. Futterboote mit Echolot und GPS sind besonders für Profi- und Vielangler geeignet

Verfügt ein Futterboot über ein Echolot, können Sie damit den Grund des Wassers erkunden. Das Echolot sendet ein Tonsignal aus und kann durch das zurückkehrende Echo ein Bild von der Beschaffenheit des Bodens erstellen sowie erkennen, ob sich hier Fische befinden.

Karpfen Futterboot

Wollen Sie das beste Futterboot kaufen, empfehlen wir Ihnen ein Gerät mit Echolot und GPS.

Das vom Echolot erzeugte Bild wird Ihnen auf dem Display Ihrer Bedienung angezeigt. Damit erkennen Sie beispielsweise, ob der Boden schlammig ist und das ausgeworfene Futter versinken würde oder ob der Boden zum Auswurf geeignet ist. Dann können Sie einfach per Knopfdruck die Luke des Futterbootes öffnen und das Futter fällt heraus.

Haben Sie durch das Echolot Fische gefunden, können Sie diese anlocken, indem Sie die Luke öffnen und mit dem Boot zurückfahren. Alternativ können Sie die passende Angelmontage für die Fische, also Haken, Blinker o. Ä. mit dem Futterboot zur Stelle bringen und hier gezielt ablegen.

Besonders bei der Anschaffung eines hochwertigen Futterbootes sollten Sie sich im Vorfeld erkundigen, ob der Gebrauch eines Futterbootes durch den örtlichen Angelverein zugelassen oder verboten ist. An einigen Orten ist der Einsatz der elektronischen Helfer aus Gründen der Fairness nicht gestattet.

Die Premium-Modelle mit Echolot verfügen, wie bspw. Geräte vom Hersteller Carp Madness, auch über ein GPS-System. Damit kann sich das Futterboot von selbst auf dem Angelplatz orientieren. Haben Sie also einmal eine gute Angelstelle gefunden, können Sie die Koordinaten einspeichern. Beim nächsten Angelausflug müssen Sie nur den Speicherplatz wählen und das Boot fährt im Autopilot an den Angelplatz.

Vergleich.org-Fazit: Wir empfehlen ein Futterboot mit Echolot leidenschaftlichen Anglern, die von dem bildgebenden Verfahren profitieren können. Insbesondere bei Seen und anderen Binnengewässern mit schlammigem Boden kann das Echolot eine praktische Hilfe sein, um den besten Ort zum Futterabwurf zu bestimmen.

1.2. Einsteiger-Modelle ohne Echolot und GPS sind erschwingliche und praktische Angelhelfer

Auch mit günstigen Futterbooten ohne Echolot und GPS können Sie Ihre Chancen auf den Fischfang erhöhen. Besonders auf offenen Gewässern oder an Orten, die Sie bereits gut kennen, ist die zusätzliche Ausrüstung bzw. Tackle nicht unbedingt nötig.

Futterboot Angel

Das Köderboot ist eine sinnvolle Ergänzung zum Tackle. Machen Sie selbst den Futterboot-Test!

Sie haben bei den Köderbooten grundsätzlich die Wahl zwischen Geräten, die eine geringe Kapazität zur Mitnahme des Futters zwischen ein und zwei Kilogramm haben, und größeren Futterbooten, mit denen bis zu vier Kilogramm Futter, z. B. Boilies für Karpfen, ausgefahren werden können. Verfügt das Köderboot über eine Futterschnecke, bei der das Futter Stück für Stück abgeworfen wird, sind Sie noch flexibler in der Anfütterung.

Der Vorteil beim größeren Boot: Sie können gleich an mehrere Stellen Futter auswerfen oder eine Spur von Futter in Ihre Richtung legen, indem Sie die Luke des Futterbootes öffnen und es in Ihre Richtung zurückfahren lassen. Futterboote von Marken wie z. B. BearCreeks haben teilweise auch zwei separate Luken, die Sie getrennt voneinander öffnen können.

Viele Futterboote verfügen über LEDs, mit denen der Einsatz des Bootes bei Nacht möglich ist. So können Sie die Fische nachts anfüttern, um am Morgen wiederzukommen oder bei Nacht zu angeln.

Auch mit den günstigen Modellen ohne Echolot und GPS haben Sie die Möglichkeit, an Stellen zu angeln, die außerhalb der Wurfweite von Köder und Angelhaken liegen. Die meisten Modelle sind dabei so konzipiert, dass die Antriebsschrauben des Motors nicht von Wasserpflanzen u. Ä. beschädigt werden können. Das ist besonders wichtig bei schattigen Stellen in Ufernähe, wo sich oft viele Fische tummeln.

Vergleich.org-Fazit: Ein Futterboot ohne GPS und Echolot ist für Hobbyangler eine sinnvolle Anschaffung. Mit dem elektronischen Angelhelfer erhöhen Sie Ihre Chancen auf einen Fang und können Angelstellen entdecken, die sonst nur mit dem Schlauchboot befahrbar wären. Sind in dem Boot LEDs verbaut, steht auch einer Nachtfahrt nichts im Weg.

Im Vergleich der Futterboote finden Sie die passende Kategorie für Ihre Ansprüche:

Futterboote mit EcholotFutterboote ohne Echolot
CM Futterboot EcholotJabo Futterboot

Futterkapazität bis 4 kg

Futterkapazität bis 4 kg

Akkulaufzeit bis zu 3 Stunden

Akkulaufzeit bis zu 3 Stunden

sehr zuverlässiger Futterabwurf

zuverlässiger Futterabwurf

mit GPS

teilweise mit GPS

zum Ausfahren der Angelmontage geeignet

zum Ausfahren der Angelmontage geeignet

mit Fernbedienung

mit Fernbedienung
Gewicht bis 5 kgGewicht bis 5 kg

Futterboot Rod Pod

2. Achten Sie darauf, dass der Akku des Futterbootes beim Einsatz stets ausreichend geladen ist

2.1. Die Laufzeit der Futterboote beträgt zwischen anderthalb und drei Stunden

Neben der Ausstattung des Futterbootes mit Echolot und GPS besteht eines der wichtigsten Kaufkriterien in der Laufzeit des verbauten Akkus. Die meisten Futterboote können Sie zwischen anderthalb und drei Stunden in Betrieb nehmen. Da die Boote in der Regel eine Geschwindigkeit von höchstens 5 km/h erreichen, sollten Sie für jede Strecke genügend Zeit einplanen.

Hält die Batterie für 90 Minuten, haben Sie genügend Zeit, um selbst eine weiter abgelegene Futterstelle anzufahren, Futter und Angelmontage abzulegen und das Boot zurück ans Ufer zu bringen. Haben Sie jedoch vor, mehrere weiter auseinanderliegende Plätze anzufahren oder mehrmals anzufüttern, ist die Laufzeit von 90 Minuten sehr knapp bemessen.

Wir von Vergleich.org empfehlen Ihnen ein Boot mit einer Laufzeit von bis zu drei Stunden. Damit können Sie problemlos auch abgelegene Orte anfahren oder mehrere Stellen in einem Gang anfüttern, um ein unbekanntes Gewässer zu erkunden. Besonders praktisch: Einige Geräte fahren von selbst an das Ufer zurück, sobald die Batterie fast entladen ist. Voraussetzung für diese Funktion ist ein GPS.

Futterboot Karpfen

2.2. Die Funkverbindung des Bootes beträgt maximal 1.000 bis 1.200 Meter

Futterboote werden mit einer Fernbedienung ausgeliefert. In einigen Fällen wird Ihnen auf dem Display angezeigt, wie weit das Boot von Ihnen entfernt ist. Dies ist besonders nützlich, um nicht unabsichtlich mit dem Boot den Funkbereich zu verlassen.

Wenn Sie sich für ein Futterboot entscheiden, sollten Sie die Funkreichweite deshalb beachten. Besonders dann, wenn Sie auf großen Seen angeln, kann sich ein Karpfenboot mit einer Reichweite von 300 bis 600 Meter als ungenügend herausstellen. Damit Ihr Futterboot nicht mitten auf dem See liegenbleibt, raten wir Ihnen, sich vorher über die Größenverhältnisse des Angelplatzes zu informieren.

2.3. Die kompakten Modelle bestehen den Futterboot-Test durch Hobbyangler und Profis

Im Gegensatz zu Schlauchbooten, mit denen Sie selbst auf den See fahren und das Futter verteilen, nehmen Futterboote sehr wenig Platz ein. Sie sind kompakt verstaubar und wiegen inklusive Batterien bis zu fünf Kilogramm. Kleinere Modelle, die meist auch eine geringere Futterkapazität haben, bringen sogar nur ein bis zwei Kilogramm auf die Waage.

Bei der Bauform der Futterboote unterscheidet man zwischen der klassischen Schalenform und der Katamaran-Form. Die Boote sind einer Schalenform gebaut und haben weniger Stabilität als die Katamaran-Form der größeren Köderboote. Einige Hersteller, wie z. B. Iso Trade, statten ihre Boote jedoch mit Bojen aus, die rechts und links angebracht werden und für mehr Stabilität sorgen.

Der Vorteil der Schalenform: Das kleine Boot ist wendiger und reagiert schneller auf einen Kurswechsel. Deshalb sind kleine Futterboote in Schalenform auch als Spielzeugboote geeignet. Im unbeladenen Zustand hält der Akku auch bis zu 30 Minuten länger als beim Anfüttern.

Vor- und Nachteile von Futterbooten in Schalenform gegenüber Katamaran-Booten:

  • besseres Wendeverhalten
  • auch als Spielzeugboot verwendbar
  • geringere Kapazität für Futter
  • geringere Akkulaufzeit gegenüber großem Boot

Futterboot Ufer

3. Futterboote sind als Bausatz oder fertig montiert erhältlich

Eine bewährte Erfindung

Futterboote wurden bereits in den 80er Jahren in England entwickelt. Seitdem haben sie viele Fortschritte gemacht. Zu den neuesten Innovationen gehören Futterboote mit Autopilot und Echolot/Fischfinder.

Wenn Sie ein Futterboot bestellen, ist dieses bereits fertig montiert im Lieferumfang enthalten, oder wird als Bausatz geliefert. In diesem Fall müssen Sie die einzelnen Teile wie Motor, Futterklappe und Rumpf montieren. Eine Montageanleitung für die Boote vom Hersteller Carp Madness finden Sie hier.

Beachten Sie, dass für den Zusammenbau Vorwissen im Modellbau von Vorteil ist. Außerdem sollten Sie ein Lötsystem haben und idealerweise einen Gartenteich o. Ä., wo das Futterboot nach dem Zusammenbau getestet werden kann. Im Zweifelsfall ist es sinnvoll, etwas mehr Geld für ein fertig montiertes Gerät auszugeben, anstatt das Futterboot aus den Teilen selber zu bauen.

Karpfen Ufer

4. Häufige Fragen zu Futterbooten

4.1. Welche Fischarten lassen sich am besten mit Futterbooten angeln?

Die häufigste Fischart von Anglern mit Futterbooten ist der Karpfen. Mit den Köderbooten lassen sich schwer zugängliche Plätze erreichen, außerdem können die Tiere im Vorfeld angefüttert werden. Aber auch für das Angeln von anderen Fried- und Raubfischen ist das Futterboot geeignet.

Da sich jede Art von Angelmontage und Futter mit den Futterbooten ausfahren lässt, lohnt sich die Anschaffung für alle Fischarten, die nicht oder nur schlecht in der Ufernähe von Binnengewässern geangelt werden können.

4.2. Kann das Futterboot mit Echolot und GPS nachgerüstet werden?

Wenn Ihr Futterboot nicht über Zusatzausrüstung wie Echolot/Fischfinder oder GPS verfügt, kann diese Ausrüstung bei einigen Herstellern, z. B. Carp Madness, nachgerüstet werden. Wir empfehlen Ihnen, sich vor dem Kauf darüber zu informieren, ob der Hersteller des Bootes auch Equipment zum Nachrüsten anbietet.

4.3. Welches Futterboot ist besonders gut für kleinere Seen geeignet?

Wenn Sie vor allem an kleinen Binnengewässern angeln, empfehlen wir Ihnen ein Futterboot mit:

  • einer mittleren Funkreichweite von ca. 600 Metern
  • einer Futterkapazität von mind. zwei Kilogramm
  • einer Akkulaufzeit von ca. zwei Stunden.

In den überschaubaren Größenverhältnissen eines kleinen Sees oder eines Baggersees laufen Sie nicht Gefahr, dass die Batterie versagt, bevor das Futterboot wieder am Ufer ist, besonders, wenn Sie schon Erfahrungen mit dem Angelplatz gemacht haben. Machen Sie hier selbst den Köderboot-Test.

Es liegt bisher weder von der Öko-Test noch der Stiftung Warentest ein Futterboot-Test vor. Ein Futterboot-Vergleichssieger sollte eine zuverlässige Steuerung, ausreichend Futterkapazität und eine Akkulaufzeit von zwei bis drei Stunden vorweisen.

Vergleichssieger
Carp Madness Phantom Futterboot mit TF500 Echolot
Unsere Bewertung: sehr gut Carp Madness Phantom Futterboot mit TF500 Echolot 0 BewertungenZum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Carp Madness XXL Bausatz Futterboot
Unsere Bewertung: sehr gut Carp Madness XXL Bausatz Futterboot
9 Bewertungen
Zum Angebot »
Hinterlassen Sie einen Kommentar zum Futterboote-Vergleich!

Abbrechen

Kommentare (1) zum Futterboote-Vergleich
  1. eberhard
    12.03.2019

    ja hallo was mach ich denn wenn das ding mitten aufm see absäuft? schwimmen oder was?

    gruße Eberhard

    Antworten
    1. Vergleich.org
      12.03.2019

      Sehr geehrter Eberhard,

      vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Futterboot-Vergleich.

      Damit das Futterboot nicht außer Reichweite im Wasser liegenbleibt, sollten Sie darauf achten, dass die Batterien stets ausreichend geladen sind. Darüber informiert Sie eine Anzeige auf dem Display. Am Anfang kann es hilfreich sein, ein kompaktes Schlauchboot zum Angelausflug mitzunehmen. Dann können Sie das Futterboot im Notfall bergen, ohne selbst nass zu werden.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten

Ähnliche Tests und Vergleiche - Angeln

Jetzt vergleichen
Autorennbahn Test

Elektrisches Spielzeug Autorennbahn

Analoge Autorennbahnen verfügen über eine einfache Steuerung per Handregler und eignen sich für Autorennbahn-Anfänger besonders gut…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Drohne mit VR-Brille Test

Elektrisches Spielzeug Drohne mit VR-Brille

Beachten Sie, dass für Drohnen mit einem Gewicht von über 250 Gramm, wie etwa die Parrot Bebop 2 oder die DJI-Drohne, in Deutschland besondere Gesetze…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kinder-Elektroauto Test

Elektrisches Spielzeug Kinder-Elektroauto

Kinder-Elektroautos sind nicht nur äußerlich detailgetreue Nachbildungen richtiger Kraftfahrzeuge, auch in Bezug auf die Funktionen stehen die Mini-…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Elektrobaukasten Test

Elektrisches Spielzeug Elektrobaukasten

Elektrobaukästen bieten Kindern die Möglichkeit, einfache Schaltungen selbst zu erstellen und bieten so ein erstes Verständnis für Elektronik…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Ferngesteuerter Bagger Test

Elektrisches Spielzeug Ferngesteuerter Bagger

Ferngesteuerte Bagger sind mehr als einfache ferngesteuerte Kinderspielzeuge. Etliche Modelle sind detailgetreue Nachbildungen von echten Baggern (z. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Ferngesteuerter Hubschrauber Test

Elektrisches Spielzeug Ferngesteuerter Hubschrauber

Beim Kauf eines ferngesteuerten Hubschraubers oder Helikopters, müssen Sie sich zunächst entscheiden, wie viele Rotoren das Modell haben soll. Neben …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Ferngesteuerter Panzer Test

Elektrisches Spielzeug Ferngesteuerter Panzer

Ferngesteuerte Panzer sind erst ab einem Alter von 8 Jahren zu empfehlen. Der Vergleich ferngesteuerter Panzer zeigt Ihnen Panzer, die für diverse …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Ferngesteuerter Traktor Test

Elektrisches Spielzeug Ferngesteuerter Traktor

Ferngesteuerte Traktoren sind detailgetreue Nachbildungen echter Traktoren, die hauptsächlich in der Landwirtschaft zum Einsatz kommen. Oft ist die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Ferngesteuertes Auto Test

Elektrisches Spielzeug Ferngesteuertes Auto

Achten Sie beim Kauf immer auf die Altersbeschränkungen für Ihre Kinder. Unser ferngesteuertes-Auto-Vergleich zeigt eine gute Auswahl an …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Ferngesteuertes Boot Test

Elektrisches Spielzeug Ferngesteuertes Boot

Ferngesteuerte Boote werden auch RC Boote oder RC Schiffe genannt. RC steht dabei für remote controlled, also ferngesteuert. Die Modelle können …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Ferngesteuertes Flugzeug Test

Elektrisches Spielzeug Ferngesteuertes Flugzeug

Ferngesteuerte Flugzeuge verfügen über einen Akku zur Versorgung des Flugkörpers mit Energie. Die Fernsteuerung wird meist mit AA-Batterien versorgt…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
FPV-Brille Test

Elektrisches Spielzeug FPV-Brille

Drohnen etablieren sich zunehmend im Freizeitsegment und bieten dort immer mehr Möglichkeiten. Mit FPV-Brillen können Sie quasi ins Cockpit der Drohne…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kinder-Elektro-Quad Test

Elektrisches Spielzeug Kinder-Elektro-Quad

Wem die Sicherheit seines Kindes besonders wichtig ist, der wählt am besten ein Kinderquad mit Safety-Touch-Funktion. Diese bringt das Fahrzeug …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kinder-Mikrofon Test

Elektrisches Spielzeug Kinder-Mikrofon

Achten Sie vor dem Kauf eines Kinder Mikrofons auf die Altersempfehlung des Herstellers. Er kann am besten einschätzen, ob am Mikrofon Teile eingebaut…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kinderkamera Test

Elektrisches Spielzeug Kinderkamera

Kinderkameras sind in erster Linie als Spielzeuge zu betrachten und dementsprechend stabil gebaut. Mit steigendem Alter des Kindes steigen auch die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Mini-Quadrocopter Test

Elektrisches Spielzeug Mini-Quadrocopter

Mini-Quadrocopter sind die kleinen Geschwister der Quadrocopter und ähnlich den Spielzeugen Hexacopter, Octocopter oder Multicopter. Es sind kleine …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Modelleisenbahn Test

Elektrisches Spielzeug Modelleisenbahn

Modelleisenbahnen gibt es extrem günstig für unter 40 Euro. Bei diesen Modellen ist die Erweiterbarkeit des Sets aber oft eingeschränkt. Angehende …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Quadrocopter Test

Elektrisches Spielzeug Quadrocopter

Drohnen in Form von Quadrocoptern sind Klein- bis Kleinstfluggeräte für Anfänger und Fortgeschrittene…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
RC-Monstertruck Test

Elektrisches Spielzeug RC-Monstertruck

Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h oder mehr bieten RC-Monstertrucks auch Erwachsenen viel Fahrspaß…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Seifenblasenmaschine Test

Elektrisches Spielzeug Seifenblasenmaschine

Seifenblasenmaschinen erzeugen dank eines leistungsstarken Gebläses große Mengen an Seifenblasen und versprühen ein regelrechtes Seifenblasenmeer…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sternenhimmel-Projektor Test

Elektrisches Spielzeug Sternenhimmel-Projektor

Sternhimmel-Projektoren eignen sich gut als Nachtlicht für Ihr Kind. Das sanfte Licht und die Projektion der Sterne auf Decke und Wände hat eine …

zum Vergleich