Das Wichtigste in Kürze
  • Die besten Boilies werden in wiederverschließbaren Eimern angeboten. So können Sie die Köder gut aufbewahren und laufen nicht Gefahr, dass sich diese aus einem geöffneten Beutel beim Transport in Ihrer Angeltasche verteilen.

1. Was sind Boilies?

Boilies sind spezielle Karpfenköder, sie werden deshalb auch häufig als Karpfen-Boilies bezeichnet. Es handelt sich um runde, kugelförmige Köder, die bei der Herstellung gekocht wurden. Daraus hat sich auch der Name entwickelt, denn Boilie stellt eine Abwandlung des englischen Verbes „to boil“ (auf Deutsch „kochen“) dar.

Durch das Kochen werden die Köder recht zäh und hart und lösen sich so unter Wasser nicht auf. Dennoch geben sie Aromen ab, die die Karpfen anlocken.

Laut gängigen Boilie-Tests im Internet eignen sich diese besonders gut als Köder zum Karpfenangeln, da der Boilie bei fachgemäßer Befestigung nicht so leicht abfällt und auch nicht von kleineren Fischen abgekaut wird, wie es häufig bei anderen Ködern der Fall ist. Möchten Sie also Karpfenangeln, dann empfehlen wir Ihnen, als Köder Boilies zu verwenden, um Ihre Fangwahrscheinlichkeit zu erhöhen.

2. Warum gibt es Boilies in verschiedenen Größen?

Boilies gibt es in vielen verschiedenen Größen. Der Vorteil von großen Boilies ist, dass Sie Beifang minimieren und tendenziell auch eher größere Karpfen fangen, da der Köder einfach zu groß für die kleineren Fische ist.

Um erfolgreich Karpfen angeln zu können, empfehlen wir Ihnen Boilies zu kaufen, die einen Durchmesser von 16 mm oder mehr haben.

3. Wie wird ein Boilie am Haken befestigt?

Da Boilies sehr hart sind, können sie nicht – wie andere Köder – einfach mit dem Haken aufgespießt werden. Sie werden durch eine sogenannte Haar-Montage befestigt. Dafür wird eine zusätzliche Schnur am Haken befestigt, in den Boilie ein Loch gebohrt und die Schnur hindurchgefädelt. Mit einem Boiliestopper wird dann sichergestellt, dass der Köder beim Auswerfen oder bei Fehlbissen nicht abfällt. Für eine noch einfachere Boilie-Montage bieten viele Hersteller übrigens auch fertige Haar-Montage-Rigs an.

Boilies gibt es übrigens auch in den verschiedensten Geschmacksrichtungen. Sie bestehen aus verschiedenen pflanzlichen sowie tierischen Mehlen und Aromen. In unserer Tabelle des Boilie-Vergleichs geben wir Ihnen zu jedem Produkt die Geschmacksrichtung an und auch in welchen weiteren Sorten dieses erhältlich ist. So können Sie sich einfach eine Sorte ganz nach Ihrem Geschmack aussuchen.

Boilies-Test