Crosstrainer Test 2016

Die 7 besten Crosstrainer im Vergleich.

AbbildungTestsiegerPreis-Leistungs-Sieger
ModellCrosstrainer Maxxus CX 6.1Christopeit Crosstrainer CX 6Christopeit Crosstrainer AX 6Ultrasport Basic Crosstrainer 100Crosstrainer-Ergometer CXM 6Christopeit Crosstrainer CT 2Christopeit Crosstrainer AC 5
Testergebnis¹
Hinweis zum Testverfahren
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
11/2016
Kundenwertung
19 Bewertungen
109 Bewertungen
176 Bewertungen
165 Bewertungen
313 Bewertungen
67 Bewertungen
49 Bewertungen
Schrittlänge580 mm380 mm300 mm400 mm380 mm280 mm400 mm
Schwungmasse29 kg12 kg9 kg5 kg12 kg7 kg8 kg
Anzahl Widerstandsstufen16161683288
maximales Körpergewicht160 kg150 kg120 kg110 kg150 kg100 kg120 kg
Anzahl Trainingsprogramme1711655keinekeine
Displayeinfarbigeinfarbigeinfarbigeinfarbigeinfarbigeinfarbigeinfarbig
BremssystemInduktion oder MagnetMagnet-Brems-SystemMagnet-Brems-SystemMagnet-Brems-SystemBremsbandInduktions-Brems-SystemMagnet-Brems-SystemMagnet-Brems-System
Pulsmessung
Brustgurt | Handsensor
| | | | | | |
Steigung einstellbarNeinJaJaJaNeinNeinJa
Bordcomputer: Zeit, Strecke, GeschwindigkeitJaJaJaJaNeinJaJa
Anzeige
Kalorien|Fitnessnote
| | | | | | |
Garantie5 Jahre2 Jahre2 Jahre2 Jahre2 Jahre2 Jahre2 Jahre
Vorteile
  • einfache Montage
  • steht stabil
  • Schwungrad läuft sehr leise
  • viele Programme
  • tolles Laufempfinden
  • einfache Montage
  • Schwungrad läuft sehr leise
  • einfache Montage
  • einfache Bedienung
  • viele Programme
  • einfache Montage
  • Handgriffe vielseitig verstellbar
  • platzsparend
  • einfache Montage
  • steht stabil
  • Schwungrad läuft sehr leise
  • einfache Montage
  • sehr stabil
  • Schwungrad läuft sehr leise
  • einfache Montage
  • Stellfläche für Füße gut konstruiert
Zum Angebotzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Lidl Online-Shop
  • Ed-Sports - der günstige Fitness-Online-Shop
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • trainer-4you
  • Rakuten.de
  • Amazon
  • Ebay
  • Rakuten.de
  • trainer-4you
  • Amazon
  • Ebay
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
4.5/5 aus 54 Bewertungen

Crosstrainer-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Crosstrainer gelten als Alternative zum Fitness-Studio für Zuhause. Sie trainieren effektiv viele Muskelgruppen gleichzeitig.
  • Eine Unterart des Crosstrainers sind Ellipsentrainer, die eine schonendere Bewegung für die Wirbelsäule bieten.
  • Beachten Sie beim Kauf das maximale Körpergewicht, auf das die Geräte ausgelegt sind!

Crosstrainer Test

Ob Regen, Wind, Schnee oder Sturm – mit dem Crosstrainer halten Sie sich fit, auch wenn das Wetter nicht auf eine Jogging- oder Fahrradtour einlädt. Ein Großteil der Crosstrainer aus dem Crosstrainer Test 2016 eignet sich als Einsteigergerät, um den Weg zurück in die sportliche Fitness und körperliche Gesundheit zu schaffen. Im Vergleich zum Mini Stepper unterstützen Crosstrainer die verschiedenen Muskelpartien des Körpers, arbeiten von daher effektiver und trainieren Herz- und Kreislauf. Sie ahmen auf dem Cross Trainer die Bewegungen des Laufens nach und bewegen die Arme entgegen der Laufbewegung – dies hat einen Einfluss auf den gesamten Körper und eignet sich als gelenkschonendes Workout in Verbindung mit effektiver Fettverbrennung.

stepper-sport-fit

Auf einem Crosstrainer werden Beine und Arme trainiert.

Die Langzeitstudie der Copenhagen City Heart Study fand in den ersten Ergebnissen heraus, dass sich das Leben von Männern und Frauen um knapp sechs Jahre verlängert, wenn Sie zwischen 60 und 150 Minuten pro Woche Sport treiben. Für den Präsidenten der Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin – Herrn Herbert Löllgen – stellt nicht nur der Aspekt der verlängerten Lebenserwartung ein Argument für ein tägliches Workout dar, sondern auch die Qualität des Lebens, den Körper – Gelenke und Muskeln – fit zu halten.

Die meisten Hersteller unterscheiden Cross-und Ellipsentrainer voneinander – wobei sich in diesem Bereich nur marginale Unterschiede im Aufbau ergeben. Der Crosstrainer dient vor allem dem Ausdauertraining und wird in zahlreichen Fitness Studios, aber auch im privaten Rahmen eingesetzt.

An dem Schwungrad der Cross Trainer aus dem Crosstrainer Vergleich befinden sich Pedalarme und Armstangen. Diese setzen sich zur gleichen Zeit in Bewegung und verlangen dem Anfänger in der Startphase Koordination und Konzentration ab. Mit etwas Übung gehen diese Bewegungen in Fleisch und Blut über und aktivieren den gesamten Bewegungsapparat nachhaltig. Mittlerweile haben sich die besten Crosstrainer mit einem Marktanteil von 70 Prozent den ersten Platz im Vergleich zu anderen Hometrainern gesichert. Dies mag nicht zuletzt an der schonenden und zugleich effektiven Art und Kategorie des Trainings liegen, das gerade in der Fettverbrennung eine gelungene, gelenkschonende Alternative darstellt.

Wie teuer sind Crosstrainer?

Privat lassen sich die günstigsten Ergometer ab 100,00 Euro erstehen. Unsere Kaufberatung zeigt: Die hochpreisigen Geräte erreichen einen Wert von 5000 Euro. Die Profi Crosstrainer der Marke Sportsline in den Fitness Studios sind zum Teil 7000 bis 8000 Euro wert. Darüber hinaus spielen gerade die Belastungsgrenze und das Gewicht des Sportlers eine entscheidende Rolle in der Preisgestaltung: Je höher diese Belastungsgrenze liegt, desto stabiler ist die Konstruktion des Hometrainers.

Herstellern wie Bremshey, Crane, Maxxus, Nordic Walking und Stamm bodyfit ist mit ergonomisch simulierten Laufbewegungen eine Weiterentwicklung der menschlichen Bewegungsabläufe gelungen. Lediglich die leicht erhöhte Schrittbreite weicht etwas vom physiologischen Bewegungsablauf ab. Besitzen Sie eine gut ausgebildete Oberarmmuskulatur, stellt die Armarbeit auf dem Crosstrainer aus dem Crosstrainer Test kein großes Problem dar und Sie erreichen innerhalb kürzester Zeit höhere Pulswerte. Besitzen Sie eine schwächer ausgebildete Muskulatur, fällt das Anfangstraining um ein Vierfaches schwerer. Der Trainierende besitzt jedoch nur subjektiv das Gefühl enorm hoher Anstrengung. Auch wenn die Kalorienverbrennung auf dem Laufrad am intensivsten ausfällt, hat die Deutschen Sporthochschule Köln in einer Studie mit 117 Testern herausgefunden, dass die gefühlte Anstrengungen in Bezug auf die Modelle aus dem Crosstrainer Vergleich am intensivsten angelegt ist.

1. Das Funktionsprinzip eines Crosstrainers

Der beste Crosstrainer ist eines der Sportgeräte, das über den Ganzkörpereinsatz die Grundlage für ein sanftes und stärkendes Workout legt. Sie stellen Ihre Füße auf rotierende Schienen und bewegen diese erst nach vorn und dann wieder zurück. Der Großteil der Geräte aus dem Crosstrainer Test bewegt sich innerhalb einer enorm hohen Preisspanne zwischen 100 Euro für Einsteigergeräte und 1000 Euro für komplexe Profi-Hometrainer, die über zahlreiche Zusatzfunktionen verfügen.

Tipp! Der Begriff „cross“ verweist auf das Kreuzen der Arme, die im Vergleich zum Joggen und Spazierengehen aktiv eingesetzt sind. Viele Ausdauersportler vernachlässigen die Armarbeit und verzichten auf diesen Trainingseffekt. Den Unterschied im Training mit dem Cross Trainer macht eigentlich erst die Einstellung des jeweiligen Widerstands im Verhältnis zur Schwungmasse. Hochwertige Fitness Geräte und Ergometer besitzen eine Feinjustierung und erlauben eine stufenlose Einstellung dieser Widerstände.

Die meisten Geräte in unserem Crosstrainer Test verlangen nach einer Armbewegung, die parallel zur Sagittalebene verläuft. Neue Entwicklungen der Branche integrieren zum Teil andersartige Bewegungen, wie die Verlagerung des Kraftpunktes vor die Körpermitte. Auf diese Weise erreichen Sie eine natürlichere Armbewegung, die sich noch näher am normalen Joggen und Laufen orientiert. Im Vergleich setzen andere Profi Crosstrainer die Armbewegung zu einem Punkt im Bereich der Schultern.

Achtung: In Abhängigkeit zur Belastung und zum Training der Armhebel kann es zu einer Überlastung im Bereich des Schultergelenks kommen.

Sitzt die Schwungmasse in kg im hinteren Bereich des Crosstrainers entsteht eine nahezu kreisförmige Bewegung ähnlich zum Jogging, Treppensteigen oder Sprinten. Die Schwungmasse dieser Geräte sollte über 18 Kilogramm liegen, wenn diese die Umkehrbewegung unterstützen soll. Es ist ebenso sinnvoll, sich für einen Crosstrainer Testsieger zu entscheiden, wenn Sie mit dem Ausdauer Workout in der freien Natur beginnen wollen.
Das Ergometer mit einer angeordneten Schwungmasse simuliert das schnelle Gehen und Ansätze des Nordic Walkings. Fachleute sprechen von einem elliptischen Bewegungsablauf. Es genügt, wenn sich die Schwungmasse zwischen sechs und zehn Kilogramm einpegelt. Gerade die kompakte und komplexer Bauweise dieser Hometrainer bedingt einen höheren Anschaffungspreis der Ellipsen Trainer ab circa 1000 Euro.

Vor- und Nachteile eines Crosstrainers für Zuhause
  • erspart den Weg ins Fitness-Studio
  • trainiert viele Muskelgruppen
  • nimmt viel Platz weg

1.1 Aufbau eines Crosstrainers

Die klassischen Crosstrainer im Crosstrainer Vergleich 2016 ähneln sich im Aufbau und in ihrer Struktur, auch wenn sich die Preise von Christopeit, Bremshey, Crane, Maxxus, Sportsline und Co. voneinander unterscheiden. Sie platzieren Ihre Füße auf den Trittflächen der Pedalarme. Diese Trittflächen sind mit einem geriffelten Untergrund versehen, der einen festen Stand gewährleistet. Im hinteren Bereich befindet sich ein Rondell mit der jeweiligen Schwungmasse des Crosstrainers. Vor den Pedalen ist die untere Armstange festgemacht, diese führt wiederum zur oberen Armstange und hin zur mittigen Konsole. In diesem Bereich sitzt die Schaltzentrale des Crosstrainers aus dem Crosstrainer Test. Auf einem Display behalten Sie den Überblick über die aktuellen Trainingsprogramme.

Ihre Hände greifen jeweils den linken und rechten Handpulssensor, diese sitzen an dem oberen Ende der Armstangen. Wie Sie bereits bemerkt haben, zeichnet sich der Standard und Profi Gerät aus dem Crosstrainer Test durch seinen massiven Aufbau aus. Dies ist ein Grund, warum sich der Hometrainer nicht platzsparend einklappen lässt und einen festen Platz für sich in der Wohnung beansprucht.

1.2. Material im Vergleich: Vorsicht vor gefährlichen Weichmachern

Stiftung Warentest hat 2007 herausgefunden, dass sich gerade in den Griffen einiger Modell im Crosstrainer Test gefährliche Weichmacher befinden. So fand man in den Griffen des Kettler Vito XS 7861-300 Phthalate, die in der Fachsprache den Weichmachern zuzuordnen sind. Dies hat zu einer Abstrafung im Gesamturteil geführt, obwohl dieser Crosstrainer gerade in der technischen Prüfung mit sehr guten Bewertungen punktete. Zu den anderen Kandidaten, die mit Weichmachern arbeiteten, ist Bremse/ Orbit Spirit-S, Finnlo Finum 3250 und Buffalo 8600 zu zählen. Haben Sie selbst eines dieser Geräte erworben, wickeln Sie die Handgriffe vollständig ab oder wechseln diese aus.

Tipp! Umwickeln Sie die Handgriffe mit Fahrradlenkerband. Dieses Material verhielt sich in Bezug auf die Schadstoffe bisher unauffällig und ist im Handumdrehen verklebt. Darüber hinaus besteht die Chance, bei dem Hersteller selbst nachzufragen, ob sich in der Zwischenzeit etwas an der Materialzusammensetzung verändert hat, und die alten Griffe gegen schadstofffreie ausgetauscht wurden. Immerhin liegt der Test schon einige Jahre zurück.

Leider musste Stiftung Warentest auch in ihrem folgenden Test 02/ 2011 feststellen, dass sich zahlreiche Hersteller mit schadhaften Inhaltsstoffen ihre Ergebnisse und Bewertungen vermasseln. Strengthmaster, Horizon und Kettler verwendeten wieder Schadstoffe in einigen Griffen. So stellen die Geräte, die eigentlich der Gesundheitsförderung dienen, ein unnötiges Gesundheitsrisiko dar.

Kettler bietet mit dem CTR3 ein Trainingsgerät im mittleren Preisbereich und erhielt ein Gut im 02/ 2011 Testbericht der Stiftung Warentest. Im Vergleich zu anderen Geräten punktete der Trainer im Schadstoffbereich mit einem vorbildlichen „Sehr gut“ – ebenso wie der Satura E aus dem Hause Kettler.

Finnlo hat sich hingegen eine bessere Bewertung mit seinem pulsgesteuerten Loxon Stressless leider vergeben, da dieser Crosstrainer aus dem Crosstrainer Test eine Abstrafung in Bezug auf Schadstoffe hinnehmen musste. Bis auf leichte Schwächen konnte dieser Trainer in den anderen Bereichen mit guten Eigenschaften punkten, auch wenn eine konkrete Leistungsanzeige fehlt.
Mann trainiert

1.3 Display: Funktionen und Bedienung eines Crosstrainers

Werfen Sie zum ersten Mal einen Blick auf das Display eines Crosstrainers? Dann stellt sich gerade dem Neuling eine komplexe Herausforderung. Immer mehr Hersteller im Crosstrainer Vergleich statten ihre Heimtrainer mit komplizierten Trainingsprogrammen und Extras aus. Diese stiften jedoch oft für Verwirrung. Glauben Sie uns, gerade Anfänger werden diese Programme nie voll ausnutzen. Profis berichten sogar, dass sich gerade die Änderungen in der Belastung negativ auf den Trainingsfluss auswirken.

Achtung! Stiftung Warentest stellte 2011 fest, dass einige Crosstrainer trotz Prüfzertifikat leider mit schwingenden Griffen ein erstaunlich hohes Verletzungspotenzial aufweisen. Sorgen Sie vor und halten Ihre Kinder fern von diesen Hometrainern.

Finnlo Loxon II

Finnlo Loxon II Crosstrainer mit 20 KG Schwungmasse

Selbst die Crosstrainer aus dem Discounter, wie der Aldi Crane Sports Power Crosstrainer, machen einen ordentlichen Gesamteindruck. Im Hinblick auf den Aufbau fallen jedoch einige scharfe Kanten ins Auge. Diese stören bei der Installation. Steht der Aldi Cross Trainer erst einmal, läuft dieser störungsfrei ohne unvorhergesehene Zwischenfälle. Auf dem Display lesen Sie neben der Geschwindigkeit, der Power und dem Kalorienverbrauch die Entfernung wie auch Zeit ab. Mit dem Preis steigen die Komplexität und die Funktionen des Crosstrainers.

Folgende Funktionen bietet der Großteil aller Crosstrainer Testsieger:

  • Distanz,
  • Puls,
  • Geschwindigkeit,
  • Kalorienverbrauch und
  • Trainingszeit.

Legen Sie bei der Auswahl des passenden Hometrainers hohen Wert auf eine komfortable Größe des Anzeigenfensters – die Zahlen und Messwerte sollten sich problemlos ablesen lassen. Besteht die Chance, einen Pulsmesser, wie einen Brustgurt oder Ohr-Clip, anzuschließen?

1.4 Die Profi-Ausstattung der hochpreisigen Crosstrainer

Produkte für Sportfans bei Vergleich.org

Für den Großteil der Sportler stellen die Crosstrainer im Vergleich zu anderen Heimtrainern die erste Wahl dar – die Einstellung eines hochwertigen Geräts kann je nach Bewegungsform hin geändert werden. Im Vergleich zum Laufband treten keinerlei stampfende Laufbewegungen und Geräusche auf. TV schauen und ungestört Musik hören während des Trainings ist demzufolge möglich, ohne den anderen oder die Familie durch lästige Nebengeräusche zu stören.

Gerade die Schwungmasse begeistert Profisportler, denn diese arbeitet mit einem berührungslosen Magnet-System und legt die Basis für einen runden Tritt. Profis setzen die Geschwindigkeit zum Widerstand nach oben, um eine gewünschte Pulsfrequenz schneller zu erreichen. In diesem Zusammenhang erhalten die Crosstrainer mit Watt Leistungsanzeige aus dem Crosstrainer Test den Vorzug vor der Zahlen-Stufenregelung. Trainieren Sie mit einem Facharzt nach gesundheitsorientierten Richtlinien, ist die Anschaffung eines Crosstrainers mit Ergometer sinnvoll.

MAXXUS punktet mit seinem CX 6.1 Ganzkörpertrainingsgerät, das auf einem mehrfarbigen Display alle Trainingswerte abbildet – selbst Neulinge können das Cockpit einfach bedienen. Sie sichern Ihre persönlichen Programme auf vier Speicherplätzen und nutzen ein magnetisches Bremssystem, das auf einer geräusch- und verschleißarmen Magnetbremse basiert.

2. Crosstrainer vs. Ellipsentrainer

Skandika Crosstrainer ist ein Ellipsentrainer

Skandika Crosstrainer ist ein Ellipsentrainer

Auch wenn Cross- und Ellipsentrainer zumeist parallel verwendet werden, nimmt man in dieser Unterscheidung Bezug auf die Weiterentwicklung der Ergometer. So lässt sich der Ellipsentrainer als eigenständiger Typ des Crosstrainers im Test bezeichnen. Die eigentlichen Unterschiede formulieren die Hersteller zumeist nur sehr schwammig. Der Ellipsentrainer nimmt Bezug auf die Ellipse – den elliptischen Bewegungsablauf mit Hinblick auf die Bewegung der Füße und Beine. Wohingegen der Crosstrainer die Arm- und Beinführung über Kreuz beschreibt. Der Crosstrainer legt den Fokus auf die Ganzkörperbewegung und besitzt ein zusätzliches Zwischengelenk.

Es sitzt in der horizontalen Strebe, direkt im Pedalweg und minimiert eine schadhafte Belastung der Wirbelsäule und Gelenke. Mit der Spezifizierung auf Ellipsen Geräte steht die elliptische Bewegung im Bereich der Trittfläche im Mittelpunkt.

Verrichten Sie den Großteil Ihres Berufs in der sitzenden Position? Dann stärkt ein Crosstrainer aus diesem Crosstrainer Test die richtigen Körperpartien und stellt im Vergleich zum Joggen oder Fahrradfahren einen gesunden und einfacheren Einstieg in den Ausdauer Sport dar.

Der Hammer Elyptech CT3 Ellipsentrainer unter 300,00 Euro wird durch ein wartungsarmes und langlebiges Rillensystem angetrieben und basiert auf einem Magnet-Bremssystem. Sie steuern Ihr Workout über das LCD-Touchpanel. Leider liegt die Belastungsgrenze mit gerade einmal 100 Kilogramm vergleichsweise niedrig.

Zu einem der exzellenten Ellipsentrainer gehört der Horizon Andes 007. Er lässt sich zusammenklappen und ist mit 10 Pre-Set Programmen ausgestattet. Lidl bringt mit dem Perfectum Apollo 5000 seinen Ellipsentrainer für 200,00 Euro ins Spiel, der laut Stiftung Warentest jedoch nichts für Dauertreter ist. Dieser Hometrainer offenbarte mit einigen Quetschstellen Sicherheitsmängel, zudem ist die Schrittlänge von 31 Zentimetern nichts für großgewachsene Sportler. Der Schmidt Concept 300 von Lidl verfügt über einen robusten Stahlrahmen, ein magnetisches Bremssystem sowie einen leicht zu bedienenden LCD Display. Der Widerstand muss manuell verstellt werden, auch hier weißt der Hersteller in der Bedienungsanleitung darauf hin, die Muttern im Bereich der Pedale mehrmals festzuziehen.

3. Die Funktionen des Trainingscomputers und ihre Ziele

3.1 Jogging und Walking – Ausdauertraining für Einsteiger

Crosstrainer mit Trainingscomputer

Crosstrainer inkl. Trainingscomputer und integrierter Handpulsmessung

Im Vergleich zum Joggen und Walken arbeiten Crosstrainer aus dem Crosstrainer Test mit einer intensiveren Aktivierung der einzelnen Muskelgruppen, ohne dabei die Gelenke überzustrapazieren. Es hängt von der Intensität des Trainings ab, ob Sie die die Arme zu Hilfe nehmen und aktiv mit einsetzen. Doch macht die Armarbeit am Crosstrainer die Beinarbeit um ein Vielfaches leichter, da diese miteinander verbunden sind. Die elliptischen Bewegungszyklen schließen jede Art von unangenehmer Erschütterung aus.

Möchten Sie sich einen Crosstrainer aus dem Crosstrainer Test zulegen, gilt es, auf die Gewichtsgrenze und die Belastung zu achten. Es ist davon auszugehen, dass mit Zunahme des Gewichts die Anforderung an die Stabilität eines Crosstrainers steigt. Überschreiten Sie diese Gewichtsgrenze nicht mehr als um 10 Prozent – andernfalls würde der Hometrainer einen unwiderruflichen Schaden nehmen und die Garantieleistung greift nicht mehr. Wie beim Joggen stabilisiert der Crosstrainer Herz-Kreislauf. Im Bereich Balance und Koordination ist dieses Gerät den anderen Hometrainern weit überlegen – gerade wenn Sie ohne die Armstangen mitlaufen oder Rückwärtslaufen.

Crosstrainer von Lidl sind zwischen 350 und 500 Euro zu haben: Der Buffalo Ergometer Domino punktet mit einem 16-Stufen Widerstand und mit einem Trainingscomputer, der neben den Standard Angaben die Herzerholungsrate, BMI, das Level und das Trainingsprogramm anzeigt. Seine Trittflächen lassen sich dreifach verstellen. Die maximale Belastungsgrenze liegt bei 150 Kilogramm. BH Fitness gehört zu einem der traditionsreichen Hersteller für Heimtrainer und kann selbst in den günstigsten Anschaffungspreisen mit einem sicheren Aufbau und zuverlässiger Funktion punkten.

3.2 Der korrekte Bewegungsablauf auf dem Crosstrainer

Leider bergen Heimtrainer aufgrund mangelhafter Anleitungen die Gefahr von Trainingsfehlern. In einem Interview zwischen Fit For Fun Fitness und Heike Schönegge – stellt die Fitness-Expertin einige brauchbare Tipps vor: Anfängern rät sie zu einer leichten Beugung der Beine. Dies führt zu einem flüssigen Lauf-Flow, zudem werden die Knie geschont. Rundrücken und Hohlkreuz wirken sich ebenfalls kontraproduktiv aus. Hinzu kommt das fehlerhafte Seitpendeln der Hüften. Positionieren Sie hingegen die Schultern nach hinten und unten, bewegen Sie sich korrekt.

Die Hände stellen eine Verlängerung der Unterarme dar, ein Abknicken ist zu vermeiden. Heike Schönegge rät vom Lesen auf dem Crosstrainer ab: Sie lenken die Aufmerksamkeit weg von der Bewegung, von der korrekten Atmung und Körperhaltung. Kosten Sie das Training aus, dann werden Sie einen maximalen Nutzen davontragen. Lesen Sie lieber nach dem Workout, wenn Körper und Geist wieder zur Ruhe kommen. Darüber hinaus kann ein falsch positioniertes Buch zu einem Buckel oder eine Rundrückenhaltung führen – fehlerhafte Bewegungsabläufe auf dem Crosstrainer aus dem Crosstrainer Test sind eine Folge. Bücher decken zudem das Display des Computers ab – auf diese Weise können Sie die Trainingsergebnisse nicht mehr einsehen und zeitnah darauf reagieren.

Herzschlag

3.3 Training und Workout mit Pulsmessung

Ein erfolgreiches Workout bedingt zugleich eine korrekte Belastung – dabei spielt vor allem die Pulsmessung eine richtungsweisende Rolle und gilt als eine der Basis Komponenten. Der Erfolg macht sich nicht allein am Trainingsumfang fest, sondern vielmehr an der Intensität, mit der es betrieben wird. Der Sportwissenschaftler Kuno Hottenrott ist Marathonläufer und rät jedem Sportler, auf das Herz zu hören. Es gibt Ihnen maßgeblich die Schlagzahl vor, an der das Workout orientiert wird. In Abhängigkeit vom Puls reagieren Sie optimal auf Ihren Trainingsverlauf.

In diesem Zusammenhang den Puls mit der Hand zu messen macht nur wenig Sinn, da man anhalten müsste und das Training mit jeder Pulsmessung unterbricht. In diesem Zusammenhang haben sich praktische, digitale Messgeräte, wie die Uhr und der Brustgurt sowie der Ohr-Clip durchgesetzt. Diese lassen sich perfekt in den Trainingsablauf integrieren. Kettler, Horizon, Perfectum, Royalbeach oder Schmidt bieten zu Ihren Trainingsgeräten Hanteln sowie Puls Sensoren, die Ihre Frequenz aufnehmen und in das Trainingsprogramm direkt einarbeiten.

In Bezug auf das Pulstraining unterscheidet Herr Hottenrott verschiedene Trainingsmethoden:

  • Regeneratives Training nimmt Bezug auf die Cool-Down und die Erwärmungsphase. Dabei wird die Belastung auf einem geringen Level gehalten. Darüber hinaus führt diese Phase zu einer effektiven Anregung des Fettstoffwechsels, dies wirkt sich positiv auf unsere Gesundheit aus.
  • Extensives Training: In Bereich des extensiven Trainings greifen Sie vor allem auf die eigenen Fettreserven zurück. Diese liefern Ihnen die benötigte Energie. Befinden Sie sich auf dieser Trainingsstufe, werden Sie aktiv Fett verbrennen. Ein weiterer Energielieferant stellt die Sauerstoffaufnahme dar.
  • Ausdauer-Fitness Training: In diesem Zusammenhang weißt Herr Hottenrott auf unsere Mitochondrien hin und nimmt Bezug auf unsere Muskelzellen – diese gelten als reelle Kraftwerke für die Energiegewinnung. In diesem Bereich wechseln die Intervallmethode und Dauermethode sowie verschiedene Belastungs- und Entspannungsphasen.
  • Leistungsorientiertes Training: Dieses Training spricht vor allem die geübten Profis an. Sie trainieren an Ihrer Belastungsgrenze – dabei überschreiten Sie eine anaerobe Schwelle, um den eigenen Körper über die Stoffwechselverwertung hinaus zu bringen. Auf diese Weise verbessert ein Sportler seine Ausdauerleistung wie auch die Geschwindigkeit.

Achtung: Durch eine Ausschaltung des eigenen Fettstoffwechsels kommt es in einigen Fällen zu einer Übersäuerung. Gerade im Profisport ist dies bei einigen Sportlern zu beobachten.

3.4 Gewichtsreduktion mit dem Crosstrainer: Aktiv Fett verbrennen

jogging-schuhe-laufen

Gesunde Ernährung ist ebenso wichtig wie Sport.

Wechseln Sie zwischen dem extensiven und dem regenerativen Workout, so gehen Sie gezielt gegen die überflüssige Fettreserven vor. Über das regelmäßige Training mit dem Crosstrainer ist es möglich, sich einige süße und herzhafte Versuchungen zu gönnen, ohne dabei die Rache auf der Waage zu fürchten. Besteht ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Energieaufnahme und Abgabe, halten Sie Ihr Gewicht. Nehmen Sie mehr Energie zu, als zu verbrauchen, nehmen Sie zu. Reduzieren Sie die Kalorien- und Energieaufnahme und setzen im gleichen Zug den Verbrauch von Kalorien nach oben, kommt es unweigerlich zu einer Reduktion des Gewichts.

Kombinieren Sie Ihr Training mit dem Muskelaufbau, stagniert in manchen Fällen die Gewichtsreduktion. Sie bauen Muskeln auf. Muskelmasse schlägt nun einmal mit einem höheren Gewicht zu Buche als Ihr Fettgewebe. Einige Sportler geben an, einige Pfunde in der anfänglichen Phase des Abnehmens und Trainierends zugelegt zu haben. In diesem Zusammenhang weisen wir darauf hin, dass nicht immer die Waage, sondern vielmehr das persönliche Körpergefühl den Ausschlag gibt.

4. Gelenkschonendes Workout im Wohnzimmer

4.1 So trainieren Sie richtig: Zuhause stark werden

Viele scheitern in Bezug auf das Training an mangelnder Motivation. Lässt sich aus dieser Misere ein Ausweg finden? Gerade der Trainingsplan stellt einen gelungenen Einstieg in das Hometraining dar. Dabei unterschieden wir zwischen den Trainingsplänen für Anfänger und Fortgeschrittene. Nur ein durchdachter Plan führt unweigerlich zum Erfolg und wirkt der Lustlosigkeit und der magischen Anziehungskraft des Sofas entgegen. Neben Fitness Büchern, Trainings Apps und Workout DVDs stehen gerade die Crosstrainer, Stepper und Laufbänder, bei all denen hoch im Kurs, die nicht die Chance haben, regelmäßig in ein Fitness Studio zu gehen. Kombinieren Sie Ihren Trainingsplan mit Ihrem Smartphone, um an jedem Ort auf eine Sport App zugreifen zu können.

4.2 Heimtrainer: Fitness Studio im eigenen Zuhause

Mit der Anschaffung eines Crosstrainers stellt sich die Frage nach der sicheren Platzierung in der Wohnung. Gerade die ausufernden und dynamische Schwingungen und Bewegungen bergen ein Gefahrenpotenzial für kleine Kinder, das nicht zu unterschätzen ist. Ein wirklicher Ersatz für ein Fitness Studio ist der Heimtrainer nur bedingt. Zum einen fehlt der Trainer, der in die Bedienung eines Geräts einweist, zum anderen fehlen die Sozialkontakte und der Gedankenaustausch mit anderen Sportlern. Kombinieren Sie die Übungen am Crosstrainer mit anderen Bewegungsmustern, steigern Sie das eigene Bewegungspotenzial. Legen Sie einigen alltäglichen Strecken zu Fuß anstelle mit dem Auto zurück. Gehen Sie spazieren und schwimmen. Letzteres stellt gerade für Einsteiger und Übergewichtige eine der gelenkschonenden und sensibelsten Methoden der Bewegung dar. Vermeiden Sie vor allem Stagnation und Langeweile beim Workout, denn dies sind die bekanntesten Killer der Traingsmotivation.

Belohnen Sie sich mit leichten Cool-Down Stufen und halten die Höhepunkte der Anstrengungen auf einem zwei-minütigem Level. Trainieren Sie auf diese Weise, werden sich schnell die ersten Erfolge einstellen und zu weiteren Bewegungseinheiten motivieren. Ein wichtiger Bestandteil sind vor allem zwei feste Ruhetage, die jede Woche eingelegt werden.

Stellen Sie vor dem Training den Crosstrainer auf die eigenen physischen Bedingungen ein. Im Vergleich ist uns aufgefallen, dass die Hersteller zu jedem der Heimtrainer ein ausführliche Bedienungsanleitung liefern, die in Ruhe studiert werden sollte. Fangen Sie mit kleinen Schritten an und steigern Sie allmählich die täglichen Sporteinheiten. Auf diese Weise lässt sich Sport und Bewegung in das täglich Leben natürlich integrieren.

Zu einem vergleichsweise niedrigen Ladenpreis unter 400,00 Euro bietet Kettler den Axoscross M mit magnetischem Bremssystem, das lediglich in der Stabilität und im Aufbau Reserven zeigt. So mussten viele Tester nach den ersten Trainingseinheiten die Schrauben nochmals festziehen. Überzeugen möchte dieser Trainer durch ein vorteilhaftes Trainingsprogramm und leise Arbeitsgeräuschen. Die Gewichtsbelastung des Kettler Vito XL ist im Vergleich zum Axoscross M mit 150 Kilogramm höher ausgelegt, dies wirkt sich positiv auf seine Stabilität und Belastbarkeit aus. Die Armstangen bieten eine zusätzliche Grifffläche im mittleren Bereich, diese sind ebenfalls mit Sensoren zur Pulsübertragung ausgestattet und erlauben eine höhere Variation in der Gestaltung und Variation des Trainings. Fit For Fun kürte 2005 mit dem soliden Kettler XTR 1 seinen Test Sieger. Ausnahmslos hohe Kundenwerbungen sprechen für diesen Cross Trainer zum günstigen Preis und loben seine hohe Lebensdauer und Belastbarkeit, wobei auch hier die Schrauben nochmals nachgestellt werden müssen.
Crosstrainer Pedale

4.3  Fitness-Training mit handlichem Equipment

Neben dem Crosstrainer stehen Ihnen andere handliche Geräte zur Verfügung. Auch wenn Ihr Hauptaugenmerk auf einer hohen Funktionalität liegt, sollte das Design nicht zu kurz kommen, da es doch maßgeblich die Lust auf eine Trainingseinheit steigert. Aus diesem Grund hat man im Rahmen der FIBO Aktiv Messe den Innovation Award im Bereich Design verliehen. Im Crosstrainer Vergleich fällt auf, dass sich die Geräte vor allem mit dem Bereich Fitness und Wellness optimal kombinieren lassen. Es handelt sich dabei vor allem um Tools, die sich auf das Functional Training fokussieren.

Stamm Bodyfit gilt in Deutschland als eine der führenden Fitnessmarken, die neben geprüften Crosstrainern auch Kleinfitnessgeräte anbieten und den Einstieg in das häusliche Training vor allem günstig gestalten. Hier einige der Kleingeräte in der Übersicht:

  • Suspensionstrainer
  • Gymnastikball
  • Springseile
  • Liegestützhilfen
  • Bauch- und Beintrainer.

Arbeiten Sie mit freien Gewichte und instabilen Untergründen und schulen zugleich Ihren Gleichgewichtssinn sowie Ihre Koordination. Zu den Klassikern gehören Schwunghanteln, die Sie in die Hand nehmen oder an den Fußgelenken anbringen, um den Widerstand beim Laufen und den Bewegungen zu steigern.

5. Effektives Cardio-Training auf dem Crosstrainer

5.1 Fettverbrennung und Muskelaufbau

Mit dem Begriff Cardio lassen sich ausdauernde Bewegungsabläufe zusammenfassen. Dieses Ausdauertraining setzt nach crica 12 Minuten ein. Der Begriff ist auf das Adjektiv kardiovaskulär und den jeweiligen Trainingseffekt zurückzuführen. Mit einer Cardio-Einheit rückt vor allem die Trainingsbelastung in den Fokus – mit der Herzfrequenz variiert der eigene Verbrauch von Kalorien und das Schmelzen der Fettpolster. Beschäftigen Sie sich mit dem Cardio Training, ist eine Kenntnis des Ruhe- und Maximalpuls von Vorteil:

  • Ruhepuls: Diesen Puls messen Sie jeden Morgen kurz nach dem Aufstehen – am besten, wenn Sie sich noch im Bett befinden. Zu diesem Zeitpunkt bewegen Sie sich in einer absoluten Ruhephase. Besitzen Sie kein Pulsmessgerät, messen Sie Ihren Puls am Mittelfinger und Zeigefinger 15 Sekunden und multiplizieren diesen mit 4.
  • Maximalpuls: Dieser Wert lässt sich weitaus schwieriger feststellen, denn Sie gehen mit dem Maximalpuls an die obere Pulsgrenze und Ihre Belastungsgrenze. Damit sind einige Risiken verbunden. Aus diesem Grund ist es empfehlenswert, zu Beginn einen Facharzt aufsuchen und gemeinsam ein individuelles Trainingskonzept aufzustellen.

Tipp! Nach dieser Faustformel lässt sich die persönliche Trainings-Herzfrequenz berechnen. Bilden Sie die Differenz aus 220 mit dem Lebensalter und multiplizieren Sie das Ergebnis mit 0,7. Es ist nicht zu empfehlen, mit dem Training auszusetzen, da sich ein Ausfall negativ auf Ihre Leistungsfähigkeit auswirkt.

Cardio Training sollten Sie regelmäßig durchführen, doch auf gar keinen Fall täglich, denn dies führt dauerhaft zu einer Überbelastung. Steigern Sie das Ausdauertraining in Bezug auf das Gesamttraining innerhalb von zwei Monaten nicht über einen Anteil von 25 Prozent hinaus.

5.2 10 Tipps für das perfekte Cardio-Training

Mit diesen Tipps fällt der Einstieg in ein Cardio Training leichter:

Tipp
1 Stellen Sie eine persönliche Checkliste mit Ihrem Facharzt zusammen und schließen vor dem Cardio Training potenzielle Krankheiten und Gefahrenquellen aus. Eine Diät ist keine Möglichkeit, um im Zusammenhang mit dem Cardio Training dauerhaft Kalorien zu verlieren und abzunehmen. Es ist vielmehr die Umstellung der eigenen Lebensumstände und regelmäßige Bewegung, die eine dauerhaft gesunde Lebensweise begünstigen.
2 Starten Sie als Einsteiger in das Cardio Training mit einigen kleineren Passagen von wenigen Minuten auf dem Crosstrainer. Dabei stellen Sie die Widerstände geringer ein und pegeln sich bei einem bestimmten Pulsbereich ein.
3 Vor dem Start gilt es, sich gründlich aufzuwärmen. In den Trainingsintervallen verausgaben Sie sich und traben zwischendurch leicht, um den Puls wieder nach unten zu bringen. Nach etwa fünf Minuten kommt es zu einer Übersäuerung der Muskulatur, in diesem Zeitraum messen Sie Ihren Puls.
4 Mit der Ermittlung des Maximal- und Ruhepuls, stellen Sie die Belastungszonen für das Grundlagen Ausdauertraining fest.
5 Kombinieren Sie das Krafttraining nicht unmittelbar mit dem Cardiotraining. Es steht als Einheit, die sich im Ausdauerbereich bewegt und wiederum Ihre Regeneration fördert sowie die Durchblutung positiv beeinflusst.
6 Sie sollten während des Trainings ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen und mindestens alle 15 Minuten trinken – als Faustregel nehmen Sie alle 30 Minuten einen halben Liter zu sich. Natürlich steht die Flüssigkeitsaufnahme wiederum in direkter Abhängigkeit zur Intensität des Cardio Trainings.
7 Der Einsatz des Crosstrainers wird vor allem Übergewichtigen empfohlen, da es sich um ein äußerst gelenkschonendes Training handelt.
8 Es gilt als wissenschaftlich erwiesen, das Musik das Cardio Training vereinfacht. Aus diesem Grund haben zahlreiche Hersteller an ihre Geräte einen Kopfhöreranschluss angebracht und bieten in diesem Zusammenhang einen Musiksender. Wobei der Großteil auf MP3 Player zurückgreift. Stellen Sie sich eine Playlist für das Cardio Training zusammen und gleichen den Beat mit der Bewegung ab. Für die geringen Intensitäten empfehlen sich 120 Beats per Minute und über diesem Bereich wählen Sie Tracks, wenn es an das Maximum geht. Installieren Sie Musikprogramme, wie iTunes oder WinAmp, denn diese verfügen über eine intelligente Musik- und Songauswahl und orientieren sich an den BPMs.
9 Eines der meistdiskutierten Themen beim Cardio Training ist die Sauerstoffversorgung – reißen Sie nicht das Fenster auf, um die Sauerstoffzufuhr heraufzusetzen. Es besteht die Gefahr, dass Zug entsteht und Sie sich verkühlen.
10 Auch wenn der Großteil der Crosstrainer und Laufbänder gedämpft arbeitet, eignen sich Sneakers nicht für das Cardio Training. Das Gewicht lastet permanent auf Ihren Füßen. So ist es von oberster Wichtigkeit, Laufschuhe mit einer optimalen Dämpfung auszuwählen. Lassen Sie sich in einem Fachgeschäft professionell beraten, um Ihren persönlichen Laufschuh zu finden, den Sie auf dem Crosstrainer und in der freien Natur einsetzen.

6. Der passende Crosstrainer für Einsteiger und Profis

Im Test haben vor allem die mittelpreisigen Crosstrainer zwischen 500 und 800 Euro sehr gut abgeschnitten. In diesem Zusammenhang sind der Kettler CTR 3, der Christopeit CXM 6 sowie der Life Balance Tuvalu herauszuheben. Eines der positiven Eigenschaften des Crosstrainers ist seine Nutzbarkeit auf jedem Trainings- und Fitness-Level. Der Grund dafür ist der Trainingscomputer, der das jeweilige Belastungslevel und den Widerstand an dem Trainierenden orientiert.

6.1 Crosstrainer für Einsteiger

Selbst für Einsteiger ist der Cross Trainer ein echtes Multitalent und erleichtert den Weg in eine gesunde und durchtrainierte Zukunft: Vor dem Start sollten Sie mindestens zwei bis drei Minuten auf der Stelle springen und sich ausgiebig dehnen. Bringen Sie Ihre Gelenke auf Trab und machen sich Lust auf die nächste Trainingseinheit. Mit einem fünfminütigen Wechsel zwischen niedriger und moderater Intensität gilt es 25 Minuten lang zu trainieren. Halten Sie dies drei Mal die Woche durch, werden Sie beobachten, dass sich das eigene Wohlbefinden sowie die körperliche Fitness steigern.

Crosstrainer Ellyptech CT5

Hammer Crosstrainer Ellyptech CT5

Sträuben Sie sich vor einer monatelangen Bindung an ein Fitnessstudio und wollen auch bei schlechtem Wetter fit bleiben, dann ist der Crosstrainer genau das Richtige – Stiftung Warentest konnte in mehreren Vergleichen herausfinden, dass der Crosstrainer neben dem Fahrrad seinen ersten Platz unter den Heimtrainer behauptet. Doch ist ein preiswertes Gerät nicht mit der Tauglichkeit für einen Einsteiger gleichzusetzen. Zu den „sehr guten“ Geräten gehörte der Kettler CTR 3, der Kettler Saturn E sowie Christopeit CXM 6 – die ersten beiden Geräte sind für einen stolzen Preis von 800,00 zu haben. Christopeit hingegen stellt Ihnen einen voll funktionstüchtigen Crosstrainer schon ab 450,00 Euro zur Verfügung. Bei den niedrigpreisigen Geräten handelt es sich zum Teil um einfacherer Hometrainer. Leider vernachlässigen diese zumeist die Belastungsstufen, was ein Training schnell eintönig werden lässt.
Die Crosstrainer aus dem Hause Christopeit stehen auch bei Amazon besonders hoch im Kurs und erfreuen sich einer hohen Kundenzufriedenheit. Dies mag zum einen an dem erschwinglichen Anschaffungspreis zwischen 100 und 400,00 Euro liegen und zum anderen an den vielseitigen Funktionen und Extras. Diese Geräte verfügen zum Teil über ein Induktionsbremssystem, eine 32-stufige Winderstandsregelung, ein Herzfrequenzprogramm, ein individuelles und drehzahlunabhängiges Programm. Ferner lässt sich das Niveau im Bodenbereich variieren. Außerdem machten die Tester die Erfahrung, dass die Geräte, die sich zusammenklappen lassen, in diesem Zustand an Stabilität verlieren.

Stiftung Warentest gab 2003 dem kurzen und kompakten Bremshey Orbit ein Gut und lobte die stabile Konstruktion, seinen runden Lauf sowie die verständlich formulierte Bedienungsanleitung. 2011 stellte man jedoch Schwächen in Bezug auf die Sicherheit und mechanische Leistungseinstellung fest.

Real bietet unter anderem mit dem Hammer Ellyptech CT5 einen günstigen Crosstrainer für Anfänger und Gelegenheitssportler. Der recht einfach gehaltene Trainingscomputer bietet acht verschiedene Widerstandsstufen.

6.2 Mittelpreisige Crosstrainer und gebrauchte Geräte punkten bei Profis und Einsteigern

Der Reebok Crosstrainer arbeitet mit einer hohen Schwungmasse und insgesamt acht Widerstandsstufen. Auf seinem Trainingscomputer lesen Sie die Zeit, den Puls und den Widerstand wie auch die Drehzahl ab – hinzu kommt eine Kalorienanzeige und die Distanz. Diese Angabe gehört zum Standard der meisten mittelpreisigen Crosstrainer. Möchten Sie mit einem einfachen Hometraining starten, eignen sich diese Geräte zwischen 400 und 800 Euro und erfüllen Ihren gesetzten Zweck hervorragend.

Eine lohnenswerte Alternative zu den hochpreisigen Neugeräten sind Crosstrainer als gebrauchte Geräte – diese werden zeitweise in Fitnessstudios angeboten. Auch wenn ein Crosstrainer in gebrauchtem Zustand bereits einige Spuren und Macken aufweist, sollten diese sich nicht negativ auf das Funktionsprinzip und die Sicherheitsstandards auswirken. Möchten Sie sich erst einmal mit der Bewegung vertraut machen, so leisten die kompakten und um ein vielfaches günstigeren Mini Stepper zuverlässige Dienste. Fragen Sie einen Bekannten und nutzen die Chance, einen Crosstrainer zu leihen.

Royalbeach führt seit 1989 Crosstrainer von 199,00 Euro bis hin zu 649,00 Euro und verfügt über Firmenstandorte in Deutschland, Österreich und Honkong. Der Hersteller punktet bei seinen Kunden mit einer einfachen Bedienung zu einem erstklassigen Preis-Leistungs-Verhältnis.

6.3 Profi Crosstrainer

Computer Kettler

Computer des Herstellers Kettler mit vielen Funktionen

Die Profi Ellipsen- und Crosstrainer sprengen schnell das Budget eines Hobby Sportlers, denn diese erreichen mühelos viertstellige Beträge und werden zum Teil auch in den Fitness Studios eingesetzt, in Wellness und Spa Hotels verwendet und sind für anspruchsvolle Sportler das Richtige. Diese Geräte punkten mit einer nahezu perfekten Wartungsfreiheit, denn die Qualitätsmerkmale wurden besonders herausgearbeitet. Über der 1000 Euro Preismarke bewegen sich der Taurus Elliptical sowie der U.N.O. Crosstrainer. Hersteller wie Life Fitness und Vision sind für den Profi Bereich in Studios ausgelegt und erreichen Anschaffungspreise zwischen 3000 und 50000 Euro.

Zu den Ausstattungsmerkmalen gehören diffizilere Trainingsprogramme, von denen es fraglich ist, ob diese alle im eigenen Trainingsplan zum Einsatz kommen. Sie lassen die Herzfrequenz Messung optional mit dem Bauchgurt, dem Ohr-Clip oder den Handpulssensoren zu und ermöglichen zudem die telemetrische Herzfrequenzmessung. Mit der telemetrischen Übertragung garantieren diese Profi Crosstrainer die Übertragung der Messwerte durch sensible Messfühler – die sogenannten Sensoren genommen. Diese Messwerte ermöglichen es dem Trainingsprogramm, auf die Pulsfrequenz zu reagieren und das Programm dementsprechend zu variieren. Es entbindet Sie von der manuellen Einstellung der einzelnen Belastungsstufen: Sie können sich voll und ganz auf den eigenen Bewegungsapparat konzentrieren.

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Crosstrainer.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Ausdauersport

Jetzt vergleichen

Ausdauersport Balance-Board Test

Balance Boards werden zur Stärkung des Gleichgewichtssinns und der Muskeln verwendet. Die Wirkungsweise wird erzielt, indem der Trainierende die …

zum Test
Jetzt vergleichen

Ausdauersport Balancekissen Test

Ein Balancekissen kommt zur Prävention von Rückenschmerzen im Büro und bei der Therapie von Rückenbeschwerden oder einem Bandscheibenvorfall zum …

zum Test
Jetzt vergleichen

Ausdauersport Ellipsentrainer Test

Der Ellipsentrainer Testsieger zeichnet sich durch eine sehr gute Verarbeitung, eine enorm hohe Schwungmasse und eine lange Garantiezeit aus. Seine …

zum Test
Jetzt vergleichen

Ausdauersport Ergometer Test

Beim Thema Ergometer sind meistens Fahrradergometer gemeint. Sie dienen als Ausdauersportgeräte im Fitnesscenter, bei medizinischen Untersuchungen …

zum Test
Jetzt vergleichen

Ausdauersport Fitbit Test

Fitbit ist ein innovativer Hersteller für Fitnesstracker, sogenannte Wearables (Geräte, die man am Körper trägt), die beim Laufen die Schrittzahl…

zum Test
Jetzt vergleichen

Ausdauersport Fitness-Armband Test

Fitness-Armbänder verbinden die Funktionen von Pulsuhr und Smartwatch und sollen ihre Nutzer zu mehr Bewegung motivieren…

zum Test
Jetzt vergleichen

Ausdauersport GPS-Uhr Test

Eine GPS Uhr zeichnet die hinterlegte Strecke auf und gibt Orientierung auf einer neuen Route. Anders als beim Navigationssystem im Auto kann auf der …

zum Test
Jetzt vergleichen

Ausdauersport Handergometer Test

Ein Handergometer wird bei körperlichen Einschränkungen im Beinbereich für ein Ausdauertraining mit den Armen eingesetzt. Bei den kleinen Geräten …

zum Test
Jetzt vergleichen

Ausdauersport Inline-Skates im Test

Inline-Skates sind nicht nur etwas für Kinder. Auch als Fitness-Sportart ist das Skaten sehr zu empfehlen: In einer halben Stunden verbrennt man im …

zum Test
Jetzt vergleichen

Ausdauersport Jawbone Test

Seit einigen Jahren ist Jawbone eine beliebte Marke unter den Fitness-Armbändern und Fitness-Trackern…

zum Test
Jetzt vergleichen

Ausdauersport Laufband Test

Laufbänder sind schon lange kein Alleinstellungsmerkmal mehr von Fitnessstudios. Im Gegenteil: Immer mehr Leute wollen unabhängig von monatlichen …

zum Test
Jetzt vergleichen

Ausdauersport Laufrucksack Test

Laufrucksäcke bieten gerade auf längeren Strecken und unwegsamem Terrain genügend Platz für Getränke und die passende Ausstattung. Diese Rucksä…

zum Test
Jetzt vergleichen

Ausdauersport Liegeergometer Test

Ein Liegeergometer ist ein Heimtrainingsgerät, das wie ein Fahrradtrainer funktioniert. Durch die zurückgelehnte Sitzposition werden die …

zum Test
Jetzt vergleichen

Ausdauersport Nordic-Walking-Stöcke Test

Beim Kauf von Nordic-Walking-Stöcken gilt es vor allem auf deren Stabilität zu achten. Sie müssen auch großer Last standhalten können und …

zum Test
Jetzt vergleichen

Ausdauersport Pulsuhr Test

Eine Pulsuhr, oft auch als Fitnessuhr bezeichnet, kann neben der Herzfrequenz meist auch Uhrzeit, Trainingszeiten und die Anzahl der verbrauchten …

zum Test
Jetzt vergleichen

Ausdauersport Reaktionsball Test

Reaktionsbälle werden von Sportlern benutzt, um die Geschwindigkeit motorischer Reaktionen zu erhöhen, die Reflexe zu trainieren und die Hand-…

zum Test
Jetzt vergleichen

Ausdauersport Schrittzähler Test

Ein Schrittzähler hält Sie dadurch fit, dass Sie immer sehen, wie weit Sie gegangen sind. Dies kann ausgesprochen motivierend sein…

zum Test
Jetzt vergleichen

Ausdauersport Smartphone-Armband Test

Smartphone-Armbänder bringen Sport und Ihr Mobiltelefon auf bequeme und praktische Weise zusammen…

zum Test
Jetzt vergleichen

Ausdauersport Sportuhr Test

Eine Sportuhr ist eine Uhr, die nicht nur die Zeit und das Datum anzeigen kann. Dank hilfreicher Extra-Funktionen können Sie Ihr Training verbessern…

zum Test
Jetzt vergleichen

Ausdauersport Springseil Test

Seilspringen, oft im Training auch unter „Rope Skipping“ bekannt, ist hervorragend geeignet, um Kraft, Ausdauer und Koordination zu trainieren…

zum Test
Jetzt vergleichen

Ausdauersport Stoppuhr Test

Eine Stoppuhr dient der Messung eines Zeitabschnitts, indem Sie die Sekunden zwischen Start und Stopp festlegen. Reine Stoppuhren basieren auf dem …

zum Test
Jetzt vergleichen

Ausdauersport Swing-Stepper Test

Ein Swing-Stepper ist ein Stepper, der neben der Auf- und Ab-Bewegungen auch seitliche Bewegungen möglich macht. Dadurch erweitert sich der …

zum Test