Liegeergometer Test 2016

Die 7 besten Liegeergometer im Vergleich.

AbbildungTestsiegerSkandika AquariusKettler Axos Cycle RPreis-Leistungs-SiegerChristopeit RS 2Skandika Pentasol Pro SF-1055Bremshey BR5Skandika CentaurusSkandika Centaurus SF-1050
ModellSkandika AquariusKettler Axos Cycle RChristopeit RS 2Skandika Pentasol Pro SF-1055Bremshey BR5Skandika CentaurusSkandika Centaurus SF-1050
Testergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,4sehr gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
08/2016
Kundenwertung
45 Bewertungen
63 Bewertungen
27 Bewertungen
9 Bewertungen
2 Bewertungen
56 Bewertungen
49 Bewertungen
Stabilität und Sicherheit
Aufstellmaße (LxBxH)192 x 63 x 68 cm165 x 66 x 102 cm165 x 62 x 100 cm149 x 70 x 104 cm176 x 66x 125 cm168 x 70 x 114 cm-
Produktgewicht42 kg49 kg36 kg52,5 kg55 kg51 kg-
max. Körpergewicht120 kg130 kg120 kg130 kg135 kg150 kg-
Rückenlehne verstellbarJaJaNeinJaJaJaNein
TrainingsqualitätErgibt sich aus folgenden Kriterien: Genauigkeit / Einfachheit der Messungen, Einfachheit der Bedienung und Ergonomie des Sitzes.
Anzahl Trainingsprogramme5127241616-
GeschwindigkeitsmessungJaJaJaJaJaJaNein
Kalorien-AnzeigeJaJaJaJaJaJaNein
Trittfrequenz-AnzeigeJaJaJaJaNeinJaNein
DistanzanzeigeJaJaJaJaJaJaNein
PulsmessungJaJaJaJaJaJaNein
PulssteuerungBei der Pulssteuerung wird die Belastung an den Puls des Trainierenden angepasst.NeinJaNeinJaJaJaNein
Vorteile
  • besonders leise
  • zusammenklappbar
  • 3-in-1-Gerät - vielseitige Einsatzmöglichkeiten
  • viele Funktionen
  • besonders leise
  • besonders leichte Bedienung
  • sehr leise
  • leichte Handhabung
  • LCD-Fabrdisplay
  • inkl. MP3-Anschluss & Lautsprecher
  • mit LCD-Farbdisplay
  • BMI-Anzeige möglich
  • leichter Aufbau
  • besonders leichte Bedienung
  • besonders leise
zum Anbieterzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Preisvergleich
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
5/5 aus 3 Bewertungen

Liegeergometer-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Ein Liegeergometer ist ein Heimtrainingsgerät, das wie ein Fahrradtrainer funktioniert. Durch die zurückgelehnte Sitzposition werden die Bandscheiben, Kniegelenke und Hüftgelenkte entlastet.
  • Liegeergometer sind besonders als Heimtrainer für Verletzte, ältere Menschen und Schwangere gut geeignet. Sie stärken das Herz-Kreislaufsystem und begünstigen den Muskelaufbau auf sanfte Weise.
  • Moderne Heimtrainer besitzen viele Funktionen, die das Training erleichtern, aber den Preis stark erhöhen. Für einfache Trainingseinheiten sind auch günstige Liegeergometer gut geeignet.

liegeergometer test

Auf der Suche nach einem Heimtrainer treffen wir auf die interessantesten Geräte. Einige, wie Crosstrainer, Rudergerät oder Ergometer haben wir vielleicht schon einmal im Fitness-Studio gesehen, andere erfreuen sich weniger Aufmerksamkeit. Liegeergometer sind so eine Spezies. Wie Ergometer sind sie dazu konzipiert, mit sanftem Ausdauertraining unsere Fitness zu verbessern. Besonders nach längeren Pausen oder Verletzungen sind sie die perfekten Helfer, um wieder mit dem Sport zu beginnen. Aber welches ist das beste Liegeergometer? In unserem Ratgeber zum Liegeergometer Vergleich finden Sie die nötige Kaufberatung, um das beste Ergometer für Ihre Fitness-Bedürfnisse zu finden. In unsrer Tabelle zum großen Liegeergometer Test 2016 stellen wir Ihnen unseren Liegeergometer Testsieger vor und vergleichen die wichtigsten Daten.

1. Wie funktioniert ein Liegeergometer?

Ein Liegeergometer, häufig auch Fahrradtrainer, Liegefahrrad, Sitzergometer oder Recumbent Bike (engl.) genannt, trainiert die Muskulatur der unteren Körperhälfte und steigert bei regelmäßigem Training  die körperliche Leistungsfähigkeit. Sie zählen zur Kategorie der Heimtrainer, finden sich aber auch in Fitness-Studios wieder. Beim sogenannten Cardio-Training trainiert man im aeroben Bereich – das bedeutet, Herz- und Kreislaufsystem werden gestärkt, die Durchblutung gefördert und der Körper gleichzeitig mit Sauerstoff versorgt. Ein Liegeergometer hat folgende Funktionen:

  • trainiert und stärkt die Muskeln im Bauch, Beine, Po-Bereich
  • entlastet die Wirbelsäule, Rückenmuskulatur und Gelenke
  • stärkt das Herz- Kreislaufsystem, ohne den Kreislauf zu belasten
  • hilft, sanft Muskeln aufzubauen und Gewicht zu reduzieren
  • gut bei geschwächter körperlicher Leistungsfähigkeit
  • ermöglicht regelmäßiges Training zuhause
  • mit integriertem Pulsmesser, Kalorienverbrauchanzeige und Leistungsmesser
  • trainiert nicht den Oberkörperbereich
  • benötigt viel Platz
  • umständlicher Aufbau
liegeergometer skizze

Das Ausdauertraining mit dem Liege-Ergometer kräftigt Herz, Kreislauf und Unterkörper.

Ergometer werden häufig auch als Fahrradtrainer bezeichnet. Sie erinnern von Aufbau und Verwendung  an stationäre Fahrräder und helfen, unsere Beinmuskulatur und das Herz-Kreislaufsystem zu trainieren. Liegeergometer haben denselben Nutzen, unterscheiden sich jedoch im Aufbau durch Ihren Sitz mit Rückenlehne. Beim Training lehnt man hier entspannt zurück, während die Beine ordentlich arbeiten. Durch die entspannte Position des Oberkörpers wird der Oberkörper samt Wirbelsäule, Bandscheiben und Gelenke entlastet. Aus diesem Grund sind die Ergometer ideal als Heimtrainer für Menschen, die unter Rückenverletzungen leiden.

Auch, wenn Sie nach einer Knie- oder Hüftverletzung wieder mit leichtem Muskelaufbau beginnen dürfen, ist ein Liegeergometer ideal. Beim Laufen, Fahrradfahren sowie dem Trainieren mit Ergometern und Heimtrainers lastet unser Körpergewicht auf unseren Knien. Durch die Aufrechterhaltung des Oberkörpers können durch Verletzung oder Muskelschwäche entstandene Fehlhaltungen begünstigt werden und langfristig zu Schmerzen oder sogar Verletzungen führen. Ein Liegefahrrad entlastet den gesamten Oberkörper, Ihr Körpergewicht lastet hier auf dem Stuhl.  Auch Menschen, die an Kreislaufbeschwerden leiden oder die wegen körperlicher Schwäche Sport meiden, können mithilfe eines Liegeergometers schnell Ihre Leistungsfähigkeit trainieren. Für folgende Personengruppen bietet sich ein Liege-Ergometer besonders an:

  • verminderte körperliche Leistungsfähigkeit
  • Muskelschwäche
  • Bandscheibenverletzungen
  • Rückenprobleme
  • Kreislaufprobleme
  • Schwangerschaft

Auch Fahrradfahrer und Läufer verwenden ein Liegerad, um bei schlechtem Wetter oder nach Verletzungen ihre Leistungsfähigkeit zu steigern und ihre Beinmuskulatur zu trainieren. Der Marathonläufer Joey Kelly schwört auf das Training mit dem Gerät.

Tipp: Fangen Sie mit dem Training langsam an. Regelmäßige kurze Einheiten sind effektiver als eine Power-Session, die zu Schmerzen führt und demotiviert. Kleine Erfolgserlebnisse fördern die Motivation und gewöhnen den Körper an die erhöhte Betätigung.

2. Welche Liegeergometer-Typen gibt es?

Neben klassischen Liegeergometern erfreuen sich hybride Geräte immer größerer Beliebtheit. So bieten Firmen wie Skandika und Kettler 3-in-1-Hometrainer an, die in ein Rudergerät und ein Liegerad umgewandelt werden können. Der Vorteil dieser Trainer ist, dass sie meist leicht abgebaut und zusammengeklappt werden können.

3. Kaufkriterien für Liegeergometer: Darauf müssen Sie achten

3.1. Anzeige / Messungen

Funktion Nutzen
Geschwindigkeitsmessung Bei der Geschwindigkeitsanzeige können Sie sehen und überwachen, wie schnell Sie sich bewegen. Dies ist beim gelegentlichen Training weniger entscheidend, Profi-Fahrradfahrer und Läufer können so jedoch ihre Leistungsfähigkeit überwachen.
Trittfrequenz Zeigt an, wie viele Tritte pro Minute sie schaffen. Neben der Geschwindigkeit und Distanz eine gute Möglichkeit, den persönlichen Fortschritt zu messen.
Distanzanzeige Hier bekommt man ein Gefühl dafür, welchen Weg man im Wohnzimmer zurücklegt. Wird in km angegeben. Die meisten Geräte verfügen über Speicherfunktionen. So können Sie ihre Erfolge festhalten und bei der nächsten Session „weiterfahren“.
Kalorienverbrauch  Eine hilfreiche Anzeige, wenn der Sport eine Diät unterstützen soll. Aber: der tatsächliche Energieverbrauch des Einzelnen wird hier nicht gemessen, die angezeigten Werte basieren auf Richtwerten, die aus den obigen Eckdaten ermittelt werden. Der angezeigte Kalorienverbrauch ist nicht immer genau.
Pulsmessung Besonders, wenn Sie länger nicht trainiert haben oder unter Kreislaufproblemen leiden, sollten Sie Ihren Puls beim Sport im Auge behalten. Die Messung erfolgt durch Transmitter an den Handgriffen. Fangen Sie an zu schwitzen, wird Ihre Herzfrequenz durch Schwingungen übertragen. Die Messung ist hier nicht immer korrekt und kann durch Bewegungen verfälscht werden. Einige Ergometer verfügen zusätzlich über einen Schultergurt oder Ohrclips, die eine genauere Messung ermöglichen. Die Messgeräte können ebenfalls nachgekauft werden.
Trainingsprogramme Die Anzahl der Programme reicht von 1 bis über 20. Die voreingestellten Trainingseinheiten legen verschieden Schwerpunkte wie Ausdauer, Schnelligkeit und Muskelaufbau. Alternativ lässt sich der Schwierigkeitsgrad durch die Veränderung des Trainingswiderstands einstellen. Hier lassen sich meist mehrere Stufen wählen. Die meisten Heimtrainer besitzen eine Schwungmasse von 9 kg – dies ist der höchste Widerstand, der einem entgegenwirkt. Ergometer im Fitnessstudio erreichen eine Schwungmasse von bis zu 20 kg – dieser ist jedoch nur für Profis nötig.

3.2. Aufbau / Sitz

anzeige ergometer

Ergometer-Anzeige mit Puls, Entfernung, Kalorien, Schrittzähler und Trainingsprogrammen.

Der Sitz der Liegefahrräder  sollte bequem und leicht verstellbar sein. Besonders, wenn mehrere Personen in Ihrem Haushalt das Fitnessgerät nutzen möchten, ist ein stufenlos verstellbarer Sitz unabdingbar. Eine verstellbare Rückenlehne gibt besonderen Komfort – hier unterscheiden sich teure Sitzheimtrainer von günstigen (z.B. Liegeergometer Kettler, Liegeergometer Skandika). Achten Sie darauf, dass Sie ein Liegeergometer kaufen, dessen Sitz gepolstert ist. Ungepolsterte Sitzergometer sind beim Probetraining im Geschäft okay, werden aber beim regelmäßigen, langfristigen Training schnell zur Qual. Alternativ können Sie sich zum Sport ein dünnes Sitzkissen oder Ballkissen unterlegen.

3.3. Stabilität und Sicherheit

Bei günstigen Produkte kann es schon mal passieren, dass eine Schraube zum Aufbau fehlt oder Einzelteile nicht reibungslos zusammenpassen. Achten Sie beim Liegeergometer Aufbau also darauf, dass alles gut Sitzt, bevor Sie mit dem Training beginnen. Bei vielen Artikeln wackelt die Liege etwas, dies ist etwas unangenehm, schränkt die Sicherheit allerdings nicht ein. Stellen Sie beim Aufbau sicher, dass die Kabel des Pulsmessers nicht behindert oder abgeklemmt werden, sonst kann es zu Fehlmessungen kommen.

3.4. Display

Die besten Liegeergometer-Displays sind farbig mit Beleuchtung – hier lassen sich Programmeinstellungen und Messwerte besonders einfach ablesen. Für den gelegentlichen Gebrauch reicht eine Schwarz-Weiß-Anzeige, auch Monochrom-Anzeige genannt,  jedoch aus.

 4. Hersteller und Marken

  • Kettler
  • Skandika
  • KS Cycling
  • Maxxus
  • Bremshey
  • AsVIVA
  • Christopeit
  • Fuel Cycle Fitness

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Liegeergometer

liegeergometer

Ergometer mit Liege: ein gepolsterter Sitz ist unabdingbar, um Rückenprobleme zu vermeiden.

▶ Achten Sie zusammengefasst darauf, dass Sie beim Training bequem und mit geradem Rücken sitzen. Für die Handpulsmessung müssen Ihre Hände für ca. 10 Sekunden an den Griffen liegen, bei Pulsgesteuertem Training sollten Sie Griffe konstant festhalten. Wenn Sie keinen Wert auf die Pulsmessung legen, können Sie Ihre Hände nach Belieben halten, oder z.B. während dem Sport lesen.

5.1. Hat die Stiftung Warentest einen Liegeergometer Test durchgeführt?

Die Stiftung Warentest hat zuletzt in Ausgabe 01/2015 einen Ergometer Test durchgeführt. In den Test wurden 2 Liegergometer aufgenommen, Testsieger wurde der Kettler RE 7 mit Note 1,8 (Gut), der Horizon Comfort Ri schnitt mit 2,7 Befriedigend ab. Der Test stellte heraus, dass die gummierten Griffe der Fitnessgeräte häufig mit Schadstoffen belastet sein können. Die Sitz-Ergometer Intersport / Energetics Ct 950hx , Christopeit EMS 6, Rex Los Angeles BX-400E und Tunturi Fitness Go 70 fielen in dieser Rubrik mit Mangelhaft durch. Die getesteten Liegeergometer waren nicht betroffen. Auf der Themenseite Heimtrainingsgeräte: Immer in Bewegung bleiben finden Sie weitere Tipps und Infos zum Thema.

5.2. Liegeergometer für 180 kg – gibt es Produkte?

Sitzheimtrainer sind ideal für den Trainingseinstieg für Menschen mit Übergewicht, allerdings haben die meisten ein max. Höchstgewicht von 120 bis 13o kg. Zu den Herstellern, die Liegeergometer bis 180 kg anbieten, gehören Life Fitness, Uno Fitness und RS3.

5.3. Welches Geräte lassen sich mit dem Sitzfahrrad-Training kombinieren?

Sind Sie gesund uns suchen nach einem Ausgleich, eignen sich Übungen mit Langhanteln und Kurzhanteln sehr gut, selbst Boxsack und Boxhandschuhe können zum Einsatz kommen, um Arme und Rücken zu trainieren.

5.4. Muskelaufbau – welche Rückenübungen sind nach dem Training sinnvoll?

Sanfte Dehnübungen können helfen, Schmerzen in Schultern und Rückenmuskeln zu mindern und die Heilung anzuregen. Im Video finden Sie ein kleines Trainingsprogramm für Anfänger:

Vorsicht: Nach einer Gelenkverletzung wie etwa einem Bandscheibenvorfall sollten Sie einen eventuellen Trainingseinstieg mit Ihrem behandelnden Arzt bzw. Physiotherapeuten besprechen.

Kommentare (2)
  1. klosehans sagt: 25. Februar 2016, 8:58 Uhr

    Mein Problem mit den Ergometern ist, dass die Schrauben oft nicht richtig passen. Besonders bei lackierten muss man aufpassen. Aber generell eine gute Alternative zum Fitnessstudio. Habe mir vor kurzem ein neues bestellt, fragt sich nur, wie lange es wohl hält.

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt: 25. Februar 2016, 16:21 Uhr

      Lieber Leser,

      vielen Dank für den Tipp, tatsächlich ist der Aufbau manchmal alles andere als leicht. Zu Ihrer Frage: Die meisten Hersteller bieten eine Garantie von 2 bis 5 Jahren, die die Geräte erfüllen sollten. Je nachdem, wie häufig Sie mit dem Ergometer trainieren, kann die Lebensdauer weit darüber hinausreichen.

      Viel Erfolg beim Training wünscht Ihnen

      das Vergleich.org-Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Ausdauersport

Ausdauersport Balance-Board

Balance Boards werden zur Stärkung des Gleichgewichtssinns und der Muskeln verwendet. Die Wirkungsweise wird erzielt, indem der Trainierende die …

zum Vergleich

Ausdauersport Balancekissen

Ein Balancekissen kommt zur Prävention von Rückenschmerzen im Büro und bei der Therapie von Rückenbeschwerden oder einem Bandscheibenvorfall zum …

zum Vergleich

Ausdauersport Crosstrainer

Crosstrainer gelten als Alternative zum Fitness-Studio für Zuhause. Sie trainieren effektiv viele Muskelgruppen gleichzeitig…

zum Vergleich

Ausdauersport Ellipsentrainer

Der Ellipsentrainer Testsieger zeichnet sich durch eine sehr gute Verarbeitung, eine enorm hohe Schwungmasse und eine lange Garantiezeit aus. Seine …

zum Vergleich

Ausdauersport Ergometer

Beim Thema Ergometer sind meistens Fahrradergometer gemeint. Sie dienen als Ausdauersportgeräte im Fitnesscenter, medizinischen Einrichtungen (für …

zum Vergleich

Ausdauersport Fitbit

Fitbit ist ein innovativer Hersteller für Fitnesstracker, sogenannte Wearables (Geräte, die man am Körper trägt), die beim Laufen die Schrittzahl…

zum Vergleich

Ausdauersport Fitness-Armband

Fitness-Armbänder verbinden die Funktionen von Pulsuhr und Smartwatch und sollen ihre Nutzer zu mehr Bewegung motivieren…

zum Vergleich

Ausdauersport GPS-Uhr

Eine GPS Uhr zeichnet die hinterlegte Strecke auf und gibt Orientierung auf einer neuen Route. Anders als beim Navigationssystem im Auto kann auf der …

zum Vergleich

Ausdauersport Handergometer

Ein Handergometer wird bei körperlichen Einschränkungen im Beinbereich für ein Ausdauertraining mit den Armen eingesetzt. Bei den kleinen Geräten …

zum Vergleich

Ausdauersport Inline-Skates

Inline-Skates sind nicht nur etwas für Kinder. Auch als Fitness-Sportart ist das Skaten sehr zu empfehlen: In einer halben Stunden verbrennt man im …

zum Vergleich

Ausdauersport Jawbone

Seit einigen Jahren ist Jawbone eine beliebte Marke unter den Fitness-Armbändern und Fitness-Trackern…

zum Vergleich

Ausdauersport Laufband

Laufbänder sind schon lange kein Alleinstellungsmerkmal mehr von Fitnessstudios. Im Gegenteil: Immer mehr Leute wollen unabhängig von monatlichen …

zum Vergleich

Ausdauersport Laufrucksack

Laufrucksäcke bieten gerade auf längeren Strecken und unwegsamem Terrain genügend Platz für Getränke und die passende Ausstattung. Diese Rucksä…

zum Vergleich

Ausdauersport Nordic-Walking-Stöcke

Beim Kauf von Nordic-Walking-Stöcken gilt es vor allem auf deren Stabilität zu achten. Sie müssen auch großer Last standhalten können und …

zum Vergleich

Ausdauersport Pulsuhr

Eine Pulsuhr kann neben der Herzfrequenz meist auch Uhrzeit, Trainingszeiten und die Anzahl der verbrauchten Kalorien anzeigen…

zum Vergleich

Ausdauersport Schrittzähler

Ein Schrittzähler hält Sie dadurch fitt, dass Sie immer sehen, wie weit Sie gegangen sind. Dies kann ausgesprochen motivierend sein…

zum Vergleich

Ausdauersport Sportuhr

Eine Sportuhr ist eine Uhr, die nicht nur die Zeit und das Datum anzeigen kann. Dank hilfreicher Extra-Funktionen können Sie Ihr Training verbessern…

zum Vergleich

Ausdauersport Springseil

Seilspringen, oft im Training auch unter „Rope Skipping“ bekannt, ist hervorragend geeignet, um Kraft, Ausdauer und Koordination zu trainieren…

zum Vergleich

Ausdauersport Stoppuhr

Eine Stoppuhr dient der Messung eines Zeitabschnitts, indem Sie die Sekunden zwischen Start und Stopp festlegen. Reine Stoppuhren basieren auf dem …

zum Vergleich