Rotlichtlampe Test 2017

Die 7 besten Rotlichtlampen im Vergleich.

Philips HP3643-01 InfraCare Philips HP3643-01 InfraCare
Sanitas SIL 45 Sanitas SIL 45
Philips HP3616/01 InfraPhil Philips HP3616/01 InfraPhil
Medisana IRL Medisana IRL
Beurer IL 30 Infrarotlampe Beurer IL 30 Infrarotlampe
Sanitas SIL 06 Infrarotlampe Sanitas SIL 06 Infrarotlampe
Efbe-Schott IR 812 Efbe-Schott IR 812
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell Philips HP3643-01 InfraCare Sanitas SIL 45 Philips HP3616/01 InfraPhil Medisana IRL Beurer IL 30 Infrarotlampe Sanitas SIL 06 Infrarotlampe Efbe-Schott IR 812
VergleichsergebnisTÜV Siegel TÜV geprüftes Test- & Vergleichsverfahren
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
08/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
07/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
07/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,3 gut
07/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,4 gut
07/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,4 gut
07/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,5 gut
07/2017
Kundenwertung
bei Amazon
115 Bewertungen
69 Bewertungen
174 Bewertungen
36 Bewertungen
86 Bewertungen
225 Bewertungen
205 Bewertungen
Leistung in Watt 650 W 300 W 150 W 150 W 150 W 100 W 150 W
Größe behandelbarer Körperfläche Hierbei geht es um die Körperfläche, die von der Infrarotlampe erwärmt wird. Sie sollte nicht zu groß sein, um nicht unnötig die Umgebung zu erwärmen. Ein zu kleine Fläche kann aber dazu führen, dass Ihr Schmerz nicht gänzlich erfasst wird von der Lichttherapie. » mehr dazu
60 x 40 cm

30 x 40 cm

punk­tuell

punk­tuell

punk­tuell

punk­tuell

punk­tuell
Neigungswinkel stu­fenlos
bis 90 Grad rechts/links,
bis 45 Grad unten/oben
stu­fenlos
bis 50 Grad
stu­fenlos
bis 40 Grad
4-stufig
bis 45 Grad
4-stufig 5-stufig stufenlos
Timer
ein­s­tellbar 1 bis 15 min

ein­s­tellbar 1 bis 12 min
Ein- und Ausschalter Ein Ein- und Ausschalter meint damit, ob Sie das Gerät an oder aus machen können, ohne den Stecker aus der Steckdose ziehen zu müssen.

Bedenken Sie, dass ein solcher Schalter bei Produkten mit einer Abschaltautomatik nicht zwingend notwendig ist.
Ja Ja Ja Nein Nein Nein Nein
Vorteile
  • höh­en­ver­s­tellbar (60-120 cm)
  • für große Kör­per­zonen
  • 100 % UV Schutz durch Kera­mik­glas
  • Timer fle­xibel bis 15 min ein­s­tellbar
  • stand­si­cher
  • wird sehr warm
  • gute Ver­ar­bei­tung
  • keine Geruchs­bil­dung
  • sta­biler Standfuß
  • rutsch­fest
  • Timer fle­xibel bis 12 min ein­s­tellbar
  • wird sehr heiß
  • handlich
  • sehr warme Strah­lung
  • platz­spa­rendes Kabel­fach im Gerä­te­ständer
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Rotlichtlampe Test bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

4,7 /5 aus 57 Bewertungen

Rotlichtlampen-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Rotlichtlampen (auch Wärmelampen und Infrarotlampen genannt) strahlen Infrarotlicht ab und regen die Durchblutung an. Dadurch lösen sich Verspannungen und Schmerzen werden gelindert. Sie sind handlich, transportabel und wirken heilungsfördernd, eignen sich aber nicht für alle Erkrankungen. Sie sollten in jedem Fall mit Ihrem Arzt über die Infrarotlampen-Anwendung sprechen.
  • Wenn Sie eine Rotlichtlampe kaufen möchten, sollte sie stufenlos verstellbar sein, damit die schmerzenden Stellen bestmöglich erreicht werden. Achten Sie bei Ihrer Lampe auf einen sicheren Stand. Besonders praktisch sind Rotlichtlampen, die einen An- und Ausschalter besitzen.
  • Je nach zu bestrahlender Hautfläche empfehlen wir Ihnen einen Rundstrahler für kleinere, punktuelle Flächen oder Flächenstrahler für größere Areale wie den gesamten Rücken.

Rotlichtlampe Test

"An apple a day keeps the doctor away" - Das englische Sprichwort lobt die tägliche Apfelmahlzeit als die sichere Methode gegen Krankheiten. Aber was, wenn sich die nächste Erkältung anbahnt oder sie wohltuende Wärme auch im Winter genießen möchten? Ein bewährtes Hausmittel leistet Hilfe: Die Rotlichtlampe. Das heilende Licht der Wärmelampe ist kein Hexenwerk, sondern wirkt tatsächlich gegen Verspannungen, Schmerzen und hilft gegen unreine Haut. Die Infrarotlampe wird deswegen auch in medizinischen Einrichtungen zur Behandlung eingesetzt. Wenn Sie die schmerzlindernde Wirkung zuhause erzielen möchten, helfen wir Ihnen in unserem Rotlichtlampen-Vergleich 2017, für Sie die beste Wärmelampe für Ihre Bedürfnisse zu finden.

1. Was ist eine Rotlichtlampe?

PHILIPS HP3616 01 InfraPhil Rotlichtlampe Bein

Die PHILIPS HP3616 01 InfraPhil Rotlichtlampe wärmt auch die ganze Wade.

Umgangssprachlich wird sie Rotlichtlampe genannt aber eigentlich handelt es sich um eine Infrarotlampe. Diese Lampen strahlen ein wärmendes Licht in Form von Infrarotstrahlen ab. Im Bereich der elektromagnetischen Strahlung liegt Infrarot bei den Wellenlängen zwischen 780 bis 1400 Newtonmeter (nm). Das sichtbare Licht bewegt sich daneben – zwischen 380 und 780 nm. Das Licht der Infrarotlampe dringt einige Millimeter tief in die Haut ein und erhöht dort die Temperatur. Dadurch werden die Blutgefäße erweitert und die Durchblutung angeregt. So werden die betreffenden Zonen besser mit Sauerstoff, Nährstoffen und Hormonen versorgt.

Die Rotlichtlampe wird gern in der physischen Medizin genutzt, um bei Behandlungen verschiedener Erkrankungen zu helfen. Beispielsweise wird bei Nebenhöhlenentzündungen der Nase durch das Rotlicht die Durchblutung verbessert und die Sekrete werden so schneller abtransportiert. Auch bei einem Gerstenkorn kann die Rotlichtlampe Abhilfe verschaffen. Der Gesundheitszustand wird ebenso bei Beschwerden des Bewegungsapparates verbessert. Durch die Erwärmung entspannen Muskeln und Gelenke, die Heilung wird durch die gesteigerte Blutzirkulation gefördert.

Unser Rotlichtlampen-Vergleich 2017 verrät, wie so ein Infrarotstrahler für Sie nützlich sein kann:

  • liefert wohltuende, entspannende Wärme
  • ist transportabel
  • jederzeit einsatzbereit
  • schmerzlindernd und heilungsfördernd, unterstützend bei ärztlicher Therapie
  • Behandlung sollte trotzdem mit dem Arzt besprochen werden
  • übermäßige Nutzung, gerade von Personen ohne gutes Wärmeempfinden, kann  zu Verbrennungen führen

2. Welche Rotlichtlampen-Typen gibt es?

2.1. Rundstrahler

Zur Behandlung mit Rotlicht können Sie verschiedene Arten von Rotlichtlampen wählen. Es gibt kleine Rundstrahler in Form kompakter Lampen, die Sie sich einfach auf einen Tisch stellen können. Charakteristisch ist bei dieser Art Infrarotlampe die sichtbare, runde Glühbirne. Sie strahlen punktuell Licht aus und eignen sich bei Nebenhöhlenentzündungen. Bei Mittelohrentzündungen empfinden Patienten die Anwendung einer Infrarotlampe als angenehm, dennoch ist umstritten, ob sich der Zustand hier nicht eher verschlimmern kann. Im Zweifelsfall sollten Sie für die Rotlichtlampe-Anwendung Rücksprache mit Ihrem Arzt halten. Unser Rotlichtlampen-Vergleich zeigt: Auch bei Verspannungen im Nacken oder Akne im Gesicht reicht diese Größe bei Wärmelampen vollkommen aus um Linderung zu verschaffen.

2.2. Flächenstrahler

PHILIPS HP3643 01 InfraCare Infrarotlampe

Der Flächenstrahler PHILIPS HP3643 01 InfraCare bestrahlt den gesamten Rücken.

Bei den größeren Flächenstrahlern handelt es sich häufig um Standgeräte. Sie liefern eine stärkere Wärmestrahlung und können größere Fläche erwärmen. Sie eignen sich besonders gut bei Rückenschmerzen oder anderen großflächigen Muskelverspannungen. Die großen Lampen sind nicht ganz so verbreitet in Privathaushalten, wie die kleineren Arten. Je nach zu behandelnder Größe der Fläche können Sie zwischen Rundstrahler oder Flächenstrahler entscheiden. Jedoch wirkt Rotlicht auch nicht nur gezielt dort, wo das es eingesetzt wird. Dadurch, dass der Kreislauf angeregt wird, werden Stoffwechselabfälle wie Säuren besser aus dem Körper gespült.

3. Kaufberatung für Rotlichtlampen: Darauf müssen Sie achten

3.1. Wattleistung

Wenn Sie eine Rotlichtlampe kaufen möchten, werden Sie mit Zahlen in Watt konfrontiert. Sie beziffern die Leistung der Lampe. Zur punktuellen Behandlung sind 150 Watt ausreichend. In dieser Kategorie finden Sie eine große Auswahl und vielfältige Artikel. Möchten Sie großflächig die Wärme genießen, empfehlen sich Rotlichtlampen mit 300 Watt. Es gibt auch Modelle, die mehr leisten und Flächen bis zu 60 x 40 cm bestrahlen können. Je nach Leistung sollten Sie den richtigen Abstand zur Infrarotlampe einhalten. Hierbei hilft ein Blick in die beiliegende Anleitung, um die Strahlen bedenkenlos genießen zu können. Je nach Anwendung können Sie entscheiden, was für Sie die beste Rotlichtlampe mit geeigneter Wattleistung ist.

3.2. Neigungswinkel, Schalter und Timer

Sanitas SIL 06 Infrarotlampe

Punktuell auf das Gesicht ausgerichtet: Die Sanitas SIL 06 Infrarotlampe

Damit die zu bestrahlende Zone optimal durch Infrarotlicht erreicht wird, sollte sich die Rotlichtlampe neigen lassen. Lässt sich der Winkel stufenlos einstellen, erleichtert es die Anwendung der Rotlichtlampe.

Genauso praktisch ist ein Knopf zum Ein- und Ausschalten. Einige Modelle besitzen keinen Schalter und die Strahlung beginnt, sobald der Stecker in die Steckdose gesteckt wird. Gerade wenn Sie Schmerzen haben, ist das Bücken zur Steckdose nicht angenehm.

Verfügt Ihre Rotlichtlampe über eine Abschaltautomatik, brauchen Sie sich über die rechtzeitige Beendigung keine Gedanken machen. Für die Dauer der einzelnen Anwendung sind 10 bis 15 Minuten optimal, viele Infrarotlampen mit Timer schalten deswegen nach 15 Minuten aus. In unserem Vergleich von Rotlichtlampen erwies sich diese Funktion als besonders praktisch, wenn Sie die Lampe für Anwendungsgebiete im Gesicht nutzen. Da Sie dort eine Schutzbrille für die Augen tragen sollten, überwacht die Rotlichtlampe selbst die Zeit.

4. Wie und wofür Sie die Rotlichtlampe verwenden können

Rotlichtlampen-Tests zeigen: Die Rotlichtlampe ist ein beliebtes Hausmittel und bei richtiger Anwendung lindert Infrarot Schmerzen und wirkt heilfördernd, wenn beispielsweise die Gelenke weh tun. Dennoch eignet sich Infrarot-Licht nicht bedenkenlos für alle Anwendungsgebiete. Unser Rotlichtlampen-Vergleich zeigt, wobei Ihnen Infrarot eine Hilfe ist und bei welchen Erkrankungen widersprüchliche Meinungen existieren. Oftmals wirkt das Wärmegefühl wohltuend, aber die Symptome können sich beispielsweise bei akuten Infekten auch verschlimmern. Für das allgemeine Wohlbefinden empfehlen wir Ihnen auch die Benutzung eines Luftreinigers.

Bei einer Entzündung oder chronischer Bronchitis scheiden sich beispielsweise die Geister. Genauso ist es bei Erkältungen und Schnupfen. Rotlicht wird empfohlen, wenn eine zusätzliche Infektion mit Bakterien stattgefunden hat, jedoch nicht bei akuten Schmerzen. Andere Quellen sprechen davon, dass Infrarot nur bei freier Nase angewendet werden sollte. Bei Mittelohrentzündungen ist eine Infrarotlampe Anwendung nur dann wirksam, wenn das Trommelfell defekt ist, damit die Strahlen in das Mittelohr vordringen können.

geeignet, wenn Sie folgende Beschwerden haben: umstritten / ungeeignet, wenn Sie folgende Beschwerden haben:
 unreine Haut  akute Schmerzen
 Gelenkschmerzen und Rheuma  akute Entzündungen
 Hexenschuss  Fieber
 Druckgefühl auf Nebenhöhlen, aber freie Nase  Blutgerinnsel
 Prostatabeschwerden mit Vergrößerung  chronische Bronchitis
 Kieferhöhlenentzündungen  pochende Spannungskopfschmerzen

In unserem Rotlichtlampen Ratgeber möchten wir keine ärztlichen Informationen und Ratschläge geben, deswegen sind dies nur grobe Empfehlungen. Generell mindert Wärme Beschwerden, dennoch sollten Sie auch professionellen Rat einholen.

Bei der sogenannten Volkskrankheit Nummer eins, den Rückenschmerzen, verschafft eine Rotlichtlampe, wie auch ein Kinesiologie Tape, ebenfalls Entspannung. Was Ursachen sind und was Sie weiterhin für einen gesunden Rücken tun können, erfahren Sie in diesem Video:

Auch bei kranken Tieren wie Hund und Katze sind Infrarotlampen beliebt. Zudem werden sie auch in Kükenaufzuchtstationen und für Reptilien in Terrarien genutzt. Dank der milden, roten Infrarot-Strahlung der Wärmelampen lösen sie keinen Fluchtreflex bei Tieren aus, die direkte Sonneneinstrahlung meiden würden. Jedoch sollten Sie auch hier den Tierarzt konsultieren und dem Tier auch eine Rückzugsmöglichkeit vor der warmen Strahlung bieten.

Tipp: Rotlichtlampen ersetzen keinen Besuch beim Arzt oder Therapeuten, der bei medizinischen Fragen, Risiken oder bei akuten Problemen weiterhelfen kann.

5. Darauf sollte man bei der Nutzung der Rotlichtlampe achten

Diese Produkte zum Thema Gesundheit haben wir für Sie verglichen:

Es gibt viele Fragen zur Rotlichtlampe – wie nah dürfen Sie sie aufstellen? Was sollten Sie im Gebrauch der Infrarotlampe berücksichtigen? Wir helfen Ihnen, damit Sie Ihre Lampe ohne Risiko bei richtigem Abstand nutzen können.

Für eine optimale Wirkung sollten Sie die Lampe vorher von Staub reinigen. Dies geht am einfachsten mit einem antistatischen Tuch oder Microfasertuch.

Folgende Punkte sind für die Nutzung der Rotlichtlampe zu beachten:

  • Make-up vor der Behandlung entfernen
  • Schutzbrille für die Augen bei Anwendung im Gesicht nutzen
  • mindestens 30-50 cm Abstand zur Haut
  • nicht auf Textilien oder Metall (Ketten, Ringe, Piercings) richten
  • direkte Sonneneinstrahlung meiden
  • nach der Behandlung die Haut mit einer Feuchtigkeitscreme pflegen
  • nicht länger als 30 Minuten, Herstellerangaben beachten

Achtung: Eine Bestrahlung mit Infrarot kann zu Verbrennungen führen. Rotlichtlampen sind deswegen nicht für Diabetiker geeignet, da diese oft eine verminderte Wärmeempfindsamkeit haben. Ebenso schaden die Strahlen der Wärmelampe auch geschlossenen Augen, weswegen wir in unserem Rotlichtlampen-Vergleich zu Schutzbrillen raten, wie sie auch in Solarien genutzt werden.

Wenn Sie die Rotlichtlampe zum ersten Mal nutzen, können Sie noch mit einer kürzeren Dauer beginnen und diese dann zur gewünschten steigern. Bei der Infrarot Lampe empfehlen wir bis zu drei Anwendungen täglich.

6. Beliebte Marken und Hersteller

Diese Marken fehlen in kaum einem Rotlichtlampen-Test:

Um Ihnen zu helfen, für Sie die beste Wärmelampe zu finden, geben wir hier einen kleinen Überblick über diese Marken und Hersteller der Artikel. Am bekanntesten sind Sanitas und Philips, die schon in vielen Haushalten zu finden sind.

Hersteller Wissenswertes
Sanitas Rotlichtlampen von Sanitas sind häufig sehr günstig, kommen aber auch oft ohne Ein- und Ausschalter und haben eine geringere Watt-Leistung. Sanitas-Geräte sind dennoch beliebt, da sie für einfache Anwendungen ausreichen.
Philips Wärmelampen von Philips wird ebenso gern vertraut. Kunden verbinden diese Marke mit Qualität, da Philips im Bereich Lichttherapie mit wertvoller Erfahrung von mehr als 100 Jahren wirbt. Wir haben für Sie auch Tageslichtlampen von Philips verglichen.

Stiftung Warentest hat bislang noch keinen Rotlichtlampen-Test durchgeführt. Demnach können wir Ihnen auch leider keinen Rotlichtlampen-Vergleichssieger bei Stiftung Warentest nennen. Wenn Sie sich in unserem Vergleich über die Kriterien bei Wärmelampen informieren, können Sie sich ein gutes Urteil über die auf dem Markt erhältlichen Geräte bilden. Unser Rotlichtlampen-Vergleichssieger ist eine sehr gute Wahl, da er in den wichtigsten Punkten überzeugt.

Vielleicht finden Sie die beste Rotlichtlampe für Ihre Bedürfnisse aber auch unter den folgenden Herstellern:

  • Beurer
  • Boso
  • efbe-Schott
  • IBP
  • Medisana
  • Sanitas
  • Philips

7. Fragen und Antworten rund um das Thema Rotlichtlampe

  • 1. Was kostet eine Rotlichtlampe?

    Je nach Modell – Tischgerät oder Flächenstrahler – finden Sie unterschiedliche Angebote in diversen Qualitäten. Bei den Rundstrahlern kann eine günstige und gute Rotlichtlampe ab ca. 20 Euro aufwärts kosten, einzelne Rotlichtbirnen sind noch preisgünstiger.

  • 2. Rotlichtlampe – wie oft sollte man sie nutzen?

    Eine Sitzung sollte 15 bis 20 Minuten nicht überschreiten. Wenn Sie schonend vorgehen oder es bei Kindern ab sechs Jahren anwenden möchten, starten Sie mit einer kürzeren Zeitspanne – beispielsweise 5 Minuten. Ist es unangenehm oder bekommen Sie (stärkere) Schmerzen, brechen Sie die Anwendung ab. Sie sollten lieber kürzer und häufiger therapieren als ein Mal zu lange. Wir empfehlen für eine optimale Wirkung zwei bis drei Anwendungen zu je 15 Minuten täglich.
  • 3. Wie lange halten Rotlichtlampen?

    Die Lebensdauer der Rotlichtlampe ist von Modell zu Modell verschieden. Einige Modelle halten beispielsweise 750 Sitzungen à 10 Minuten, das entspricht 125 Stunden insgesamt. Andere hochwertige Geräte haben eine Lebensdauer von im Durchschnitt ca. 500 Stunden. Diese Angabe findet sich beispielsweise bei der Philips InfraCare HP3621.
  • 4. Wieviel Strom verbraucht eine Rotlichtlampe?

    Pro Anwendung verbraucht eine Tisch-Rotlichtlampe nicht viel Energie. Gehen wir von einem durchschnittlichen Strompreis von 29 Cent pro Kilowattstunde aus. Eine Rotlichtlampe mit 150 Watt Leistung benötigt in einer Stunde 150 Watt-Stunden. In Kilowatt wären es 0,150 Kilowatt. Diese 0,150 Kilowatt-Stunden x 0,29 Cent = 0,0435 Cent pro Stunde. Da Sie das Gerät aber keine Stunde am Stück verwenden sondern ca. 15 Minuten, brauchen wir diesen gerundeten Wert von 0,03 Cent nur durch 4 dividieren. Pro Anwendung ergibt das Kosten von 0,0075 €. Dieser Preis ist gering für Ihre Gesundheit, summiert sich aber je nach Dauer und Häufigkeit der Sitzungen. Geräte zum Aufstellen verbrauchen natürlich mehr Strom als kleine Tischgeräte, je nach Ihrer Watt-Leistung.
  • 5. Schadet die Rotlichtlampe bei Schwangerschaft oder beim Stillen dem Baby?

    Im Gegensatz zu Infrarotkabinen stellen Infrarotlampen in der Regel kein Risiko dar. Wenn Sie von Rückenschmerzen während der Schwangerschaft geplagt werden, können Sie die Rotlichtlampe bedenkenlos auf den Rücken strahlen lassen. Selbstverständlich ist ein Rat vom Arzt hilfreich, damit Sie die Ursache der Schmerzen einfacher bekämpfen können.

    Auch wenn Sie während der Stillzeit unter einem Milchstau oder wunden Brustwarzen leiden, ist die Wärme der Rotlichtlampe angenehm. In diesem Fall empfehlen wir zwei Mal täglich für 10 Minuten die Lampe zu nutzen.

Vergleichssieger
Philips HP3643-01 InfraCare
gut (1,5) Philips HP3643-01 InfraCare
115 Bewertungen
155,94 € Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Philips HP3616/01 InfraPhil
gut (2,0) Philips HP3616/01 InfraPhil
174 Bewertungen
32,26 € Zum Angebot »

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Rotlichtlampe Test.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Schmerzen & Gelenke

Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Schmerzen & Gelenke Blasenpflaster

Ein Blasenpflaster schützt vor dem Eindringen von Bakterien und Schmutz. Gleichzeitig hält es den Wundbereich leicht feucht, damit schnell eine neue …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Schmerzen & Gelenke Ellenbogenbandage

Ellenbogenbandagen werden verwendet, um Schmerzen oder Entzündungen im Gelenk und dem umgebenden Gewebe zu reduzieren und die Heilung zu beschleunigen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Schmerzen & Gelenke Flossing Band

"Flossing", also das lokale Abbinden von Muskeln oder Gelenken, ist eine relativ neue Therapiemethode, die Schmerzen lindern und die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Schmerzen & Gelenke Handgelenkbandage

Eine Handbandage dient der Stabilisation und Ruhigstellung des Handgelenks. Die Bandage wird entweder präventiv eingesetzt, um Überreizungen oder …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Schmerzen & Gelenke Heizkissen

Elektrische Heizkissen sind ein praktisches Hilfsmittel gegen Kälte oder zur Behandlung von chronischen Verspannungen und Schmerzen. Meist bestehen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Schmerzen & Gelenke Inversionsbank

Die Zivilisationskrankheit Rückenschmerzen breitet sich immer weiter aus – neben Operationen, Therapien und Schmerzmitteln gibt es Möglichkeiten, den …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Schmerzen & Gelenke Kinesiologie-Tape

Ein Kinesiologietape unterstützt die Heilung von Muskeln oder Gelenken, indem es diese durch das Taping stabilisiert, anders als andere Sporttapes …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Schmerzen & Gelenke Kirschkernkissen

Kirschkernkissen können aufgeheizt und bei Schmerzen und Verspannungen sowie zur Entspannung als Wärmekissen auf den Körper gelegt werden. Ebenso …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Schmerzen & Gelenke Kniebandage

Eine Kniebandage stabilisiert das Kniegelenk und die Kniescheibe. Sie kann prophylaktisch, z. B. im Sport, eingesetzt werden, um bestimmte …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Schmerzen & Gelenke Knieschoner

Knieschoner sind Polsterungen, welche das empfindliche Knie vor Schlägen schützen. Nur dank Knieschützern können Sportarten wie Volleyball oder …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Schmerzen & Gelenke Kniewärmer

Bei Knieschmerzen, die bei Überbelastungen, kalten Temperaturen oder Arthrose auftreten, werden häufig Kniewärmer als konservative Behandlungsmethode …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Schmerzen & Gelenke Nierenwärmer

Nierenwärmer schützen den unteren Rückenbereich vor Unterkühlung der Organe und der Muskulatur…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Schmerzen & Gelenke Pflaster

In jeden Erste-Hilfe-Kasten gehört zum Verbandsmaterial auch das eine oder andere Pflaster. Für die Wundversorgung kleiner Schnitte sind diese ideal …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Schmerzen & Gelenke Reizstromgerät

Die Anwendungsgebiete der Elektrostimulation liegen ursprünglich in der Medizin und im Sport zur Schmerztherapie sowie zur Rehabilitation geschwächter…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Schmerzen & Gelenke Schulterbandage

Die Schulter ist das beweglichste, dadurch aber auch das empfindlichste Gelenk des Menschen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Schmerzen & Gelenke Sprunggelenkbandage

Eine Sprunggelenkbandage dient in erster Linie der Stabilisation des Sprunggelenks nach einem (Sport-) Unfall. Gleichzeitig sorgt die Fußbandage für …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Schmerzen & Gelenke Wärmepflaster

Wenn Ihre Verspannung tief sitzt, ist eine längere Behandlung mit dem Wärmepflaster notwendig. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen eine Packung mit …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
comparison.image.title

Schmerzen & Gelenke Wärmflaschen

Eine Wärmflasche verbreitet nicht nur ein wohliges Gefühl, sondern hat auch eine medizinische Wirkung: sie lindert Bauchschmerzen… 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12

zum Vergleich
vg