Wärmepflaster Test 2016

Die 7 besten Wärmepflaster im Vergleich.

AbbildungTestsiegerDai Wen Moxa PflasterPfizer Thermacare Rücken S-XL im ViererpackPreis-Leistungs-SiegerWundmed WärmepflasterHerba Chaud Natürliches WärmepflasterFAIRWARE-DIREK WärmepflasterSOS Wärme-Gürtel (2er Pack)The HEAT company Wärmepflaster
ModellDai Wen Moxa PflasterPfizer Thermacare Rücken S-XL im ViererpackWundmed WärmepflasterHerba Chaud Natürliches WärmepflasterFAIRWARE-DIREK WärmepflasterSOS Wärme-Gürtel (2er Pack)The HEAT company Wärmepflaster
Testergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
07/2016
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
07/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
08/2016
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
07/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
07/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
07/2016
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
07/2016
Kundenwertung
5 Bewertungen
48 Bewertungen
183 Bewertungen
21 Bewertungen
23 Bewertungen
noch keine
19 Bewertungen
Stückzahl40 Stk.
ca. 0,52 € pro Stk.
4 Stk.
ca. 3,99 € pro Stk.
10 Stk.
ca. 0,88 € pro Stk.
6 Stk.
ca. 3,67 € pro Stk.
10 Stk
ca. 0,99 € pro Stk
2 Stk.
ca. 6,95 € pro Stk.
3 Stk.
ca. 2,32 € pro Stk.
WirkstoffDas Eisenpulver oxidiert mit dem Sauerstoff, sodass Wärme freigesetzt wird. Die Temperatur der Pflaster ist hier vor allem in den ersten Stunden sehr hoch.

Cayennpfeffer löst beim Menschen und anderen Säugetieren einen Hitzereiz aus. Das fördert die Durchblutung und wirkt somit gegen Verspannungen.
Pfeffer, Zimt, Ingwer, Zimtöl, Harz u.a.Eisenpulver, AktivkohleEisenpulver, AktivkohleKohle-Eisen-MischungEisenpulver, AktivkohleEisen, AktivkohleEisenpulver, Aktivkohle, Mineral, Kochsalz
Wirkungsdauer12 Std.8 Std.8 Std.16 Std.12 Std.8 Std.18 Std. jeweils 9 Stunden an 2 Tagen
SchulterJaNeinJaJaJaNeinJa
NackenJaNeinJaJaJaNeinNein
ArmJaNeinJaNeinJaNeinJa
RückenNeinJaNeinJaJaJaNein
auf nackter HautJaJaJaJaNeinJaNein
Vorteile
  • angenehme Wärmetemperatur
  • gute Klebewirkung
  • einfache Anwendung
  • sehr angenehme Temperatur
  • gleichmäßige Wärme
  • einfache Anwendung
  • schnelle Wärme-Entwicklung
  • gute Klebewirkung
  • angenehme Temperatur
  • einfache Anwendung
  • gute Klebewirkung
  • große Wärme-Kissen
  • gleichmäßige Wärme
  • angenehme Wärme
  • leichte Anwendung
  • gute Klebewirkung
zum Anbieterzum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »zum Angebot »
Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?
5/5 aus 35 Bewertungen

Wärmepflaster-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Wenn Ihre Verspannung tief sitzt, ist eine längere Behandlung mit dem Wärmepflaster notwendig. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen eine Packung mit einer hohen Stückzahl.
  • Die Wirkung basiert bei den meisten Produkten auf einem physikalisch-chemischen Prinzip. Wenn sich das Eiweißpulver und die Aktivkohle beim Öffnen der Packung mit Luftsauerstoff verbinden, wird Wärme erzeugt.
  • Wenn Ihre Haut sehr empfindlich ist, empfehlen wir Ihnen, auch temperaturschwache Pflaster über einem Unterhemd anzukleben.

Wärmepflaster Test

Wenn der Rücken kracht und die Gelenke schmerzen, ist der Gang zum Physiotherapeuten nicht immer der Erste. Sogenannte Wärmepflaster von bekannten Herstellern wie Hansaplast, Pfizer (Thermacare) oder Fairware-Direkt fördern die Durchblutung an betroffenen Stellen wie Rücken, Schultern, Nacken oder Gelenken und führen bei regelmäßiger Anwendung ganz ohne Schmerztabletten zu einer deutlichen Schmerzlinderung. Wärmepflaster bei Regelschmerzen werden direkt auf den Unterbauch geheftet und entspannen dank der Wärme den Unterleib. In unserem Wärmepflaster Test 2016 möchten wir Ihnen nachfolgend die wichtigsten Vor- und Nachteile der Pflaster aufzeigen, damit Sie am Ende Ihren persönlichen Wärmepflaster Testsieger finden, der Ihrem Körper Entspannung schenkt.

ACHTUNG: Nach der Wärmepflaster Anwendung bei Rückenschmerzen oder anderen Beschwerden darf keine Bestrahlung mit Rotlicht oder einer heißen Kompresse durchgeführt werden. Das Arzneimittel im Wärmepflaster und die Wärmeanwendung können sich in Kombination gegenseitig verstärken.

1. Wie funktioniert ein Wärmepflaster?

Wärmepflaster

Wärmepflaster wirken teilweise dank der Wirkstoffe einer Chilischote.

Über das Wärmepflaster wird der Wirkstoff Capsaicin aus Cayennepfeffer-Dickextrakt auf die Haut getragen und stimuliert die Wärme- und Schmerzrezeptoren der Haut. Nebenwirkungen gibt es selten. Oft reagiert aber die Haut auf den Wirkstoff mit kleinen Reizungen. Diese können optisch wie leichte Verbrennung aussehen. Wenn dabei aber nicht allzu große Schmerzen am Rücken, auf der Schulter oder an den Gelenken auftreten, ist das vollkommen normal und zeigt nur, dass die Durchblutung im Körper durch das Wärmepflaster angeregt wird. Die Wärme bewirkt zudem, dass eine Linderung des Schmerzes, verursacht durch einen Muskelkater oder Verspannungen gelöst wird. Das Pflaster wird dabei wie ein normales Pflaster an die Haut geheftet, wobei die Klebestreifen meist nur sehr dünn am Rand des Pflasters angebracht sind. Wärmepflaster bei Regelschmerzen werden wie ein etwas größeres Pflaster an den Unterbauch geheftet. Nachfolgend die wichtigsten Vor- und Nachteile einer Therapie mit einem Wärmepflaster:

  • angenehm warm
  • löst leichte Verspannungen
  • lindert Schmerzen bei einem Muskelkater
  • lindert Schmerzen in den Gelenken
  • einfache Anwendung
  • gute Alternative bevor Schmerztabletten verabreicht werden
  • wegen schlechter Klebewirkung bei manchen Produkten, ist man in seiner Bewegungsfreiheit etwas eingeschränkt

2. Welche Wärmepflaster-Typen gibt es?

Es gibt zwei verschiedene Kategorien von Wärmepflastern für den Rücken, den Nacken, die Schultern oder die Gelenke. Traditionelle Wärmepflaster und eisenpulverbasierte Wärmepflaster mit Aktivkohle. In unserem Wärmepflaster Vergleich 2016 haben wir Ihnen beiden Varianten in einer übersichtlichen Tabelle aufgelistet:

Art Beschreibung
Traditionelle Wärmepflaster Bei der klassischen Wärmepflaster Therapie werden Wirkstoffe abgegeben, welche die Durchblutung an der betroffenen Stelle fördern und gleichmäßig erwärmen. 1928 hat der Hersteller Hansaplast erstmals die ABC Wärme-Pflaster auf den Markt gebracht. Der darin enthaltene Wirkstoff Capsaicin ist das in Chilis (Cayennpfeffer-Dickextrakt) vorkommendes Alkaloid, welches bei Säugetieren einen Hitzereiz auslöst. Wird dieser Wirkstoff über das Pflaster auf die Haut aufgetragen, wird diese dadurch so gereizt und erhitzt, dass es zu einer verstärkten Durchblutung kommt. Wenn das Wärmepflaster brennt, sollten Sie es sofort wieder abnehmen und im Notfall einen Arzt aufsuchen. Als Ersatz für besonders empfindliche Haut wird anstelle von Capsaicin Nonivamid verarbeitet. Nonivamid ist eine synthetische Version von Capsaicin.
Eisenpulverbasierte Wärmepflaster mit Aktivkohle Bei Pflaster mit Eisenpulver und Aktivkohle findet eine katalytische Reaktion statt. Hierbei oxidiert das Eisenpulver mit dem Sauerstoff, wodurch Wärme freigesetzt wird. Eisenpulverbasierte Produkte sollten immer als Wärmepflaster auf die Kleidung geklebt werden, da die Hitze vor allem in den ersten Stunden sehr stark ist. Achten Sie beim Kauf von eisenpulverbasierten Wärmepflastern immer darauf, dass diese luftdicht verschlossen sind, da die Wirkung der Pflaster ansonsten schon nachgelassen hat, oder im schlimmsten Fall gar nicht mehr vorhanden ist. Wenn auch hier das Wärmepflaster brennt, sollten Sie es sofort entfernen und einen Arzt aufsuchen.

3. Kaufberatung für Wärmepflaster: Darauf müssen Sie achten

3.1. Stückzahl

Produkte für Ihre Gesundheit

Auch diese Produkte haben wir für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden getestet:

Wenn Ihre Verspannung beispielsweise bei Rückenschmerzen sehr tief sitzt, sind möglicherweise mehrere Behandlungen mit einem Rückenschmerzen Wärmepflaster (beispielsweise das Wärmepflaster Thermacare) notwendig. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen ein Produkt, das viele Pflaster enthält.

3.2. Wirkstoff

Die meisten Produkte aus unserem Wärmepflaster Test sind eisenpulverbasierte Wärmepflaster mit Aktivkohle. Dieser Wirkstoff ist besonders hautfreundlich und erzeugt nur bei sehr empfindlicher Haut Irritationen. Der Wirkstoff Nonivamid ist hingegen die synthetische Form von Capsaicin, was beispielsweise in der Chilishote, Cayennepfeffer aber auch in anderen Paprika-Arten vorkommt.

3.3. Temperatur und Wirkungsdauer

In der Regel können die besten Wärmepflaster eine Temperatur von bis zu 63 Grad Celsius erreichen. Hier ist jedoch besondere Vorsicht geboten: Tragen Sie diese Wärmepflaster nie auf nackter Haut auf, da das mitunter zu schweren Verbrennungen führen kann. Die teils hohen Temperaturen halten oft nur bis zu 2 Stunden an. Anschließend bewegt sich die Wärme in niedrigeren Temperaturen.

3.4. Anwendungsbereich

Die besten Wärmepflaster wie Thermacare oder Hansaplast ABC Wärmepflaster werden gegen Verspannungen und andere Muskelschmerzen im Schulter- und Nackenbereich angewendet. Einige Wärmepflaster können auch für die Arme, beispielsweise bei einem Muskelkater nach dem Sport, angewendet werden.

Tipp: Wenn Ihre Gelenke in den Fingern schmerzen, können Sie auch einfach Ihre Hand auf das warme Wärmepflaster legen, um eine Schmerzlinderung herbeizuführen.

4. Wärmepflaster bei der Stiftung Warentest

Wärmepflaster

Wärmepflaster werden wie normale Pflaster an die Haut oder an das Shirt geklebt.

Die Stiftung Warentest hat am 01.03.2016 mehrere Wärmepflaster, Nikotinpflaster und Pflaster zur Linderung anderer Beschwerden in einem umfangreichen Medikamente Test untersucht und beschrieben. Unter anderem wurden Produkte vom Hersteller Hansaplast unter die Lupe genommen, sowie Marken von Dermestril, Kentera, Nikofrenon, FEM7 und Neurpro. Die Stiftung Warentest hat in diesem Test auch angegeben, ob das betreffende Pflaster einer Marke rezeptpflichtig ist, oder auch ohne die Konsultierung eines Arztes gekauft werden kann. Nikoferenon 10 transdermale Pflaster müssen beispielsweise unter ärztlicher Aufsicht angewendet werden. Einen Wärmepflaster Testsieger hat die Stiftung Warentest bislang jedoch nicht gekürt.

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Wärmepflaster

5.1. Was mache ich bei Verbrennungen?

Sobald Sie nach der Anwendung eines Wärmepflasters, wie beispielsweise Thermacare, über mehrere Sekunden einen starken brennenden Schmerz auf Ihrer Haut empfinden, sollten Sie das Wärmepflaster umgehend von Ihrer Haut entfernen. Ist die betroffene Stelle bereits sehr rot, halten Sie es direkt unter kaltes Wasser. Sprühen Sie anschließend ein Verbrennungsspray, beispielsweise das des Herstellers Bepanthen, auf die verbrannte Körperstelle. Wenn die Verbrennung sehr stark ist, empfehlen wir Ihnen, umgehend Ihren Haus- oder Hautarzt aufzusuchen.

5.2. Kann ich mit einem Wärmepflaster schlafen gehen?

Wärmepflaster

Wärmepflaster helfen bei Verspannungen.

Einige Hersteller geben an, dass nach Ablauf der ersten heißen 2-4 Stunden das Wärmepflaster mit ins Bett genommen werden kann, wenn der Schmerz noch stark ist. Da die meisten Pflaster jedoch schon bei der geringsten Bewegung von der Haut oder dem Unterhemd abfallen, lohnt sich die Mitnahme des Pflasters ins Bett nicht wirklich.

5.3. Wie lange wirkt ein Wärmepflaster?

Die besten Wärmepflaster halten bis zu 12 Stunden. Manchen Nutzerangaben zufolge weisen Produkte einiger Hersteller sogar eine längere Wirkungsdauer auf. Allerdings sind Wärmepflaster nur in den ersten paar Stunden richtig heiß oder warm und kühlen dann relativ schnell wieder ab. Die letzten Stunden empfinden Sie meist nur noch eine wohlige leichte Wärme auf der betroffenen Körperstelle.

5.4. Wo kaufe ich ein Wärmekissen?

Ein Wärmekissen oder Wärmepflaster können Sie in der Apotheke und auch in einer online Apotheke kaufen. Lassen Sie sich hier gegebenenfalls auch genau zeigen, wie Sie das Pflaster richtig anlegen. Sie können Wärmepflaster auch bei Rossmann oder DM kaufen. Rossmann verkauft Wärmepflaster meist im 2er-Pack. Der Preis liegt hier bei rund 5 Euro, was auch dem Preis der Wärmepflaster bei DM entspricht.

Nachfolgend haben wir noch ein Video für Sie gefunden, in dem darüber diskutiert wird, wann ein Wärmepflaster sinnvoll ist und wie es richtig angewendet wird:

Kommentare (1)
  1. Hot14 sagt: 09. März 2016, 9:10 Uhr

    Coole Teile. Sind echt sehr angenehm. Aber viel Bewegen darf man sich dabei nicht wirklich. Also Sport würde ich damit nicht machen. Fällt sofort ab….

    Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Gesundheit

Gesundheit Beckenbodentrainer

Beckenbodentrainer trainieren die vielschichtigen und miteinander verwobenen Bereiche, die zum Beckenboden gehören…

zum Vergleich

Gesundheit Bittersalz

Bittersalz ist ein natürliches Mineral mit gesundheitsfördernder Wirkung und vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten. Es ist geeignet, um einen …

zum Vergleich

Gesundheit Handgelenk-Blutdruck…

Blutdruckmesser für das Handgelenk müssen sich heute in ihrer Genauigkeit nicht mehr hinter Geräten für den Oberarm verstecken. Zudem sind sie …

zum Vergleich

Gesundheit Oberarm-Blutdruckmes…

Im Gegensatz zum Blutdruckmessgerät für das Handgelenk kann beim Blutdruckmesser für den Oberarm die Manschette vom Messgerät getrennt werden. …

zum Vergleich

Gesundheit Blutdruckmessgerät

Blutdruckmessgeräte sind in vielen Haushalten so selbstverständlich wie das Telefon. Besonders nach einem Schlaganfall oder Herzinfarkt raten Ärzte…

zum Vergleich

Gesundheit Blutzuckermessgerät

Ca. 9 % der Frauen und etwa 8 % der Männer in Deutschland leiden an einer Form des Diabetes. Sie müssen ihren Blutzucker beständig im Auge behalten…

zum Vergleich

Gesundheit Einlegesohlen

Einlegesohlen sind lose Innensohlen, die in Schuhe gelegt werden. Das kann geschehen, um den allgemeinen Tragekomfort zu steigern oder Fehlbildungen …

zum Vergleich

Gesundheit Fieberthermometer

Suchen Sie ein Fieberthermometer, das insbesondere bei Ihrem Kind eine angenehme Messung ermöglichen soll, dann empfehlen sich Infrarotthermometer …

zum Vergleich

Gesundheit Fußbad

Ein warmes oder kaltes Fußbad entspannt Füße und Körper und fördert die Gesundheit. Es findet Anwendung in unterschiedlichen Bereichen wie in …

zum Vergleich

Gesundheit Fußwärmer

Kalte Füße können auf verschiedene Weise gewärmt werden. Elektrische Fußwärmer bieten dabei eine besonders komfortable Variante. Zu Hause auf …

zum Vergleich

Gesundheit Handgelenkbandage

Eine Handbandage dient der Stabilisation und Ruhigstellung des Handgelenks. Die Bandage wird entweder präventiv eingesetzt, um Überreizungen oder …

zum Vergleich

Gesundheit Heilerde

Heilerde hilft innerlich und äußerlich. So wirkt die Erde innerlich bei Magen-Darm-Beschwerden (Sodbrennen oder Durchfall) und äußerlich bei Haut…

zum Vergleich

Gesundheit Heizkissen

Elektrische Heizkissen sind ein praktisches Hilfsmittel gegen Kälte oder zur Behandlung von chronischen Verspannungen und Schmerzen. Meist bestehen …

zum Vergleich

Gesundheit Inhalator

Ein Inhalator wird zur Therapie von Atemwegserkrankungen wie Asthma und Bronchitis verwendet sowie zur Behandlung von Krankheiten wie Erkältung oder …

zum Vergleich

Gesundheit Kirschkernkissen

Kirschkernkissen können aufgeheizt und bei Schmerzen und Verspannungen sowie zur Entspannung als Wärmekissen auf den Körper gelegt werden. Ebenso k…

zum Vergleich

Gesundheit Kniebandage

Eine Kniebandage stabilisiert das Kniegelenk und die Kniescheibe. Sie kann prophylaktisch, z. B. im Sport, eingesetzt werden, um bestimmte …

zum Vergleich

Gesundheit Kompressionsstrümpfe

Kompressionsstrümpfe sind in erster Linie medizinische Helfer für chronische Schwellungen in den Gliedmaßen. Sie drücken überschüssige Flü…

zum Vergleich

Gesundheit Kontaktlinsen

Das Wichtigste zuerst: Bevor Sie sich zum ersten Mal Kontaktlinsen kaufen, sprechen Sie mit Ihrem Optiker! Dieser passt die Linsen für Sie an. Danach…

zum Vergleich

Gesundheit Lichtwecker

Lichtwecker sollen Sie durch die Veränderung der Helligkeit und Naturklänge möglichst schonend wecken…

zum Vergleich

Gesundheit Massagegerät

Ein Massagegerät ist ein handliches, mobiles Gerät, das mit klopfenden oder vibrierenden Bewegungen einen Massage-Effekt erzeugt…

zum Vergleich

Gesundheit Massagesitzauflage

Eine Massagesitzauflage bietet günstig die Möglichkeit, in den Genuss einer Massage zukommen, ohne sich für eine Massagebehandlung aus dem Haus …

zum Vergleich

Gesundheit Monatslinsen

Bei Monatslinsen können Sie ein Paar Linsen 30 Tage lang verwenden, danach müssen Sie sie ersetzen. Manche Hersteller geben auch an, dass Sie die …

zum Vergleich

Gesundheit Nackenmassagegerät

Nackenmassagegeräte sind Elektro-Geräte, die durch Klopf-, Rotier- oder Vibrationsmethoden gegen eine verspannte Nackenmuskulatur und zusätzlich f…

zum Vergleich

Gesundheit Nasendusche

Eine Nasendusche ist bei Sinusitis (Nasennebenhöhlenentzündung), Infekten, Allergien und Heuschnupfen eine gesunde Alternative zu Medizin wie …

zum Vergleich

Gesundheit Nikotinpflaster

Nikotinpflaster können Teil einer Nikotinersatztherapie sein. Bei einer solchen Therapie führen Sie Ihrem Körper eine dosierte Menge an Nikotin zu…

zum Vergleich

Gesundheit Ohrthermometer

Bei den ersten Anzeichen einer Erkältung ist es ratsam ein Fieberthermometer in der Hausapotheke zu haben, um schnell Gewissheit über erhöhte …

zum Vergleich

Gesundheit Ovulationstest

Der Ovulationstest kann die Familienplanung unterstützen, aber auch eine Schwangerschaft auf natürlichem Wege verhindern. Da diese Art der Verhü…

zum Vergleich

Gesundheit Pulsoximeter

Pulsoximeter können sowohl die Sauerstoffsättigung im Blut als auch die Pulsfrequenz am Finger messen. Auf einem Display werden die Werte …

zum Vergleich

Gesundheit Reizstromgerät

Die Anwendungsgebiete der Elektrostimulation liegen ursprünglich in der Medizin und im Sport zur Schmerztherapie sowie zur Rehabilitation geschwä…

zum Vergleich

Gesundheit Rollator

Ein Rollator ist vor allem für Menschen mit körperlichen Einschränkungen gedacht und soll Unterstützung bei den Tätigkeiten des Alltags (…

zum Vergleich

Gesundheit Rollstuhl

Personen mit körperlicher Beeinträchtigung benötigen Hilfsmittel, um den Alltag erfolgreich meistern zu können. Im Falle einer Mobilitä…

zum Vergleich

Gesundheit Rotlichtlampe

Rotlichtlampen (auch Wärmelampen und Infrarotlampen genannt) strahlen Infrarotlicht ab und regen die Durchblutung an. Dadurch lösen sich …

zum Vergleich

Gesundheit Schlafmaske

Die Schlafmaske ist ein aus verschiedenen Materialien verarbeiteter Stoff, der unterarmgroß die Augen verdeckt. Die künstlich erzeugte Dunkelheit …

zum Vergleich

Gesundheit Schwangerschaftstest

Schwangerschaftstest gibt es als Frühtest, die wenige Tage vor Ausbleiben der Periode benutzt werden können und als Tests mit Wochenbestimmung, die …

zum Vergleich

Gesundheit Stethoskop

Das Stethoskop ist ein Instrument zur Beurteilung von Schallgeräuschen. Mediziner nutzen das Stethoskop zum Abhören verschiedener Organe, wie z.B. …

zum Vergleich

Gesundheit Stichheiler

Stichheiler sind geeignet bei Insektenstichen, häufig auch bei Hautkontakt mit giftigen Quallen, Fischen und Pflanzen. Sie verhindern punktgenau und…

zum Vergleich

Gesundheit Stützstrümpfe

Stützstrümpfe sind spezielle Strümpfe oder Strumpfhosen, die schwere Beine durch langes Sitzen oder Stehen verhindern sollen. Im Gegensatz zu …

zum Vergleich

Gesundheit Tageslichtlampe

Besonders in den Wintermonaten trägt die zunehmende Dunkelheit dazu bei, dass wir uns müde und schlapp fühlen. Das liegt daran, dass uns das …

zum Vergleich

Gesundheit Tageslinsen

Tageskontaktlinsen eignen sich für Brillenträger, die nur ab und zu auf ihr übliches Gestell verzichten möchten. Sie bieten sich beispielsweise an…

zum Vergleich

Gesundheit Toilettensitzerhöhung

Eine Toilettensitzerhöhung ist ein Spezialaufsatz zur Erweiterung des klassischen WC-Sitzes, der als praktische Toilettenhilfe für pflegebedü…

zum Vergleich

Gesundheit Zeckenzange

Bei einer Zeckenzange handelt es sich um einen der einfachsten und sichersten Zeckenentferner auf dem Markt. Im Prinzip handelt es sich um eine …

zum Vergleich

Gesundheit Zykluscomputer

Ein Zykluscomputer, auch Fertilitätsmonitor genannt, erfasst die Daten Ihres Menstruationszyklus und veranschaulicht die fruchtbaren und …

zum Vergleich