Das Wichtigste in Kürze
  • Heizkissen strahlen wohltuende Wärme auf verschiedenen Temperaturstufen aus. Das Anwendungsgebiet reicht von der Wärmebehandlung bis zur Schmerzbehandlung. Dank eines Überhitzungsschutzes sind die Produkte sehr sicher. Heizkissen mit Abschaltautomatik sind zudem stromsparend, da sie nie zu lange an sind.
  • Kaufen Sie nur ein Wohlfühl-Heizkissen, das über eine Abschaltautomatik verfügt – zum Schutz für Sie und das Kissen. Wenn Sie schnell frieren, können Sie ein Heizkissen auch als Fußwärmer verwenden. Heizkissen von AEG oder Soehnle sind immer sehr beliebt.
  • Achtung: Kinder unter drei Jahren sind noch nicht dazu fähig, auf eine Überhitzung ihres Körpers zu reagieren und dürfen darum kein Heizkissen verwenden.

anwendung heizkissen
Bürojob und der Rücken schmerzt regelmäßig? Diagnose: Schreibtisch-Rücken. Rücken- und Nackenschmerzen sind oft die Folge einer ungesunden Haltung bei der Arbeit. Beschenken Sie darum sich oder Ihre Liebsten mit einem elektrischen Heizkissen, das den Schmerz durch gleichbleibende Wärme lindern kann. Aber nicht nur bei Beschwerden im Bewegungsapparat ist ein elektrisches Wärmekissen eine gute Investition: Schnell frierende Personen erfreuen sich ebenfalls an der zusätzlichen Wärmequelle.

Egal, ob Verspannungen, Regelbeschwerden, Bauch- oder Rückenschmerzen: ein elektrisches Wärmekissen kann Ihnen schnell Linderung bringen. Menschen, die aufgrund von Alter oder Krankheit einen erhöhten Wärmebedarf oder regelmäßig kalte Füße haben, wird schnell wieder warm – aber nicht jeder kann bedenkenlos ein Heizkissen verwenden: Passen Sie bei Herzschrittmachern auf!

In der Kaufberatung unseres Heizkissen-Tests 2020 zeigen wir Ihnen, was ein gutes Produkt ausmacht, welche Feinheiten es z. B. bei dem Bedienelement zu beachten gibt und wie Sie die Lebensdauer Ihres Kissens erhöhen – knicken Sie es beispielsweise niemals stark.

warnhinweise heizkissen

Achten Sie auf die Warnhinweise der Hersteller: nicht knicken, nicht gefaltet benutzen und nicht im Bett darauflegen.

1. Heizkissen-Test 2020: So haben wir getestet

Wenn Sie unter chronischen Schmerzen im Rücken- oder Nackenbereich leiden oder sehr häufig frieren, fühlen Sie sich unwohl und wollen sich am liebsten zu Hause verkriechen. Mit einem elektrischen Heizkissen bekämpfen Sie dieses Gefühl – wenn es in bestimmten Kriterien gut abschneidet. Darum haben wir in unserem Heizkissen-Test 2020 die Produkte in drei Kategorien praxisnah getestet. Folgende Kriterien waren für unsere Benotung im Test ausschlaggebend: Funktionen, Anwendungsbereiche und technische Daten.

Funktionen:

Gewichtung Testkriterien Heizkissen

  • Wie hoch ist die Leistungsaufnahme? Beachten Sie hier jedoch, dass sich 60 Watt wärmer als 100 Watt anfühlen können, wenn das Heizkissen mit mehr Druck gegen Ihren Körper gedrückt wird.
  • Besitzt das Wärmekissen eine automatische Abschaltfunktion? Die meisten Kissen schalten sich nach ca. 90 Minuten automatisch aus.
  • Ist das Bedienelement analog oder digital? Es gibt auch analoge Schalter, bei denen Sie durch eine Hintergrundbeleuchtung im Dunklen erkennen können, welche Heizstufe Sie eingestellt haben.
  • Können Sie die Temperaturstufe sowohl nach oben als auch nach unten regeln? Bei einigen Schaltern können Sie nur nach oben regulieren. Das heißt, nach der höchsten Stufe schaltet man das Kissen aus und kann so eine niedrigere Heizstufe einstellen. Dies ist umständlich.
  • Wärmt das Kissen gleichmäßig? Nicht immer verlaufen die Heizdrähte überall im Produkt – wir haben das mit einer Wärmebildkamera überprüft.
Rund um Ihre Gesundheit

Neben Heizkissen können auch andere Produkte Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit steigern. Hier kleine Auswahl für Sie:

Anwendungsbereiche:
  • Hilft Ihnen das Kissen bei Schulter- und Nackenschmerzen? Hierfür sollte es am besten oben aufliegen, damit Sie sich nicht die ganze Zeit anlehnen müssen.
  • Reicht das Heizkissen für den ganzen Rücken oder nur für einen kleinen Teil?
  • Können Sie das Heizkissen auch gegen Bauchschmerzen anwenden? Für diese Anwendung darf es nicht zu groß sein, da Sie es ansonsten zu sehr knicken würden.
Technische Daten:
  • Ist das Kissen oder dessen Bezug in der Waschmaschine waschbar? Denken Sie daran, dass Sie vor dem Waschen das Kabel mit dem Bedienelement abnehmen müssen.
  • Wie groß ist das Kissen? Je größer es ist, desto größer kann die Schmerzfläche sein, die Sie behandeln wollen.
  • Ermöglicht Ihnen ein langes Kabel, recht weit weg von einer Steckdose zu sitzen? Je länger das Kabel ist, desto flexibler sind Sie.

logoUnser Test-Fazit: Alle getesteten Heizkissen wurden schnell warm und entwickelten eine sehr angenehme Wärme. Allerdings nur, wenn Sie sie benutzen. Lassen Sie es angeschaltet vor sich liegen, kühlt es sehr schnell ab.

Die Wärmeverteilung war bei allen Produkten von hoher Qualität. Beim Kauf eines Heizkissens ist es folglich umso entscheidender, dass Sie den für Sie optimalen Produkttypen kaufen.

Wärmeverteilung Heizkissen Test

Mit Wärmebildern sind wir der exakten Wärmeverteilung der Heizkissen im Test auf die Spur gekommen.

2. Heizkissen-Test 2020: Anwendungsbereiche – Heizkissen sind spezialisiert auf bestimmte Bereiche

heizkissen bauch

Ein Heizkissen kann als Alternative zur Wärmflasche auch bei Bauchschmerzen eingesetzt werden.

Wenn Sie ein Heizkissen kaufen wollen, sollten Sie sich zunächst fragen, wie Sie es hauptsächlich verwenden wollen.

Kein Heizkissen ist für jeden Bereich Ihres Körpers ideal – vielmehr sind sie in Abhängigkeit von ihrer jeweiligen Form auf einen oder mehrere Bereiche spezialisiert.

Es gibt Kissen, die sich der Form des ganzen Rückens anpassen, welche, die Ihnen besonders gegen Nackenschmerzen helfen sollen, oder die, die anschmiegsame Wärme an Ihren schmerzenden Bauch abgeben können.

Art des Heizkissens Beschreibung
NackenheizkissenNackenheizkissen
  • Nacken-Wärmekissen sind insgesamt recht klein – in der normalen Ausführung
  • liegt auf den Schultern auf

ideal fürs Büro
gut geeignet gegen Verspannungen im Nacken- und oberen Schulterbereich
x erfasst selten den ganzen verspannten Bereich – gibt es aber auch in XXL-Varianten

Rücken- und Nackenheizkissenrücken- nackenheizkissen
  • wärmt den gesamten Rücken
  • wird nach oben hin schmaler
  • besitzt einen verschließbaren Kragen für den Nacken

kann eng umgeschnallt werden
wärmt eine sehr große Fläche
kein Verrutschen am Nacken
x kann am Hals etwas eng sein

Heizgurtheizkissen heizgurt
  • wird wie ein Gurt umgeschnallt
  • liegt sehr eng am Körper an

ideal bei Schmerzen im unteren Rücken oder Bauch
x nicht für den oberen Rücken geeignet

kleines Heizkissenkleines Heizkissen
  • entweder quadratisch oder etwas länglich
  • muss zwischen Rücken und Stuhllehne bzw. Sofa eingeklemmt werden
  • reicht für den halben Rücken

ideal bei Schmerzen im unteren Rücken
auch für den Bauch geeignet
x ohne Anlehnen nur geringe Wärmeentwicklung
x nicht für den oberen Rücken geeignet

großes Heizkissensehr großes heizkissen
  • viereckiges dünnen Kissen
  • muss zwischen Rücken und Stuhllehne bzw. Sofa eingeklemmt werden
  • reicht für den ganzen Rücken

ideal bei Schmerzen im gesamten Rückenbereich
x ohne Anlehnen nur geringe Wärmeentwicklung

Heizkissen Test

Es viele verschiedene Hersteller von Heizkissen. Beurer, Sanitas, Medisana und Co. haben jeweils mehrere Modelle auf dem Markt. Der Heizkissen-Preis variiert dabei von unter 20 bis über 50 Euro.

Wenn Sie regelmäßig unter Nackenschmerzen leiden, raten wir Ihnen entweder zu einem kleinen Nacken- und Schulterheizkissen oder zu einem Nacken- und Rückenheizkissen – je nachdem, ob Sie zeitgleich mehrere Partien Ihres Rückens wärmen möchten.

Vorteile eines Heizgurtes gegenüber einem kleinen Heizkissen:

  • Sie müssen sich nicht ständig anlehnen
  • so enger Kontakt mit der Wärmequelle, wie Sie möchten
  • wärmt zudem seitlich am Rücken
  • enger Kontakt kann zu Schweißbildung führen
  • Nacken kann vom Wärmekissen nicht behandelt werden

logoVor dem Kauf sollten Sie sich überlegen: Wollen Sie einen bestimmten Schmerz behandeln oder nur ab und zu ein warmes Gefühl am Rücken haben?

Bei der Schmerzbehandlung sollten Sie je nach Ihrer präferierten Körperregion ein Heizkissen kaufen, das speziell hierfür in Form und Funktion abgestimmt ist.

Personen, die in den eigenen vier Wänden stark zum Frieren neigen, empfehlen wir, zu einem kleinen Heizkissen zu greifen: Dies ist flexibel in der Anwendung und kann notfalls auch unter die Füße gelegt werden. Ein Rückenheizkissen wäre in diesem Kontext zu groß.

schließmechanismus heizkissen

Heizkissen zum Umlegen lassen sich auf verschiedene Weisen verschließen. Magnet- und Klettverschlüsse sind sehr beliebt.

3. Heizkissen-Test 2020: Funktionen – alle Testprodukte haben eine gute Wärmeverteilung

Bei einem Heizkissen ist das A und O, dass es auf eine angenehme Art heiß wird, Sie aber nicht der Gefahr einer Verbrennung aussetzt. Darum sollten die Funktionen Ihres neuen Heizkissens eine Abschaltautomatik und einen Überhitzungsschutz beinhalten. Alle Geräte in unserem Heizkissen-Test weisen beide Funktionen auf.

Die Abschaltautomatik schaltet die meisten Kissen nach 90 Minuten automatisch aus. Die Dauer ist nicht verstellbar, aber es gibt auch Produkte, die eine längere Anwendung zulassen.

wärmebild heizkissen gurt

Das Wärmebild zeigt zwar die gesamte Wärmeverteilung im Heizkissen, aber wenn das Kissen einen zusätzlichen Bezug hat, kann man den genauen Verlauf der Heizdrähte nur unscharf erkennen.

3.1. Heizkissen-Test 2020: Wärmeentwicklung

Bei der Messung der Wärmeverteilung sind wir auf zwei Wegen gewandert: Auf dem der subjektiv empfundenen Wärme und dem sehenden Auge der Wärmebildkamera. Das Wärmebild konnte uns teilweise sehr klare Bilder vom Verlauf der Heizdrähte liefern – aber nur, wenn das Kissen über keinen zusätzlichen Bezug verfügt. Ein Bezug führt zu einem etwas unscharfen Bild. Außerdem mildert er die Hitze des Produktes ein wenig ab.

heizdraht Heizkissen

Durch den schlangenlinienförmigen Verlauf werden bei einem Nacken- und Schulterkissen alle Bereiche angenehm warm.

In den Kissen verlaufen die Heizdrähte meist senkrecht in Schlangenlinien – außer bei den Rücken- und Nackenheizkissen wie z. B. von Vidabelle. Hier wirkt es, als kreuzten sich senkrechte und vertikale Heizdrähte. Wichtig ist in jedem Fall, dass die Heizdrähte im Inneren des Kissens in irgendeiner Weise fixiert sind. Andernfalls würden sie verrutschen und nicht gleichmäßig wärmen.

3.2. Heizkissen-Test 2020: Bedienelement

Mit dem Bedienelement können Sie die gewünschte Temperaturstufe Ihres Heizkissens einstellen. Es gibt verschiedene Typen an Bedienelementen, die Ihnen die Stufen auf unterschiedliche Weisen anzeigen.

In unserem Heizkissen-Test 2020 haben wir fünf verschiedene Typen unterschieden:

  1. Analoge Bedienelemente, bei denen die Stufen aufgemalt sind und nur eine Power-LED leuchtet.
  2. Analoge Modelle, bei denen die Heizstufen indirekt beleuchtet werden.
  3. Verschieden farbige Punkte, die die jeweilige Temperaturstufe auch im Dunkeln markiert.
  4. LED-Lichter, die neben der Heizstufe aufleuchten, wenn diese oder eine höhere eingestellt werden.
  5. Und die rein digitale Variante, bei der auf dem LED-Display angezeigt wird, welche Stufe gewählt wurde.
bedienelemente heizkissen

Heizkissen von Bosch, z.B. das Bosch PFP 1136, haben meist ein analoges Bedienelement ohne beleuchtete Temperaturstufen. Die 3 Temperaturstufen müssen Sie im Dunkel erfühlen.

Die Bedienelemente der getesteten Heizkissen erfüllten alle ihren Zweck und lassen sich einfach bedienen.

Wenn Sie vorhaben, das Heizkissen auch bei eher wenig Licht zu verwenden, wie beispielsweise abends auf dem Sofa, dann empfehlen wir Ihnen, eher zu einem Produkt mit leuchtender oder analoger Zahl zu einer digitalen Variante zu greifen.

Im gut ausgeleuchteten Büro reicht Ihnen auch ein simples analoges Bedienelement, das Ihnen nur signalisiert, dass es eingeschaltet ist.

hinweis waschen heizkissen

Achten Sie darauf, ob Kissen und Bezug waschbar sind. Besteht das Heizkissen aus Bezug und Kissen, ist häufig nur der Bezug maschinenwaschbar. Bevor das Heizkissen gewaschen werden kann, müssen Sie das Stromkabel samt Bedienelement abtrennen.

4. Heizkissen-Test 2020: Technische Daten – Bezug oder Kissen sollten maschinenwaschbar sein

Auch ein Schulter-Wärmekissen kann dreckig werden, wenn Tee oder Kaffee verschüttet werden.

Somit sollten entweder der abnehmbare Bezug oder das Kissen waschbar sein. Beim Vergleich von Heizkissen-Formen werden Sie feststellen, dass Nacken-Rückenheizkissen in der Regel keinen zusätzlichen Bezug besitzen – hier sollte also das Kissen als solches waschbar sein.

Verfügt das Kissen über einen extra Bezug, ist meist das Heizkissen selber nicht waschbar. Vor dem Waschen müssen Sie den Bezug vom Kissen trennen und die Waschhinweise beachten.

Ist das Heizkissen selber maschinenwaschbar, dann müssen Sie es zunächst vom Stromkabel trennen. Das Kabel samt Bedienelement darf nicht mit gewaschen werden. Stecken Sie es auch erst wieder an, wenn das Heizkissen nach dem Waschen vollständig getrocknet ist.

schulterheizkissen

5. Darauf sollten Sie bei der Nutzung von Heizkissen achten: Niemals knicken!

warnung heizkissen nicht knicken

Dieses Zeichen befindet sich in der Gebrauchsanweisung oder dem Heizkissen: nicht stark knicken.

Damit Sie möglichst lange Freude an Ihrer elektrischen Wärmequelle haben, sollten Sie ein paar Grundregeln beachten – auch das beste Heizkissen unterliegt dem Verschleiß.

Der Aufbau eines Heizkissens folgt der Sandwich-Bauweise: Zwischen zwei Stoffschichten (meist Baumwolle oder Polyester) befinden sich feine Heizdrähte, die das Kissen gleichmäßig erwärmen.

Die Stoffschichten sollen Sie vor Verbrennungen und die Drähte gleichzeitig vor zu großem Druck schützen. Die Heizdrähte halten aber dennoch nicht alles aus.

logoLesen Sie sich die Gebrauchsanweisung samt Sicherheitshinweisen vor der ersten Benutzung gut durch. Lagern Sie das Kissen trocken und knicken Sie es nie stark – andernfalls können die Heizdrähte Schaden nehmen und das Gerät schaltet sich zur Sicherheit unwiderruflich aus.

6. Heizkissen bei der Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest hat zuletzt im Jahr 1966 einen Heizkissen-Test durchgeführt. In dem längst überholten Test Nr. 3 wurden 17 technisch verschiedene elektrische Wärmekissen getestet. Heizkissen-Testsieger wurde damals das Jeka „de luxe“ der damaligen Firma Kraut – heute gibt es dieses Produkt nicht mehr.

waschzettel heizkissen

Heute befinden sich Warnhinweise an den Produkten. Gleich zu allererst steht „Nicht nass benutzen“ – also auch nicht zusammen mit feuchten Wickeln!

Damals erwarteten Käufer vor allem, dass ein Heizkissen:

  • Rheumaschmerzen lindern kann,
  • Gliederschmerzen reduziert,
  • einen Hexenschuss vertreibt,
  • feuchte Wadenwickel erwärmt,
  • die Gesundheit im Allgemeinen fördert.

In den 1960er-Jahren wurden Heizkissen zusammen mit feuchten Tüchern verwendet – heute warnen die Hersteller eindringlich vor Feuchtigkeitskontakt. Die meisten Produkte bestanden allerdings den Isolationstest der Stiftung Warentest. Insgesamt elf Heizkissen bekamen das Gesamturteil „sicher“ und nur drei „mangelhafte Sicherheit“.

7. Fragen und Antworten rund um das Thema Heizkissen

7.1. Darf man Heizkissen benutzen, wenn man einen Herzschrittmacher hat?

In der Gebrauchsanweisung eines Heizkissens befinden sich mehrere Sicherheitshinweise – auch einer zu möglichen Störung eines Herzschrittmachers. Beim Betrieb eines Heizkissens kommt es zu magnetischen und elektrischen Feldern. Diese können den Schrittmacher behindern. Allerdings liegen die elektrischen und magnetischen Werte unterhalb des Grenzbereichs – sonst dürften die Geräte nicht verkauft werden. Manche Hersteller geben die genauen Werte in der Gebrauchsanweisung an:

  • elektrische Feldstärke: maximal 5.000 V/m
  • magnetische Feldstärke: maximal 80 A/m
  • magnetische Flussdichte: maximal 0,1 Milli-Tesla

In jedem Fall sollten Sie aber vor der Benutzung eines Heizkissens mit Ihrem Arzt sprechen oder beim Hersteller Ihres Herzschrittmachers nachfragen.

7.2. Gibt es Heizkissen auch mit Akku?

wärmegurt beurer hk72Ja, es gibt Heizkissen, die Sie ohne Kabel und Abhängigkeit von einer Steckdose benutzen können. Bei der Marke Beurer finden Sie beispielsweise eine kleine Auswahl an mobilen elektrischen Heizkissen. Aber die Auswahl von Beurer-Heizkissen ist generell bei den klassischen Modellen um einiges größer – dies gilt selbstverständlich auch für andere Marken und Hersteller.

Der Vorteil eines Heizkissens mit Akku ist, dass Sie unabhängig von einer Steckdose sind. Sie müssen das Gerät lediglich an dieser aufladen – während der Anwendung mit dem Kissen jedoch nicht sitzen bleiben.

7.3. Welche Alternativen zum elektrischen Heizkissen gibt es?

Wollen oder können Sie ein elektrisches Wärmekissen nicht benutzen, dann können Sie entweder auf ein Körnerkissen oder eine Wärmflasche zurückgreifen. Beide Produkte haben jedoch den Nachteil, dass sie nicht gleichbleibend Wärme abgeben. Ein Körnerkissen ist z. B. recht schnell wieder abgekühlt und auch das Wasser in der Wärmflasche wird kontinuierlich kühler.

Ein elektrisches Heizkissen spendet Ihnen jedoch gleichbleibende Wärme und erfreut Sie, ohne dass Sie zum Aufwärmen ständig aufstehen und zur Mikrowelle rennen müssen.

7.4. Heizkissen als Geschenk kaufen

Sind Sie auf der Suche nach einem günstigen Heizkissen als perfektes Geschenk für einen Ihrer Liebsten, dann sollten Sie noch auf Folgendes achten: Welche Maße soll das gewünschte Kissen haben? Davon hängt ab, welcher Typ für Sie in Frage kommt.

Heizkissen von Medisana gibt es beispielsweise als Schulter-Wärmekissen, Gurt oder quadratische Ausführung. Discounter wie Aldi, Lidl oder auch Shops wie Amazon haben immer wieder Marken-Produkte zu günstigen Preisen.