Heizkissen Test 2017

Die 7 besten Heizkissen im Vergleich.

Bosch PFP 5230 Bosch PFP 5230
Bosch PFP1037 Relaxxtherm L Bosch PFP1037 Relaxxtherm L
Hydas 4682 Hydas 4682
Beurer HK 48 Beurer HK 48
Beurer HK 125 Cosy XXL Beurer HK 125 Cosy XXL
Bosotherm Heizkissen 1300 Bosotherm Heizkissen 1300
AD-7403 AD-7403
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell Bosch PFP 5230 Bosch PFP1037 Relaxxtherm L Hydas 4682 Beurer HK 48 Beurer HK 125 Cosy XXL Bosotherm Heizkissen 1300 AD-7403
Vergleichsergebnis ¹
Hinweis zum Vergleichsergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung1,8gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
01/2017
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
01/2017
Kundenwertung
bei Amazon
295 Bewertungen
507 Bewertungen
395 Bewertungen
35 Bewertungen
492 Bewertungen
19 Bewertungen
68 Bewertungen
Abmessungen 25,5 x 60 cm 30 x 34 cm 56 x 37,5 cm 40 x 30 cm 60 x 40 cm 50 x 40 cm 38 x 38 cm
TemperaturstufenDie meisten Heizkissen haben min. 3 Temperaturstufen. Ein Heizkissen mit 6 Stufen wird nicht zwingend heißer als ein Kissen mit 3 Stufen. Entscheidend ist hierbei die max. Temperatur des Heizkissens. 3 3 4 3 6 3 5
LeistungViele Heizkissen weisen eine ungefähre Leistung von 100 Watt auf. Die meisten Heizkissen erreichen eine Temperatur zwischen 45°C und max. 70°C. 60 Watt 100 Watt 100 Watt 100 Watt 100 Watt 100 Watt 80 Watt
Länge des Anschlußkabels 3 Meter 2,4 Meter 3 Meter 2,3 Meter keine Her­s­tel­le­r­an­gabe keine Her­s­tel­le­r­an­gabe keine Her­s­tel­le­r­an­gabe
Bezugsmaterial Baum­wolle
haut­ver­träg­lich, robust
Baum­wolle
haut­ver­träg­lich, robust
Poly­ester
weich, pfle­ge­leicht
Microf­leece / Poly­ester
weich, atmungs­aktiv
Microf­leece / Poly­ester
weich, atmungs­aktiv
Microf­leece / Poly­ester
weich, atmungs­aktiv
Poly­ester
weich, pfle­ge­leicht
Bezug maschinenwaschbar
bis 40° C

bis 40° C

bis 30° C

bis 30° C

bis 30° C

bis 40° C

bis 40°C
geeignet für den Rücken Ja Ja Nein Ja Ja Ja Ja
geeignet für den Nacken Nein Nein Ja Nein Nein Ja Nein
AbschaltautomatikZum Schutz vor einer Überhitzung und leichter Verbrennungen am Körper haben viele Heizkissen eine sogenannte Abschaltautomatik. Das bedeutet, dass sich das Gerät nach einer gewissen Zeit von alleine ausschaltet. In den meisten Fällen nach 90 Minuten Betrieb.
nach 90 min

nach 90 min

nach 90 min

nach 90 min

nach 90 min

nach 90 min

nach max. 8 Std
Vorteile
  • heizt sch­nell auf
  • auch für kräf­ti­gere Men­schen geeignet
  • fle­xibel tragbar – hat Klett­ver­schluss
  • heizt sch­nell auf
  • flau­schig und ansch­miegsam
  • inten­sive Wär­me­ent­wick­lung
  • ein­fache Bedi­e­nung
  • flau­schig und ansch­miegsam
  • leicht zu tragen
  • atmungs­aktiv
  • flau­schig und ansch­miegsam
  • heizt sch­nell auf
  • flau­schig und ansch­miegsam
  • schön groß
  • gleich­mä­ßige Wär­me­ver­tei­lung
  • flau­schig und ansch­miegsam
  • auch für grö­ßere Men­schen geeignet
  • kurze Auf­wärm­zeit
  • zufrie­den­s­tel­lende Größe
  • ein­fache Hand­ha­bung
  • auch für die Füße geeignet
Zum Angebot zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon ca. 35 €
  • Ebay ca. 35 €
  • Amazon ca. 26 €
  • Ebay Preis prüfen
  • Amazon ca. 40 €
  • Ebay ca. 43 €
  • Amazon ca. 44 €
  • Ebay ca. 46 €
  • Amazon ca. 58 €
  • Ebay Preis prüfen
  • Amazon ca. 44 €
  • Ebay Preis prüfen
  • Amazon ca. 30 €
  • Ebay ca. 23 €

Heizkissen-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Elektrische Heizkissen sind ein praktisches Hilfsmittel gegen Kälte oder zur Behandlung von chronischen Verspannungen und Schmerzen. Meist bestehen sie aus einem weichen Stoff, unter dem Heizdrähte verlaufen, die sich mittels Stromzufuhr erhitzen.
  • Viele Heizkissen wärmen nicht intensiv genug oder nur in einer bestimmten Position (wie z.B. liegend unter dem Rücken eingeklemmt). Man sollte sich also im Voraus informieren, ob das Heizkissen eine ausreichend intensive Hitze erzeugt oder eher mild wärmt.
  • Bei der Anwendung von Heizkissen muss vorallem auf die richtige Einstellung der Temperaturstufe und Sicherheit geachtet werden. Im Falle von Missachtung der Nutzungshinweise kann es zu Verbrennungen kommen.

sofaheizkissen

Wärme ist für uns Menschen lebenswichtig und wurde schon seit Beginn der Geschichte vielseitig genutzt. Sie ist eine unverzichtbare Energie, nach der man sich an kalten Wintertagen oft sehnt. Dann kann für Gemütlichkeit und angenehme Wärme in den eigenen vier Wänden nur noch die Heizung oder der Kamin sorgen. Für eine richtig körpernahe Wärmezufuhr und schnelle Abhilfe bei Kälte greift man zusätzlich gerne zur Wärmflasche oder einem Wärmekissen mit Naturfüllstoffen wie z.B. Dinkelkörnern. Dies ist jedoch oft nur eine kurzweilige und nicht unbedingt effektive Lösung.
Als wesentlich langlebigere Alternative erweist sich ein elektrisches Heizkissen. Will man seinen Muskeln etwas Gutes tun, chronische Schmerzen und Verspannungen behandeln oder einfach nur wohltuende, hautnahe, andauernde Wärme erleben, ist man mit einem Heizkissen bestens bedient. Unser Überblick zu Heizkissen-Tests 2017 soll Ihnen bei der Auswahl des richtigen Heizkissens helfen.

1. Was ist ein Heizkissen und wozu ist es zu gebrauchen?

Heizkissen sind elektrisch betriebene Wärmespender. Sie sind erhältlich für die verschiedensten Körperstellen und in allen möglichen Ausführungen. Gebraucht werden sie von verfrorenen Menschen oder wärmebedürftigen Tieren zum Schutz gegen Kälte. Außerdem ist die therapeutische Anwendung von Heizkissen bei chronischen Schmerzen sehr entscheidend. Hier sehen Sie die aus unserem Heizkissen Vergleich entnommenen Vor – und Nachteile eines Heizkissens im Überblick:

  • gleichmäßige, langanhaltende Wärme
  • flexibel und vielseitig verwendbar
  • intensiv wirksam gegen Verspannungen und Schmerzen
  • regulierbare Wärmezufuhr
  • stromverbrauchend
  • eingeschränkte Bewegungsfreiheit durch Stromkabel

2. Welche Arten von Heizkissen gibt es?

Je nachdem, für welchen Zweck Sie es benötigen, gibt es eine Auswahl verschiedener Prodkute, die wir in unserem Heizkissen Vergleich für Sie zusammengestellt haben. Für den Alltag und allgemein gegen Kälte gibt es Sofaheizkissen in allen möglichen Größen, spezielle Exemplare für Füße, Hände oder vielseitig verwendbare Heizkissen.
Braucht man ein Heizkissen für eine Wärmetherapie gegen Schmerzen und Verspannungen, trifft man auf ein großes Warenangebot, spezialisiert auf unterschiedliche Körperregionen. Leidet man beispielsweise unter Nacken-Schulter Verspannungen oder Rückenschmerzen oder hat häufiger einen Hexenschuss, gibt es auch hierfür als Lösung spezielle Heizkissen.

2.1. Schulter-Nacken Heizkissen

Bei Verspannungen im Nacken bzw. Schulterbereich bietet sich der Kauf eines hierauf spezialisierten Heizkissens an, welches mit einem Verschluss um den Hals gelegt wird.

Heizkissen Test

Schulter-Nacken Heizkissen

2.2. Rückenheizkissen

Diese Art ist ideal, wenn Sie unter Rückenschmerzen leiden. Das Kissen wird in dem Fall meist mit einem Gürtel in Hüfthöhe fixiert. Diese umschnallbare Version hat den Vorteil, dass Sie sich damit frei bewegen können und nicht etwa auf eine liegende oder sitzende Position angewiesen sind.

2.3. Fußheizkissen

Menschen, die häufig unter kalten Füßen leiden, werden mit dieser Sorte von Heizkissen glücklich. Diese ist extra ausgestattet mit Taschen, in welche man die Füße reinsteckt. Eine praktische Alternative sind batteriebetriebene Heizschuhe, mit denen man sich frei bewegen kann.

2.4. Allgemeines Wohlfühlkissen

Im Winter oder für Menschen, die häufig verfroren sind, ist die Anschaffung eines Heizkissen immer empfehlenswert. Es ist weniger aufwendig als eine Wärmflasche oder sonstige Hausmittel und sorgt schnell für Entspannung und Wohlbefinden. Auch gegen chronische Bauchschmerzen kann ein Heizkissen hilfreich sein. Diverse Heizkissen-Vergleichssieger, z.B. das Modell Bosch PFP1037, sind vielseitig verwendbar und hält einen, egal an welcher Körperstelle intensiv warm. 

3. Worauf Sie beim Kauf eines Heizkissens achten müssen

3.1. Hitze-Intensität

Die meisten Heizkissen haben ca. 100 Watt und minimal 3 Temperaturstufen. Achtung: Heizkissen mit 6 Stufen werden nicht unbedingt heißer als solche mit 3. Die meisten Heizkissen erreichen eine Temperatur von ca. 45°C bis maximal 70°C. Ob das genügt, hängt vom persönlichen Wärmeempfinden ab und davon, ob man es auf der nackten Haut oder über der Kleidung anwendet.
Speziell für therapeutische Zwecke gedachte Heizkissen sollten für die optimale Wirkung eine intensive Temperatur erreichen.

Heizkissen mit Stromkabel und Bedienung

Heizkissen mit Stromkabel und Bedienung

3.2. Sicherheit

Wichtig ist eine Abschaltautomatik, die bei fast allen Heizkissen nach etwa 1 1/2 Stunden eintritt oder individuell einzustellen ist. Alle Heizkissen haben einen automatischen Überhitzungsschutz. Dennoch ist Vorsicht geboten, wenn man mit dem Heizkissen einschläft, da es in einer hohen Stufe eingestellt schlimmstensfalls zu Verbrennungen kommen kann. Bei einigen Exemplaren tritt die Abschaltautomatik erst bei 100°C ein, was sehr gefährlich werden kann.

3.3. Format und Material

Je nach Anwendungsbereich und eigenen Wünschen sollten Sie auf Größe und Material des Heizkissens achten. Wenn Sie ein Heizkissen für die ständige Nutzung, z.B. jede Nacht  zum Schlafen brauchen, sollten Sie auf ein möglichst hautverträgliches, schadstofffreies Material Wert legen wie beispielsweise 100% Baumwolle. In unserem Heizkissen Vergleich sind mehrere der besten Heizkissen unterschiedlicher Materialien enthalten.

3.4. Anwendungsbereich

Abhängig von dem Körperteil, für welches Sie ein Heizkissen benötigen sollten Sie ein spezielles Exemplar auswählen. Dieses sollte von der Form, Hitzeleistung und dem Material darauf abgestimmt sein.

3.5. Pflege und Reinigungstipps

Beim Kauf des elektrischen Heizkissens sollte man unbedingt darauf achten, ob der Bezug abnehm- und waschbar ist.

4. Das sollte man bei der Nutzung eines Heizkissens beachten

Bei der Anwendung eines Heizkissens sollte man beachten, dass keine spitzen oder scharfen Gegenstände in das Heizkissen gedrückt werden. Dies könnte zur Beschädigung der Kunststoffummantelung der Heizdrähte führen. Außerdem sollte man vorsichtig mit dem Heizkissen umgehen, es nicht zu stark knicken oder pressen.

5. Bekannte Hersteller von Heizkissen

Hersteller Hintergrund Kundendienst
Beurer Die Beurer GmbH ist ein mittelständisches Familienunternehmen, das Elektrogeräte für Gesundheit und Wohlbefinden herstellt. Beurer produzierte in Deutschland die ersten Heizdecken und -kissen. Somit war das Unternehmen bis Mitte der 80-er Jahre auf dieses Gebiet spezialisiert. Auch derzeit sind Heizkissen von Beurer sehr gefragt, wie beispielsweise das extragroße, flauschige Modell Beurer HK 45. Tel.:
0731 3989-0
E-mail:
kd@beurer.de
Bosch Die Robert Bosch GmbH ist ein 1886 gegründetes deutsches Unternehmen. Es ist als Automobielzulieferer, u.a. aber auch als Hersteller für Elektrowerkzeuge und Haushaltsgeräte bekannt. Bosch Produkte werden für ihre Qualität hoch geschätzt und sind in fast jedem deutschen Haushalt präsent.
An Heizkissen bietet Bosch eine große Auswahl, worunter die meisten mit einer hohen Kundenzufriedenheit anerkannt werden. Derzeit auf Platz 1 ist das Modell Bosch PFP1037, ein weiches und handliches Wohlfühl-Heizkissen.
Infohotline für kleine
Hausgeräte:
0911 70440 040
E-mail: svenja.schulkinis@bshg.com
Sanitas Die Marke Sanitas gehört zu der Hans Dinslager GmbH. Im Bereich Wellness und Gesundheit ist diese Marke bereits seit dem Jahr 2000 erfolgreich unterwegs. Sanitas Produkte sind auf Amazon oder auch bei Lidl erhältlich. Tel.:
07374-915766
E-mail:
service@sanitas-online.de
Hydas Die Hydas GmbH und Co. ist ein seit 1970 bestehender Vertreiber und Hersteller von Produkten in den Segementen Gesundheit, Schönheit, Fitness, Sport und Hygiene, alle in einem eigenen Online-Shop erhältlich.
Das Hydas 4682 Nacken/Schulter Halskissen, u.a. auf Amazon bestellbar, erweist sich als optimal geeignet gegen Verspannungen.
Tel.:
69 954061-0
E-mail:
info@hydas.de

6. Heizkissen bei Stiftung Warentest

Bereits 1966 hat Stiftung Warentest zu den beliebten Wohlfühlkissen eine Studie (test 02/Mai 1966) durchgeführt. Schon damals wurde erkannt, dass es besonders auf Sicherheit und Komfort ankommt. Leider hat Stiftung Warentest diese Studie seitdem nicht aktualisiert.

Ein potenzieller Heizkissen Vergleichssieger des Heizkissen Vergleichs 2017 ist das Modell Bosch PFP1037. 

7. Fragen und Antworten zum Thema Heizkissen

7.1. Wie funktioniert ein Heizkissen?

In dem Kissen selbst sind Heizdrähte eingearbeitet, von denen der elektrisch zugeführte Strom in Wärme umgewandelt wird. Von Stufenschaltern wird dabei die Stärke der Wärmezufuhr gesteuert. Die meisten modernen Heizkissen und -decken besitzen eine Abschaltautomatik und einen Überhitzungsschutz durch eine elektronische Temperaturregelung. Größtenteils werden Heizkissen direkt am Stromnetz mit einer Wechselspannung von 230 Volt und zeitgleich hautnah am Körper betrieben. Darum werden Sicherheitsvorkehrungen getroffen, wie die wasserdichte und bruchfeste Umhüllung der Heizdrähte.

7.2. Wo sind Heizkissen erhältlich?

Der Erwerb von Heizkissen ist möglich in größeren Elektronikgeschäftsfilialen wie dem Media Markt oder Saturn sowie auf zahlenreichen Online Shops, z.B. Amazon. Um das beste Heizkissen, welches vom Typ her auf Sie abgestimmt ist zu finden, empfiehlt sich eine ausgiebige Recherche im Internet.

7.3. Wie heiß darf ein Heizkissen werden?

Moderne Heizkissen werden oft aus Sicherheitsgründen nicht heißer als 45°C, was je nach persönlichem Wärmeempfinden und der Anwendungsart ausreicht.

7.4. Wieviel Strom verbraucht ein Heizkissen?

Heizkissen kommen mit einer vergleichsweise geringen Leistung von ca. 60 – 100 W aus. Je nachdem, wie intensiv heiß sie es haben wollen, muss das beste Heizkissen nicht unbedingt eine möglichst hohe Leistung erzielen. In unserer Übersicht zu Heizkissen-Tests haben wir ohnehin herausgefunden, dass schon Heizkissen der Kategorie „stromsparend“ meist ausreichend heiß werden.

7.5. Welche Gefahren gehen von einem Heizkissen aus?

Auch schwangere Frauen sollten die Nutzung eines Heizkissens meiden, da diese für das Baby schädlich sein könnte.

Vergleichssieger
Bosch PFP 5230
gut (1,5) Bosch PFP 5230
295 Bewertungen
34,99 € zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Bosch PFP1037 Relaxxtherm L
gut (1,6) Bosch PFP1037 Relaxxtherm L
507 Bewertungen
26,49 € zum Angebot »

Noch keine Kommentare vorhanden

Helfen Sie anderen Lesern von Vergleich.org und hinterlassen Sie den ersten Kommentar zum Thema Heizkissen.

Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Schmerzen & Gelenke

Jetzt vergleichen
Blasenpflaster Test

Schmerzen & Gelenke Blasenpflaster

Ein Blasenpflaster schützt vor dem Eindringen von Bakterien und Schmutz. Gleichzeitig hält es den Wundbereich leicht feucht, damit schnell eine neue …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Ellenbogenbandage Test

Schmerzen & Gelenke Ellenbogenbandage

Ellenbogenbandagen werden verwendet, um Schmerzen oder Entzündungen im Gelenk und dem umgebenden Gewebe zu reduzieren und die Heilung zu beschleunigen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Flossing Band Test

Schmerzen & Gelenke Flossing Band

"Flossing", also das lokale Abbinden von Muskeln oder Gelenken, ist eine relativ neue Therapiemethode, die Schmerzen lindern und die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Handgelenkbandage Test

Schmerzen & Gelenke Handgelenkbandage

Eine Handbandage dient der Stabilisation und Ruhigstellung des Handgelenks. Die Bandage wird entweder präventiv eingesetzt, um Überreizungen oder …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Inversionsbank Test

Schmerzen & Gelenke Inversionsbank

Die Zivilisationskrankheit Rückenschmerzen breitet sich immer weiter aus – neben Operationen, Therapien und Schmerzmitteln gibt es Möglichkeiten, den …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kinesiologie-Tape Test

Schmerzen & Gelenke Kinesiologie-Tape

Ein Kinesiologietape unterstützt die Heilung von Muskeln oder Gelenken, indem es diese durch das Taping stabilisiert, anders als andere Sporttapes …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kirschkernkissen Test

Schmerzen & Gelenke Kirschkernkissen

Kirschkernkissen können aufgeheizt und bei Schmerzen und Verspannungen sowie zur Entspannung als Wärmekissen auf den Körper gelegt werden. Ebenso …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kniebandage Test

Schmerzen & Gelenke Kniebandage

Eine Kniebandage stabilisiert das Kniegelenk und die Kniescheibe. Sie kann prophylaktisch, z. B. im Sport, eingesetzt werden, um bestimmte …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Knieschoner Test

Schmerzen & Gelenke Knieschoner

Knieschoner sind Polsterungen, welche das empfindliche Knie vor Schlägen schützen. Nur dank Knieschützern können Sportarten wie Volleyball oder …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kniewärmer Test

Schmerzen & Gelenke Kniewärmer

Bei Knieschmerzen, die bei Überbelastungen, kalten Temperaturen oder Arthrose auftreten, werden häufig Kniewärmer als konservative Behandlungsmethode …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nierenwärmer Test

Schmerzen & Gelenke Nierenwärmer

Nierenwärmer schützen den unteren Rückenbereich vor Unterkühlung der Organe und der Muskulatur…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Pflaster Test

Schmerzen & Gelenke Pflaster

In jeden Erste-Hilfe-Kasten gehört zum Verbandsmaterial auch das eine oder andere Pflaster. Für die Wundversorgung kleiner Schnitte sind diese ideal …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Reizstromgerät Test

Schmerzen & Gelenke Reizstromgerät

Die Anwendungsgebiete der Elektrostimulation liegen ursprünglich in der Medizin und im Sport zur Schmerztherapie sowie zur Rehabilitation geschwächter…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rotlichtlampe Test

Schmerzen & Gelenke Rotlichtlampe

Rotlichtlampen (auch Wärmelampen und Infrarotlampen genannt) strahlen Infrarotlicht ab und regen die Durchblutung an. Dadurch lösen sich Verspannungen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Schulterbandage Test

Schmerzen & Gelenke Schulterbandage

Die Schulter ist das beweglichste, dadurch aber auch das empfindlichste Gelenk des Menschen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sprunggelenkbandage Test

Schmerzen & Gelenke Sprunggelenkbandage

Eine Sprunggelenkbandage dient in erster Linie der Stabilisation des Sprunggelenks nach einem (Sport-) Unfall. Gleichzeitig sorgt die Fußbandage für …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Wärmepflaster Test

Schmerzen & Gelenke Wärmepflaster

Wenn Ihre Verspannung tief sitzt, ist eine längere Behandlung mit dem Wärmepflaster notwendig. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen eine Packung mit …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Wärmflaschen Test

Schmerzen & Gelenke Wärmflaschen

Eine Wärmflasche verbreitet nicht nur ein wohliges Gefühl, sondern hat auch eine medizinische Wirkung: sie lindert Bauchschmerzen… 1 2 3 4 5 6 7

zum Vergleich