Weider Whey Aminos Weider Whey Aminos
Mutant Amino Mutant Amino
mcvital Amino-Vital-Komplex mcvital Amino-Vital-Komplex
Doppelherz Aminosäuren Vital Doppelherz Aminosäuren Vital
Amando Perez T-REX Extreme Amando Perez T-REX Extreme
Best Body Nutrition Amino Liquid 5000 Best Body Nutrition Amino Liquid 5000
BBGenics HighFat Burner III BBGenics HighFat Burner III
Abbildung
Modell Weider Whey Aminos Mutant Amino mcvital Amino-Vital-Komplex Doppelherz Aminosäuren Vital Amando Perez T-REX Extreme Best Body Nutrition Amino Liquid 5000 BBGenics HighFat Burner III
VergleichsergebnisTÜV Siegel TÜV-geprüftes Test- & Vergleichsverfahren
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,7 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,0 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 2,1 gut
10/2017
Kundenwertung
bei Amazon
46 Bewertungen
noch keine
5 Bewertungen
3 Bewertungen
8 Bewertungen
1 Bewertungen
3 Bewertungen
Darreichungsform Tabletten Tabletten Pulver Kapseln Tabletten Tropfen Tabletten
Menge 480 g | 300 Stk. 390 g | 300 Stk. 75 g | 30 Por­tionen 29,7 g | 30 Stk. 187 g | 240 Stk. 1.000 ml | 40 Por­tionen 146 g | 100 Stk.
empfohlene Dosis
Kosten pro Tag
Die empfohlene Dosis richtet sich nach den jeweiligen Angaben der Hersteller, der hier vorgestellten Produkte.

Nahrungsergänzungen sind kein Ersatz für eine ausgewogene Ernährung, weshalb Sie auf eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise achten sollten.
6 Tab­letten pro Tag
ca. 0,52 €
2 Tab­letten pro Tag
ca. 0,11 €
2,5 g pro Tag
ca. 0,67 €
2 Kap­seln pro Tag
ca. 0,28 €
3 Tab­letten pro Tag
ca. 0,19 €
25 ml pro Tag
ca. 0,45 €
3 x 2 Tab­letten pro Tag
ca. 1,57 €
Proteingehalt pro Tagesdosis Frauen benötigen zwischen 46 und 48 g Protein am Tag, Männer zwischen 53 und 57 g. 7,7 g 2 g 0,66 g 1,15 g 1,17 g 11,6 g 1,83 g
Anwendungsfall Aminosäuren-Komplex-Nahrungsergänzungsmittel können zu unterschiedlichen Zwecken eingenommen werden. Zum Beispiel zum Abnehmen, als Anti-Aging-Mittel oder zum Muskelaufbau bzw. zur Muskelregeneration. Die Zusammensetzung der Aminosäuren ist auf das jeweilige Einsatzgebiet abgestimmt. Mus­ke­l­aufbau und -erhalt Mus­ke­l­aufbau und
-reg­ne­ra­tion
Immun­system, Kon­zen­t­ra­tion Energie und
Leis­tungs­fähig­keit
Mus­ke­l­aufbau Mus­ke­l­aufbau Gewichts­ver­lust
8 essentielle Aminosäuren Von den 20 kanonischen Aminosäuren sind 8 essentiell, d.h. diese können vom Körper nicht selbst gebildet werden und müssen mit der Nahrung aufgenommen werden.

Beinhaltet ein Präparat diese 8 essentiellen Aminosäuren, ist es besonders wertvoll, da so einem Mangel am ehesten vorgebeugt werden kann.
Ja Ja Ja Ja Ja Nein Nein
ohne Allergene
Lak­tose

Soja

Fisch

Milch, Soja, Gluten

Milch, Soja, Gluten
ohne Magnesiumstearat Gilt als unnötiger Füllstoff. Wird aus Stearinsäure gewonnen und ist als Trennmittel oft Bestandteil von Nahrungsergänzungsmitteln. Es ist ein umstrittener Stoff, der zu Allergien und Immunschwächung führen kann. Es wird angenommen, dass durch Magnesiumstearat der eigentliche Wirkstoff des Präparats schlechter vom Körper aufgenommen werden kann. Nein Nein Ja Nein Nein Ja Nein
vegetarisch Ja Ja Nein Nein Ja Nein Nein
vegan Nein Nein Nein Nein Nein Nein Nein
Vorteile
  • die wich­tigsten Ami­no­säuren sind ent­halten
  • gesch­macks­neu­tral
  • beson­ders gut für Sportler geeignet
  • die wich­tigsten Ami­no­säuren sind ent­halten
  • leicht zu schlu­cken
  • beson­ders gut für Sportler geeignet
  • die wich­tigsten Ami­no­säuren sind ent­halten
  • ent­hält zusätz­lich Vitamin B, C und D, Omega 3, Natrium, Mag­ne­sium, Zink und Eisen
  • gut ver­träg­lich
  • die wich­tigsten Ami­no­säuren sind ent­halten
  • relativ leicht zu schlu­cken
  • gesch­macks­neu­tral
  • die wich­tigsten Ami­no­säuren sind ent­halten
  • gut ver­träg­lich
  • beson­ders gut für Sportler geeignet
  • ent­hält zusätz­lich Zimt, Guarana, Vitamin B1, B2, B3, B6 und B7 (för­dern Ener­gie­stoff­wechsel)
  • süßer Cran­berry-Gesch­mack
  • inkl. Dosier­kappe
  • ent­hält zusätz­lich Vitamin B6 und Mee­re­salgen (hoher Anteil an Mine­ral­stoffe u. Spu­ren­e­le­mente)
  • gut ver­träg­lich
Zum Angebot Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Aminosäure-Komplex bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

4,5 /5 aus 23 Bewertungen

Aminosäuren-Komplexe-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Unser Körper besteht zu 20 % aus Eiweißen. Mit der Nahrung nehmen wir Eiweiß, dessen Bausteine Aminosäuren sind, auf. Aminosäuren sind lebensnotwendig und der Körper kann sie nicht speichern. Acht der 20 Standard-Aminosäuren - auch kanonische Aminosäuren genannt - kann der Körper nicht selbst bilden, und sie müssen mit der Nahrung aufgenommen werden.
  • In der Regel nimmt der Mensch genügend Proteine mit der Nahrung zu sich. Daher dienen Aminosäure-Komplex-Präparate in erster Linie dazu, bestimmte Aufgaben zu erfüllen: Unterstützung des Anti-Aging-Prozesses, Förderung von Muskelaufbau und -regeneration, Stärkung des Immunsystems oder Unterstützung bei der Gewichtsreduktion.
  • Amino-Supplemente gibt es in Form von Tabletten, Kapseln, Pulver oder als Liquid (in flüssiger Form). Der Begriff Aminosäurenkomplex meint, dass mehrere verschiedene Aminosäuren in einem Präparat vorhanden sind; in einigen Fällen sogar alle essentiellen Aminosäuren – diejenigen, die der Körper nicht selbst bilden kann.

Aminosäure-Komplex Test

Aminosäuren existieren in jeder Zelle eines Lebewesens. Dabei handelt es sich um Eiweiße (Proteine). Es gibt zwölf Aminosäuren, die im Körper gebildet werden können, und acht Aminosäuren, die unser Körper nicht selbst bilden kann. Letztere sind die sogenannten essentiellen Aminosäuren, die über die Nahrung aufgenommen werden müssen.

Um eine ausreichende Zufuhr von essentiellen Aminosäuren zu gewährleisten, kann man auf Aminosäure-Komplex-Präparate zurückgreifen, denn diese stellen einige oder alle essentiellen sowie auch nicht-essentiellen Aminosäuren zur Verfügung. Ein Aminosäure-Mangel ist zwar selten, da man normalerweise genügend Proteine mit der Nahrung zu sich nimmt, doch können Aminosäuren unterstützend bei einer Diät oder beim Muskelaufbau wirken, die Hautalterung verlangsamen sowie das Immunsystem stärken.

In unserem Aminosäure-Komplex-Vergleich 2017 stellen wir die besten Amino-Komplex-Supplemente vor, küren einen Aminosäure-Komplex-Vergleichssieger und verraten Ihnen, worauf Sie bei der Einnahme dieses Nahrungsergänzungsmittels achten müssen.

1. Was sind Aminosäuren?

Mehr zu den Aminosäuren

entdeckung der aminosäuren1805 wurde die erste Aminosäure entdeckt: Asparagin; 1935 die letzte: Threonin. In der Zwischenzeit waren viele bekannte Chemiker und Pharmazeuten an der Entdeckung der Eiweiß-Bausteine beteiligt.

Aminosäuren konnten bisher nicht nur auf der Erde nachgewiesen werden, sondern auch auf Meteoriten und Kometen oder in Gaswolken im interstellaren Raum.

Aminosäuren sind Bausteine von Eiweißen (Proteine) und Enzymen. Unser Körper besteht zu 20 % aus Proteinen. Besonders viele Proteine haben wir in unseren Muskeln, Knochen und in der Haut. Es gibt keinen Organismus ohne Aminosäuren.

Mit der Nahrung können wir Proteine bzw. Aminosäuren aufnehmen. Aminosäuren sind lebensnotwendig – Fett und Kohlenhydrate auch, doch diese haben keine aufbauende Wirkung. Der Körper kann Aminosäuren nicht speichern.

Aminosäuren lassen sich in verschiedene Gruppen einteilen. Man unterscheidet u.a. proteinogene Aminosäuren und nicht-proteinogene Aminosäuren. Proteinogene Aminosäuren sind diejenigen, die Bausteine von Proteinen von Lebewesen sind. Es gibt 20 kanonische proteinogene Aminosäuren - die sogenannten Standard-Aminosäuren. Es gibt drei Typen proteinogener Aminosäuren:

  • 8 essentielle Aminosäuren, die vom Körper nicht selbstständig gebildet werden können
  • 10 essentielle Aminosäuren, die vom Körper selbst gebildet werden können
  • 2 semi-essentielle Aminosäuren

Aminosäuren, die Menschen und Tiere benötigen, aber nicht selbst herstellen können, nennt man essentielle Aminosäuren. Essentielle Aminosäuren müssen mit der Nahrung aufgenommen werden. Folgende Aminosäuren sind für Menschen essentiell:

hirundo aminisäuren komplex

Aminosäure-Komplex-Präparate können einen Aminosäuren-Mangel ausgleichen. (hier von der Marke Hirundo)

  • Valin
  • Methionin
  • Leucin
  • Isoleucin
  • Phenylalanin
  • Tryptophan
  • Threonin
  • Lysin

Aminosäuren, die unser Körper selbst bilden kann:

  • Alanin
  • Asparagin
  • Asparaginsäure
  • Cystein
  • Glutamin
  • Glutaminsäure
  • Glycin
  • Prolin
  • Serin
  • Tyrosin

Eine dritte Form, die semi-essentiellen Aminosäuren müssen dem Körper nur in bestimmten Situationen zugeführt werden; etwa während des Wachstums oder im Fall von schweren Verletzungen. Semi-essentielle Aminosäuren sind:

  • Arginin
  • Histidin

Die Unterscheidung von essentiellen und nicht-essentiellen Aminosäuren ist unscharf, da der Körper des Menschen manche Aminosäuren in andere umwandeln kann.

Falls Sie sich noch ein genaueres Bild über Proteine und Aminosäuren machen möchten, dann schauen Sie sich dieses Video an:

2. Ernährung: Welche Nahrung liefert Aminosäuren?

Thunfisch

Die Aminosäuren Valin, Leucin oder Histidin kommen u.a. in großen Mengen in Thunfisch vor.

Jeder Mensch nimmt durch die tägliche Nahrung Aminosäuren zu sich. Aminosäuren findet man vor allem in eiweißreichen Lebensmitteln, allerdings nicht nur in tierischen, sondern auch in pflanzlichen. Hülsenfrüchte, Nüsse, Sojabohnen und Hühnereier beinhalten besonders viele Aminosäuren, weshalb auch Vegetarier und Veganer auf natürlichem Wege genügend Aminosäuren zu sich nehmen können.

Ernährungstipp: Hühnereier sind sehr gute Proteinquellen. Ihr Eiweiß kann zu annähernd 100 % vom menschlichen Körper umgesetzt werden. Hülsenfrüchte können zu 50 % umgesetzt werden.

Die Tabelle zeigt die essentiellen und semi-essentiellen Aminosäuren, in welchen Nahrungsmitteln sie hauptsächlich vorkommen und welche Aufgaben sie im menschlichen Körper haben:

Aminosäure Nahrungsmittel Aufgabe
Isoleucin Cashewkerne, Erdnüsse, Hülsenfrüchte, Garnelen, Rindfleisch, Käse, Garnelen, Hähnchen Muskelaufbau
Valin Dinkelmehl, Hefe, Haferflocken, Käse. Hühnchen, Thunfisch Blutzucker-Regulierung, Immunsystem-Stärkung
Methionin Paranüsse, Fisch, Leber, Eier Eiweiß-Aufbau
Leucin Erdnüsse, Mandeln, Sojabohnen, Thunfisch, Rinderleber, Hühnchen, Käse, Erbsen Muskelaufbau
Tryptophan Karotten, Tomaten, Bananen, Spinat Herstellung von Serotonin und Melatonin, Leberfunktion
Lysin Bohnen, Orangen, Mandarinen, Sellerie Erhalt von Binde- und Muskelgewebe
Phenylalin Soja, Schweinefleisch, Lachs, Eier, Kuhmilch, Kürbiskerne Bildung von Blutkörperchen, Unterstützung der Nierenfunktion
Threonin Karotten, Papaya, Blattsalat Knochenaufbau, Bildung von Antikörper
Arginin Sojabohnen, Haselnüsse, Mandeln, Erdnüsse, Linsen, Schweinefleisch, Fisch Muskelaufbau, Wachstum
Histidin Thunfisch, Käse, Schweinefleisch, Sojabohnen, Erdnüsse Immunsystem-Stärkung

Beim Kochen und Braten kann es durch das Auswaschen wasserlöslicher Vitamine zudem zu einem Verlust an Aminosäuren kommen. Daher sind insbesondere Rohkost und Speisen, die nur kurz angebraten wurden, gesund und reich an Aminosäuren.

3. Aminosäuren als Nahrungsergänzung

Amino-Komplex wird u.a. zum Aufbau und zur Regeneration von Muskeln eingesetzt.

Amino-Komplex wird u.a. zum Aufbau und zur Regeneration von Muskeln eingesetzt.

Um zu ermitteln, ob es für Sie sinnvoll ist, zu Aminosäure-Komplex-Supplementen zu greifen und welches der beste Aminosäure-Komplex ist, sollten Sie zunächst herausfinden, ob Sie an einem Aminosäure-Mangel leiden (siehe auch Kapitel 4) oder einer Risikogruppe angehören, die einen erhöhten Amino-Bedarf hat.

Einen vermehrten Aminosäuren-Bedarf haben Menschen, die starkem psychischen oder physischen Stress ausgesetzt sind oder aber Leistungssportler. Kinder, Jugendliche und alte Menschen benötigen ebenfalls mehr Aminosäure.

Auch Menschen, die sich besonders eiweißarm ernähren, weisen ein erhöhtes Risiko für einen Aminosäuren-Mangel auf. Veganer und Vegetarier etwa laufen bei einseitiger Ernährung Gefahr, zu wenige Aminosäuren zu sich zu nehmen.

Amino-Komplex wird vor allem in den folgenden Bereichen eingesetzt:

  • als Anti-Aging-Mittel, weil bspw. Ornithin die Durchblutung fördert, Fett abbaut und die Ausschüttung von Wachstumshormonen stimuliert, die den Alterungsprozess verlangsamen sollen
  • zum Muskelaufbau und zur Muskelregeneration, da insbesondere Lysin hilft, Fett in mageres Fasergewebe umzuwandeln und dazu dient, Muskeln aufzubauen (z.B. von vitalingo, Kiologiq, PVL, Amando Perez oder Best Body Nutrition)
  • zum Abnehmen, indem etwa Phenylalanin den Stoffwechsel beschleunigt, sättigend wirkt und bewegungsfreudiger machen soll (z.B. von VitaSense oder BBGenics)
  • zur Stärkung des Immunsystems (z.B. von mcvital oder vitalingo)

4. Wie äußert sich ein Aminosäure-Mangel?

Da Aminosäuren an sehr vielen Funktionen im Körper beteiligt sind, kann sich ein Mangel auf unterschiedlichste Arten bemerkbar machen. Es ist daher schwierig, ein Defizit festzustellen; genauso gut könnte bspw. auch ein Vitamin-B- oder Vitamin-B12-Mangel vorliegen. Im Vitamin-B12-Ratgeber können Sie nachlesen, wie sich ein Mangel äußert. Informieren Sie sich auch über Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin-B-Komplex.

Anzeichen eines Aminosäure-Mangels möchten wir Ihnen in der Tabelle auflisten:

Beeinträchtigter Bereich Symptome
Haut, Haare und NägelHaut, Haare und Nägel
  • brüchige, langsam wachsende Nägel
  • verlangsamtes Haarwachstum, Haarausfall
  • trockene und faltige Haut
Immunsystem und WundheilungImmunsystem und Wundheilung
  • erhöhte Anfälligkeit gegenüber Infektionen
  • schlechte und verzögerte Wundheilung
LeistungsfähigkeitLeistungsfähigkeit
  • physische und psychische Einschränkungen
  • erhöhtes Risiko für Depressionen
StoffwechselStoffwechsel
  • hohe Cholesterinwerte
  • verzögerter Fettabbau
  • stagnierendes Muskelwachstum
fruchtbarkeit-potenzFruchtbarkeit und Potenz
  • Verschlechterung der Spermien-Qualität
  • männliche Unfruchtbarkeit
wachstumsstörungenWachstumsstörungen
  • schnell alternde Haut
  • Störungen des Wachstums
Gefäß- und HerzerkrankungenGefäß- und Herzerkrankungen
  • verminderte Leistungsfähigkeit des Herzens
  • Ablagerung von Plaques in den Gefäßen
  • Störungen beim Aufbau von Gefäßen

Wie stellt man einen Aminosäure-Mangel fest? Um einen Mangel an Aminosäuren zu diagnostizieren, können Sie einen einfachen Bluttest beim Arzt machen lassen. Dieser Test wird als Aminosäuren-Analyse bezeichnet.

5. Kaufberatung für Aminosäure-Komplex: Darauf müssen Sie achten

5.1. Wie viele Aminosäuren braucht der Körper täglich?

Mutant 2 Amino complex

Aminosäuren-Muskelaufbau: Mutant Amino der Marke PVL eignet sich besonders für Bodybuilder und Kraftsportler zum Aufbau fettfreier Muskelmasse.

Ernährungswissenschaftler und Ärzte empfehlen, dass Frauen im Alter von 19 bis 51 Jahren ca. 48 g Eiweiß pro Tag zu sich nehmen sollen. Im Alter von 52 bis 64 sinkt der Bedarf auf 47 g; ab dem 65. Lebensjahr auf 46 g. (Zum Vergleich: ein Hühnerei hat rund 8 g Protein.)

Für Männer zwischen 19 und 51 Jahren liegt die Empfehlung bei ca. 57 g Eiweiß am Tag. Ab dem 51. Lebensjahr reichen bei Männern 55 g; nach dem 65. Geburtstag 53 g.

Den Großteil des Protein-Bedarfs decken wir mit der Nahrung ab. Der Körper selbst bildet ebenfalls einige Eiweiße bzw. Aminosäuren selbst. Das erklärt auch, wieso die Produkte in unserem Aminosäure-Komplex-Vergleich weniger Eiweiß pro Tagesdosis enthalten, als man pro Tag zu sich nehmen sollte.

Aminosäuren-Komplex-Präparate haben einen durchschnittlichen Proteingehalt von 0,4 bis 11,5 g. Alle essentiellen Aminosäuren enthalten nur wenige der Präparate (Ausnahmen sind Produkte der Hersteller mcvital, vitalingo, Amando Perez, Kiologiq oder PVL).

5.2. Darreichungsform: Amino-Komplex-Kapseln, -Tabletten, -Liquid oder -Pulver?

Wenn man sich mit Aminosäure-Komplex-Tests beschäftigt, wird ersichtlich, dass es das Nahrungsergänzungsmittel in Form von Tabletten, Kapseln, Pulver oder in flüssiger Form (Amino-Liquid) gibt. Wir zeigen Ihnen an dieser Stelle die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Darreichungsformen:

  • Einnahme von Amino-Komplex-Tabletten und -Kapseln ist sehr einfach
  • Tabletten lassen sich halbieren
  • Flüssigkeit meistens vegan und frei von Magnesiumstearat
  • Flüssigkeit garantiert bei sublingualer (unter der Zunge) Aufnahme bessere und schnellere Absorption
  • Aminosäuren-Komplex-Pulver kann mit Wasser verdünnt und getrunken werden
  • Flüssigkeiten z.T. schwierig zu dosieren, wenn es keine Dosierkappe o.ä. gibt
  • Aminosäure-Komplex-Kapseln werden an der Luft schnell brüchig und klebrig
  • Kapseln enthalten oft Gelatine in der Hülle (weder vegan noch vegetarisch)

5.3. Was ist noch drin im Nahrungsergänzungsmittel Aminosäure-Komplex?

Verschiedene Aminosäure-Komplex-Tests zeigen: Neben dem Eiweiß-Anteil bzw. den verschiedenen Aminosäuren können Nahrungsergänzungsmittel auch noch weitere Inhaltsstoffe wie etwa Mineralien oder Vitamine enthalten, die einen positiven Effekt auf den menschlichen Körper haben sollen. Wir haben Ihnen die gängigsten Zusatzstoffe aus unserem Aminosäure-Komplex-Vergleich mit ihren Funktionen zusammengestellt:

Zusatzstoff-Kategorie Funktion (Auswahl)
vitamineVitamine
z.B. B-Vitamine, Vitamin C, D und E
  • können Energiestoffwechsel fördern
  • können Wachstumsprozesse unterstützen
  • helfen bei Haut-, Augen- und Haargesundheit
  • können das Immunsystem stärken
  • können die Blutbildung unterstützen
  • schützen Herz und Kreislauf
mineralstoffeMineralstoffe und Spurenelemente
z.B. Natrium, Magnesium, Jod, Eisen, Zink, Kupfer
  • Beteiligung an Stoffwechselprozessen
  • können die Blutbildung unterstützen
  • helfen, den Wasserhaushalt zu regulieren
  • können das Immunsystem stärken
omega3Omega-3-Fettsäuren
  • können Gehirnleistung und Sehkraft fördern
  • helfen, den Blutdruck zu senken
  • können vor Herzinfarkt schützen
  • helfen, die Durchblutung zu fördern
zimtZimt
  • hilft, den Blutzuckerspiegel zu regulieren
  • kann Fettabbau fördern
  • hilft, die Gehirnleistung zu verbessern
guaranaGuarana
  • kann belebende Wirkung haben
  • kann Konzentration stärken
  • kann Hunger- und Durstgefühl dämpfen

Achtung! In vielen Supplementen in Tablettenform befindet sich Magnesiumstearat, welches aus Stearinsäure gewonnen wird. Magnesiumstearat ist ein umstrittener Inhaltsstoff, da man davon ausgeht, dass es zu Allergien und Immunschwächung führen kann. Es wird zudem angenommen, dass im Körper die Aufnahme des eigentlichen Wirkstoffs eines Präparats durch Magnesiumstearat gehemmt wird. Vertrauenswürdige Aminosäure-Komplex-Tests weisen auf diese Risiken hin.

5.4. Was kosten Aminosäure-Komplex-Präparate?

Günstige Aminosäure-Komplex-Kapseln sind bereits für knapp 10 Cent am Tag zu haben. Im mittleren Preissegment liegen Supplemente für 50 bis 70 Cent täglich. Teurere Präparate kosten rund 1 bis 1,50 Euro am Tag. Meist handelt es sich dabei um einen Aminosäure-Komplex, der extra dem Muskelaufbau und der Muskelregeneration dienen soll.

Eier sind die besten Eiweiß- und Aminosäurekomplex-Lieferanten.

6. Überdosis: Zu viel Aminosäure?

Aminosäuren und Gummibärchen

gummibaerchen mit aminosäureDie Stiftung Warentest hat in einer Meldung bekannt gegeben, dass laut einer Studie der FH Trier Gummibärchen gleich drei essentielle Aminosäuren liefern. Diese wertvollen Stoffe stecken in der Gelatine, welche aus Schweineknochen oder -haut gewonnen wird und reich an Aminosäuren ist.

In der Regel kommt es zu einer Aminosäuren-Überdosis nicht durch eine normale Nahrungsaufnahme, sondern wenn Aminosäuren bewusst konsumiert werden, z.B. als Nahrungsergänzungsmittel. Nebenwirkungen von Aminosäuren sind allerdings sehr selten.

Mögliche Aminosäuren-Nebenwirkungen oder Anzeichen einer Überdosierung können sein:

  • Müdigkeit
  • Schwindel
  • Verdauungsbeschwerden (Durchfall, Erbrechen, Blähungen, Magenschmerzen)
  • Schädigung von Leber und Nieren
  • Verstärkung, Abschwächung oder Neutralisierung der Wirkungsweise von Medikamenten

7. Fragen und Antworten rund um das Thema Aminosäure-Komplex

7.1. Bei Bodybuildern besonders beliebt ist die Aminosäure Kreatin. Nimmt man Kreatin vor oder nach dem Sport ein?

Kreatin hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten als eines der populärsten Supplemente innerhalb der Sportler-Nahrung durchgesetzt. Kreatin ist ein legaler und wirkungsvoller Stoff, der Bodybuilder und Athleten unterstützen kann, ihre Leistung zu steigern und den Muskelaufbau zu fördern.

Einer Studie amerikanischer Wissenschaftler zufolge, ist es für die Ausbildung von Muskelmasse besser, Kreatin nach dem Training einzunehmen. In unserem Creatin-Vergleich 2017 stellen wir Produkte vor, die ausschließlich Kreatin beinhalten.

Übrigens: Auch ältere Menschen können von der Einnahme von Kreatin profitieren, da die Aminosäure dabei helfen kann, Muskelmasse zu erhalten. Im Alter kommt es häufig zu Muskelschwund, welcher sich durch die Einnahme der Aminosäuren Kreatin und Leucin vermindern lässt.

7.2. Gibt es auch Präparate, in denen nur eine Aminosäure oder wenige Aminosäuren vorhanden sind?

L-Leucin-Aminosäure-Kapseln von Vitalingo

L-Leucin-Aminosäure-Kapseln der Marke Vitalingo.

Es gibt eine Vielzahl von Präparaten mit Aminosäure, die sich von den Komplex-Präparaten unterscheiden, indem sie nur eine bestimmte Aminosäure bereitstellen. So gibt es bspw. L-Leucin, L-Lysin, L-Tryptophan, L-Arginin, Glycin- oder L-Ornithin-Supplemente.

BCAA-Präparate enthalten die drei essentiellen Aminosäuren Leucin, Valin und Isoleucin. Sie dienen in erster Linie dem Muskelaufbau oder der Steigerung der Ausdauer beim Training und kommen vor allem für Kraft- und Leistungssportler als potentielle Aminosäure-Komplex-Vergleichssieger in Frage.

Für welche Aminosäure man sich letztendlich entscheidet, kommt darauf an, welche Funktion in meinem Körper ich unterstützt wissen möchte. L-Ornithin sorgt z.B. für eine bessere Regulierung des Stoffwechsels und mehr Wachstumshormone.

7.3. Wann sollte man das Nahrungsergänzungsmittel mit Aminosäurekomplex einnehmen?

Die meisten Angaben der Hersteller weisen darauf hin, dass Aminosäure-Komplex-Kapseln oder -Tabletten mit viel Wasser am besten unmittelbar vor einer Mahlzeit eingenommen werden sollen.

Weiterhin wird als geeigneter Zeitpunkt oft angegeben, Aminosäuren-Komplex-Supplemente - egal ob Tropfen, Kapsel oder Pulver - nach dem Sporttraining einzunehmen, da auf diese Weise die muskuläre Eiweißsynthese stimuliert wird.

7.4. Können Aminosäure-Kapseln oder -Tabletten Nebenwirkungen haben?

Bevor Sie einen Aminosäure-Komplex kaufen, sollten Sie die Zutatenliste studieren, denn viele Präparate enthalten Allergene, wie z.B. Fisch, Soja, Milch oder Gluten. Im Falle einer Nahrungsmittelallergie kommt es also zu Nebenwirkungen.

Nebenwirkungen, die direkt durch die Einnahme eines Amino-Komplexes entstehen, sind äußerst selten. Missachtet man allerdings die Einnahme-Empfehlung des Herstellers, kann es zu Magen-Darm-Beschwerden kommen, wie z.B. Durchfall oder Übelkeit.

Sofern Sie regelmäßig Medikamente einnehmen, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie Aminosäuren kaufen, da einige Präparate bewirken, dass die Medikamentenwirkung verringert, verstärkt oder neutralisiert wird.

Aminosäuren-Nebenwirkungen können auftreten, wenn zu viel Eiweiß zugeführt wird. Der Körper kann das Eiweiß nicht mehr in Aminosäuren zerlegen, weil diese nicht mehr benötigt werden. Als Folge kann es passieren, dass der Körper zu viel Harnsäure produziert, welche sich als Kristalle in den Gelenken ablagert. Krankheiten wie Gicht und die Bildung von Nierensteinen können entstehen.

Vergleichssieger
Weider Whey Aminos
gut (1,5) Weider Whey Aminos
46 Bewertungen
25,90 € Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Mutant Amino
gut (1,6) Mutant Amino 0 Bewertungen 16,19 € Zum Angebot »
Kommentare (1)
  1. Ursula Meischberg :

    Liebes Team von Vergleich.org,

    kann ich Aminosäuren-Komplex zum Abnehmen verwenden? Ich mache gerade eine Diät und würde gerne noch was zur Unterstützung einnehmen.

    Viele liebe Grüße aus Mecklenburg,
    Eure Ursula M.

    Antworten
    1. Vergleich.org :

      Liebe Frau Meischberg,

      es gibt spezielle Aminosäurenkomplex-Präparate, die sich zur Gewichtsreduktion eignen und die Sie unterstützend neben einer gesunden Ernährung und ausreichend Bewegung einnehmen können. Sie können sich entscheiden, ob Sie lieber zu einem Aminokomplex greifen wollen (z.B. von VitaSense oder BBGenics) oder aber zu einem Präparat, in dem nur eine Aminosäure enthalten ist. Der Aminosäure L-Carnithin wird z.B. nachgesagt, sie würde die Fettverbrennung anregen; ein Beispiel wäre das Präparat von Amazing Nutrition.

      Viel Erfolg bei Ihrer Diät!

      Viele Grüße
      Ihr Vergleich.org Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Tests und Vergleiche - Nahrungsergänzungsmittel

Jetzt vergleichen
5-HTP Test

Nahrungsergänzungsmittel 5-HTP

Die Substanz 5-HTP wird aus der Afrikanischen Schwarzbohne oder Griffonia, eine in Westafrika beheimatete Schlingpflanze, gewonnen. Sie soll in erster…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Abführmittel Test

Nahrungsergänzungsmittel Abführmittel

Abführmittel sind Arzneimittel, die bei Verstopfung zu einer Darmentleerung führen sollen. Je nach Art des Mittels wirken die verschiedenen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Artischocken-Kapseln Test

Nahrungsergänzungsmittel Artischocken-Kapseln

Artischocken-Kapseln bestehen aus wertvollen Pflanzenextrakten der Artischocke. Von Völlegefühl, über Blähungen bis hin zu Bauchschmerzen – ihr …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Astaxanthin Test

Nahrungsergänzungsmittel Astaxanthin

Astaxanthin ist ein rötlicher Farbstoff, der von Natur aus in Grünalgen und Plankton vorkommt und chemisch zur Klasse der Carotinoide zählt. Er hat …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Astronautenkost Test

Nahrungsergänzungsmittel Astronautenkost

Astronautenkost kann eine vollwertige Mahlzeit ersetzen. So gibt es z.B. hochkalorische Riegel oder Nährstoff-Shakes, in denen sämtliche wichtige Nähr…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Baobab Test

Nahrungsergänzungsmittel Baobab

Baobab – auch Affenbrotbaum genannt – ist ein aus Afrika stammendes Superfood, das reich an Eisen, Vitaminen, Antioxidantien und weiteren Vitalstoffen…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Basenpulver Test

Nahrungsergänzungsmittel Basenpulver

Wenn Sie unter Müdigkeit, Haarausfall oder Kopfweh leiden, empfehlen wir Ihnen täglich einen gestrichenen Löffel Basenpulver zu sich zu nehmen, um …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
BCAA Test

Nahrungsergänzungsmittel BCAA

BCAA ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das von Leistungssportlern und Kraftsportlern eingesetzt wird, um den Muskelaufbau zu unterstützen. BCAAs …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Beta-Alanin Test

Nahrungsergänzungsmittel Beta-Alanin

Beta-Alanin wird im Sport verwendet, um das Ermüden der Muskeln herauszuzögern. So kann man ausdauernder trainieren und bessere Leistungen abrufen. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bromelain Test

Nahrungsergänzungsmittel Bromelain

Bromelain ist ein Enzymgemisch, das aus der Frucht und dem Stamm der Ananaspflanze gewonnen und zu Arznei- und Nahrungsergänzungsmitteln in Form von …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Casein Test

Nahrungsergänzungsmittel Casein

Casein ist ein Protein, das im Gegensatz zu anderen Eiweißen nur sehr langsam verdaut wird. Eine Einnahme empfiehlt sich deshalb nicht unbedingt nach …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Coenzym Q10 Test

Nahrungsergänzungsmittel Coenzym Q10

Das Coenzym Q10 kann mehr als Anti-Aging-Helfer sein. Q10 fördert beispielsweise die Gesundheit Ihrer Zellen im ganzen Körper und nicht nur im Gesicht…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Creatin Test

Nahrungsergänzungsmittel Creatin

Kreatin wird im Körper mit Hilfe der Aminosäuren Glycin, Arginin und Methionin hergestellt. Der Stoff ist also nicht essentiell, gerade wenn die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Eiweißpulver Test

Nahrungsergänzungsmittel Eiweißpulver

Eiweißpulver dienen zur Unterstützung des Muskelaufbaus. Wenn Sie Proteinpulver in Maßen zu sich nehmen, kann der Muskelaufbau gesteigert werden…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Erbsenprotein Test

Nahrungsergänzungsmittel Erbsenprotein

Erbsenprotein ist eine gute Alternative zu Soja- oder Molkeproteinen, bei denen Allergien oder Unverträglichkeiten auftreten können. Es unterstützt …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Folsäure Test

Nahrungsergänzungsmittel Folsäure

Die zusätzliche Einnahme von Folsäure (Vitamin B9 genannt) dient nicht nur dazu, etwaige Fehlbildungen beim Heranwachsen des Babys im Mutterleib zu …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Ginkgo-Tabletten Test

Nahrungsergänzungsmittel Ginkgo-Tabletten

Der Ginkgo kommt ursprünglich aus China und gehört zu den ältesten Baumarten der Welt. Mittlerweile ist er in der ganzen Welt als Kulturpflanze …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Glucosamin Test

Nahrungsergänzungsmittel Glucosamin

Glucosamin ist ein wichtiger Bestandteil der Gelenkflüssigkeit. Schmerzen in den Gelenken können ein Hinweis auf zu wenig Glucosamin sein…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Glutamin Test

Nahrungsergänzungsmittel Glutamin

Glutamin ist eine nicht-essentielle Aminosäure (Amino Acids), das bedeutet, der Körper kann sie selbst aus anderen Stoffen synthetisieren. Bei hoher …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Grüner Kaffee Test

Nahrungsergänzungsmittel Grüner Kaffee

Als Grüner Kaffee oder Green Coffee wird die rohe und ungeröstete Kaffeebohne bezeichnet. Sie hat eine leicht grünliche Färbung und kann als …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hanfprotein Test

Nahrungsergänzungsmittel Hanfprotein

Hanfprotein wird in der Regel als Pulver verkauft und aus Hanfsamen gewonnen. Das Proteinpulver gilt aufgrund seiner gesundheitsfördernden …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hyaluronsäure-Kapseln Test

Nahrungsergänzungsmittel Hyaluronsäure-Kapseln

Hyaluronsäure kommt natürlich in unserem Körper vor und speichert Wasser in unseren Zellen. Wenn an bestimmten Stellen zu wenig Hyaluronsäure vorkommt…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kollagenhydrolysat Test

Nahrungsergänzungsmittel Kollagenhydrolysat

Kollagen ist ein Protein, welches nur bei Menschen und Tieren vorkommt. Im Laufe der Jahre verringern sich unsere Kollagen-Reserven im Körper und wir …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kre-Alkalyn Test

Nahrungsergänzungsmittel Kre-Alkalyn

Kre-Alkalyn ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das dem Körper zusätzliche Kraft schenkt und so die Fitness steigern kann. Dadurch kann man länger …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Krillöl Test

Nahrungsergänzungsmittel Krillöl

Krillöl wird aus antarktischem Krill extrahiert, ähnlich wie Fischöl aus Fischen gewonnen wird. Das Besondere: Krill aus der Antarktis steht am Anfang…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kurkuma-Kapseln Test

Nahrungsergänzungsmittel Kurkuma-Kapseln

Kurkuma-Kapseln sind ein pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel. Inhalt der oft vegetarischen Kapseln ist Curcumin-Extrakt, auch E100 genannt, der …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
L-Arginin Test

Nahrungsergänzungsmittel L-Arginin

L-Arginin gehört zur Gruppe der semiessentiellen Aminosäuren. Der Körper kann diesen Stoff also zwar selbst herstellen, jedoch nicht immer in der …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
L-Carnitin Test

Nahrungsergänzungsmittel L-Carnitin

Carnitine ist ein wichtiger Baustein im Energiestoffwechsel des Körpers. Es ist für den Transport der Fettsäuren zuständig, damit diese durch die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
L-Ornithin Test

Nahrungsergänzungsmittel L-Ornithin

L-Ornithin ist eine nicht-essentielle Aminosäure, die der Körper in ausreichender Menge selbst aus L-Arginin herstellen kann…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lebertran Test

Nahrungsergänzungsmittel Lebertran

Lebertran ist ein Öl, das aus Lebern von Fischen wie etwa Kabeljau oder Schellfisch gewonnen wird. Da Lebertran reichhaltig an Vitamin A, Vitamin D …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lysin Test

Nahrungsergänzungsmittel Lysin

Bei Lysin handelt es sich um eine essentielle Aminosäure, das heißt, wir müssen sie mit der Nahrung aufnehmen und unser Organismus kann sie nicht …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Maltodextrin Test

Nahrungsergänzungsmittel Maltodextrin

Maltodextrin ist ein weißes, wasserlösliches Pulver, das als Nahrungsergänzungsmittel von Sportlern eingenommen wird. Es handelt sich um ein …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
MSM-Pulver Test

Nahrungsergänzungsmittel MSM-Pulver

MSM, auch Dimethylsulfon und Methylsulfonylmethan genannt, ist eine organische Schwefelverbindung, die von Natur aus in unserem Körper sowie in …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Myprotein Test

Nahrungsergänzungsmittel Myprotein

Myprotein ist Marktführer für Sportnahrung in Europa und hat mittlerweile über 2.500 Produkte in seinem Sortiment, darunter Superfoods, Riegel, Snacks…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nachtkerzenöl Test

Nahrungsergänzungsmittel Nachtkerzenöl

Nachtkerzenöl kann bei verschiedenen Beschwerden helfen, vor allem aber bei Hauterkrankungen wie Ekzemen, Neurodermitis, Akne und Juckreiz durch …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Omega-3-Kapseln Test

Nahrungsergänzungsmittel Omega-3-Kapseln

Die Omega-3-Fettsäuren DHA und EPA, wie sie z.B. in Fischöl vorkommen, sind für die Gesundheit des Menschen essentiell. Sie können nicht selbst vom …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
OPC Test

Nahrungsergänzungsmittel OPC

OPC ist die Kurzbezeichnung für Traubenkernextrakt, der generell in Kapsel-Form angeboten wird. OPC wird als Nahrungsergänzungsmittel gegen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Papain Test

Nahrungsergänzungsmittel Papain

Papain ist ein Enzym, das vor allem in den Kernen und der unreifen grünen Schale der Papaya vorkommt. Es unterstützt die Verdauung, aber auch …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Probiotika Test

Nahrungsergänzungsmittel Probiotika

Probiotika enthalten aktive Bakterien bzw. Mikroorganismen, die einen positiven Einfluss auf die Darmflora ausüben können. Die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Proteinriegel Test

Nahrungsergänzungsmittel Proteinriegel

Sportler haben durch das Training und die dadurch stattfindenden Stoffwechselprozesse im Körper einen erhöhten Bedarf an Eiweiß. Experten raten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Reisprotein Test

Nahrungsergänzungsmittel Reisprotein

Das Eiweiß von Reisprotein wird aus der äußeren Schale von braunem Vollkornreis gewonnen. Ist der Reis fertig gereift, wird er aufwendig fermentiert …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rosenwurz Test

Nahrungsergänzungsmittel Rosenwurz

Der Rosenwurz (man kann auch die Rosenwurz sagen), oder auch Rhodiola rosea genannt, ist in der traditionellen Medizin bereits seit Jahrhunderten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sango-Meeres-Koralle Test

Nahrungsergänzungsmittel Sango-Meeres-Koralle

Den positiven Effekt, den Korallen auf unsere Gesundheit haben können, hatten die Menschen schon im 8. Jahrhundert erkannt und zermahlten Korallen-…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Spirulina Test

Nahrungsergänzungsmittel Spirulina

Spirulina ist eine Alge, die verschiedene Inhaltsstoffe enthält, die für den menschlichen Stoffwechsel und eine gesunde Ernährung wichtig sind…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Taurin Test

Nahrungsergänzungsmittel Taurin

Taurin, vor allem bekannt als Zutat in Energydrinks, wird auch als Nahrungsergänzungsmittel in Form von Pulver oder Kapseln unter anderem als …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Weight-Gainer Test

Nahrungsergänzungsmittel Weight-Gainer

Weight Gainer werden von Bodybuildern und von Hardgainern, also Menschen, die nur schwer an Gewicht zulegen, zum Muskel- und Masseaufbau genutzt. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Whey-Protein Test

Nahrungsergänzungsmittel Whey-Protein

Whey Proteine sind spezielle Eiweißpulver aus Molke, die meist im Eiweiss-Shaker zubereitet werden. Die Nahrungsergänzungsmittel dienen zum …

zum Vergleich
vg