Happy Nutrition – Bio Baobab Pulver Happy Nutrition – Bio Baobab Pulver
The Healthy Tree – Bio Baobab Pulver The Healthy Tree – Bio Baobab Pulver
Goldener Zweig – Bio Baobab Pulver Goldener Zweig – Bio Baobab Pulver
Purasana – Baobab Pulver Bio Purasana – Baobab Pulver Bio
Baobalance – Baobab Pulver Baobalance – Baobab Pulver
Energy Balance – Bio Baobab Pulver Energy Balance – Bio Baobab Pulver
Mituso – Baobab Pulver Bio Mituso – Baobab Pulver Bio
Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell Happy Nutrition – Bio Baobab Pulver The Healthy Tree – Bio Baobab Pulver Goldener Zweig – Bio Baobab Pulver Purasana – Baobab Pulver Bio Baobalance – Baobab Pulver Energy Balance – Bio Baobab Pulver Mituso – Baobab Pulver Bio
VergleichsergebnisTÜV Siegel TÜV-geprüftes Test- & Vergleichsverfahren
Vergleich.org
Bewertung 1,3 sehr gut
09/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,4 sehr gut
09/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,5 gut
09/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,6 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,8 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
10/2017
Vergleich.org
Bewertung 1,9 gut
10/2017
Kundenwertung
bei Amazon
9 Bewertungen
3 Bewertungen
3 Bewertungen
2 Bewertungen
62 Bewertungen
12 Bewertungen
1 Bewertungen
Darreichungsform Pulver
wie­der­ver­sch­ließ­barer Beutel
Pulver
wie­der­ver­sch­ließ­barer Beutel
Pulver
wie­der­ver­sch­ließ­barer Beutel
Pulver
wie­­der­ver­­­sch­­lie­ß­­barer Beutel
Pulver
wie­der­ver­sch­ließ­barer Beutel
Pulver
wie­der­ver­sch­ließ­bare Dose
Pulver
wie­der­ver­sch­ließ­barer Beutel
Menge 200 g
7,50 € pro 100 g
250 g
6,23 € pro 100 g
1.000 g
2,68 € pro 100 g
200 g
7,48 € pro 100 g
500 g
2,60 € pro 100 g
400 g
6,23 € pro 100 g
500 g
2,60 € pro 100 g
Herkunftsland
Senegal

Malawi

Senegal

Senegal

Nigeria

Senegal

Senegal
empfohlene Tagesdosis
laut Hersteller
Die empfohlene Tagesdosis richtet sich an Jugendliche und Erwachsene ab einem Alter von 12 Jahren.
5 - 10 g täg­lich 5 - 10 g täg­lich 5 g täg­lich 5 - 10 g täg­lich 5 - 10 g täg­lich 5 - 30 g täg­lich 5 - 10 g täg­lich
Eigenschaften
Bio-Qualität Baobab-Produkte mit einem sogenannten Bio-Siegel stammen ausschließlich aus ökologischer Landwirtschaft. Ja Ja Ja Ja Nein Ja Ja
glutenfrei Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
laktosefrei Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
vegetarisch Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
vegan Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
ohne künstliche Zusatzstoffe Hinter dem Begriff "künstliche Zusatzstoffe" verstecken sich Geschmacks- oder Geruchsverstärker, Farbstoffe, Süßungsmittel oder Konservierungsmittel. Sie werden sowohl in der Lebensmittel- als auch in der Kosmetikindustrie eingesetzt, um Geschmack, Geruch, Farbe, Struktur und Haltbarkeit der jeweiligen Produkte zu regulieren.
Geschmack +++
beson­ders fruch­tiger Gesch­mack
++
fruch­tiger Gesch­mack
++
fruch­tiger Gesch­mack
++
fruch­tiger Gesch­mack
+++
beson­ders fruch­tiger Gesch­mack
+
fruchtig-säu­er­li­cher Gesch­mack
++
fruch­tiger Gesch­mack
Anwendung
leicht zu schlucken +++ +++ +++ +++ +++ +++ +++
gut löslich +++ ++ ++ +++ ++ ++ ++
flexible Dosierung möglich Ja Ja Ja Ja Ja Ja Ja
Vorteile
  • 100 % natür­liche Inhalts­stoffe
  • sehr fein gemahlen
  • ideal geeignet für Müsli
  • mit Rezept-Vor­schlag
  • 100 % natür­liche Inhalts­stoffe
  • fein gemahlen
  • auch in herz­haften, zitrus­ba­sierten Soßen ver­wendbar
  • 100 % natür­liche Inhalts­stoffe
  • hohe Halt­bar­keit
  • fein gemahlen
  • 100 % natür­­liche Inhalts­­stoffe
  • fein gemahlen
  • 100 % natür­liche Inhalts­stoffe
  • hohe Halt­bar­keit
  • beson­ders fruch­tiger Gesch­mack
  • 100 % natür­liche Inhalts­stoffe
  • laut Her­s­teller auch für Dia­be­tiker geignet
  • 100 % natür­­­liche Inhalts­­­stoffe
  • fein gemahlen
Zum Angebot
Zum Angebot »
50 Personen haben sich für dieses Produkt entschieden.
Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot » Zum Angebot »
Erhältlich bei*
Sie wünschen sich noch mehr Auswahl?
Jetzt Baobab bei eBay entdecken!
Weiter »

Hat Ihnen dieser Vergleich gefallen?

4,7 /5 aus 14 Bewertungen

Baobabs-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Baobab – auch Affenbrotbaum genannt – ist ein aus Afrika stammendes Superfood, das reich an Eisen, Vitaminen, Antioxidantien und weiteren Vitalstoffen ist.
  • In der afrikanischen Volksmedizin werden die einzelnen Bestandteile des Baobabs – Früchte, Blüten, Blätter, Rinde und Samen – zur Behandlung verschiedener Krankheiten wie Asthma, Arthrose, Durchfall oder Fieber eingesetzt.
  • Sowohl das Fruchtfleisch als auch die Samen der Baobab-Frucht können als Lebensmittel konsumiert werden. In der westlichen Kultur wird der Affenbrotbaum jedoch vermehrt als Nahrungsergänzungsmittel in Form von Pulver, Kapseln oder Tabletten angeboten.

Baobab Test

In der Volksmedizin Afrikas ist der einheimische Affenbrotbaum – Baobab genannt – als wahrer Lebensbaum bekannt. Seit Jahrhunderten schon werden ihm Heilkräfte gegen viele Krankheiten zugesprochen, wodurch er von Einheimischen als natürliche Quelle der Gesundheit genutzt wird. Die Bestandteile des Baobabs sollen das Immunsystem stärken und vor allem bei verschiedenen Erkrankungen des Magen-Darm-Systems Abhilfe schaffen.

Seit einiger Zeit gibt es Baobab-Produkte – vor allem in Form von Pulver, Kapseln oder Tabletten – auch in Europa zu kaufen. Besonders gesundheitsbewusste Personen schätzen ihn als neues Superfood und ergänzen ihre Ernährung mit Produkten des Heilbaumes.

Grund genug, den vielversprechenden Zauberbaum aus Afrika einmal genauer unter die Lupe zu nehmen: Hält das Heilmittel das, was es verspricht? Was sind die besten Baobab-Produkte? In unserem Baobab-Vergleich 2017 zeigen wir Ihnen, was es mit dem afrikanischen Affenbrotbaum auf sich hat und worauf Sie beim Kauf achten sollten. Darüber hinaus stellen wir Ihnen die gängigsten und wirkungsvollsten Produkte auf dem Markt sowie unseren Baobab-Vergleichssieger 2017 vor.

1. Baobab – die Nährstoff-Bombe

Baobab Frucht

Enthält viele Nährstoffe: Die Baobab-Frucht.

Die Frucht des Baobab ist reich an antioxidativ wirkenden Polyphenolen. Dies sind sekundäre Pflanzenstoffe, die in der Pflanze als bioaktive Substanzen wie Geschmacks- oder Farbstoffe auftreten und eine stark entzündungshemmende Wirkung haben. Zudem sind sie hervorragende Radikalfänger, die das Immunsystem vor stetig steigender Umweltbelastung und Stress schützen. Im Vergleich zu anderen Obst- und Gemüsesorten weist die Baobab-Frucht einen extrem hohen Antioxidantiengehalt auf. Sogar die Goji-Beere soll der Affenbrotbaum diesbezüglich übertreffen.

Neben der Fülle von Antioxidantien liefert der Baobab eine Menge an Vitaminen und Mineralstoffen. Außer Eisen und Kalium ist hier vor allem der Gehalt an Vitamin C erwähnenswert, der bei 100 Gramm Baobab-Pulver bei ca. 280 Milligramm liegt. Eine Tagesportion von 15 Gramm deckt dementsprechend fast ein Drittel des empfohlenen Tagesbedarfs an Vitamin C.

Um einen detaillierteren Überblick über die in der Frucht des Baobabs enthaltenen Nährstoffe zu erhalten, haben wir diese im Folgenden noch einmal für Sie aufgelistet (Nährstoffgehalt pro 100 Gramm Baobab-Pulver):

  • Vitamin C: ca. 280 Milligramm
  • Kalzium: ca. 280 Milligramm
  • Phosphor: ca. 150 Milligramm
  • Eisen: ca. 2,5 Milligramm
  • Kalium: ca. 2,3 Milligramm
  • Eiweiß: ca. 2,6 Gramm
  • Ballaststoffe: ca. 44 Gramm

Baobab KerzeAchtung: Nicht zu verwechseln ist die Baobab-Frucht mit den berühmten Kerzen der Marke Baobab Collection. Der afrikanische Affenbrotbaum dient hier zwar als Inspiration und Namensgeber, mehr haben die Kerzen mit dem Baobab dennoch nicht gemein.

2. Superfood Baobab – die verschiedenen Wirkungsweisen des Affenbrotbaumes

Der Baobab gilt wegen seiner Inhaltsstoffe mittlerweile nicht nur in Afrika als wertvolles Nahrungsmittel. Regelmäßig in den Speiseplan integriert, lässt sich von seinen positiven Wirkungen profitieren.

Baobab Animation

2.1. Baobab als Hilfe für den Magen-Darm-Trakt

Durch den hohen Ballaststoffanteil haben Baobab-Produkte eine positive Wirkung auf den Darm. Lösliche Ballaststoffe regen die Verdauung an, binden Giftstoffe und Cholesterin und helfen bei Durchfall.

Die positive Wirkung auf verschiedene Störungen des Verdauungstraktes wird auch durch Studien belegt. So ergaben beispielsweise die Ergebnisse einer Untersuchung der italienischen Universität Ferrara, dass durch die Einnahme des Fruchtpulvers Verstopfungen und Reizdarm-Problematiken gelindert – wenn nicht sogar behoben – werden können.

2.2. Baobab senkt den Blutzuckerspiegel

Eine positive Wirkung kann der Affenbrotbaum auch auf den Blutzuckerspiegel verzeichnen. So fanden Wissenschaftler der Oxford Brookes Universität in Großbritannien mittels einer Studie heraus, dass der Konsum von Baobab-Pulver den Blutzuckeranstieg nach den Mahlzeiten deutlich reduziert.

Diese Erkenntnis spielt vor allem für Menschen mit Diabetes eine wichtige Rolle, da diese den Blutzuckerspiegel so besser kontrollieren können.

2.3. Baobab als Hilfsmittel zur Entspannung

Baobab Stress

Wirkt sich positiv auf die Stressreduktion aus: Das in Baobab enthaltene Vitamin B1.

Baobab-Präparate tragen zur Stressreduktion bei und haben einen positiven Effekt auf die Stimmung. Das in dem Affenbrotbaum enthaltene Vitamin B1 wirkt sich positiv auf das Nervensystem aus, indem es Stress abbaut und bei der Entspannung hilft.

Daneben unterstützen die Nährstoffe Vitamin C und Eisen das Immunsystem und verbessern die Sauerstoffversorgung im Blut. So bekommt der Körper wieder Energie und das Wohlbefinden verbessert sich.

2.4. Baobab als Vorsorge gegen Krebs

Ob in der Luft oder in Lebensmitteln – überall trifft man auf freie Radikale. Dies sind Stoffe, die Körperzellen zerstören und so unserem Körper und der Gesundheit schaden. Neben Zellschäden kann es auch zu Entartungen der Zelle kommen: Krebserkrankungen sind die Folge.

Eine gesunde Lebensweise ist daher der Schlüssel, um freien Radikalen im Körper entgegenzuwirken: Ausgewogene Ernährung, wenig Alkohol und Verzicht auf Nikotin.

Unterstützend kann man Lebensmittel in den Speiseplan aufnehmen, die reich an Antioxidantien sind – so zum Beispiel Baobab. Durch die Fülle an Antioxidantien kann das Fruchtpulver die Anzahl freier Radikale im Körper deutlich minimieren. Dies führt zu einer Stärkung des Immunsystems und kann helfen, Krebs- und Tumorerkrankungen vorzubeugen.

Baobab Früchte

Im Folgenden haben wir die Vor- und Nachteile des Baobabs noch einmal für Sie zusammengefasst:

  • reguliert die Verdauung
  • beruhigt den Darm und baut die Darmflora auf
  • senkt den Blutzuckerspiegel
  • stärkt das Immunsystem
  • wirkt fiebersenkend
  • stoppt Heißhungerattacken
  • kann einfach in den Speiseplan integriert werden
  • trifft – zumindest in Pulverform – nicht jeden Geschmack

3. Kaufberatung: So finden Sie Ihren persönlichen Baobab-Vergleichssieger

Um das für Sie beste Baobab-Produkt zu finden, sollten Sie auf einige Dinge achten. Präferieren Sie Pulver, Tabletten oder Kapseln? Welche Inhaltsstoffe sollten in Baobab-Produkten vermieden werden?

3.1. Vom Pulver zur Kapsel – Verschiedene Typen von Boabab-Produkten

Baobab gibt es in unterschiedlichen Darreichungsformen: Pulver, Kapseln und Tabletten. Je nach Verarbeitung bergen die einzelnen Typen unterschiedliche Vor- und Nachteile in sich. In unserem Baobab-Vergleich sind die wichtigsten Merkmale der verschiedenen Kategorien zusammengefasst:

Darreichungsform Beschreibung
Pulver
Baobab Pulver
  • Baobab-Pulver ist die gängigste Darreichungsform des Affenbrotbaumes.
  • Es wird direkt aus dem Fruchtfleisch der Baobab-Frucht gewonnen.
  • Da die Baobab-Frucht bereits im trockenen Zustand geerntet und gemahlen wird, kann das Pulver ohne künstliche Zusatzstoffe hergestellt werden.
  • Ein Vorteil des Pulvers gegenüber Kapseln und Tabletten besteht darin, dass Sie die gewünschte Dosierung selbst bestimmen können.
Kapseln
Baobab Kapseln
  • Eine weitere, relativ verbreitete Darreichungsform sind Baobab-Kapseln.
  • Kapseln bieten gegenüber dem Baobab-Pulver den Vorteil der einfachen Dosierung: Da das Baobab-Pulver in den Kapseln bereits vordosiert ist, müssen Sie sich keine Gedanken über die exakte Dosierung machen.
  • Kapseln sind oftmals unterdosiert, was bedeutet, dass Sie täglich eine ganze Menge der Kapseln einnehmen müssen, um den Tagesbedarf zu decken.
Tabletten
Baobab Tabletten
  • Baobab-Tabletten bieten ebenfalls eine einfache Form der Dosierung.
  • Diese Darreichungsform eignet sich besonders gut für Baobab-Einsteiger.
  • Auch Tabletten sind oftmals unterdosiert. Hier besteht das gleiche Problem wie auch bei den Kapseln.
Baobab-Smoothie-Rezept
  • 1 Mango
  • 1 Banane
  • 2 Teelöffel Baobab-Pulver
  • 200 Milliliter Hafer-, Reis oder Mandelmilch
  • Fruchtsüße

Baobab Smoothie

Trinken Sie gern Smoothie oder essen gern Joghurt? Dann können Sie Baobab-Pulver nach Ihrem Belieben mit anderen Früchten in den Mixer geben und pürieren oder im Essen unterrühren. Durch den exotischen, leicht süß-säuerlichen Geschmack passt es optimal zu Smoothies, Säften, Joghurt und Müsli. Mit einigen Baobab-Pulvern lassen sich sogar herzhafte Soßen verfeinern. Hier sind dem Geschmack keine Grenzen gesetzt.

Sollten Sie geschmacksempfindlich sein, empfehlen wir Ihnen besser zu Baobab-Kapseln oder Tabletten zu greifen. Diese haben fast immer einen neutralen Geschmack. Der Nachteil solcher Präparate besteht allerdings darin, dass Sie durch ihre oftmals geringe Dosierung mehrmals am Tag eingenommen werden müssen.

Baobab Öl

Baobab in der Kosmetik: Die gesunde Baobab-Frucht kann auch äußerlich in Form von Baobab-Öl angewendet werden. Dies wird aus den Samen des Affenbrotbaumes gewonnen, kaltgepresst und für zahlreiche Kosmetika verwendet. Baobab-Öl spendet Feuchtigkeit, pflegt und gibt Elastizität. Daher wird es in oft in Shampoos, Seifen, Körperölen oder Cremes verwendet, um der Haut ein frisches Aussehen und den Haaren Glanz zu verleihen.

3.2. Inhaltsstoffe

Neben der Wahl der für Sie geeigneten Darreichungsform sollten Sie darauf achten, dass Ihr persönlicher Baobab-Vergleichssieger keine künstlichen Farb-, Geschmacks- und Konservierungsstoffe enthält und aus 100 % reinem Baobab-Fruchtpulver besteht. Viele Produkte sind zusätzlich mit einem Bio-Siegel zertifiziert. Nur dieses gibt Ihnen die hundertprozentige Sicherheit, dass es sich bei dem Produkt Ihrer Wahl wirklich um ein naturreines Baobab-Produkt handelt.

Nebenwirkungen von Baobab-Präparaten: Bisher sind keinerlei Nebenwirkungen von Baobab-Präparaten bekannt. Man sollte hier allerdings beachten, dass Langzeitstudien, welche mögliche Negativwirkungen der Baobab-Frucht untersuchen, noch fehlen. Wenn Sie sich an die empfohlene Tagesdosis halten, sollte die Einnahme dennoch als sicher gelten.

4. Ein Baobab im Garten?

Baobab Garten

Für das bestmögliche Wachstum sollten Sie Ihren Baobab im Garten einpflanzen.

Wenn Sie bei sich zuhause in den Genuss eines Baobabs kommen wollen, können Sie sich Ihr Bäumchen ganz einfach in einem Gartenfachmarkt oder einer Baumschule zulegen. Da der Baum mit wenig Wasser auskommt, hält sich auch die Pflege in Grenzen. Natürlich sollten Sie sich bewusst sein, dass der Baum nicht in dem Ausmaß wachsen wird, wie in der Natur Afrikas. Wenn die Erde, in die er gepflanzt wird, ausreichend Nährstoffe besitzt, kann er dennoch eine Höhe von mehreren Metern erreichen.

Für das bestmögliche Wachstum sollten Sie den Baobab – wenn möglich – im Garten einpflanzen, wo er in Ruhe wachsen und gedeihen kann. Dafür ist ein sonniger und ausreichend heller Standort wichtig. Die Bewässerung des Baobabs sollte sich in Grenzen halten. Nur wenn der Baum komplett ausgetrocknet ist, sollte er gegossen werden. Im Winter muss er zwar vor Frost geschützt werden, braucht aber kein Wasser. Neben der Bewässerung sollte der Affenbrotbaum etwa ein bis zweimal im Monat gedüngt werden. Hier sollten Sie auf einen speziellen Dünger für Affenbrotbäume zurückgreifen.

Wenn Sie sich an die Tipps und Anweisungen halten, sollten Sie lange Zeit Freude an Ihrem Baobab haben.

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Baobab

5.1. Wo wächst der Baobab?

Affenbrotbäume sind die charakteristische Baumart des afrikanischen Festlandes und finden sich südlich der Sahara. Dort waren sie seit jeher Bestandteil des alltäglichen Lebens – sei es als Orientierungspunkt oder als Schatten- und Wasserspender. Aber auch in anderen Gebieten findet man den Baobab. Die nördlichsten Vorkommen findet man im südlichen Teil Äthiopiens und des Sudans.

Auf Madagaskar befinden sich sechs der acht bekannten Arten des Affenbrotbaumes, wobei man hier allerdings – aufgrund der Nähe zu verschiedenen Dörfern – davon ausgehen muss, dass die Bäume durch Menschenhand eingeführt wurden. In Indien und der arabischen Halbinsel ist das Vorkommen des Baobabs vermutlich auf arabische Händler zurückzuführen, welche den Baum als Heilmittel in der traditionellen Medizin nutzten.

5.2. Wie hoch sollte die tägliche Dosis von Baobab-Pulver sein?

Nahrungsergaenzungsmittel

Die Menge des eingenommenen Baobab-Pulvers sollte die empfohlene Tagesdosis nicht überschreiten.

Die empfohlene Tagesdosis beträgt ungefähr zehn Gramm – in etwa zwei gestrichene Esslöffel – des Baobab-Fruchtpulvers. Je nach Hersteller und Marke können Einzelheiten zur Anwendung auch der jeweiligen Packungsbeilage entnommen werden. In welcher Art und Weise Sie das Pulver verwenden, bleibt Ihnen überlassen. Ob mit Wasser, Milch, Fruchtsaft oder Tee, in Süßspeisen oder auch im Salatdressing – der Art der Verwendung von Baobab-Pulver sind hier keine Grenzen gesetzt.

Wenn Sie Sich für Baobab-Tabletten oder auch Kapseln entscheiden, ist diese Frage selbstverständlich hinfällig. Hier sollten Sie lediglich darauf achten, die Tabletten mit ausreichend Wasser einzunehmen.

5.3. Hat die Stiftung Warentest einen Baobab-Test durchgeführt?

Die Stiftung Warentest hat bisher noch keinen Test zu Baobab-Präparaten durchgeführt. Allerdings gibt es eine Meldung von 01/2015, in der das Prüfinstitut andere Superfrüchte wie Acerola, Aronia und Goji-Beeren unter die Lupe genommen hat.

Hier kam es zu folgendem Urteil:

″Eine heilende Wirkung der Superfrüchte ist bis jetzt nicht belegt. So gut wie alle Gesund­heits­auslobungen – etwa Anti-Aging-Eigenschaften von Granat­apfel – hat die Europäische Behörde für Lebens­mittel­sicherheit abge­lehnt. Es fehlen oft auch verläss­liche Quellen, die die genaue Nähr­stoff­zusammenset­zung der Früchte belegen.″
test 01/2015

Dennoch steht fest: Wie auch die Baobab-Frucht, sind die meisten Superfrüchte reich an Antioxidantien. Zumindest in dieser Hinsicht gab die Stiftung Warentest ein eindeutig positives Urteil ab.

5.4. Kann man mit Baobab-Präparaten abnehmen?

Baobab abnehmen

Baobab hilft das Hungergefühl zu lindern.

Baobab-Pulver und andere Präparate können in zweierlei Hinsicht beim Abnehmen helfen. Zum einen helfen Baobab-Präparate durch die enthaltenen Ballaststoffe das Hungergefühl zu lindern. Sie füllen den Magen, ohne jedoch dick zu machen. Schon ein einziger Esslöffel des Fruchtpulvers soll den Körper bereits über mehrere Stunden satt halten. Zum anderen wirken sich Baobab-Präparate positiv auf den Darm aus: Sie vermeiden Verstopfungen und wirken sich positiv auf andere Verdauungsbeschwerden aus.

Zwar kann das Abnehmen durch die Einnahme von Baobab erleichtert werden, ein Wundermittel ist es dennoch nicht. Um in puncto Gewichtsverlust wirkliche Erfolge zu sehen, sollten Sie zusätzlich auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achten und körperlicher Bewegung und Sport nachgehen.

Vergleichssieger
Happy Nutrition – Bio Baobab Pulver
sehr gut (1,3) Happy Nutrition – Bio Baobab Pulver
9 Bewertungen
14,99 € Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Goldener Zweig – Bio Baobab Pulver
gut (1,5) Goldener Zweig – Bio Baobab Pulver
3 Bewertungen
26,80 € Zum Angebot »
Kommentare (1)
  1. Simone K. :

    Liebes Vergleich.org-Team,
    ich würde gern wissen, ob ich das Baobab-Pulver auch während der Schwangerschaft nehmen kann?

    Vielen Dank für eure Antwort.
    Simone

    Antworten
    1. Vergleich.org :

      Liebe Simone,

      da bis heute keinerlei Nebenwirkungen von Baobab-Pulver festgestellt wurden, spricht prinzipiell nichts gegen eine Einnahme in der Schwangerschaft. Da das Baobab-Pulver reich an Vitamin C, Kalzium, Kalium, Eisen und Phosphor ist, wird es von afrikanischen Frauen schon seit Jahren während der Schwangerschaft eingenommen. Aufgrund von fehlenden Langzeitstudien würden wir Ihnen dennoch raten, die Einnahme vorher mit einem Arzt abzuklären.

      Wir hoffen, Ihnen mit unserer Antwort geholfen zu haben.

      Mit freundlichen Grüßen
      Ihr Vergleich.org-Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Tests und Vergleiche - Nahrungsergänzungsmittel

Jetzt vergleichen
5-HTP Test

Nahrungsergänzungsmittel 5-HTP

Die Substanz 5-HTP wird aus der Afrikanischen Schwarzbohne oder Griffonia, eine in Westafrika beheimatete Schlingpflanze, gewonnen. Sie soll in erster…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Abführmittel Test

Nahrungsergänzungsmittel Abführmittel

Abführmittel sind Arzneimittel, die bei Verstopfung zu einer Darmentleerung führen sollen. Je nach Art des Mittels wirken die verschiedenen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Aminosäure-Komplex Test

Nahrungsergänzungsmittel Aminosäure-Komplex

Unser Körper besteht zu 20 % aus Eiweißen. Mit der Nahrung nehmen wir Eiweiß, dessen Bausteine Aminosäuren sind, auf. Aminosäuren sind lebensnotwendig…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Artischocken-Kapseln Test

Nahrungsergänzungsmittel Artischocken-Kapseln

Artischocken-Kapseln bestehen aus wertvollen Pflanzenextrakten der Artischocke. Von Völlegefühl, über Blähungen bis hin zu Bauchschmerzen – ihr …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Astaxanthin Test

Nahrungsergänzungsmittel Astaxanthin

Astaxanthin ist ein rötlicher Farbstoff, der von Natur aus in Grünalgen und Plankton vorkommt und chemisch zur Klasse der Carotinoide zählt. Er hat …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Astronautenkost Test

Nahrungsergänzungsmittel Astronautenkost

Astronautenkost kann eine vollwertige Mahlzeit ersetzen. So gibt es z.B. hochkalorische Riegel oder Nährstoff-Shakes, in denen sämtliche wichtige Nähr…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Basenpulver Test

Nahrungsergänzungsmittel Basenpulver

Wenn Sie unter Müdigkeit, Haarausfall oder Kopfweh leiden, empfehlen wir Ihnen täglich einen gestrichenen Löffel Basenpulver zu sich zu nehmen, um …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
BCAA Test

Nahrungsergänzungsmittel BCAA

BCAA ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das von Leistungssportlern und Kraftsportlern eingesetzt wird, um den Muskelaufbau zu unterstützen. BCAAs …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Beta-Alanin Test

Nahrungsergänzungsmittel Beta-Alanin

Beta-Alanin wird im Sport verwendet, um das Ermüden der Muskeln herauszuzögern. So kann man ausdauernder trainieren und bessere Leistungen abrufen. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Bromelain Test

Nahrungsergänzungsmittel Bromelain

Bromelain ist ein Enzymgemisch, das aus der Frucht und dem Stamm der Ananaspflanze gewonnen und zu Arznei- und Nahrungsergänzungsmitteln in Form von …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Casein Test

Nahrungsergänzungsmittel Casein

Casein ist ein Protein, das im Gegensatz zu anderen Eiweißen nur sehr langsam verdaut wird. Eine Einnahme empfiehlt sich deshalb nicht unbedingt nach …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Coenzym Q10 Test

Nahrungsergänzungsmittel Coenzym Q10

Das Coenzym Q10 kann mehr als Anti-Aging-Helfer sein. Q10 fördert beispielsweise die Gesundheit Ihrer Zellen im ganzen Körper und nicht nur im Gesicht…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Creatin Test

Nahrungsergänzungsmittel Creatin

Kreatin wird im Körper mit Hilfe der Aminosäuren Glycin, Arginin und Methionin hergestellt. Der Stoff ist also nicht essentiell, gerade wenn die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Eiweißpulver Test

Nahrungsergänzungsmittel Eiweißpulver

Eiweißpulver dienen zur Unterstützung des Muskelaufbaus. Wenn Sie Proteinpulver in Maßen zu sich nehmen, kann der Muskelaufbau gesteigert werden…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Erbsenprotein Test

Nahrungsergänzungsmittel Erbsenprotein

Erbsenprotein ist eine gute Alternative zu Soja- oder Molkeproteinen, bei denen Allergien oder Unverträglichkeiten auftreten können. Es unterstützt …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Ginkgo-Tabletten Test

Nahrungsergänzungsmittel Ginkgo-Tabletten

Der Ginkgo kommt ursprünglich aus China und gehört zu den ältesten Baumarten der Welt. Mittlerweile ist er in der ganzen Welt als Kulturpflanze …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Glucosamin Test

Nahrungsergänzungsmittel Glucosamin

Glucosamin ist ein wichtiger Bestandteil der Gelenkflüssigkeit. Schmerzen in den Gelenken können ein Hinweis auf zu wenig Glucosamin sein…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Glutamin Test

Nahrungsergänzungsmittel Glutamin

Glutamin ist eine nicht-essentielle Aminosäure (Amino Acids), das bedeutet, der Körper kann sie selbst aus anderen Stoffen synthetisieren. Bei hoher …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Grüner Kaffee Test

Nahrungsergänzungsmittel Grüner Kaffee

Als Grüner Kaffee oder Green Coffee wird die rohe und ungeröstete Kaffeebohne bezeichnet. Sie hat eine leicht grünliche Färbung und kann als …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hanfprotein Test

Nahrungsergänzungsmittel Hanfprotein

Hanfprotein wird in der Regel als Pulver verkauft und aus Hanfsamen gewonnen. Das Proteinpulver gilt aufgrund seiner gesundheitsfördernden …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Hyaluronsäure-Kapseln Test

Nahrungsergänzungsmittel Hyaluronsäure-Kapseln

Hyaluronsäure kommt natürlich in unserem Körper vor und speichert Wasser in unseren Zellen. Wenn an bestimmten Stellen zu wenig Hyaluronsäure vorkommt…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kollagenhydrolysat Test

Nahrungsergänzungsmittel Kollagenhydrolysat

Kollagen ist ein Protein, welches nur bei Menschen und Tieren vorkommt. Im Laufe der Jahre verringern sich unsere Kollagen-Reserven im Körper und wir …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kre-Alkalyn Test

Nahrungsergänzungsmittel Kre-Alkalyn

Kre-Alkalyn ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das dem Körper zusätzliche Kraft schenkt und so die Fitness steigern kann. Dadurch kann man länger …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Krillöl Test

Nahrungsergänzungsmittel Krillöl

Krillöl wird aus antarktischem Krill extrahiert, ähnlich wie Fischöl aus Fischen gewonnen wird. Das Besondere: Krill aus der Antarktis steht am Anfang…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Kurkuma-Kapseln Test

Nahrungsergänzungsmittel Kurkuma-Kapseln

Kurkuma-Kapseln sind ein pflanzliches Nahrungsergänzungsmittel. Inhalt der oft vegetarischen Kapseln ist Curcumin-Extrakt, auch E100 genannt, der …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
L-Arginin Test

Nahrungsergänzungsmittel L-Arginin

L-Arginin gehört zur Gruppe der semiessentiellen Aminosäuren. Der Körper kann diesen Stoff also zwar selbst herstellen, jedoch nicht immer in der …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
L-Carnitin Test

Nahrungsergänzungsmittel L-Carnitin

Carnitine ist ein wichtiger Baustein im Energiestoffwechsel des Körpers. Es ist für den Transport der Fettsäuren zuständig, damit diese durch die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
L-Ornithin Test

Nahrungsergänzungsmittel L-Ornithin

L-Ornithin ist eine nicht-essentielle Aminosäure, die der Körper in ausreichender Menge selbst aus L-Arginin herstellen kann…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lebertran Test

Nahrungsergänzungsmittel Lebertran

Lebertran ist ein Öl, das aus Lebern von Fischen wie etwa Kabeljau oder Schellfisch gewonnen wird. Da Lebertran reichhaltig an Vitamin A, Vitamin D …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Lysin Test

Nahrungsergänzungsmittel Lysin

Bei Lysin handelt es sich um eine essentielle Aminosäure, das heißt, wir müssen sie mit der Nahrung aufnehmen und unser Organismus kann sie nicht …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Maltodextrin Test

Nahrungsergänzungsmittel Maltodextrin

Maltodextrin ist ein weißes, wasserlösliches Pulver, das als Nahrungsergänzungsmittel von Sportlern eingenommen wird. Es handelt sich um ein …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
MSM-Pulver Test

Nahrungsergänzungsmittel MSM-Pulver

MSM, auch Dimethylsulfon und Methylsulfonylmethan genannt, ist eine organische Schwefelverbindung, die von Natur aus in unserem Körper sowie in …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Myprotein Test

Nahrungsergänzungsmittel Myprotein

Myprotein ist Marktführer für Sportnahrung in Europa und hat mittlerweile über 2.500 Produkte in seinem Sortiment, darunter Superfoods, Riegel, Snacks…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Nachtkerzenöl Test

Nahrungsergänzungsmittel Nachtkerzenöl

Nachtkerzenöl kann bei verschiedenen Beschwerden helfen, vor allem aber bei Hauterkrankungen wie Ekzemen, Neurodermitis, Akne und Juckreiz durch …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Omega-3-Kapseln Test

Nahrungsergänzungsmittel Omega-3-Kapseln

Die Omega-3-Fettsäuren DHA und EPA, wie sie z.B. in Fischöl vorkommen, sind für die Gesundheit des Menschen essentiell. Sie können nicht selbst vom …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
OPC Test

Nahrungsergänzungsmittel OPC

OPC ist die Kurzbezeichnung für Traubenkernextrakt, der generell in Kapsel-Form angeboten wird. OPC wird als Nahrungsergänzungsmittel gegen …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Papain Test

Nahrungsergänzungsmittel Papain

Papain ist ein Enzym, das vor allem in den Kernen und der unreifen grünen Schale der Papaya vorkommt. Es unterstützt die Verdauung, aber auch …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Probiotika Test

Nahrungsergänzungsmittel Probiotika

Probiotika enthalten aktive Bakterien bzw. Mikroorganismen, die einen positiven Einfluss auf die Darmflora ausüben können. Die …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Proteinriegel Test

Nahrungsergänzungsmittel Proteinriegel

Sportler haben durch das Training und die dadurch stattfindenden Stoffwechselprozesse im Körper einen erhöhten Bedarf an Eiweiß. Experten raten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Reisprotein Test

Nahrungsergänzungsmittel Reisprotein

Das Eiweiß von Reisprotein wird aus der äußeren Schale von braunem Vollkornreis gewonnen. Ist der Reis fertig gereift, wird er aufwendig fermentiert …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Rosenwurz Test

Nahrungsergänzungsmittel Rosenwurz

Der Rosenwurz (man kann auch die Rosenwurz sagen), oder auch Rhodiola rosea genannt, ist in der traditionellen Medizin bereits seit Jahrhunderten …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Sango-Meeres-Koralle Test

Nahrungsergänzungsmittel Sango-Meeres-Koralle

Den positiven Effekt, den Korallen auf unsere Gesundheit haben können, hatten die Menschen schon im 8. Jahrhundert erkannt und zermahlten Korallen-…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Spirulina Test

Nahrungsergänzungsmittel Spirulina

Spirulina ist eine Alge, die verschiedene Inhaltsstoffe enthält, die für den menschlichen Stoffwechsel und eine gesunde Ernährung wichtig sind…

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Taurin Test

Nahrungsergänzungsmittel Taurin

Taurin, vor allem bekannt als Zutat in Energydrinks, wird auch als Nahrungsergänzungsmittel in Form von Pulver oder Kapseln unter anderem als …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Weight-Gainer Test

Nahrungsergänzungsmittel Weight-Gainer

Weight Gainer werden von Bodybuildern und von Hardgainern, also Menschen, die nur schwer an Gewicht zulegen, zum Muskel- und Masseaufbau genutzt. …

zum Vergleich
Jetzt vergleichen
Whey-Protein Test

Nahrungsergänzungsmittel Whey-Protein

Whey Proteine sind spezielle Eiweißpulver aus Molke, die meist im Eiweiss-Shaker zubereitet werden. Die Nahrungsergänzungsmittel dienen zum …

zum Vergleich
vg