Das Wichtigste in Kürze
  • Immer mehr Frauen benutzen ein Wimpernserum, um dem perfekten Lash Look näherzukommen. Effekte werden nur so lange erzielt, wie Sie das Serum anwenden – eine Dauerbehandlung empfiehlt sich.
  • Die Behandlung ist relativ simpel: am Wimpernkranz das Serum auftragen, kurz einwirken lassen. Nach 4 – 8 Wochen sind erste Veränderungen sichtbar.
  • Wer mit Wimpernserum Erfahrungen sammeln möchte, muss mit Nebenwirkungen rechnen. Irritationen am Augenlid oder sogar im Auge können unter Umständen auftreten.

Wimpernserum Test

Lang, dicht und geschwungen – das sind für viele Menschen die Inbegriffe von Wimpern, die entzücken. Doch nicht jede Frau ist mit beindruckenden Wimpern gesegnet. Viele wollen aber auf eine Wimpernverlängerung durch künstliche Wimpern verzichten und greifen deshalb auf Wimpernzangen und Lash Extension Mascara zurück. Inzwischen erfreut sich auch Wimpernserum immer größerer Beliebtheit, um den Look der eigenen Wimpern so natürlich wie möglich zu optimieren. Zaubert das Serum lange Wimpern? In unserem Vergleich der besten Wimpernseren 2020 haben wir das Thema genauer unter die Lupe genommen, damit Sie Ihren persönlichen Wimpernserum-Testsieger wählen können.

1. Wie funktioniert ein Wimpernserum?

RevitaLash Serum

Das beste Wimpernserum lässt sich leicht auftragen.

Es handelt sich bei einem Wimpernserum um eine transparente Flüssigkeit, die mithilfe eines Applikators auf den Wimpernansatz aufgetragen wird. Inhaltsstoffe wie Kreatin pflegen und bauen die Wimpern auf, wodurch sie von Anfang an glänzender und gesünder aussehen. Tatsächliche Veränderungen im Volumen lassen etwas länger auf sich warten. Unser Wimpernserum-Vergleich zeigt: nach einem 10- bis 12-wöchigen Behandlungsmarathon der Wimpernserum Anwendung haben Sie Ihr Ziel erreicht. Das heißt, dass danach hinsichtlich Volumen und Dichte nicht mehr viel zu holen ist. Wir empfehlen Ihnen dennoch, die Behandlung fortzusetzen, wenn auch nicht mehr mit täglichen Anwendungen, weil sich Ihre Wimpern sonst wieder in ihren Originalzustand zurückverwandeln.

2. Welche unterschiedlichen Wimpernseren gibt es?

Generell weisen die Wimpernseren in unserem Vergleich 2020 relativ viele Gemeinsamkeiten auf, was die Inhaltsstoffe betrifft. So ist Biotin ein weit verbreiteter Bestandteil – es kräftigt die Wimpern und zögert deren Ausfall hinaus. Hyaloronsäure hingegen macht die Wimpern geschmeidig; Panthenol und hydrolisierte Glykosaminoglykane (GAG) sorgen für Feuchtigkeit und verhindern so, dass die Wimpern trocken werden oder verkleben. Unterschiede finden Sie hingegen hinsichtlich der Preise und der das Wimpernwachstum stimulierenden Stoffe. Bei einigen wie dem von Schrofner dauert es etwas länger, bis die gewünschte Optik zum Vorschein kommt. Bei M2 Lashes werden Sie erstaunlich schnell dichtere und längere Wimpern bemerken. RevitaLash wirbt mit Ergebnissen nach nur vier Wochen und hält Kundenmeinungen zufolge auch, was es verspricht. Nach Woche 10 ist aber in der Regel bei allen Seren das Finale erreicht.
Können Sie mit Wimpernserum Tages-, Monats- oder Kontaktlinsen tragen? Ist das Serum hormonhaltig, wird von Kontaktlinsen abgeraten, weil daran Verfärbungen auftreten können.

Wirkstoff Herkunft Langzeitwirkung
Gewebshormon
  • medizinisch in der Augenheilkunde eingesetzt und an Anforderungen an Kosmetika angepasst
  • synthetisch hergestellt
  • noch keine Ergebnisse
Black Sea Rod Oil
  • aus Korallen gewonnen und weiterverarbeitet
  • natürlichen Ursprungs, weist aber Ähnlichkeit zu den Gewebshormonen auf
  • noch keine Ergebnisse, aber vermutlich unbedenklicher als hergestellte Hormonstoffe
Arganöl
  • hochwertiges pflanzliches Öl aus Marokko
  • natürlichen Ursprungs
  • unbedenklich, allerdings fällt die Wimpernverlängerung geringer aus

2.1. Der Preis

Unser Wimpernserum-Vergleich zeigt, dass das teuerste nicht zwangsläufig das beste Wimpernserum ist. Anwenderinnen berichten aber im Zusammenhang mit ihren Wimpern vor allem bei denjenigen Seren von special effetcs, die Gewebshormone enthalten – letztlich die kostspieligeren Varianten unter den Produkten. Außerdem handelt es sich hier um Ihre Augen und nicht Ihre Zehennägel – es bleibt zu überlegen, ob Sie nicht etwas mehr Geld investieren und dafür auf der sicheren Seite sind. Zudem können Sie das Geld, was Sie bisher für spezielle Lash Extension Mascara oder Volumen Mascara ausgegeben haben, in ein Serum investieren. Für den perfekten Look reicht nämlich nun auch gängige Mascara aus der Drogerie.

Welches Serum zum Einstieg? Möchten Sie zum Einstieg das günstige, hormonlose Wimpernserum kaufen, machen Sie nichts falsch – mit 2 € pro ml sind Sie preislich sehr gut beraten. Letztlich kommt es auch auf Ihren Typ an, welche Arten von Serum für Sie am besten ist. Und: Wenn Sie schwanger sind, kommen nur hormonfreie Wimpernseren infrage.

2.2. Wachstumsfördernde Substanzen

Ein wachstumsfördernder Wirkstoff, ursprünglich nur in der Augenheilkunde angewendet, ist der Motor von einigen Wimpernseren wie z.B. dem von M2. Streng dosiert kommt es für Ihre „natürliche“ Wimpernverlängerung zum Einsatz. Dadurch werden das Wachstum an sich sowie eine stärkere Struktur der Wimpern angeregt.

3. Worauf muss bei der Anwendung geachtet werden?

wimpernserum-auftragen-2

Gerade am Anfang vorsichtig und nur wenig Wimpernserum auftragen

Das erste Mal Serum auftragen? Gerade zu Beginn der Behandlung ist es wichtig, erst einmal das Produkt zu testen und zu sehen, wie Sie darauf reagieren. Die Behandlung ist sowohl am Ober- als auch am Unterlid möglich. Fürs Unterlid gilt allerdings: Werden die Wimpern länger, stoßen sie schnell an der Haut an; auch Verfärbungen fallen „unten“ stärker auf, sodass viele Frauen das Serum nur am Oberlid anwenden.
Weniger ist mehr: weniger Serum auftragen, dafür mehr Sicherheit bei der Anwendung und auch dabei, sich an das neue Wimperngefühl zu gewöhnen – sowohl beim Schminken als auch generell.
Möglicherweise gehören Sie zu denjenigen, bei denen das Serum lange Wimpern ganz besonders schnell bewirkt. In diesem Fall wird es zunächst ungewöhnlich sein, so dichte, lange Wimpern zu haben. Mit Mascara brauchen Sie dann nur noch leicht Ihre Wimpern tuschen oder Sie verzichten sogar ganz darauf. Gerade auch nach dem Aufstehen ist damit zu rechnen, dass Sie Ihre Wimpern erst einmal „sortieren“ müssen, weil sie ineinander verworren oder miteinander verklebt sind.
Für das Auftragen an sich ist es sicherlich eine Herausforderung, genau die richtige Stelle zu finden: nicht zu sehr auf dem Augenlid, aber auch nicht nur auf den Wimpern, da sonst das Serum ins Auge wandert und die Hersteller empfehlen, dies zu vermeiden. Unser Wimpernserum-Vergleichssieger, RevitaLash, hat die perfekte Konsistenz, um schnelles Durchsickern zu vermeiden.

4. Welche gesundheitlichen Hinweise sind wichtig?

Es gibt momentan leider noch keine Untersuchungen zu den Folgen einer längeren Nutzung von Wimpernserum. RevitaLash, M2 Lashes und Schrofner kommen derzeit beim Wimpernserum ohne Hormone nicht aus. Daher eine wichtige Kaufberatung unsererseits raten wir Ihnen, gerade während oder kurz nach der Schwangerschaft auf die Wimpernserum Anwendung zu verzichten.
Gelegentlich treten auch Hautrötungen auf, aber hier können Sie im Gegensatz zu unsichtbaren hormonellen Veränderungen, die eventuell eintreten, sofort handeln – zum Beispiel durch eine Anwendung alle zwei Tage oder durch ganz sparsames Auftröpfeln auf die Wurzeln Ihrer Wimpern. Einen sparsamen Umgang empfehlen wir Ihnen auch deshalb, weil das Serum leicht in die Augen gelangen kann, da Ihre Wimpern den magischen Trunk nicht vollständig aufsaugen können. Daher ganz wichtig: Fingerspitzengefühl und sparsamer Umgang, da zu den Langzeitfolgen nichts bekannt ist.

  • natürliche Verlängerung der Wimpern
  • Wimpernwachstum sorgt für mehr Ausdrucksstärke – auch ohne Mascara
  • Preis vertretbar, wenn man ihn auf die Monate aufteilt
  • Sie können das Serum jederzeit absetzen
  • Ergebnis wirkt nicht übertrieben wie künstliche Wimpern
  • Wirkung der hormonellen Bestandteile noch nicht erforscht
  • während der Schwangerschaft und Stillzeit unbedingt auf die Anwendung verzichten
  • teils länger anhaltende Nebenwirkungen wie Verfärbungen an den Augenlidern

5. Wimpernserum im Test

5.1.Was sagt Stiftung Warentest?

Stiftung Warentest hat sich einem wissenschaftlichen Vergleich von Wimpernseren leider bislang noch nicht angenommen. Haarwuchsmittel, die ähnliche hormonelle Inhaltsstoffe für mehr Haarwachstum einsetzen, wurden allerdings schon getestet. Auch in diesem Zusammenhang wird von der Nutzung während der Schwangerschaft und Stillzeit abgeraten, weshalb wir besonders in diesen Zeiten ein Wimpernserum ohne Hormone empfehlen.

5.2. Wimpernserum-Test in den USA

In den USA hat sich dem Thema Wimpernserum die oberste Behörde für Zulassungen im Kosmetik- und Nahrungsmittelbereich, die FDA, angenommen. Die Behörde warnte schon 2011 vor dem Gewebshormon Isopropyl Cloprostenate, das im Serum von Aphro Celina vorkommt.

6. Fragen und Antworten rund um das Thema Wimpernserum

6.1. Was ist Wimpernserum?
Es handelt sich um eine durchsichtige Flüssigkeit, die je nach Anbieter dünn- bis zähflüssig ist und mit einem schmalen Pinsel vorsichtig auf den Wimpernansatz aufgetragen wird. Bei Bedarf können Sie Wimpernserum auch an den Augenbrauen aufgetragen.

6.2. Bringt Wimpernserum was?

Eyecatcher Lush Lashes

Mit einer Länge zwischen 8 und 12 mm am oberen und 6 bis 8 mm am unteren Lid verschönern sie unser Gesicht und geben ihm Ausdruck. Im Normalfall wird eine Wimper 100 bis 150 Tage alt. Der Wimpernserum-Vergleich zeigt, dass ein Serum diesen Prozess hinauszögert und so der Wimpernkranz voluminöser wird.

Wimpernverlängerung ohne Klebestress, dichte, voluminöse Wimpern – das ist bei der Mehrzahl der Anwenderinnen das Ergebnis von Wimpernserum. Einige wenige Personen berichten davon, dass sie überhaupt keine Veränderungen vernommen haben.

6.3. Wie trägt man Wimpernserum auf?

Wenn Sie für eine optische Wimpernverlängerung regelmäßig Mascara anwenden oder Ihre Augen durch Eyeliner hervorheben, dürfte die Anwendung von Wimpernserum keine große Herausforderung für Sie darstellen. Der Unterschied zu Mascara ist allerdings, dass Sie nicht wild drauf los Ihr Wimpernserum auftragen sollten, sondern ganz gezielt und akribisch den Fokus auf den Wimpernansatz legen und sparsam das Serum anwenden.

6.4. Was ist in Wimpernserum drin?

Rizinuöl

Kann Rizinusöl Wimpern verlängern?

Alle Wimpernseren enthalten Pflegestoffe, um die Wimpern geschmeidig zu machen und sie davor zu bewahren, abzubrechen oder vorzeitig auszufallen. Ebenso gibt es Marken wie M2, RevitaLash und SA3 Lashes, die für den maximalen Wachstumseffekt auf hormonartige Wachstumsstoffe setzen. Sie kommen in geringen Dosen vor, sodass von großen Schäden nicht ausgegangen werden muss. Langzeituntersuchungen fehlen allerdings. Möchten Sie mit einer harmlosen Alternative starten? Rizinusöl liegt inzwischen starkt im Trend – es pflegt die Wimpern und Haut drum herum und bewirkt bei einigen Anwenderinnen sogar lange Wimpern.

6.5. Welches Wimpernserum hilft wirklich?

Es gibt Unterschiede zwischen pflegenden Seren, die für mehr Glanz und Wohlgefühl sorgen, und Seren, die tatsächlich die Wimpern verlängern können. Am effektivsten für eine Wimpernverlängerung ist in der Regel die letztere Kategorie, auch wenn natürliche Mittel wie Rizinusöl sehr pflegend wirken.