Pommesschneider Test 2017

Die 7 besten Pommesschneider im Vergleich.

Abbildung Vergleichssieger Preis-Leistungs-Sieger
Modell Lurch 10219 Westmark 11802260 Leifheit 3206 WAS 1519002 Culina CUL-20142 Lakeland 15842 Zyliss E13050
Vergleichsergebnis¹
Hinweis zum Vergleichsergebnis
Vergleich.org
Bewertung1,3sehr gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,5gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,6gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,7gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung1,9gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,0gut
11/2016
Vergleich.org
Bewertung2,1gut
11/2016
Kundenwertung
37 Bewertungen
293 Bewertungen
33 Bewertungen
7 Bewertungen
72 Bewertungen
4 Bewertungen
30 Bewertungen
Anzahl Gitteraufsätze
Gittergrößen
2
14 x 14 | 7 x 7 mm
3
12 x 12 | 10 x 10 | 9 x 9 mm
2
10 x 10 | 12 x 12 mm
1
10 x 10 mm
2
9 x 9 | 12 x 12 mm
2
13 x 13 | 10 x 10 mm
2
9 x 9 | 7 x 7 mm
Material Edelstahl, Kunststoff Edelstahl, Kunststoff Edelstahl, Kunststoff Edelstahl Edelstahl, Kunststoff Edelstahl, Kunststoff Edelstahl, Kunststoff
Farbe Weiß, Grün Silber Weiß Grün Weiß Weiß Weiß
spülmaschinenfest
fest montiert
k. A.
rostfrei
Saugfüße Schrauben
Vorteile
  • sehr scharfe Messer
  • stabiler Stand
  • Auffangbehälter
  • sehr gute Hebelwirkung
  • stabiler Stand
  • wenig Kraftaufwand benötigt
  • gummierter Griff
  • einfacher Austausch der Messer
  • wird am Tisch fest montiertVorteil: Verrutscht garantiert nicht.

    Nachteil: Sie haben dauerhaft einen Pommesschneider an der Arbeitsplatte installiert.
  • ausgesprochen robust
  • saugt sich an der Küchenplatte fest
  • sehr gerader und gleichmäßiger Schnitt
  • gute Hebelwirkung
  • geringer Kraftaufwand
  • gute Hebelwirkung
  • stabiler Stand
Zum Angebot zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot » zum Angebot »
Erhältlich bei
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay
  • Amazon
  • Ebay

Pommesschneider-Kaufberatung: So wählen Sie das richtige Produkt

Das Wichtigste in Kürze
  • Für große Pommes Frites mit einem weichen Kern und einer krossen Kruste empfehlen wir einen Pommesschneider mit einem grobmaschigen Gitter-Aufsatz. Kleine Pommes Frites, die nach dem Frittieren sehr knusprig sind, werden am besten in feinmaschigen Kartoffelschneidern hergestellt.
  • Lassen Sie sich vom Kunststoff-Material nicht abschrecken. Die Produkte sind meist trotzdem solide verarbeitet und weisen bei guter Reinigung und Pflege eine lange Lebensdauer auf.
  • Damit der Pommesschneider bei der Betätigung des Hebels nicht verrutscht, haben die Hersteller der besten Geräte diese mit Saug- oder Gummifüßen ausgestattet. So ist ein sicheres Schneiden der Pommes möglich.

Pommesschneider Test

Lust auf selbst gemachte Pommes Frites, ohne langwieriges Zurechtschneiden der Kartoffel per Hand? Mit den Produkten aus unserem Pommesschneider Test 2016 / 2017 ist das kein Problem mehr! Der praktische Küchenhelfer nimmt Ihnen das Pommesschneiden ab und zaubert in wenigen Arbeitsschritten wohlgeformte Kartoffelsticks, die nur noch darauf warten, ins heiße Öl gelegt und schön kross frittiert zu werden. Auch als Gemüseschneider oder Gemüsehobel kann das Gerät verwendet werden und ersetzt somit die klassischen Hobel in Ihrem Haushalt. Damit Sie unter den vielen Herstellern wie Westmark, Lurch, Lakeland, Tefal, Zyliss und Kuuk die beste Marke für sich entdecken, haben wir Ihnen nachfolgend die wichtigsten Informationen zusammengetragen, damit Sie am Ende Ihren persönlichen Pommesschneider Vergleichssieger finden.

1. Wie funktioniert ein Pommesschneider?

Mit den Modellen aus unserem Pommesschneider Test 2016 / 2017 können Sie wie ein Küchenprofi eine normale Kartoffel oder Süßkartoffeln in Pommes Frites verwandeln. Verfechter von Low Carb Rezepten formen mit dem praktischen Küchenhelfer neben Kartoffeln auch anderes Gemüse wie Kohlrabi, Karotten oder Gurken zu gleichmäßigen Pommes. Auch als Gemüsehobel für andere Rezepte kann ein Pommesschneider eingesetzt werden. Für die Herstellung der Pommes Frites muss die geschälte und gewaschene Kartoffel, das Gemüse oder das Obst einfach mithilfe des Hebels durch die Gitteröffnung gedrückt werden. Mit etwas Salz und Pfeffer aus der Pfeffermühle lassen sich die rohen Pommes auch leicht im Ofen kross backen. Einige Pommesschneider haben mehrere Messeraufsätze, damit die Herstellung unterschiedliche Pommesgrößen möglich ist.

Tipp: Wer lieber weiche und große Pommes Frites mag, wählt den grobmaschigen Gitter-Aufsatz. Für dünne und knusprige Pommes sollte das feinmaschige Gitter verwendet werden.

2. Welche Pommesschneider-Typen gibt es?

Pommesschneider

Besonders schnelle Herstellung von Pommes.

Die Schneider aus unserem Pommesschneider Vergleich für die Zubereitung von Kartoffeln und Gemüse unterscheiden sich hauptsächlich in der Art der Aufsätze, welche sie teilweise auch zum Gemüsehobel machen. Einige Modelle werden mit einem Gitter geliefert, was keine Variation der Pommesgrößen zulässt. Andere Pommes-Schneider haben als Zubehör hingegen sogar drei Gitter-Aufsätze für die Kartoffeln inkludiert. Bei so einem Gerät können Sie meist die Größe, die Dicke sowie die Länge der Pommes Frites wählen.

3. Kaufberatung für Pommesschneider: Darauf müssen Sie achten

Auch der Kauf eines Pommes-Schneiders zur Herstellung von Pommes Frites muss gut durchdacht sein, damit Sie am Ende die Pommes herstellen können, die Ihnen am besten schmecken. Aber auch andere Kategorien der Handhabung sollten Sie beachten, die einen entscheidenden Einfluss bei der Kaufentscheidung darstellen. Nachfolgend haben wir Ihnen eine übersichtliche Tabelle erstellt, die Ihnen beim Kauf des besten Pommesschneiders beratend beiseite stehen soll.

Kriterien Beratung
Stempeleinsätze Überlegen Sie sich vor dem Kauf eines Pommes-Schneiders, ob Sie lieber dicke und weiche Pommes oder lieber dünne und krosse Pommes-Frites essen. Sollen die Pommes gleichmäßig sein oder bevorzugen Sie ungleichmäßige Pommes, die unterschiedlich kross frittiert werden können? Messeraufsätze gibt es beispielsweise in 14 x 14 mm Ausführung. Hier werden die Pommes sehr dick. Für dünne, knusprige Pommes mit Salz und Pfeffer aus der Pfeffermühle empfehlen wir einen Gitter-Aufsatz mit einem Maß von 7 x 7 mm. Einige Hersteller verkaufen Ihre Modelle auch mit mehreren Aufsätzen. So können Sie je nach Lust und Laune unterschiedlich dünne und dicke Pommes herstellen.
Material und Farbe Lassen Sie sich beim Kauf nicht durch Schneider aus Kunststoff abschrecken. Trotz des eher billig wirkenden Materials, sind die Produkte der Hersteller wie Westmark, Tefal, Lurch, Lakeland, Zyliss und Kuuk gut verarbeitet. Die Messeraufsätze bestehen zudem meist aus Edelstahl und schneiden die Kartoffeln oder das Gemüse sehr präzise. Wird das Modell nach jedem Gebrauch sorgfältig gereinigt und gepflegt, ist es meist auch sehr langlebig.
Reinigung Die Empfehlung des Herstellers, die Reinigung eines Pommesschneiders betreffend, darf bei der Kaufentscheidung nicht vernachlässigt werden. Wenn Sie einen Geschirrspüler besitzen, sollten Sie in jedem Fall darauf achten, dass auch der Pommes-Schneider spülmaschinengeeignet ist. Generell raten wir Ihnen jedoch dazu, Ihren Pommesschneider wenn möglich mit der Hand zu waschen und vor allem das Gitter anschließend sofort trocken zu wischen. So laufen Sie nicht Gefahr, dass die Messer stumpf werden oder zu rosten beginnen.

Kartoffel

4. Pommesschneider bei der Stiftung Warentest

Zubereitung von Pommes

Nachdem die Kartoffeln in Pommes-Sticks geschnitten wurden, werden sie wie in der Gastro in einer Fritteuse mit viel Öl oder Fett knusprig gebacken. Wer seine Pommes kalorienbewusst genießen möchte, empfehlen wir eine Heißluft Fritteuse. Hier wird für das Frittieren nur die Zugabe von wenig Fett benötigt.

Leider hat die Stiftung Warentest noch keinen Pommesschneider Vergleichssieger oder eine Gemüsehobel, die Pommes herstellen kann, zum Sieger gewählt. Dafür hat die Stiftung Warentest in ihrer Ausgabe 02/2007 diverse Fast-Food-Ketten und deren Verfahren zur Pommesherstellung getestet. Mit einem Ergebnis von 2,2 hat Burger Kind den Test zur besten Pommes-Herstellung gewonnen. Die zweitbesten Pommes können Sie bei Kentucky Fried Chicken kaufen. Die berühmte Fast-Food-Kette McDonalds liegt mit einem Vergleichsergebnis von 3,4 nur auf Platz 5.

Eins hat die Herstellung von Pommes in diesen Fast-Food-Ketten gemein: Die Pommes werden mit extrem viel Fett zubereitet. Wer mit einer Kalorien-freundlicheren Pommes-Variante vorlieb nehmen möchte, sollte sich das nachfolgende Video zur fettreduzierten Pommesherstellung nicht entgehen lassen. Im Gegensatz zur Schneide-Technik in dem Video, empfehlen wir vorab den Kauf eines Pommesschneiders. Ihnen wird somit nicht nur viel Arbeit abgenommen, die Pommes werden auch viel gleichmäßiger und formschöner. Außerdem können Sie anstelle des Plastikbeutels, die Sticks im Öl auch in der Tupperware vorbereiten:

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Pommesschneider

5.1. Wie bekomme ich die besten Pommes selbst gemacht?

Selbst gemachte Pommes werden am schnellsten und schönsten im besten Pommesschneider hergestellt. Nachdem Sie die Kartoffel gepellt und gewaschen haben, legen Sie diese in die Maschine. Sobald Sie den Hebel zum Pommes selber machen betätigen, wird die Kartoffel durch das Gitter gepresst. Das Ergebnis sind die besten Pommes selbstgemacht! Um Ihnen die wichtigsten Vor- und Nachteile auf einem Blick aufzuzeigen, haben wir eine übersichtliche Liste erstellt:

  • sehr schnelle Herstellung von Pommes
  • geringere Verletzungsgefahr als bei der Herstellung mit dem Küchenmesser
  • gleichmäßige Pommes
  • Reste der Kartoffel können sich im Gitter verfangen

5.2. Welcher ist der beste Pommesschneider?

Pommesschneider

Ein Pommesschneider kann auch als Gemüsehobel eingesetzt werden.

Welcher Schneider Sie zum Küchenprofi macht, entscheidet vor allem auch Ihre Vorliebe der Pommes-Konsistenz. Für weiche und große Kartoffel mit einer krossen hellbraunen Kruste empfehlen wir einen Pommesschneider mit einem großen Messer-Gitter. Das Gitter kann hier bis zu 14 x 14 Millimeter große Quadrate besitzen. Wenn Sie dünne und besonders knusprige Pommes Frites bevorzugen, empfehlen wir Ihnen ein feinmaschiges Gitter. Ein elektrischer Pommesschneider kann auch gekauft werden, allerdings ist bei diesen Modellen die Technik noch nicht besonders ausgereift, was sich in den Rezensionen einiger Nutzer widerspiegelt.

5.3. Wie teuer ist ein Pommesschneider?

Die Schneider aus unserem Pommesschneider Test bewegen sich Preislich zwischen 12 und 30 Euro. Der Preis setzt sich hauptsächlich daraus zusammen, wie gut die Verarbeitung des Gerätes ist und wie viele Aufsätze im Lieferumfang enthalten sind. Pommesschneider mit bis zu 3 Aufsätzen sind meist etwas teurer als Schneider mit nur einem Gitter-Aufsatz.

5.4. Wo kaufe ich einen Pommesschneider?

Einen Pommesschneider für Ihren Haushalt können Sie direkt beim Hersteller Lurch, Westmark oder Zyliss kaufen. Der Hersteller Lurch hat sich ausschließlich auf die Entwicklung und Vermarktung von manuellen Küchengeräten spezialisiert. Die Produkte zeichnen sich durch eine hohe Verarbeitungsqualität der qualitativ hochwertigen Materialien aus. Westmark hat sich mit Sparschälern einen Namen gemacht und erleichtert mit seinen Produkten schon seit 400 Jahren die Zubereitung von Kartoffeln in diversen Küchen. Auch der bekannte und wegen seiner guten Qualität der Produkte geschätzte Hersteller WMF bietet Kartoffelschneider in ihrem Sortiment an. Sie können sich vorab aber auch im Internet über diverse Kartoffelschneider auf dem Markt informieren und sich den besten Pommesschneider anschließend direkt zu sich nach Hause liefern lassen.

Vergleichssieger
Preis-Leistungs-Sieger
Kommentare (2)
  1. Healthy90 sagt:

    Hey,

    also eins würd mich schon sehr interessieren: warum genau sollten Süßkartoffeln gesünder oder besser sein als normale Kartoffeln? Hab mal wo gelesen, dass da mehr Zucker enthalten ist. Das ist doch eigentlich schlecht.

    Liebe Grüße!

    Antworten
    1. Vergleich.org sagt:

      Lieber Leser, Liebe Leserin,

      Vielen Dank für Ihre Anfrage.

      In der Tat enthält die Süßkartoffel, wie es der Name schon vermuten lässt, mehr Zucker als die herkömmliche Kartoffel.

      Nährwerte wie Kalorien, Fett, Kohlenhydrate und Proteine sind bei beiden Arten der Kartoffel annähernd gleich. Der große Unterschied der beiden Sorten liegt in den enthaltenden Ballaststoffen, die in einer Süßkartoffel weit mehr enthalten sind.

      Ballaststoffe sorgen für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl, weswegen Sie nach dem Verzehr einer Süßkartoffel nicht gleich wieder Lust auf noch mehr Essen bekommen. Dieser Vorteil kommt vor allem Personen zugute, die eine Diät machen und weniger Nahrung zu sich nehmen möchten. Auch der Anstieg des Blutzuckerspiegels wird durch den Verzehr von ballaststoffreichen Lebensmitteln verhindert, wodurch sich die Gefahr einer Heißhungerattacke in Grenzen hält. Ballaststoffe wirken sich zudem positiv auf die Darmflora aus, fördern die vermehrte Ausscheidung von Gallensäure, woraufhin ein Abbau von Cholesterin möglich wird.

      Wir hoffen Ihnen geholfen zu haben und wünschen noch einen schönen Abend.

      Mit freundlichen Grüßen,
      Ihr Vergleich.org Team

      Antworten
Neuen Kommentar verfassen

Antworten abbrechen

Ähnliche Vergleiche in der Kategorie Schneider

Jetzt vergleichen
Allesschneider Test

Schneider Allesschneider Test

Das wichtigste Kriterium bei einem Allesschneider betrifft natürlich seine Schneideergebnisse: Ein gutes Gerät schneidet scharf, genau und hat auch …

zum Test
Jetzt vergleichen
Ananasschneider Test

Schneider Ananasschneider Test

Ein Ananasschneider ist ein Küchenhelfer, mit dem Sie Frucht, Schale und Strunk einer Ananas im Handumdrehen voneinander trennen können…

zum Test
Jetzt vergleichen
Brotschneidemaschine Test

Schneider Brotschneidemaschine Test

Brotschneidemaschinen benutzt man heute nicht nur zum Schneiden von Brot, sondern man setzt sie heute in vielen Küchen als Allesschneider ein. Der …

zum Test
Jetzt vergleichen
Eierschneider Test

Schneider Eierschneider Test

Der Eierschneider schneidet Eier: Aber nicht jedes Modell tut das auch zuverlässig. Achten Sie auf gut verarbeitete und stabile Schneidedrähte, …

zum Test
Jetzt vergleichen
Fleischwolf Test

Schneider Fleischwolf Test

Fleischwölfe bieten in Sachen Fleischverarbeitung einen hohen Grad an Effizienz, Zeitersparnis, Wirtschaftlichkeit und Präzision…

zum Test
Jetzt vergleichen
Geflügelschere Test

Schneider Geflügelschere Test

Geflügelscheren sind spezielle Küchenhelfer, die für das Zerlegen von Geflügel wie Huhn, Pute, Truthahn oder Ente verwendet werden…

zum Test
Jetzt vergleichen
Gemüsehobel Test

Schneider Gemüsehobel Test

Mithilfe eines All in One-Gemüsehobels können Sie Gemüse in Scheiben, Streifen oder Würfel schneiden. Durch verschiedene Messereinsätze sind auch…

zum Test
Jetzt vergleichen
Gemüseschneider Test

Schneider Gemüseschneider Test

Gemüseschneider gibt es mit manueller und elektrischer Bedienung. Letztere sind etwas teurer, dafür aber variantenreicher ausgestattet und häufig …

zum Test
Jetzt vergleichen
Spiralschneider Test

Schneider Spiralschneider Test

Spiralschneider sind Küchengeräte, mit denen Sie rohes Obst oder Gemüse in geringelte Streifen schneiden können…

zum Test
Jetzt vergleichen
Zerkleinerer Test

Schneider Zerkleinerer Test

Ein Zerkleinerer schneidet Obst, Gemüse, Fleisch, Nüsse oder sogar Eis mithilfe von zwei oder vier rotierenden Klingen…

zum Test
Jetzt vergleichen
Zwiebelschneider Test

Schneider Zwiebelschneider Test

Ein Zwiebelschneider ermöglicht es, Zwiebeln zuverlässig und schnell in kleine Würfel zu hacken. Ein positiver Nebeneffekt: die meisten Modelle …

zum Test