Das Wichtigste in Kürze
  • Auch bei der Verwendung eines Avocadoschälers gelangt schnell Fruchtfleisch an die Hände. Die besten Avocadoschneider sind daher mit einem rutschfesten Griff ausgestattet. In Avocadoschneider-Tests im Internet erwiesen sich Silikongriffe als besonders sicher.

1. Wie werden Avocadoschneider gereinigt?

Die meisten Geräte sind spülmaschinenfest – Materialien wie Kunststoff und Edelstahl halten das üblicherweise aus. Achten Sie dennoch auf die Herstellerangaben zur Reinigung, wenn Sie einen Avocadoschneider kaufen.

2. Sind Avocadoschneider scharf?

Nicht zwingend. Da das Avocadofleisch in reifem Zustand sehr weich ist, sind auch Kunststoffklingen ausreichend. Einige 3-in-1-Avocadoschneider bieten sogar beides: weiche Kunststoffklingen und schärfere aus Edelstahl. Mit diesen Multifunktionsgeräten lassen sich alle Arbeitsschritte erledigen. Wir empfehlen daher den Kauf. In unserem Avocadoschneider-Vergleich finden Sie etliche dieser Modelle.

3. Praxis-Test für Avocadoschneider: Wie schneidet man eine Avocado?

Avocado richtig schälen – dafür sind drei Arbeitsschritte notwendig:

Avocado teilen – in zwei Hälften schneiden.

Avocado entkernen – den harten Kern in der Mitte herausnehmen.

Avocado schälen – Wie schält man eine Avocado? Der Begriff „schälen“ führt ein wenig in die Irre. Tatsächlich wird nicht die Schale entfernt, wie etwa bei einer Kartoffel, sondern das Fruchtfleisch herausgeschält, ähnlich einer Kiwi.

Avocadoschneider Test